Dia-Magazine & Dia digitalisieren

Hier können Sie alles posten, was nirgendwo anders reinpasst.

Moderator: maartenv84

Forumsregeln Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
Pilatus
Chimborazo (6310m)
 
Beiträge: 6887
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Wohnort: Zentralschweiz
Skitage 12/13: 0
Skitage 13/14: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Dia-Magazine & Dia digitalisieren

Beitragvon Pilatus » 05.08.2013 - 12:28

Weiss jemand wo es noch Dia-Magazine zu kaufen gibt? Wir haben zuhause früher ein Noname-Produkt der Migros verwendet. Dieses scheint identisch mit den Dia-Magazinen des Herstellers HAMA zu sein: https://de.hama.com/00001086/hama-stape ... -2-er-pack

Da ich die Dia-Magazine gerne weiter stapeln würde, wäre das natürlich ideal. Weiss jemand wo es die Dinger noch gibt? In Schweizer Onlineshops habe ich leider nichts gefunden, obwohl diese oft Produkte von HAMA haben (Conrad.ch, Officeworld.ch etc.)...

Und weiss jemand, ob diese Diamagazine mit den Reflecta-Diascanner (reflecta DigitDia 6000 oder eines der Vorgängermodelle) kompatibel sind? Der Grund wieso ich mich gerade mit dem Zeugs auseinandersetze ist, weil ich evtl. nächste Woche mal so einen Dia-Scanner mieten und so mal die ganzen Familienfotos aus der Versenkung holen will. Und da ich das ganze nur einmal machen will, soll es halt grad mit der mehr oder weniger best möglichen Qualität sein.
Dateianhänge
DSC04968.jpg
DSC04969.jpg
Zuletzt geändert von Pilatus am 05.08.2013 - 18:23, insgesamt 1-mal geändert.
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

gfm49
Vogelsberg (520m)
 
Beiträge: 551
Registriert: 11.02.2009 - 19:41
Skitage 12/13: 0
Skitage 13/14: 0
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Dia-Magazine

Beitragvon gfm49 » 05.08.2013 - 12:34

Pilatus hat geschrieben:Weiss jemand wo es noch Dia-Magazine zu kaufen gibt?

in der Bucht führt das Suchwort "Diamagazine" zu 279 Treffern: Link

Pilatus hat geschrieben:Und weiss jemand, ob diese Diamagazine mit den Reflecta-Diascanner (reflecta DigitDia 6000 oder eines der Vorgängermodelle) kompatibel sind?

Sollten sie eigentlich sein - alles, was ein Paximat geschluckt hat, schluckt auch der DigitDia (ist dieselbe Mechanik).
Zuletzt geändert von gfm49 am 05.08.2013 - 13:01, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
3303
Punta Indren (3250m)
 
Beiträge: 3279
Registriert: 21.08.2006 - 21:38
Skitage 12/13: 0
Skitage 13/14: 0
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Dia-Magazine

Beitragvon 3303 » 05.08.2013 - 13:00

http://www.filmscanner.info/ReflectaDigitDia6000.html
Da steht Vieles drin.
Du kannst Dir anhand der angegebenen Zeiten auch ausrechnen, wie lange Du das Teil mieten musst.
Magazine gibt es dort auch.

Sehr gut sind auch diese Magazine: http://www.nordfoto.de/Analoge-Fotograf ... :1133.html

Wegen CH-Versand müsste man sich mal schlau machen. bin da nicht auf dem Laufenden.

Noch etwas: da in der CH ja Kodachrome recht gebräcuhlich war als in D, würde ich die Filmsorte kontrollieren. Entweder es staht auf dem Rahmen (wiederrum in der CH wahrscheinlich, da Selbstrahmung wenig üblich war) oder auf der Emulsionsseite ist das Bild als hervortretendes Relief erkennbar. Bei dieser Filmsorte funktioniert die Staub-/Kratzkorrektur nicht bzw. produziert Bildfehler. Gleiches gilt für Schwarzweißdias.
Zuletzt geändert von 3303 am 05.08.2013 - 13:09, insgesamt 1-mal geändert.

gfm49
Vogelsberg (520m)
 
Beiträge: 551
Registriert: 11.02.2009 - 19:41
Skitage 12/13: 0
Skitage 13/14: 0
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Dia-Magazine

Beitragvon gfm49 » 05.08.2013 - 13:08

3303 hat geschrieben:Du kannst Dir anhand der angegebenen Zeiten auch ausrechnen, wie lange Du das Teil mieten musst.

Dabei ist Vorsicht geboten, wenn Kodachromes dabei sind! Zumindest die frühen Generationen vom DigitDia sind damit nicht gut zurechtgekommen, weil sie Schwierigkeiten mit der Erfassung der Mehrschichtigen Bilder hatten. Da hat ein einzelnes (in Worten: EIN) 36-er Magazin mehrere Stunden benötigt (ich habe gerade einen alten Post von mir aufgespürt: 8 - 10 Minuten pro Bild statt wie angegeben ca 1 - 2 Minuten); wenn man Pech hatte, mittiger Absturz inklusive. Ich habe daher immer ein Magazin über Nacht scannen lassen. Das Gerät wurde zweimal getauscht, weil ich zunächst einen Defekt vermutet hatte - war aber jedesmal dasselbe (war das seinerzeit aktuelle 3600er).

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Pilatus
Chimborazo (6310m)
 
Beiträge: 6887
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Wohnort: Zentralschweiz
Skitage 12/13: 0
Skitage 13/14: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Dia-Magazine

Beitragvon Pilatus » 05.08.2013 - 13:19

Vielen Dank für eure Tips! Also auf ein paar Dias steht "MChrome", war wohl auch wieder irgend ein Produkt aus der Migros. Bei den meisten steht aber nix... @3303: Wie genau meinst du das mit dem "Relief"?
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

Benutzeravatar
3303
Punta Indren (3250m)
 
Beiträge: 3279
Registriert: 21.08.2006 - 21:38
Skitage 12/13: 0
Skitage 13/14: 0
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Dia-Magazine

Beitragvon 3303 » 05.08.2013 - 14:06


gfm49
Vogelsberg (520m)
 
Beiträge: 551
Registriert: 11.02.2009 - 19:41
Skitage 12/13: 0
Skitage 13/14: 0
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Dia-Magazine

Beitragvon gfm49 » 05.08.2013 - 14:16

Pilatus hat geschrieben:Also auf ein paar Dias steht "MChrome", war wohl auch wieder irgend ein Produkt aus der Migros
Da kann man wohl "Entwarnung" geben:

"Standarddias (135er) in Karton- oder Plastikrahmen, das sind die meistverbreiteten Dias. Die Filme sind oft bezeichnet mit Ektachrome, Agfachrome, Fujichrome oder Mchrome. Selbst gerahmte Dias befinden sich meist in GEPE-Rahmen, mit und ohne Glas. Andere Rahmen gibt es noch von Hama (Hamafix), Reflecta-CS und Kaiser. Ungerahmte Dias haben ein eigenes Scanverfahren.

Nicht zu verwechseln mit Kodachrome:
Alle mit Kodachrome bezeichneten 24x36mm Dias digitalisieren wir in einem aufwendigeren Spezialverfahren."


Quelle - die dort genannten Kosten wären übrigens gegen die Mietkosten abzuwägen.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Fab
Ruwenzori (5119m)
 
Beiträge: 5481
Registriert: 28.07.2007 - 12:11
Wohnort: Tauperlitz (Bayern)
Skitage 12/13: 0
Skitage 13/14: 14
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Dia-Magazine

Beitragvon Fab » 05.08.2013 - 15:06

Bei Amazon kommt die Hama-Stapelbox.

Benutzeravatar
Pilatus
Chimborazo (6310m)
 
Beiträge: 6887
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Wohnort: Zentralschweiz
Skitage 12/13: 0
Skitage 13/14: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Dia-Magazine

Beitragvon Pilatus » 05.08.2013 - 18:23

@ 3303: Merci, solche hat es soweit ich gesehen habe nicht...

@ gfm49: Vielen Dank für den interessanten Link. Die Preise gehen eigentlich noch, wenn man nur einzelne Aufnahmen haben will, würde sich das lohnen. Wenn man aber das ganze Archiv mit ein paar 100 Bildern scannen will, dann ist man schnell mal bei einem ziemlich hohen Betrag... Familiendias sind schon ca. 1000 Stück und dann habe ich nochmals ein paar hundert Seilbahn-Dias die ich mal bekommen habe und gerne digitalisieren würde. Allerdings habe ich ehrlichgesagt den Zeitbedarf etwas geringer eingeschätzt. Weisst du um den qualitativen Unterschied zwischen Pro-Scan und Quick-Scan?
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

gfm49
Vogelsberg (520m)
 
Beiträge: 551
Registriert: 11.02.2009 - 19:41
Skitage 12/13: 0
Skitage 13/14: 0
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Dia-Magazine & Dia digitalisieren

Beitragvon gfm49 » 05.08.2013 - 21:12

Wenn es sich um sehr viele Dias handelt, wäre zu überlegen, so einen Scanner in der Bucht zu kaufen und danach wieder zu verkaufen. Bei mir waren es etwa 6.000 + x Dias (alle glasgerahmt und eingetrübt, so daß ich vor dem Scannen in glaslose Rahmen umsortiert habe :( - schöne Nebenbeschäftigung neben der Glotze). Den Scanner hatte ich über ein halbes Jahr im Einsatz. Differenz zwischen Kauf- und Verkaufspreis ca. 150 EUR (und das bei zwei Ersatzgeräten, auf dem gekauften Gerät war noch Garantie - s.o.).

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
whiteout
Feldberg (1493m)
 
Beiträge: 1537
Registriert: 28.06.2012 - 14:33
Wohnort: BW
Skitage 12/13: 20
Skitage 13/14: 34
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: AW: Dia-Magazine & Dia digitalisieren

Beitragvon whiteout » 05.08.2013 - 21:16

Also ich hab jetzt auch angefangen mit der Scannerei von geschätzt und grob überschlagen circa 4000 Dias.Hab dafür so einen 50€ Scanner von Pearl,20 Stück in den Stapel-reinschieben-ScanTaste klicken-nächstes.

Qualität passt einigermaßen obwohl einige geniale Bilder dabei sind die ich nichtmehr in der ursprünglichen Brillianz hinbekomm.Am Besten alle Bilder nochmal dann durch eine Stapelverarbeitung im PS laufen lassen zum optimieren-Bringt einiges im Endergebnis.Dias sind alles selbstgerahmte Reflecta

Machte eigentlich damals die Qualität des Films viel im Ergebmis aus?Ich hab einige Fotos welche in schrecklicher Qualität vorliegen.Da wurde ein anderer Film verwendet,vermutlich ein billigerer.Liegt das daran?(Bilder tw. zu matt oder mit Rotstich)
Es geht wieder los: Alpinforum Fotowettbewerb 2014: KLICK!

skier3000 ist jetzt WHITEOUT
Winter 13/14: 34 Skitage

Benutzeravatar
Pilatus
Chimborazo (6310m)
 
Beiträge: 6887
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Wohnort: Zentralschweiz
Skitage 12/13: 0
Skitage 13/14: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Dia-Magazine & Dia digitalisieren

Beitragvon Pilatus » 05.08.2013 - 22:10

gfm49 hat geschrieben:Wenn es sich um sehr viele Dias handelt, wäre zu überlegen, so einen Scanner in der Bucht zu kaufen und danach wieder zu verkaufen.


Als ich letztes Mal bei Ricardo geschaut habe, gabs ein Gerät wie oben angesprochen um 500 CHF. Das ist der Preis von 2-2.5 Wochen miete. Denke ich muss diese Option ins Auge fassen.
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

gfm49
Vogelsberg (520m)
 
Beiträge: 551
Registriert: 11.02.2009 - 19:41
Skitage 12/13: 0
Skitage 13/14: 0
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Dia-Magazine & Dia digitalisieren

Beitragvon gfm49 » 06.08.2013 - 08:06

Pilatus hat geschrieben:Als ich letztes Mal bei Ricardo geschaut habe, gabs ein Gerät wie oben angesprochen um 500 CHF.
Das halte ich als Endpreis für höchst unwahrscheinlich - vgl. z.B. hier

Pilatus hat geschrieben:...um 500 CHF. Das ist der Preis von 2-2.5 Wochen miete.
Bei dem Mietpreis würde ich in jedem Fall kaufen - dann hast Du alle Zeit der Welt und nach 1/2 Jahr hast Du immer noch einen geringeren Verlust.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
3303
Punta Indren (3250m)
 
Beiträge: 3279
Registriert: 21.08.2006 - 21:38
Skitage 12/13: 0
Skitage 13/14: 0
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Dia-Magazine & Dia digitalisieren

Beitragvon 3303 » 06.08.2013 - 08:20

Wenn das eine einmalige Gesamtaktion, die dann allumfassend und abschließend sein soll wird, würde ich mir vorab Gedanken über Deine Qualitätsansprüche machen.
Für den Einen genügt die eine Qualität, für den Anderen genügt die aber gar nicht.
Ja nnach Gerät und Software ist der Qualitätsverlust ggü. dem Original sehr unterschiedlich.
Auch hinsichtlich der Thematik Autokorrektur könnte man Tests durchführen. Die nachträgliche Bearbeitung hunderter/tausender von Dateien ist eine enorm zeitaufwändige Angelegenheit.
Bei Autokorrekturen hat man zwar weniger Kontrolle, aber vielleicht dennoch ein je nach Geschmack ansprechenderes Ergebnis, das keinen Bearbeitungsaufwand mehr erfordert.

Bevor man also Großaufträge erteilt, wäre ein kleiner Probeauftrag vielleicht zu überlegen.

Benutzeravatar
Pilatus
Chimborazo (6310m)
 
Beiträge: 6887
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Wohnort: Zentralschweiz
Skitage 12/13: 0
Skitage 13/14: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Dia-Magazine & Dia digitalisieren

Beitragvon Pilatus » 06.08.2013 - 21:56

gfm49 hat geschrieben:
Pilatus hat geschrieben:Als ich letztes Mal bei Ricardo geschaut habe, gabs ein Gerät wie oben angesprochen um 500 CHF.
Das halte ich als Endpreis für höchst unwahrscheinlich - vgl. z.B. hier


... kann sein. War aber glaub ich ein bisschen ein älteres Gerät. Hier z.B. wird man wohl trotz allem nicht solche Preise erreichen: http://www.ricardo.ch/kaufen/computer-u ... tureKey=92. Oder hier 750.- noch ohne Gebot: http://www.ricardo.ch/kaufen/foto-und-o ... tureKey=92

@ 3303: Ich finde z.B. die Dia-Scans von intermezzo ganz ok... Keine Ahnung ob die jetzt das non plus ultra darstellen, aber das Resultat dort fand ich eigentlich ziemlich ansprechend.
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

Benutzeravatar
3303
Punta Indren (3250m)
 
Beiträge: 3279
Registriert: 21.08.2006 - 21:38
Skitage 12/13: 0
Skitage 13/14: 0
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Dia-Magazine & Dia digitalisieren

Beitragvon 3303 » 06.08.2013 - 22:08

Pilatus hat geschrieben:...
@ 3303: Ich finde z.B. die Dia-Scans von intermezzo ganz ok... Keine Ahnung ob die jetzt das non plus ultra darstellen, aber das Resultat dort fand ich eigentlich ziemlich ansprechend.
Ja, die sind (zusätzlich zum herausragenden Bildinhalt) auf jeden Fall gut.
Das "non plus ultra" wären allerdings eher solche Diascans: http://www.landandlight.co.uk/gallery/
Letzte Ergebnisse lassen sich aber nicht per automatisierter Stapelverarbeitung in großer Anzahl und bei wenig Arbeits- sowie Zeitaufwand kostengünstig herstellen.
Die Bilder von Intermezzo sind mE besonders auch für die große Menge hervorragend.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
3303
Punta Indren (3250m)
 
Beiträge: 3279
Registriert: 21.08.2006 - 21:38
Skitage 12/13: 0
Skitage 13/14: 0
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Dia-Magazine & Dia digitalisieren

Beitragvon 3303 » 07.08.2013 - 10:30

Wenn das Ausgangsmaterial besser ist, ist natürlich auch das Endergebnis besser.
ich bezog mich allerdings auf die Scanqualität ansich.

@Nikon. Ich bin da (auch wenn die Geräte natürlich sehr gut sind) immer etwas unschlüssig, ich habe da besonders bei alten Emulsionen eigentlich immer Überstrahlungen.
Tendenziell war mE der Minolta Dimage Scan Elite 5400 das beste Amateurgerät.

Benutzeravatar
Pilatus
Chimborazo (6310m)
 
Beiträge: 6887
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Wohnort: Zentralschweiz
Skitage 12/13: 0
Skitage 13/14: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Dia-Magazine & Dia digitalisieren

Beitragvon Pilatus » 07.08.2013 - 15:37

Der Nachteil der genannten Geräte ist allerdings, dass man hier jedes Dia einzeln einlegen muss? Damit steigt natürlich der Aufwand ins unermessliche.
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

Benutzeravatar
3303
Punta Indren (3250m)
 
Beiträge: 3279
Registriert: 21.08.2006 - 21:38
Skitage 12/13: 0
Skitage 13/14: 0
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Dia-Magazine & Dia digitalisieren

Beitragvon 3303 » 07.08.2013 - 15:41

Für den Nikon gibt/gab es wie albe schrieb einen (relativ kostspieligen) Feeder, der eine gewisse Stapelverarbeitung ermöglicht.
Ob man dabei auch einfach ganze Magazine durchlaufen lassen kann, weiß ich allerdings nicht.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Wombat
Alpspitze (2628m)
 
Beiträge: 2756
Registriert: 01.05.2006 - 21:48
Wohnort: BL/CH
Skitage 12/13: 16
Skitage 13/14: 0
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Dia-Magazine & Dia digitalisieren

Beitragvon Wombat » 16.08.2013 - 16:40

Hast Du mal alle Fotoläden in Basel und Luzern abgeklappert?
Btw möglicherweise ist das ein kleinerer Laden besser bestückt. Der Fotoladen in Binningen bietet auf jeden Fall einen Scann-Service an.
Wenn Du Material zum Archivieren brauchst. Ich hab hier noch Zeigetaschen für Filmstreifen(über 50Stk von Hama + 18.Stk Migros neu!) und Dias(Leider nur noch 2Stk.) herumliegen.


@MChrome
Je nachdem wie alt die Dias sind, ist das entweder Matrial von Fuji oder Agfa.

Nachtrag:
Bevor du 500fr aus gibst für einen Scanner oder Miete frag mal nach, was der Scann-Service kostet. Btw würde ich dann noch abklären, ob das in Lörrach oder Weil nicht billiger ist.
12/13: Grindelwald 2, Hohewinde 0.5, Wiriehorn 0.5, Adelboden 1, Sörenberg 1, Charméy 1, Schwarzsee 0.5, Morgins/Portes du Soleil 1, Melchsee-Frutt 1, Kappl 1, Ischgl 6
13/14 Engelberg 5, Whistler 13, Sörenberg 1, Adelboden 1, Rüeschegg-Eywald 0.5, Grindelwald 1, Portes du Soleil 1, Belalp 1, Hoch-Oetz 1, Obergurgel-Hochgurgl 6

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 


Zurück zu Off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste