Fragen...

alles was neu ist und allgemeine Themen
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
Aeternus
Massada (5m)
Beiträge: 6
Registriert: 12.10.2016 - 13:20
Skitage 15/16: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Bad Honnef

Re: Fragen...

Beitragvon Aeternus » 07.02.2017 - 16:34

@stefan1983,

mir geht's genau so, hab mich hier extra angemeldet um Fragen zur St. Anton zu stellen, aber kannst vergessen, da die Posts Stunden später freigegeben werden und kein Mensch die Posts mehr liest und eine Alleinunterhaltung führt.


@Mod's

also muss man, quasi sinnlose 10 Post's bei euch irgendwo eintragen damit irgendwann normal schreiben kann, :rolleyes: ihr zwingt ja neue User zum Spammen und neue User unter Generalverdacht zu stellen ist schon der Hammer, da man sogar um die LogIn Freischaltung Admins per Mail anschreiben muss .....

Bei anderen Foren geht es viel leichter und entspannter zur Sache und man wird als neuer User nicht so gemaßregelt.

So und wir kann ich meinen Benutzer in dem Forum löschen? Wieder Mail an irgend einen Admin mit Persokopie und DNA Probe????

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Naturschneeliftler
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 866
Registriert: 14.12.2011 - 19:07
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 2
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Fragen...

Beitragvon Naturschneeliftler » 07.02.2017 - 17:00

Aeternus hat geschrieben:[...], da man sogar um die LogIn Freischaltung Admins per Mail anschreiben muss .....

Was auch immer das heißt, ich bezweifle jetzt mal stark, dass man zum registrieren das Team anschreiben muss...
Und e-Mail-Bestätigungen sind doch Standard, wenn man sich irgendwo einen Account erstellt.
Mal davon abgesehen ist es mir damals gar nicht erst aufgefallen, dass meine ersten Beiträge manuell freigeschalten werden mussten (obwohl da teilweise viel Mist meinerseits stand)

Außerdem habe ich leicht das Gefühl, dass da jemand keine Ahnung hat, wie viel Arbeit hinter Moderation steht.
Für das Alpinforum speziell kann ich es zwar nicht beurteilen, dafür aber auf einem mittelgroßen Gameserver.
Entweder, man weiß solche ehrenamtliche Arbeit zu schätzen und teilt nach Beantwortung der Frage weiter aus,
oder eben nicht.
--- Endlich ein vernünftiges Avatar seit Januar 2017 ---
--- Die Berge zu vermessen, ist zwar anspruchsvoll, macht aber auch unglaublich viel Spaß ---

Benutzeravatar
ThomasZ
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 700
Registriert: 05.01.2007 - 10:33
Ski: ja
Snowboard: nein
Kontaktdaten:

Re: Fragen...

Beitragvon ThomasZ » 07.02.2017 - 17:45

Aeternus hat geschrieben:@stefan1983,

mir geht's genau so, hab mich hier extra angemeldet um Fragen zur St. Anton zu stellen, aber kannst vergessen, da die Posts Stunden später freigegeben werden und kein Mensch die Posts mehr liest und eine Alleinunterhaltung führt.


@Mod's

also muss man, quasi sinnlose 10 Post's bei euch irgendwo eintragen damit irgendwann normal schreiben kann, :rolleyes: ihr zwingt ja neue User zum Spammen und neue User unter Generalverdacht zu stellen ist schon der Hammer, da man sogar um die LogIn Freischaltung Admins per Mail anschreiben muss .....

Bei anderen Foren geht es viel leichter und entspannter zur Sache und man wird als neuer User nicht so gemaßregelt.

So und wir kann ich meinen Benutzer in dem Forum löschen? Wieder Mail an irgend einen Admin mit Persokopie und DNA Probe????


Ganz schön unverschämter Post, da ist es vielleicht auch besser das du gleich wieder löschen willst. Ein Verlust fürs Forum ist das sicher nicht.

btw: Ich habe die die 10 Post ohne Spammen und ohne Beschweren geschafft. Ist gar nicht so spät, wenn man das ganze entspannt an geht.

Benutzeravatar
hebi
Administrator
Beiträge: 1410
Registriert: 10.04.2005 - 18:57
Skitage 15/16: 33
Skitage 16/17: 35
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Straubing
Kontaktdaten:

Re: Fragen...

Beitragvon hebi » 08.02.2017 - 19:41

Aeternus hat geschrieben:@Mod's

also muss man, quasi sinnlose 10 Post's bei euch irgendwo eintragen damit irgendwann normal schreiben kann, :rolleyes: ihr zwingt ja neue User zum Spammen und neue User unter Generalverdacht zu stellen ist schon der Hammer, da man sogar um die LogIn Freischaltung Admins per Mail anschreiben muss .....


Man muss uns keine Mail schreiben, um freigeschaltet zu werden - das macht die Forensoftware ganz automatisch bei der Anmeldung. Dass wir die Registrierungen manuell prüfen hat seine Gründe - wir haben schlechte Erfahrungen gemacht in Sachen Urheberrechtsverletzungen und prüfen daher jede neue Anmeldung, ob die eingetragenen Daten persönlichen Daten plausibel sind. Nachdem das Forum hier eine Nebenbeschäftigung ist und wir alle mit anderen Dingen unsere Brötchen verdienen (ja - keiner von uns kann vom Alpinforum leben), haben wir mal mehr Zeit für das Forum und mal weniger. Wenn ich z.B. ein paar Tage nicht da bin und auch sonst kein Admin Zeit hat, dann dauerts mit den Freischaltungen eben ein paar Tage. Auch eine Nachfrage ändert daran nichts.
*sing* mia san vom Bayerwald - mia samma überoid - mia san da Wahnsinn mia san in *sing*

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Petz
Shisha Pangma (8013m)
Beiträge: 8049
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 15/16: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Telfs/Austria
Kontaktdaten:

Re: Fragen...

Beitragvon Petz » 17.02.2017 - 14:56

Mal ne Frage zu der möglichen Schriftfarbenauswahl über die ich schon seit Beginn des Forums nicht sehr glücklich bin. Alternativfarbe blau ist ja den Mods vorbehalten und alle anderen Wahlfarben außer noch vielleicht dunkelgrün sind vor dem grauen Forenhintergrund praktisch schlecht oder schlimmstenfalls überhaupt nicht lesbar.
Daher möchte ich mal den Vorschlag in den Raum stellen (falls die Forensoftware dies überhaupt ermöglichte) das Schema so umzustellen das Moderatortexte in rot mit schwarzem Hintergrund gesetzt werden (was aufgrund deren Wichtigkeit auch farblich besser passen würde) damit den Usern neben dem meiner Meinung nach auch nur suboptimalen dunkelgrün dann dunkelblau als wirklich lesbare Alternativfarbe z. B. für Zitate etc. zur Verfügung stünde.
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
Spezialwidde
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 327
Registriert: 07.02.2013 - 11:04
Skitage 16/17: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: 66440 Blieskastel

Re: Fragen...

Beitragvon Spezialwidde » 17.02.2017 - 15:01

Oh ja, gute Idee von Petz, da schließe ich mich an! In anderen Foren hat sich das auch schon bestens bewährt.
Genieße den Winter solange es ihn noch gibt


Zurück zu „Alpinforum|Neuigkeiten!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast