Savognin

Archiv aus der Saison 2014 / 2015 "wie war der Winter?"
bis 14.10.2015

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Benutzeravatar
B-S-G
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2003
Registriert: 12.11.2013 - 16:55
Skitage 16/17: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Westerwald

Savognin

Beitrag von B-S-G » 01.10.2014 - 09:19

Saisonstart und Saisonende je nach Schnee-, Pisten- und Witterungsverhältnissen, voraussichtlich:

Weekend-Betrieb: Samstag/Sonntag, 6./7. Dezember 2014 (Savognin - Piz Martegnas)

Täglicher Betrieb: Ab Samstag, 13. Dezember 2014 (Savognin - Piz Martegnas)

Täglicher Betrieb Radons*: Ab Samstag, 20. Dezember 2014

Saisonende: Oster-Montag, 6. April 2015 (ganzes Gebiet*)
Quelle: http://www.savognin.ch/DE/Winter/Skifah ... daten.html

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
B-S-G
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2003
Registriert: 12.11.2013 - 16:55
Skitage 16/17: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Westerwald

Re: Savognin

Beitrag von B-S-G » 05.12.2014 - 17:10

Aufgrund der aktuellen Schnee-Situation und der Wettervorhersagen für die kommenden Tage, ist uns die Aufnahme des Wochenend-Betriebes am 6. & 7. Dezember 2014 auf der Achse Savognin-Piz Martegnas noch nicht möglich.

Wir sind aber optimistisch, dass wir ab Samstag, 13. Dezember 2014 den täglichen Teil-Betrieb auf der Achse Savognin-Piz Martegnas aufnehmen können und ab Samstag, 20. Dezember 2014 den täglichen Voll-Betrieb (ganzes Gebiet). Gerne werden wir Sie wiederum möglichst zeitnah informieren, wann wir welche Anlagen und Pisten sowie Gastronomie-Betriebe öffnen können.
Quelle: http://www.savognin.ch/DE/Winter/Skifah ... daten.html

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8921
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 16/17: 127
Skitage 17/18: 142
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Savognin

Beitrag von ski-chrigel » 16.12.2014 - 15:13

Homepage Savognin:
Aufgrund der aktuellen Schnee-Situation und der zu warmen Temperaturen, ist uns die Aufnahme des Skibetriebs zurzeit nicht möglich.
Gerne werden wir Sie wieder informieren, wann wir welche Anlagen und Pisten sowie Gastronomie-Betriebe öffnen können.
Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung und danken für Ihr Verständnis.
Bin heute vom Skifahren auf Corviglia (viewtopic.php?f=53&t=52278&p=5006153#p5006153) daran vorbeigefahren. Und dann ist einem auch klar, wieso:
Bild
:(
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Online
Schleitheim
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 746
Registriert: 13.10.2012 - 11:11
Skitage 16/17: 22
Skitage 17/18: 28
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Savognin

Beitrag von Schleitheim » 17.12.2014 - 16:22

Auch wenn die Talabfahrt katastrophal aussieht, starten sie am Freitag in die Saison. Auf Facebook wurden auch noch Bilder gepostet, die zeigen wie sie am Kunstschnee verschieben/herumkaren sind.
Liebe Gäste

Es ist soweit! Am Freitag, 19. Dezember 2014 können wir in die Wintersaison 2014/15 starten! Wir können eine Teil-Öffnung wie folgt anbieten:

• Täglicher Bergbahn-Betrieb auf der Achse Savognin – Tigignas – Somtgant – Piz Martegnas
• Öffnung der Pisten 7 („Martegnas“) und 6a („Somtgant – Monas – Tigignas“)
• Die Talabfahrt nach Savognin ist derzeit nicht möglich

Sobald wir weitere Anlagen und Pisten öffnen können, werden wir wiederum informieren.

Ab Freitag, 19. Dezember 2014 begrüssen wir Sie gerne im Bergrestaurant Tigignas und in unserer Iglu Bar an der Talstation. Ab Samstag, 20. Dezember 2014 sind wir auch in unserem Bergrestaurant Somtgant gerne für Sie da!

Ebenfalls haben folgende private Berggastronomie-Betriebe ab Samstag, 20. Dezember 2014 für Sie geöffnet:

• Roggi’s Baizli (bereits offen)
• Berghaus Radons
• Berghaus Tigia
• Steil’Alva Radons

Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen eine erlebnisreiche und unfallfreie Wintersaison auf den Pisten in Savognin!

Ihre Savognin Bergbahnen AG
Skitage 17/18: 28 (8×Savognin, 6×Hoch-Ybrig, je 3×Andermatt-Sedrun, Pizol, je 2×Obertoggenburg, Laax, je 1×Saas-Fee, Davos Parsenn, Arosa-Lenzerheide, Engelberg)
Skitage 16/17: 22, Skitage 15/16: 17, Skitage 14/15: 20, Skitage 13/14: 19, Skitage 12/13: 19, Skitage 11/12: 14, Skitage 10/11: 16, Skitage 09/10: 13

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Online
Schleitheim
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 746
Registriert: 13.10.2012 - 11:11
Skitage 16/17: 22
Skitage 17/18: 28
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Savognin

Beitrag von Schleitheim » 19.12.2014 - 07:47

Auch die Piste 8 "Colms" ist offen. Ohne Beschneiung, es hat also auch Naturschnee oben.
Skitage 17/18: 28 (8×Savognin, 6×Hoch-Ybrig, je 3×Andermatt-Sedrun, Pizol, je 2×Obertoggenburg, Laax, je 1×Saas-Fee, Davos Parsenn, Arosa-Lenzerheide, Engelberg)
Skitage 16/17: 22, Skitage 15/16: 17, Skitage 14/15: 20, Skitage 13/14: 19, Skitage 12/13: 19, Skitage 11/12: 14, Skitage 10/11: 16, Skitage 09/10: 13

Head1
Massada (5m)
Beiträge: 81
Registriert: 14.12.2014 - 19:39
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Savognin

Beitrag von Head1 » 19.12.2014 - 20:34

ab morgen samstag läuft auf der laritg-skilift und die piste 9 wird geöffnet! :D

Online
Schleitheim
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 746
Registriert: 13.10.2012 - 11:11
Skitage 16/17: 22
Skitage 17/18: 28
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Savognin

Beitrag von Schleitheim » 19.12.2014 - 20:35

Morgen öffnet auch noch der SL Laritg mit der Piste 9.
Skitage 17/18: 28 (8×Savognin, 6×Hoch-Ybrig, je 3×Andermatt-Sedrun, Pizol, je 2×Obertoggenburg, Laax, je 1×Saas-Fee, Davos Parsenn, Arosa-Lenzerheide, Engelberg)
Skitage 16/17: 22, Skitage 15/16: 17, Skitage 14/15: 20, Skitage 13/14: 19, Skitage 12/13: 19, Skitage 11/12: 14, Skitage 10/11: 16, Skitage 09/10: 13

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Online
Schleitheim
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 746
Registriert: 13.10.2012 - 11:11
Skitage 16/17: 22
Skitage 17/18: 28
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Savognin

Beitrag von Schleitheim » 20.12.2014 - 16:46

Mittlerweile ist die 10a gelb, das heisst in Vorbereitung. Die öffnete zum Teil erst Mitte Februar.
Skitage 17/18: 28 (8×Savognin, 6×Hoch-Ybrig, je 3×Andermatt-Sedrun, Pizol, je 2×Obertoggenburg, Laax, je 1×Saas-Fee, Davos Parsenn, Arosa-Lenzerheide, Engelberg)
Skitage 16/17: 22, Skitage 15/16: 17, Skitage 14/15: 20, Skitage 13/14: 19, Skitage 12/13: 19, Skitage 11/12: 14, Skitage 10/11: 16, Skitage 09/10: 13

Head1
Massada (5m)
Beiträge: 81
Registriert: 14.12.2014 - 19:39
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Savognin

Beitrag von Head1 » 22.12.2014 - 13:57

ich war gestern in savognin auf den pisten unterwegs. obwohl unten im dorf noch nicht nach winter aussieht, sind oben die verhältnisse top!


am piz martegnas waren die bedingungen sehr gut. hier liegt eine mischung aus kunst- und naturschnee, wobei die pisten schön griffig sind.

http://www.directupload.net/file/d/3844 ... nn_jpg.htm
http://www.directupload.net/file/d/3844 ... j2_jpg.htm


blick vom piz martegnas richtung tgeps und piz cartas. hier wurden bereits pisten präpariert. da dürfte es auch in kürze losgehen...

http://www.directupload.net/file/d/3844 ... s4_jpg.htm


auf der 10a (lai lung) sowie im gebiet laritg gibt es keinen kunstschnee. trotzdem waren ziemlich gute bedingungen vorzufinden.

http://www.directupload.net/file/d/3844 ... id_jpg.htm
http://www.directupload.net/file/d/3844 ... qp_jpg.htm
http://www.directupload.net/file/d/3844 ... ij_jpg.htm

Online
Schleitheim
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 746
Registriert: 13.10.2012 - 11:11
Skitage 16/17: 22
Skitage 17/18: 28
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Savognin

Beitrag von Schleitheim » 24.12.2014 - 16:49

Nun ist es soweit: Piz Cartas öffnet, man kommt einfach nicht mehr zurück. Jetzt wäre der Snowliner zwischen der Bergstation vom SL Naladas zur Piste 7 nützlich. :wink:
Wir freuen uns euch mitzuteilen, dass ab morgen der Skilift Tgeps - Piz Cartas mit der Heidipiste (20), der Traumpiste (15, 16 bis Tgeps) und der Piste Cartas (18) eröffnet werden kann!
Wichtig: Bitte beachtet, dass es aufgrund des Schneemangels zurzeit nicht möglich ist, die ganze Rückführungs-Piste (11b) bis Somtgant bereit zu stellen. Daher muss ein Fussmarsch von rund 15 Minuten in Kauf genommen werden.
Skitage 17/18: 28 (8×Savognin, 6×Hoch-Ybrig, je 3×Andermatt-Sedrun, Pizol, je 2×Obertoggenburg, Laax, je 1×Saas-Fee, Davos Parsenn, Arosa-Lenzerheide, Engelberg)
Skitage 16/17: 22, Skitage 15/16: 17, Skitage 14/15: 20, Skitage 13/14: 19, Skitage 12/13: 19, Skitage 11/12: 14, Skitage 10/11: 16, Skitage 09/10: 13

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Head1
Massada (5m)
Beiträge: 81
Registriert: 14.12.2014 - 19:39
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Savognin

Beitrag von Head1 » 27.12.2014 - 16:00

die letzten tage wurde die talabfahrt von tigignas nach savognin intensiv beschneit. somit dürfe sie in kürze offiziell geöffnet werden. heute nachmittag fuhren die ersten bereits ins tal runter...

Head1
Massada (5m)
Beiträge: 81
Registriert: 14.12.2014 - 19:39
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Savognin

Beitrag von Head1 » 30.12.2014 - 21:14

endlich hat sich frau holle auch im surses gemeldet und eine schöne weisse pracht hinterlassen. die talabfahrt ist bereits offen. die restlichen noch geschlossenen pisten dürften in kürze auch auf grün gestellt werden. und wenn es mal genügend schnee rund um piz martegnas und piz cartas hat, gehören die pisten in savognin mmn zum schönsten, was die alpen zu bieten haben.

Online
Schleitheim
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 746
Registriert: 13.10.2012 - 11:11
Skitage 16/17: 22
Skitage 17/18: 28
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Savognin

Beitrag von Schleitheim » 31.12.2014 - 13:40

Die Talabfahrt ist mittlerweile offen, ebenso die FIS-Piste. Auf den Webcams sieht es nur nach Kosmetik aus, was den Neuschnee anbelangt. Die 11b, 13a, 13b und 21 sind aber in Vorbereitung.
Skitage 17/18: 28 (8×Savognin, 6×Hoch-Ybrig, je 3×Andermatt-Sedrun, Pizol, je 2×Obertoggenburg, Laax, je 1×Saas-Fee, Davos Parsenn, Arosa-Lenzerheide, Engelberg)
Skitage 16/17: 22, Skitage 15/16: 17, Skitage 14/15: 20, Skitage 13/14: 19, Skitage 12/13: 19, Skitage 11/12: 14, Skitage 10/11: 16, Skitage 09/10: 13

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Firnfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 234
Registriert: 15.08.2007 - 09:00
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich

Re: Savognin

Beitrag von Firnfan » 05.01.2015 - 09:58

Ich war vom 26.-29.12.2014 in Savognin. Einmal mehr hatte Savognin Pech, erhielt es doch analog dem Engadin kaum Neuschnee. Etwas dreist fand ich die Preispolitik der Bergbahnen: Obwohl m.E. nur die Hauptpiste vom Martegnas nach Somtgant höheren Ansprüchen genügte, wurde der VOLLE Preis berechnet. Die Piste Somtgant-Tigignas war unter Dauerbeschneiung, so dass das Fahrvergnügen mässig war, und die Talabfahrt noch nicht geöffnet (aber inoffiziell befahrbar). Dieses wenig kundenfreundliche Verhalten der Bergbahnen bestärkt mich in meinem Entscheid, Savognin bis auf weiteres zu meiden und erst wieder aufzusuchen, wenn auch das Radonser-Gebiet mindestens teilweise technisch beschneit werden kann.

Noch eine Randbemerkung zu den Posts von Head1: M.E. sind dies offensichtliche Werbeposts für die Region Savognin. Ich finde, das Alpinforum stellt hierfür den falschen Rahmen dar, es soll nicht als Marketingmedium missbraucht werden.

Head1
Massada (5m)
Beiträge: 81
Registriert: 14.12.2014 - 19:39
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Savognin

Beitrag von Head1 » 05.01.2015 - 16:24

@firnfan
unterlasse bitte deine haltlosen unterstellungen! zu deiner beruhigung: ich bin weder aktionär noch mitarbeiter der savogniner bergbahnen. ich habe auch keinen bezug zu dortigen tourismusverband. jedoch habe ich, wie jeder andere hier, auch meine bevorzugten skigebiete und dazu zählt savognin! während du diese region kritisierst und dich darüber noch lustig machst (siehe dein niveauloses quiz im laax thread), schreibe ich viel lieber über die positiven aspekte. fazit: vielmehr sollte sein gezieltes bashing verboten werden. :tongue:

zur schneesituation: leider hat bislang in diesem winter im alpenraum noch kaum eine region so richtig viel schnee erhalten. du hast aber auch vergessen, dass die alpensüdseite ende november ab ca. 1800 müm doch einiges an schnee gekriegt hat. davon profitierte auch savognin. deshalb sind die pisten zwischen piz martegnas und tigignas mmn in einem akzeptablen zustand. ebenso am laritg und zwischen piz cartas und tgeps, dort findet man zudem reinen naturschnee.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8921
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 16/17: 127
Skitage 17/18: 142
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Savognin

Beitrag von ski-chrigel » 05.01.2015 - 20:11

Ich kann firnfan schon verstehen. Mir ging es genau so, habe es nur nicht geschrieben. Deine Posts sind derart unkritisch und über alle Massen lobend, dass ich dachte, Du könntest dazu beauftragt worden sein. Dagegen sprach für mich lediglich, dass Du alles in Kleinbuchstaben schreibst. Sowas konnte ich dann doch nicht einer Profi-Organisation zuschreiben...

Wie Du siehst, bin ich bei seinem Quiz (den ich übrigens lustig fand) auf die richtige Spur gekommen. Warum? Weil es ziemlich zutreffend ist. Savognin IST ein recht schneearmes Gebiet. Ich kenne es seit rund 30 Jahren. Der Südschnee kommt nur teils durch, der Nordschnee auch. Schon zig Skitage in Savognin habe ich erlebt, wo es links und rechts der Piste kaum Schnee hatte, während Nord- und Südbünden reichlich eingedeckt waren. Die Bergbahnen geben sich Mühe, das beste rauszuholen, ganz klar, aber die klimatische Bedingung ist nun einfach mal etwas nachteilig. Wieso wohl hat Leo Jeker die Schneekanonen quasi "erfunden"? Richtig. Weil es in Savognin schon immer an Schnee mangelte. Das pBild mit der dem weissen Schneeband hat ja weltweit Kultstatus, wenn es um Schneemangel geht. Aus Savognin! Wir sind Leo heute alle mehr als nur dankbar! Und dass die daraus folgende Abstimmung für Schneekanonen im Kanton Graubünden gewonnen wurde, noch viel mehr. Man stelle sich heute mal vor, das wäre damals verboten worden! Katastrophe! Insofern ist die Schneearmut Savognins ein Segen für den ganzen Kanton!!
Und in Sachen Gastronomie musste ich firnfan, wenn auch mit einem Schmunzeln, schon recht geben. Zumindest wenn ich an Tiginas denke...

Also: wir freuen uns über Deine zukünftigen Berichte. Aber sie dürften gerne etwas kritischer sein.
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Head1
Massada (5m)
Beiträge: 81
Registriert: 14.12.2014 - 19:39
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Savognin

Beitrag von Head1 » 05.01.2015 - 21:17

ich kenne savognin auch bereits seit den frühen achtziger jahren... und somit auch das klima.

entgegen deiner behauptung habe ich mich bereits in meinem ersten posting kritisch ggü savognin geäussert - nämlich dahingehend, dass sich die region auf dem erfolg der 70er und 80er jahre (zu) lange ausgeruht hat. ich habe auch vom jahrelangen winterschlaf geschrieben, indem sich savognin noch immer befindet. also...zuerst richtig nachlesen und dann in die tasten hauen! :biggrin:

dass savognin und vor allem das skigebiet grosses potenzial hat, ist und bleibt meine meinung. im gebiet piz mez, schmorras, sur carungas liessen sich mit ein paar wenigen beförderungsanlagen etliche neue pisten erschliessen. jeder der zb mal auf dem piz mez war, weiss wovon ich schreibe.

Online
Schleitheim
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 746
Registriert: 13.10.2012 - 11:11
Skitage 16/17: 22
Skitage 17/18: 28
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Savognin

Beitrag von Schleitheim » 05.01.2015 - 21:31

Dann melde ich mich doch auch noch.

Ich gehöre ja auch zu denen die eher auf der Seite von Savognin steht, aber trotzdem finde ich nicht alles perfekt. Savognin ist wie schon x-mal gesagt ein sehr schneearmes Gebiet. Gut sichtbar ist das unter diesem Link: http://www.slf.ch/schneeinfo/messwerte/ ... 50_sd_c_DE. In Savognin hat es halb so viel Schnee wie rundherum.
Wenn man nun das aktuelle Pistenangebot anschaut, erstaunt es, dass so viel offen hat. Auf den Webcams von Radons sieht man etwa 10 cm Schnee, trotzdem ist die Piste offen. Als es zu Beginn der Festtage noch zu wenig Schnee hatte, um von Radons zurückzukehren, haben sie die Anlage trotzdem geöffnet. Auch wenn der Fussweg zurück vermutlich einiges länger als 15 Minuten dauerte.
Ich kann nicht sagen wie die Pisten im Moment sind, aber wenn ich jeweils vor Ort bin (jeweils Anfang Februar, einmal Ende März), sind die Pisten immer perfekt präpariert. Als ich letzten März auch auf dem Jakobshorn unterwegs war, waren die Pisten eine Katastrophe, wobei die auch nicht für gute Pisten bekannt sind.

Jetzt möchte ich konkret über positive/negative Aspekte im Skigebiet sprechen.

POSITIV:

 -perfekte Pistenpräparation: schön präpariert, breite Pisten, hauptsächlich Naturschneepisten
 -kaum anstehen, die Pisten können mit den geringen Förderleistungen gar nicht überfüllt sein.
 -Letztes Jahr war ich an einem Nachtspektakel vor Ort. Ich fand es wirklich einen tollen Anlass, alle Funsportgeräte konnten getestet werden, Pistenbully-Show, Showskifahren und mit Glück konnte man sogar eine Fahrt mit dem Pistenfahrzeug gewinnen.

NEGATIV:

 -fehlende Pistenverbindung Somtgant-Radons
 -Probleme mit Wind -> rasche Betriebseinstellung der oberen Anlagen, nur noch die Gondelbahn und die 4er Sesselbahn sind in Betrieb
 -30-Minuten Takt des Sportbus: Grundsätzlich wäre es möglich, einen 20 Minuten-Takt zu fahren, wenn man die Standzeiten verkürzt. Klar sorgt das für eine schlechtere Fahrplanstabilität an Spitzentagen, aber an diesen ist sowieso noch ein zweiter Bus im Einsatz.
 -Talabfahrten: Einerseits ist die blaue Talabfahrt nur selten offen, man will sie aber auch nicht um jeden Preis öffnen. Letztes Jahr wäre genügend Schnee vorhanden gewesen, sie blieb aber geschlossen. Die Hauptabfahrt ist zwar (fast) immer offen, wird aber meist etwas spärlich beschneit. Durch die relativ kurze Saison im Frühling, könnte man durchaus erwarten, dass sie bis Saisonschluss befahrbar ist.
 -80km Pisten: In Savognin sind niemals 80km Pisten vorhanden. Mittlerweile hat man die dritte Talabfahrt gestrichen und die ehemals schwarzen Pisten zu gelben Routen umfunktioniert und bleiben damit immer geschlossen. Die 4 erlebte ich einmal offen, die 22 war in den letzten vier Jahren soweit ich es in Erinnerung haben NIE geöffnet.

Die negativen Aspekte scheinen zwar in der Mehrzahl zu sein, aber die ersten beiden positiven Aspekte finde ich sehr wichtig.

GASTRONOMIE:

Die Restaurants am Berg von Savognin sind in der Tat nicht sehr gut.
Tigignas: typisches SB-Restaurant
Roggis-Baizli: sehr gut, vor allem die Nussstangen-XXL, da braucht man gar kein Mittagessen mehr, es hätte dieses Jahr, aber beinahe nicht mehr geöffnet
Somtgant: normaler Durchschnitt, seit dieser Saison werden anscheinend Nussstangen verkauft, die noch mit der Bezeichnung Coop bezeichnet sind.
Steil’Alva: besseres (Selbst-)Bedienungsrestaurant, wie es mit der neuen Führung aussieht, weiss ich noch nicht.
Berghaus Radons: vermutlich das beste Restaurant, aber auch hohe Preise und ungünstige Lage.

Alle anderen Restaurants kenne ich nicht.

ZUKUNFT:

 -Der Bau der Sesselbahn in Radons sehe ich aus wirtschaftlicher Sicht als sehr dringend. Aus meiner Sicht ist es nicht so wichtig, aber vor allem der Ausbau der Beschneiung will ich eigentlich nicht. Fürs Weihnachtsgeschäfte ist diese aber sicherlich nötig.
 -Die zweite Sektion der Gondelbahn ist sicherlich schön, aber grundsätzlich nicht sehr dringend solange die Bahn noch läuft. Da habe ich aber Bedenken, dass die, nur schon bis zum Auslaufen der jetzigen Konzession, keine Probleme bereitet.
 -Die Erschliessung vom Piz Mez und Sur Carungas ist im Moment kein Thema aus finanzieller Sicht, aber genau diese zwei Berge mit ihren grossen Höhendifferenzen würden dafür sorgen, dass Savognin etwas mehr beachtet wird.
 -Dringend ist auch der Bau neuer Hotelbetten. Es gibt zwar ein Projekt nach dem anderen, aber kaum eines wird realisiert.
 -Die Aufwertung des gastronomischen Angebots am Berg darf auch nicht vernachlässigt werden. Wie mir vor kurzem zu Ohren kam, soll das neue Restaurant Somtgant auf die nächste Saison kommen (???)
 -Ich bin zu jung, dass ich die Gondelbahn nach Radons noch kenne, aber irgendeine Verbindung sollte man so schnell wie möglich wieder erstellen, sonst werden die Beizen dort hinten bald grössere Probleme haben.


Tut mir leid, dass ich so weit abgeschweift bin, aber es fehlt der Schnee für neue Informationen zu Pistenöffnungen.
Skitage 17/18: 28 (8×Savognin, 6×Hoch-Ybrig, je 3×Andermatt-Sedrun, Pizol, je 2×Obertoggenburg, Laax, je 1×Saas-Fee, Davos Parsenn, Arosa-Lenzerheide, Engelberg)
Skitage 16/17: 22, Skitage 15/16: 17, Skitage 14/15: 20, Skitage 13/14: 19, Skitage 12/13: 19, Skitage 11/12: 14, Skitage 10/11: 16, Skitage 09/10: 13

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8921
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 16/17: 127
Skitage 17/18: 142
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Savognin

Beitrag von ski-chrigel » 06.01.2015 - 07:21

im gebiet piz mez, schmorras, sur carungas liessen sich mit ein paar wenigen beförderungsanlagen etliche neue pisten erschliessen. jeder der zb mal auf dem piz mez war, weiss wovon ich schreibe.
Da sind wir im falschen Topic, drum meine Antwort hier: viewtopic.php?f=12&t=5170&p=5010468#p5010468
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Firnfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 234
Registriert: 15.08.2007 - 09:00
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich

Re: Savognin

Beitrag von Firnfan » 06.01.2015 - 09:08

Es ist richtig, ich weiss nicht, welche Interessen Head1 vertritt. Ich wollte mit meinem Post primär zum Ausdruck bringen, dass mir die Aeusserungen von Head1 zu schönfärberisch und unkritisch daherkommen (immerhin hat dies auch der mE. stets objektiv und kundig schreibende Ski-Chrigel ähnlich empfunden). Sollte ich hingegen den Eindruck vermittelt haben, dass ich Head1 mit seinen Posts unterstelle, dass er persönliche (wirtschaftliche) Vorteile bewirken will, dann entschuldige ich mich hierfür, weil ich dies effektiv nicht beurteilen kann.

Ich finde allerdings Head1's Vorwurf, dass ich Savognin-Bashing betreibe, nicht sachgerecht (und dies gar als "gezieltes Bashing" zu bezeichnen, als ebenso haltlos), m.E. verwechselt er dies mit kritischen Meinungsäusserungen, welche immerhin auf effektiv Erlebtem basieren. Es ist und war mein Empfinden, dass sich Savognin in den letzten rund 20 Jahren im Vergleich zu Konkurrenzdestinationen negativ entwickelt hat. Mein letzter Besuch vom 26.-29.12.2014 hat mich in diesem Empfinden bestärkt.

Gerne teile ich die Ansicht von Head1, dass Savognin grundsätzlich über ein wunderbares Gebiet verfügt und entsprechend Potential besitzt. Dies habe ich übrigens in meinem Savognin-Infrastruktur-Post vom 19.12.2014 erwähnt ("... Und alle Gäste, die ich kenne, schwärmen stets von der einmalig schönen Radonser Landschaft und den dortigen offenen und breiten Pisten"). Vor langer Zeit, vor mehr als 7 Jahren, habe ich in einem Post gar in bester Head1-scher Manier Werbung für Savognin gemacht und Savognin aktiv empfohlen (ich bin noch auf der Suche nach dem Link, folgt noch viewtopic.php?f=7&t=24558&p=396431#p396431 ), was wohl eher untypisch für einen angeblichen Basher ist ... :-)). Aber eben, ich persönlich empfinde die Angebotsentwicklung seither nicht einmal stagnierend, sondern gar negativ (Wegfall SB-Restaurant Radons, Wegfall Verbindung Tigignas-Radons; die neue 10-er Gondel stellt als reinen Ersatz einer bisherigen kuppelbaren Sesselbahn für mich keinen Mehrwert dar).

Und übrigens, der von Head1 stark kritisierte Quiz war effektiv etwas augenzwinkernd gemeint - schön, dass dies auch andere User so und nicht todernst empfunden haben.

Also, in hoffentlich etwas versöhnlicher Manier drücke ich den Bergbahnen Savognin die Daumen, dass das zweifellos vorhandene Potential in Zukunft besser genutzt wird, gerne werde ich mir dann vor Ort wieder ein Bild darüber machen und auch entsprechend berichten.

Fiss-Freak
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 222
Registriert: 13.03.2013 - 16:58
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Savognin

Beitrag von Fiss-Freak » 15.01.2015 - 20:39

Wie sind die Bedingungen aktuell, wird am Sonntag mehr öffnen? Geh evtl. dann nach Savognin, wird ja nach aktueller Prognose n hammer Tag

MfG
MfG, gönnt euch solange Schnee liegt

Head1
Massada (5m)
Beiträge: 81
Registriert: 14.12.2014 - 19:39
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Savognin

Beitrag von Head1 » 17.01.2015 - 09:50

ich war letzten sonntag in savognin. die bedingungen waren ziemlich gut. einzig von tgeps runter nach radons waren die pistenverhältnisse schlecht. zum freeriden lag zu wenig schnee. mit dem heutigen schneefall sollten sich die verhältnisse spürbar verbessern. es wird rund 30-50cm neuschnee erwartet. wie viel pisten ab morgen neu geöffnet werden, hängt sicherlich vom weiteren wetterverlauf ab. ich denke, dass die nächste die nr. 16 sein wird. parallel dazu sollte der naladas-lift demnächst öffnen. da morgen sich die sonne zeigen wird, werde ich vor ort sein. unzählige, frisch verschneite hänge rufen...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
piano
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1663
Registriert: 10.02.2006 - 17:00
Ski: nein
Snowboard: ja
Kontaktdaten:

Re: Savognin

Beitrag von piano » 17.01.2015 - 12:08

Der Schneefall ist tatsächlich von Süden herüber geschwappt bis hinauf nach Savognin, gab gemäss SLF schon ordentlich Neuschnee.

Fiss-Freak
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 222
Registriert: 13.03.2013 - 16:58
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Savognin

Beitrag von Fiss-Freak » 17.01.2015 - 13:40

Verdammt nochmal, sollte nach Savognin morgen, jetzt habe ich fix fürs Pitztal Gletscher und Rifflsee gebucht, Wetter wird wohl in beiden Gebietn nich ganz so gut aber in Savognin gabs immerhin Neuschnee :(

MfG
MfG, gönnt euch solange Schnee liegt

Online
Schleitheim
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 746
Registriert: 13.10.2012 - 11:11
Skitage 16/17: 22
Skitage 17/18: 28
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Savognin

Beitrag von Schleitheim » 19.01.2015 - 21:02

Falls jemand beabsichtigt morgen Savognin zu besuchen:
Alle, die morgen, am 20. Januar an der Kasse Talstation in Savognin das Passwort „Crazy Tuesday“ erwähnen, profitieren von 2 Tageskarten zum Preis von einer Tageskarte (Erwachsene), gültig am 20. Januar 2015. „smile“-Emoticon
Wir freuen uns auf euren Besuch und wünschen euch bereits jetzt einen wunderschönen und erlebnisreichen Schneesport-Tag! Übrigens: Das Wetter soll wieder traumhaft werden.
Skitage 17/18: 28 (8×Savognin, 6×Hoch-Ybrig, je 3×Andermatt-Sedrun, Pizol, je 2×Obertoggenburg, Laax, je 1×Saas-Fee, Davos Parsenn, Arosa-Lenzerheide, Engelberg)
Skitage 16/17: 22, Skitage 15/16: 17, Skitage 14/15: 20, Skitage 13/14: 19, Skitage 12/13: 19, Skitage 11/12: 14, Skitage 10/11: 16, Skitage 09/10: 13

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2014/2015“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast