Seilbahnen Rüdesheim: 2EUB+DSB - Bilder neue Bahn

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: Huppi, snowflat, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
Christoph Nikolai
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 741
Registriert: 14.10.2003 - 16:24

Beitrag von Christoph Nikolai » 13.10.2004 - 19:44

Mit ein paar anderen Forum-Usern (z. B. d-florian, Jens, PK...) haben wir an einer Führung bei der Rüdesheimer Seilbahn teilgenommen, die der Betriebsleiter selbst in sehr guter Qualität gemacht hat. War wirklich super!


Die großen Hersteller wollen zum Teil das alte Gebäude abreißen und ein neues bauen. Das alte Gebäude soll aber bestehen bleiben.

Die alte Bahn hat 50 Jahre lang unfallfrei ihre Fahrgäste befördert. Obwohl auch schon einiges umgebaut und erweitert wurde (z. B. neue Steuerung), entspricht die alte Seilbahn in mehreren Punkten nicht mehr den heutigen Sicherheitsanforderungen.

Wie schon erwähnt, muß die Optik so gut wie möglich beibehalten werden.

Durch die kleinen Gondeln kann die Seilbahn nicht durch Eltern benutzt werden, die einen Kinderwagen mitnehmen wollen. Auch Rollstuhlfahrer können die bisherige Bahn nicht benutzen, das ist auch sehr schade.


Man könnte noch viele Gründe aufzählen. Vielleicht wird jetzt manchen deutlich, warum entschieden wurde, eine neue Bahn zu bauen, und die Wahl auf LST gefallen ist.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
k2k
Moderator
Beiträge: 7973
Registriert: 03.10.2002 - 01:01
Ski: ja
Snowboard: nein

Beitrag von k2k » 13.10.2004 - 19:59

Spiesser hat geschrieben:Dieses Forum lebt von sachlichen Beiträgen


Das war früher mal. Heute spielt man lieber "BilderKampf"...

Nehmt den "Bergbahnfreak" nicht so ernst. Ich glaub der kann nichts dafür :D
"Seilbahnen sind komplexe technische Systeme. Sie sind Werke innovativen vielschichtigen Schaffens und bilden ein spannungsvolles Zusammenspiel technischer und wirtschaftlicher, politischer, sozio-kultureller und landschaftlicher Faktoren." (Schweizerisches Bundesamt für Kultur)

kaldini
Moderator
Beiträge: 4399
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl

Beitrag von kaldini » 13.10.2004 - 21:59

1.) Ersatzteile: Die Umlenkscheibe im Tal ist so gut wie fertig! Die hat schon mal Risse gehabt und wurde schon mal geschweisst (eigentlich nicht erlaubt aber es hält)
2.) Die gesamte Gegend inclusive der Seilbahn ist Weltkulturerbe. D.h. es darf dort nix verändert werden (aber neu gebaut!)
3.) Die neue Bahn wird tehcnisch up to date sein, aber halt im Retro Look aussehen. Finde ich für eine Ausflugsbahn ganz ok. Sinn ist hier ja nicht möglichst schnell und möglichst oft mit der Bahn zu fahren sondern die eine Fahrt an sich.

Benutzeravatar
Christoph Nikolai
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 741
Registriert: 14.10.2003 - 16:24

Beitrag von Christoph Nikolai » 14.10.2004 - 12:27

Viele Teile für die alte Bahn gibt es original gar nicht mehr, sondern sind Sonderanfertigungen.

Wer stellt denn die Seilrollen für die Stützen her?
Der lenggrieser Hersteller LST!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

jwahl
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4253
Registriert: 11.07.2002 - 01:06
Ski: ja
Snowboard: nein

Beitrag von jwahl » 20.10.2004 - 12:52

Ein Artikel aus dem Main-Rheiner:

50 Jahre sind genug
Neue Gondeln transportieren auch Fahrräder

Vom 20.10.2004

bf. RÜDESHEIM Rund 50 Jahre lang schwebten sie über den Reben und brachten über 30 Millionen Besucher hinauf zur Germania. Jetzt haben sie ausgedient und gehen in den Ruhestand. Doch die 100 Gondeln der Rüdesheimer Seilbahn gehören noch lange nicht zum alten Eisen. Heiß begehrt sind sie bei ihren Fans.

Einer davon ist Dr. Ewald A. Meister, Vorstand der Rüdesheim Tourist AG. Der freut sich, dass künftig auch die RÜD-AG eine der geschichtsträchtigen Gondeln ihr eigen nennen darf. Gestern erhielt Meister von Rainer Orben, dem Geschäftsführer der Seilbahn Rüdesheim , an der Bergstation auf dem Niederwald das silbergraue, schwer wiegende Geschenk.Die Gondel in soll in den Räumen der Tourist AG einen für die Besucher sichtbaren Ehrenplatz bekommen.

Mittlerweile sind alle Seilbahn-Gondeln verkauft. Sie gingen für 250 Euro pro Stück "weg wie warme Semmeln". Der Gesamterlös wird in die neue Seilbahn investiert, die zum Saison-Auftakt im nächsten Frühjahr ihren Betrieb aufnehmen wird. Die ebenfalls offenen Kabinen, in denen sich die Fahrgäste wieder gegenüber sitzen, sind etwas breiter und haben mehr Kopffreiheit. Das bietet mehr Sitzkomfort für die Passagiere.

Und noch weitere Service-Leistungen wird die runderneuerte Seilbahn aufweisen. Künftig lassen sich auch Fahrräder mitnehmen und es wird behindertengerechte Gondeln geben.

Benutzeravatar
mic
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9460
Registriert: 05.11.2002 - 11:40
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nhl

Beitrag von mic » 20.10.2004 - 13:23

die zum Saison-Auftakt im nächsten Frühjahr ihren Betrieb aufnehmen
...das hört sich nach nem Treffen an!

Benutzeravatar
snowotz
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1636
Registriert: 15.09.2003 - 20:47
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Frankfurt

Beitrag von snowotz » 20.10.2004 - 14:54

Allerdings !

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

jwahl
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4253
Registriert: 11.07.2002 - 01:06
Ski: ja
Snowboard: nein

Beitrag von jwahl » 25.11.2004 - 09:06

Aus dem Wiesbadener Kurier:

Alte stehen neben neuen Stützen


Bild

Neben den alten Stützen der Seilbahn auf den Niederwald stehen bereits neun der neuen.
Insgesamt werden 12 Stützen aufgestellt.
Foto: RMB/Margielsky
Vom 25.11.2004

RÜDESHEIM (hi) Neun der zwölf neuen Stützen für die Seilbahn zum Niederwald stehen bereits, daneben sind auch noch die alten Stützen vorhanden. Das alte Seil werde auf die neuen Stützen montiert, weil damit das neue Seil eingezogen werde, teilte der Geschäftsführer der Rüdesheimer Seilbahn GmbH, Rainer Orben, mit. Als nächstes werde dann die Berg- und Talstation innen neu eingerichtet.
Die Rüdesheimer Seilbahn, die seit 50 Jahren unfallfrei betrieben wurde, zähle zu den erfolgreichsten Sommerbahnen Deutschlands, was die Fahrgastzahlen angehe, sagte Orben. Die Besucher sollen auch künftig zu zweit in den Edelstahlkabinen auf den Niederwald schweben. Die Optik bleibe, weil sie Markenzeichen Rüdesheims sei. Allerdings soll die Kabine um 20 Prozent größer werden, ein Zugeständnis an die zunehmende Leibesfülle der Gäste. Künftig lassen sich auch Fahrräder mitnehmen. Rollstuhlfahrer können die Seilbahn künftig von der Bergstation aus erreichen.

An Ostern 2005 soll die neue Seilbahn in Betrieb gehen, kündigte Orben an. Die GmbH wird vier Millionen Euro in die Erneuerung investieren. Ein Teil des Geldes fließt auch in eine neue Halle an der Bergstation, wo nicht nur alle 100 Kabinen geparkt werden, sondern auch Veranstaltungen stattfinden könnten. Orben denkt auch daran, die Seilbahn beim Weihnachtsmarkt 2006 fahren zu lassen.

Benutzeravatar
Chasseral
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4992
Registriert: 08.11.2003 - 23:40
Ski: nein
Snowboard: nein

Beitrag von Chasseral » 23.12.2004 - 11:26

Hier ein Foto vom Bau der neuen Kabinen (aktuell von dieser Woche). Das Foto hat mir die Seilbahngesellschaft freundlicherweise zur Verfügung gestellt.
Dateianhänge
Rued_Kab1.jpg
Die Kabinen sehen den alten sehr ähnlich. Die Tür besteht jetzt aus 2 Flügeln, während sie früher einteilig war. Dieser Kabinenbau ist echte Handarbeit.
Winter 2012/13: 22 Skitage
6x Andorra, 1x Spanien, 12x Deutschland, 3x Österreich

Benutzeravatar
Hanz
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 391
Registriert: 04.09.2002 - 11:27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt a. M.

Beitrag von Hanz » 23.12.2004 - 11:28

Klasse!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Kris
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1565
Registriert: 23.02.2004 - 13:50
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Kontaktdaten:

Beitrag von Kris » 23.12.2004 - 13:09

Schön dass keine Einheitskabinen von der Stange gekauft wurden, sondern die Unikate neu aufgelegt wurden!
>> Die unaufhaltsame Industrialisierung des Skiraums führt zu Banalisierung und somit zum Verlust der magischen Skisportfreude<<

Benutzeravatar
Christoph Nikolai
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 741
Registriert: 14.10.2003 - 16:24

Beitrag von Christoph Nikolai » 23.12.2004 - 17:43

Sehr schön, endlich Bilder von der Bauphase. Einheitskabinen über den Weinbergen in Rüdesheim - nicht vorstellbar. War von Anfang an klar, daß die Optik erhalten bleiben soll.

Benutzeravatar
Christoph Nikolai
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 741
Registriert: 14.10.2003 - 16:24

Beitrag von Christoph Nikolai » 18.03.2005 - 17:14

Bald ist die Eröffnung. Näheres unter www.seilbahn-ruedesheim.de

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11056
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 16/17: 24
Skitage 17/18: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Kontaktdaten:

Beitrag von Ram-Brand » 18.03.2005 - 18:45

Also ich finde man hätte schon Kabinen für 4 Personen bauen sollen.
Wäre Familienfreundlicher gewesen, meiner Meinung nach.

Bin schon gespannt wie in die Kabinen ein Mountainbike bzw. Rollstuhl passen soll.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
snowotz
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1636
Registriert: 15.09.2003 - 20:47
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Frankfurt

Beitrag von snowotz » 18.03.2005 - 19:26

Fährt wer hin zur Eröffnung ?

Benutzeravatar
d-florian
Olymp (2917m)
Beiträge: 2954
Registriert: 16.08.2003 - 21:30
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6971, Hard

Beitrag von d-florian » 19.03.2005 - 12:12

christoph nikolai wollte glaub ich hin! wäre auch hin bin aber leider verhindert :lol:
die 2er Kabinen können auch mit 4 leuten befüllt werden! bei wenig betrieb aber nur mit 2 damit man einfach mehr platz hat! kommt dann aber ein ganzer reisebus werden die kabinen mit 4 leuten befüllt! so wurde uns das bei der Führung letztes Jahr beschrieben!
*schrei Modus abends ab 12 an*
AN-NA, Ka-Thy, CA-RINA, Ver-ena ....
*schrei Modus abends ab 12 aus*

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
snowotz
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1636
Registriert: 15.09.2003 - 20:47
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Frankfurt

Beitrag von snowotz » 23.03.2005 - 09:11

Saisonstart verschoben !!!

Gab´s Probleme, oder ist LST einfach nur nicht rechtzeitig fertig geworden ?

Wärend vor gut 1 Woche die Premiere der neuen Seilbahn laut Hompage noch vor Karfreitag (24.3.05) angegeben wurde, so ist der Start nun auf einen unbestimmten Tag im April verschoben.

Das Ostergeschäft (besonders tragisch, wenn´s schönes Wetter gibt) dürfte somit futsch sein.

Schade, auch wir hatten geplant Karfreitag hinzufahren. :(

Benutzeravatar
mic
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9460
Registriert: 05.11.2002 - 11:40
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nhl

Beitrag von mic » 23.03.2005 - 12:26

Das Ostergeschäft (besonders tragisch
...stimmt zumal die Köln- Düsseldorfer Schifffahrt jetzt an "Oktern" auch wieder die Fahrt aufnimmt!

@Snowotz: Ab Ostersonntag fährt in Bad Ord die Dampflok- Emma wieder! Sicher auch ganz nett!

sorry fürs o.t.

Benutzeravatar
snowotz
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1636
Registriert: 15.09.2003 - 20:47
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Frankfurt

Beitrag von snowotz » 23.03.2005 - 12:44

Na ja, kann mich statt dessen ja auch in meine Gondel im Garten hocken :lol:
Zuletzt geändert von snowotz am 23.03.2005 - 12:46, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
d-florian
Olymp (2917m)
Beiträge: 2954
Registriert: 16.08.2003 - 21:30
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6971, Hard

Beitrag von d-florian » 23.03.2005 - 12:46

habe eben eine MAil hingeschrieben betreffs neuem Starttermin und Grund der Verschiebung!
*schrei Modus abends ab 12 an*
AN-NA, Ka-Thy, CA-RINA, Ver-ena ....
*schrei Modus abends ab 12 aus*

Benutzeravatar
snowotz
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1636
Registriert: 15.09.2003 - 20:47
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Frankfurt

Beitrag von snowotz » 23.03.2005 - 12:48

bin mal auf die Antwort gespannt

Benutzeravatar
d-florian
Olymp (2917m)
Beiträge: 2954
Registriert: 16.08.2003 - 21:30
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6971, Hard

Beitrag von d-florian » 23.03.2005 - 17:04

DAs nenn ich einfach nur spitze!!!!
schau eben noch mal so schnell ins Postfach und was seh ich da????? eine Mail von Rüdesheim!!
Einfach super Spitze! :zustimm:

Ich hoffe ich darf die Mail so veröffentlichen :wink:

Hallo Herr Damrow,



leider können wir nicht wie geplant zu Ostern in Betrieb gehen. Es sind noch einige Rest- und Einstellarbeiten zu erledigen.

Wir planen nun die Anlage in der ersten Aprilhälfte in Betrieb zu nehmen.



Ich hoffe die Bilder machen neugierig ;-)



Viele Grüße an alle Forumsmitglieder aus Rüdesheim am Rhein



Rainer Orben







Rüdesheimer Seilbahngesellschaft mbH

Bayer, Opitz & Co. KG

Oberstraße 37

65385 Rüdesheim am Rhein



fon: 06722.2402

fax: 06722.3574



www.seilbahn-ruedesheim.de



Bankverbindung Kto. 10127467 Rheingauer Volksbank BLZ. 51091500



und nun noch die Bilder ich in der MAil im Anhang noch bekommen hab:

Bild
Hier wird die Gondel eingehängt oder die KLemme geprüft (weiß zumindest nicht genau was dort grad gemacht wurde)

Bild
Hier nun der mittlerer Strecken Teil von unten gesehen mit den neuen Gondeln die den alten doch schon sehr nahe kommen ...

Bild
Hier ist der Niederhalter laut Bildbezeichnung allerdings ist das laut meinem Wissen eine Wechsellaststütze :kluckscheiss:

Bild
Und hier noch ein Bild vom Seilzug beim Auflegen des neuen Seiles
*schrei Modus abends ab 12 an*
AN-NA, Ka-Thy, CA-RINA, Ver-ena ....
*schrei Modus abends ab 12 aus*

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11056
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 16/17: 24
Skitage 17/18: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Kontaktdaten:

Beitrag von Ram-Brand » 23.03.2005 - 17:33

Anmerkung zum letzten Bild: Das seil liegt dort noch unten weil an der Stelle das Seil gespleißt wird.


Interessante Bilder. Super! :-)

Aber klein sehen die Kabinen trotzdem aus und hoffentlich gibts keine Probleme mit der Wopfner Klemme.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
mic
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9460
Registriert: 05.11.2002 - 11:40
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nhl

Beitrag von mic » 23.03.2005 - 18:11

Klasse die ersten Baubilder der Saison!
Aber größer als die alten schauen die Gondeln nicht aus. Mit 4 Pers. wird das nix.
Auch gut das alle Gondeln schon "am Seil hängen" sonst würden sicher einige im Garten enden. :wink:

Benutzeravatar
snowotz
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1636
Registriert: 15.09.2003 - 20:47
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Frankfurt

Beitrag von snowotz » 23.03.2005 - 19:28

mic hat geschrieben:Auch gut das alle Gondeln schon "am Seil hängen" sonst würden sicher einige im Garten enden. :wink:


Hast Du ne Ahnung. Was meinst Du wenn ich erst mit meinen Dietrich komm und den Kranwagen vom Loipolder kurzschließe ! :D :D :D

Spaß beiseite.
Super geniale Bilder. Ich freue mich schon wahnsinnig auf die neue Bahn. Natürlich war erstmal die Enttäuschung groß, da mit Freitag schon alles geplant war. Die Bilder entschädigen natürlich, genauso wie die nächste Führung von Herrn Orben :wink:

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste