Die Suche ergab 7396 Treffer

von Pilatus
09.07.2018 - 11:38
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Neues in Sörenberg
Antworten: 177
Zugriffe: 28534

Re: Neues in Sörenberg

Wenigstens das. Das war ja eigentlich das wichtigste am ganzen Projekt und eigentlich seit dem Bau des Skigebiet Rothorn überfällig. Der Rest wird dann vielleicht wieder aktuell wenn man die Rothornseilbahn aus technischen Gründen ersetzten muss.
von Pilatus
06.07.2018 - 07:17
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Tschierv/Minschuns
Antworten: 46
Zugriffe: 6620

Re: Tschierv/Minschuns

Ich bin kein wild gewordener Naturschützer. Aber dass man die Natur sogar zerstören muss wenns nicht mal ökonomisch Sinn macht ist einfach nur dumm.
von Pilatus
04.07.2018 - 23:22
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Tschierv/Minschuns
Antworten: 46
Zugriffe: 6620

Re: Tschierv/Minschuns

Ist halt richtig hässlich und schon alleine vom Gebäudevolumen her ein grober Fremdkörper. Und ein paar Steine vor den Dämmstoff hängen macht noch keine alpine Architektur. Man kann nur hoffen, dass denen die wirtschaftliche Realität schon einen Strich durch die Rechnung macht, bevor die Veschandelu...
von Pilatus
04.07.2018 - 23:18
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Andermatt News
Antworten: 1397
Zugriffe: 212019

Re: Andermatt News

Wieso in aller Welt baut man jede Menge neue Lifte und stellt diese nicht so hin, dass man ohne Schieben durchkommt? Es gibt kaum was schlimmeres beim Skifahren als andauerndes rumschieben! Darum meide ich den Hasliberg, da hat man auch Millionen ohne Mehrwert verpulvert.
von Pilatus
18.04.2018 - 20:08
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Verschandelung der Alpen
Antworten: 201
Zugriffe: 9446

Re: Neues in der Region Saas Fee

Wenn das so ist, warum fahren die meisten Touristen dann gerade dort hin wo die Landschaft nicht mehr unberührt ist? Darfst gerne nochmal darüber nachdenken. So doof diese Aussage. Aber als Denkhilfe: Weil Infrastruktur und Menschenmassen zusammen hängen. Die Menschen müssen anreisen können, beherb...
von Pilatus
18.04.2018 - 14:37
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Verschandelung der Alpen
Antworten: 201
Zugriffe: 9446

Re: Neues in der Region Saas Fee

Bei solchen Aussagen muss ich immer lachen. 95% der Alpen sind unberührt und nicht kurz vor der endgültigen Zerstörung. Diese Aussage stammt übrigens nicht von mir, sondern von Reinhold Messner, der nun ja nicht grad als Naturfeind gilt... Das ist offensichtlich Quatsch und schon gar nicht so pausc...
von Pilatus
16.04.2018 - 20:58
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Neues in Livigno ? Aktuell: Neue 6KSB Vallaccia 2015/16
Antworten: 198
Zugriffe: 32974

Re: Neues in Livigno ? Aktuell: Neue 6KSB Vallaccia 2015/16

https://www.youtube.com/watch?v=BX2gTQfgbXI

Wenn ich mir das Video anschau, gehts nicht durchs alte Gebäude. Viel mehr scheint die erste Sektion der alten Bahn noch zu stehen?!
von Pilatus
16.04.2018 - 19:20
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Neues aus Zermatt-Cervinia
Antworten: 5252
Zugriffe: 675540

Re: Neues aus Zermatt-Cervinia

- Eine alternative wären 2 Bahnen. 1. Bahn zum Sattel Ritzengrat und Neubau Kumme plus minus auf gleicher Strecke. Das ist aus Sicht des Skifahrers mit Abstand die attraktivste Variante. Und damit konnte man sofort den zerstörten Lift wieder aufbauen. Als Qualitätsskigebiet sollte Zermatt zwei 4-KS...
von Pilatus
16.04.2018 - 19:01
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Gstaad-Saanenland
Antworten: 444
Zugriffe: 62494

Re: Gstaad-Saanenland

Einen komplett neuen Lift braucht es da nicht, aber eine Beschneiungsanlage wäre den Frequenzen sicher nicht abträglich. Aber wenn man am Abend mit dem Sessel runter fahren muss, dann nimmt man eher den Einstieg in Zweisimmen.
von Pilatus
12.04.2018 - 19:16
Forum: Allgemeines
Thema: Hotel Namenswahl... Hilfe!!!
Antworten: 47
Zugriffe: 3106

Re: Hotel Namenswahl... Hilfe!!!

Wird nicht wirklich häufig verwendet, signalisiert für mich aber, dass der Ort Explizit auch Nicht-Hotelgäste willkommenheisst. Also ein Ort, wo man sich noch trifftt um den Abend ausklingen zu lassen. Wenns so gemeint ist, dann find ichs gut.
von Pilatus
11.04.2018 - 19:58
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: News im Oberengadin
Antworten: 1748
Zugriffe: 216072

Re: News im Oberengadin

Eine Diskussion über eine USSB gehört eigentlich nicht hierher, sondern ins Utopie-Topic. Das kann und will keiner finanzieren. Eine EUB tuts auch und vielleicht macht es die mögliche Gesetzesänderung ja sogar bald möglich. Ich hoffe es jedenfalls. In Anbetracht dessen, dass das an vielen Orten umg...
von Pilatus
09.04.2018 - 17:02
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: News im Oberengadin
Antworten: 1748
Zugriffe: 216072

Re: News im Oberengadin

Seilbahnjunkie hat geschrieben:
09.04.2018 - 11:45
Und kostet ein schweine Geld.
Naja, trotzdem relativ zahlreich gebaut. Und für so eine wichtige Bahn in so einer anfälligen Landschaft das einzig Richtige.
von Pilatus
09.04.2018 - 01:22
Forum: Historisch + LSAP
Thema: Unbekannte Nostalgie-/LSAP-Fotos CH/A
Antworten: 7
Zugriffe: 846

Re: Unbekannte Nostalgie-/LSAP-Fotos CH/A

Ist die DSB nicht Vals? Skilift han ich keine Ahnung, der sieht aber nicht 0815 aus :biggrin:
von Pilatus
09.04.2018 - 01:09
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: News im Oberengadin
Antworten: 1748
Zugriffe: 216072

Re: News im Oberengadin

An anderen Orten hat man Untergrund-Standseilbahnen gebaut. Damit müsste man die einmalige Landschaft nicht schänden und den Nutzen hätte man trotzdem.
von Pilatus
09.04.2018 - 00:57
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Neues aus Zermatt-Cervinia
Antworten: 5252
Zugriffe: 675540

Re: Neues aus Zermatt-Cervinia

Das Zermatter Skigebiet scheint leider beim Bau des Riffelberg-Express seinen Zenit erlebt zu haben. Dass hier jetzt eine Renovation der Kumme Bahn so ins lächerliche gezogen wird, verstehe ich nicht. Beim Gondelbahnbrand in Nauders hat man innert wenigen Monaten die Talstation neu gebaut, und die B...
von Pilatus
09.04.2018 - 00:49
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Neues aus Zermatt-Cervinia
Antworten: 5252
Zugriffe: 675540

Re: Neues aus Zermatt-Cervinia

Terzo Valico Fehler. Wenn schon sollte man eine zusätzliche Bahn im unteren Bereich bauen. Und wenn man den Lift jetzt nicht ersetzt/renoviert, gaube ich eher dass es da gar nie mehr einen Lift gibt, als dass das Monsterprojekt mit Zubringer aus Täsch war wird.
von Pilatus
03.04.2018 - 17:06
Forum: Schweiz
Thema: Bivio | 13. März 2018 | Sehr abwechslungsreich
Antworten: 15
Zugriffe: 1508

Re: Bivio | 13. März 2018 | Sehr abwechslungsreich

Naja, ich habe kein Auto, dafür aber ein GA. Meistens bin ich darum mit Bus und Bahn unterwegs. Damit dauerts leider nach Bivio im Minimum 1h 40 min. Gleichzeitig sind viele Skigebiete von Chur aus mit dem öffentlichen Verkehr hervorragend oder zumindest gut erreichbar, so dass die Entscheidung bis ...
von Pilatus
02.04.2018 - 17:36
Forum: Schweiz
Thema: Bürchen Törbel VS // 16. März 2018 // 648 Höhenmeter auf einen Streich!
Antworten: 28
Zugriffe: 2527

Re: Bürchen Törbel VS // 16. März 2018 // 648 Höhenmeter auf einen Streich!

Da hast du natürlich recht. Überall wo ab 1950 eine Verstädterung eingesetzt hat, sieht es so aus. Auch das Unterwallis oder die Region um Chur sieht so aus. Das ist schon schade, da völlig unnötig. Gerade die gründerzeitlichen Quarterie sind zum Teil noch gar nicht wirklich alt (die Luzerner Neusta...
von Pilatus
02.04.2018 - 16:21
Forum: Historisch + LSAP
Thema: Müller-Lifte in Nordamerika
Antworten: 119
Zugriffe: 18089

Re: Müller-Lifte in Nordamerika

Haben eigentlich PHB und die anderen Givoanola-Lizenznehmer ihre Klemmen selber hergestellt? Oder kamen die vom Lizenzgeber?
von Pilatus
02.04.2018 - 16:14
Forum: Historisch + LSAP
Thema: Müller-Lifte in Nordamerika
Antworten: 119
Zugriffe: 18089

Re: Müller-Lifte in Nordamerika

Also die Technik selber ist sicher nicht Müller, das sind wohl einzig die Kabinen. Irgendwo habe ich mal Hall-PHB als Hersteller gelesen. Die Stützen sehen ja schon recht amerikanisch aus.
von Pilatus
02.04.2018 - 15:56
Forum: Schweiz
Thema: Minschuns | 12.03.2018
Antworten: 3
Zugriffe: 831

Re: Minschuns | 12.03.2018

Vielen Dank für die Bilder! Interessantes, uriges Skigebiet. Das Tal ist im Sommer fast noch schöner. Dank nur wenig entwickeltem Wintertoursmus sind die Orte noch nicht viel über ihre historischen Kerne hinaus gewachsen und die Landschaft ist noch weitgehend unversaut. In der dicht besiedelten Schw...
von Pilatus
02.04.2018 - 15:53
Forum: Schweiz
Thema: Bivio | 13. März 2018 | Sehr abwechslungsreich
Antworten: 15
Zugriffe: 1508

Re: Bivio | 13. März 2018 | Sehr abwechslungsreich

Vielen Dank! Bivio will ich ja seit Ewigkeiten hin. Aber für eine Woche ist es zu klein und für einen Tag die Anfahrt selbst aus Chur sehr weit. Wollte mal da hin als ich im Engadin war, aber irgendwie fuhr da nur 1x am Tag ein Postauto, und das hat zeitlich auch nicht gepasst. Von den urchigen Bünd...
von Pilatus
02.04.2018 - 15:18
Forum: Schweiz
Thema: Bürchen Törbel VS // 16. März 2018 // 648 Höhenmeter auf einen Streich!
Antworten: 28
Zugriffe: 2527

Re: Bürchen Törbel VS // 16. März 2018 // 648 Höhenmeter auf einen Streich!

Für mich das einzige richtige Minus im Wallis ist der wirklich oft hässlich bebaute Talgrund. Ist halt ein Grossteil erst nach dem 2. Weltkrieg gebaut worden. Und leider sind die heutigen Archtiekten (begünstigt durch die oft nicht vorhandene Ortsplanung) nicht mehr in der Lage, schöne Ortsbilder bz...
von Pilatus
30.03.2018 - 20:13
Forum: Skigebiete in aller Welt
Thema: Wer braucht schon Powder, wenn es endlich firnt?
Antworten: 50
Zugriffe: 4294

Re: Wer braucht schon Powder, wenn es endlich firnt?

Also ich finde zum Pistenskifahren gibt es nicht besseres als Firn, denn der ist kompakt und trotzdem wahnsinnig griffig. Ich finde solche Verhätlnisse hat man im Hochwinter mit Pulverschnee viel seltener als im Frühjahr (die Pisten sind dort oft zu weich oder zu hart). Unter Firn und Sulz verstehe ...
von Pilatus
30.03.2018 - 10:41
Forum: Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten
Thema: Pizol
Antworten: 678
Zugriffe: 76207

Re: Pizol

Und wem gehören die Aktien der Unternehmung? Wenn die Gemeinden zahlen, sollten sie die Firma auch besitzen. An Orten wo der ganze Wirtschaftskreislauf an den (defizitären) Bahnen hängt, macht das ja sowieso Sinn (das ist beim Pizol aber eher nicht der Fall).

Zur erweiterten Suche