Engelberg Titlis

Archiv aus der Saison 2014 / 2015 "wie war der Winter?"
bis 14.10.2015

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Benutzeravatar
B-S-G
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2003
Registriert: 12.11.2013 - 16:55
Skitage 16/17: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Westerwald

Engelberg Titlis

Beitrag von B-S-G » 06.10.2014 - 15:22

Der Saisonstart auf dem Titlis wurde auf den 18. Oktober verschoben. Wir brauchen noch etwas Schnee!
Quelle: Facebook

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
B-S-G
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2003
Registriert: 12.11.2013 - 16:55
Skitage 16/17: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Westerwald

Re: Engelberg Titlis

Beitrag von B-S-G » 14.10.2014 - 17:16

Der Skisaison Start haben wir aufgrund des schönen Wetters auf den 25. Oktober verschoben. Geniesst die sonnigen Herbsttage!
Quelle: Facebook

tomboard
Massada (5m)
Beiträge: 32
Registriert: 02.11.2008 - 21:51
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 8911 Rifferswil

Re: Engelberg Titlis

Beitrag von tomboard » 23.10.2014 - 14:54

Gemäss http://www.titlis.ch fängt der Skibetrieb auf dem Gletscher diesen Samstag an. Rund 60cm Neuschnee zuoberst sollten reichen...auch wenn die Nullgradgrenze am Weekend auf Titlis-Höhe sein wird... 8)

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8919
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 16/17: 127
Skitage 17/18: 142
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Engelberg Titlis

Beitrag von ski-chrigel » 29.10.2014 - 18:14

Anscheinend gab es einen Unterbruch beim Iceflyer wegen einer infolge Steinschlag gerissener Leitung? Weiss da jemand mehr?
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

freezingskier
Massada (5m)
Beiträge: 10
Registriert: 01.12.2008 - 20:10

Re: Engelberg Titlis

Beitrag von freezingskier » 03.11.2014 - 11:56

Am Sonntag26.10. Abends oder Montag27.10. Morgens früh gab es einen kleinen Felssturz am Rotstöckli, welchen das Stromkabel für den Iceflyer beschädigte.
In der folge musste das Kabel ersetzt werden.

Snow4Carve
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 751
Registriert: 25.09.2010 - 17:38
Skitage 16/17: 10
Skitage 17/18: 9
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Engelberg Titlis

Beitrag von Snow4Carve » 03.11.2014 - 21:06

Wegen Revisionsarbeiten bleiben alle Anlagen am Titlis vom 3. - 14. November geschlossen.
Quelle: Facebook

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8919
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 16/17: 127
Skitage 17/18: 142
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Engelberg Titlis

Beitrag von ski-chrigel » 03.11.2014 - 21:31

Snow4Carve hat geschrieben:
Wegen Revisionsarbeiten bleiben alle Anlagen am Titlis vom 3. - 14. November geschlossen.
Quelle: Facebook
Wie jedes Jahr immer zur gleichen Zeit. Und jedes Jahr eigentlich immer im falschen Moment für uns Skifahrer... Aber wir sind gegenüber den Reisegruppen halt uninteressant...
Nur dass dieses Jahr auch noch die Rotair-Gondeln ausgetauscht werden. Schon ne Leistung, in 11 Tagen.
Ich war am Samstag Abend noch auf einer Abschiedsfahrt mit den alten und freue mich auf die komfortablere Konstruktion, bin gespannt. Und über die ausgeholzte Schneise der neuen Gondelbahn, die fertigen Fundamente und den Baufortschritt der Stationen habe ich auch gestaunt.
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

chrissi5
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1035
Registriert: 15.10.2012 - 01:00
Skitage 16/17: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördl. Sauerland

Re: Engelberg Titlis

Beitrag von chrissi5 » 04.12.2014 - 10:28

Das gilt zwar im Prinzip für fast jedes Gebiet und ist hier im Forum dauerthema, aber als mein am bekanntestes Skigebiet in der Schweiz sieht ja auf den Webbildern aus wie im Mai oder sogar Juni.. Schneesport nur oben auf dem Gletscher.. :cry:
Winter 17/18 : Hoffe auf viel Schnee und Zeit dafür

hegauner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 226
Registriert: 12.02.2009 - 08:17
Skitage 16/17: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hegau

Re: Engelberg Titlis / Günstig dank Mirgros

Beitrag von hegauner » 24.03.2015 - 07:29

Schon erstaunlich das der letzte Eintrag hier im Dezember war, da sieht man das der Titlis nicht unbedingt zu den beliebtsten Skibergen hier im Forum zählt.
Mir geht es so ähnlich und so habe ich eigentlich nach meinem letzten Besuch vor vier Jahren mit dem Skigebiet abgeschlossen.
Gestern war ich nun doch wieder oben und ich muss sagen es war ein Traumtag. Die Pisten sind in einem perfekten Zustand. Trotz der enormen Plustemperaturen haben Sie durchgehalten. Nur am Nachmittag war es an manchen Stellen sulzig. Da natürlich nichts los war sind auch keine Buckelpisten entstanden - außer natürlich oben am Gletscher an der Skiroute Stand, aber das liegt ja an der nicht vorhandenen Pistenbearbeitung. Aber auch hier war der Zustand top. Oft habe ich da oben schon Steine gehabt. Auch die Talabfahrt ist noch in einem erstaunlichen guten Zustand. Also der Titlis hat sich erstaunlicherweise wieder bei mir in meinem Ranking nach oben gearbeitet. Mit ein Grund - neben der leeren Pisten - dürfte das Angebot von auf der Homepage von Migros gewesen sein. Snow and Rail für 50%, so dass ich von der schweizer Grenze ab Thayngen für Zug und Tageskarte hin und zurück nur 82 CHF bezahlt habe. Alleine die Tageskarte kostet ja vor Ort schon 62 CHF. Und das finde ich sonst schon extrem teuer für dieses Skigebiet. Das Angebot gibt es übrigens noch bis Ende März. Hätte ich dieses Angebot nicht gefunden wäre Engelberg nicht meine erste Wahl gewesen. Wenn es das Angebot wieder gibt und ich unter der Woche Zeit habe dann sieht mich der Titlis doch wieder öfter.
Skitage 17/18 Feldberg, Toggenburg (2x)
Skitage 16/17 Golm, Silvretta Montafon, Toggenburg, Damüls, Arosa-Lenzerheide
Skitage 15/16 Feldberg, Melchsee-Frutt, Pizol (2x), Toggenburg
Skitage 14/15 Flumserberg, Meiringen-Hasliberg, Zermatt (2x), Engelberg-Titlis
Skitage 13/14 Flumserberg, Mellau-Damüls, Pizol, Grindelwald/Wengen
Skitage 12/13 Rauris (2x), Bad Gastein, Toggenburg
Skitage 10/11 Sonnenkopf, Laax, Toggenburg, Engelberg-Titlis

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8919
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 16/17: 127
Skitage 17/18: 142
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Engelberg Titlis

Beitrag von ski-chrigel » 24.03.2015 - 08:40

Obwohl ich Engelberg in 30min erreiche, gehe ich kaum je. Bei mir liegt der Grund in der so oft angetroffenen mangelhaften Präparierung. Auch die meist fehlende Rotegg-Präparierung spielt hier mit. Darum kommt das Gebiet für mich eigentlich nur noch im April/Mai überhaupt in Betracht. Und mein Kollege, der noch näher wohnt, handelt genau gleich. Aber gut zu wissen, dass Du tolle Verhältnisse angetroffen hast.
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

hegauner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 226
Registriert: 12.02.2009 - 08:17
Skitage 16/17: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hegau

Re: Engelberg Titlis

Beitrag von hegauner » 24.03.2015 - 15:44

Also über die Präperierung konnte ich mich gestern heute wirklich nicht aufregen. Ich denke das lag aber auch daran das nicht so viel los war das die Pisten länger gehalten haben. Warum wird eigentlich die Rotegg-Route nicht immer präperiert? Damit weniger Skifahren auf den Titlis hoch gehen und mehr Platz für die Asiaten ist in der Gondel? Übrigens, die neue Drehgondel ist echt gut geworden, jetzt dreht sich ja endlich die ganze Gondel und man muss nicht mehr aufpassen wo und wie man steht. Die alten Gondel stehen übrigens immernoch oben. An der neuen Zubringerbahn wird auch fleissig gearbeitet. An der Talstation und auf Trübsee haben sich die Kräne fleissig gedreht. Auf die Bergstation Stand wurde eine Bauseilbahn angelegt. Oben auf dem Stand fanden allerdings keine Arbeiten statt und außer der Bauseilbahn habe ich auch keine Baustelle gesehen.
Bei mir war es eher der Preis und die Anordnung des Skigebiets warum m.E. das Skigebiet völlig überbewertet wird. Einige Jahre habe ich mich da mit einem Freund aus Freiburg einmal im Jahr getroffen da es vom Bodensee kommend so einigermaßen genau in der Mitte lag. In der Zwischenzeit sind wir aber auf andere Skigebiete ausgewichen. Engelberg ist aber über ÖPNV wirklich gut erreichbar was das Skigebiet für mich wieder interessant macht da ich öfters mit der Bahn anreise.
Zuletzt geändert von hegauner am 25.03.2015 - 06:54, insgesamt 1-mal geändert.
Skitage 17/18 Feldberg, Toggenburg (2x)
Skitage 16/17 Golm, Silvretta Montafon, Toggenburg, Damüls, Arosa-Lenzerheide
Skitage 15/16 Feldberg, Melchsee-Frutt, Pizol (2x), Toggenburg
Skitage 14/15 Flumserberg, Meiringen-Hasliberg, Zermatt (2x), Engelberg-Titlis
Skitage 13/14 Flumserberg, Mellau-Damüls, Pizol, Grindelwald/Wengen
Skitage 12/13 Rauris (2x), Bad Gastein, Toggenburg
Skitage 10/11 Sonnenkopf, Laax, Toggenburg, Engelberg-Titlis

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8919
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 16/17: 127
Skitage 17/18: 142
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Engelberg Titlis

Beitrag von ski-chrigel » 24.03.2015 - 15:51

Warum wird eigentlich die Rotegg-Route nicht immer präperiert?
Kostensparen? Faulheit?
Letzteres fiel mir immer ziemlich auf... Heutzutage ist die Piste nicht steiler als ähnliche andernorts. Vor dem Gletscherschwund war der Einstieg schon sehr steil, da begriff ich es noch.
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

tomboard
Massada (5m)
Beiträge: 32
Registriert: 02.11.2008 - 21:51
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 8911 Rifferswil

Re: Engelberg Titlis

Beitrag von tomboard » 27.03.2015 - 17:45

Denke wohl, damit die letzten Buckelpisten-Fahrer auf dieser Welt auch auf ihre Rechnung kommen...ja nicht anfassen, die Rotegg! :P :D

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
TITLIS
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1342
Registriert: 18.06.2004 - 16:34
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Basel-Stadt Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Engelberg Titlis

Beitrag von TITLIS » 29.03.2015 - 16:38

Wie schon an anderen Stellen hier im Forum erwähnt, die Rotegg ist seit 2007 eine reine Abfahrtsroute - wie wir wissen wird eine Abfahrtsroute grundsätzlich nur gesichert und markiert, jedoch nicht präpariert. Warum eine Abfahrtsroute und nicht mehr eine schwarze Piste? - seit 2007 sind Steinschläge im oberen Bereich der Piste in Zusammenhang mit dem Gletscherschwund leider vorallem im Frühwinter und Frühling zur Regelmässigkeit geworden, deswegen war auch im Frühling 2007 die Route teilweise ganz gesperrt.

Jetzt zum Punkt warum das Rotegg gegen den Frühling präpariert wird oder teilweise auch während der Saison: Werden Pistenmaschinen via Rotegg gezügelt (nur mittels Seilwinden möglich - ähnlich wie ein Flaschenzugsystem) so wird die Rotegg aufgrund von den Spuren der Züglerei präpariert. Im Frühling ca. ab Anfang April bis Ende Mai wird das Rotegg oft bzw. täglich sofern keine Steinschläge zu verzeichnen sind am Morgen präpariert, da man den Schneesportlern nicht eine pickelharte gefrorene Sulzschneepiste zumuten möchte (sprich zur Verhinderung von Unfällen). Oft hat dann die Abfahrtsroute auch genug Schnee und eine stabile Schneedecke um mit einer Raupe das Gelände zu befahren. Ein weiterer Punkt ist die Lawinengefahr im Hochwinter - der ganze Hang hat nicht umsonst eine Sprengseilbahn installiert - teilweise wäre es zu gefährlich mit der Maschine überhaupt ins Gelände zu gehen, da diese Geländemulde teilweise sehr grosse Schneeverfrachtungen aufnimmt.

Grundsätzlich möchte ich an dieser Stelle jedoch erwähnen das die ehemalige Roteggpiste früher auch nicht unbedingt massiv mehr maschinell präpariert wurde (wie ich von diversen Fahrern vernommen habe 3-5 x im Monat sofern es die Schneeverhältnisse zugelassen haben).

Wie ihr also sieht hat das ganze nicht damit zu tun das die Route zu steil wäre oder man einfach zu faul ist diese zu präparieren - meiner Meinung nach sind die Gründe sehr plausibel. Ich hoffe die Frage(n) geklärt zu haben.
Besucht meine eigene TITLIS-Homepage!
https://www.facebook.com/pages/TITLIS-W ... =bookmarks

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8919
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 16/17: 127
Skitage 17/18: 142
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Engelberg Titlis

Beitrag von ski-chrigel » 29.03.2015 - 17:06

Teilweise plausibel, aber längst nicht alles:
- Der Schneemangel anfangs Saison ist nachvollziehbar. Das ist an vielen anderen Orten mit steilen Pisten auch so. Die sind oft erst irgendwann im Januar erstmals offen. Dafür habe ich vollstes Verständnis.
- Wenn man es ab April kann, könnte man es auch früher im Jahr, sobald genügend Schnee liegt. Wie Du ja schon sagst, man will den Skifahrern keine pickelharte gefrorene Sulz-Piste zumuten. Aber man will somit offenbar dem Skifahrer einen verbuckelte Pulverschneepiste zumuten.
- Wenn die Lawinengefahr so gross ist, dass eine am Seil gesicherte Maschine nicht mehr rein kann, dann ist das wohl auch für den Skifahrer gefährlich. Umgekehrt, wenn man sie gesprengt und für den Publikumsverkehr freigegeben hat, wieso kann dann nicht auch eine Maschine rein? Ich vergleiche mit der Vorab-Sattel-Piste in Laax. Diese sehr ähnlich: steil, windexponiert (Verfrachtungen), schneereich, lawinengefährlich. Und dort wird immer präpariert. Halt nicht immer am ersten Tag nach Neuschnee, aber danach sicher. Und auch andere steile Pisten haben Sprengseilbahnen, eben gerade drum, weil sie zuerst gesprengt werden müssen, bevor eine Maschine rein kann.
- Wenn man Zügelaktionen machen kann, dann könnte man sie logischerweise auch präparieren.

Nein, mich überzeugen diese Argumente nicht. Wenn man wollte, könnte man bestimmt öfter präparieren. Sicher nicht immer, und sicher nicht anfangs Winter, aber doch viel häufiger.
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Ams
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 268
Registriert: 21.05.2013 - 23:21
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Engelberg Titlis

Beitrag von Ams » 29.03.2015 - 18:49

Ich war zwar effektiv erst zweimal dort, aber jedes mal war die Rotegg am oberen Steilstück mit Felsen gespickt, über die ich nur ungern mit Pistenrauben drüberfahren würde. Streckenweise hätte man Mühe gehabt überhaupt eine Fahrtspur zu finden, die für eine Raupe breit genug ist. Das Resultat wären vermutlich kurze unpräparierte verbuckelte Stücke und viel zu enge präparierte Bereiche im Steilhang. Dann lieber als Skiroute. Ich fahre solche Pisten sowieso gerne und wenn sie die präparieren bräuchte ich schon als Ausgleich etwas Vergleichbares als Grund, überhaupt nach Engelberg zu kommen.

Vermute jetzt mal, dass in der Saison der Schnee oftmals lange nicht ausreicht. Dazu kommt dann wohl noch eine gewisser Spartrieb bzw. Unwille diesen Aufwand zu betreiben, solange doch eh genügend Leute auf den Titlis fahren. Wenn man die Piste präpariert und entsprechend als schwarze öffnet dürfte das am Nachmittag eine ähnlich unschöne Sache wie z.B. die Furgg-Furi in Zermatt werden. Und die ist wenigstens beschneit.
Gründe wie Lawinensicherheit oder welche Art Piste zumutbar halte ich aber für weit hergeholt. Erstere muss man sowieso sicherstellen und zweiteres scheint aus eigener Erfahrung dort nicht wirklich entscheidend zu sein ;)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

chatmonster
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 342
Registriert: 14.01.2005 - 22:02
Skitage 16/17: 44
Skitage 17/18: 34
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: im südlichesten Süden Deutschlands

Re: Engelberg Titlis

Beitrag von chatmonster » 30.03.2015 - 08:59

Vielleicht wird die auch einfach nicht präpariert, weil es noch Menschen geben soll (z.B. mich ;) ), die sich auch mal über eine Buckelpiste freuen?! :?:

Muss immer alles platt gebügelt werden? Es gibt so viele tolle Carving-Pisten in den Alpen, dann lasst uns doch auch noch die Rotegg mit ihren Buckeln ;)
Schöne Grüße von Astrid

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8919
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 16/17: 127
Skitage 17/18: 142
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Engelberg Titlis

Beitrag von ski-chrigel » 30.03.2015 - 10:31

Ich gönne jedem Freerider und Buckelpistenfan die entsprechenden Strecken, aber bitte nur da, wo es mindestens EINE präparierte Piste hat. Und das dürfte wohl die überwiegende Mehrheit der Skifahrer auf dem Titlis auch so sehen...
Wenn ich an Steinbergli und so denke, die sogar ich als bekennender Pistenfahrer regelmässig geniesse, kann ich nicht verstehen, wieso die Rotegg nicht präpariert wird. Grad in Engelberg hat es viele Offpiste-Möglichkeiten. Dieses Abschneiden der Titlis-Pisten vom restlichen Gebiet finden wohl sehr viele nicht allzu gute Skifahrer extrem doof. Und wenn ich so höre, wie viele Zentralschweizer das Titlis-Gebiet meiden, dann spielt das vielleicht (?) auch mit eine Rolle.
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 535
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 16/17: 17
Skitage 17/18: 18
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland

Re: Engelberg Titlis

Beitrag von simmonelli » 07.04.2015 - 12:25

Das verstehe ich schon richtig. Wenn ich mit der Rotair auf den Gletscher fahre und einmal mit Ski los fahre, gibt es außer über die Rotegg-Route keinen Weg zurück? Ich kann also nicht oben fahren, mit dem Lift wieder zur Bergstation der Rotair und mit dieser wieder nach unten 8O

Ich bin am Montag nächster Woche dienstlich in der Ecke und wollte die Chance nutzen, das Gebiet mal kennen zu lernen. aber irgendwie ist das dann Murcks ... Was ist denn eine Alternative von Luzern?

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8919
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 16/17: 127
Skitage 17/18: 142
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Engelberg Titlis

Beitrag von ski-chrigel » 07.04.2015 - 12:48

simmonelli hat geschrieben:Das verstehe ich schon richtig. Wenn ich mit der Rotair auf den Gletscher fahre und einmal mit Ski los fahre, gibt es außer über die Rotegg-Route keinen Weg zurück? Ich kann also nicht oben fahren, mit dem Lift wieder zur Bergstation der Rotair und mit dieser wieder nach unten 8O
Doch, klar, das kannst Du.
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 535
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 16/17: 17
Skitage 17/18: 18
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland

Re: Engelberg Titlis

Beitrag von simmonelli » 07.04.2015 - 12:59

Und wie komme ich da wieder hin? Mit dem ICE Flyer und den Rest zur Rotair laufen?

Und noch was anderes: ist der schwierige Teil der Rotegg der Anfang? Sieht man also ob man sich das zutraut oder steht man dann in der Mitte und darf auf dem Popo abrutschen wenn gar nichts mehr geht. Ich hab eigentlich wenig Angst und komme auch alles (irgendwie) runter, nur bei Routen, wenn Sie dann vereisen, hört es auf - insbesondere wenn die Chance besteht, das man an einen Felsen klatscht. Problem ist halt immer, das man beim ersten Mal nicht weiss, was einen erwartet.

Danke schon mal für weitere Infos.

VG,
Simmonelli

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8919
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 16/17: 127
Skitage 17/18: 142
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Engelberg Titlis

Beitrag von ski-chrigel » 07.04.2015 - 13:09

Ja, vom Iceflyer zurück. Nur wenige Stockstösse, problemlos.

Nein, man sieht das steile Stück nicht von oben.
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 535
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 16/17: 17
Skitage 17/18: 18
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland

Re: Engelberg Titlis

Beitrag von simmonelli » 07.04.2015 - 15:35

OK cool. Danke!

Wie steil/lang/eng ist denn das Steilstück?

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8919
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 16/17: 127
Skitage 17/18: 142
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Engelberg Titlis

Beitrag von ski-chrigel » 07.04.2015 - 16:49

Wie soll ich das beantworten? In Meter und Grad?
Ich finde es recht steil und ziemlich lang. Oft verbuckelt. Wirklich nur was für gute Skifahrer.
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

chatmonster
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 342
Registriert: 14.01.2005 - 22:02
Skitage 16/17: 44
Skitage 17/18: 34
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: im südlichesten Süden Deutschlands

Re: Engelberg Titlis

Beitrag von chatmonster » 07.04.2015 - 17:41

Siehst du, so unterscheiden sich wahrnehumungen ;)

Ich finde es eigentlich nicht sehr steil. Lang OK, mittelmäßig, aber man kann ja Pausen machen... Am Anfang SEHR flach, das was man oben aus der Piste raus sehen kann, dann macht das Gelände eine Kurve und dann kommt eben ein kurzes, enges Stück (relativ, wirklich eng ist es auch nicht). Das kann man dann von oben nicht mehr sehen, aber von untern, wenn du vom Laubersgrat Sessel richtung Stand fährst.
Für die meisten schwer macht die Piste eigendlich die Buckel und das diese im etwas engeren Bereich gern sehr hart bis eisig sind... das sind aber nur ein paar Buckelchen, dann wird die Piste wieder breiter...

Vorrausgesetzt du kannst einen sicheren Stemmbogen und Querfahrt (auch über Wellen) fahren, kannst du's dich trauen. Dann kannst du die "Engstelle" sicher überwinden und danach in eben für eine Buckelpiste nicht sehr steilem Gelände üben... :wink: Wenn der Stemmbogen nicht wirklich sicher ist, brauchst du Mut und gute Nerven 8)
Schöne Grüße von Astrid

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2014/2015“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast