Bautagebuch Maierl (neu) 2010

Moderatoren: Huppi, snowflat, maartenv84

Benutzeravatar
schmittenfahrer
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1482
Registriert: 09.03.2008 - 09:30
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau

Re: Bautagebuch Maierl (neu) 2010

Beitrag von schmittenfahrer » 13.07.2010 - 20:24

Alpi hat geschrieben:Das Gewicht der einzelnen Teile einer Stütze wird im Werk ermittelt und dann auf diesen vermerkt, so weiß jeder wie viel das jeweilige Teil wiegt. Das ist nicht nur bei der Montage wichtig, sondern auch beim Transport mit dem Lkw.
Beim nächsten Baustellenbesuch einfach mal drauf achten. :lol:
Habe die Sache letztes Jahr beim Bau der Kettingbahn gesehen. Da war diese Notiz auf der Stütze - ist ziemlich eindeutig :wink: :

Bild
Skitage Saison 2013/14: 30
-----------------------------------------
"Wachset in eure Ideale hinein, damit das Leben sie euch nicht nehmen kann" Albert Schweitzer

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

ralleycorse
Massada (5m)
Beiträge: 105
Registriert: 14.04.2010 - 20:03
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Bautagebuch Maierl (neu) 2010

Beitrag von ralleycorse » 19.07.2010 - 22:10

Hab's gar nicht gedacht, aber ich habe es doch nochmal kurz geschafft bei der Baustelle vorbeizukommen!

Bei der Bergstation der 8KSB wurde am Samstag noch fleissig gearbeitet, Baukran ist aufgestellt, Baugrube schon recht weit ausgehoben. In Summe eine erstaunlich große Baustelle. Sollte die Sesselgarage nicht hier errichtet werden?
Beim Seilkran haben sie versucht das Zugseil zu legen? Jedenfalls haben sie eine Rolle mit Gewichten dran an einem Seil von oben runtergelassen, bzw es versucht - ist immer wieder hängen geblieben :?

An der Talstation ist ebenfalls schon eine große Grube ausgehoben und es stehen mehrere Armierungen für die Stützenfundamente herum. Große Bahn, große Stützenfundamente...

Hier die Bilder:

Baugrube Berg

Bild

Seilzug Seilkran und Baugrube ein der oberen Stützen 8KSB

Bild

Baugrube Tal

Bild

Und doch eine 10er :mrgreen:

Bild

Stützenarmierungen

Bild

Und zuletzt, die ehem. Talstation Maierl II ist dem Erdboden gleichgemacht

Bild



Gruß,

der Lange

ralleycorse
Massada (5m)
Beiträge: 105
Registriert: 14.04.2010 - 20:03
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Bautagebuch Maierl (neu) 2010

Beitrag von ralleycorse » 22.07.2010 - 20:27

Was macht man wenn man etwas wichtiges im Urlaubsort vergessen hat, und es 32Grad hat und man hat die Chance einen Mini Cooper S Cabrio zu fahren??? :roll:
Na klar, man schnappt sich das Spassgerät, flitzt in die Berge und gleich die kleine Teerstrasse zur Ochsalm rauf :mrgreen:

Also doch noch 2 Bilder von den Baustellen der Talstationen. Da ging es doch jetzt ordentlich voran (ich hoffe ich langweile hier niemanden :naja: ):

Talstation Ochslam 8KSB, Fundamente stehen schon, sogar die der Stützen 1 und 2. Nun ist auch gut zu sehen, wie na die Station an die Ochsalm kommt:

Bild

Talstation 10erEUB Maierl:

Bild

Der Lange

Benutzeravatar
Fabi111
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 921
Registriert: 22.07.2008 - 12:53
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwandorf

Re: Bautagebuch Maierl (neu) 2010

Beitrag von Fabi111 » 22.07.2010 - 20:42

Danke für die Bilder!
ralleycorse hat geschrieben:ich hoffe ich langweile hier niemanden
:lol: , mit Baustellenbildern? Aber nie doch... :wink:
MfG Fabi111

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11338
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 16/17: 17
Skitage 17/18: 26
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Maierl (neu) 2010

Beitrag von snowflat » 24.07.2010 - 22:29

Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
Dachstein
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9482
Registriert: 07.10.2005 - 19:49
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Salzburg

Re: Bautagebuch Maierl (neu) 2010

Beitrag von Dachstein » 04.08.2010 - 20:53

Es gibt News:

Von den DSBs Maierl I, II und III ist faktisch nichts mehr zu sehen. Alle Fundamente wurden dem Erdboden gleichgemacht und die Löcher im Boden verfüllt. Lediglich das alte Stationsgebäude am Berg (Maierl I) steht nich unverändert herum - es dient offenbar als Lager für Pistenmarkierungen.

An den Stationsstandorten der EUB und der 8 KSB wird heftig betoniert, ebenso an den Stützenfundamenten - die Materialseilbahn war im Dauereinsatz.

Die ersten Bauteile der EUB lagern am Parkplatz Maierl (darunter zwei Teile des Stationsumlaufes), die Teile der 8 KSB lagern am Parkplatz bei der EUB Pengelstein I. Hier dürften alle Teile für den Umlauf bereits abgeladen worden sein. Dazu Stützenjöcher udn Rollenbattereien.

Bilder gibts auch, wird aber noch etwas dauern.

EDIT: Ich fürchte, ihr werdet auf die Bilder vergeblich warten. Sie sind zwar existent, aber dank mein A1 Web and Walk und einer sagenhaften GPRS Verbindung ist es ein Ding der Unmöglichkeit, irgendetwas hochzuladen... Derweilen hätte ich schon mal HSDPA gehabt... Alleine das Updaten eines primitiven Virenschutzes ist eine Katastrophe... 2 MB in 4 Stunden, das sagt glaub ich alles...

MFG Dachstein

Benutzeravatar
Dachstein
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9482
Registriert: 07.10.2005 - 19:49
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Salzburg

Re: Bautagebuch Maierl (neu) 2010

Beitrag von Dachstein » 05.08.2010 - 11:13

Ich fasse es nicht, kaum schreib ich was wegen GPRS, so hab ich EDGE und der Upload funzt halbwegs, wenn auch langsam.
Nun denn, dann also doch zu den Bildern.

Bild

Bild

Gleich von der Gondel Nr. 22 der Fleckalmbahn gibt es einen Blick aufs Maierl – und schnell lässt sich erkennen, dort ist nichts, wie es einmal war. Im Bereich der Talstation der DSB Maierl II (wurde dem Erdboden gleichgemacht) gab es massive Erdarbeiten.

Bild

Und unten am Maierlhang macht sich ein Bagger zu schaffen. Wird wohl der Aushub für ein Stützenfundament sein.

Bild

Bild

Bild

Bergstation Maierl aus der Gondel aus betrachtet. Na da hat sich wohl auch einiges getan. ;-)

Bild

Bild

Bild

Und auch die Stützenfundamente der 8 KSB/B sind am Gedeihen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Und so schaut die Bergstation aus. Auch eine große Baugrube mit viel Beton. Das wird der Kellerbahnhof! In der Mitte dürfte der Steher für die Stationstechnik betoniert worden sein. Nun wird es also auf der Ehrenbachhöhe 3 Leitner Stationen geben, fast wie am Gerent in Mayrhofen. ;-)

Bild

Blick von unten auf die Bergstation – massig Erdbewegungen, mit dem Material dürfte wohl der Kellerbahnhof dann seitlich zugeschüttet werden. Der Humus wurde sauber auf einen Haufen geschüttet, sodass genug Material zum Rekultivieren da sein sollte.

Bild

Bild

Und nun geht es runter – das erste Stützenfundament kommt in Sicht. Der untere Teil ist fertig betoniert, der Rest wartet noch darauf.

Bild

Bild

Bild

Bild

Und noch eine Baugrube, wieder mit einem Fundament. Dieses ist jedoch schon weiter gediehen. Die Schalung ist schon fertig, der Beton dürfte auch bald kommen. ;-)

Bild

Bild

Bild

Bild

Etwa in Streckenmitte der 8 KSB/B macht sich ein Bagger freudig ans Werk – die Materialbahn hat steht auch im „Dauerstress“. ;-)

Bild

Nun queren wir die alte Trasse – nichts mehr erinnert an die Existenz der DSB Maierl III. Alles wurde sauber entfernt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Und nun die Bergstation der 10 EUB Maierl. Der halbe Hügel (dort, wo die DSB Maierl II endete) wurde abgetragen (gesprengt), nun entsteht hier die Bergstation für die 10 EUB Maierl. Im Moment wird der Steher geschalt, die Fundamente für die Einfahrt sind schon fertig. Und dort, wo die Umlenkscheibe der DSB stand, ist jetzt ein Haufen mit Aushub.

Bild

Die Trasse jedenfalls ist bereits ausgeholzt.

Bild

Bild

Und nun werfen wir einen flüchtigen Blick auf das Baufeld der Talstation der 8 EUB… Die Fundamente sind fertig. Die Montage der Stationstechnik wird in wenigen Wochen erfolgen – zuerst müssen alle Fundamente betoniert sein.

Bild

Bild

Am Fundament an der Straße wird noch heftig gearbeitet – das Material liegt auch schon bereit. Der beton wird wohl auch bald kommen. ;-)

Bild
Und das dürfte der Kabelgraben zur 8 KSB/B werden.

Bild

Maierl III ist nicht mehr. Da stand mal die Talstation, das Gebäude, was noch steht, war das Stationsgebäude der ersten Maierl III Bahn. Es wird als Lager genützt. Und die Erdarbeiten hier sind auch nicht zu verachten.

Bild

Bild

Bild

Bild

Gesamtes Baufeld Talstation Ochsalm…

Bild

Dieses Fundament ist schon fertig. Die Stütze fehlt noch, wird aber auch bald folgen. Montiert wird übrigens mit Hubschrauber und Materialseilbahn (welche 5 Tonnen tragen kann).

Bild

Neue, provisorische Zufahrt für die Ochsalm. Da wird es bald einen Tunnel geben.

Bild

Rechts Baufeld Bergstation EUB, links rauf geht die 8 KSB/B (erkennbar an deren Matbahn). Die Löcher sind die Fundamentlöcher, die oben gezeigt werden.

Bild

Und auch an den Fundamenten der EUB wird oben schon betoniert. Es wird von oben nach unten gearbeitet.

Bild

Bild

Bild

Im Bereich Talstation Maierl II ist die Trasse auch schon ausgeholzt. Das Holz liegt noch herum und wird wohl demnächst abtransportiert.

Bild

Alte Talstation Maierl II. Nichts mehr über…

Bild

… außer die Sandkanister für die Bremsproben. Werden auch noch wegkommen; dann erinnert nichts mehr an die Existenz der DSB Maierl II. Außer die Schneise, die wird aber auch zuwachsen.

Bild

Stationsgebäude Maierl I Bergstation. Bleibt wahrscheinlich erhalten.

Bild

Ein ungewohntes Bild, vor wenigen Monaten bin ich hier noch zu Berge geschwebt, jetzt ist sie weg, die letzte Kienast DSB in Österreich. Alle Fundamente sind weg.

Bild

Bild

Ein Loch für ein Fundament der EUB am Maierlhang.

Bild

Und noch eines weiter unten.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Die ersten Technikteile sind da. Die Bahn wird übrigens Technisch eine reine Leitnerbahn werden, keine LP 10 also, nur die Seilscheibe soll noch von Poma stammen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Baufeld Talstation 10 EUB Maierl. Betonarbeiten sind im Gange.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Lager Pengelstein I. Hier liegt faktisch die ganze Stationstechnik der 8 KSB/B herum. Interessant finde ich eines: ich habe in den Modulen keine Stromschienen für die Sitzheizung gesehen. Einige Joche sind auch schon da. Weiteres Material dürfte in Bälde angeliefert werden.

MFG Dachstein

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

ralleycorse
Massada (5m)
Beiträge: 105
Registriert: 14.04.2010 - 20:03
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Bautagebuch Maierl (neu) 2010

Beitrag von ralleycorse » 05.08.2010 - 12:50

Danke Dachstein für die Bilder!!
ich wurde ja schon langsam wieder sehr neugierig :roll:

2 Dinge sind mir aufgefallen:
- Der Seilkran hat kein umlaufendes Zugseil, kommt es da nicht zu störenden Schwingungen? Auf einem Bild kann man gut erkennen wie das Zugseil durchhängt. Stelle ich mir ungünstig vor, wenn die Last immer hin und her schwingt. Oder hat der Kran ne eigene Bremse oder Dämpfung um das zu reduzieren?

- Rechts neben der Baustelle für die Talstation der EBU finden auch großflächig Erdarbeiten statt. Was kommt hier hin??

der Lange

ralleycorse
Massada (5m)
Beiträge: 105
Registriert: 14.04.2010 - 20:03
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Bautagebuch Maierl (neu) 2010

Beitrag von ralleycorse » 05.08.2010 - 21:24

Ich nochmal...

Hab mir die Bilder jetzt nochmal in Ruhe angeschaut. Da sind mir noch die gefällten Bäume oberhalb der ehem. Maierl III Talstation aufgefallen. Die Piste wird wohl schon deutlich früher abbiegen um eine schussfreie Fahrt zur Talstation 8KSB/B zu ermöglichen!? Aber dann müssen sie dennoch noch einiges wegbuddeln...
Ist aber auch besser so, die Stelle war früher nicht ganz ohne. Wer nicht schieben wollte hat es RICHTIG laufen lassen, musste dann aber an den langsameren vorbei und so richtig breit war die Piste nicht...
Wenn nun durch die EBU und die 8KSB/B nochmals mehr Leute da durch wollen (und das ist ja zu erwarten) müssen sie noch einiges tun (die Talstation liegt auch etwas oberhalb der bisherigen Piste!). Ich hoffe auch, dass die Piste nicht nur mit einem gleichmässigeren Gefälle versehen wird, sondern auch breiter wird. Insb. im Bereich der Talstation. Da müssen ja die von der Talabfahrt an denen vorbei, die zur 8KSB/B wollen. Aber in dem Bereich wir ja die Strasse nach unten verlegt, dass sollte PLatz schaffen.
Ich habe mal die Situation skizziert, so könnte es kommen, aber dann muss noch wirklich viel gebuddelt werden, denn der Hang ist recht steil dort!?

Bild
Bild

der Lange

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Kilimandscharo (5892m)
Beiträge: 5980
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 74821 Mosbach

Re: Bautagebuch Maierl (neu) 2010

Beitrag von Seilbahnjunkie » 06.08.2010 - 09:08

Es lebe der moderne Mobilfunk. Vielen Dank für die Bilder Dachstein.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Dachstein
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9482
Registriert: 07.10.2005 - 19:49
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Salzburg

Re: Bautagebuch Maierl (neu) 2010

Beitrag von Dachstein » 06.08.2010 - 09:26

Wie die das mit der Piste genau machen, weis ich nicht (hab ich auch noch nicht nachgefragt), aber im Bereich Ochsalm wird sich einiges tun. Der Gasthof bekommt eine neue Zufahrt über einen Tunnel, die Piste wird dementsprechend sicher umgestaltet. Und wenn aufgeschüttet wird, um ein gleichmäßiges Gefälle zu haben, wird die Piste wohl auch breiter werden. Ist jetzt aber reine Spekulation von mir, ich werde beim nächsten Mal nachfragen. Das wird aber noch dauern, zumal ich dann jetzt dann für zwei Wochen im Ausland bin. Sollte jemand also von den üblichen Verdächtigen ( ;) ) ein Bedürfniss verspühren, eine Baustelle besichtigen zu wollen, Maierl würde sich anbieten. ;)

MFG Dachstein

Benutzeravatar
Alpi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2453
Registriert: 29.12.2002 - 20:41
Ski: ja
Snowboard: nein
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch Maierl (neu) 2010

Beitrag von Alpi » 06.08.2010 - 19:32

Im Baubescheid zu den neuen Bahnen kann man auch die geplanten pistenbaulichen Massnahmen nachlesen:

http://www.seilbahn.net/snn/konfig/uploads/pdf/236.pdf

Zur 8 KSB siehe Seite 7.

Benutzeravatar
Fabi111
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 921
Registriert: 22.07.2008 - 12:53
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwandorf

Re: Bautagebuch Maierl (neu) 2010

Beitrag von Fabi111 » 11.08.2010 - 21:35

Gestern bin ich auch noch nach Kitzbühel zur Maierl-Baustelle.
Entgegen der ursprünglichen Planung bin ich nur an der neuen Talstation Maierl und der neuen Bergstation Ochsenalm gewesen.

2 Bilder aus der Fleckalmbahn

Bild

Bild


Zuerst einige Bilder von der Bergstation:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Die Materialseilbahn
Bild

Bild

Bild

Bild

Blick hinab
Bild

Anblick von Unten
Bild

Fundament für eine Stütze knapp unterhalb der Bergstation
Bild

Materialseilbahn
Bild

Bild

Bauplan
Bild

Bergstation von Oben
Bild

Talstation 10EUB aus der Ferne
Bild

Dann ging’s zur Talstation der neuen Maierlbahn

2 neue Kabinen sind schon da; sind übrigens bequem :wink:
Bild
An dieser Stelle noch mal vielen Dank an den freundlichen Mitarbeiter an der Talstation!

Überblick Talstation
Bild

Im Hintergrund die Schneise
Bild

Talstation von Oben
Bild

Bild

Bild

Materialseilbahn
Bild

Bild

Bild

Materiallager
Bild

Bild

Für ein Stützenfundament
Bild

Blick durch einen Teil der zukünftigen Tunnelstation
Bild
Zuletzt geändert von Fabi111 am 18.03.2011 - 22:32, insgesamt 1-mal geändert.
MfG Fabi111

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

ralleycorse
Massada (5m)
Beiträge: 105
Registriert: 14.04.2010 - 20:03
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Bautagebuch Maierl (neu) 2010

Beitrag von ralleycorse » 11.08.2010 - 22:09

Danke Fabi111 für die neuen Bilder!
Insb. der Größenvergleich hat mir gefallen, ohne den sieht die Gondel ja normal aus, aber beim Vergleich sieht man wie groß die wirklich werden! :respekt:
Und ich dachte "überrascht weitläufiges Ambiente im Inneren der Gondel" wäre nur ein typischer Werbespruch gewesen!?
Na dann muss ich mich zukünftig wohl nicht mehr ganz so übel zusammenfalten :mrgreen:

der Lange

ralleycorse
Massada (5m)
Beiträge: 105
Registriert: 14.04.2010 - 20:03
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Bautagebuch Maierl (neu) 2010

Beitrag von ralleycorse » 13.08.2010 - 13:05

Servus!
Nun gibt es auch ein "offizielles" Bautagebuch für beide Bahnen :brav!:
10 EBU Maierl:
http://www.bergbahn-kitzbuehel.at/de/bi ... lbahn.html
8 KSB/B Ochsalm:
http://www.bergbahn-kitzbuehel.at/de/bi ... mbahn.html

:mrgreen:

der Lange

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1718
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz

Re: Bautagebuch Maierl (neu) 2010

Beitrag von CHEFKOCH » 15.08.2010 - 17:02

Neue Bilder aus Kitzbühel !!!! (15.8.)
als erstes die neuen Kabinen !!!!
Bild

Bild
^^ Nette Deko :D , vorallem sind die richtig groß !!!
Bild
^^ Auch die Größe der Stütze ist nicht ohne...
Bild
^^ sieht richtig edel aus...
Bild
^^ Umlauf
Bild
^^ ich wollt schon immer wissen was es für reifen sind :biggrin:
Bild

Bild

Bild
SO, das war´s von der Talstation der Maierlbahn

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1718
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz

Re: Bautagebuch Maierl (neu) 2010

Beitrag von CHEFKOCH » 15.08.2010 - 17:39

Weiter geht´s am Lager an der P1
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Weiter geht´s bei der " Mittelstation Ochsalm "
Bild
^^ immer diese bösen Schilder :twisted:
Bild

Bild
^^ Das Streckenkabel ist bereits verlegt
Bild
^^ Auch hier hat der Kogler schon Teile des Umlaufs hergeschafft
Bild
^^ von weiter oben...
Bild
^^ Hier wurde etwas Wald gerodet, vermutl. für die Verlegung der Piste

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1718
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz

Re: Bautagebuch Maierl (neu) 2010

Beitrag von CHEFKOCH » 15.08.2010 - 17:57

Zum schluss noch die Bergstaion der Ochsalmbahn
Bild
^^ Auch hier ist die Stationstechnik eingetroffen
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Fabi111
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 921
Registriert: 22.07.2008 - 12:53
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwandorf

Re: Bautagebuch Maierl (neu) 2010

Beitrag von Fabi111 » 15.08.2010 - 20:31

Danke für die Bilder!
Seit Dienstag hat sich ja schon wieder einiges getan.
MfG Fabi111

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

ralleycorse
Massada (5m)
Beiträge: 105
Registriert: 14.04.2010 - 20:03
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Bautagebuch Maierl (neu) 2010

Beitrag von ralleycorse » 15.08.2010 - 21:29

Wenn ich mir das so anschaue, dann sieht es so aus als ob Leitner im Stahlbau deutlich massiver baut als DM, oder spinn´ ich? :gruebel:

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11182
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 16/17: 24
Skitage 17/18: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch Maierl (neu) 2010

Beitrag von Ram-Brand » 16.08.2010 - 17:14

Ich glaube das täuscht. Ist beides sicherlich identisch oder nahezu gleich.
Nur wird das Material anders verarbeitet (gebogen).
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
Didi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 340
Registriert: 31.01.2006 - 21:45
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Aachen

Re: Bautagebuch Maierl (neu) 2010

Beitrag von Didi » 20.08.2010 - 12:07

Mal ne Frage an die Leute, die in letzter Zeit mal vor Ort waren - ich war leider lang nicht mehr in Kitz...
Könnte man eigentlich den Hang zwischen dem Skiweg von der Maierlbahnbergstation und der Ochsalm als Piste ausstecken, bzw. herrichten? Ich mein mich zu erinnern, dass da auch so schon mal Leute runtergefahren sind...
Das würde zwar das Problem des flachen Endstücks von Maierl 3 nicht lösen, aber wenigstens das "Umsteigen" von Maierl- auf Ochsalmbahn erleichtern - oder ist das da zu steil?

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Huppi
Moderator
Beiträge: 3211
Registriert: 09.01.2006 - 23:11
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bad Tölz

Re: Bautagebuch Maierl (neu) 2010

Beitrag von Huppi » 20.08.2010 - 17:16

ralleycorse hat geschrieben:Wenn ich mir das so anschaue, dann sieht es so aus als ob Leitner im Stahlbau deutlich massiver baut als DM, oder spinn´ ich? :gruebel:
Du spinnst nicht! Das ist in der Tat so! ;)
Being awesome is awesome!

Benutzeravatar
Andi15
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 873
Registriert: 10.09.2008 - 20:38
Skitage 16/17: 51
Skitage 17/18: 60
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kirchbichl
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch Maierl (neu) 2010

Beitrag von Andi15 » 20.08.2010 - 18:28

Tribal hat geschrieben:
ralleycorse hat geschrieben:Wenn ich mir das so anschaue, dann sieht es so aus als ob Leitner im Stahlbau deutlich massiver baut als DM, oder spinn´ ich? :gruebel:
Du spinnst nicht! Das ist in der Tat so! ;)
allerdings werden dadurch auch weniger Verstrebungen eingebaut, die Gesamte Massen an Stahl wird wohl nicht viel größer sein
Skitage 2017/18:3x Hintertux 5x Kitzbühel 2x Ischgl 30x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 14x SkiWelt/Kitzbühel 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x SFL 1x Hochzillertal 1x Stubaier Gletscher
Skitage 2016/17:7x Kitzbühel 26x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 9xSkiWelt/Kitzbühel 3x Ischgl 1x SHLF 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 1x Mayrhofen

Benutzeravatar
Dachstein
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9482
Registriert: 07.10.2005 - 19:49
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Salzburg

Re: Bautagebuch Maierl (neu) 2010

Beitrag von Dachstein » 26.08.2010 - 22:02

Kleines Update von der Maierl Talstation:

Viele Stützenteile lagern am Parkplatz. Einige Stützenjoche wurden bereits mit Anhebeböcken versehen, die Wartungspodeste sind auch schon dran.
An den Stützenfundamenten wird heftig betoniert.

Und dort wo mal die Kasse stand, kommt offenbar eine Restauration hin. Gerüchtemäßig soll das Liftstüberl dort hinübersiedeln, wird vom dort ansässigen Bauern bwirtschaftet. Bauverhandlung war vor kurzer Zeit, jetzt ist schon der Rohbau fertiggeschalt.

In Kirchberg herunten steht am Dorfpark eine 10er Gondel. Und an der Fleckalmbahn und in Kirchberg wird mit den neuen Bahnen geworben.

MFG Dachstein

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Bautagebücher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste