Thüringer Wald

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: Huppi, snowflat, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
basti.ethal
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 254
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 16/17: 23
Skitage 17/18: 21
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald

Re: Thüringer Wald

Beitrag von basti.ethal » 15.09.2017 - 09:43

Auch wenn es die bewährte LST Technik sein sollte traue ich MND irgendwie nicht zu das der so ruckzuck steht wie wenn es Leitner oder DM machen würde.
Böse Zungen unter den Thüringer Liftbetreibern verbreiten bereits, dass die Sesselbahn dann pünktlich zum Osterskilauf fertig ist :wink: :lach:
Skisaison 17/18: 30 Skitage
19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal

Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

jene1
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 165
Registriert: 10.10.2010 - 21:37
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Thüringer Wald

Beitrag von jene1 » 17.09.2017 - 21:11

MND ? Habe ich noch gar nicht gehört. Die waren bestimmt billig. In Thüringen muss alles billig sein. Bin sowieso weiterhin der Meinung, dass es sinnvoller gewesen wäre Oberhof hätte sich in einem Projekt "Schneekopf-Bahnen" eingebracht.

Benutzeravatar
basti.ethal
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 254
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 16/17: 23
Skitage 17/18: 21
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald

Re: Thüringer Wald

Beitrag von basti.ethal » 18.09.2017 - 12:50

Wer war denn Hersteller des Vorgängers am Eisenberg?
Nach nochmaliger Recherche ist es in der Tat der Fall, dass diese Lifte Eigenbauten waren.
So sollen die Lifte im Rahmen des Programms "Konsumgüterproduktion " in einem volkseigenen Betrieb im Raum Schöneck gebaut worden sein.
Aus diesem Grund wurde dieser Lifttyp auch umgangssprachlich als "Schöneck-Lift" bezeichnet. Schriftliche Quellen hierzu konnte ich allerdings nicht finden...
Skisaison 17/18: 30 Skitage
19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal

Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

Benutzeravatar
Zottel
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2439
Registriert: 13.03.2006 - 16:52
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum

Re: Thüringer Wald

Beitrag von Zottel » 18.09.2017 - 16:37

basti.ethal hat geschrieben:
Wer war denn Hersteller des Vorgängers am Eisenberg?
Nach nochmaliger Recherche ist es in der Tat der Fall, dass diese Lifte Eigenbauten waren.
So sollen die Lifte im Rahmen des Programms "Konsumgüterproduktion " in einem volkseigenen Betrieb im Raum Schöneck gebaut worden sein.
Aus diesem Grund wurde dieser Lifttyp auch umgangssprachlich als "Schöneck-Lift" bezeichnet. Schriftliche Quellen hierzu konnte ich allerdings nicht finden...
Vielen Dank fürs Recherchieren!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
GIFWilli59
Brocken (1142m)
Beiträge: 1169
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Thüringer Wald

Beitrag von GIFWilli59 » 18.09.2017 - 20:21

jene1 hat geschrieben:MND ? Habe ich noch gar nicht gehört. Die waren bestimmt billig. In Thüringen muss alles billig sein. Bin sowieso weiterhin der Meinung, dass es sinnvoller gewesen wäre Oberhof hätte sich in einem Projekt "Schneekopf-Bahnen" eingebracht.
MND hat LST aufgekauft. 2016 hat man in Frankreich eine 6KSB bauen wollen, die allerdings noch nicht fertiggestellt werden konnte. Damit hat man sich in der Seilbahnbranche einen (fragwürdigen) Namen machen können.

Auch wenn die Strecke ja nur 700 m lang ist, hätte man hier auch eine 6KSB bauen können. Aber man möchte ja sicher technologisch nicht zu manch einem westdeutschen Mittelgebirge aufschließen. :D

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Kilimandscharo (5892m)
Beiträge: 5992
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 74821 Mosbach

Re: Thüringer Wald

Beitrag von Seilbahnjunkie » 18.09.2017 - 20:25

Das wäre auch komplett sinnlos. Der Lift steht alleine in der Landschaft rum, großartig Gäste zum Schifahren lockt man da auch mit einer KSB nicht an. Wichtiger dürfte der Bikepark sein und da reicht der 4er.

Benutzeravatar
GIFWilli59
Brocken (1142m)
Beiträge: 1169
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Thüringer Wald

Beitrag von GIFWilli59 » 18.09.2017 - 20:30

Naja, wenn es den Leuten reicht, warum nicht. Bei meinem letzten Besuch in Winterberg kam mir die neue fixe 4er schon seeehr lahm vor, aber ich bin ja zum Glück kein Downhill-Biker.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
basti.ethal
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 254
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 16/17: 23
Skitage 17/18: 21
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald

Re: Thüringer Wald

Beitrag von basti.ethal » 20.09.2017 - 13:20

http://www.otz.de/web/zgt/suche/detail/ ... 1567017057

hier ein Artikel zum geplanten Kartenverbund im Thüringer Wald.
Skisaison 17/18: 30 Skitage
19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal

Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

Benutzeravatar
manitou
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1526
Registriert: 25.11.2009 - 13:22
Skitage 16/17: 54
Skitage 17/18: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: zw. KS und GÖ
Kontaktdaten:

Re: Thüringer Wald

Beitrag von manitou » 02.10.2017 - 11:58

Ich war gestern in Oberhof.
Die DSB ist komplett abgebaut - aber es sind bislang keinerlei Baumaßnahmen hinsichtlich einer 4SB zu erkennen - keine Betonfundamente... rein gar nichts. Ich frag mich, wie der Lift zum Winter fertig werden soll?! Es sind bis zu den Weihnachtsferien noch 11 Wochen. :gruebel:

Ich befürchte, der Fallbachhang wird kommenden Winter ein Rodelhang - oder Skihang mit Shuttlebus. :mrgreen:

Schmiedelfeld wird sich mit der neuen Anlage dann wohl über viele Gäste freuen!
NUR HIER: Alle Webcams der SAUERLAND-Skigebiete auf einer Seite!
NUR HIER: Alle Webcams der ALLGÄU-Skigebiete auf einer Seite!
fewozentrale-willingen.de . Top-Fewo in Willingen und Oberstdorf! (Homepagelink bei Interesse siehe Profil links unter Kontaktdaten)

Benutzeravatar
GIFWilli59
Brocken (1142m)
Beiträge: 1169
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Thüringer Wald

Beitrag von GIFWilli59 » 02.10.2017 - 22:37

Möglicherweise spielt die Bahn im Winterbetrieb nicht die entscheidende Rolle, wie Seilbahnjunkie weiter oben schrieb und daher ergibt sich da kein Termindruck.
Oder sie haben weder eine Genehmigung zum Weiterbetrieb der DSB noch eine zum Neubau der 4SB. :gruebel:
manitou hat geschrieben:Ich befürchte, der Fallbachhang wird kommenden Winter ein Rodelhang - oder Skihang mit Shuttlebus.

Ferner gäbe es noch die Variante des sanften Tourismuses durch Skitourengänger.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Schneestern
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 595
Registriert: 02.01.2007 - 21:10
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Viva Bavaria

Re: Thüringer Wald

Beitrag von Schneestern » 03.10.2017 - 01:21

Die Bauarbeiten für den neuen Lift werden noch dieses Jahr abgeschlossen sein, so dass er sich dieses Jahr im Winter zum ersten Mal drehen wird.

LST ist recht schnell mit solchen Liftbauten
http://www.snowstars.net - THE SNOW MUST GO ON
Okt.11: Kaunertaler Gletscher, Hintertuxer Gletscher, Stubaier Gletscher(2)/ Nov.11: Hintertuxer Gletscher(2), Dachstein, Stubaier Gletscher(2), Pitztaler Gletscher, Ischgl/ Dez.11: Schladming(Planai), Ischgl, Zillertal Arena, Flachau / Jan.12: Zauchensee, Dachstein/Krippenstein, Mayrhofen, Kühtai(2), Oberstdorf/Nebelhorn, Innsbruck/Nordkette / Feb.12: Kühtai, Nassfeld-Hermagor, Bad Kleinkirchheim(3), Turracher Höhe, Gerlitzen(2), Goldeck / März 12: Kühtai, Innsbruck/Nordkette, Patscherkofel, Innsbruck/Nordkette(2), Zillertal Arena, Mayrhofen, Serfaus-Fiss-Ladies

markus
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1293
Registriert: 23.09.2002 - 12:35
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Thüringer Wald

Beitrag von markus » 03.10.2017 - 09:02

Na ja, ob LST da recht schnell ist sei dahingestellt. Aber so eine fixe 4er ist wirklich schnell hingebaut wenns pressiert. Da reichts auch noch bis Mitte Oktober mim Anfangen....

Benutzeravatar
basti.ethal
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 254
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 16/17: 23
Skitage 17/18: 21
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald

Re: Thüringer Wald

Beitrag von basti.ethal » 16.10.2017 - 07:33

Am vergangenen Wochenende wurden in Schmiedefeld die neuen Flutlichtmasten sowie die Turmkanonen mittels Helikopter von KitzAir gesetzt:

https://www.insuedthueringen.de/region/ ... 39,5779344

Warum auf diesem leicht zugänglichen Gelände ein Hubschraubereinsatz notwendig wurde, entzieht sich völlig meinem Verständnis :nein: :lach:

Hier auch noch ein kurzes Video dazu:
http://www.mdr.de/thueringen/video-1457 ... ede05.html
Skisaison 17/18: 30 Skitage
19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal

Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Kilimandscharo (5892m)
Beiträge: 5992
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 74821 Mosbach

Re: Thüringer Wald

Beitrag von Seilbahnjunkie » 16.10.2017 - 14:42

Wahrscheinlich weil man damit den Hang nicht zerstört.

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11214
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 16/17: 24
Skitage 17/18: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Kontaktdaten:

Re: Thüringer Wald

Beitrag von Ram-Brand » 16.10.2017 - 18:17

Wie willst du dort mit einem Kran die Flutlichtmasten stellen?

Die Wiese ist total weich. Man sieht da schon einige Spuren.
Da kannst nicht mit einem Kran hin fahren. Der bleibt stecken.

Die Kanonen hätte man mit einem "Palfinger" Kranauflieger sicher monteiren können, aber wenn der Hubschrauber schon da ist, wieso nicht.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
GIFWilli59
Brocken (1142m)
Beiträge: 1169
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Thüringer Wald

Beitrag von GIFWilli59 » 16.10.2017 - 22:57

Andernorts werden dafür auch schon mal Baustraßen gebaut :wink:
Allerdings scheinen die Flutlichtmasten auch ziemlich hoch zu sein, da braucht es wohl schon einen recht großen Kran..

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
basti.ethal
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 254
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 16/17: 23
Skitage 17/18: 21
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald

Re: Thüringer Wald

Beitrag von basti.ethal » 17.10.2017 - 07:34

Auf der Fahrstraße direkt neben den Masten haben vor 2 Wochen noch 30t Dumper Erdreich zur Modellierung des Funparks transportiert. Also ist dieser Weg ausreichend verdichtet. :wink: Außerdem darf man nicht vergessen, dass es sich hier um eine BLAUE Piste im Mittelgebirge handelt.
Bei uns wurden Kanonen + Flutlichtmasten seinerzeit mit einem handelsüblichen Kettenbagger aufgerichtet. Der wäre vom Bau des Speicherteiches ohnehin noch vor Ort gewesen.
Einfach einen Schlupf auf 2/3 Höhe des Mastes und aufgestellt....ich vermute eher, dass das alpine Ingenieurbüro, welches mit dem Auftrag betraut war, die Lieblingsmethode nach Schema F gewählt hat.
Immerhin erfolgt die Bezahlung ja prozentual nach Auftragswert. :lach:
Skisaison 17/18: 30 Skitage
19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal

Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

Benutzeravatar
GIFWilli59
Brocken (1142m)
Beiträge: 1169
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Thüringer Wald

Beitrag von GIFWilli59 » 17.10.2017 - 13:12

Naja, zu so einem richtigen Seilbahnprojekt gehört eben auch ein Heli-Einsatz. So viel kann man doch bei 4,2 Mio € Investitionssumme erwarten :wink:

Benutzeravatar
basti.ethal
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 254
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 16/17: 23
Skitage 17/18: 21
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald

Re: Thüringer Wald

Beitrag von basti.ethal » 18.10.2017 - 09:25

Auch in der Skiarena Silbersattel dreht sich das Ausbaukarussell erneut:

http://www.mdr.de/mediathek/suche/video ... 70875.html

Obwohl ich absolut für einen Ausbau bin, allein schon um die veraltete Beschneiungsanlage zu erweitern, glaube ich mittlerweile nicht mehr daran, dass der Ausbau jemals erfolgen wird.
Skisaison 17/18: 30 Skitage
19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal

Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

jene1
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 165
Registriert: 10.10.2010 - 21:37
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Thüringer Wald

Beitrag von jene1 » 18.10.2017 - 18:37

in einem Artikel von Februar 2017 schreibt der MDR dazu u.a.: "Steinach hat nicht die Bedeutung des Biathlon-Weltcup-Ortes Oberhof, in den das Land mehr als 35 Millionen Euro hineingepumpt hat". Das hat eigentlich gar nichts mit Oberhof zu tun. In Thüringen hat der Alpine Skisport, egal wo, nicht die Bedeutung wie der Nordische Skisport/ Biathlon. Eigentlich (fast) gar keine Bedeutung. :x
Da will man schon wieder 20 Millionen in Oberhof für ein Ereignis investieren - siehe: https://www.thueringen24.de/thueringen/ ... Umbau.html anstatt das Geld für etwas auszugeben, wo am Ende wahrscheinlich mehr Menschen (das beziehe ich jetzt jedoch nicht explizit auf Steinach, eher auf das leider untergegangene Projekt Schneekopfbahnen), als einmal im Jahr 100.000 Zuschauer, etwas davon haben/ hätten. :nein:

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Kilimandscharo (5892m)
Beiträge: 5992
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 74821 Mosbach

Re: Thüringer Wald

Beitrag von Seilbahnjunkie » 18.10.2017 - 21:39

Naja, die Schneesicherheit ist im Thüringer Wald jetzt nicht so berauschend. Die haben ja schon regelmäßig Probleme den Weltcup an Weihnachten durchzuführen, und für Alpin braucht man bekanntlich mehr Schnee.

Benutzeravatar
basti.ethal
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 254
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 16/17: 23
Skitage 17/18: 21
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald

Re: Thüringer Wald

Beitrag von basti.ethal » 19.10.2017 - 07:36

Naja, die Schneesicherheit ist im Thüringer Wald jetzt nicht so berauschend. Die haben ja schon regelmäßig Probleme den Weltcup an Weihnachten durchzuführen, und für Alpin braucht man bekanntlich mehr Schnee.
Im Bezug auf die Schneesicherheit muss ich dir hier widersprechen. In normalen Wintern kommt die Skiarena auf ca. 70-90Tage Betriebszeit, was für ein Mittelgebirge nicht zu verachten ist. in der Saison 2007/2008 waren es sogar 118 Betriebstage. Durch eine schlagkräftige Beschneiung könnte diese Zeit um mindestens 7 Tage erhöht werden - was vor allem zum Beginn der Saison wichtig ist.

Wie du ja selbst schon festgestellt hast, ist der Weltcup in Oberhof immer Anfang Januar. Wie in allen anderen Regionen auch sind in den letzten Jahren die Dezembermonate meist zu warm zur Schneeproduktion ausgefallen. Jedoch war auch in den letzten Jahren sicher, dass spätestens in der zweiten Januarwoche eine Kälteperiode einzieht, welche ausreicht, um eine Grundbeschneiung durchzuführen. Fakt ist jedoch auch, dass ohne eine starke Beschneiungstechnik alpiner Skisport in den Mittelgebirgen nicht mehr sichergestellt ist. Wer sich hierauf nicht einstellt, wird mittelfristig nicht mehr am Markt bleiben.
Skisaison 17/18: 30 Skitage
19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal

Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
manitou
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1526
Registriert: 25.11.2009 - 13:22
Skitage 16/17: 54
Skitage 17/18: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: zw. KS und GÖ
Kontaktdaten:

Re: Thüringer Wald

Beitrag von manitou » 19.10.2017 - 13:21

In Oberhof werden 20 Mio € für den Stadionumbau investiert, damit die nächste bewerbung zur Biathlon-WM 2023 erfolgreich verläuft. Die letzte Bewerbung hat man verloren.
http://ilmenau.thueringer-allgemeine.de ... 2023948893

Die haben doch eine Meise!
Da pumpt das Land Millionen in eine Leistungssportinfrastruktur, die keine weiteren Urlauber in den Thüringer Wald lockt - die Lobby funktioniert gut.

Sowas kann man sich leisten, wenn eine Region tourstisch läuft - aber nicht im TW :nein:
Stattdessen solte man Geld lieber investieren in Sommerattraktionen, Freizeiteinrichtungen und Alpin-Ski - das bringt Urlauber.
NUR HIER: Alle Webcams der SAUERLAND-Skigebiete auf einer Seite!
NUR HIER: Alle Webcams der ALLGÄU-Skigebiete auf einer Seite!
fewozentrale-willingen.de . Top-Fewo in Willingen und Oberstdorf! (Homepagelink bei Interesse siehe Profil links unter Kontaktdaten)

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Kilimandscharo (5892m)
Beiträge: 5992
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 74821 Mosbach

Re: Thüringer Wald

Beitrag von Seilbahnjunkie » 19.10.2017 - 20:46

Zu den Spitzensportinvestitionen kann man stehen wie man will, aber sowas macht die Region wenigstens bekannt. Alpiner Schisport aber wird den Tourismus dort nicht retten. Wer fährt denn bitte in den Thüringer Wald zum Alpin Urlaub? Was hat men denn dort zu bieten? fast nur Einzellifte, alle recht kurz und die meisten nur alte SL. Damit lockt man keinen hinter dem Ofen vor. Natürlich könnte man jetzt groß investieren, aber alle Defizite wird man damit auch nicht los. Ein Großschigebiet Thüringer Wald wird es niemals geben.

Der Thüringer Wald ist ein herrliches Langlaufgebiet, und nur dort liegen die touristischen Chancen des Schisports. Darüber hinaus sind Sommerangebote natürlich auch immer sinnvoll.

Benutzeravatar
GIFWilli59
Brocken (1142m)
Beiträge: 1169
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Thüringer Wald

Beitrag von GIFWilli59 » 19.10.2017 - 22:03

Seilbahnjunkie hat geschrieben: fast nur Einzellifte, alle recht kurz und die meisten nur alte SL. Damit lockt man keinen hinter dem Ofen vor.
Naja, das stimmt nun auch nicht ganz. Ich wüsste zumindest eine Hand voll Forenmitglieder, die deshalb dorthin fahren würden :wink:

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste