Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Archiv aus der Saison 2010 / 2011 "wie war der Winter?"
bis 31.08.2011

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3277
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 16/17: 12
Skitage 17/18: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf

Re: Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von Stäntn » 09.01.2011 - 17:10

beatle hat geschrieben:Klasse Service der Bergbahnen wieder einmal! Super Beschneiung und super freundliches Personal, wie man das aus Saalbach-Hinterglemm kennt.
Das unterschreib ich voll und ganz! TOP!
beatle hat geschrieben:Aber die geringe Schneelage bringt schon viele Steine auf die Pisten: Jausern, Schönleiten-Tal, Zwölferabfahrten Tal, Zwölfer-Nord u. a.
Jetzt sollte es mal wieder schneien!
Die Steine waren schon auffällig, das hatten die Skiwelt und Kitz nebenan noch nicht.
beatle hat geschrieben:1. Möglichkeit den Stau am Polten zu umgehen: in Saalbach buchen
Ja das haben wir gemacht, da die Bequemlichkeit gesiegt hat, sehr zum Leiden des Geldbeutels. Ich hab bis jetzt ja immer irgendwas zwischen 30 und 40 Euro gefunden, in Saalbach/Hinterglemm nicht trotz intensiver Suche...
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
micsch
Massada (5m)
Beiträge: 47
Registriert: 21.11.2004 - 18:02
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Steiermark/Niederösterreich

Re: Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von micsch » 18.01.2011 - 08:38

Weis jemand wie man den Speicherteich bei der Schönleiten Bahn die letzte Woche gefüllt hat? Wurde hier Wasser vom Bach rauf gepumt?

Benutzeravatar
glemmtaler
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 372
Registriert: 29.10.2004 - 19:52
Skitage 16/17: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Saalfelden am St. Meer
Kontaktdaten:

Re: Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von glemmtaler » 18.01.2011 - 10:56

micsch hat geschrieben:Weis jemand wie man den Speicherteich bei der Schönleiten Bahn die letzte Woche gefüllt hat? Wurde hier Wasser vom Bach rauf gepumt?
Nein, der hat sich durch den Regen gefüllt! :biggrin:

Im Ernst: Ja, das Wasser wurde hochgepumpt.

Lg Glemmi 8)

Benutzeravatar
nrd303
Massada (5m)
Beiträge: 109
Registriert: 13.10.2005 - 12:15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von nrd303 » 18.01.2011 - 16:23

Bild
© Markus Feyerabend (Genehmigung liegt mir vor)

Wie der Zufall so spielt: das Bild stammt vom 16.01.2011.

▄ █ █ _ ▄ _ ▄ █ ▄ _
nico dirlam | D303 passionate dj services | D303 auf facebook
70 Bilder 3täler(s)pass [1/10]; 90 Bilder Silvretta Montafon [1/09]; 70 Bilder SHL [2/08]; 50 Bilder Sulden [1/08]

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Brandi

Re: Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von Brandi » 23.01.2011 - 17:59

War heute einmal mehr im Skicircus unterwegs und hab hier ein paar Bilder für Euch. Meiner Meinung nach war das heute ganz klar der BESTE Skitag in dieser Saison!

Gefallen:
+Pulverschnee /griffiger Maschinenschnee
+kaum Wartezeiten
+auch um 16h waren die Pisten weder verbuckelt noch reine Eisflächen

Nicht Gefallen:
-gibt's heute nix ;-)

Bild
^^Schönleiten

Bild
^^dito

Bild
^^Magic-6er

Bild

Bild
^^Bernkogel

Bild
^^Reiterkogel Ost

Bild
^^Hasenauer

Bild
^^Zwölferkogel

Bild
^^Jausern

Bild
^^Asitz

Brandi

Re: Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von Brandi » 23.01.2011 - 18:00

War heute einmal mehr im Skicircus unterwegs und hab hier ein paar Bilder für Euch. Meiner Meinung nach war das heute ganz klar der BESTE Skitag in dieser Saison!

Gefallen:
+Pulverschnee /griffiger Maschinenschnee
+kaum Wartezeiten
+auch um 16h waren die Pisten weder verbuckelt noch reine Eisflächen

Nicht Gefallen:
-gibt's heute nix ;-)

Bild
^^Schönleiten

Bild
^^dito

Bild
^^Magic-6er

Bild

Bild
^^Bernkogel

Bild
^^Reiterkogel Ost

Bild
^^Hasenauer

Bild
^^Zwölferkogel

Bild
^^Jausern

Bild
^^Asitz

Benutzeravatar
Talabfahrer
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1713
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 16/17: 101
Skitage 17/18: 53
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Kontaktdaten:

Re: Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von Talabfahrer » 23.01.2011 - 23:08

Brandi hat geschrieben:War heute einmal mehr im Skicircus unterwegs und hab hier ein paar Bilder für Euch. Meiner Meinung nach war das heute ganz klar der BESTE Skitag in dieser Saison!
Gut zu hoeren, dass ich mit meiner Einschaetzung gestern Abend richtig gelegen bin. Nach einem etwas muehsamen gestrigen Tag in Alpbach, wo es durch die Mischung aus harter Unterlage und frisch gefallenem Neuschnee mit Praeparierung durch den Skifahrkunden ab Mittag ziemliche Vorsicht brauchte, kam fuer mich heute nur ein Ziel in Frage, wo man solche "Mischverhaeltnisse" erfahrungsgemaess praeparierungstechnisch beherrscht. Erste Wahl ist da sicher SHL, und ich war schon fast auf dem Weg, aber nachdem ich erst letzten Sonntag in SHL war, fielen mir noch die Naturschneepraeparierungsexperten auf Winklmoos ein; klar, die spielen in einer viel kleineren Liga. Nachdem es dort auch 15-20 cm besten Pulver abgeladen hat - man wird bescheiden - hab ich kurzfristig umdisponiert. Auch dort war's perfekt, aber wenn ich Deinen Bericht lese, haette ich mich wohl zweiteilen muessen. Weisst Du was ueber die beiden N-Abfahrten (Schattberg-N und Zwoelfer-N)? Untendrunter sind die ja wohl pickelhart, und die Kunst ist, ob man den Maschinenschnee darauf zum Abbinden bekommt.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Brandi

Re: Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von Brandi » 24.01.2011 - 18:30

Talabfahrer hat geschrieben:
Brandi hat geschrieben:War heute einmal mehr im Skicircus unterwegs und hab hier ein paar Bilder für Euch. Meiner Meinung nach war das heute ganz klar der BESTE Skitag in dieser Saison!
Weisst Du was ueber die beiden N-Abfahrten (Schattberg-N und Zwoelfer-N)? Untendrunter sind die ja wohl pickelhart, und die Kunst ist, ob man den Maschinenschnee darauf zum Abbinden bekommt.
Zu den beiden Abfahrten kann ich Dir leider nichts sagen, die bin ich gestern nicht gefahren. Ich könnte mir aber wie Du schon gesagt hast sehr gut vorstellen, dass die pickelhart sind.

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4335
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von Stani » 29.01.2011 - 18:54

Hallo, die 12er Nord war am 21. teilweise ganz schön bucklig und eisig
Außerdem tolle Verhältnisse, vor allem in Hinterglemm. Auch im Gelände einfach ein Traum ! am 24.1. hats noch einmal kräftig geschneit.

schafi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 843
Registriert: 05.10.2008 - 23:34
Skitage 16/17: 62
Skitage 17/18: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Salzburg

Re: Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von schafi » 03.02.2011 - 01:03

Zur aktuellen Situation: War heute im Skicircus unterwegs, allerdings nur im Bereich Asitz bis Kohlmais - zu gut waren dort die Verhältnisse, als dass ich das Bedürfnis gehabt hätte, mich weiter wegzubewegen. Ich bin sozusagen mal wieder in den verdächtigen Revieren hängengeblieben :wink:

Almbahn am Asitz:

Bild

Sportbahn 2000 - wohlgemerkt nicht in der Früh, sondern erst um halb 12, nachdem ich zuerst ein paar Mal die Talabfahrt nach Leogang gefahren bin, die mich schon nicht los lassen wollte...

Bild

Schönleiten - hier die direkte Abfahrt, am einfachsten zu beschreiben mit einem Wort: perfekt! (Soll heißen ideal präpariert, griffig, leeeeer)

Bild

Und dann noch die Panorama 6er am Kohlmais:

Bild

Sicher auch unter Berücksichtigung meines prüfungsbedingten Skientzugs einer der besten Tage bisher in meiner Saison, selbst wenn es nicht immer und überall so leer war wie auf den Fotos. Die Parkplatze am Asitz waren ziemlich voll und die Bahnen auch ganz gut ausgelastet, aber das macht ja alles nichts, wenn man die Pisten dann trotzdem oft ganz für sich alleine hat...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9349
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 16/17: 40
Skitage 17/18: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg

Re: Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von lanschi » 06.02.2011 - 19:37

Kurzbericht vom heutigen Tag:

Wie man ja weiß, ist es extrem mild geworden - aufgrund der Wiener Semesterferien wollte ich dann aber in ein Gebiet, wo das Verhältnis Pistenfläche zu Anlagenkapazität noch in Ordnung ist. Deswegen auf in den Skicircus. :wink:

Gestartet sind moglrat und ich an der Hochalmbahn - in der Hoffnung auf perfekte Verhältnisse auf den Hinterglemmer Traumhängen. Leider waren die Pisten jedoch einigermaßen unruhig präpariert (nicht schlimm, aber doch) und angefroren. Selbes Bild auch am Hasenauerkopf. Gegen 10 Uhr firnte es dann zusehends auf, doch wir hatten mit der Nordseite andere Ziele im Sinn und damit Recht. :wink:

Am Zehner erwischten wir das Firnfenster einigermaßen gut, insgesamt 11x fuhren wir jedoch die Zwölferkogelbahn 1. Die FIS-WM-Strecke war nämlich dankenswerterweise abgesperrt, jedoch befand sich niemand hinter der Absperrung und so taten wir das eben. :wink: Die Verhältnisse dort waren sensationell - hart-griffig und einfach leer!!! :)

Nachdem dann gegen 14 Uhr der Schatten gekommen ist, sind wir weiter rüber zur Unterschwarzachbahn und zum Bergfriedlift. An diesen beiden Anlagen haben wir uns dann noch bis 15:30 Uhr festgefahren. Also ein eher atypischer Skicircus-Skitag. :wink:

Ich bewerte diesen Tag mit 5,25 Punkten, was ich aber nicht tun würde, wenn ich den "normalen" Skicircus abgefahren wäre.

Generell natürlich sehr starke Frühjahrsverhältnisse schon ab 11 Uhr, am Nachmittag richtig bucklig. Der Hasenauerhang war heute wohl die breiteste Buckelpiste der Welt. :wink:

Insgesamt im Skicircus extremer Schneemangel auf allen nicht beschneiten bzw. niedrig gelegenen Pisten. Vor allem am Reiterkogel sind einige Abfahrten äußerst grenzwertig (Abfahrt Sunliner -> Reiterkogel Talstation) bzw. schlichtweg nicht existent (rote Reiterkogel-Talabfahrt, Verbindung Sunliner - Hasenauer 8er). Einige weitere Abfahrten im Skicircus sind teilweise sehr, sehr braun (z.B. rote Abfahrt am Hochalm 6er) und es apert weiter sehr rasch aus.

Fazit: Wir hatten einen sehr guten Skitag, aber dennoch würde ich den Skicircus momentan wohl eher nicht empfehlen.
SKISAISON 2017/18: 19 Skitage
3x Kitzsteinhorn, 2x Obertauern, 4x Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn, 2x Katschberg-Aineck, 3x Großarl-Dorfgastein, 1x Wildkogel-Arena, 1x Zauchensee, 1x Feuerkogel, 1x Sportgastein, 1x Fanningberg

Benutzeravatar
Che
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 680
Registriert: 11.11.2008 - 14:27
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von Che » 22.02.2011 - 18:50

War jmd. die letzten Tage mal vor Ort?
Habe über Ebay relativ günstig 3 Tage für 2 Personen im Skicircus ersteigert,..war noch nie dort, wollte aber das Gebiet unbedingt mal kennenlernen! Das Angebot kann ich innerhalb de3 nächsten 12 Monate wahrnehmen, allerdings schwebt mir da bereits ein Termin Mitte März im Kopf rum,.. wobei bei dem Schnee, der da nur lt.Homepage liegt,..
Tal Mitte Berg
Schneehöhen 35cm 50cm 65cm
..muss man sich das schon 2 mal überlegen, oder?

Gruß

Benutzeravatar
wellblech
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 546
Registriert: 23.04.2008 - 19:15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 33415 Verl

Re: Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von wellblech » 22.02.2011 - 19:16

Mitte März ist eher etwas für Sonnenanbeter. Meistens morgens noch OK, ab Mittag sollte man es dann aber getan haben. Nachmittags Wasserski an den Südhängen.
Weiteres bitte im Topic Skigebiete in aller Welt
Saison 17/18: Winterberg 2x, Kampenwand, SHL ab 30.12.,nix geplant aber kommt Ende Januar, Pitztaler Gletscher zu Ostern

"schifoan is des leiwandste..."

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Che
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 680
Registriert: 11.11.2008 - 14:27
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von Che » 22.02.2011 - 19:21

:?:
Ich will ja nicht wissen, wie es allgemein im März aussieht,..das weiß ich selbst, war schon oft genug im März und auch April skifahren ;)
Mich interessiert ja eher die momentane Situation!
Wie sieht's auf den Pisten aus? Sind nur noch die beschneiten möglich? Schaun selbst die beschneiten mittlerweile aper aus, etc...
Da bin ich doch hier richtig, oder?!

Gruß

charly
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 2
Registriert: 02.12.2010 - 07:51
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von charly » 24.02.2011 - 14:12

Ich war letze Woche in SHL.
Trotz der geringen Schneemenge konnte man noch einigermaßen gut fahren. War aber Pistenabhängig.
Es scheint in den letzen Tagen aber wohl noch ein wenig Neuschnee dazugekommen zu sein

Benutzeravatar
Talabfahrer
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1713
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 16/17: 101
Skitage 17/18: 53
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Kontaktdaten:

Re: Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von Talabfahrer » 06.03.2011 - 02:24

Ein paar Bilder vom (Faschings-)Samstag, 5. März 2011. Trotz der um 10 Uhr belegten Parkplätze in Leogang war es im östlichen Skigebietsteil nicht voll. Schnee und Wetter waren hervorragend. Am Nachmittag wird es auf den tief gelegenen Südhängen weich, aber das muss jeder selbst wissen, ob er damit zurechtkommt. Ich selbst genieße das.
Vom Faschingssonntag bis Dienstag wird's auf den Pisten wohl etwas belebter. Bedingungen bleiben aber gut, denn die Nächte sind kalt, und auch tagsüber bleibt die Luft recht kühl.

Die Panoramabilder sind in voller Größe über den Titel-Link zugreifbar; Achtung: Dateigrößen bis 5MB. Für die Photo-Expertengemeinde: Nikon D7000, 35mm Festbrennweite, Idiotenmodus Vollautomatik. Panoramen mit Mickey$ofts ICE.

Piste an der Almbahn mit Skiline Video-Torlauf:
Bild
Piste unter der oberen Sektion der Leoganger Asitz-EUB
Bild
Talstation Asitzbahn:
Bild
Pisten im Asitz-Gipfelbereich:
Bild
Panorama Poltenlift Bergstation nach S:
Bild
Panorama unterhalb Poltenlift Bergstation nach W:
Bild
Talstation des Magic 6er. Faschingssamstag Mittag, nix los, Piste leer:
Bild
Blick Richtung W, im Hintergrund der obere Teil des Fieberbrunner Skigebiets:
Bild

Blick von der Kohlmais-SB Bergstation nach W
Bild

Blick von der Bergstation des Panorama6ers nach S und W:
Bild
Piste am Panorama 6er:
Bild
Schattberg und Zwölferkogel hinter dem unteren Teil des Panorama 6ers:
Bild
Kohlmais-GUB, Turmlift, dahinter Schattberg Nord, rechts Schattberg Westgipfel:
Bild
Turmwiese und Saalbach Ort:
Bild
Panorama Schönleiten-Bergstation von NW bis SW (5MB):
Bild
Schönleiten Nordpanorama:
Bild
Schönleiten Südpanorama
Bild

Panorama vom Asitzgipfel nach O
Bild
Panorama Asitzgipfel von NW bis O
Bild
Bergstationen der "unteren" Asitz KSBs
Bild
Rückblick über den Speichersee:
Bild

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Kerker
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 798
Registriert: 01.12.2010 - 20:39
Skitage 16/17: 12
Skitage 17/18: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Franken ganz oben...

Re: Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von Kerker » 12.03.2011 - 22:36

Wir sind heute von einer Woche Skicircus zurückgekommen (Faschingsferien in Bayern, mit Schulkindern bleibt einem ja fast nix anderes übrig...). Gewohnt haben wir wie üblich in Leogang. Vorab ein paar kurze Eindrücke:
  • Die Schneelage war im gesamten Gebiet (wie anderswo auch) leider nicht gut, auf den Südhängen weiße Kunstschneebänder auf braunen Wiesen.
  • Insgesamt war vergleichsweise wenig los, so gesehen hatte der späte Fasching doch was gutes :D Allerdings morgens ca. 15 Min. Wartezeit an der Asitzbahn, da wir die Kinder erst bei der Skischule abgeben mussten und deshalb erst ziemlich spät hochfahren konnten. Nächstes Jahr schaut das mit der neuen Zubringerbahn hoffentlich besser aus.
  • Die Pistenverhältnisse waren bis Faschingsdienstag dank kalter Nächte brauchbar, ab Mittwoch war es bereits am späten Vormittag weich, tief und sulzig.
  • Die Pisten auf Leoganger Seite waren unter'm Strich in deutlich besserem Zustand als im Glemmtal, auch im vergleichenden Hinblick auf die Nordhänge.
  • Das durchwegs schöne Sonnenwetter und die großen skitechnischen Fortschritte unserer Kinder waren ein ordentlicher Ausgleich für die teils suboptimalen Schnee- und Pistenverhältnisse.
So viel auf die Schnelle, den Bericht mit Bildern gibt's im Lauf der nächsten Woche.
Winter: Ski, Ski und Ski; Sommer: Freizeitparks & Achterbahnen
Skisaison 2017/2018: 12 Skitage alpin | 0 Skitage Langlauf | nächste: AFWC 23.-25.02.
Freizeitparksaison 2017: 8 Parks | 14 Tage | Saison beendet

Benutzeravatar
Talabfahrer
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1713
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 16/17: 101
Skitage 17/18: 53
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Kontaktdaten:

Re: Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von Talabfahrer » 14.03.2011 - 02:31

Kerker hat geschrieben:Die Schneelage war im gesamten Gebiet (wie anderswo auch) leider nicht gut, auf den Südhängen weiße Kunstschneebänder auf braunen Wiesen.
Am Samstag, den 12. März, sah das konkret so aus. Null Schnee auf reinen Südhängen, wie z.B. hier unter der unteren Sektion der Schönleitenbahn:
Bild
Ich bewundere aber, dass durch die Beschneiung und hervorragende Pistenpräparierung trotz des eklatanten Schneemangels auch auf den Südhängen noch ein Großteil der Pisten gehalten wurde. :respekt:
Man sieht das recht schön bei der Auffahrt mit der 12er-Nord-EUB:
Bild
Kerker hat geschrieben:Allerdings morgens ca. 15 Min. Wartezeit an der Asitzbahn, ...
Und das veranlasst dann viele Besucher dazu, die Asitz-EUB für den Rest des Tages nicht mehr aufzusuchen, obwohl es dort die allerbesten Pistenverhältnisse gibt.
Kerker hat geschrieben:Die Pistenverhältnisse waren bis Faschingsdienstag dank kalter Nächte brauchbar, ab Mittwoch war es bereits am späten Vormittag weich, tief und sulzig.
Auch bei diesen Verhältnissen ist es möglich, mit Spaß Ski zu fahren; ist aber zugegebenermaßen nicht jedermanns Sache. In Saalbach und Hinterglemm muß man sonst halt auf die beliebten Südhänge zugunsten der anderen Abfahrten verzichten. Die NO-gerichtete Talabfahrt vom Zwölferkogel war z.B. am Samstag auch am Nachmittag noch hervorragend zu fahren:
Bild
Kerker hat geschrieben:Die Pisten auf Leoganger Seite waren unter'm Strich in deutlich besserem Zustand als im Glemmtal, auch im vergleichenden Hinblick auf die Nordhänge.
Welche Nordhänge meinst Du denn? Saalbach hat ja hauptsächlich die Schattberg-Nord. War die denn in schlechtem Zustand? Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Von der Bernkogelabfahrt mit Westernstadl im Vordergrund:
Bild
Vom Reiterkogel:
Bild
Klar, weder Schattberg-N noch die Zwölfer-N sind geeignete Ausweichziele für Südhang-Sulzflüchter, aber wie erwähnt lohnt sich dann eine Rückkehr zur Asitz-Talabfahrt, und sogar die vielgeschmähte Jausern ist am späten Vormittag deutlich besser zu fahren als die reinen Südhänge:
Bild

karstenr
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 134
Registriert: 21.11.2005 - 14:54
Skitage 16/17: 78
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 15 Km nördlich von München
Kontaktdaten:

Re: Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von karstenr » 14.03.2011 - 10:51

Mir ist diesen + die letzten Winter auch schon aufgefallen, dass Saalbach / Hinterglemm sehr viel tut um die Pisten zu erhalten. Daher verbringe ich die meisten Tage von meinem Skipass dort. Leider findet man am WE nur außerhalb vom Tal eine günstige Übernachtung.
Gruß Karsten http://www.karstenr.getyourfree.net/

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Kerker
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 798
Registriert: 01.12.2010 - 20:39
Skitage 16/17: 12
Skitage 17/18: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Franken ganz oben...

Re: Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von Kerker » 14.03.2011 - 13:48

Talabfahrer hat geschrieben:
Kerker hat geschrieben:Die Pisten auf Leoganger Seite waren unter'm Strich in deutlich besserem Zustand als im Glemmtal, auch im vergleichenden Hinblick auf die Nordhänge.
Welche Nordhänge meinst Du denn? Saalbach hat ja hauptsächlich die Schattberg-Nord. War die denn in schlechtem Zustand? Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.
War vielleicht etwas missverständlich ausgedrückt. Ich meinte damit allgemein die nicht-südexponierten Pisten in Saalbach (Jausern, Schattberg Nord+West, Zwölfer Nord+Ost) im Vergleich zu den ähnlich bzw. vergleichbar gelegenen Asitz-Abfahrten in der Mulde und ins Tal.

Schattberg- und Zwölfer-Nord waren durchaus in gutem Zustand und Jausern, Schattberg-West und Zwölfer-Ost waren ebenfalls größtenteils o.k., aber in diesem Vergleich fanden wir die Pisten in Leogang hinsichtlich Schneebeschaffenheit und Präparierung halt besser - das wollte ich damit ausdrücken (mag vielleicht auch daran liegen, dass der Leoganger Teil nicht ganz so stark frequentiert ist). Wie du ja auch geschrieben hast - die besten Verhältnisse herrschen an der Asitzbahn, das traf in der ganzen Woche zu.
Winter: Ski, Ski und Ski; Sommer: Freizeitparks & Achterbahnen
Skisaison 2017/2018: 12 Skitage alpin | 0 Skitage Langlauf | nächste: AFWC 23.-25.02.
Freizeitparksaison 2017: 8 Parks | 14 Tage | Saison beendet

Latemar
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1537
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von Latemar » 14.03.2011 - 14:23

Soll mir bloß keiner mehr auf Italien mit seinen weißen Teppichen schimpfen. So siehts da nirgends aus.
Ist aber schon erstaunlich, dass man da noch so fahren kann.


Gruß!
16/17 47 T. Dolomiti Superski
17/18 2 T. Kronplatz, 11 Tage Sella, 5 T. Carezza, 5 T. Latemar

Benutzeravatar
philipp23
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1586
Registriert: 06.01.2008 - 14:19
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München

Re: Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von philipp23 » 18.03.2011 - 22:06

@Asitz:
Kerker hat geschrieben:[...]Nächstes Jahr schaut das mit der neuen Zubringerbahn hoffentlich besser aus.
Hab ich was verpasst? Was wird hier geplant?
Skitage 15/16: 22 ..... 5x Hochkönig, 3x Werfenweng, 2x Saalbach, 2x Skiwelt, 1x Kitzsteinhorn, 1x Wagrain/Alpendorf, 1x 4 Berge, 1x Bad Gastein, 1x Obertauern, 1x Winklmoosalm/Steinplatte, 1x Kitzbühel, 1x Zauchensee, 1x Sportgastein, 0,5x Dachstein West, 0,5x Flachauwinkl/Kleinarl

Sommer 2015: 24 x Bergsteigen .. u.a. 8x Tien Shan, 6x Koralpe, 3x Rätikon, 3x Watzmann, 2x Tennengebirge

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Kerker
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 798
Registriert: 01.12.2010 - 20:39
Skitage 16/17: 12
Skitage 17/18: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Franken ganz oben...

Re: Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von Kerker » 22.03.2011 - 07:27

philipp23 hat geschrieben:Hab ich was verpasst? Was wird hier geplant?
Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass die zweite Zubringerbahn Leogang ab Krallerhof für nächste Saison gebaut werden soll. Weiß aber nix genaues, ob oder ob nicht, deshalb die Formulierung mit "hoffentlich".
Winter: Ski, Ski und Ski; Sommer: Freizeitparks & Achterbahnen
Skisaison 2017/2018: 12 Skitage alpin | 0 Skitage Langlauf | nächste: AFWC 23.-25.02.
Freizeitparksaison 2017: 8 Parks | 14 Tage | Saison beendet

Benutzeravatar
glemmtaler
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 372
Registriert: 29.10.2004 - 19:52
Skitage 16/17: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Saalfelden am St. Meer
Kontaktdaten:

Re: Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von glemmtaler » 22.03.2011 - 10:33

Kerker hat geschrieben:
philipp23 hat geschrieben:Hab ich was verpasst? Was wird hier geplant?
Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass die zweite Zubringerbahn Leogang ab Krallerhof für nächste Saison gebaut werden soll. Weiß aber nix genaues, ob oder ob nicht, deshalb die Formulierung mit "hoffentlich".
Noch mal: Das Projekt "Krallerhofbahn" kann frühestens 2012 verwirklicht werden. Ich persönlich wage aber an diesem Termin zu zweifeln. Da spielen zu viele Faktoren mit.

LG Glemmi 8)

Benutzeravatar
Kerker
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 798
Registriert: 01.12.2010 - 20:39
Skitage 16/17: 12
Skitage 17/18: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Franken ganz oben...

Re: Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang

Beitrag von Kerker » 22.03.2011 - 10:51

Danke für die Info, da heißt es also nächstes Jahr wieder anstehen...

/OT, sorry dafür.
Winter: Ski, Ski und Ski; Sommer: Freizeitparks & Achterbahnen
Skisaison 2017/2018: 12 Skitage alpin | 0 Skitage Langlauf | nächste: AFWC 23.-25.02.
Freizeitparksaison 2017: 8 Parks | 14 Tage | Saison beendet

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2010/2011“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast