Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Whistlercarver
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 5034
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 15/16: 25
Skitage 16/17: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Schwarzwald auf 1000m

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitragvon Whistlercarver » 01.02.2017 - 17:19

Wenn dann kommt da eine Bahn wie Lavadinas hin. Wenn man schon 2 Millionen für die Entwicklung bezahlt hat.
Support your local Skilift!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Theo
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2722
Registriert: 22.08.2003 - 19:37
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Zermatt
Kontaktdaten:

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitragvon Theo » 01.02.2017 - 19:12

Jetzt mal die wahrscheinlichste Variante: Gurtner will gar keine Bahn bauen obwohl es alle fast alle verlangen und kommt absichtlich mit einem Projekt wo alle dagegen sind. Somit hat sich dann für ihn das Problem von selbst gelöst.
Hublot Express, ab jetzt fahren die Uhren schneller!

Benutzeravatar
ski-chrigel
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 6999
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 15/16: 129
Skitage 16/17: 115
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitragvon ski-chrigel » 01.02.2017 - 19:38

Theo, Du sprichst aus, was ich von Beginn weg denke... drum auch meine Wette um ne gute Flasche Wein. Der Cassons wird auf viele Jahre hin unerschlossen bleiben.
2016/17:115Tg:29xLaax,20xKlewen,8xH'tux,je6xSölden,3V,Moritz,5xIschgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,je3xPitztaler,LHArosa,SiMo,je2xTux,Kauni,Stubai,SFL,Davos,Titlis,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,Saalbach,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg:14xLaax,12xKlew,7xH'tux,je4xSFL,Z'arena,Stubaigl.,je3xGr'wald,P'Soleil,Dolo,je2xLHArosa,Ischgl,je1xGurgl,Z'matt,Sölden,Pitztal,A'matt,Stelvio,Moritz 2012/13:48Tg:7xH'tux,je6xIschgl,Sölden,Titlis,5xKlew,4xStubaigl.,je3xLaax,Tux,Z'matt,2xPitztal,je1xZ'arena,A'matt,Stelvio 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Basalt
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 170
Registriert: 16.08.2016 - 13:18
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitragvon Basalt » 01.02.2017 - 22:05

philipp hat geschrieben:Die Umweltverbände werden hoffentlich auch die 150m Betonmasten des Phantasten Olgiati bekämpfen, dafür bin ich ihnen dann auch sehr dankbar.

Der WWF Graubünden, Pro Natura Graubünden und die Stiftung Landschaftsschutz Schweiz stehen dem Projekt offenbar nicht grundsätzlich ablehnend gegenüber. Vorbehalte gibt es jedoch gegenüber der Dimension des Projektes mit den kugelförmigen Gondeln und der Lenkung der Besucherströme auf dem Berg:
http://www.suedostschweiz.ch/panorama/2017-02-01/umweltorganisationen-sehen-neue-cassons-bahn-positiv

In der heutigen Printausgabe der Südostschweiz ist ausserdem zu lesen:
Zitat Raimund Rodewald, Geschäftsführer der Stiftung Landschaftsschutz Schweiz (SL): Klar gäbe es bei (...) der Höhe der Masten, die bis zu 150 Meter erreiche, noch Diskussionsbedarf. "Ich bin überzeugt, dass die Mastenhöhe noch reduziert werden kann." Dies etwa, indem man die neue Bahn mit vier kleineren statt mit zwei grossen Gondeln für je 250 Personen ausstatte.
Montani Semper Liberi

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Naturbahnrodler
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1038
Registriert: 02.01.2007 - 18:52
Skitage 16/17: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Wohnort: Pfäffikon, Zürich

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitragvon Naturbahnrodler » 02.02.2017 - 07:55

Bergbahnen: Unser Konzept ist eine Bahn mit riesigen runden Gondeln und 150 Meter hohen Stützen
Umweltverbände: Wir lehnen euer Konzept grundsätzlich nicht ab ausser die riesigen Runden Gondeln und die 150 Meter hohen Stützen

:stupid:

Dies etwa, indem man die neue Bahn mit vier kleineren statt mit zwei grossen Gondeln für je 250 Personen ausstatte.

Pendelbahnen mit vier Kabinen? :gruebel: Cool, das nennt man Innovation. :top:

Benutzeravatar
ski-chrigel
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 6999
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 15/16: 129
Skitage 16/17: 115
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitragvon ski-chrigel » 02.02.2017 - 08:09

Naturbahnrodler hat geschrieben:Pendelbahnen mit vier Kabinen? :gruebel: Cool, das nennt man Innovation. :top:

Klar doch. Auf einer 150m hohen Stütze in der Mitte der Strecke auf die entgegenkommende Gondel umzusteigen, kann man doch gut als zusätzliches Erlebnis verkaufen. Da die Umsteigezeit miteingerechnet werden muss, reichen 125er-Gondeln nicht, um die gleiche Kapazität zu erreichen. Also nehme man 150er-Kabinen, die es schon standardmässig auf dem Markt gibt und kann sich so Olgiati sparen... :?
2016/17:115Tg:29xLaax,20xKlewen,8xH'tux,je6xSölden,3V,Moritz,5xIschgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,je3xPitztaler,LHArosa,SiMo,je2xTux,Kauni,Stubai,SFL,Davos,Titlis,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,Saalbach,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg:14xLaax,12xKlew,7xH'tux,je4xSFL,Z'arena,Stubaigl.,je3xGr'wald,P'Soleil,Dolo,je2xLHArosa,Ischgl,je1xGurgl,Z'matt,Sölden,Pitztal,A'matt,Stelvio,Moritz 2012/13:48Tg:7xH'tux,je6xIschgl,Sölden,Titlis,5xKlew,4xStubaigl.,je3xLaax,Tux,Z'matt,2xPitztal,je1xZ'arena,A'matt,Stelvio 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

tafaas
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 219
Registriert: 20.03.2012 - 08:06
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitragvon tafaas » 02.02.2017 - 11:40

Naturbahnrodler hat geschrieben:Pendelbahnen mit vier Kabinen? :gruebel: Cool, das nennt man Innovation. :top:

So werden die Besucherströme auf dem Berg auf 0 gelenkt. :D

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

fabile
Brocken (1142m)
Beiträge: 1191
Registriert: 12.07.2006 - 17:39
Skitage 16/17: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Wohnort: Rapperswil

Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitragvon fabile » 02.02.2017 - 17:56

Warum ab Stennatobel? Weil man nur von dort an den Häusern vorbei auf Nagiens kommt.

Bild

Wenn man die Bahn nun hinter dem Arenaexpress plazieren muss, ist die Kreuzung der Bahnen schon mal hübsch.

Nachdem man mit dem Stennacenter alles neu macht braucht es dann einen neuen Zugang zur Bahn hinten im Tobel. Das ja auch überbaur wird. Die Bahn wird noch länger wie die auf den Crap. Die 2. Sektion geht nicht über den unteren Segnedboden. Und dann muss ein ganz schön langes Stück ohne Stützen überspannt werden. Technisch sicher machbar, das ganze Projekt aber nicht ganz billig. Da man ja schon eine Bahn bis Nagiens hat. :naja:

Grobkosten 50 Millionen und 10 Millionen von der Gemeinde Flims

Was macht man nicht alles für ein USP

Was Pro Cassons? Auch die sind dafür.

Die y-Variante wäre übrigens über ein grosses Lawinengbiet gegangen.

fabile
Brocken (1142m)
Beiträge: 1191
Registriert: 12.07.2006 - 17:39
Skitage 16/17: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Wohnort: Rapperswil

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitragvon fabile » 23.02.2017 - 17:24

Heute Werbung für die neue Topcard bekommen. Neu gibt es eine Anschlusskarte für Kinder bis 35 für CHF 250 pro "Kind"

Die Sache hat einen Haken: Man muss, hat man keine Familienkarte mehr, anstatt den 2x1100 die Familienkarte zu 2500 nehmen, macht also 300 Aufpreis und pro Kind Total 400 (bei 2 Kindern). Immer noch fair enough.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 6999
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 15/16: 129
Skitage 16/17: 115
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitragvon ski-chrigel » 04.03.2017 - 16:06

Ruinaulta vom 3.3.17:
Bild
Bild
2016/17:115Tg:29xLaax,20xKlewen,8xH'tux,je6xSölden,3V,Moritz,5xIschgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,je3xPitztaler,LHArosa,SiMo,je2xTux,Kauni,Stubai,SFL,Davos,Titlis,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,Saalbach,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg:14xLaax,12xKlew,7xH'tux,je4xSFL,Z'arena,Stubaigl.,je3xGr'wald,P'Soleil,Dolo,je2xLHArosa,Ischgl,je1xGurgl,Z'matt,Sölden,Pitztal,A'matt,Stelvio,Moritz 2012/13:48Tg:7xH'tux,je6xIschgl,Sölden,Titlis,5xKlew,4xStubaigl.,je3xLaax,Tux,Z'matt,2xPitztal,je1xZ'arena,A'matt,Stelvio 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
suedlicht
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 198
Registriert: 24.09.2011 - 17:15
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitragvon suedlicht » 08.03.2017 - 17:50

Aus dem Amtsblatt Graubünden:

"Baubewilligung mit UVP Skipistenverlegung mit Beschneiung und Wasserversorgung „Plaun Larisch“ Gemeinde Laax

Am 07.03.2017 hat die Baubehörde der Gemeinde Laax das Baugesuch der Weissen Arena Bergbahnen AG zur Skipistenverlegung mit Beschneiung und Wasserversorgung „Plaun Larisch“ bewilligt. Die Baubewilligung der Gemeinde, der BAB-Gesamtentscheid des Amtes für Raumentwicklung, der Umweltverträglichkeitsbericht, das Pflichtenheft Umweltbaubegleitung und der Beurteilungsbericht nach Art. 8 KVUVP des Amtes für Natur und Umwelt liegen ab heutigem Publikationsdatum während 30 Tagen auf der Gemeindekanzlei zur Einsichtnahme auf (Bekanntgabe gemäss Art. 20 der eidgenössischen Verordnung über die Umweltverträglichkeitsprüfung vom 19. Oktober 1988, UVPV)

Laax, 08.03.2017
Der Gemeindevorstand Laax"

Das ist der Bereich unterhalb der Galerie in Richtung Plaun.

Whistlercarver
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 5034
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 15/16: 25
Skitage 16/17: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Schwarzwald auf 1000m

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitragvon Whistlercarver » 09.03.2017 - 19:32

Was will man da ändern? Verbreitern wäre noch was, Aber sonst ist dort doch schon eine aktuelle Beschneiungsanlage installiert.
Support your local Skilift!

fabile
Brocken (1142m)
Beiträge: 1191
Registriert: 12.07.2006 - 17:39
Skitage 16/17: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Wohnort: Rapperswil

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitragvon fabile » 14.03.2017 - 08:47

Das ist der neue Tragödienhang. Sowas von hässlich! Die Pisten von Nagiens und Masegn enden in einem schrägen, schmalen, gnadenlos der Sonne ausgesetzten Stück. Das ist wohl das besch.....Stück Piste der weissen Arena. :tot:

Heute vernommen: Dass die Fis nicht mehr beschneit wird, ist aus diesem Grund: Die Hauptwasserleitung auf den Crap ist seit 2 Jahren defekt (warum kann man die nicht reparieren). Darum hat man nicht genügende Kapazität. Noch so ein schneearmer Winter und man will eine neue Leitung bauen, damit man das Gebiet in 8 Tagen beschneien kann.....und Falera beschneit man zuletzt, da man noch alles manuell einstellen muss.

Zu Greenstyle und so: Klingt ja alles soo toll. Trotzdem: Wintertourismus ist per se sehr engerieintensiv: Von den Anlagen, der Beschneiung, dem Wasser, der Infrastruktur (2. Wohnungen und so), die Anreise der Gäste usw usw. Strom in Graubünden ist (dankt Wasserkraft) ökologisch. Soweit so gut. Trotzdem frage ich mich, echte Absicht oder "a must do do".

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
suedlicht
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 198
Registriert: 24.09.2011 - 17:15
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitragvon suedlicht » 14.03.2017 - 21:27

Die Sommer-Website ist jetzt auch ins neue Layout umgezogen.

Benutzeravatar
suedlicht
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 198
Registriert: 24.09.2011 - 17:15
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitragvon suedlicht » 05.04.2017 - 18:31


fabile
Brocken (1142m)
Beiträge: 1191
Registriert: 12.07.2006 - 17:39
Skitage 16/17: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Wohnort: Rapperswil

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitragvon fabile » 09.04.2017 - 12:49

Also ich hoffe, das Stennacenter wird nicht so scheusslich monumental, wie es sich jetzt schon präsentiert. Schon bei der Dorfeinfahrt sichtibar. Ein Riesenklotz von der Talsohle bis über die Brücke.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7000
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Zentralschweiz
Kontaktdaten:

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitragvon Pilatus » 09.04.2017 - 13:12

Dachte ich mir auch, war ein bisschen überrascht dass das hier noch überhaupt nicht diskutiert wurde. Ich weiss nicht wieso gewisse Bergmenschen unbedingt die Stadt in den Bergen haben wollen. Wobei in Flims ja schon übermässig viel hässliches rumsteht, es hat massiv viele Neubauten und die meisten davon nehmen überhaupt keinen Bezug auf die traditionelle lokale Architektur. Das Peaks Palace in Laax ist ja auch so ein Geschwür, nur steht dieses nicht an so einer prominenten Lage.

Mal schauen was sie beim Stennacenter noch für eine Fassade dranklatschen. Damit könnte man noch ein bisschen was Retten retten, aber ich habe meine Zweifel dass das was passendes wird. Stilistisch wird man sich wohl an der Europaallee & Konsorten orientieren.
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

fabile
Brocken (1142m)
Beiträge: 1191
Registriert: 12.07.2006 - 17:39
Skitage 16/17: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Wohnort: Rapperswil

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitragvon fabile » 19.04.2017 - 08:04

....auf der Bildtafel ist die Fassade schon mal grottenhässlich.....

tafaas
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 219
Registriert: 20.03.2012 - 08:06
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitragvon tafaas » 19.04.2017 - 09:37

Nun ja, die Gegend dort ist/war mit dem Parkhaus, der Bunker-Bushaltestelle dem grässlichen Swiss Hotel und dem komischen Crest-Haus ein Flickwerk sondergleichen, da kann das Stenna-Center eigentlich nur eine Aufwertung werden. Auf den Renderings sieht es jedenfalls vielversprechend aus.
Auch freue ich mich auf einen anständigen Supermarkt im Dorf, die jetzige Situation ist (in der Hochsaison) ja mehr als unbefriedigend.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
roadstagent
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 221
Registriert: 10.09.2014 - 16:12
Skitage 15/16: 4
Skitage 16/17: 6
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitragvon roadstagent » 19.04.2017 - 16:22


tafaas
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 219
Registriert: 20.03.2012 - 08:06
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitragvon tafaas » 19.04.2017 - 17:17

roadstagent hat geschrieben:... und der Ersatzbau für das schöne alte Grischuna erst:


Ja, finde ich auch ein saublöder Bau, der durch das Stenna hoffentlich ein wenig entschärft wird. :D

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7000
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Zentralschweiz
Kontaktdaten:

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitragvon Pilatus » 21.04.2017 - 10:01

Bitte, was soll durchs Stenna da besser werden? Ausser vielleicht dass der irritierende Blick auf die Berge endlich weg ist und man sich endgültig in Zürich West wähnt? :lol:
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

tafaas
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 219
Registriert: 20.03.2012 - 08:06
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Projekte und Neuigkeiten in Flims LAAX Falera

Beitragvon tafaas » 21.04.2017 - 14:03

Die Grösse der touristischen Einrichtungen am Berg wiederspiegelt sich halt im Tal, anders geht es nicht. Entweder man baut verdichtet oder pflastert ganze Landstriche mit Einfamilienhäuschen zu (Bsp. Verbier). Was einem besser gefällt, muss jeder selber entscheiden.
Die ständigen Vergleiche mit urbanen Zentren sind jedoch müssig, da eine moderne, grossvolumige Bauweise durchaus in den Alpen (resp. touristischen Orten) beheimatet ist und erst später im Flachland Verbreitung fand. Mit der gleichen Argumentation könnte man den Flimsern auch das neue Parkhaus absprechen, denn so viele Stellplätze gibt es ja nicht mal in Zürich-West. :wink:

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 


Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MarkusW, niknak, Snow Wally und 16 Gäste