Hochfügen - Hochzillertal News

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: Huppi, snowflat, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 16831
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 16/17: 116
Skitage 17/18: 95
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Kontaktdaten:

Re: Hochfügen - Hochzillertal News

Beitrag von starli » 01.10.2016 - 22:39

Tja, soviel zum Thema "idyllisch gelegener, neuer, kleiner SL in eigener Geländekammer". Damit war's dann auch schon vorbei. Trotzdem fand ich die Hänge dort oben schon bei meinem Besuch letzten Winter sehr vielversprechend und überlegte mir, wie man dort hin kommen könnte - und fand lt. Google Earth raus: Gar nicht. Jedenfalls nicht, ohne neuen Lift. Und so seh ich das auch aktuell in GE - ohne neuen Lift kommt man da nicht rauf?!
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)
- Neues, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein "neuer" Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

crm
Massada (5m)
Beiträge: 39
Registriert: 09.04.2012 - 22:50
Skitage 16/17: 30
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Hochfügen - Hochzillertal News

Beitrag von crm » 01.10.2016 - 23:04

Lord-of-Ski hat geschrieben:Würde mal sagen Zufahrt zu der Abfahrt erfolgt per Querfahrt oberhalb des neuen Speichersees am Wedelexpress.
Eine andere Möglichkeit sehe ich auch nicht.
starli hat geschrieben:Tja, soviel zum Thema "idyllisch gelegener, neuer, kleiner SL in eigener Geländekammer". Damit war's dann auch schon vorbei. Trotzdem fand ich die Hänge dort oben schon bei meinem Besuch letzten Winter sehr vielversprechend und überlegte mir, wie man dort hin kommen könnte - und fand lt. Google Earth raus: Gar nicht. Jedenfalls nicht, ohne neuen Lift. Und so seh ich das auch aktuell in GE - ohne neuen Lift kommt man da nicht rauf?!
Das hab ich auch am Anfang gedacht als ich mir das Foto angeschau habe, allerdings verläuft die Piste ja vom Wedelexpress gesehen links (von oben aus gesehen) des Bergmassivs rund um den Wimbachkopf (zumindest mündet die Piste auf dieser Seite in die Bergstation Schnee-Express). Das würde bedeuten, dass man direkt oben bei der Wedelhütte einen Ziehweg rechts der normalen Piste 13 irgendwie parallel zum Bergmassiv anlegt, der dann später in die Piste auf dem Bild mündet. So sollte es ohne Lift glaub ich klappen.

Benutzeravatar
Estiby
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1909
Registriert: 23.08.2004 - 16:53
Ski: ja
Snowboard: nein
Kontaktdaten:

Re: Hochfügen - Hochzillertal News

Beitrag von Estiby » 01.10.2016 - 23:31

Ich bin bei starli, ohne neuen Lift gehts nicht:

Die Wedelhütte liegt laut Google Earth bei ca. 2.317 m.
Das oberste Ende der Bauarbeiten, welche auf dem Bild noch zu sehen sind, dürften schon bei über 2.300 m liegen.
Die Entfernungen dieser beiden Punkte (Luftlinie) liegt laut Google Earth bei ca. 1,3 km.

Betrachtet man die drei Werte, dürfte klar sein, ein Skiweg mit Gefälle ist nicht machbar.
(Vielleicht gibt es ja einen Ersatz des Topjets auf neuer Trasse - Dann müsste man beim Rückweg von Hochfügen nicht immer die extrem überfüllte Piste 5 am Sonnenjet nehmen)

Bei Google Earth sind übrigens recht neue Bilder vom 8.8.2016 im Bereich Zillertal. Die untersten Bauarbeiten der mysteriösen Abfahrt(?) sowie die Bauarbeiten am neuen Speicherteich sind dort somit sogar schon zu sehen. Auch zu sehen: Die roten Abfahrt 10 im unteren Bereich des Kristall-Express wurde verbreitert. Ebenso wird die "Route zu Wedelexpress" verbreitert. Zweiteres war hier im Topic, glaube ich, auch schon angesprochen worden.

christopher91
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4918
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 16/17: 63
Skitage 17/18: 64
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Kontaktdaten:

Re: Hochfügen - Hochzillertal News

Beitrag von christopher91 » 02.10.2016 - 00:01

Denke auch die geht am Speicherteich lang..

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1850
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 16/17: 101
Skitage 17/18: 97
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Kontaktdaten:

Re: Hochfügen - Hochzillertal News

Beitrag von Talabfahrer » 02.10.2016 - 02:35

Könnte es nicht so sein, dass es vorerst dort oben gar nicht um einen Pistenbau, sondern um Materialentnahme für den im Bau befindlichen Speicherteich geht?

saas-zer
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 306
Registriert: 06.06.2006 - 22:59
Skitage 16/17: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Ruhrgebiet

Re: Hochfügen - Hochzillertal News

Beitrag von saas-zer » 02.10.2016 - 09:44

Auf den Google Bildern vom 8.8. ist auch zu sehen, dass es eine Schneileitung in Verlängerung vom Schlepplift bis zur Zillertaler Höhenstraße gibt. So könnte ein potenzieller Lift verlaufen.

Daan!
Massada (5m)
Beiträge: 109
Registriert: 24.04.2013 - 09:52
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Hochfügen - Hochzillertal News

Beitrag von Daan! » 02.10.2016 - 09:48

Auf Google Maps?

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
billyray
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1069
Registriert: 17.11.2002 - 11:23
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nahe München
Kontaktdaten:

Re: Hochfügen - Hochzillertal News

Beitrag von billyray » 02.10.2016 - 11:03

Ich glaube, es ist alles viel einfacher. Semi-informative, aber ins Bild passende Notiz aus den Gemeinderatsprotokollen von Aschau:
Verhandlung mit der Bergbahn Hochzillertal im Landhaus betreffend Austausch des Krössbichlliftes

christopher91
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4918
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 16/17: 63
Skitage 17/18: 64
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Kontaktdaten:

Re: Hochfügen - Hochzillertal News

Beitrag von christopher91 » 02.10.2016 - 13:29

Für wann steht die? Würde Sinn machen wenn der dann höher geht

christopher91
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4918
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 16/17: 63
Skitage 17/18: 64
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Kontaktdaten:

Re: Hochfügen - Hochzillertal News

Beitrag von christopher91 » 04.12.2016 - 19:20

Bild

Es ist definitiv kein hinkommen zu der Abfahrt, da muss Krössbichl sicher für dran glauben dann.

Übrigens der Speicherteich ist nicht fertig geworden

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5145
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 16/17: 56
Skitage 17/18: 20
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien

Re: Hochfügen - Hochzillertal News

Beitrag von miki » 05.12.2016 - 23:03

Hat evtl. jemand Infos, welcher Bahntyp als Ersatz Krössbichl geplant ist? Obwohl ich mir der Gefahr bewusst bin, dass ich wieder mal die alte EUB - vs. - KSB Diskussion lostreten könnte, schreibe ich trotzdem meine Meinung: bei der Länge, dem HU und der (wahrscheinlich) relativ exponierten Lage der Bergstation wäre die Bahn IMO ein Kandidat für eine 10er EUB. Und für die die nicht abschnallen wollen, gibts ja oben wirklich genug KSBs :) .
Saison 2017/18 beendet: 51 Skitage = 12x Petzen, 5.5x Mölltaler Gletscher, 4x Pohorje, Serre Che, 3x Kals - Matrei, 2.5x BKK, Turrach, 2x Nassfeld, Gerlitzen, Weinebene, 1.5x Hochstein, Ankogel, 1x Sillian, Obertilliach, Heiligenblut, Innerkrems, Hochrindl, Montgenevre, AdH, St. Jakob, 0.5 x Zettersfeld.

christopher91
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4918
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 16/17: 63
Skitage 17/18: 64
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Kontaktdaten:

Re: Hochfügen - Hochzillertal News

Beitrag von christopher91 » 06.12.2016 - 00:17

Halte EUB auch nicht für so unwahrscheinlich im Hinblick auf eventuell mal geplante Verbindung nach Mayrhofen.

vetriolo
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 327
Registriert: 25.12.2013 - 11:10
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Hochfügen - Hochzillertal News

Beitrag von vetriolo » 06.12.2016 - 01:16

christopher91 hat geschrieben:Halte EUB auch nicht für so unwahrscheinlich im Hinblick auf eventuell mal geplante Verbindung nach Mayrhofen.
Verbindung wird nicht kommen, da früher bereits von der zuständigen Genehmigungsbehörde abgelehnt. Eher ist nach der Anbindung von Fügen und dem Bau der EUB nach Aschau eine Verbindung mit dem Kellerjoch denkbar, da gab es bereits sehr konkrete Pläne, wie man das realisieren könnte. Es müsste nur jemand finanzieren, die Schwazer können das nicht, bleiben also wieder nur die Herren Schultz, so die denn wollen.
Stimme aber zu, eine EUB wäre denkbar als Alternative zu den ganzen KSBs, wäre vor allem für Anfänger, kleine Kinder usw. vorteilhaft. Vielleicht machen die ja auch den ersten 10er-Sessel :biggrin: .

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

j-d-s
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2769
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 16/17: 30
Skitage 17/18: 41
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken

Re: Hochfügen - Hochzillertal News

Beitrag von j-d-s » 06.12.2016 - 06:43

Ich will ja eh schon lange nen Sessel-Funitel :D.

Kellerjoch halte ich auch für wahrscheinlicher, die Anbindung zum Inntal ist wertvoll, und Spieljoch ist ja in der gleichen Richtung. Hoffe aber immer noch dass da die Verbindung zumindest im oberen Bereich auf Kaltenbacher Seite mit Pisten kommt, wäre tolles Terrain dort.
Saison 16/17 [30]: Gasteinertal, Nassfeld, Alpendorf-Wagrain-Flachau, SHLF/Skicircus, Zauchensee-Flachauwinkl, Schladming/4Berge, Gerlitzen, Skiwelt, vereinigter Arlberg, Skijuwel, Laax, Sulden, Sellaronda, Gstaad, Jungfrau, Crans-Montana, Adelboden, Galibier Thabor, Via Lattea, Val d'Isere/Tignes, 3x Trois Vallees, 2x Portes du Soleil, 2x Paradiski, 2x Zillertal Arena, St. Moritz (Corviglia+Corvatsch)
Saison 17/18 [41]: 6x Sellaronda, Gitschberg-Jochtal, 2x Kronplatz, Madonna di Campiglio, Skiwelt, Courmayeur, Grand Massif, Grimentz-Zinal, Aletscharena, Monterosa Ski, 2x 4 Vallees (Verbier etc.), Villars-Gryon-Les Diablerets, Chamonix (Brevent-Flegere+Les Houches), Les Sybelles, 2x Trois Vallees, 2x Paradiski, Les 2 Alpes, Alpe d'Huez, Val d'Isere/Tignes, Portes du Soleil, Brandnertal, Hochoetz+Kühtai, Arosa-Lenzerheide, Damüls-Mellau, Pitztaler Gletscher-Rifflsee, Sölden, Mayrhofen, SFL, Arlberg, Ischgl-Samnaun, Zillertal Arena, Davos-Klosters (Parsenn)

christopher91
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4918
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 16/17: 63
Skitage 17/18: 64
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Kontaktdaten:

Re: Hochfügen - Hochzillertal News

Beitrag von christopher91 » 06.12.2016 - 11:48

vetriolo hat geschrieben:
christopher91 hat geschrieben:Halte EUB auch nicht für so unwahrscheinlich im Hinblick auf eventuell mal geplante Verbindung nach Mayrhofen.
Verbindung wird nicht kommen, da früher bereits von der zuständigen Genehmigungsbehörde abgelehnt. Eher ist nach der Anbindung von Fügen und dem Bau der EUB nach Aschau eine Verbindung mit dem Kellerjoch denkbar, da gab es bereits sehr konkrete Pläne, wie man das realisieren könnte. Es müsste nur jemand finanzieren, die Schwazer können das nicht, bleiben also wieder nur die Herren Schultz, so die denn wollen.
Stimme aber zu, eine EUB wäre denkbar als Alternative zu den ganzen KSBs, wäre vor allem für Anfänger, kleine Kinder usw. vorteilhaft. Vielleicht machen die ja auch den ersten 10er-Sessel :biggrin: .
Wäre Kellerjoch Verbindung nicht eher von Hochfügen aus näher ?
Kann mir gut vorstellen das Schultz gerne einen Zubringer aus dem Inntal hätte!
Und zwecks Mayrhofen naja sie kommen sich ja durch neue Lifte schon immer näher, erst recht wenn Pangert kommt!

vetriolo
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 327
Registriert: 25.12.2013 - 11:10
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Hochfügen - Hochzillertal News

Beitrag von vetriolo » 06.12.2016 - 12:14

christopher91 hat geschrieben:Wäre Kellerjoch Verbindung nicht eher von Hochfügen aus näher ?
Kann mir gut vorstellen das Schultz gerne einen Zubringer aus dem Inntal hätte!
Und zwecks Mayrhofen naja sie kommen sich ja durch neue Lifte schon immer näher, erst recht wenn Pangert kommt!
Klar von Hochfügen um den Gilfert herum, anders geht das nicht. Das mit dem Inntal ist ein knallhartes Argument, da haben es alle aus Richtung Innsbruck viel näher.
Langfristig kann sich die politische Großwetterlage ändern, so dass man eine Verbindung nach Zillertal 3000 nicht für immer ausschließen kann, nur ist das nichts was kurzfristig geht. Bis die anderen neuen Bahnen alle stehen wird ja auch noch etwas Zeit vergehen.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Daan!
Massada (5m)
Beiträge: 109
Registriert: 24.04.2013 - 09:52
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Hochfügen - Hochzillertal News

Beitrag von Daan! » 07.12.2016 - 15:23

miki hat geschrieben:Hat evtl. jemand Infos, welcher Bahntyp als Ersatz Krössbichl geplant ist? Obwohl ich mir der Gefahr bewusst bin, dass ich wieder mal die alte EUB - vs. - KSB Diskussion lostreten könnte, schreibe ich trotzdem meine Meinung: bei der Länge, dem HU und der (wahrscheinlich) relativ exponierten Lage der Bergstation wäre die Bahn IMO ein Kandidat für eine 10er EUB. Und für die die nicht abschnallen wollen, gibts ja oben wirklich genug KSBs :) .
Krössbich ist etwas länger als Schnee-Express aber nicht viel. Die Pisten bei der Krössbichl sind nicht für Kinder geeignet. I.m.o. ist die beste Lösung eind 6/8KSB. Isch schlage vor, eine Bergstation aus Aschau auf der Z-Piste zu bauen, mit ein Mittelstation nur für Talfahrten auf der hohe talstation Schnee-Express zu bauen. Neuhütten, Sonnen-jet, Mizunbahn, Krössbichl, Schnee-Express und Kristall-express sind dann zu erreichen von der neuen Bergstation und von dieser liften aus ist auch die Mittelstation zu erreichen.

So etwa:
Bild
Dunkel: 10EUB Aschau
Leicht: 6/8KSB Krössbichlbahn

Benutzeravatar
extremecarver
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3016
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Kontaktdaten:

Re: Hochfügen - Hochzillertal News

Beitrag von extremecarver » 07.12.2016 - 16:01

Die neue Krössbichl müsstest du wohl 150-200HM höher und gut 500m länger einzeichnen - dazu würde die weiter östlich verlaufen. Ab dann ist es wirklich nicht mehr Anfängerfreundlich (derzeit kann man ja außen rum fahren - statt die schwarzen unter der Krössbichlbahn) - wenn die neue aber oben auf den Gipfel geht (wo ja jetzt schon die Piste angelegt is) - dann gibts da nix flaches zum runterfahren. Für die dann bis 800HM könnte EUB schon Sinn machen. Talstation unten bei Schnee Express wäre nett - weil man da von beiden Seiten hinkommt - aber ob da genug Platz ist? Die Berstation wird kaum Platz haben um da die Sesseln/Gondeln zu garagieren. Das könnte unten ein echtes Gewusel werden.

Daan!
Massada (5m)
Beiträge: 109
Registriert: 24.04.2013 - 09:52
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Hochfügen - Hochzillertal News

Beitrag von Daan! » 07.12.2016 - 19:16

extremecarver hat geschrieben:Die neue Krössbichl müsstest du wohl 150-200HM höher und gut 500m länger einzeichnen
Ist das dein Meinung oder ist das schon entschieden?
extremecarver hat geschrieben:Die Berstation wird kaum Platz haben um da die Sesseln/Gondeln zu garagieren. Das könnte unten ein echtes Gewusel werden.
Vielleicht unter der Erde oder oben rechts von der Bergstation ein Grundstück abgraben?

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

christopher91
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4918
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 16/17: 63
Skitage 17/18: 64
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Kontaktdaten:

Re: Hochfügen - Hochzillertal News

Beitrag von christopher91 » 07.12.2016 - 23:13

Entschieden insofern als das schon eine Piste gebaut wurde, siehe mein Bild letzte Seite

flo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2300
Registriert: 29.09.2002 - 12:55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern

Re: Hochfügen - Hochzillertal News

Beitrag von flo » 12.12.2016 - 17:28

extremecarver hat geschrieben:Die Berstation wird kaum Platz haben um da die Sesseln/Gondeln zu garagieren. Das könnte unten ein echtes Gewusel werden.
Aus der Ferne betrachtet ist dort oben ein relativ großes Plateau entstanden. Fast zu groß, um nur eine Station hinzustellen.

dodo
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 2
Registriert: 16.01.2017 - 16:17
Skitage 16/17: 0
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Hochfügen - Hochzillertal News

Beitrag von dodo » 17.01.2017 - 15:53

Wenn Schultz aber diesen Sommer/Herbst so dick im Spieljoch investiert, wird sich wohl kaum noch ne neue Bahn in Kaltenbach ausgehen. Könnten die Erdarbeiten was mit Wasser zu tun haben? Also dass dadurch vielleicht mehr Schmelzwasser in Hochzillertal's Speicherteiche läuft.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

JohnnyDriver
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 211
Registriert: 14.10.2015 - 21:20
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Hochfügen - Hochzillertal News

Beitrag von JohnnyDriver » 17.01.2017 - 18:21

Dadurch das es auf einem Gipfel ist, und der Speicherteich eher weit entfernt ist, kann ich mir das nicht vorstellen...

Ich glaube, für einen Schulz können sich auch 3 Bahnen im Jahr ausgehen (2 Spieljoch, eine Kaltenbach)

Daan!
Massada (5m)
Beiträge: 109
Registriert: 24.04.2013 - 09:52
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Hochfügen - Hochzillertal News

Beitrag von Daan! » 12.02.2017 - 12:26

Out of the following videoI have made this screenshot. Here it looks like the new piste abov the Krössbichl is going to start above the Sonnenjet/Topjet. In the following years the Wedelexpress will be replaced by a new gondellift. I think the Topjet will be replaced to in the next years, because of it's low capacity as main connection between Hochzillertal, Hochfugen and Spieljoch. From the new higer mountainstation of the new Topjet, it will be possible to ski to pistes 6 and 7.
But it's just a theory.

Here the shot from the video:
Bild

MarkusW
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 834
Registriert: 14.12.2004 - 20:17
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhaching

Re: Hochfügen - Hochzillertal News

Beitrag von MarkusW » 13.02.2017 - 15:28

Die neue Piste ist halt echt schon wieder viel zu schmal für eine Massen-KSB oder EUB ... Sieht man auf dem Foto schön im Vergleich, wie breit und flach die anderen Pisten sind... (und trotzdem bilden sich meist schon schöne Buckel auf den Hängen direkt an der Bergstation 8er und Krössbichl). Das gibt oben einen Tragödienhang.

Könnte es sein, dass der Krössbichlneubau auch nach unten verlängert wird? Die Skiroute Aschau wurde doch im oberen Bereich verbreitert vor einiger Zeit, vielleicht soll dieser breitere Bereich dann durch die neue Bahn erschlossen werden. Das gäbe dann das gleiche Chaos unten.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste