Bautagebuch Winterberg 2016

Hier findet Ihr die Bautagebücher

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Benutzeravatar
maartenv84
Moderator
Beiträge: 1637
Registriert: 17.09.2003 - 14:05
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Amersfoort, NL

Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon maartenv84 » 19.04.2016 - 12:34

Auf Wünsch von euch:

Es ist langsam an der Zeit für ein Winterberger Bautagebuch 2016.

Es steht an:
- neue Schneekanonen an der Waldabfahrt BBX
- Käppchen 4 er Sessel schon zur Sommerbikersaison
- Snowmaker an der Kappe
- Umbau / Optimierung der Talstation Astenstraße für Ski und Schlittenfahrer.
Saison 10/11:
Geplant: Alpinforum Weltcup, Skigebiete im Bregenzerwald, hoffentlich auch einen urlaub in Kals.
Skitage:
2 Tage Grindelwald

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

snow*Uwe
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 306
Registriert: 28.09.2011 - 10:06
Skitage 15/16: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: 61381 Friedrichsdorf

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon snow*Uwe » 19.04.2016 - 23:09

Es steht an:
-
-
- 2 Snowmaker am ....POPPENBERG.
-

(das war mein Fehler!)

snow*Uwe

Dominik123
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 648
Registriert: 03.09.2006 - 12:48
Skitage 15/16: 17
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon Dominik123 » 21.04.2016 - 19:46

Wo steht, dass der Sessellift schon im Sommer fertig ist?

Wo steht, dass die beiden Snowmaker bereits in diesem Sommer gebaut werden? Poppenberger Saisoneröffnung im November? :mrgreen:
Saison 2016/2017: 7 Tage davon 3x Sölden, 3x Hochgurgl/Obergurgl, 1x Skihalle Neuss

Saison 2015/2016: 17 Tage davon 4x Skiwelt, 3x Sölden, 2x Serfaus/Fiss/Ladis, 1x Ischgl, 1x Hochgurgl/Obergurgl, 1x Stubaier Gletscher, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Kaunertaler Gletscher, 2x Winterberg, 1x Skihalle Landgraaf

Saison 2014/2015: 26Tage davon 7x Ski Zillertal 3000, 4x Ischgl, 3x Pitztaler Gletscher, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Winterberg, 1x Söldener Gletscher + 4x Skihalle Neuss, 2x Skihalle Landgraaf, 1x Skihalle Bottrop

Benutzeravatar
Hibbe
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1009
Registriert: 29.11.2010 - 17:59
Ski: ja
Snowboard: ja
Wohnort: 59939 Olsberg
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon Hibbe » 21.04.2016 - 21:59

Dominik123 hat geschrieben:Wo steht, dass der Sessellift schon im Sommer fertig ist?

Wo steht, dass die beiden Snowmaker bereits in diesem Sommer gebaut werden? Poppenberger Saisoneröffnung im November? :mrgreen:



Bevor jetzt schon von Anfang an Stuss verbreitet wird:

Der Sessellift wird diesen Sommer fertiggestellt und wird dementsprechend noch vor den Skifahrern von den Bikern eröffnet.

An der Kappe sind keine Snowmaker geplant. Am Poppenberg sind 2 Snowmaker im Bebauungsplan eingetragen. Es wird allerdings vermutlich zunächst nur maximal einer dorthin kommen.

Woher die Info mit der Beschneiung der BBX-Trasse kommt würde mich aber auch mal interessieren.
>>>>>http://www.facebook.com/hochsauerland<<<<<
->Tourenberichte
->Wetter- und Schneeverhältnisse
-> Freizeitmöglichkeiten im Sauerland (Sommer wie Winter)

Skitage Saison 2013/2014:
24x Skiliftkarussell Winterberg, 1x Postwiese Neuastenberg, 2x Sternrodt Bruchhausen, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Kaunertaler Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 3x Stubaier Gletscher, 2x Kitzsteinhorn, 2x Hochkönig, 1x Obertauern, 1x Kitzbühel/Resterhöhe, 1x Zillertal Arena,
Stand: 21.02.2014

Skitage Saison 2012/2013:
27x Skilift Sternrodt Bruchhausen, 1x Postwiesen Neuastenberg, 3x Skiliftkarussell Winterberg, 2x Skigebiet Willingen, 1x Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang, 2x Kitzsteinhorn, 1x Obertauern, 1x Gastein, 1x Hochkönig, (1x Hintertuxer Gletscher Sommerski)

Skitage Saison 2011/2012:
16x Skilift Sternrodt Bruchhausen
3x Postwiese Neuastenberg
4x Skigebiet Willingen
2x Skiliftkarussell Winterberg
1x Sahnehang Winterberg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

snow*Uwe
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 306
Registriert: 28.09.2011 - 10:06
Skitage 15/16: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: 61381 Friedrichsdorf

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon snow*Uwe » 22.04.2016 - 23:43

Wie war das noch mit der Beschneiung am Bremberg / BBX Trasse ?

Ich habe mich im März mit dem Liftpersonal am Bremberg Schlepper unterhalten,
warum denn nicht die Waldabfahrts- Schneise zur roten Abfahrt in der Panorama Karte verzeichnet ist.
Darauf habe ich die Antwort erhalten:
Die Abfahrt die am und anfangs unter dem Lift sich befindet ist nicht im Pistenplan...weil diese noch nicht beschneit wird.
Also wenn man diese sperrt, dann ist es offiziell nicht ne Piste weniger die offen hat!
Nächstes Jahr wird dann auch die Verbindung bis höhe Speicherteich beschneit. Dann wird sie auch im neuen Pistenplan verzeichnet sein!
Ob er jetzt nur die 300 m Verbindungsabfahrt oder auch die Waldabfahrt direkt am BBX Lift gemeint hat,
da bin ich mir unsicher. Ich glaube es aber eher nicht.
Aber das könnt ihr ja beobachten. Die direkte BBX Abfahrt war nur selten präpariert,
und ist doch deshalb bei Neuschnee gut zum Free-Style fahren.
Aus dem Grund wäre ich - wenn ihr mich fragt dagegen, wenn diese für alle beschneit und präpariert wird.

_____________________________

Von der Käppchenhang Web Kamera kann man erste Baggerarbeiten beobachten.
Vielleicht kann einer von Euch sich das mal an diesem Wochenende vor Ort genauer anschauen!
Hoffentlich wird nicht in den nächsten Wochen der alte Schlepplift abgerissen, dann würde auch die Web Kamera wohlmöglich verschwinden!

snow*Uwe

Benutzeravatar
ixiseilbahn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 118
Registriert: 02.05.2015 - 19:31
Skitage 15/16: 19
Skitage 16/17: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon ixiseilbahn » 23.04.2016 - 11:39

snow*Uwe hat geschrieben:Hoffentlich wird nicht in den nächsten Wochen der alte Schlepplift abgerissen, dann würde auch die Web Kamera wohlmöglich verschwinden!

snow*Uwe


Ich glaub nicht das jetzt 5 Tage vor Bikesaison Start der Schlepper abgebaut wird. Ich denk eher, dass die Sesselbahn parallel dazu gebaut wird und am Ende wenn der 4er fertig ist , dann den Schlepper zu demontieren.
SKISAISON 15/16
3x Skiliftkarussel Winterberg, 3x Schorrberglift, 1x Todtnau, 12x SkiWelt, 1x Kleinwalsertal, 1x Bayrischzell

SOMMER 2016
Liftfahrten: 64

SKISAISON 16/17
5x Skigebiet Willingen, 4x Schorrberglift, 2x Skilift Burbach, 1x Zauchensee, 1x Schladming, 1x Hochkönig, 3x Wagrain, 1x Flachau, 1x Hartenrod, 3x Engelberg

Benutzeravatar
Pfälzerraupenfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 210
Registriert: 26.02.2012 - 18:54
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon Pfälzerraupenfan » 24.04.2016 - 09:43

Wird der bikepark da erweitert zum neuen Lift oder rollt man einfach zur Talstation gibt es da Pläne?

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
schmidti
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 593
Registriert: 03.01.2013 - 21:49
Skitage 15/16: 13
Skitage 16/17: 21
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Innsbruck

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon schmidti » 26.04.2016 - 19:49

Nun scheint die Webcam am Käppchenlift abgeschaltet zu sein, seit heute gibt es kein Bild mehr.
Bin echt gespannt was mit der gerodeten Fläche passiert, denn dort fahren sie nun auch mit einer Raupe drin rum. Gibt ja eigentlich nur drei Möglichkeiten: Nur ein Hilfsweg für den Bau der Stützen, eine neue Bikestrecke, oder der ganze Hang wird zur Skipiste...

Die Quelle für die geplante Beschneiung der Waldabfahrt am BBX würde mich im übrigen auch interessieren.
Saison 13/14: 29.12.-03.01.: Schmittenhöhe / 31.12.: Kaprun - Maiskogel
Saison 14/15: 26.12.-01.01.: Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang / 06.02.: Skilift Hahnenbecke
Saison 15/16: 28.07.: Skihalle Neuss / 26.12.-01.01: Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn / 16.01.: Eschenberglifte Niedersfeld / 16.01.: Sternrodt / 05.02.: Skiliftkarussell Winterberg / 19.02.: Olpe-Fahlenscheid / 27.02.: Nauders / 24.03.: Skiliftkarussell Winterberg
Saison 16/17: 04.07. Hintertux / 03.10. Hintertux / 06.10. Stubai / 07.10. Pitztal / 13.10. Stubai / 16.10. Kaunertal / 17.10. Sölden / 21.10. Hintertux / 24.10. Sölden / 04.11. Pitztal / 12.11. Sölden / 14.11. Sölden / 24.11. Ischgl / 02.12. Hochzeiger / 03.12. Königsleiten / 04.12. Skiwelt / 07.12. Hochfügen/Hochzillertal / 08.12. Serfaus-Fiss-Ladis / 09.12. Mayrhofen+Zell / 10.12. Skijuwel / 26.01. Saalbach

snow*Uwe
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 306
Registriert: 28.09.2011 - 10:06
Skitage 15/16: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: 61381 Friedrichsdorf

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon snow*Uwe » 27.04.2016 - 09:45

Quelle: Ich habe mit dem Besitzer der Bremberglifte gesprochen....der am Bremberg-Schlepplift im Dienst war.
Ich wollte ursprünglich nur Wissen, warum manche Pistenvarianten nicht in der Panorakarte eingezeichent sind.
Und in diesem Gespräch hat er mir dann erzählt, das in Planung ist,
den oberen Abschnitt die 300 Meter Richtung Speicherteich / rote Piste zu beschneien.
Der Aufwand ist ja auch nicht so groß, man hat den größten Speicherteich direkt an der Piste, der Weg ist flach und in dem hochgelegenen schattigen Waldstück hält sich der Schnee länger, so dass man gar nicht so viel beschneien muss.
Intressant finde ich dass Winterberg so viele Pisten hat, das sie es sich leisten können, unbeschneite Pisten-Abbschnitte nicht im Pistenplan zu verzeichnen.
Auch an der Kappe gibt es ein paar blaue Verbindungen, die unbeschneit sind, und nicht im Pistenplan verzeichnet sind.
Genauso am Herrloh.

snow*Uwe

Benutzeravatar
noisi
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3484
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 15/16: 23
Skitage 16/17: 20
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: an der Nordseeküste

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon noisi » 27.04.2016 - 12:02

snow*Uwe hat geschrieben:Intressant finde ich dass Winterberg so viele Pisten hat, das sie es sich leisten können, unbeschneite Pisten-Abbschnitte nicht im Pistenplan zu verzeichnen.
Auch an der Kappe gibt es ein paar blaue Verbindungen, die unbeschneit sind, und nicht im Pistenplan verzeichnet sind.
Genauso am Herrloh.


Hast du vielleicht mal überlegt das nicht jeder Wirtschafts- oder Waldweg auf dem man bei guter Schneelage fahren kann, auch automatisch eine Piste ist?

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
schmidti
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 593
Registriert: 03.01.2013 - 21:49
Skitage 15/16: 13
Skitage 16/17: 21
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Innsbruck

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon schmidti » 28.04.2016 - 19:03

Oh hattest Du ja schon geschrieben, snow*Uwe - tut mir Leid, dass ich das überlesen habe! Macht natürlich absolut Sinn das Stück zu beschneien, denn aktuell ist die Situation ja so, dass der untere Teil zwar beschneit ist, dieser bei schlechter Naturschneelage aber gar nicht zu erreichen ist. Und viel Aufwand ist das bei dem flachen Stück in der Tat nicht, 3-4 mobile Kanonen sollten da absolut ausreichend sein, wird halt in erster Linie um bislang fehlende Leitungen/Anschlüsse gehen.
Saison 13/14: 29.12.-03.01.: Schmittenhöhe / 31.12.: Kaprun - Maiskogel
Saison 14/15: 26.12.-01.01.: Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang / 06.02.: Skilift Hahnenbecke
Saison 15/16: 28.07.: Skihalle Neuss / 26.12.-01.01: Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn / 16.01.: Eschenberglifte Niedersfeld / 16.01.: Sternrodt / 05.02.: Skiliftkarussell Winterberg / 19.02.: Olpe-Fahlenscheid / 27.02.: Nauders / 24.03.: Skiliftkarussell Winterberg
Saison 16/17: 04.07. Hintertux / 03.10. Hintertux / 06.10. Stubai / 07.10. Pitztal / 13.10. Stubai / 16.10. Kaunertal / 17.10. Sölden / 21.10. Hintertux / 24.10. Sölden / 04.11. Pitztal / 12.11. Sölden / 14.11. Sölden / 24.11. Ischgl / 02.12. Hochzeiger / 03.12. Königsleiten / 04.12. Skiwelt / 07.12. Hochfügen/Hochzillertal / 08.12. Serfaus-Fiss-Ladis / 09.12. Mayrhofen+Zell / 10.12. Skijuwel / 26.01. Saalbach

snow*Uwe
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 306
Registriert: 28.09.2011 - 10:06
Skitage 15/16: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: 61381 Friedrichsdorf

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon snow*Uwe » 01.05.2016 - 17:30

Von den Mitarbeitern des Bikerparks habe ich nach Anfrage folgende Infos erhalten:

Was geschieht mit dem alten Käppchenschlepplift?
Antwort
Der Ankerlift wird voraussichtlich im Laufe des Sommers abgebaut.

Gibt es jetzt schon Visionen, auf welchen neuen Strecken man mit dem Treckingrad zur neuen Talstation gelangt?

Antwort: Die Talstation des neuen 4ers wird über eine Verlängerung des bereits bestehenden „Continental Tracks“
Abfahrt 2 erreichbar sein.
http://www.bikepark-winterberg.de/de/startseite.html

Momentan ist für uns Skifahrer immer noch unklar wie die neue Trasse des Sesslliftes genau verlaufen wird.

Antwort:
Die Sessellifttrasse wird - von der Talstation Schneewittchen aus betrachtet – ganz rechts,
mitten durch die vorhandenen Bikestrecken verlaufen.
So wird zukünftig die volle Breite des Käppchenhangs genutzt werden können.
Das Förderband wird auch abgebaut und an anderer Stelle eine neue Verwendung finden.
Das würde bedeuten:
Mir ist das jetzt noch nicht so ganz klar, von welcher Betrachtungsweise "ganz rechts gemeint ist.
Wenn ich unten an der Talstation stehe und auf den Käppchenhang schaue, dann auf der rechten Seite?
Das heißt, wenn ich richtung Bremberg anstehe dann auf der linken Waldseite. Dann hätte Ram-brand mit seiner Version recht!
Auf jeden Fall ganz nah an der Talstation Schneewittchen wird der neue Sessel beginnen!

Nun bin ich auf die ersten Fotos der Baustelle gespannt!

snow*Uwe

snow*Uwe
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 306
Registriert: 28.09.2011 - 10:06
Skitage 15/16: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: 61381 Friedrichsdorf

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon snow*Uwe » 02.05.2016 - 07:44

Hurrah, die alte Webcam unten am Käppchenhang sendet wieder oder immernoch!
Allerdings hat die Kamera die Hompage gewechselt. Ablösesumme unbekannt!

https://www.skigebiete-test.de/webcam/k ... ppchen.htm

Toll - untendrunter gibt es sogar seit 6. Oktober 2015 ein 2 stündliches Webcam Archiv!

Ein Mast steht ja schon! :D
Hier kann man auf jeden Fall später einmal beobachten, ob der Sessellift rechts oder links vom Sende-Funkmast entlanglaufen wird!

snow*Uwe

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Spechti
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 228
Registriert: 22.12.2004 - 17:49
Skitage 16/17: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Wohnort: Dinslaken/NRW
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon Spechti » 03.05.2016 - 10:28

Hab das vorhin über Bergfex auch gesehen.

Wird das neben dem Förderband nur ein Lagerplatz oder erwarten uns da größere Pistenkorrekturen?

Mich würde ein Blick weiter rechts interessieren um zu sehen von wo genau der ganze Aushub kommt....

GIFWilli59
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 402
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon GIFWilli59 » 04.05.2016 - 21:39

snow*Uwe hat geschrieben:Ein Mast steht ja schon! :D


Der Funkmast oder wie? :roll:

Den SL kann man ja sicher noch gut verkaufen - ist ja in gutem Zustand und abgesehen davon, dass er von LST ist, auch noch ziemlich neu (Bj. 2007, soweit ich weiß...).

Eine Pistenkorrektur wird es sicher geben, um die Kurve um den ehemaligen Wald etwas zu entschärfen. Dass die ganze gerodete Fläche als Piste hergerichtet wird, glaube ich aber nicht. Für Winterberger Verhältnisse ist das Gefälle schon recht ordentlich und wenn man am Käppchen attraktiver für die guten Skifahrer sein wollte, hätte man eine 6-CLD wie am Slalomhang gebaut und keine 4-CLF.

Wenn man die bisher in Winterberg gebauten 4-CLF so sieht, kann man sicher nachvollziehen, dass ich die 4-CLF für ungeeignet halte. :nein: :flop: :flop: :flop:

Brinkmann wird sich wohl öfter als einmal darüber ärgern...
2016/17: 13.11.- ? | Skitourenkarussell Winterberg 13.11.16 | Großes Forumstreffen Winterberg 25.03.17
2015/16: 27.09.-11.06.
2014/15: 15.11.-13.05.
Daten beziehen sich selbstverständlich aufs Sauerland ;-)

snow*Uwe
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 306
Registriert: 28.09.2011 - 10:06
Skitage 15/16: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: 61381 Friedrichsdorf

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon snow*Uwe » 04.05.2016 - 23:54

Ja - Nein....ich sehe das nicht ganz so negativ.
Die neueren Vierer Sesssllifte wie der an der Kleinen Büre und der Postwiesen-Sessellift in Neu Astenberg
mit den halb so schnellem Lauf Einstiegsbändern sind doch ganz okay.
Beide Sessel haben eine hohe Kapazität, weil die Sessel in einem geringeren Abstand am Seil hängen
und sie laufen durch das Einstiegsband in einem noch erträglichen Tempo.
Während desssen der alte Vierer am Herrloh und auch auch am Poppenberg,
viele Jahre ohne und später dort mit Einstiegs-Förderband, quälend laaang-s-s-s-sam liefen!
Das Skigebiet ist wie ein großes Miniaturskigebiet und da braucht nicht jeder Lift schnell laufen.
Verglichen mit einer Modellbahn ist es auch schöner, wenn sie bezogen auf die Größe mit angepasster - nicht zu schneller Geschwindigkeit fährt! ...Bei einer etwas gemütlicheren Sessel-Fahrt rauf wie später auch runter
wird der "kleine Käppchen- Hang" gefühlt zu einer "echt großen Kappe (Abfahrt)!"

snow*Uwe

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

judyclt
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2145
Registriert: 01.04.2009 - 10:04

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon judyclt » 07.05.2016 - 12:26

Ich finde eine fixe SB da auch nicht so pralle, aber die ist nunmal günstiger.
Die Kapazität ist ganz angemessen, nur das Kriechtempo nervt halt. Die kleine Büre zB fährt man doch fast nie mehrfach nacheinander, weil das Auf-/Abfahrtszeitverhältnis nicht passt.

Dominik123
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 648
Registriert: 03.09.2006 - 12:48
Skitage 15/16: 17
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon Dominik123 » 07.05.2016 - 18:27

Ich bin ja auch ein Freund von hochmodernen Skigebieten aber man sollte die Kirche auch mal im Dorf lassen:

Wir reden hier von Deutschland, vom Sauerland...Schaut euch die bescheidene Modernität des Feldberges oder der "großen" bayrischen Skigebiete an... Bei denen fährst du häufig Old-School-Schlepper... Bezüglich der Liftqualität und der Beschneiungsanlage hinkt jedes andere deutsche Skigebiet im direkten Vergleich um Jahre zurück.

Aber mit der Qualität steigt auch die Erwartungshaltung der Kunden. Das ist in Ischgl nicht anders. Ein Sommer kein High-End-Neubau und man runzelt die Stirn :biggrin:
Saison 2016/2017: 7 Tage davon 3x Sölden, 3x Hochgurgl/Obergurgl, 1x Skihalle Neuss

Saison 2015/2016: 17 Tage davon 4x Skiwelt, 3x Sölden, 2x Serfaus/Fiss/Ladis, 1x Ischgl, 1x Hochgurgl/Obergurgl, 1x Stubaier Gletscher, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Kaunertaler Gletscher, 2x Winterberg, 1x Skihalle Landgraaf

Saison 2014/2015: 26Tage davon 7x Ski Zillertal 3000, 4x Ischgl, 3x Pitztaler Gletscher, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Winterberg, 1x Söldener Gletscher + 4x Skihalle Neuss, 2x Skihalle Landgraaf, 1x Skihalle Bottrop

judyclt
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2145
Registriert: 01.04.2009 - 10:04

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon judyclt » 07.05.2016 - 22:57

Old School SL sind klasse, die hängen eine fixe SB locker ab.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Dominik123
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 648
Registriert: 03.09.2006 - 12:48
Skitage 15/16: 17
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon Dominik123 » 08.05.2016 - 06:47

Ach deswegen platzt Altastenberg regelmäßig aus allen Nähten während man sich den Sessel im Skiliftkarussell an den Wochenenden sogar aussuchen kann... :lach:

Jaja, früher war alles besser. :lach:
Saison 2016/2017: 7 Tage davon 3x Sölden, 3x Hochgurgl/Obergurgl, 1x Skihalle Neuss

Saison 2015/2016: 17 Tage davon 4x Skiwelt, 3x Sölden, 2x Serfaus/Fiss/Ladis, 1x Ischgl, 1x Hochgurgl/Obergurgl, 1x Stubaier Gletscher, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Kaunertaler Gletscher, 2x Winterberg, 1x Skihalle Landgraaf

Saison 2014/2015: 26Tage davon 7x Ski Zillertal 3000, 4x Ischgl, 3x Pitztaler Gletscher, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Winterberg, 1x Söldener Gletscher + 4x Skihalle Neuss, 2x Skihalle Landgraaf, 1x Skihalle Bottrop

snow*Uwe
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 306
Registriert: 28.09.2011 - 10:06
Skitage 15/16: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: 61381 Friedrichsdorf

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon snow*Uwe » 08.05.2016 - 09:57

judyclt hat geschrieben:Old School SL sind klasse, die hängen eine fixe SB locker ab.

Das möchte ich sehen ! Mit so einem Schlepper möchte ich fahren! Der Witz ist gut! :)
Nimmt man den Witz weg, dann hast Du recht, dass eine fix geklemmte Sesselbahn, gegenüber einen flotten Schlepper keine Chance hat !

snow*Uwe

Benutzeravatar
wmenn
Massada (5m)
Beiträge: 90
Registriert: 27.04.2011 - 14:21
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon wmenn » 09.05.2016 - 11:56

snow*Uwe hat geschrieben:
judyclt hat geschrieben:Old School SL sind klasse, die hängen eine fixe SB locker ab.

Das möchte ich sehen ! Mit so einem Schlepper möchte ich fahren! Der Witz ist gut! :)
Nimmt man den Witz weg, dann hast Du recht, dass eine fix geklemmte Sesselbahn, gegenüber einen flotten Schlepper keine Chance hat !
snow*Uwe

Hmm, genau das konnte man doch am Poppenberg all die vergangenen Jahre beobachten? Der Schlepplift war einen Ticken schneller als die Sesselbahn – trotzdem war am Schlepplift nie was los und am Sessellift war eine Riiiiiesentraube von Leuten… Daraus kann man viel über die Psycholgie von Skitouristen lernen ;-)

Spechti hat geschrieben:Hab das vorhin über Bergfex auch gesehen.
Wird das neben dem Förderband nur ein Lagerplatz oder erwarten uns da größere Pistenkorrekturen?
Mich würde ein Blick weiter rechts interessieren um zu sehen von wo genau der ganze Aushub kommt....

Joo, ich schaue auch immer hier:
http://www.bergfex.de/winterberg/webcams/c6074/
Wirklich gemein von den Betreibern :D – man sieht, das sich da was tut, ab und zu ein LKW im Bild – aber was sich da nun weiter rechts tut, ist nicht zu sehen :evil: .
War denn am Wochenende bei dem schönen Wetter keiner aus der Gegend unterwegs und kann mal ein paar Fotos liefern?
Gruß, Wolfgang

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

judyclt
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2145
Registriert: 01.04.2009 - 10:04

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon judyclt » 09.05.2016 - 18:56

War denn am Wochenende bei dem schönen Wetter keiner aus der Gegend unterwegs und kann mal ein paar Fotos liefern?

In der Gegend ja, aber direkt um Winterberg biken wir fast nie, da es im Sauerland wesentlich schönere Ecken gibt, an denen nicht so viel Rummel ist.

Daraus kann man viel über die Psycholgie von Skitouristen lernen ;-)

Einer von denen heißt glaube ich snow*Uwe :lol: .

Nimmt man den Witz weg, dann hast Du recht, dass eine fix geklemmte Sesselbahn, gegenüber einen flotten Schlepper keine Chance hat

Irgendwie bin ich irritiert. Du schreibst in jedem Sauerland-Thread gefühlt alle paar Stunden einen Beitrag, aber weißt nicht, dass viele SL im Sauerland
schneller als fixe SB laufen? Bist du noch nie Poppenberg-SL, Köhlerhagen-SL oder am Sternrodt-SL gefahren? Die hängen eine kleine Büre locker ab.

snow*Uwe
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 306
Registriert: 28.09.2011 - 10:06
Skitage 15/16: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: 61381 Friedrichsdorf

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon snow*Uwe » 09.05.2016 - 23:39

Sehr witzelig! Ich bin gar nicht irritiert!
Wir sprechen hier von ein und dem selben!
Es waren doch nur Wortspielereien!
Ein fixer Sessellift bedeutet für mich: Es können alle Arten von Sesselliften sein, die fix...also schnell laufen!
Judyclt, Du meinst natürlich den "mit dem Schraubenschlüssel" fix geklemmten Sessel am Seil!
Das Seil und der Sessel sind sozusagen unzertrennlich!

Bei der Postwiese weiss ich nicht, wer da das Rennen macht. Aber der Sessel ist bestimmt schneller als ...
der peinlich langsame Brembergschlepplift der von der Straße b.z.w. gegenüber vom Nordhanglift aus startet!
So - jetzt will ich aber darüber nicht länger diskutieren....
ich warte jetzt aus Protest sooo lange bis die ersten Fotos vom neuen Sessellift erscheinen!
Natürlich hätte ich mich auch über einen verlängerten Schlepper oder Doppelschlepperanlage gefreut, denn die Gefahr besteht ....Schlepperfahren zu verlernen!

snow*Uwe

Benutzeravatar
hook
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 547
Registriert: 01.02.2011 - 16:35
Skitage 15/16: 16
Skitage 16/17: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Im Herzen Westfalens
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon hook » 10.05.2016 - 13:34

Vielleicht sollten einige hier mal nachlesen:
Klick! Leitfaden Bautagebücher.
Demnach gehört hier 90 Prozent gelöscht/verschoben.
Skitage 2016/17:
26.01-31.01.17 6 Tage Catski, Popova Sapka, Sar Planina, Mazedonien
18.03-25.03.17 8 Tage La Villa, Alta Badia, Dolomiten, Südtirol
15.04.17 1 Abfahrt Pian de Fiacconi, Marmolada, Dolomiten, Trentino
20.04.17 Kanzelwand, Riezlern/Oberstdorf
geplant: -
Videos auf vimeo

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 


Zurück zu „Bautagebücher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste