News vom Kanin (SLO) & Sella Nevea (I)

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: Huppi, snowflat, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
veterano96
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 213
Registriert: 06.09.2002 - 15:01
Skitage 16/17: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Wohnort: Linz

Re: News vom Kanin (SLO) & Sella Nevea (I)

Beitragvon veterano96 » 29.02.2016 - 16:07

Kann jemand beantworten, ob es da nun morgen schon los geht mit dem Betrieb der Sessellifte auf slowenischer Seite, oder ob sich das nun doch noch weiter verzögert. Ich spekuliere nämlich mit einem Besuch am kommenden Wochenende (evtl. Freitag). Vielen Dank!
Saison 2010/11: 04.-08.12. Livigno; 16.12. Riesneralm; 27.12. Heiligenblut; 28.12. Cortina d'Ampezzo; 29.12. Matrei/Kals; 31.12. Skitour Gis Lichtenberg; 2.1. Skitour Stubwieswipfel Wurzeralm; 29.1. Skitour Seekarwand Gosau; 1.2. Hochkönig; 5.2. Schneeschuhwanderung Feuerkogel;

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
miki
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4969
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 16/17: 56
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Maribor, Slowenien

Re: News vom Kanin (SLO) & Sella Nevea (I)

Beitragvon miki » 29.02.2016 - 19:26

Eher nicht. Eine definitive Antwort kann ich dir leider nicht geben, aber nach einer schnellen Suche (HP der Gemeinde Bovec, Forum smucisca.net und HP von Promotur) konnte ich leider nirgends aktuelle Infos von einem Betrieb am 1. 3. finden. Aber der Winter ist ja noch laaang, evtl. gehen die Lifte am 1. 5. in Betrieb :nein: ...
Saison 2017/18: 8 Skitage = 4x Mölltaler Gletscher, 2x Petzen, 1x Nassfeld, 1x Gerlitzen.

Schneeloewe
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 302
Registriert: 10.03.2010 - 15:56
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: News vom Kanin (SLO) & Sella Nevea (I)

Beitragvon Schneeloewe » 20.03.2016 - 09:06

Die Zweifel waren berechtigt. Bei meinem gestrigen Besuch in Sella Nevea lag der slowenische Teil still.
Der Prevala-Lift sah gut gepflegt aus, so als ob er nur schon in "Sommerpause" sei.
Mal schauen, wie lang der Sommer in Slovenien dauert...

xxxforce
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 168
Registriert: 17.08.2013 - 22:49
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: News vom Kanin (SLO) & Sella Nevea (I)

Beitragvon xxxforce » 20.03.2016 - 13:40

Danke für die Info - aber hautpsache groß medial verkünden.. Man darf gespannt sein was das wird.. :roll:

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
miki
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4969
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 16/17: 56
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Maribor, Slowenien

Re: News vom Kanin (SLO) & Sella Nevea (I)

Beitragvon miki » 22.03.2016 - 06:24

Bevor ich es vergesse: vergangene Woche haben auch die slowenischen Medien berichtet, dass 'wegen unvorhergesehenen zusätzlichen Prüfungen' (whatever ... ) die 4SB Prevala 'trotz grösster Anstrengungen der Baufirmen' diesen Winter nicht mehr in Betrieb gehen wird. Nun arbeitet man daran, bis zum Sommer die EUB betriebsfertig zu haben und die Sesselbahnen bis zum Herbst. Gut durchdacht scheint mir das ganze Vorhaben nicht zu sein ...
Saison 2017/18: 8 Skitage = 4x Mölltaler Gletscher, 2x Petzen, 1x Nassfeld, 1x Gerlitzen.

Benutzeravatar
miki
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4969
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 16/17: 56
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Maribor, Slowenien

Re: News vom Kanin (SLO) & Sella Nevea (I)

Beitragvon miki » 19.05.2016 - 22:41

Aktuelles vom Kanin: https://www.dnevnik.si/1042735866/lokalno/primorska-in-kras/po-treh-letih-in-pol-prisilnega-pocitka-se-bo-kaninska-zicnica-ponovno-zavrtela.

Die Fotos der Bauarbeiten könnt ihr ja selbst anschauen :wink: , kurze Zusammenfassung des Texts:

Die 4EUB soll am 1. Juli wieder in Betrieb gehen, bis zur Skisaison sollen dann auch alle Sesselbahnen betriebsbereit sein: 4SB Prevala ('ist bereits zu 98% fertig'), 3SB Skripi und DSB Graben. Momentan werden in den Stationen die Antriebs- und Umlenkscheiben montiert sowie mit dem Heli die runderneuerten Rollenbatterien entlang der EUB, nach der Inbetriebnahme der EUB werden mit dem Hubschrauber dann auch die Rollenbatterien der 3SB montiert.

Mein Kommentar: gut dass Kanin endlich wieder in Betrieb gehen wird, trotzdem, die Wiederinbetriebnahme von diesen alten Liften als grossen Erfolg zu verkaufen, naja :? . Dabei hat man keines der Probleme gelöst die Kanin schon bisher hatte: Schneemangel besonders in der ersten Hälfte der Saison (Beschneiung hats immer noch nicht) und hohe Windempfindlichkeit der Anlagen, vor allem der alten 4EUB. Mal sehen ob das erneuerte Skigebiet jetzt kostendeckend betrieben werden kann ...
Saison 2017/18: 8 Skitage = 4x Mölltaler Gletscher, 2x Petzen, 1x Nassfeld, 1x Gerlitzen.

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: News vom Kanin (SLO) & Sella Nevea (I)

Beitragvon ATV » 20.05.2016 - 07:49

Supi. Dann weis ich, was ich nächsten Winter auf meine "Zu besuchen Liste" stelle.
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
megadave
Massada (5m)
Beiträge: 8
Registriert: 02.03.2011 - 17:07
Skitage 15/16: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Weimar

News vom Kanin (SLO) & Sella Nevea (I)

Beitragvon megadave » 19.07.2016 - 23:25

War vorgestern auf dem Weg von Kärnten ins Friaul und hab nach einer fetzigen Fahrt über den Raibl / Predilpass mal kurz in Bovec vorbeigeschaut. Leider fuhr die Bahn immer noch nicht.
IMG_8764.JPG

IMG_8763.JPG

IMG_8768.JPG

Es stand ein Pickup mit Franz. Kennzeichen und es war Poma Absperrband zu sehen. Habe kurz bei der Raftingagentur nachgefragt. Laut Ihrer Aussage sollte es ab Anfang Juli losgehen. Sie sagt wahrscheinlich noch 3 Wochen bis die Bahn läuft.

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 16260
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 15/16: 109
Skitage 16/17: 116
Skitage 17/18: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Innsbruck/Austria
Kontaktdaten:

Re: News vom Kanin (SLO) & Sella Nevea (I)

Beitragvon starli » 20.07.2016 - 12:24

^ Also ich seh da keine Bilder, nur den Dateinamen (nicht zum anklicken).
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)
- Neues, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtopic.php?f=13&t=57692
- Mein "neuer" Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
megadave
Massada (5m)
Beiträge: 8
Registriert: 02.03.2011 - 17:07
Skitage 15/16: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Weimar

Re: News vom Kanin (SLO) & Sella Nevea (I)

Beitragvon megadave » 21.07.2016 - 19:22

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
miki
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4969
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 16/17: 56
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Maribor, Slowenien

Re: News vom Kanin (SLO) & Sella Nevea (I)

Beitragvon miki » 09.09.2016 - 12:56

Die Bauarbeiten sind abgeschlossen, die Genehmigungen erteilt und echtzeitig zum Ende der Sommersaison :twisted: nimmt die 4EUB Kanin heute den Betrieb auf, bis auf weiteres gibt es Betrieb an Wochenenden:
http://obcina.bovec.si/2016/09/08/s-krozno-kabinsko-zicnico-zopet-na-kanin/
Saison 2017/18: 8 Skitage = 4x Mölltaler Gletscher, 2x Petzen, 1x Nassfeld, 1x Gerlitzen.

xxxforce
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 168
Registriert: 17.08.2013 - 22:49
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: News vom Kanin (SLO) & Sella Nevea (I)

Beitragvon xxxforce » 11.09.2016 - 01:07

Ich konnts mir nicht nehmen lassen und hab der Gondel heute einen Besuch abgestattet - wer weiß wie lang sie diesmal läuft und zumindest war ich dann mal "oben" :)

Für den erst zweiten Betriebstag war die Bahn ziemlich gut besucht - bei meiner ankunft gegen 14:00 war der Parkplatz gut besetzt.

Kostenpunkt Berg & Tal: 17€ - find ich fair.

Alle Stationen wurden neu gestrichen und wirken dadurch doch etwas moderner - Die Bahn ist und bleibt trotz neuem Antrieb usw "alt"..

Neu: Jede 4er Gondel darf nur noch mit maximal 3 Personen besetzt werden.. wobei Ich kam mir allein schon ziemlich beengt vor..

Thema Sicherheit ist zumindest in den Gondeln sehr erschreckend: wollte Ein Foto aus dem offen Fenster schießen und hab mich leicht gegen die Tür gelehnt - Klack sprang das ding ein ziemliches Stück auf 8O 8O

Die Einzelnen Sektionen waren auf durchfahrtbetrieb geschalten, meistens mussten die (besetzten) Gondeln in der Mitte der Station aber vom Personal "angeschoben" werden da sie irgendwo nicht mehr von selbst weiterkamen ^^

Fixer Gondelabstand? Vollkommen willkürlich, mal 2-3 Gondeln hintreineander, dann wieder 3-4 Minuten garkeine und dann nur eine usw

Fahrtzeit: rauf ca 45min da Die Bahn mindestens 5-6 mal stehen blieb, obs an der Technik lag kann ich nicht Beurteilen Ich Vermute Ja..

Runter in Ca. 35min "Nonstop" :lach:

Oben waren auch recht viele Leute unterwegs, ich hab mir die Anlagen ein bissl angesehen. Bergstation der Gondel ist außer der Antriebsstation noch völlig verlassen. Derzeit gibts da oben also Infrastrukturmäßig garnichts.

Die 4SB Prevala sieht insgesamt ziemlich gut aus - von diversen Kabeln und Schief hängendem Schaltkasten abgesehen.

Die Sessel hat man auch schon schön geschützt "abgelegt"

3SB Skripi: Hier wird noch gearbeitet - einige Rollen wurden offensichtlich schon getauscht, scheint aber noch arbeit zu geben..

SL Podi - Sieht ziemlich erbärmlich aus - sieht eher nicht danach aus als ob der Nochmal in Betrieb geht - hatte der eigentlich eine "Funktion" oder war das eine reine Übungs/Beschäftigungsanlage?

Zur DSB Graben bin ich nicht mehr gekommen da ein Gewitter aufzog und ich dann doch lieber die Rückfahrt angetreten habe..

Bin mal gespant ob / was im Winter in Betrieb gehen wird? Der Pistenbully wartet jedenfalls schon :ja:

So nun zu den Bildern:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
miki
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4969
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 16/17: 56
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Maribor, Slowenien

Re: News vom Kanin (SLO) & Sella Nevea (I)

Beitragvon miki » 12.09.2016 - 09:37

Danke für den Bericht, leider funktioneren bei mir die Fotos heute irgendwie nicht (gestern auf dem Handy konnte ich sie noch sehen, heute auf den Computer sehe ich sie nicht mehr?).

SL Podi - Sieht ziemlich erbärmlich aus - sieht eher nicht danach aus als ob der Nochmal in Betrieb geht - hatte der eigentlich eine "Funktion" oder war das eine reine Übungs/Beschäftigungsanlage?

In erster Linie Übungslift, dazu noch Verbindung von der Station D zur Talstation Prevala (da diese ein Stück höher liegt als die Bergstastion der EUB, muss man dort entweder eine Zwischenfahrt mit der 3SB Skripi machen, oder ein wenig hinaufalufen, oder eben den SL nehmen).
Saison 2017/18: 8 Skitage = 4x Mölltaler Gletscher, 2x Petzen, 1x Nassfeld, 1x Gerlitzen.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

xxxforce
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 168
Registriert: 17.08.2013 - 22:49
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: News vom Kanin (SLO) & Sella Nevea (I)

Beitragvon xxxforce » 12.09.2016 - 10:48

miki hat geschrieben:Danke für den Bericht, leider funktioneren bei mir die Fotos heute irgendwie nicht (gestern auf dem Handy konnte ich sie noch sehen, heute auf den Computer sehe ich sie nicht mehr?).

In erster Linie Übungslift, dazu noch Verbindung von der Station D zur Talstation Prevala (da diese ein Stück höher liegt als die Bergstastion der EUB, muss man dort entweder eine Zwischenfahrt mit der 3SB Skripi machen, oder ein wenig hinaufalufen, oder eben den SL nehmen).


hmm.. also bei mir funktionieren die Bilder ohne probleme

Das mit dem SL dachte ich mir beim hinsehen eh genau so.. Ob das Ding in dem Zustand allerdings nochmal in Betrieb geht ist ziemlich fraglich..

Benutzeravatar
miki
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4969
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 16/17: 56
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Maribor, Slowenien

Re: News vom Kanin (SLO) & Sella Nevea (I)

Beitragvon miki » 13.09.2016 - 08:43

^^ Sorry, das mit den Bildern lag an meinem Computer, habe das Forum mit dem falschen Browser geöffnet (ich weiss nicht warum, aber wenn ich im Explorer öffne kann ich manchmal Bilder nicht sehen, im Firefox klappt es) und dann Blöldsin geschrieben. Nun gehen auch bei mir die Bilder.

Ich konnts mir nicht nehmen lassen und hab der Gondel heute einen Besuch abgestattet - wer weiß wie lang sie diesmal läuft und zumindest war ich dann mal "oben" :)


Du scheinst übrigens bei der Kanin - Saga ähnliche Gedanken haben wie ich, meine Mausi und ich haben gerade an diesem Wochenende darüber gesprochen dass wir, falls es im kommenden Winter mal genug Schnee + keine Lawinengefahr + wenig Wind geben sollte, einen Skitag am Kanin / Sella einplanen sollten, mit dem selben Hintergedanken wie du: wer weiss wie lange sie bei diesem Versuch in Betrieb bleiben :? . Das Skigebiet am Kanin ist wirklich unter keinem glücklichen Stern geboren, was es dort schon nicht alles hatte: zuerst grosse Pläne die wegen Machtwechsel - ich hab kürzlich im 'Begrabene Projekte' - Topic was zum Thema geschrieben - nur zu 20% verwirkicht wurden, danach zweimal Konkurs (der erste 1976 war übrigens der erste Konkurs im damaligen kommunistischen Yu, in einem System wo es praktisch unmöglich war in Konkurs zu gehen haben die es trotzdem irgendwie geschafft :twisted: ), mehrere Schäden durch Lawinen (einmal in den 70ern wurde die Station C kompett zerstört) und/oder Schneemassen (Prevala vor ein paar Jahren), denn der Unfall der EUB vor 3 Jahren ... mal sehen wie es wirklich weitergeht. Im slowenischen Forum sind die meisten sehr skeptisch ...
Saison 2017/18: 8 Skitage = 4x Mölltaler Gletscher, 2x Petzen, 1x Nassfeld, 1x Gerlitzen.

Benutzeravatar
miki
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4969
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 16/17: 56
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Maribor, Slowenien

Re: News vom Kanin (SLO) & Sella Nevea (I)

Beitragvon miki » 24.12.2016 - 09:35

Viele konnten es zwar nicht glauben, aber am gestrigen Tag ist Kanin nach dreieinhalb Jahren Pause wieder in Betrieb gegangen, mit viel Prominenz und feierlichen Reden etc. Leider ist Kanin nach der Renovierung, die 5 Millionen verschlungen hat, erst mal dort angelangt wo man auch schon vor 4 Jahren war: hochalpines Skigebeit in wunderbarer Lage mit veralteten Liften und ohne Schneesicherheit :( . Da es oben kaum Schnee gibt, ist momentan nur die Tal - Berg - Tal 4SB Prevala in Betrieb und selbst diese nur mit der kurzen Sedlo - Piste, also vom höchsten Punkt runter zur Bergstation der EUB. In den kommenden Tagen soll auch der SL Podi in Betrieb gehen, für andere Pisten gibt es noch viel zu wenig Schnee. Mit den Arbeiten an der DSB Graben ist man nicht fertig geworden, die soll erst kommende Saison laufen.

Fotos (darunter einige sehr schöne) gibt es im slowenischen Forum:
http://www.smucisca.net/forum/viewtopic.php?t=3466
Saison 2017/18: 8 Skitage = 4x Mölltaler Gletscher, 2x Petzen, 1x Nassfeld, 1x Gerlitzen.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2160
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 15/16: 8
Skitage 16/17: 10
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: News vom Kanin (SLO) & Sella Nevea (I)

Beitragvon Mt. Cervino » 02.01.2017 - 22:10

Schön das die Lifte am Kanin wieder laufen. Ich hätte nicht gedacht, dass man da jemals wieder skifahren kann.
Allein die alte schrottige EUB ist schon einen Besuch wert und mit der Sella Nevea zusammen hat das Skigebiet viel Potenzial.
Hoffentlich schafffe ich es mal dorthin bis der Betrieb der Lifte wieder eingestellt wird. Die Finanzierung des Skigebiets ist ja wohl auch nicht langfristig gesichtert.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Pragelato (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal (AT) / Oberstdorf (DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH)

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 16260
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 15/16: 109
Skitage 16/17: 116
Skitage 17/18: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Innsbruck/Austria
Kontaktdaten:

Re: News vom Kanin (SLO) & Sella Nevea (I)

Beitragvon starli » 03.01.2017 - 12:23

^ Ja, am liebsten würd ich auf nächstes Jahr warten, bis die DSB Graben wieder läuft, aber wer weiß, ob das Skigebiet dann nicht wieder komplett zu ist oder die Italiener mit ihrem Funifor irgendein Problem haben ;)
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)
- Neues, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtopic.php?f=13&t=57692
- Mein "neuer" Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
miki
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4969
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 16/17: 56
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Maribor, Slowenien

Re: News vom Kanin (SLO) & Sella Nevea (I)

Beitragvon miki » 13.02.2017 - 21:42

Laut Meldungen der slowenischen Zeitschrift Delo (relativ zuverlässige Quelle) wollen die Italiener auf die kommende Saison (endlich) die Piste entlang der Funifor - Piste beschneien. Zur Erinnerung: heuer konnte diese erst am 8. Februar geöffnet werden. Auf der slowenischen Seite will man die Gelegenheit nutzen und wenigstens die Prevala - Piste an die italienische Schneileitung anschliessen. Mal sehen ...

Der Grund warum ich oben geschrieben habe dass die Italiener auf die kommende Saison die Funifor - Piste beschneien wollen und nicht, dass sie dort eine Schneeanlage bauen wollen (Fotos von August 2010):
Bild

Bild

Warum es entlang der Piste bereits seit 7 Jahren eine Schneeanlage gibt, welche bisher noch niemals benutzt wurde, entzieht sich meiner Kenntnis.
Saison 2017/18: 8 Skitage = 4x Mölltaler Gletscher, 2x Petzen, 1x Nassfeld, 1x Gerlitzen.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

xxxforce
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 168
Registriert: 17.08.2013 - 22:49
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: News vom Kanin (SLO) & Sella Nevea (I)

Beitragvon xxxforce » 14.02.2017 - 10:03

ich werd mir das ganze ws morgen mal im Winter anschauen :) leider läuft am Kanin effektiv wohl nur die 3SB Skripi, mit einer Piste, die 4SB Prevala, sowie der kurze SL Podi.. Die Abfahrt zur Mittelstation scheint wohl auch nicht geöffnet zu sein..

Ich hoff es zahlt sich trotzdem aus - vorallem beim Morgen prognostiziertem Kaiserwetter :)

Benutzeravatar
miki
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4969
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 16/17: 56
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Maribor, Slowenien

Re: News vom Kanin (SLO) & Sella Nevea (I)

Beitragvon miki » 17.07.2017 - 11:25

Ich hoffe dass es nicht OT wenn ich es hier schreibe, immerhin ist es eine infrastruktuelle Neuigkeit in einem Skigebiet, auch wenn eine die nur für Sommertouristen interessant ist (auch bei anderen Skigebieten wird in diesem Topic über Sommerrodelbahnen, MTB - Trails etc. geschrieben): am vergangenen WE wurde am Kanin, zwischen der Station D und dem Gipfel des Presteljenik, die '1. Familienferrata' Slowenies eröffnet. Die meisten werden es zwar nicht verstehen, aber alleine wegen der Bilder lohnt es sich den Link anzuklicken:
http://www.delo.si/novice/slovenija/druzinsko-plezanje-nad-kaninskimi-prepadi.html

Die Ferrata ist laut dem Zeitungsbericht leicht (A bzw. A/B) mit knapp 300 m HU und auch für Kinder ü.10 Jahren geeignet, man habe noch weitere Projekte für andere, durchaus längere und schwierigere Ferratas im Kanin - Massiv bereit.

BTW, '1 Familienferrata Slowenies' klingt übertrieben (ist es auch :wink: ) und ist typisches Marketing - Gerede seitens der Betreiber, es ist aber trotzdem etwas wahres dran: die slowenischen Berge sind voll von gesicherten Wegen und Klettersteigen die seit dem Ende des 19. JH bis in die 70er Jahre von den jeweiligen Alpenvereinen gebaut wurden, typischerweise mit dem Ziel vom Tal / Alpenverienshaus auf einen Gipfel zu gelangen. Seit den 80ern und vor allem 90ern ist der Bau neuer Wege seitens des AV aber verpönnt bzw. Tabuthema, die grünextreme Fraktion des AV kommt alle Paar Jahre sogar mit dem Vorschlag ein paar gesicherte Klettersteige abzubauen, was bisher gottseidank noch nicht gemacht wurde. Solche von Bergbahnen gebauten und betriebenen 'Sportferratas', mit kurzem Zustieg von der Bergstation der Seilbahn, wo ein wenig herumklettern der einzige Sinn der Ferrata darstellt (auf den Prestreljenik gibt es einen ganz normalen Weg ohne jede Kletterstelle oder Versicherung) gab es in den slowenischen Alpen bisher aber kaum, hoffentlich bleibt es nicht nur bei diesem einen Versuch.
Saison 2017/18: 8 Skitage = 4x Mölltaler Gletscher, 2x Petzen, 1x Nassfeld, 1x Gerlitzen.

Benutzeravatar
Florian86
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 399
Registriert: 14.01.2003 - 20:23
Skitage 15/16: 22
Skitage 16/17: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: News vom Kanin (SLO) & Sella Nevea (I)

Beitragvon Florian86 » 10.11.2017 - 15:17

Hat man am Kanin ganz unbemerkt die Lifte Skripi und Veliki Graben umgebaut? Laut dem aktuellen Pistenplan ist Veliki Graben ein Dreiersessellift (vorher Zweier~) und Skripi ein Vierersessellift (vorher Dreier~) bei dem der Mitteleinstieg fehlt... oder ist das Ganze nur fehlerhaft?
2016/17: Sölden ~ Gurgl ~ Flachau/Wagrain/St. Johann ~ Bad Gastein/Bad Hofgastein(x3) ~ Dorfgastein/Großarl ~ Hochkönig ~ Spitzingsee ~ Kampenwand/Hochfelln ~ Etzelwang/Osternohe ~ Kellerjoch/Pertisau ~ Jenner ~ Tiroler Zugspitzregion(x2) ~ Ski Arlberg(x6) ~ Kühtai/Hochötz
2015/16: Kitzbühel ~ Skicircus ~ Skiwelt ~ Spitzingsee ~ Sudelfeld ~ Jöchlspitze ~ Warth-Schröcken/Lech-Zürs(x6) ~ Gitschberg/Jochtal ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Folgarida/Marilleva/Madonna di Campiglio/Pinzolo(x4,5) ~ Pejo(x0,5) ~ Tonale ~ Carezza
2014/15: Gurgl ~ Sölden ~ Snow Arena (Druskininkai) ~ Liepkalnis (Vilnius) ~ Stari Vrh ~ Warth-Schröcken/Lech-Zürs(x4) ~ Skijuwel Alpbach-Wildschönau ~ Sudelfeld ~ Kampenwand ~ Hochfelln ~ Hohenstein und Osternohe ~ Skiwelt ~ Hochzillertal/Hochfügen ~ Samnaun/Ischgl ~ Serfaus/Fiss/Ladis ~ Wettersteinbahnen ~ Garmisch Classic(x2) ~ Brauneck ~ Silvretta Montafon ~ Malbun

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
miki
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4969
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 16/17: 56
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Maribor, Slowenien

Re: News vom Kanin (SLO) & Sella Nevea (I)

Beitragvon miki » 10.11.2017 - 20:10

Natürlich wurde nichts umgebaut, der Zeichner des Pistenplans hat wohl Probleme mit den Zahlen :wink: . Immerhin wird heuer Veliki Graben (immer noch als DSB :wink: ) wieder laufen, die Arbeiten sind zwar noch im Gange (den ganzen Sommer geschlafen ??), zum Glück haben sie es gerade vor dem grossen Schnee noch geschafft das Material auf den Berg zu bringen - u. A. werden alle Rollenbatterien ausgetauscht. Irgendwann im Dezember soll die Bahn wieder laufen. Kürzlich habe man auch die Genehmigung für Sprengungen im unteren Pistenteil bekommen, um den Gegnanstieg am Pistnenende zu entschärfen, aber mit den momentan 90 cm Schnee werden diese Arbeiten wohl auf 2018 warten müssen.

Zum Thema Beschneung Sella Nevea (siehe meinen Beitrag vom 13. 2) habe ich Infos, dass der geplante Speicherteich im Bereich Bergstation 2S, der in erster Linie für die Bescheiung der Funifor - Piste geplant war, vorerst nicht genehmigt wurde :( . Trotzdem hat man auf italienischer Seite in Bescheniung investiert, wie aus diesem Beitrag ersichtlich:
https://www.facebook.com/TgrRaiFVG/videos/1938059799792008/
Bei der Gelegenheit wäre nett, wenn ein User mit italienisch-Kenntnissen diesen Beitrag kurz mal übersetzen könnte, mit gesprochenem Italienisch habe ich so meine Probleme :oops: ...
Saison 2017/18: 8 Skitage = 4x Mölltaler Gletscher, 2x Petzen, 1x Nassfeld, 1x Gerlitzen.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 


Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste