Hintertuxer Gletscher

Archiv aus der Saison 2010 / 2011 "wie war der Winter?"
bis 31.08.2011

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Gesperrt
Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8352
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von Af » 02.01.2011 - 09:52

@ Emillius:
Da gibts nur 2 Möglichkeiten: Um 14 Uhr schon zurückfahren, oder bis 18 Uhr Hohenhaustenne, dann noch gemütlich was Essen und dann erst zurückfahren...
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015:KiSpRoRoRoZu
2016:RaClRoHtSö
2017:RaLaWsJoTx

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3293
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 16/17: 12
Skitage 17/18: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von Stäntn » 02.01.2011 - 10:13

Af hat geschrieben:@ Emillius:
Da gibts nur 2 Möglichkeiten: Um 14 Uhr schon zurückfahren, oder bis 18 Uhr Hohenhaustenne, dann noch gemütlich was Essen und dann erst zurückfahren...
Hehe also somit gibts eigentlich nur noch letztere Möglichkeit: Ab in die Tenne ;-) wenn die nicht gerade überfüllt ist gefällt mir es dort eigentlich immer ganz gut, selbst wenn ich die Heimfahrt noch vor mir habe (also nüchtern :wink: )

Aber noch ein Tipp für Hintertux für diejenigen, die sich nicht in sie SB Restaurants hocken möchten oder wie ich gänzlich auf Mittagspausen verzichten und dann um 17 Uhr brutalen Hunger haben: Von der Talstation auf die Tenne zulaufend ist auf der linken anderen Straßenseite ein Hotel Restaurant mit Wintergarten bzw. Sonnenterasse im ersten Stock (über dieser Bar mit Stehtischen). Müsste zum Hotel Neu-Hintertux gehören, Kaiserbründl oder so. (wer das googelt landet auf pikanter Seite wie ich grad :D ) man man man
Naja wie auch immer hier lässt es sich prima Essen (wirklich gut und ausreichend) und hat das gleiche Preisniveau für Hauptspeisen wie die 0815 Sachen oben im Skigebiet (so 10-15 Euro für Schweinemedaillons usw.).

Kann man natürlich auch als Mittagspause machen, einfach mal ins Tal abfahren... v.a. man hat um 12 Uhr seine Ruhe, nichts los!!!
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8352
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von Af » 02.01.2011 - 10:23

Also Tenne war gestern relativ leer, genauso wie das Skigebiet....zum gemütlich nen Kakao trinken und ein bisschen Ratschen gibts auch genügend Eckchen, wo die Musik leiser ist... :D

@ Mittagessen: Wir sind ganz gern in der Sommerbergalm. Im 1.Stock gibts anscheinend sogar ne Pizzeria. Trotzdem fehlt mir am Tuxer ne gute Hütte. Die Gletscherhütte kannst ja komplett vergessen, wennst ned nur was trinken willst. Dafür liegt se in der Sonne und hat nen traumhaften Blick. Ob das frisch gegrillte von der Terrasse besser ist wäre noch zum austesten.
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015:KiSpRoRoRoZu
2016:RaClRoHtSö
2017:RaLaWsJoTx

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3293
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 16/17: 12
Skitage 17/18: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von Stäntn » 02.01.2011 - 11:06

Das mit der Pizzeria ist mir auch neu, da warte ich mal gespannt auf Testberichte bzw. leckeren Bildern ;-)

Ich hab noch Bilder von Anfang 2009 gefunden wo ich das Restaurant als perfekten Mittagsstop entdeckt habe, man läuft nach der Schwarzen Pfanne eh dran vorbei :-)
Sorry nur Handybilder, Akku der Digicam war leer (-18 Grad im Tal...)

Also es heißt tatsächlich Kaiserbründl und hat definitiv nichts mit dieser Sauna in Wien zu tun zu der mich Google geführt hat :oops:
Bild

Und so siehts aus wenn man dort Mittags im Februar sein Mittagessen genießt, Ciao den Massen in den Gletscherrestaurants:
Bild

Bild

Bild
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Wiede
Eiger (3970m)
Beiträge: 3984
Registriert: 12.09.2003 - 19:22
Skitage 16/17: 12
Skitage 17/18: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ostalb - www.schwaebische-ostalb.de

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von Wiede » 02.01.2011 - 12:14

@Af
Danke für die ausführliche Schilderung der aktuellen Lage!

Ich habe aber noch eine Frage...
Af hat geschrieben: Die Gletscherhütte kannst ja komplett vergessen, wennst ned nur was trinken willst.
Wie kommst Du darauf?
Hat sich des Essen dort qualitativ verschlechtert (ich war bisher nämlich immer zufrieden, war nun allerdings auch schon länger nicht mehr in Tux)?
Oder auf was ist Deine Aussage genau bezogen?
Af hat geschrieben:Dafür liegt se in der Sonne und hat nen traumhaften Blick.
So sehe ich das aus 8)

So kleine Hütten wie die Gletscherhütte finde ich vom Grundsatz her übrigens einiges besser (sind meines Erachtens i.d.R. gemütlicher und haben mehr Flair) wie so große "Massenabfertigungshallen" auf den Bergen, zu welchen für mich auch das TFH zählt :wink:

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8352
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von Af » 02.01.2011 - 15:58

Also ich war jetzt die letzten 10 Jahre immer mal wieder auf der Hütte, aber die Angebotenen Speisen waren derart überteuert, dazu die Qualität meist grad mal über ner Unimensa, dass ich die Hütte, so urig se ist, meist komplett ignorier. Ich vergleichs halt einfach mit den restlichen Hütten/Restaurants, die ich gewohnt bin(auch auf den Gletschern).

@ Hütte vs. Masse: Die Hüttchen such ich auch immer. Aber am Tuxer hast halt leider wenig Auswahl. Und wennst dir am TFH das Richtige raussuchst, passt auch die Qualität.
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015:KiSpRoRoRoZu
2016:RaClRoHtSö
2017:RaLaWsJoTx

Benutzeravatar
Wolfvmax
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 397
Registriert: 13.03.2006 - 19:57
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von Wolfvmax » 03.01.2011 - 19:33

Negativ:
- Es fehlt massivst Schnee....die 11b, 5a, die Routen an der Lärmstange. sowie die 17a am Tuxerjoch und die Route 1 exisiteren nicht!!! Wahnsinn...die restlichen Pisten waren dafür perfektest präpariert.
- Tuxerjochpisten sehr abgefahren und glatt. Talabfahrt Aufgrund des Massenandrangs auf ebendieser (wo waren die Leute tagsüber eigentlich?) und Bereich TFH-Sommerbergalm(mir einfach zu fad) ausgelassen.
8O Oh Nein
Fahre nächste Woche ins Zillertal,die Woche hier siehts ja nicht gerade nach Niederschlag aus,hfftl. kommt nächste Woche noch was an Schnee runter!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8352
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von Af » 03.01.2011 - 22:46

Also um etwas zu relaitvieren: Die Beschneiten Pisten und die Gletscherpisten haben ordentlich Schnee...bei den Unbeschneiten unterhalb von...ca.1.500 Metern könnts ohne Neuschnee aber langsam eng werden. Aber im Zillertal ist eh das Meiste beschneit.
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015:KiSpRoRoRoZu
2016:RaClRoHtSö
2017:RaLaWsJoTx

Martin_D
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2050
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 16/17: 31
Skitage 17/18: 33
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Freising

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von Martin_D » 08.01.2011 - 23:18

Ich war am 6.1. und 7.1. ab Mittag am Hintertuxer Gletscher. Am 6.1. bin ich zuvor 2 Stunden an der Eggalm gefahren, am 7.1. am Gerlosstein.

Im Wesentlichen kann ich bestätigen, was Af am 1.1. geschrieben hatte. Am Gletscher waren tolle Schneebedingungen bei eher wenig Leuten. Als ich die Traumpiste am Kaserer heruntergecarvt bin, habe ich mich schon gefragt, warum ich Dorftrottel mir am Tag vorher das Gewusel auf den völlig abgefahrenen und deshalb glatten Pisten in der Zillertalarena angetan habe, wenn ich solch einen Traumhang wie beim Kaserer auch für mich alleine haben kann. Die Bedingungen an der Talabfahrt fand ich im Übrigen durchaus O.K. . Dass an der Lärmstange noch nichts geöffnet ist, hat mich nicht überrascht und halte ich eigentlich für normal für die Jahreszeit. Die Routen dort sind wohl eher etwas für den Spätwinter und das Frühjahr.

An beiden Tagen war es stürmisch, wobei es komischerweise an der Sommerbergalm (und am Tuxer Joch) am stürmischsten war. Mich würde interessieren, ob an den beiden Tagen nur durch die Funitels der Betrieb aufrecht erhalten werden konnte. Hat irgendwer verfolgt, ob der Stubaier Gletscher an diesen Tagen offen war oder sturmbedingt schließen musste ?

Fazit: Der Hintertuxer Gletscher ist, wenn das Wetter einigermaßen passt, in der ersten Januarwoche den großen Skigebieten im Zillertal (Hochzillertal/Hochfügen, Zillertalarena, Mayerhofen/Penken) definitiv vorzuziehen.
2016/2017
Sulden, Schnalstal, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Skiwelt Wilder Kaiser, Paganella, Schwemmalm (Ultental), Seiser Alm, Speikboden, Kronplatz, Kronplatz, Kronplatz, Gitschberg/Jochtal, Passo San Pellegrino, Skicenter Latemar, Alpe Lusia, Sella Ronda, Sella Ronda, Sella Ronda, Kössen, Penken/Rastkogel, Serfaus/Fiss/Ladis, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Schöneben, Schöneben, Livigno (5 mal)
2017/2018
Sulden, Schnalstal, Flachau, Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Kitzsteinhorn/Maiskogel, Hochkönig/Loferer Alm, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Ofterschwang/Bolsterlang, Reiteralm/Hochwurzen, Flachau/Wagrain/St. Johann, Planai/Hauser Kaibling, Obertauern, Katschberg, Flachauwinkl/Kleinarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Rauris, Schmittenhöhe, Graukogel/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Hochkönig, Dorfgastein/Großarl, Graukogel/Dorfgastein/Großarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Sportgastein, Kitzsteinhorn

Schwimmmeister
Massada (5m)
Beiträge: 30
Registriert: 10.12.2010 - 11:50
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von Schwimmmeister » 09.01.2011 - 19:58

Kann ich Martin_D nur recht geben, war am 1.1. ebenfalls am Gletscher und es war traumhaft zu fahren, besonders am Kaserer. Nachmittags um drei noch Pistenbullyspuren zu sehen gewesen :D. Und es war wirklich nichts los da oben, im Vergleich Zell am 30.12. eisig und hart,

Die Talabfahrt Schwarze Pfanne war ok, ich wusste ja was kommt, im Vergleich zum letzten Jahr Ende Dezember in einen wesentlichen besseren Zustand

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Wolfvmax
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 397
Registriert: 13.03.2006 - 19:57
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von Wolfvmax » 23.01.2011 - 16:09

War am 17.01 oben.
Trotz Montag liefen alle Zubringer.
Auch 8EUB Sommerberg und 4er Fernerhaus.
Parkplatz zu Mittag komplett voll,auf den Pisten allerdings ok.
Kaserer Pisten top,wie gewohnt leer und super zu fahren.
Olperer auch super,nicht ganz so gut wie Kaserer.
Rote am Schlegeis auch gut.
TFH-Hang von unten gesehn links immer gut besucht,rechts meistens leer.I-wie hielten sich die meisten Leute beim abfahren rechts.
Pistenqualität auch hier gut,an der Kante etwas blankeis.Talabfahrt nicht super aber auf jeden Fall noch fahrbar.

Benutzeravatar
tomcatsburg
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 217
Registriert: 08.03.2007 - 15:46
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Wieringerwerf, Niederlande
Kontaktdaten:

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von tomcatsburg » 31.01.2011 - 17:55

jetzt ist auch DSB Larmstange geoffnet.

Benutzeravatar
Baiersbronner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 500
Registriert: 10.01.2007 - 18:10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: inzw. Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von Baiersbronner » 20.02.2011 - 18:31

War am Samstag in Hintertux - der TFH- Hang wurde dauerbeschneit, am unteren Teil der Piste 4 wurde den ganzen Tag gearbeitet, um die Pistenbreite ungefähr zu verdoppeln. Es gab ~5 cm Neuschnee im Gletscherbereich - die Pisten waren alle Top, Piste 2 zur Sommerbergalm und Schwarze Pfanne zwar hart, aber nicht einsig.

Sensationelle Bedinungungen an den Kaserer Liften.

War auch nix los, die Funitels liefen alle mit stark gedrosselter Geschwindigkeit. Bilder hab ich, falls gewünscht, stell ich auch ne Auswahl davon online.

Gruß,
Bild

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
$cHn3E-Fr3aK
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 318
Registriert: 12.10.2006 - 20:50
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 32312 Lübbecke

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von $cHn3E-Fr3aK » 21.02.2011 - 17:54

Aufgrund dessen, dass ich nächste Woche auch im Zillertal bin und man bestimmt mal ein Tag zum Hintertuxer fahren wird bin ich sehr wohl an den Bildern interessiert. Also immer mal her damit. Wie siehts im rest des Tales aus? Alles schön grün?
MFG

Benutzeravatar
Baiersbronner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 500
Registriert: 10.01.2007 - 18:10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: inzw. Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von Baiersbronner » 21.02.2011 - 18:09

Habe doch einen Bericht angefertigt, findest ihn unter eure Schnee- Berichte.

Unterhalb 2000 Metern siehts echt übel aus
Bild

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8352
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von Af » 05.03.2011 - 16:25

So, heut mal wieder Tux....absoluter Traumtag.
Strahlender Sonnenschein, im Tal +12° oben GW +2°, gescheiter Schnee, nix los....

Beste Pisten: Kaserer 1+2, Rote an den Olperern Richtung Kaserer, Schwarze vom Kaserer 1 zum TFH.
Gefrorene Wand war ab mittag abgerutscht, Schlegeis war naja....mischmasch aber noch ned gatschig, TFH hat an der Kante bereits Eisplatten, der Steilhang ist sehr durchwachsen/bröckelig. Abfahrt zur Sommerbergalm oben abgefahren, aber der Abzweigung zur Lärmstange aber gut.

@ Gletscherhütte: Grillwürstl für 5 Euro waren gut, für ein Wiener Schnitzel zahl ich aber keine 14,50. 10 Minuten hab ich noch auf die Fritattensuppe meiner Frau gewartet (die etwas arg Salzig war) und dabei mitbekommen wie ein paar Essen zurückgegangen sind (Spaghetti fest getrocknet, obwohl "frisch" ins wasser geworfen etc...)

Fazit: Nächstes Mal wieder Tuxer Fernerhaus oder Sommerbergalm

Erschreckend wie wenig Schnee es hat. Die ominöse Schwarze Piste an der Schlegeis exisitiert nicht, am TFH haben den ganzen Tag die Kanonen gefeuert, Offpiste ist eher Geröllskifahren. Die Beschneiten Abschnitte sind aber gut zu fahren. Wenns jetzt ned bald mal schneit, siehts für die Gletscher dieses Jahr ganz übel aus...
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015:KiSpRoRoRoZu
2016:RaClRoHtSö
2017:RaLaWsJoTx

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
tomcatsburg
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 217
Registriert: 08.03.2007 - 15:46
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Wieringerwerf, Niederlande
Kontaktdaten:

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von tomcatsburg » 06.03.2011 - 20:19

Zum essen ist das Spannagelhaus auch sehr empfehlenswert!

Schnee brauchen wir ordentlich, aber es geht noch gut am Gletscher, sogar bis zum Sommerberg. Leider sind die pisten dank diese sch... schneekanonen am nachmittag oft slecht zum fahren, vor allem der 2 und Tuxerjoch. Da braucht man gut geschliffene ski.

Benutzeravatar
tomcatsburg
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 217
Registriert: 08.03.2007 - 15:46
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Wieringerwerf, Niederlande
Kontaktdaten:

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von tomcatsburg » 08.03.2011 - 16:49

Uebrigens ist die 17a schon ein paar Tagen geoeffnet

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8352
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von Af » 24.03.2011 - 18:01

Wahnsinn....da nehm ich mir mal unter der Woche frei und dann erleb ich Tux im Vollbetrieb:

- TG + alle 3 Parkplätze besetzt (Ja, auch der in Madseit)
- Wartezeiten an GB2+GB3 und Kaserer 2 !!
- um 12.30 Sommerbergalm und TFH gerammelt voll...

Sowas hab ich im Winter in Tux noch nie erlebt... Eine Mitarbeiterin der Tuxer Bergbahnen meinte neben mir, dass se eine Hammersaison durch den Schneearmen Winter hatten...

Nun aber zum Positiven:

- Strahlender Sonnenschein
- GW +0° um 12 Uhr, im Tal +14°!!!!
- Der Neuschnee hat gut getan. Die Pisten am Gletscher waren traumhaft, jedoch dem Ansturm nicht gewachsen.
- Unterhalb TFH relativ schnell abgerutscht/Sulzhäufchen
- Lager der Stützen der Bauseilbahn für die EUB bereits tw. freigegraben
- Bergstationsstandort der EUB komplett schneefrei -> IMO könntens direkt nach Ostern weiterbauen.
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015:KiSpRoRoRoZu
2016:RaClRoHtSö
2017:RaLaWsJoTx

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Widdi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2268
Registriert: 26.04.2008 - 18:54
Skitage 16/17: 42
Skitage 17/18: 45
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Markt Indersdorf

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von Widdi » 03.04.2011 - 22:30

War heute dort. Selbst oben auf der Gefrorenen Wand zeitweise Plusgrade, dank der Trockenen Luft wars aber bis zum TFH-Hang recht pulvrig, dann bis etwa 2400m griffig und drunter Sulz und unter 1800m Tiefsulz. Die Schwarze Pfanne dürfte noch bis Ostern fahrbar sein, wenns gut geht, erste Bräunlichkeiten habe ich dort beim Schiwegteil entdeckt, aber da liegt noch genug Kunstschnee drauf, dass das dort noch für bis zu 2 Wochen reicht, nur so warm wie dieses WE sollts da nicht dauernd sein. Naturschnee gibts beim Südhang erst ab ca. 2300m. (geschätzt) Lawinen sind Richtung Schwarze Pfanne unwahrscheinlich, weil da bis in die Steilhänge kaum noch Altschnee liegt, der abrutschen könnte. Schaut dzt. eher wie 30.4., statt 3.4. aus. Zum Fahren gings trotz 16°C (Tal) recht gut, auch auf der Talabfahrt, aber Rasen geht erst ab TFH aufwärts. Schlegeis war stark aufgefirnt, aber noch kein richtiger Sulz (Südhang). Routen an der Lärmstange, waren wg. der Hanglage firnig (mittags). Einigermassen Pulvrig wars im Steilhang links der DSB Gefrorene Wand 3a, bin da aber nicht runtergefahren, jedenfalls konnte man sich heute mit der Pisten- und Routenwahl auch die Schneeart aussuchen, war alles dabei. Von recht pulvrig bis total versulzt.
die 4KSB/B Tuxerjoch war bis ca. 13:00 defekt. Schwarze Pfanne dennoch 2x gefahren (Nachmittags von oben, Vormittags nach einigen Minuten ab Tuxerjoch-SL queren (tw. kleine Aufstiege) und einem kleinen Aufstieg zum Schiweg), aber dafür grad noch das Firnfenster (Tal) erwischt.

mFg Widdi
Winter 2017/2018: 45 Tage: Saison beendet!
Sommer 2018 0x Rad 0x Baden 9x Wandern

Benutzeravatar
tomcatsburg
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 217
Registriert: 08.03.2007 - 15:46
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Wieringerwerf, Niederlande
Kontaktdaten:

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von tomcatsburg » 25.04.2011 - 19:05

Schwarze Pfanne ist mittlereweile zu. Morgen macht Babylift auch zu. Sommerberg wird so langsam auch grenzwertig. Pisten waren oberhalb vom Fernerhaus heute super, 5cm pulver aufm Piste. Ab TFH-Hang Piste sehr hart und auch schlecht präpariert.

cMon
Brocken (1142m)
Beiträge: 1200
Registriert: 24.06.2006 - 13:53
Skitage 16/17: 51
Skitage 17/18: 41
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München Umgebung

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von cMon » 02.05.2011 - 21:37

erstaunlich, erstaunlich
der Tuxerjochbereich hat immer noch offen diese Saison!
letzte Saison war da schon am 1.5. Schluss
aber ich denke mal, in einer Woche ist dann endgültig Schluss in diesem Bereich
Saisontage bisher: 41
Nächster Skitag: Saisonende!
2x Sölden, 1x Pitztal, 1x Stubai, 1x Hintertux, 1x Obergurgl, 7x Kitzbühel, 4x Skiwelt, 2x Kaltenbach, 2,5x Zillertalarena, 0,5x Spieljoch,1x Mayrhofen, 1x Alpbach, 1x Sillian, 1x Wildkogel, 1x Kühtai/Hochötz, 4x Serfaus, 2 x Ischgl, 1x Arlberg, 2x Gröden, 5x Trois Valleés

Winter 16/17 (51 Tage):
2,5x Hintertux, 1x Stubai, 1x Pitztal, 2x Sölden, 11x Kitzbühel, 4x Skiwelt, 5x Obergurgl, 5x Saalbach, 2x Kaltenbach, 4x ZillertalArena; 1,5x Mayrhofen, 4x Ischgl, 4x Serfaus, 4x Gröden/Sella Ronda

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1718
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von CHEFKOCH » 06.05.2011 - 09:32

Mittlerweile ist im Bereich Tuxerjoch nur noch der Ramsmoos offen.
Dieser ist aber nur noch bis diesen Sonntag offen, die Abfahrt zur Sommerbergalm wird ebenfalls nach dem WE geschlossen.

Benutzeravatar
HBB
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 401
Registriert: 15.02.2006 - 18:16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schilda
Kontaktdaten:

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von HBB » 06.05.2011 - 09:59

CHEFKOCH hat geschrieben:...die Abfahrt zur Sommerbergalm wird ebenfalls nach dem WE geschlossen.
Schade, die war letztes Jahr bis Pfingstmontag (24.05.10) offen. Aber bei der Schneelage ja kein Wunder. Weiß man schon, wie lange die Kaserer-Lifte noch laufen?
Hummelbergbahn - die Seilbahn im Nordschwarzwald

www.hummelbergbahn.de / www.wedelkasperl.de

Martin_D
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2050
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 16/17: 31
Skitage 17/18: 33
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Freising

Re: Hintertuxer Gletscher

Beitrag von Martin_D » 07.05.2011 - 22:12

Ich war heute am Hintertuxer Gletscher. Es war ein toller Frühlingsskitag. Wer die Sommerbergalmabfahrt in dieser Saison noch einmal fahren will, muss morgen hin fahren. Am späteren Vormittag ist eine Abfahrt dort durchaus lohnend. Die schönsten Pisten sind am Kaserer. Ein Geheimtipp ist die kurze Abfahrt am SL Ramsmoos.


Ich habe ein paar Bilder, die die Schneelage vom heute (7. Mai 2011) mit der Schneelage vom 1. Mai 2007 vergleichen:



Bild
Spannagelabfahrt 2011


Bild
Spannagelabfahrt 2007 (damals schon einige Zeit geschlossen)


Die Öffnung dieser Abfahrt bis zu diesem Wochenende ist nur wegen der inzwischen ausgebauten Beschneiung möglich.


Bild
Blick hinunter zur Sommerbergalm 2011


Bild
Blick hinunter zur Sommerbergalm 2007


Bild
Blick zum Schwarzenstein 2011


Bild
Blick zum Schwarzenstein 2007

Die Schneelage ist sehr ähnlich, vielleicht noch einen Tick besser als 2007 eine Woche früher.
Insgesamt ist also die Schneelage schlecht, aber nicht ganz so schlecht wie in dem extrem schneearmen Frühjahr 2007. Etwa 3 Wochen dürfte der Stand der Ausaperung einem durchschnittlichem Jahr voraus sein.
2016/2017
Sulden, Schnalstal, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Skiwelt Wilder Kaiser, Paganella, Schwemmalm (Ultental), Seiser Alm, Speikboden, Kronplatz, Kronplatz, Kronplatz, Gitschberg/Jochtal, Passo San Pellegrino, Skicenter Latemar, Alpe Lusia, Sella Ronda, Sella Ronda, Sella Ronda, Kössen, Penken/Rastkogel, Serfaus/Fiss/Ladis, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Schöneben, Schöneben, Livigno (5 mal)
2017/2018
Sulden, Schnalstal, Flachau, Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Kitzsteinhorn/Maiskogel, Hochkönig/Loferer Alm, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Ofterschwang/Bolsterlang, Reiteralm/Hochwurzen, Flachau/Wagrain/St. Johann, Planai/Hauser Kaibling, Obertauern, Katschberg, Flachauwinkl/Kleinarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Rauris, Schmittenhöhe, Graukogel/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Hochkönig, Dorfgastein/Großarl, Graukogel/Dorfgastein/Großarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Sportgastein, Kitzsteinhorn

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2010/2011“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast