Neuigkeiten USA> Rockies und West Coast

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: Huppi, snowflat, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5309
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 16/17: 27
Skitage 17/18: 36
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m

Re: Neuigkeiten USA> Rockies und West Coast

Beitrag von Whistlercarver » 07.03.2013 - 21:56

Auch kenne ich die Beschilderung in Nordamerika so: Das Schild ist generell immer Blau nur vor dem Pistennamen ist dann mehr oder weniger klein eingezeichnet welche Kategorie die Piste hat.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3295
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich

Re: Neuigkeiten USA> Rockies und West Coast

Beitrag von Richie » 11.03.2013 - 08:19

Arapahoe Basin will erweitern... Es soll die höchste Bergstation eines Skilifts in Nordamerika geben:
...The Summit County resort touts itself as having the highest lift-served terrain in North America. Its summit sits atop the Continental Divide at 13,050 feet, and half of the terrain is above the treeline...

Benutzeravatar
Arlbergfan
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4750
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 16/17: 114
Skitage 17/18: 119
Ski: ja
Snowboard: nein
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten USA> Rockies und West Coast

Beitrag von Arlbergfan » 01.07.2013 - 21:10

Wombat hat geschrieben:Kalifornien

June Mountain
ist für diesen Sommer und nächsten Winter geschlossen. June Mountain gehört zu Mammoth seit 1986 und hat seit dem nur Verluste erzielt. Sinn der Schliessung ist ein neu Orientierung.
June Mountain macht zur Saison 2013/14 wieder auf! Die Rede ist auch von einem Ersatz der DSB vom Parkplatz ins Skigebiet. Die ganze Story zu dem Skigebiet ist hier sehr detailliert in Englisch beschrieben:The future of June Mountain
EIN FRANKE IM LÄNDLE

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2923
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt

Re: Neuigkeiten USA> Rockies und West Coast

Beitrag von münchner » 02.07.2013 - 06:54

War vor ein paar Tagen dort und habe ein paar Bilder gemacht. Vielleicht gibt es dann auch bald wieder Sommerbetrieb (Artikel noch nicht gelesen)?

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Schneeloewe
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 348
Registriert: 10.03.2010 - 15:56
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Neuigkeiten USA> Rockies und West Coast

Beitrag von Schneeloewe » 03.07.2013 - 11:47

Loveland:
Das große Wett- bzw. Aufrüsten in Colorada geht weiter.
Nachdem etliche Skigebiete wie CopperMountain, Breckenridge oder A-Basin Masterpläne für ihre Zukunft erstellt haben hat nun auch Loveland mit einen eigenen Masterplan vorgelegt mit dem die Zukunft gesichert werden soll.
Neue Reviere sollen erschlossen werden, Liftkapazitäten ausgebaut werden und die Erschließung bzw. Verbindungen zwischen den Liften verbessert werden.
Eine Übersicht findet man ab Seite 110.
http://www.skiloveland.com/themountain/masterplan.aspx

Der Masterplan ist von der Ausarbeitung der beste den ich so bis jetzt kenne mit sehr detailierten Analysen und Karten!

Lovalands liegt direkt an der Interstate 70 an einem Scheitelpunkt in den Rockies und ist von Dallas aus sehr, sehr gut zu erreichen.

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2365
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen

Re: Neuigkeiten USA> Rockies und West Coast

Beitrag von Lord-of-Ski » 03.07.2013 - 20:50

Schneeloewe hat geschrieben: Lovalands liegt direkt an der Interstate 70 an einem Scheitelpunkt in den Rockies und ist von Dallas aus sehr, sehr gut zu erreichen.
Ich wusste ja das Loveland an der I70 liegt, aber von Dallas nach Loveland sind es 920 Meilen! Das fährt fast kein Ammi, da wird der Flieger von Dallas nach Denver genommen.

Das Gebiet liegt direkt am Loveland-Pass und bekommt durch die Höhe und die Berge ringsum viel Schnee ab, hat aber eigentlich nur ein kleines Hotel direkt am Skigebiet und lebt von den Wochenendausflüglern aus Denver. Das Gebiet besteht aus zwei Teilen. Im ganzen Gebiet gibt es bisher keine KSB´s. Positiv zu sehen ist die geplante Verbindung von Loveland Valley und Loveland Basin.
ASF

Schneeloewe
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 348
Registriert: 10.03.2010 - 15:56
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Neuigkeiten USA> Rockies und West Coast

Beitrag von Schneeloewe » 04.07.2013 - 09:47

Stimmt, mein Fehler. Ich habe in der Eile Dallas und Denver verwechselt.
Wobei 920 Meilen in den USA nichts sind. Das fahren auch genügend Amerikaner mit dem Auto nur selten als Tagesausflug.
Und für viel mehr als einen Tag Skifahren reicht das Gebiet auch nicht, weder vom landschaftlichen noch vom skifahrerischen her. Da kann und sollte man dann noch weiter fahren und die Skigebiete "dahinter" besuchen.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3295
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich

Re: Neuigkeiten USA> Rockies und West Coast

Beitrag von Richie » 11.07.2013 - 08:39


Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2365
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen

Re: Neuigkeiten USA> Rockies und West Coast

Beitrag von Lord-of-Ski » 21.07.2013 - 20:39

Vail ersetzt den Mountain Top Express 4 KSB BJ 1985 von DM durch eine neue 6 KSB ebenfalls von DM.
Das DM dort baut wundert mich etwas, da alles kuppelbare nach 1996 durch Leitner/Poma gebaut wurde.
Der Ersatz ist sehr sinnvoll, da es dort selbst in der Nebensaison zu längeren Wartezeiten gekommen ist.

Ebenfalls wird der Anfängerlift Gopher Hill Lift 2 SB von Riblet 1974 durch den alten Rose Bowl Lift aus
Beaver Creek 3 SB DM von 1986 ersetzt.

http://www.seilbahn.net/sn/index.php?i= ... &zurueck=2
ASF

Benutzeravatar
Ammerland
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 166
Registriert: 06.01.2009 - 22:08
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München

Re: Neuigkeiten USA> Rockies und West Coast

Beitrag von Ammerland » 19.08.2013 - 11:27

Big Sky

Es sieht wohl so aus, dass Big Sky die Skigebiete von Moonlight Basin und Spanish Peaks übernehmen möchte.
Damit würde das flächenmäßig größte Skigebiet der USA von einem Betreiber gelenkt.

http://www.bigskyresort.com/media-and-p ... Newsletter

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2365
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen

Re: Neuigkeiten USA> Rockies und West Coast

Beitrag von Lord-of-Ski » 19.08.2013 - 19:00

Ammerland hat geschrieben:Big Sky

Es sieht wohl so aus, dass Big Sky die Skigebiete von Moonlight Basin und Spanish Peaks übernehmen möchte.
Damit würde das flächenmäßig größte Skigebiet der USA von einem Betreiber gelenkt.

http://www.bigskyresort.com/media-and-p ... Newsletter
Jetzt müsste nur noch der Yellowstone Mountain Club öffentlich zugänglich werden, dann wäre Big Sky mit Abstand das größte Gebiet in Nordamerika.

Was ich an Amerika nicht verstehe ist, dass die Gebiete teilweise so eng zusammen sind, das die Pisten nur durch ein Absperrband getrennt werden.
z.B. in Utah Park City und Deer Valley, Brighton und Solitude. Aber durch die unterschiedlichen Betreiber scheitert wohl ein gemeinsamer Skipass oder wird nicht gewünscht.

Bei den 3 Gebieten in Park City (Canyons Betreiber http://www.vailresorts.com - Park City Resort Betreiber http://www.powdr.com/ - Deer Valley Betreiber ???) bleibt abzuwarten ob sich nicht durch den neuen Pächter von "Canyons" durch Vail Resorts was tut.
Ins Gebiet von Park City fehlt eigentlich nur noch ein Lift. Aber es wird wohl eine Verbindung von Canyons nach Solitude (Betreiber Gary DeSeelhorst ) durch eine reine Gondelverbindung ohne Skipisten angestrebt. http://www.skilink.com/ Wenn das so kommt wird Solitude wahrscheinlich auch bald von Vail Resort übernommen. Der Betreiber Gary DeSeelhorst ist bereits 75.
ASF

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3295
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich

Re: Neuigkeiten USA> Rockies und West Coast

Beitrag von Richie » 20.08.2013 - 09:33

Wombat hat geschrieben:Utah

Snowbird

In Snowbird hat man die 2SB Little Cloud durch ein 4KSB von Doppelmayr ersetzt. Der Lift folgt der alten Linie und verkürzt die Fahrzeit auf 3.5 Min. Noch ein paar Daten Lift Länge 3484.7 feet, 57 Sessel und 90° Ausstieg Richtung Osten.
Und noch ein paar Bilder vom Bau: http://www.seilbahn.net/sn/index.php?i= ... l=Snowbird: New Gad 2 Chairlift

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3295
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich

Re: Neuigkeiten USA> Rockies und West Coast

Beitrag von Richie » 20.09.2013 - 08:11


Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Ammerland
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 166
Registriert: 06.01.2009 - 22:08
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München

Re: Neuigkeiten USA> Rockies und West Coast

Beitrag von Ammerland » 14.10.2013 - 08:29

Big Sky

Von nun an gehört das Moonlight Basin und Spanish Peaks zu Big Sky (Montana).
Damit kann man das größte Skigebiet in den USA mit einem Skipass befahren.

http://www.bigskyresort.com/the-mountai ... MPAIGNHERE

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2365
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen

Re: Neuigkeiten USA> Rockies und West Coast

Beitrag von Lord-of-Ski » 14.10.2013 - 22:39

Ammerland hat geschrieben:Big Sky

Von nun an gehört das Moonlight Basin und Spanish Peaks zu Big Sky (Montana).
Damit kann man das größte Skigebiet in den USA mit einem Skipass befahren.

http://www.bigskyresort.com/the-mountai ... MPAIGNHERE
Genau das hast du doch am 19-08-2013 schon geschrieben !?!
ASF

Benutzeravatar
Ammerland
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 166
Registriert: 06.01.2009 - 22:08
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München

Re: Neuigkeiten USA> Rockies und West Coast

Beitrag von Ammerland » 15.10.2013 - 08:23

Der Deal war aber damals noch nicht vollzogen, er wurde lediglich beabsichtigt.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3295
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich

Re: Neuigkeiten USA> Rockies und West Coast

Beitrag von Richie » 25.11.2013 - 11:06

Ein paar Bilder zum neuen Lift in Bridger Bowl: http://www.seilbahn.net/sn/index.php?i= ... el=Bridger Bowl: New Alpine chair lifts

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3295
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich

Re: Neuigkeiten USA> Rockies und West Coast

Beitrag von Richie » 11.12.2013 - 08:39

Montana Snowbowl Expansion: die Pläne und Erläuterungen dazu

Wombat
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3381
Registriert: 01.05.2006 - 22:48
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: BL/CH

Re: Neuigkeiten USA> Rockies und West Coast

Beitrag von Wombat » 25.01.2014 - 15:11

New Mexico
In Taos wird ein Fixer 3er Sessellift auf den Kachina Peak gebaut. Inbetriebnahme ist auf Saison 14/15 geplant. Höhenunterschied 1100', Top 12400', Hersteller Skytrac.
13/14 Engelberg 5, Whistler 13, Sörenberg 1, Adelboden 1, Rüeschegg-Eywald 0.5, Grindelwald 1, Portes du Soleil 1, Belalp 1, Hoch-Oetz 1, Obergurgel-Hochgurgl 6
14/15 St. Anton a. A. 3, Ischgl 1, Zürs 0.5, Sörenberg 1, Grindelwald 1, Port du Soleil 1, Alta Badia 6, Gröden 2, Araba 1, Sella Ronda 2, Kronplatz 1, Cortina d'Ampezzo 1, Pizol 1
15/16 Flumserberg 1, Sörenberg 0.5, Fieberbrunn 4, Kitzbühl 1, Skiwelt 1, St. Johann in Tirol 0,5 , Adelboden 1 ; Engelberg 1 , Port du Soleil 1, Grindelwald 1.
16/17 Ischgl 7; Sörenberg 1; Gröden 1, Sella Roda 3, AB + Araba 4, nur Alta Badia 3, Val die Fasa 2, 3 Zinnen
17/18 Adelboden 1. Grindelwald 1, Sörenberg 0,5, Sölden 1, Obergurgl 4,5

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
j-p.m.
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 362
Registriert: 31.07.2003 - 10:16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich

Re: Neuigkeiten USA> Rockies und West Coast

Beitrag von j-p.m. » 16.03.2014 - 10:37

Washington
Crystal Mountain Resort
Nachdem eine gesprengte Riesenlawine die Talstation des High Campell Lifts zerstört hat, wird diesen Sommer der seit langem angekündigte Ersatz erstellt (DSB)
Bild der Lawine : http://q13fox.com/2014/03/10/avalanche- ... z2w7DvmHVf
Der Lift wurde im Sommer 1979 gebaut, war eine Hall Occasion aus Yodelin .
Yodelin war ein Mini-Skigebiet auf der Ostseite des Stevens-Pass, in Betrieb von 1961 bis 1974, mit zwei DSB. Die eine Bahn ging nach Stevens Pass, die andere nach Crystal.
Der jetzt umgelegte Lift ist also 53 Jahre alt.

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3295
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich

Re: Neuigkeiten USA> Rockies und West Coast

Beitrag von Richie » 20.03.2014 - 14:18

In Utah gibt es einen Skipasszusammenschluss: http://www.seilbahn.net/sn/index.php?i= ... &titel=Ski Utah and Area Resorts Unveil ONE Wasatch Concept

Es gibt auch Überlegungen zum Lifttechnischen Zusammenschluss verschiedener Resorts:
Because of the proximity of Utah’s ski areas, it is possible to connect seven resorts in just a few steps:
1. Connect Big and Little Cottonwood Canyons;
2. Connect Big Cottonwood to Park City;
3. Connect PCMR and Canyons Resorts; and
4. Drop the rope between Deer Valley and PCMR.

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2365
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen

Re: Neuigkeiten USA> Rockies und West Coast

Beitrag von Lord-of-Ski » 20.03.2014 - 21:35

Das ist nur eine Studie dass der Zusammenschluss möglich wäre. Es ist nur ein Konzept. Leider gibt es noch keinen konkreten Plan. Das wäre aber dann "DAS" Skigebiet in den USA wenn nicht sogar weltweit.

Da aber Vail Resorts "Canyons" übernommen hat und Vail ihr Flaggschiff ist wird ein Zusammenschluss ehr schwer.

Auch haben die meisten Gebiete unterschiedliche Eigentümer von einer AG bis zum Familiengeführten ist da alles dabei. Für alle 7 gibt es bisher auch keinen Verbundskipass zusammen.
ASF

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3295
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich

Re: Neuigkeiten USA> Rockies und West Coast

Beitrag von Richie » 27.03.2014 - 10:47

Brian Head Resort Announces High Speed Detachable Quad for 50th Anniversary: http://www.seilbahn.net/sn/index.php?i= ... itel=Brian Head Resort Announces High Speed Detachable Quad for 50th Anniversary

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2365
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen

Re: Neuigkeiten USA> Rockies und West Coast

Beitrag von Lord-of-Ski » 29.03.2014 - 19:57

Beaver Creek ersetzt den Centennial Express Lift (4CLD von DM BJ 1986 mit 2800 Ph) durch eine Kombibahn 6/10 mit einer Kapazität von 3400 Ph.
Das ist eine gute Investition den das ist einer der Hauptlifte, an dem bin ich in der Nebensaison meist ca. 5 Minuten gestanden bei meinem Besuch,
trotz das alle Sessel voll besetzt waren. Hersteller steht jetzt nicht drin, ich würde aber auf DM tippen da alle neuen Bahnen von DM sind.

http://news.beavercreek.vailresorts.com ... le_id=2413
ASF

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3295
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich

Re: Neuigkeiten USA> Rockies und West Coast

Beitrag von Richie » 26.05.2014 - 08:53

Vail plant einige Investitionen: www.seilbahn.net/sn/index.php?i=62&news=4075&titel=Vail Resorts Commits $85 Million in Resort Improvements for 2014-15

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: benjamin, Google Adsense [Bot], Transrapid und 16 Gäste