Stubaier Gletscher

Archiv aus der Saison 2010 / 2011 "wie war der Winter?"
bis 31.08.2011

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 16680
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 16/17: 116
Skitage 17/18: 69
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von starli » 30.04.2011 - 17:18

Ich war zwar heute nicht der einzige, der die Wilde Grub'n gefahren ist, aber empfehlenswert ist sie nicht mehr. Die Straße ist bereits bis zur Langlaufloipe am Gamsgarten geräumt, dank des Neuschnees der letzten Woche allerdings tw. weiß, so dass man hier und da darauf fahren kann. Jedenfalls ist durch die Straße die Abfahrt ziemlich zerstört, Schneebrocken über den talwärtigen Rand geschoben, und am bergwertigen Rand hat's tw. 1-2m hohe Schneewände, d.h. man kann nicht überall die Straße queren!

Abseits der Abfahrt muss außerdem mit Einsinken gerechnet werden. Fußwegmäßig wäre es nicht soooo schlimm.
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)
- Neues, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein "neuer" Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

MarkusW
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 823
Registriert: 14.12.2004 - 20:17
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhaching

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von MarkusW » 30.04.2011 - 22:13

Wie schauts denn schneemäßig im restlichen Gebiet aus? Insbesondere bei den Mittelstationsabfahrten würds mich interessieren wie lange die wohl noch durchhalten...

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 16680
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 16/17: 116
Skitage 17/18: 69
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von starli » 30.04.2011 - 22:37

Bei den beiden roten spitzen langsam Steine oder Felsen vor, die werden, so wie ich den Stubaier kenne, nächstes WE wohl nicht mehr offiziell offen sein.

Fernau Mauer war auch recht anstrengend, evtl. wär's 1-2 Stunden später besser gegangen ... Prinzipiell sind die Buckel aller Buckelpisten extrem ausgefahren.

Achja, der alte Klier ist mir heute über'n Weg gelaufen. Am Gamsgarten, im Aufzug. Aufzug ging aber nicht, also bin ich wieder aus der Aufzugskabine raus und hab so gemeint "Herr Klier, der Aufzug geht nicht!" :) Hatte immerhin den Vorteil, dass er 5 Minuten später wieder funktionierte.

Bild
^ Gamsgarten I

Bild
^ Zoom Eisgrat von Bergstation Schaufeljoch. Ahja, der Anbau rechts daneben ist der Gamsgarten! Mal wieder ein alberner Super-Tele-Effekt...

Bild
^ Wilde Grub'n

Bild
^ Wilde Grub'n

Bild
^ Wilde Grub'n

Bild
^ Wilde Grub'n

Bild
^ Wilde Grub'n

Bild
^ Wilde Grub'n

Bild
^ Wilde Grub'n
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)
- Neues, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein "neuer" Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

cMon
Brocken (1142m)
Beiträge: 1200
Registriert: 24.06.2006 - 13:53
Skitage 16/17: 51
Skitage 17/18: 41
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München Umgebung

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von cMon » 02.05.2011 - 21:38

bis auf die DSB Wildspitz und die rote 3 zur Mittelstation Fernau hat immer noch alles offen
bin überrrascht, die Stubaier sind doch bekannt dafür schnell alles dicht zu machen nach dem 1.5
Saisontage bisher: 41
Nächster Skitag: Saisonende!
2x Sölden, 1x Pitztal, 1x Stubai, 1x Hintertux, 1x Obergurgl, 7x Kitzbühel, 4x Skiwelt, 2x Kaltenbach, 2,5x Zillertalarena, 0,5x Spieljoch,1x Mayrhofen, 1x Alpbach, 1x Sillian, 1x Wildkogel, 1x Kühtai/Hochötz, 4x Serfaus, 2 x Ischgl, 1x Arlberg, 2x Gröden, 5x Trois Valleés

Winter 16/17 (51 Tage):
2,5x Hintertux, 1x Stubai, 1x Pitztal, 2x Sölden, 11x Kitzbühel, 4x Skiwelt, 5x Obergurgl, 5x Saalbach, 2x Kaltenbach, 4x ZillertalArena; 1,5x Mayrhofen, 4x Ischgl, 4x Serfaus, 4x Gröden/Sella Ronda

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
CV
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2210
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von CV » 02.05.2011 - 21:58

och, das schaut ja noch recht passabel aus! (BTW: das war aber nicht Dein erster Besuch nach dem Boykott, oder?)
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

Benutzeravatar
oli
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3198
Registriert: 14.11.2002 - 08:54
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 32XXX

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von oli » 03.05.2011 - 08:55

cMon hat geschrieben:...bin überrrascht, die Stubaier sind doch bekannt dafür schnell alles dicht zu machen nach dem 1.5
Meist ist noch die erste Woche nach dem 1. Mai Vollbetrieb. Demnach ist der kommende Montag spannend. Ich tippe mal, dass dann der Fernau zu ist.
Planungen 2017/2018
Dez: Opening in SFL________________Jan: Gruppentour nach St. Johann i.P
Feb: Herrentour Wolkenstein_________Mrz: Alpbachtal
Apr: Familie Montafon_______________Mai: Saisonabschluss im Stubai

SKI FAN
Massada (5m)
Beiträge: 56
Registriert: 25.04.2008 - 18:07
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von SKI FAN » 03.05.2011 - 19:18

Hallo zusammen,

da ich plane entweder von 14.-15.05 oder ein Wochenende später nochmal ins Stubai zu fahren, würde mich interessierten wie groß ihr mit Blick auf die aktuellen Schneeverhältnisse und den Erfahrungen aus den vergangenen Wintern die Chance seht, dass bis dahin noch die Abfahrt bis zum Gamsgarten bzw zur Mittelstation Fernau offiziell möglich ist?

weiß jemand zufällig auch wie lange die Schirmbar an der Mutterbergalm noch geöffnet ist?

Gruß SKI FAN

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
oli
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3198
Registriert: 14.11.2002 - 08:54
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 32XXX

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von oli » 03.05.2011 - 19:59

Die Abfahrt bis zum Gamsgarten wir in jedem Fall noch gehen. Bis zur Mittelstation dürfte/könnte schon offiziell gesperrt sein, sollte aber auch noch möglich sein.
Auf die Schirmbar an der Mutterbergalm solltest Du nicht mehr viel setzen. Sollte sie tatsächlich noch offen sein, ist da definitv nix mehr los.
Ich war im letzten Jahr Mitte Mai noch mal im Stubai. War zu Himmelfahrt (Vatertag) und noch richtig genial.
Planungen 2017/2018
Dez: Opening in SFL________________Jan: Gruppentour nach St. Johann i.P
Feb: Herrentour Wolkenstein_________Mrz: Alpbachtal
Apr: Familie Montafon_______________Mai: Saisonabschluss im Stubai

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 16680
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 16/17: 116
Skitage 17/18: 69
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von starli » 04.05.2011 - 13:25

CV: ne, war in den letzten Jahren schon öfters oben. Nachdem Sölden und Pitztal ja immer kürzere bzw. gar keine Sommersaisonbetriebszeiten haben ... stieg der Stubaier wieder um ein paar Plätze nach oben. Ahja, und den Neubau des SL Daunscharte fand ich auch sehr positiv.
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)
- Neues, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein "neuer" Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

paul83
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 166
Registriert: 20.07.2007 - 12:59
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: aschaffenburg

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von paul83 » 05.05.2011 - 22:20

oli hat geschrieben: Auf die Schirmbar an der Mutterbergalm solltest Du nicht mehr viel setzen. Sollte sie tatsächlich noch offen sein, ist da definitv nix mehr los.
Das stimmt, die Schirmbar hat diese Wochenende 07./08. 05 Abschluss, da geht danach nix mehr.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

cMon
Brocken (1142m)
Beiträge: 1200
Registriert: 24.06.2006 - 13:53
Skitage 16/17: 51
Skitage 17/18: 41
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München Umgebung

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von cMon » 08.05.2011 - 16:53

oli hat geschrieben:
cMon hat geschrieben:...bin überrrascht, die Stubaier sind doch bekannt dafür schnell alles dicht zu machen nach dem 1.5
Meist ist noch die erste Woche nach dem 1. Mai Vollbetrieb. Demnach ist der kommende Montag spannend. Ich tippe mal, dass dann der Fernau zu ist.
tja da hattest du leider Recht, geht nun rapide abwärts
ab morgen Fernau komplett zu, auch zur Mittelstation geht es offiziell nicht mehr, dazu noch die ZUB Eisgrat und Daunscharte geschlossen
damit hat nun ab sofort wohl Hintertux das größte Angebot
Saisontage bisher: 41
Nächster Skitag: Saisonende!
2x Sölden, 1x Pitztal, 1x Stubai, 1x Hintertux, 1x Obergurgl, 7x Kitzbühel, 4x Skiwelt, 2x Kaltenbach, 2,5x Zillertalarena, 0,5x Spieljoch,1x Mayrhofen, 1x Alpbach, 1x Sillian, 1x Wildkogel, 1x Kühtai/Hochötz, 4x Serfaus, 2 x Ischgl, 1x Arlberg, 2x Gröden, 5x Trois Valleés

Winter 16/17 (51 Tage):
2,5x Hintertux, 1x Stubai, 1x Pitztal, 2x Sölden, 11x Kitzbühel, 4x Skiwelt, 5x Obergurgl, 5x Saalbach, 2x Kaltenbach, 4x ZillertalArena; 1,5x Mayrhofen, 4x Ischgl, 4x Serfaus, 4x Gröden/Sella Ronda

Ostalpenkönig
Massada (5m)
Beiträge: 94
Registriert: 20.08.2009 - 15:07
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 1100 Wien

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von Ostalpenkönig » 08.05.2011 - 18:50

Wahnsinn was die dieses Frühjahr am Stubaier jetzt schon dicht machen..........

2009 war ich Mitte Mai oben - und da war sogar bei wirklich warmen Temperaturen noch eine Verbindung bis Mittelstation Fernau auf..........

Da die Bedingungen derzeit ja noch recht gut sind habe ich bis heute noch ernsthaft überlegt ob ich nicht doch noch nächstes Wochenende für ein "After-Closing" am Stubaier vorbeikomme - aber da ja nicht mehr viel offen ist und auch schon Fernau und alles zur Mittelstation zu ist lohnt sich der Aufwand der weiten Anreise nicht........... :(

Benutzeravatar
Skikaiser
Brocken (1142m)
Beiträge: 1158
Registriert: 01.12.2007 - 09:23
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von Skikaiser » 08.05.2011 - 20:07

Bericht vom 7.5.2011: viewtopic.php?f=46&t=39383
SKISAISON 2015/16: 13 Skitage!
1x Porters, 1x Temple Basin, 1x Mount Olympus, 1x Craigieburn, 1x Roundhill, 2x Ohau, 1x Treble Cone
(alle NZ), 1x Hochkar, 1x Turracher Höhe, 1x 4Berge, 1x Schmittenhöhe, 1x Kitzsteinhorn

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1718
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von CHEFKOCH » 09.05.2011 - 16:13

cMon hat geschrieben:
oli hat geschrieben:
cMon hat geschrieben:...bin überrrascht, die Stubaier sind doch bekannt dafür schnell alles dicht zu machen nach dem 1.5
Meist ist noch die erste Woche nach dem 1. Mai Vollbetrieb. Demnach ist der kommende Montag spannend. Ich tippe mal, dass dann der Fernau zu ist.
tja da hattest du leider Recht, geht nun rapide abwärts
ab morgen Fernau komplett zu, auch zur Mittelstation geht es offiziell nicht mehr, dazu noch die ZUB Eisgrat und Daunscharte geschlossen
damit hat nun ab sofort wohl Hintertux das größte Angebot
also laut HP geht´s schon noch via Fernau zur Mittelstation runter,
evtl schau ich mir das am Mittwoch noch mal an ( oder doch Hintertux ??? )

Ostalpenkönig
Massada (5m)
Beiträge: 94
Registriert: 20.08.2009 - 15:07
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 1100 Wien

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von Ostalpenkönig » 09.05.2011 - 16:45

Ja tatsächlich, die Zufahrt Fernau (4) ist noch offen, am Wochenende aber laut Vorhersagen Schlechtwetter angesagt. Mal abwarten, wenn das Wetter passt dann könnte vielleicht nächste Woche noch ein Spät-Closing drin sein.........

paul83
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 166
Registriert: 20.07.2007 - 12:59
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: aschaffenburg

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von paul83 » 10.05.2011 - 18:13

ja das macht sinn, zumindest die abfahrt über fernau offen zu lassen, die war letzte woche doch noch in echt gutem zustand. und kostet ja nix, abgesehen von 3 mal am abend mit dem bulli drüber zufahren. da zahlt es sich aus, dass die stubaier dieses jahr fleißiger als sonst beschneit haben.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Dachstein
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9482
Registriert: 07.10.2005 - 19:49
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Salzburg

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von Dachstein » 10.05.2011 - 18:27

War heute oben: offen sind im Moment Daunferner, Gaißkarferner, Windachferner und Eisjochferner, und die sind in gutem Zustand. Die Abfahrten in die Fernau sind noch recht gut befahrbar, jedoch so mancher größerer Kiesel ist vorhanden. Daher nicht zu schnell runter. ;) Als einziges Resto ist im Moment das SB Resto am Gamsgarten offen, Jochdole bin ich mir nicht sicher, schaute schon sehr zusammengepackt aus. An der Schaufeljoch EUB dürften im Moment die Revisionsarbeiten laufen.

MFG Dachstein

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1718
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von CHEFKOCH » 11.05.2011 - 20:58

So, war dann heute nochmal oben.
Zu den Bedingungen hat ja Dachstein schon das meiste geschrieben.
Hier noch ein par Ergänzungen:
Restaurants: die Jochdohle ist noch offen !!! , ansonsten nur das SB am Gamsgarten ( bei den par Leuten auch völlig ausreichend ) Die Dresdner ist ebenfall zu.
An den Abfahrten 4 und 2 wurden heute Mittag die Pistenmarkierungen entfernt.
Es wurde die rechte (von unten gesehen) Abfahrt am Eisjochsteilhang gesperrt und anschl. vermattet. ( desweiteren ist die Fläche vor´m Eisgrat sowie die Gletscherstützen der Fernau KSB vermattet.
Am Vormittag lief auch der SL Daunscharte , allerdings wohl nur für die Stangerlfahrer.( das öster. Technik-team war da )
Die DSB Wildspitz ist " entsesselt ", bei der DSB Pfaffengrat wurden gerade die Sessel demontiert.
Zur Murmelebahn wurde Schnee geschoben, Anscheinend soll die noch länger offen bleiben.
Der Weg durch die Wilde Grube ist jetzt bis zur TS der Murmelebahn freigegraben
Wartezeit am Morgen um kurz nach halb 9 an der Gamsgartenbahn betrug knapp 5 min. !!!!
( die Bahn fuhr nicht mit allen Gondeln und auch nicht sonderlich schnell, das selbe galt auch für die anderen Lifte )
Sonst war nix los, der obere Parkplatz war max. halb voll.
Die Revision der Eisgratbahn soll bis zum 26.7. gehen. Das kommt mir jetzt doch lang vor. Bleibt dann die Eisjochbahn solange offen ??? Hat die überhaupt ne Talförderung ??? oder ist wieder nix mit "Top of Tirol"

Benutzeravatar
falk90
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1798
Registriert: 31.03.2007 - 20:44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ötztal

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von falk90 » 11.05.2011 - 21:18

CHEFKOCH hat geschrieben:Die Revision der Eisgratbahn soll bis zum 26.7. gehen. Das kommt mir jetzt doch lang vor. Bleibt dann die Eisjochbahn solange offen ??? Hat die überhaupt ne Talförderung ??? oder ist wieder nix mit "Top of Tirol"
Die Eisjochbahn ist nicht für Fussgängertransport oder Talförderung ausgelegt.
Die werden an der Eisgratbahn wohl mit der Revision an der 2. Sektion beginnen, die erste Sektion kann man ja auch durch die Gamsgartenbahn 1 bedienen.

Sollte man aber irgendwann doch den Ersatz der Eisgratbahn in Angriff nehmen währe Fussgängertransport auf der Eisjochbahn keine schlechte Sache.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Martin_D
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2046
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 16/17: 31
Skitage 17/18: 33
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Freising

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von Martin_D » 11.05.2011 - 21:28

jack90 hat geschrieben: Die Eisjochbahn ist nicht für Fussgängertransport oder Talförderung ausgelegt.
Was muss den eine KSB außer Markierungen beim Ein- und Ausstieg haben, damit sie zum Fußgängertransport oder zur Talbeförderung eingesetzt werden kann ?
2016/2017
Sulden, Schnalstal, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Skiwelt Wilder Kaiser, Paganella, Schwemmalm (Ultental), Seiser Alm, Speikboden, Kronplatz, Kronplatz, Kronplatz, Gitschberg/Jochtal, Passo San Pellegrino, Skicenter Latemar, Alpe Lusia, Sella Ronda, Sella Ronda, Sella Ronda, Kössen, Penken/Rastkogel, Serfaus/Fiss/Ladis, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Schöneben, Schöneben, Livigno (5 mal)
2017/2018
Sulden, Schnalstal, Flachau, Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Kitzsteinhorn/Maiskogel, Hochkönig/Loferer Alm, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Ofterschwang/Bolsterlang, Reiteralm/Hochwurzen, Flachau/Wagrain/St. Johann, Planai/Hauser Kaibling, Obertauern, Katschberg, Flachauwinkl/Kleinarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Rauris, Schmittenhöhe, Graukogel/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Hochkönig, Dorfgastein/Großarl, Graukogel/Dorfgastein/Großarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Sportgastein, Kitzsteinhorn

Benutzeravatar
Christopher
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1129
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Skitage 16/17: 50
Skitage 17/18: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von Christopher » 11.05.2011 - 21:43

Oft werden auf der Talseite weniger Rollen verbaut, da die weniger belastung ausgesetzt sind, die Stützen an sich müssen Teilweise auch (glaube ich) anders konzipiert werden. In Italien ist es oft so, dass du bei gewissen bodenabständen an der BS an der Stationsausfahrt ne Schiene installiert werden muss, wo der Sessel wenn er nicht richtig eingekuppelt ist draufen hängen bleiben soll, was soweit ich weis zwar nicht immer klappt, Talseitig werden auch Teilweise weniger Stützen verbaut, ...
Gruß Chris
_________
ASF

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 16680
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 16/17: 116
Skitage 17/18: 69
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von starli » 13.05.2011 - 12:52

In den vergangenen Jahren war es meines Wissens immer so, dass mit Einstellung des Bereichs Gamsgarten und Wiederöffnung Eisgrat im Juni auf der 1. Sektion noch eine Zeit lang mit der Gamsgarten I gefahren wird, weil dann die Eisgrat I Revision hat.
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)
- Neues, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein "neuer" Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2438
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 16/17: 26
Skitage 17/18: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von DAB » 13.05.2011 - 20:38

Täuscht der Eindruck, oder braucht die "alte" Eisgratbahn besonders lange für die Revision? Die Gletscherbusse in Hintertux sind ja meist schnell wieder am Netz. Oder lässt man sich bewusst Zeit im Stubaital? Oder hat das was mit der komplexen Mittelstation zu tun?
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrwalder Alm, 0.5x Kranzberg/Mittenwald

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1718
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von CHEFKOCH » 15.05.2011 - 15:05

^^ Ich find die Revisionszeit auch lang, als ich oben war wurde jedenfalls an der 1. Sektion der Eisgratbahn gearbeitet.

Seit heute sind die Abfahrten zur Mittelstation Fernau geschlossen

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 16680
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 16/17: 116
Skitage 17/18: 69
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher

Beitrag von starli » 16.05.2011 - 13:10

Schneeverhältnisse am Samstag waren jedenfalls grausig (bremsender Neuschnee, Kartofelacker, weich), einzig die Abfahrten zur Mittelstation waren - für mich - gut. Wobei die rote vom Gamsgarten zur Mittelstation ein längeres Abschnallstück beinhaltete (und nicht so gut zu fahren war wie die andere rote ab Fernau-Sessel)

Revision: Neben der Eisgrat II muss man ja auch die Schaufeljochbahn revisionieren. Aber warum das bei manchen Seilbahnunternehmen länger dauert und bei anderen kürzer - kann wohl nur mit der Anzahl der Mitarbeiter beantwortet werden, die dafür zur Verfügung stehen.
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)
- Neues, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein "neuer" Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2010/2011“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast