Pitztaler Gletscher 2015/16

Archiv aus der Saison 2015 / 2016

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

christopher91
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4918
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 16/17: 63
Skitage 17/18: 64
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Kontaktdaten:

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von christopher91 » 20.03.2016 - 10:26

Heute 9 Uhr, oberster Parkplatz weit vorne, null warten an der Bahn, oben nichts los! Place to be einmal mehr in Ferien!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

pat_rick
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 785
Registriert: 17.10.2012 - 13:05
Skitage 16/17: 85
Skitage 17/18: 35
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von pat_rick » 24.03.2016 - 10:19

Alles voll in Österreich? Nein!
Anbei ein etwas verspätetes, kurzes Update zu den Verhältnissen am Pitztaler Gletscher, nach meinem Besuch vom Freitag 18.03.16. Griffiger Pulver, Sonnenschein pur und Spass ohne Ende beschreiben diesen Tag am besten. Leider verunglückte an diesem Freitag an der Wildspitze ein Tourengeher, aus diesem Grund waren während einiger Stunden immer wieder ein Rettungs- sowie ein Polizeihubschrauber zwischen der Bergstation des Gletscherexpresses und der Tiroler Wildspitze im Einsatz. Weitere Informationen dazu hier(Orf.at)

Bild
^Blick zur Wildspitzbahn und Brunnenkogel-Schlepper

Bild
^Standardfoto Wildspitze

Bild
^Pitz Panorama mit grossem Schneedepot am Brunnenkogel

Bild
Bild
^Aktuelle Impressionen vom Notweg durch das Griesstal in Richtung Mittelberg

Bild
^Griesstal

Nach einer kleinen Stärkung und einem feinen Hexenbräu bei Hellmut Eiter im Hexenkessl gings weiter in Richtung Jerzens, zum Hochzeiger.

Benutzeravatar
Mostviatla
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 371
Registriert: 16.10.2015 - 16:29
Skitage 16/17: 45
Skitage 17/18: 57
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: St. Valentin

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von Mostviatla » 24.03.2016 - 11:39

Wieder mal schöne Bilder aus dem - nicht überfüllten - Pitztal.
Nicht umsonst spreche ich das Gebiet eigentlich fast immer als Empfehlung aus (auch im "Skifahren in der Karwoche" Thread), das Gesamtpaket stimmt dort einfach.
Wenig Leute, ausreichend Abwechslung auf den Pisten (vl. nicht für eine Woche, aber für 3 - 4 Tage), und die unglaublichsten Aussichten, und Ruhe im Tal.

Ich persönlich würde das Pitztal zur Hauptsaison jedenfalls allen Skigebieten in der Umgebung vorziehen!
Sommerski: Hintertux im Juni, Frankreich Anfang Juli
Saison 2017/18: 57 ~~~ Saison 2016/17: 45 ~~~ Saison 2015/16: 40

Benutzeravatar
extremecarver
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3016
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Kontaktdaten:

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von extremecarver » 24.03.2016 - 11:53

Stimmt derzeit wirklich. Nur halt von Innsbruck aus für einen Tag echt eine lange Anreise - da fährt man dann fast 3 Stunden hin und zurück. Das sich das hinfahren so zieht - dazu nicht grad riesiges Gebiet, bzw kein anderes großes Gebiet in der Nähe - dürfte wohl der Grund sein warums einfach leerer ist.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8972
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 16/17: 127
Skitage 17/18: 142
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von ski-chrigel » 24.03.2016 - 14:34

Naja, das stimmt jetzt so aber nicht wirklich. Du schreibst im SFL-Topic, dass Du zwangsläufig häufig nach SFL fährst. Dorthin sind es von IBK keine 15min weniger als zum Pitztaler. Das liegt wohl mehr daran, dass einem das Pitztal "ewig" vorkommt. Aber die Fahrzeitverlängerung holst Du mit nicht vorhandenen Wartezeiten an den Liften locker wieder rein. Und in Sachen Pistenspass auf leeren Pisten sind wir uns ja eh einig.
Für mich ist der Pitztaler allerdings zu klein, als dass ich ihn ausser Herbst und Spätfrühling besuchen möchte.
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
extremecarver
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3016
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Kontaktdaten:

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von extremecarver » 24.03.2016 - 14:45

Pitztaler selber ist mir auch zu klein - aber in Verbindung mit Rifflsee finde ich es schon sehr attraktiv. Grad im Herbst oder Spätfrühling würde ich wohl eher zu anderen Gletschern gehen. Ich mag Pitztaler & Rifflsee vor allem ab dem Zeitpunkt wo 60-70cm Schnee im Tal liegt - sprich man überall freeriden kann. Wenn Rifflesee zu ist - gehen ja auch meist die freeridestrecken vorne runter nicht mehr - dann ist wirklich nur noch der Gletscher oben - und da finde ich Stubaier und Hintertuxer attraktiver.
Ins Pitztal rein bin ich bisher meist in der Kolonne festgehangen. Nach Ladis brauch ich meist unter 1h 5min. Pitztaler brauch ich mindestens 1h 25min bzw 1h20min nach vorne zum Rifflsee. Aber klar - das ist ein guter Grund für Zillertal. 40min Hochzillertal, bzw 45min Zillertal Arena pro Weg. Oder halt die kleinen Innsbrucker Hausgebiete. Selbst Schlick ist meist nur 25min pro Weg.

christopher91
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4918
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 16/17: 63
Skitage 17/18: 64
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Kontaktdaten:

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von christopher91 » 24.03.2016 - 19:08

extremecarver hat geschrieben:Stimmt derzeit wirklich. Nur halt von Innsbruck aus für einen Tag echt eine lange Anreise - da fährt man dann fast 3 Stunden hin und zurück. Das sich das hinfahren so zieht - dazu nicht grad riesiges Gebiet, bzw kein anderes großes Gebiet in der Nähe - dürfte wohl der Grund sein warums einfach leerer ist.
Kommt halt auf den Verkehr an, ich hab Sonntag (echter Traumtag und nix los !!! So weit oben hab ich noch nie geparkt!!) hin und zurück 2h25min gebraucht ! War echt ein genialer Tag! Aber hast schon recht ohne Rifflsee ist recht klein! Aber momentan würde auch Abseits alles gehen!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
David93
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2379
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 16/17: 8
Skitage 17/18: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von David93 » 24.03.2016 - 19:11

Jammert nicht. Einfach dran denken dass andere (ich z.B.) mindestens 3h einfach fahren müssen bis überhaupt mal ein halbwegs vernünftiges Gebiet kommt. Pitztal ist aus Innsbruck ja wohl überhaupt kein Problem.
Skisaison 2017/2018:
20.12.17: Skiwelt / 25.12.17: Saalbach / 24.02.18: Zillertal Arena / 24.03.18: Skiwelt / 06.04.18: Arlberg

Skisaison 2016/2017:
31.10.16: Hintertuxer Gletscher / 04.12.16: Skiwelt / 09.12.16: Saalbach / 22.12.16: Saalbach / 31.12.16: Mayrhofen / 25.01.17: Skiwelt / 17.03.17: Kaltenbach / 10.04.17: Zillertal Arena

Skisaison 2015/2016:
24.10.15: Hintertuxer Gletscher / 12.12.15: Kitzbühel / 22.12.15: Zillertal 3000 (Mayrhofen) / 08.01.16: Zillertal Arena / 06.02.16: Skiwelt / 12.02.16: Saalbach / 13.03.16: Warth (Arlberg) / 27.03.16: Skiwelt

Benutzeravatar
extremecarver
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3016
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Kontaktdaten:

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von extremecarver » 24.03.2016 - 21:57

Naja - du fährst dafür dann halt auch nicht Morgens an und Abends zurück... Wir zahlen dafür extremst überhöhte Mietpreise in Innsbruck... :evil:
Da bleibt dann kaum mehr Geld zum übernachten im Skigebiet.

Benutzeravatar
David93
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2379
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 16/17: 8
Skitage 17/18: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von David93 » 24.03.2016 - 22:05

extremecarver hat geschrieben:Naja - du fährst dafür dann halt auch nicht Morgens an und Abends zurück...
Doch, genau das mach ich. :D
Meine Skitage sind fast ausschließlich Tagesausflüge. 6 Stunden im Auto sind völlig normal. Im Extremfall auch mal 8 Stunden am Tag.
Skisaison 2017/2018:
20.12.17: Skiwelt / 25.12.17: Saalbach / 24.02.18: Zillertal Arena / 24.03.18: Skiwelt / 06.04.18: Arlberg

Skisaison 2016/2017:
31.10.16: Hintertuxer Gletscher / 04.12.16: Skiwelt / 09.12.16: Saalbach / 22.12.16: Saalbach / 31.12.16: Mayrhofen / 25.01.17: Skiwelt / 17.03.17: Kaltenbach / 10.04.17: Zillertal Arena

Skisaison 2015/2016:
24.10.15: Hintertuxer Gletscher / 12.12.15: Kitzbühel / 22.12.15: Zillertal 3000 (Mayrhofen) / 08.01.16: Zillertal Arena / 06.02.16: Skiwelt / 12.02.16: Saalbach / 13.03.16: Warth (Arlberg) / 27.03.16: Skiwelt

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8972
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 16/17: 127
Skitage 17/18: 142
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von ski-chrigel » 24.03.2016 - 22:28

David93 hat geschrieben:
extremecarver hat geschrieben:Naja - du fährst dafür dann halt auch nicht Morgens an und Abends zurück...
Doch, genau das mach ich. :D
Meine Skitage sind fast ausschließlich Tagesausflüge. 6 Stunden im Auto sind völlig normal. Im Extremfall auch mal 8 Stunden am Tag.
Poah, das würde ich mir nicht antun. Alles was über 1 1/2 Stunden pro Weg ist, muss bei mir mit einer Übernachtung einhergehen. Ohne das jetzt auf Dich zu beziehen: viele können auch nicht rechnen, fahren sie zwei Tage hintereinander jeweils mehrere Stunden, um dazwischen heimzukommen, während die auswärtige Übernachtung deutlich günstiger und erst noch entspannter käme.
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Mostviatla
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 371
Registriert: 16.10.2015 - 16:29
Skitage 16/17: 45
Skitage 17/18: 57
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: St. Valentin

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von Mostviatla » 25.03.2016 - 08:12

Da kann ich mich auch nur anschließen, für einen Skitag in einem vernünftigen Gebiet sind 2,5 - 3h einfache Fahrt, also insg. 5 - 6h, vollkommen in Ordnung für mich. Da fällt der Pitztaler Gletscher mit 4 Stunden einfache Fahrt (insg. 8h) leider heraus, das würde ich mir von Niederösterreich aus nicht antun für einen Tag :wink:
Sommerski: Hintertux im Juni, Frankreich Anfang Juli
Saison 2017/18: 57 ~~~ Saison 2016/17: 45 ~~~ Saison 2015/16: 40

Olli_1973
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1820
Registriert: 18.11.2011 - 11:49
Skitage 16/17: 32
Skitage 17/18: 54
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von Olli_1973 » 31.03.2016 - 13:03

extremecarver hat geschrieben:Naja - du fährst dafür dann halt auch nicht Morgens an und Abends zurück... Wir zahlen dafür extremst überhöhte Mietpreise in Innsbruck... :evil:
Da bleibt dann kaum mehr Geld zum übernachten im Skigebiet.

Also ich finde du fängst hier gerade an zu jammern auf allerhöchstem Niveau.... Unsereins fährt für 3 - 4 Tage 800 bis 900 Kilomter und ist glücklich dies tun zu können und du wohnst am Ort und hast Sommer wie Winter den Fun vor der Haustür. Also mir wäre das schon mehr Miete oder Kosten fürs Eigenheim wert. Leider für mich nicht möglich! Also lasst das Jammern sein und freut euch über das was Ihr dort habt bzw lernt es zu schätzen. :D

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

kly
Massada (5m)
Beiträge: 87
Registriert: 16.11.2014 - 22:22
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von kly » 31.03.2016 - 22:25

extremecarver hat geschrieben:Naja - du fährst dafür dann halt auch nicht Morgens an und Abends zurück... Wir zahlen dafür extremst überhöhte Mietpreise in Innsbruck... :evil:
Da bleibt dann kaum mehr Geld zum übernachten im Skigebiet.
Du wirst es nicht glauben, aber es gibt nicht nur in Innsbruck erhöhte Mietpreise! Es gibt viele, die zahlen in Deutschland überhöhte Mietpreise UND die Übernachtungen im Skigebiet, weils einfach zu weit ist zum pendeln ;) Also wie Olli schon sagte, einfach mal schätzen lernen was man hat :)

Benutzeravatar
extremecarver
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3016
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Kontaktdaten:

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von extremecarver » 01.04.2016 - 16:02

War eh etwas schwerzhaft. Aber die Mieten in Innsbruck liegen auf Münchner Niveau - 15€ warm /m² in mittelguten Lagen ganz normal bei Neuverträgen außerhalb Altbau für eine 3Zimmerwohnung- und die Kaufpreise sind sowieso komplett verrückt (>6000€m² bei Neubau). Und 2Zimmerwohnungen/Maisonettes kosten gern mal 20-25€ m² Warmmiete in guter Lage.

DerM
Massada (5m)
Beiträge: 30
Registriert: 11.02.2016 - 15:00
Skitage 16/17: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von DerM » 02.04.2016 - 21:00

Es ist sicher meist billiger zu Hause zu schlafen und zu kochen (außer man fährt wirklich weit und sitzt alleine im Auto). Ob es angenehm und stressfrei ist, ist die andere Frage.. drei Stunden einfache Fahrt sind noch ertragbar.

Zurück zum Thema. :) Ich war heute vor Ort. Pisten in Topzustand, daneben alles verweht (und braun vom Saharasand). Man merkt dass der letzte Schneefall schon etwas her ist.
Die Notabfahrt geht noch sehr gut.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8972
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 16/17: 127
Skitage 17/18: 142
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von ski-chrigel » 02.04.2016 - 21:35

DerM hat geschrieben:Es ist sicher meist billiger zu Hause zu schlafen und zu kochen (außer man fährt wirklich weit und sitzt alleine im Auto).
Naja, das Auto kostet ja nix... :roll: Mit zB EUR 25.- für Zi/Frühstück und etwas fürs Abendessen kommt man jedenfalls nicht allzu weit... Aber das hatten wir andernorts ja schon diskutiert, wie schlecht diesbezüglich gerechnet wird...
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1850
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 16/17: 101
Skitage 17/18: 97
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Kontaktdaten:

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von Talabfahrer » 07.05.2016 - 22:10

Nachdem an den beiden Tagen zuvor in Hintertux und am Stubaier durch die recht vielen Besucher und den noch nicht gesetzten Schnee die Pisten im Lauf des Tages doch nicht mehr zum vollständig entspannt "Faul-Fahren" geeignet waren, war heute der Pitztaler ein sehr angenehmes Kontrastprogramm. Wetter war mit Ausnahme von ein paar harmlosen Wolken ab Mittag einwandfrei. Der meistens vorhandene Wind verhinderte das Sulzigwerden. Am Nachmittag froren z.B. die mittags etwas weicheren Pisten am Brunnenkogel-Schlepper wieder an und waren dann -im Gegensatz zum Lift- sehr schnell.
Bilder gab es ja schon vom 5. Mai im Beitrag von WackelPudding.

Von mir gibt es nur ein paar Filmchen, auf denen man sieht, wieviel Platz es auf den Mittelberg-Pisten zum stressfrei Fahren gibt:

Direktlink


Direktlink


Direktlink

Von der Bergstation am Hinteren Brunnenkogel kann man doch immerhin 750 Hm am Stück abfahren; bei den derzeitigen Verhältnissen macht das durchaus Spaß:

Direktlink

Wenn jemand morgen noch ein Ziel sucht, kann ich den Pitztaler an dessen letztem Wintersaisonbetriebstag durchaus empfehlen. Ich selbst werde aber der Abwechslung halber in Sölden sein.

Skifreak_1
Massada (5m)
Beiträge: 71
Registriert: 28.09.2008 - 15:15

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von Skifreak_1 » 08.05.2016 - 13:08

Ich war am 07.05.2016 am Pitztaler Gletscher beim Skifahren. Die Bedingungen sind derzeit einfach traumhaft. Die Pisten wurden sehr gut präpariert. Am Gletscher sind alle Abfahrten und Bahnen im Betrieb. Es waren nur wenige Leute auf den Pisten anzutreffen. Leider haben die Lifte nur bis 16.00 Uhr geöffnet. An der Mittelberg- und der Wildspitzbahn ist die letzte Bergfahrt bereits um 15.45 Uhr. Das ist für diese Jahreszeit viel zu früh. Die Lifte sollten mindestens bis 16.30 Uhr geöffnet haben.
In Ischgl bin ich vorletzte Woche sogar erst um17.00 Uhr mit der letzten Bahn gefahren. :top:
Am Pitztaler schließen heute leider die Lifte. Früher liefen die Bahnen ja immer bis Pfingstmontag. Aber wenn in Mandarfen bereits viele Hotels und Pensionen geschlossen haben fehlen leider die Gäste. Die Tage scheinen sich trotz der vielen Feiertage nicht mehr zu rechnen. Dies wurde mir auch vom Personal bestätigt. Dies ist echt schade bei den gerade vorherrschenden Bedingungen.
Der Skitag gehört neben den Tagen in Ischgl vorletzte Woche und am Donnerstag, den 05.05.15 in Hintertux zu den besten in der noch laufenden Skisaison. :D :) :D :top: :top: :top: :freude:

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Skifreak_1
Massada (5m)
Beiträge: 71
Registriert: 28.09.2008 - 15:15

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von Skifreak_1 » 08.05.2016 - 13:08

Ich war am 07.05.2016 am Pitztaler Gletscher beim Skifahren. Die Bedingungen sind derzeit einfach traumhaft. Die Pisten wurden sehr gut präpariert. Am Gletscher sind alle Abfahrten und Bahnen im Betrieb. Es waren nur wenige Leute auf den Pisten anzutreffen. Leider haben die Lifte nur bis 16.00 Uhr geöffnet. An der Mittelberg- und der Wildspitzbahn ist die letzte Bergfahrt bereits um 15.45 Uhr. Das ist für diese Jahreszeit viel zu früh. Die Lifte sollten mindestens bis 16.30 Uhr geöffnet haben.
In Ischgl bin ich vorletzte Woche sogar erst um17.00 Uhr mit der letzten Bahn gefahren. :top:
Am Pitztaler schließen heute leider die Lifte. Früher liefen die Bahnen ja immer bis Pfingstmontag. Aber wenn in Mandarfen bereits viele Hotels und Pensionen geschlossen haben fehlen leider die Gäste. Die Tage scheinen sich trotz der vielen Feiertage nicht mehr zu rechnen. Dies wurde mir auch vom Personal bestätigt. Dies ist echt schade bei den gerade vorherrschenden Bedingungen.
Der Skitag gehört neben den Tagen in Ischgl vorletzte Woche und am Donnerstag, den 05.05.15 in Hintertux zu den besten in der noch laufenden Skisaison. :D :) :D :top: :top: :top: :freude:

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2015 / 2016“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste