Bautagebuch Winterberg 2010

Moderatoren: Huppi, snowflat, maartenv84

Benutzeravatar
noisi
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3592
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 16/17: 23
Skitage 17/18: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Kontaktdaten:

Re: Baustelle Winterberg 2010 [Update 8.10]

Beitrag von noisi » 11.10.2010 - 09:37

@ Major Schmitt:
Ja der Anbau für die Garagierung am Rauhen Busch sieht fertig aus, allerdings fehlt natürlich noch die Garagierung selbst :wink: . Die Sessel liegen momentan alle auf einem Lagerplatz beim Klante Skiverleiht rum, ist ja auch der Besitzer.

@ Snowmaker:
Das heißt ab nächster Woche würde sich evt. ein erneuter Besuch lohnen :wink:.
Wenn man mit einer Inbetriebnahme der Bahnen ab Dezemberg rechnet, ein nachhaltiger Wintereinbruch allerdings schon im November erfolgt (wie z.B. 2008), wären die Bahnen dann schon betriebsbereit oder ist dann im schlimmsten Fall sogar mit einer Verzögerung zu rechnen? Rauher Busch und Brembergkopf stellen ja z.T. schon so etwas wie Haupteinstiegsplätze ins Skigebiet dar.
Noch eine Frage, ist eventuell auch ein Umbau der anderen fixen 4er auf geplant?

Hier noch einmal nach Kartenansicht die aktualisierten Daten der neuen Liftanlagen:
6KSB Brembergkopf:
Brembergkopfbahn/ex-2SL Brembergkopf II
Talstation: ~720m / ~725m
Bergstation: ~810m / ~810m
Höhenunterschied:~90m / ~85m
Strecke: ~760m / ~835m
Schrägstrecke:~765m / ~839m
Neigung: ~11,8% / ~10,2%

Der gestiegene Neigung des Liftes erklärt sich zum einen durch die Tieferlegung der Talstation und wenige Meter, wodurch im vergleich zum ersetzten Schlepplift „steileres“ Gelände erschlossen wird (Rodelhang), zum anderen dadurch das die Bergstation zum bisherigen Liftausstieg vorverlegt wird, während sich die Umlenkstation des Schlepplifts noch etwa 50 Meter weiter auf der flachen Kuppe des Brembergs befand.

4KSB Rauher Busch
Talstation: ~683m
Bergstation: ~728m
Höhenunterschied:~45m
Strecke: ~466m
Schrägstrecke:~468m
Neigung: ~9,7%


Die Daten stammen aus der DGK5 Höhenfolie von GeoSever HSK.
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

SNOWMAKER
Massada (5m)
Beiträge: 59
Registriert: 26.10.2006 - 21:39
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 59955 Winterberg
Kontaktdaten:

Re: Baustelle Winterberg 2010 [Update 8.10]

Beitrag von SNOWMAKER » 14.10.2010 - 19:58

ACHTUNG! AKTUELLE INFOS ZUR MONTAGE AM BREMBERGKOPF 1!
HEUTE MORGEN SIND DIE ERSTEN STÜTZEN MATERIALIEN ANGELIEFERT WORDEN!
MORGEN BEGINNEN WIR MIT DER MONTAGE DER STÜTZEN, ES WIRD DAS WOCHENENDE DURCHGEARBEITET UM MÖGLICHST VIELE STÜTZEN ZU MONTIEREN!
DIE TALSTATION WIRD AB NÄCHSTER WOCHE DIENSTAG MONTIERT!

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Baustelle Winterberg 2010 [Update 8.10]

Beitrag von ATV » 14.10.2010 - 20:08

Und ein Stützeteil liegt auf deinem Caps Lock! :lach:
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Benutzeravatar
axelbra
Massada (5m)
Beiträge: 77
Registriert: 03.11.2007 - 10:27
Skitage 16/17: 4
Skitage 17/18: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Essen

Re: Baustelle Winterberg 2010 [Update 8.10]

Beitrag von axelbra » 17.10.2010 - 20:31

Ich war heute den 17 Oktober in Winterberg um den Baufortschritt zu begutachten. Anreise von Essen in 1 Std. und 20 min. Das Wetter war diesig bei zwei Grad über null ziemlich ungemütlich.
Beim ausgedienten Brembergkopflift 1 lag das Seil am Boden, teilweise hing es noch auf den Rollenbatterien der Masten. Bei der neuen CLD war der erste Mast gesetzt und die Arbeiter montierten gerade die erste Rollenbatterie. Ansonsten lag überall Material für die neue Bahn herum. Und nun ein paar Bilder.
Dateianhänge
6er  CLD Brembergkopf.JPG
6er  CLD Brembergkopf (2).JPG
6er  CLD Brembergkopf (3).JPG
6er  CLD Brembergkopf (4).JPG
Brembergkopflift.JPG
Brembergkopflift (2).JPG
Brembergkopflift (3).JPG
Brembergkopflift (4).JPG
Brembergkopflift (5).JPG
Brembergkopflift (6).JPG
Brembergkopflift (7).JPG
Brembergkopflift (8).JPG

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
PHB
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1343
Registriert: 12.01.2006 - 15:38
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wolfurt

Re: Baustelle Winterberg 2010 [Update 8.10]

Beitrag von PHB » 17.10.2010 - 20:48

Lagen auch schon teile der Stationstechnik herum?!
Der Moment des Genusses ist kurz, der wahre Genuss ist seine Erinnerung, welche er hinterlässt.

Benutzeravatar
falk90
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1798
Registriert: 31.03.2007 - 20:44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ötztal

Re: Baustelle Winterberg 2010 [Update 8.10]

Beitrag von falk90 » 17.10.2010 - 20:48

Danke für die Bilder, bei der DM Bahn geht es ja in gewohntem Tempo schnell voran.
Hast du vlt. auch bilder von der LST Bahn Rauher Busch. Da brennt wohl eher der Hut!
lg

Benutzeravatar
axelbra
Massada (5m)
Beiträge: 77
Registriert: 03.11.2007 - 10:27
Skitage 16/17: 4
Skitage 17/18: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Essen

Re: Baustelle Winterberg 2010 [Update 8.10]

Beitrag von axelbra » 17.10.2010 - 21:05

Bei der Baustelle Rauher Busch war ich leider aus Zeitgründen nicht. Auf dem Parkplatz an der Großen Büre stand noch ein Anhänger mit Material für die Brembergkopf 6 CLD. So wie das aussieht müßten das Stationsteile sein.
Dateianhänge
Brembergkopf KSB (5).JPG

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
krimmler
Wurmberg (971m)
Beiträge: 983
Registriert: 31.03.2010 - 12:12
Skitage 16/17: 15
Skitage 17/18: 3
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Baustelle Winterberg 2010 [Update 8.10]

Beitrag von krimmler » 17.10.2010 - 21:51

Doppelmayr überholt ja wirklich noch LST :biggrin: . Bin mal gespannt welche der Bahnen zuerst läuft.


Benutzeravatar
noisi
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3592
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 16/17: 23
Skitage 17/18: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Kontaktdaten:

Re: Baustelle Winterberg 2010 [Update 8.10]

Beitrag von noisi » 17.10.2010 - 22:48

Danke für die Bilder!
Das sieht ja mittlerweile schon richtig nach Lift aus, wenn man den ganzen Matsch mal ausblendet.
Ich werde vermutlich diese Woche auch noch einmal vorbeischauen, vieleicht gibts dann die ersten Schneebilder. Ich hoffe mal nicht, dass der Bau davon beeinträchtigt würde.
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

SNOWMAKER
Massada (5m)
Beiträge: 59
Registriert: 26.10.2006 - 21:39
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 59955 Winterberg
Kontaktdaten:

Re: Baustelle Winterberg 2010 [Update 17.10]

Beitrag von SNOWMAKER » 18.10.2010 - 20:25

sechs stützen sind montiert kommen sehr gut vorran! ab morgen wird mit dem zweiten montagetrupp an der talstation angefangen! liegen sehr gut in der zeit!

Benutzeravatar
noisi
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3592
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 16/17: 23
Skitage 17/18: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Kontaktdaten:

Re: Baustelle Winterberg 2010 [Update 17.10]

Beitrag von noisi » 23.10.2010 - 17:43

Ich war gestern mal wieder in Winterberg und hab mich über den aktuellen Bauzustand informiert.
Das Wetter war leider wieder sehr bescheiden und ziemlich kühl.

Zunächst Bilder vom Herrloh, 4KSB Rauher Busch von LST. Bis zur Talstation bin ich diesmal nicht gegangen.

Bild
Begstation in der Totalen

Bild
Ausstieg

Bild
Reste des ersten Schnees.

Bild
Stahlträger

Bild
Innenansicht

Bild
Zwischen den Stahlträgern

Bild
Umlenkscheibe

Bild
Blick zur Talstation

Bild
Hier gehts jetzt hin

weiter mit den Baubildern vom Bremberg, hier war ich auch nur an der Talstation. Mittlerweile hat man LST hier überholt.

Bild
Stütze IV

Bild
Ausfahrt Talstation

Bild
Talstationskomplex, leider unscharf.

Bild
Talstation von vorne

Bild
Und noch einmal von der anderen Seite.


weitere Bilder aus dem Skigebiet:

Bild
Funpark / Mountainboardpark, hier scheint es links davon eine neue Abfahrt zu geben.

Bild
Bergstation Kleine Büre, hier hat man ein paar Bäume weggenommen, so dass man nun ohne Aufsteigen zu müssen zum Poppenberg wechseln kann.

Bild
Situation am Ausstieg. Im Hintergrund 4SB Poppenberg & 2SL Poppenberg

Bild
4SB Poppenberg und Landal Ferienpark Baustelle.

Bild
Schneekanonen sind z.T. bereits ausgepackt. Die Pisten gemäht. Sobald es genug Schnee hat oder kalt genug ist könnte es losgehen.

Noch ein paar Bilder vom Sürenberg

Bild
Sürenberg vom Bremberglift aus.

Bild
Wiese am Ende des Tals der Büre. Zur Zeit von eine Loipe gequert. Nach Liftbau sicherlich auch als kurze aber mega breite Piste nutzbar. Gibts woanders eigentlich schon eine Abfahrt die Breiter als Lang ist?
Das Gefälle nimmt von West nach Ost ab wobei es am Schluss ganz im Westen schon ordenlich steil ist.

Bild
Nochmals der Hang mit Herrloh und Liftanlagen.

Bild
Steilster Abschnitt, kommt allerdings bildlich nich so super rüber. Im Hintergrund große Büre.

Bild
Gleicher bereich von unten.

Bild
Sürenberg vom Poppenberg aus mit geplanten Lift. Die beschriebene mögliche Abfahrt befindet sich ganz links im Bild.

Bild
Talabfahrt Bremberg-Büre mit interessanter Geländekante

Bild
Talabfahrt in der totalen von der Talstation kleine Büre. Im Vordergrund Große Büre.

Bild
Ende der Abfahrt. Warum kann man eigentlich nicht bis zur Talstation Poppenberg/Büre-Herrloh durchfahren?
Im Pistenplan ist es so angegeben, real aber nicht möglich.
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Benutzeravatar
PHB
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1343
Registriert: 12.01.2006 - 15:38
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wolfurt

Re: Bautagebuch Winterberg 2010 [Update 23.10]

Beitrag von PHB » 23.10.2010 - 18:01

Ah ge leck. Hesch no an Foto wo man die Aufgangsstiege in der TST vom Bremberg sieht?!
Der Moment des Genusses ist kurz, der wahre Genuss ist seine Erinnerung, welche er hinterlässt.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

seilbahner
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3240
Registriert: 14.04.2003 - 12:49
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2010 [Update 23.10]

Beitrag von seilbahner » 23.10.2010 - 18:02

Ojehojeh, der LST.
Da hat sich seit Deinem letzten Besuch ja viel getan.
Die Station ist in keinster Weise irgendwie fertig und die Elektriker werden so nicht unbedingt gut Arbeiten können. Und die haben einiges zu tun.
Wahrscheinlich wird es so, dass die Abnahme vom TÜV bei der DM Bahn fertig ist und sich dann erst mal die LST Bahn zu drehen beginnt.

Benutzeravatar
krimmler
Wurmberg (971m)
Beiträge: 983
Registriert: 31.03.2010 - 12:12
Skitage 16/17: 15
Skitage 17/18: 3
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Baustelle Winterberg 2010 [Update 17.10]

Beitrag von krimmler » 23.10.2010 - 18:06

Danke für die Bilder!
noisi hat geschrieben: Mittlerweile hat man LST hier überholt.
:loldev:
noisi hat geschrieben:Bild
Und noch einmal von der anderen Seite.
Das Dach der Station geht ja ziehmlich weit nach hinten, ist das für das Wartungspodest ( Klemmenwartung) ?

Benutzeravatar
PHB
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1343
Registriert: 12.01.2006 - 15:38
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wolfurt

Re: Baustelle Winterberg 2010 [Update 17.10]

Beitrag von PHB » 23.10.2010 - 18:07

krimmler hat geschrieben:Danke für die Bilder!
noisi hat geschrieben: Mittlerweile hat man LST hier überholt.
:loldev:
noisi hat geschrieben:Bild
Und noch einmal von der anderen Seite.
Das Dach der Station geht ja ziehmlich weit nach hinten, ist das für das Wartungspodest ( Klemmenwartung) ?
Ja schaut nach einer Stationswerkstatt aus.
Der Moment des Genusses ist kurz, der wahre Genuss ist seine Erinnerung, welche er hinterlässt.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Pälzer85
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 511
Registriert: 15.04.2010 - 11:36
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Bautagebuch Winterberg 2010 [Update 23.10]

Beitrag von Pälzer85 » 23.10.2010 - 18:10

Was ich mich Frage wirklich lange ist ja nicht mehr .. in der letzten Zeit hat sich ja laut deinen Bildern nicht getan..

Gruß

Benutzeravatar
noisi
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3592
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 16/17: 23
Skitage 17/18: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch Winterberg 2010 [Update 23.10]

Beitrag von noisi » 23.10.2010 - 18:15

Hab leider keine weiteren Bilder von der Brembergtalstation. Der Weg davor ist eine einzige Matschpfütze und ich wollte mich nicht komplett zusauen.
Zu technischen Fragen kann ich mangelns Wissen leider keine Stellung nehmen. Vieleicht kann ja jemand anders aufgrund der Bilder dazu mehr sagen.

@ Seilbahner
Wie schnell lange dauer so etwas in etwa? Könnte eine Inbetriebname zum Saisonstart fraglich sein?
Einen fixen Termin gibt es zwar nicht, aber in der Regel ist spätestens mitte Dezember Liftbetrieb. Je nach Schneelage natürlich auch deutlich früher.

@ Pfälzer 85
Irgendetwas muss sich getan haben. Kurz zuvor waren noch mindestens 5 Mann mit Bagger und Kran vor Ort. Was die genau getrieben haben weiß ich allerdings nicht.
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2010 [Update 23.10]

Beitrag von ATV » 23.10.2010 - 18:25

Bild
Ohne Regelstrecke? :naja:
Zuletzt geändert von ATV am 23.10.2010 - 19:06, insgesamt 1-mal geändert.
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

seilbahner
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3240
Registriert: 14.04.2003 - 12:49
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2010 [Update 23.10]

Beitrag von seilbahner » 23.10.2010 - 18:36

Ich weiß ja nicht wie weit die Talstation ist, aber am Berg geht noch einiges ab; Kompletter Führerstand bzw. Steuerung etc.., Abspannzylinder,Abspannhydraulik, Umlenkscheibe,Laufstege ,Geländer,Verkleidung, Dach....
Alleine die Komplette stationsverkleidung macht schon ca. 10 arbeitstage wenn es reicht.
Die Station sollte natürlich komplett sein, bevor die Siemens Leute anfangen können, daman ja sonst nicht weiß wo die Kabel zu verlegen sind. Ist ja gar nichts Vormontiert und Pläne wird es eh nicht geben.
Dann hat der Elektriker da mal locker 14 Tage zu tun wenn der auch noch alles Installieren muss.(Beros,Blenden,sonstige Überwachungen)
Was mich am meisten Wundert ist, dass auf den Bildern kein mensch zu sehen ist.

Benutzeravatar
noisi
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3592
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 16/17: 23
Skitage 17/18: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch Winterberg 2010 [Update 23.10]

Beitrag von noisi » 23.10.2010 - 18:44

seilbahner hat geschrieben: Was mich am meisten Wundert ist, dass auf den Bildern kein mensch zu sehen ist.
Die Arbeiter sind kurz vorher abgezogen sonst wäre ich auch sicher nicht in die Station gegangen. Waren min. 2 Leute von LST min 3 mit Skiliftkarusselljacken.
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

seilbahner
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3240
Registriert: 14.04.2003 - 12:49
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2010 [Update 23.10]

Beitrag von seilbahner » 23.10.2010 - 18:58

Ah ja. Immerhin.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 


Benutzeravatar
Estiby
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1908
Registriert: 23.08.2004 - 16:53
Ski: ja
Snowboard: nein
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch Winterberg 2010 [Update 23.10]

Beitrag von Estiby » 23.10.2010 - 20:27

Bild
Ende der Abfahrt. Warum kann man eigentlich nicht bis zur Talstation Poppenberg/Büre-Herrloh durchfahren?
Im Pistenplan ist es so angegeben, real aber nicht möglich.
Die Piste gibt es wohl, darfst nur nicht bis zu den Talstationen Kleine- und Große Büre runterfahren, sondern den Fahrweg (oberhalb) weiter geradeaus. So wie es ungefähr auf dem Pistenplan eingezeichnet ist.

Ich hab das ganze mal bei GoogleEarth eingezeichnet (siehe unten): Rot die Abfahrt wie sie im Pistenplan eingezeichnet sein. In gelb eine weitere mögliche Variante Richtung Talstation Poppenberg (erreichbar über die beiden Abfahrten am 2-SL Kleine Büre)
(Blau ist übrigens nur ein GPS-Track von einem Nachtskibesuch von mir. Hab ich drin gelassen, da man so auch ungefähr sieht, wo die Lifte und Abfahrten sind. So sieht man auch, dass man der breiten Abfahrt nicht einfach weiter Richtung Talstationen Kleine- und Große Büre folgen darf, wenn man zur Talstation Poppenberg will.)
Dateianhänge
winterberg_buere_003.JPG

Benutzeravatar
noisi
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3592
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 16/17: 23
Skitage 17/18: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch Winterberg 2010 [Update 23.10]

Beitrag von noisi » 23.10.2010 - 21:02

Die eine Variante kenne ich, also quasi die Verlängerung der blauen Piste der kleinen Büre zum Poppenberg, ist im Sommer eine Straße/Waldweg und wird zur Zeit auch teils für die Zufahrt der Baustelle Bremberg genutzt.

Die andere Variante bzw den Weg hab ich auch gesehen, aber nicht für die Piste gehalten. Ist auch ein schmaler Waldweg. Allerdings muss man um den zu finden schon ziemlich weit oben queren und zwar quer über den steilen Bereich der von mir bezeichneten möglichen neuen Abfahrt.

Schade das es die Büre-Brembergbahn noch nicht gibt, die Talabfahrt dorthin ist doch mal eine ziemliche Abwechslung aufgrund ihrer Länge. Dadurch das man immer 2 Lifte fahren muss um hinzukommen ist es natürlich so uninteressanter.
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Bautagebücher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste