Davos Klosters 2016/17

Die aktuelle Schneesituation in der Schweiz.
The current snow conditions in Switzerland.

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Benutzeravatar
ski-chrigel
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7000
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 15/16: 129
Skitage 16/17: 115
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitragvon ski-chrigel » 02.01.2017 - 21:17

Blablupp hat geschrieben:


Trotzdem gibt es sie, auch käuflich an den Talstationen... (habe sie dieses Jahr auch schon käuflich dort (Parsenn) erworben. Warum es sie im offiziellen Dokument nicht gibt, keine Ahnung. Die 3 Franken Aufpreis zu Parsenn sind es ja auch wirklich wert, wenn man wechseln möchte.

Hmm, doof, ja, die 3.- hätten uns sicher nicht gereut... Aber weil das nirgends stand und ich bei dem Chaos an der Kasse auch nicht fragen mochte...
2016/17:115Tg:29xLaax,20xKlewen,8xH'tux,je6xSölden,3V,Moritz,5xIschgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,je3xPitztaler,LHArosa,SiMo,je2xTux,Kauni,Stubai,SFL,Davos,Titlis,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,Saalbach,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg:14xLaax,12xKlew,7xH'tux,je4xSFL,Z'arena,Stubaigl.,je3xGr'wald,P'Soleil,Dolo,je2xLHArosa,Ischgl,je1xGurgl,Z'matt,Sölden,Pitztal,A'matt,Stelvio,Moritz 2012/13:48Tg:7xH'tux,je6xIschgl,Sölden,Titlis,5xKlew,4xStubaigl.,je3xLaax,Tux,Z'matt,2xPitztal,je1xZ'arena,A'matt,Stelvio 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Firnfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 216
Registriert: 15.08.2007 - 09:00
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Zürich

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitragvon Firnfan » 03.01.2017 - 00:31

Nach 3 Tagen Laax und nun 4 Skitagen in Davos kann ich Ski-Chrigels Skigebietsvergleiche vollumfänglich bestätigen und noch wie folgt ergänzen (hätte Ski-Chrigel gerne auf ein Bier oder so eingeladen und über die Davoser Tarifstruktur aufgeklärt, evt ein ander Mal):

Positiv bei Laax ist, dass das Angebot seit Weihnachten erweitert wurde, diesbezüglich gilt ein Lob (respektive andersrum eine Kritik, dass dieses Angebot auch bereits an Xmas hätte bereitgestellt werden können, mindestens Strecken wie Dado Steilhang oder auch die La Siala-Pisten).

Und an Davos das Lob (Optik Vorsaison) respektive die Kritik (Optik heute), dass das Angebot von heute nahezu unverändert ist mit demjenigen von Ende November, abgesehen von den Talabfahrten, die alle schon vor Xmas geöffnet waren, ganz anders als in Laax. Und ja, die Kunstschnee- und Pistenqualität in Davos ist - wie immer in den letzten Jahren - derjenigen von Laax (und anderen Gebieten) deutlich überlegen, die Piste sind einfach viel griffiger als in Laax. Dies und die meist enormen Pistenbreiten sind für mich die grossen Vorteile von Davos

Meine Kritik an Davos ist: Man hat sich nicht bemüht, eine der für schwächere Skifahrer/Familien wichtigen Nebenanlagen wie bspweise das Hauptertäli zu öffnen. Man verfügt dort im oberen Teil über einen Beschneiungsanschluss, und auch eine Schneekanone steht dort untätig rum. Mit viel Willen hätte man dort den wenigen fehlenden Schnee produzieren und verteilen können. Und mE bedeutet dies für die Zukunft, dass bezüglich technischer Beschneiung primär an die schwächeren Fahrer / Familien zu denken ist (somit zB. Beschneiung von Meierhoftäli, Skischulrun beim Rapid oder Bünda) und weniger an die Cracks (Gipfel-Beschneiung für mich nicht prioritär).

Aktuell schneielets in Davos, ca. 2-3cm Neuschnee, wird wohl max +/- 5cm bis morgen früh geben.

maria13
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 126
Registriert: 19.04.2013 - 14:31
Skitage 15/16: 31
Skitage 16/17: 44
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitragvon maria13 » 03.01.2017 - 11:55

RogerWilco hat geschrieben:Zumindest wenn man die Tageskarte online kauft, kann man auch den Regionalpass wählen. Der kostet aber in der Hauptsaison etwas mehr.



Bei der Raiffeisen gibt es den Regionalpass 1 x pro Kunde und Monat für 37 CHF.

https://memberplus.raiffeisen.ch/basis/ ... sters-2016

simmonelli
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 366
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 15/16: 15
Skitage 16/17: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Südwestdeutschland

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitragvon simmonelli » 03.01.2017 - 13:18

Duplikat! Gelöscht.
Zuletzt geändert von simmonelli am 03.01.2017 - 15:33, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

simmonelli
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 366
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 15/16: 15
Skitage 16/17: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Südwestdeutschland

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitragvon simmonelli » 03.01.2017 - 13:18

ski-chrigel hat geschrieben:
[...]
Blick Richtung Churfirsten. Wie ich RogerWilcos Bericht gelesen habe, befinden sich dort die schlechtesten Beschneier ihrer Zunft.
[...]



Habe gerade gesucht, aber nix gefunden. Wo sind die schlechtesten Beschneier? Toggenburg? War gestern nämlich am Flumserberg und das war im Vergleich zu Davos vor 2 Wochen auch schlecht, will heissen überall eisig. Und zwar generell, egal ob eher auf der Sonnenseite der Prodalp oder runter nach Seeben.[/quote]
Zuletzt geändert von simmonelli am 03.01.2017 - 15:34, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7000
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 15/16: 129
Skitage 16/17: 115
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitragvon ski-chrigel » 03.01.2017 - 14:27

simmonelli hat geschrieben:
ski-chrigel hat geschrieben:PARSENN 2.1.17
Blick Richtung Churfirsten. Wie ich RogerWilcos Bericht gelesen habe, befinden sich dort die schlechtesten Beschneier ihrer Zunft.


Habe gerade gesucht, aber nix gefunden. Wo sind die schlechtesten Beschneier? Toggenburg? War gestern nämlich am Flumserberg und das war im Vergleich zu Davos vor 2 Wochen auch schlecht, will heissen überall eisig. Und zwar generell, egal ob eher auf der Sonnenseite der Prodalp oder runter nach Seeben.

viewtopic.php?p=5104050#p5104050
2016/17:115Tg:29xLaax,20xKlewen,8xH'tux,je6xSölden,3V,Moritz,5xIschgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,je3xPitztaler,LHArosa,SiMo,je2xTux,Kauni,Stubai,SFL,Davos,Titlis,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,Saalbach,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg:14xLaax,12xKlew,7xH'tux,je4xSFL,Z'arena,Stubaigl.,je3xGr'wald,P'Soleil,Dolo,je2xLHArosa,Ischgl,je1xGurgl,Z'matt,Sölden,Pitztal,A'matt,Stelvio,Moritz 2012/13:48Tg:7xH'tux,je6xIschgl,Sölden,Titlis,5xKlew,4xStubaigl.,je3xLaax,Tux,Z'matt,2xPitztal,je1xZ'arena,A'matt,Stelvio 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

simmonelli
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 366
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 15/16: 15
Skitage 16/17: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Südwestdeutschland

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitragvon simmonelli » 03.01.2017 - 15:28

Uiuiui ... sieht ja aus wie am Feldberg :nein:

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Tiob
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 352
Registriert: 27.11.2013 - 15:59
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitragvon Tiob » 03.01.2017 - 18:16

Ich war heute auf der Parsenn und kann Ski-Chrigel nur zustimmen. Durch den leichten Neuschnee waren die Pisten sehr schön zu fahren. Es war aber mit Temperaturen zwischen -12 und -14 Grat recht kalt. Näheres folgt wie gesagt nächste Woche.

Bild
Zuletzt geändert von Tiob am 03.01.2017 - 18:35, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7000
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 15/16: 129
Skitage 16/17: 115
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitragvon ski-chrigel » 03.01.2017 - 18:22

Tiob hat geschrieben:Ich war heute auf der Parsenn und kann Ski-Riegel nur zustimnen.

Es gibt Mars-Riegel, Schoko-Riegel, Riegel-Häuser uvm., aber bestimmt keine Ski-Riegels :lol:
2016/17:115Tg:29xLaax,20xKlewen,8xH'tux,je6xSölden,3V,Moritz,5xIschgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,je3xPitztaler,LHArosa,SiMo,je2xTux,Kauni,Stubai,SFL,Davos,Titlis,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,Saalbach,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg:14xLaax,12xKlew,7xH'tux,je4xSFL,Z'arena,Stubaigl.,je3xGr'wald,P'Soleil,Dolo,je2xLHArosa,Ischgl,je1xGurgl,Z'matt,Sölden,Pitztal,A'matt,Stelvio,Moritz 2012/13:48Tg:7xH'tux,je6xIschgl,Sölden,Titlis,5xKlew,4xStubaigl.,je3xLaax,Tux,Z'matt,2xPitztal,je1xZ'arena,A'matt,Stelvio 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Tiob
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 352
Registriert: 27.11.2013 - 15:59
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitragvon Tiob » 03.01.2017 - 18:34

ski-chrigel hat geschrieben:
Tiob hat geschrieben:Ich war heute auf der Parsenn und kann Ski-Riegel nur zustimnen.

Es gibt Mars-Riegel, Schoko-Riegel, Riegel-Häuser uvm., aber bestimmt keine Ski-Riegels :lol:

Sorry, habs korrigiert. :lach:

Hauptertälli scheint morgen zu öffnen. Abends fuhr eine Pistenraupe durch und hat die Piste fertig Präpariert.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Fizzy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 305
Registriert: 18.05.2009 - 15:48
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Graubünden

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitragvon Fizzy » 03.01.2017 - 19:17

Am Hotschrennen am Neujahrstag wurde vom Skischulchef Saas gesagt, dass die Standard Piste auf Madrisa sehr wahrscheinlich Ende dieser Woche öffnet.
Saison 16/17: 1 Skitag (1x Gotschna/Parsenn)

Vincent
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 391
Registriert: 17.10.2012 - 17:48
Skitage 15/16: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Düsseldorf

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitragvon Vincent » 03.01.2017 - 22:23

Tiob hat geschrieben:
ski-chrigel hat geschrieben:
Tiob hat geschrieben:Ich war heute auf der Parsenn und kann Ski-Riegel nur zustimnen.

Es gibt Mars-Riegel, Schoko-Riegel, Riegel-Häuser uvm., aber bestimmt keine Ski-Riegels :lol:

Sorry, habs korrigiert. :lach:

Hauptertälli scheint morgen zu öffnen. Abends fuhr eine Pistenraupe durch und hat die Piste fertig Präpariert.

In diesem Topic sind auch nur Klugscheißer :roll: :lach:

Benutzeravatar
Tiob
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 352
Registriert: 27.11.2013 - 15:59
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitragvon Tiob » 04.01.2017 - 11:56

Madridsa öffnet am Samstag die Standartpiste.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Tiob
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 352
Registriert: 27.11.2013 - 15:59
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitragvon Tiob » 05.01.2017 - 18:57

Auf dem Rinerhorn wurde heute die blaue Talabfahrt und Teile der Nülli Piste kräftig beschneit. Auf Nachfrage wurde gesagt, dass sie versuchen 1 oder zwei Lifte am Wochenende zu öffnen.

Benutzeravatar
Firnfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 216
Registriert: 15.08.2007 - 09:00
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Zürich

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitragvon Firnfan » 05.01.2017 - 21:19

Am Bünda heute erste Grundpräparierungsarbeiten, sollte bei selbstgemessenen 35cm knapp reichen für eine Oeffnung am Weekend. Bin heute mit den Fellen schnell die Liftspur hochgelaufen und habe dann die bescheidenen 200Hm-Abfahrt bei pulvrigsten Pulverschnee genossen, herrlich!

Benutzeravatar
Schöditaz
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1138
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Davos

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitragvon Schöditaz » 07.01.2017 - 10:44

Übrigens hat heute auf dem Rinerhorn der Juonli-Lift mit der Piste 5 geöffnet.

Firnfan hat geschrieben:Am Bünda heute erste Grundpräparierungsarbeiten, sollte bei selbstgemessenen 35cm knapp reichen für eine Oeffnung am Weekend. Bin heute mit den Fellen schnell die Liftspur hochgelaufen und habe dann die bescheidenen 200Hm-Abfahrt bei pulvrigsten Pulverschnee genossen, herrlich!

Da haben wir ja einen Hardcore-Bünda-Fan gefunden. Aber der Lift ging ja auch auf heute :)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Tiob
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 352
Registriert: 27.11.2013 - 15:59
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitragvon Tiob » 07.01.2017 - 21:00

Schöditaz hat geschrieben:Übrigens hat heute auf dem Rinerhorn der Juonli-Lift mit der Piste )

War heute dort. Auf der Juonli Piste hatte es oben noch etwas dreck, aber alles war sehr gut zu fahren.

Benutzeravatar
Schöditaz
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1138
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Davos

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitragvon Schöditaz » 08.01.2017 - 17:57

Tiob hat geschrieben:
Schöditaz hat geschrieben:Übrigens hat heute auf dem Rinerhorn der Juonli-Lift mit der Piste )

War heute dort. Auf der Juonli Piste hatte es oben noch etwas dreck, aber alles war sehr gut zu fahren.

:top: Wie sieht es sonst so aus dort oben? Denkst du, dass man bald noch mehr Pisten und Lifte dort oben öffnen kann?

PARSENN 07.01.2017

Anlagen:
Alle ausser SL Seetäli, KSB Meierhoftäli und KSB Schwarzseealp (Hauptertäli und Mäder hatten somit ihren ersten Betriebstag)

Pisten:
2 Gipfel Ost - Wasserscheide (als Abfahrtsroute)
3 Hauptertäli
4 Standard - Höhenweg
7 Höhenweg - Davos (Talabfahrt)
15 Weissfluhjoch-Parsennhütte
- Mini-Skicross Totalp
17 Weissfluhjoch - Kreuzweg
18 Furka - Kreuzweg
19 Furka - Rechts
21 Kreuzweg - Klosters
22 Obersäss - Schifer
40a Gruobenalp
41 Gotschnagrat - Furka
42 Parsennhütte - Gruobenalp
44 Gotschnagrat- Mäder direkt

Wetter:
Kaum Sonne, oft bewölkt und z.T. auch leichter Schneefall. Auf dem Weissfluhjoch wurden -15°C vermeldet

Pistenzustand:
Endlich ist der lang ersehnte Naturschnee gekommen. Der Niederschlag tat sicherlich gut, doch es liegt vergleichsweise immer noch sehr wenig Schnee. Die Pisten waren aber nicht schlecht zu fahren, vor allem am Morgen früh war es ein Traum. Danach leichte Hügelbildung. Talfahrt Klosters war sehr gut, Talabfahrt Davos z.T. nicht so griffig und etwas holprig. Aber mit der Zeit wird sich der Neuschnee gut mit dem Kunstschnee verbinden.

Andrang:
Eher wenige Leute für einen Samstag. Einen Tag vorher, am Freitag, war jedoch die Hölle los (besseres Wetter). Mein Vater war oben und erzählte mir von den grossen Menschenmengen, was im laufe des Tages andere leute bestätigten.

Ausblick:
Endlich keimt ein wenig Hoffnung auf... Seetäli und Mäder Rechts wurden grundpräpariert. Beim Mäder wurde allerdings die arme Wiese etwas umgepflügt. Seetäli sah aber von unten her nicht schlecht aus. Meierhoftäli kann man aber vergessen. Dort schauen noch viele Felsen heraus. Ein Bau einer Beschneiungsanlage für diese Piste wäre dringend notwendig. Hochroute dürfte eventuell auch bald mal auf gehen.

Fotos:
Bild
Bergfahrt mit der Schiferbahn, die nach einem technischen Problem ihren Betrieb mit ca. 20 Minuten Verspätung aufnahm. Die Fahrt auf der Piste 22 mit den verschneiten Tannen an den Seiten war herrlich!

Bild
Schiferbahn kurz vor der Ankunft auf dem Weissfluhjoch

Bild
Talabfahrt Klosters, Standort Cassanna Alp. Hier würde die Hochroute in die Piste einmünden, deren Schlusshang schon etwas präpariert wurde. Das lässt hoffen...

Bild
Talabfahrt Klosters. Hier hatte man um ca. 11:00 seine Ruhe...

Danach wechselte ich auf die Madrisa (siehe Bericht unten). Um 14:00 fuhr ich dann wieder mit der Gotschnabahn hoch, um via Parsenngebiet den Nach-hause-Weg anzutreten.

Bild
Glücklicherweise war der Mäder-Lift geöffnet, was den Wechsel von Gotschna Richtung Parsenn um einiges erleichterte. Die Pisre war eigentlich ganz gut zu fahren, jedoch merkte man, dass die Schneedecke teilweise sehr dünn war und deshalb auch einige Steine zum Vorschein kamen. Aber man wurde am Beginn der Piste mittels einer Tafel über diese "Gefahren" aufmerksam gemacht.

Bild
Bergfahrt mit dem Mäder-Lift. Für die Öffnung der Mäder-Rechts-Piste dürfte der Schnee noch nicht ganz reichen, obwohl es in der Nacht auf heute nochmals Schnee gegeben hat.

Bild
Der Mix aus Sonnenschein und leichtem Schneefall war äusserst interessant anzusehen.

Bild
Ob das Wetter doch noch schön wird?

Benutzeravatar
Schöditaz
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1138
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Davos

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitragvon Schöditaz » 08.01.2017 - 18:07

MADRISA - 07.01.2017

Anlagen:
4-KBK Madrisabahn, 2-SL Albeina 2 und die neue 6-SBK Schaffürggli

Pisten:
1 Standard
7 Albeina

Wetter:
Siehe Parsennbericht.

Pistenzustand:
Die Albeina-Piste war sehr gut zum fahren! Die Standardpiste jedoch war etwas gar eisig. Darauf lagen dann einige Naturschnee-Häufchen. Aber ich will ja nicht meckern, Hauptsache, die Piste war geöffnet.

Andrang:
Anfänglich dachte ich, dass sich eine Hand voll Leute auf der Madrisa tummeln werden. Als ich oben ankam, wurde ich aber eines besseren belehrt... Wartezeiten an der Bahn gab es zwar keine, aber die Piste war sehr gut gefüllt und im neuen SB-Restaurant musste ich etwa 10 Minuten auf einen freien Platz warten. Essensausgabe dauerte dann nochmals so lange..

Ausblick:
Leider wurde die Madrisa nicht mit viel Schnee gesegnet, respektive gab es stark Verwehungen. Eventuell sieht es aber im Sektor Schafcalanda besser aus...

Fotos:
Bild
Bergfahrt mit der Madrisabahn

Bild
Die Talstation der neuen Schaffürggli-Bahn in ansprechendem Design

Bild
Ich bin sehr zufrieden mit dieser neuen Anlage. Das Förderband in der Talstation befördert einem bequem in die richtige Position, danach klappt der Schliessbügel automatisch herunter. Dann gibt es eine Portion Wärme von der Sitzheizung, aber nicht zu viel, sodass man beim Aussteigen an der Bergstation nicht gerade einen Kälteschock erleidet.

Bild
Blick Richtung Albenina und LSAP-Glatteggen

Bild
Wie man unschwer erkennen kann, verwehte es hier grosse Teile des Schnees.

Bild
Bergstation Schaffürggli

Bild
Auch die Prättigauer Wälder wurden mit neuschnee überzuckert

Bild
Leider war die Standard-Piste noch relativ schmal. Zudem hatte es durchaus viele Leute, wie man hier sehen kann.

Bild
Bergfahrt mit dem Albeina-Bügellift. Man kann von hier aus gut sehen, wie viele Leute die Standard-Piste besuchten.

Bild
Mit einem letzten Bild der Schaffürggli-Bahn beende ich meinen Bericht.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Blue Boarder
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 786
Registriert: 21.04.2005 - 22:42
Ski: nein
Snowboard: ja
Wohnort: Ostschweiz

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitragvon Blue Boarder » 08.01.2017 - 18:33

Vielen Dank für die Fotos und den ersten "neuen" Madrisa-Bericht! :D

Gibt es den Abzweiger von der Standardpiste in die Albeinapiste noch? Oberhalb der Albeinalift-Bergstation.
Sind irgendwelche Anzeichen vorhanden für weitere Öffnungen von Glatteggen-, Bärnet-Piste? :(

Die SLF-Messstation auf Madrisa vermeldete immer schöne Neuschneemengen. Schade, dass es aber offenbar sonst alles verblasen hat. 8O

Benutzeravatar
Schöditaz
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1138
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Davos

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitragvon Schöditaz » 09.01.2017 - 10:34

Blue Boarder hat geschrieben:Gibt es den Abzweiger von der Standardpiste in die Albeinapiste noch? Oberhalb der Albeinalift-Bergstation.
Sind irgendwelche Anzeichen vorhanden für weitere Öffnungen von Glatteggen-, Bärnet-Piste?


Den Abzweiger zum Albeina gibt es glaube ich schon noch (wird wahrscheinlich die Piste 1b Obersäss sein). Diese war jedoch nicht geöffnet. Wie beschrieben hat es noch wenig Schnee, deshalb würde ich mir keine allzu grossen Hoffnungen machen.

Wie ich erwartet habe, ist heute auf der Parsenn die Hochroute (Nr. 47) und die Piste Casanna Alp-Schifer (Nr. 23) geöffnet worden.

Benutzeravatar
Tiob
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 352
Registriert: 27.11.2013 - 15:59
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitragvon Tiob » 09.01.2017 - 14:49

Schöditaz hat geschrieben:
Tiob hat geschrieben:
Schöditaz hat geschrieben:Übrigens hat heute auf dem Rinerhorn der Juonli-Lift mit der Piste )

War heute dort. Auf der Juonli Piste hatte es oben noch etwas dreck, aber alles war sehr gut zu fahren.

:top: Wie sieht es sonst so aus dort oben? Denkst du, dass man bald noch mehr Pisten und Lifte dort oben öffnen kann?

Am Nülli gab es unten schon ziemlich große Haufen Maschienenschnee auch an der Talabfahrt wurde gearbeitet. Aber wie überall war der Naturschnee sehr verblasen.
Ich denke es brauch nochmal soviel Neuschnee dann geht alles auf.

Bericht vom 02.01 : http://alpinforum.com/forum/viewtopic.php?f=53&t=56795

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Tiob
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 352
Registriert: 27.11.2013 - 15:59
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitragvon Tiob » 10.01.2017 - 15:45


Benutzeravatar
Tiob
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 352
Registriert: 27.11.2013 - 15:59
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitragvon Tiob » 11.01.2017 - 23:23

Und noch der versprochene Bericht vom 06.01->http://www.alpinforum.com/forum/viewtopic.php?f=53&t=56815

Benutzeravatar
Schöditaz
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1138
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Davos

Re: Davos Klosters 2016/17

Beitragvon Schöditaz » 12.01.2017 - 19:28

Mittlerweile konnten eine schöne Anzahl Pisten geöffnet werden. Soeben habe ich auf Facebook gelesen, dass auf dem Rinerhorn ab morgen der Hubellift inkl. Piste 11 Rügg und Zwergenwald geöffnet sein wird. Des weitern konnten die blaue Talabfahrt 2 (Rieder) in Betrieb genommen werden. Auf der Parsenn öffneten die Pisten 16 (Stützweg Wolfgang), 49 (Hochroute) und 23 (Casanna Alp- Schifer) ihre Tore.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 


Zurück zu „Schweiz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste