Luftaufnahmen mit Drohnen

... darf auch mal absolut nix mit dem Thema des Forums zu tun haben!

Moderator: maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Luftaufnahmen mit Drohnen

Beitrag von ATV » 14.10.2013 - 12:57

Der Höhenbereich zwischen 0 bis 300m ab Boden sind freier Luftraum. Darüber braucht man eine Bewilligung. :rolleyes:
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7073
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Kontaktdaten:

Re: Luftaufnahmen mit Drohnen

Beitrag von Pilatus » 14.10.2013 - 21:12

Flughafen Caslano? ;)
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Luftaufnahmen mit Drohnen

Beitrag von ATV » 14.10.2013 - 21:22

Das ist sicher 3500m und 1km zur Seite vom Flughafen weg.
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7073
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Kontaktdaten:

Re: Luftaufnahmen mit Drohnen

Beitrag von Pilatus » 15.10.2013 - 12:31

Das war mir schon klar ;) Aber immerhin hast du da ja Fluggerät gestartet ;)
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Chlosterdörfler
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1519
Registriert: 05.12.2012 - 17:56
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: 8840 Einsiedeln

Re: Luftaufnahmen mit Drohnen

Beitrag von Chlosterdörfler » 16.10.2013 - 17:55

Das «Hore» in 3D

Mit Hilfe von Drohnen ist das Matterhorn vermessen worden. Elf Flüge lang dauerte die Datenerfassung für die Kartierung des Walliser Berges, den es digital nun in 3D-Sicht zu sehen gibt.

Offenbar hatte das Team Wetterglück das keine Drohne wegen Wettereinflüsse abschmierte wenn man bachtet das eine Drohne direkt vom Gipfel in 4.478 Metern Höhe starten liess.
Quelle: http://www.1815.ch/wallis/aktuell/das-h ... 19212.html
Wer Träume hat der lebt noch.

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Luftaufnahmen mit Drohnen

Beitrag von ATV » 17.10.2013 - 18:57

Hab mich heute mal an eine Seilbahn gewagt.
Bild
Gar nicht so einfach die Distanz zwischen Seil, Telefonseil und Drohne richtig einzuschätzen, vor allem wenn man Seitlich dazu steht.
Als nächstes brauch ich blaub so einen Rotorenschutz.
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 16783
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 16/17: 116
Skitage 17/18: 88
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Kontaktdaten:

Re: Luftaufnahmen mit Drohnen

Beitrag von starli » 18.10.2013 - 12:16

Was passiert egtl. wenn du mit dem Gerät an einem Seil o.ä. aneckst: Bruch? kompletter Absturz? Oder nur kurzer Absturz und dann stabilisiert es sich schon von selbst?
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)
- Neues, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein "neuer" Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Luftaufnahmen mit Drohnen

Beitrag von ATV » 18.10.2013 - 12:40

Den Film Blach Hawk Down gesehen? Etwa so. Gibt auf youtube haufenweise Crashfilme. Eingeben Dji Phantom Crash.

Als nächstes muss ich nen Rotorschutz haben.
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11916
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Luftaufnahmen mit Drohnen

Beitrag von GMD » 20.10.2013 - 15:28

Das sieht nach einer nichtöffentlichen Seilbahn aus. Wo denn?
Hibernating

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Luftaufnahmen mit Drohnen

Beitrag von ATV » 20.10.2013 - 16:43

Naja trainieren sollte man ja nicht gleich an einer in Betrieb stehenden Seilbahn.
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11346
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 16/17: 17
Skitage 17/18: 26
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Luftaufnahmen mit Drohnen

Beitrag von snowflat » 20.10.2013 - 18:56

Gestern wurden die Rennfahrer in Sölden beim Training mit Drohnen gefilmt, sicher für eine nachgelagerte Analyse.
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Luftaufnahmen mit Drohnen

Beitrag von ATV » 27.10.2013 - 17:34

So nach 2 Wochen Flugerfahrung mal ein kleines Resumee.

Damit lassen sich lustige Sachen machen. Beispielsweise Hotel Chedi in Andermatt von Oben oder sonst Panoramaflüge in den Bergen.
Bild

Bild

Um gescheite Videos zu machen braucht man ein Gimbalsystem. Das kostet aber nochmals so viel wie der Heli.
Fotoaufnahmen im Intervalmodus der GoPro recht brauchbar. Habe damit das Dach inspiziert und defekte Ziegel lokalisiert. :lol:

Eingebaut habe ich noch eine FPB-Anlage mit Videobrille. Lustig nur leider in der Schweiz nur mit 25mW Sendeleistung erlaubt. elifliegen aus der Egoperspektive ist cool.
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Luftaufnahmen mit Drohnen

Beitrag von ATV » 05.11.2013 - 07:55

Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 16783
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 16/17: 116
Skitage 17/18: 88
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Kontaktdaten:

Re: Luftaufnahmen mit Drohnen

Beitrag von starli » 05.11.2013 - 12:50

Scho geil. Hast du da einen Stabilisator / De-Shaker drüber gelegt oder sind die Raw-Aufnahmen tatsächlich so geschmeidig?
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)
- Neues, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein "neuer" Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Luftaufnahmen mit Drohnen

Beitrag von ATV » 05.11.2013 - 14:11

Nein ich habe einen Zenmuse H3 2D Gimbal gekauft und in die Drohne gebastelt. Dazu musste das Motherboard gewechselt werden. War bischen ein gefriemel und gelöste nötig. Weiter habe Kabel gebastelt, welchen das Liveout Videobild der Gopro (Das was eigendlich für das Display wäre) an einen Videosender übermittelt, welcher wiederum auf einer Videobrille empfangen werden kann. So sieht man genau was gefilmt wird.

Der Gimbal stabilisiert die Kamera. Der Heli schwenkt und versucht die Position zu halten und die Kamera bleibt dank Kreiselkompass bockstill.

Leider kein günstiger Spass. der Gimbal kostet mit 700 Franken mehr als der Heli selber:
http://www.brack.ch/dji-zenmuse-h3-2d-g ... 3godTXgA_g&
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

schneesucher
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1051
Registriert: 09.10.2006 - 17:15
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Luftaufnahmen mit Drohnen

Beitrag von schneesucher » 05.11.2013 - 15:46

Genial. vielleicht kaufe ich mir so ein Ding auch, wenn ich gross bin :-)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 16783
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 16/17: 116
Skitage 17/18: 88
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Kontaktdaten:

Re: Luftaufnahmen mit Drohnen

Beitrag von starli » 06.11.2013 - 12:20

Alles zusammen mittlerweile ein teurer Spaß.
ATV hat geschrieben:Nein ich habe einen Zenmuse H3 2D Gimbal gekauft und in die Drohne gebastelt.
Schaut ziemlich schwer aus. Dürfte vmtl. Auswirkungen auf's Fahrverhalten oder zumindest die Akkulaufzeit haben?

Mach doch mal ein Foto deiner umgebastelten Drohne inkl. Fernsteuerung und Videobrille....
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)
- Neues, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein "neuer" Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Luftaufnahmen mit Drohnen

Beitrag von ATV » 06.11.2013 - 12:50

starli hat geschrieben:ziemlich schwer aus. Dürfte vmtl. Auswirkungen auf's Fahrverhalten oder zumindest die Akkulaufzeit haben?
Gewicht liegt bei 230g Flugverhalten eher träger und besser zu steuern. reagiert nichtmehr so aggressiv. Habe auch die Verstärkung zurückgenommen damit feiner geflogen werden kann. Laufzeit noch ca 6 bis 7 Minuten. Habe jetzt noch einen Kapazitätsstärkeren Akku gekauft. Schweizer firma baut extra für solche Modelle Akkus mit längerer Laufzeit.

Bild

Bild

Verbastelt ist nichts, alles im Gehäuse drinn.
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 16783
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 16/17: 116
Skitage 17/18: 88
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Kontaktdaten:

Re: Luftaufnahmen mit Drohnen

Beitrag von starli » 06.11.2013 - 12:58

Ahja, schaut so montiert gar nicht mehr so wuchtig aus. Wie groß sind egtl. die Außenabmessungen (komplett)?
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)
- Neues, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein "neuer" Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Loneship
Massada (5m)
Beiträge: 9
Registriert: 16.10.2013 - 13:12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dahn/Pfalz

Re: Luftaufnahmen mit Drohnen

Beitrag von Loneship » 06.11.2013 - 13:04

ATV hat geschrieben:Habe jetzt noch einen Kapazitätsstärkeren Akku gekauft. Schweizer firma baut extra für solche Modelle Akkus mit längerer Laufzeit.
Sind die besagten Akkus freiverkäuflich? Ich suche für meinen Phantom derzeit noch Akkus mit höherer Kapazität, allerdings ohne großen Erfolg.

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Luftaufnahmen mit Drohnen

Beitrag von ATV » 06.11.2013 - 13:04

Ohne Propeller Durchmesse 35cm. Propeller kann man für den Transport demontieren.
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Benutzeravatar
CV
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2212
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe

Re: Luftaufnahmen mit Drohnen

Beitrag von CV » 06.11.2013 - 23:47

Wer ein UAV in Deutschlandd nutzen möchte, sollte unbedingt diese Richtlinien kennen. Brandneu vom 1.10.13
http://www.bmvbs.de/SharedDocs/DE/Publi ... cationFile
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Luftaufnahmen mit Drohnen

Beitrag von ATV » 07.11.2013 - 07:00

Stimmt nicht ganz. Diese gelten nur für professionelle UAV. Als Hobbyflieger oder Modellflieger ist man hier ausgenommen. Sonst müsste ja jeder Modellhelipilot oder jeder mit einem grossen Ferngesteuerten Modellflugzeug eine solche Bewilligung haben.
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Loneship
Massada (5m)
Beiträge: 9
Registriert: 16.10.2013 - 13:12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dahn/Pfalz

Re: Luftaufnahmen mit Drohnen

Beitrag von Loneship » 07.11.2013 - 07:02

Für jeden Hobby und Freizeitnutzer ist das Dokument aber uninteressant. Steht ja auch gleich im ersten Absatz.
Die Gewerbliche Nutzung einer Drohne bedarf immer eine Aufstiegserlaubnis .

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Luftaufnahmen mit Drohnen

Beitrag von ATV » 07.11.2013 - 09:03

Loneship hat geschrieben:
ATV hat geschrieben:Habe jetzt noch einen Kapazitätsstärkeren Akku gekauft. Schweizer firma baut extra für solche Modelle Akkus mit längerer Laufzeit.
Sind die besagten Akkus freiverkäuflich? Ich suche für meinen Phantom derzeit noch Akkus mit höherer Kapazität, allerdings ohne großen Erfolg.
Sorry übersehen
Hier:
http://swaytronic.ch/
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Off Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste