Neuigkeiten USA> Rockies und West Coast

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: Huppi, snowflat, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2271
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Gunzenhausen

Re: Neuigkeiten USA> Mittlerer Westen

Beitragvon Lord-of-Ski » 06.07.2015 - 22:50

Park City Resort und Canyons werden zum größten Skigebiet Nordamerikas verbunden.

http://www.canyonsresort.com/mountain/r ... -plan.aspx

Es wird als Verbindung eine 8er EUB gebaut.

In Park City werden zudem die King Con 4er KSB durch eine 6 KSB ersetzt. Die alte KSB ersetzt den Motherlode 3er.

Zudem wird noch ein weiterer 3er durch eine 4er KSB ersetzt. Insgesamt also 4 neue Lifte in 2015. Auf der Skizze sieht es nach DM als Hersteller aus.

Beitrag ins richtige Topic verschoben.

Gruß Huppi
alpinforum.com Moderator
ASF

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Wombat
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3366
Registriert: 01.05.2006 - 22:48
Ski: ja
Snowboard: ja
Wohnort: BL/CH

Re: Neuigkeiten USA> Rockies und West Coast

Beitragvon Wombat » 23.01.2016 - 20:20

Wyoming
Jackson Hole
In Jackson Hole wird eine 2te Gondelbahn gebaut, die Sweetwater Gondola. Sie ersetzt 2 Sessellifte die Eagle’s Rest und Sweetwater chairs, die in einer Linie stehen. Die Gondelbahn erhält etwa auf der Höhe der Sweetwater chairs Talstation eine Mittelstation. Es überrascht mich das Doppelmayr den Auftrag bekommen hat. Alles bisherigen Infos wie eine Sigma Mustergondel liessen auf Poma schliessen. Auf dem Redering im Liftblog sieht man eine Station mit Omega IV Gondeln. Leider steht im Posting nicht der genaue Typ. Noch was für Seilbahn Nostalgieger. Der Eagle’s Rest Lift stammte von Murray-Latta.

Kalifornien
Okland
Für die Erweiterung im Okland Zoo dem California Trail wird eine Gondelbahn gebaut. Hersteller Doppelmayer Gondeln CWA Omega IV.

Squaw Valley
Nach meinen Informationen baut die Base to Base Gondola Poma
13/14 Engelberg 5, Whistler 13, Sörenberg 1, Adelboden 1, Rüeschegg-Eywald 0.5, Grindelwald 1, Portes du Soleil 1, Belalp 1, Hoch-Oetz 1, Obergurgel-Hochgurgl 6
14/15 St. Anton a. A. 3, Ischgl 1, Zürs 0.5, Sörenberg 1, Grindelwald 1, Port du Soleil 1, Alta Badia 6, Gröden 2, Araba 1, Sella Ronda 2, Kronplatz 1, Cortina d'Ampezzo 1, Pizol 1
15/16 Flumserberg 1, Sörenberg 0.5, Fieberbrunn 4, Kitzbühl 1, Skiwelt 1, St. Johann in Tirol 0,5 , Adelboden 1 ; Engelberg 1 , Port du Soleil 1, Grindelwald 1.
16/17 Ischgl 7; Sörenberg 1; Gröden 1, Sella Roda 3, AB + Araba 4, nur Alta Badia 3, Val die Fasa 2, 3 Zinnen
17/18 Adelboden 1

Benutzeravatar
Ammerland
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 152
Registriert: 06.01.2009 - 22:08
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: München

Re: Neuigkeiten USA> Rockies und West Coast

Beitragvon Ammerland » 12.09.2016 - 16:06

In Big Sky tut sich wieder was:

http://bigskyresort.com/newlifts?spMail ... NDk2ODcwS0

Der lange und steile Challenger 2er wird durch einen 4er ersetzt. Es bleibt ein fix geklemmter.


Bild
Hier ein Bild von Ostern 2013, als er noch funktioniert hat. Leider ist er Mitten in der Saison 2015/16 aufgrund eines Getriebeschadens ausgefallen und wurde nicht mehr repariert.

Bild
Der obere, sehr steile Abschnitt. Selbstverständlich hatte der alte Lift weder Schließbügel noch Fußraster.

Bild
Die sehr enge Ausstiegstelle. Kann mir vorstellen, dass die Sesselabstände des neuen Lifts groß werden. Bild aus 2016, als die Sessel bereits abmontiert waren.



Bild
Der Challenger bedient u.a. dieses unglaubliche Steilrinnenparadies.

Auch der Lone Peak Triple wird ersetzt, hier kommt ein 6er high speed hin.

Bild
Bild von Ostern 2016. An einem Powderday wird morgens jeder Sessel voll ausgenutzt.

Bild
Der Lone Peak ist die Verbindung zur Gipfelbahn und bedient u.a. The Bowl.

Bild
Hier noch ein Bild von der Talstation, die übrigens in etwa dort bleiben wird.

Thunderbird80
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 733
Registriert: 16.11.2006 - 11:32
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Darmstadt

Re: Neuigkeiten USA> Rockies und West Coast

Beitragvon Thunderbird80 » 10.02.2017 - 20:56

Hab grad noch was interessantes gefunden. Es ist geplant die Gebeite bei Salt Lake City zu einem großen lifttechnisch zu verbinden. Nachdem zu diesem Winter schon Park City und The Canyons verbunden wurden. Sollen jetzt noch Alta mit Solitude mit 2 Liften sowie Brighton mit Park City verbunden werden. Zwischen Snowbird und Alta sowie zwischen Brighton und Solitude soll es wohl schon eine Verbindung geben. Wann das gebaut werden soll ist noch nicht klar

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2271
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Gunzenhausen

Re: Neuigkeiten USA> Rockies und West Coast

Beitragvon Lord-of-Ski » 10.02.2017 - 22:42

Den Plan gibt es schon länger und wurde hier auch schon genannt. Ist bei der verschiedenen Eigentümerstruktur aber unrealistisch. PC und Canyons wurden nur Verbunden weil beides Vail Resorts gehört.

Deer Valley und PC bzw. Brighton und Solitude sind jetzt nur durch ein Absperrband getrennt. Wäre jetzt schon mit gemeinsamen problemlos fahrbar.
ASF

Thunderbird80
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 733
Registriert: 16.11.2006 - 11:32
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Darmstadt

Re: Neuigkeiten USA> Rockies und West Coast

Beitragvon Thunderbird80 » 11.02.2017 - 22:31

Ah ok hab ich nicht gesehen dass das weiter vorne schon steht.
Hmm das blickt ja keiner mit den unterschiedlichen besitzern 2 Gebiete quasi miteinader verbunden sind (nur durch Absperrwand getrennt) und man darf nicht ins andere Gebiet rüber fahren weil die sich nicht auf nen gemeinsamen skipass einigen könen :naja:

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2271
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Gunzenhausen

Re: Neuigkeiten USA> Rockies und West Coast

Beitragvon Lord-of-Ski » 27.08.2017 - 13:44

Deer Valley wurde jetzt ebenfalls von KSL übernommen. Es soll wohl ein gemeinsamer Saisonpass für die jetzt von KSL übernommen Resorts kommen, als Gegenstück zum EPIC-Pass

https://www.washingtonpost.com/business ... c6b32b7e50
ASF

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2271
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Gunzenhausen

Re: Neuigkeiten USA> Rockies und West Coast

Beitragvon Lord-of-Ski » 16.11.2017 - 10:52

Alta ersetzt diese Saison die 2 CLF Cecret und 3 CLF Supreme durch eine 4 CLD von Leitner mit Knick in der Trasse (siehe Instagram)

https://www.alta.com/blog/the-new-supreme-lift
https://www.instagram.com/p/BbZvn3gDJci/


Copper Mountain ersetzt den 3 CLF Kokomo durch eine neue 4 CLD von DM, zusätzlich bauen Sie den längsten Coaster Nordamerikas und leider halten auch Kartenleser einzug

http://www.coppercolorado.com/culture/n ... rt-updates


Vail ersetzt den 4-CLD Northwood Express BJ 1985 von DM durch eine 6-CLD von Leitner. Gerade an dem Lift kam es doch immer zu längeren Wartezeiten bei meinen Besuchen

http://blog.vail.com/northwoods-express ... de-status/

Zu den ganzen Vail-Resorts gibt es wohl ein paar Spekulationen für 2018

https://liftblog.com/2017/08/10/will-va ... g-in-2018/
ASF

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2271
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Gunzenhausen

Re: Neuigkeiten USA> Rockies und West Coast

Beitragvon Lord-of-Ski » 07.12.2017 - 21:22

Beaver Creek hat zur Saison 2017/2018 den 2 CLF Drink of Water Lift durch eine 4-CLD von DM ersetzt und in Red Buffalo Express unbenannt.

https://liftblog.com/2017/01/25/beaver- ... -of-water/

Find ich eine sehr schönen Investition, der Lift erschließt zwar nur grüne Abfahrten aber die sind ein Traum zum Carven und für Wiederholungsfahrten.
Der Ersatz sollte vorallem auch Druck vom der 4-CLD Chinch nehmen



Squaw Valley und Alpine Meadows sollen zur Saison 2019/2020 durch die Gondel California Express verbunden werden

http://squawalpine.com/explore/blog/cal ... ss-gondola
ASF


Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Jensibua und 10 Gäste