Pitztaler Gletscher 2015/16

Archiv aus der Saison 2015 / 2016

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8972
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 16/17: 127
Skitage 17/18: 142
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von ski-chrigel » 10.10.2015 - 18:01

Cruzader hat geschrieben:Also was ich ja nicht verstehe: Die sperren jede Woche einen zusätzlichen Lift auf, so dass jetzt alle Lifte geöffnet sind, aber überall nur eine Piste.
Sinnvoller wäre es ja, gewesen (schon alleine aus wirtschaftlicher Sicht) wenn Sie die restlichen Pisten am Brunnenkogel geöffnet hätten (also nr. 27, 28, 21 und 20 in kompletter länge) anstatt die 6erSBK mit einer Piste und die Mittelbergbahn mit nur einer Piste bis zur Mittelstation.
Was ist los mit den Pisten 35, 20, 21, 27, 28 ? Wenn sie das, was jetzt offen ist, öffnen haben können, warum dann nicht auch diese Pisten??? Kann mir das wer erkären?
Zusätzliche Pisten brauchen Schnee, der Mangelware ist. Geöffnete Lifte auf der Homepage sind wichtig, um Leute anzulocken resp damit die wegen der Auswahl nicht woandershin fahren. Ich kann das völlig nachvollziehen.
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Cruzader
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1446
Registriert: 06.09.2007 - 19:56
Skitage 16/17: 34
Skitage 17/18: 21
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Leobersdorf

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von Cruzader » 10.10.2015 - 18:30

Also demnach, was ich so an Bildern gesehen habe, hier im Forum und auf den Webcams, kann ich das absolut nicht nachvollziehen. Warum sollte der Schnee für die Piste 26 reichen, für die Pisten 27 und 28 aber nicht? Wenn der Schnee auf der Piste 26 reicht, dann muss er doch auch auf der 27 und 28 reichen. ist doch alles im selben Bereich.
Selbes an der Mittelbergbahn, warum sollte der Schnee für die Piste 36 reichen, für die Piste 35 aber nicht? sind doch direkt nebeneinander.
Und warum sollte der Schnee für die Piste 21 auf ganzer Länge nicht reichen, wenn er doch auf der paralellen 20 reicht? Ausserdem haben sie doch ein riesiges, noch immer nicht verteiltes Schneedepot nahe zu der Piste. Ist auf der Webcam gut sichtbar.
Ich meine, 6 geöffnete Lifte, aber nur 8km Pisten, ist doch echt eine schwache Vorstellung. 3 geöffnete Lifte und 11km geöffnete Pisten wäre sicher sinnvoller und genauso machbar gewesen, wenn man gewollt hätte
Saison 17/18: 3xGemeindealpe 1xHochbärneck 2xAflenz 5xAnnaberg 2xPuchberg/Schneeberg 3xMariazell 1xKönigsberg 2xWerfenweng 1xSemmering 1xArabichl

Saison 16/17:4xStubaier Gletscher 7xAnnaberg 4xGemeindealpe 4xBürgeralpe 2xPuchenstuben 1xReiteralm+Hochwurzen 1xBad Kleinkirchheim 3xAineck-Katschberg 1xGroßeck-Speiereck 2xPuchberg/Schneeberg 1xUnterberg 1xMönichwald 1xKönigsberg 1x St.Corona FSL 2xTurracher Höhe 2xNassfeld

Saison 15/16: 3xVeitsch-Brunnalm 1xWeinebene 3xBad Kleinkirchheim-St.Oswald 2xKatschberg-Aineck 1xPuchberg/Schneeberg 2xPräbichl 2xGemeindealpe 1xAnnaberg 1xHauereck 1xFeistritzsattel 1xNiederalpl 3xSemmering(2xNachtrodeln) 1xArabichl 1xKoralpe 2xNassfeld

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8972
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 16/17: 127
Skitage 17/18: 142
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von ski-chrigel » 10.10.2015 - 19:14

Ich meine, 6 geöffnete Lifte, aber nur 8km Pisten, ist doch echt eine schwache Vorstellung. 3 geöffnete Lifte und 11km geöffnete Pisten wäre sicher sinnvoller
Nö, wenn ich zwischen diesen zwei Gebieten wählen müsste, würde ich ersteres nehmen. Parallele Pisten nützen mir nix.
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 16831
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 16/17: 116
Skitage 17/18: 95
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Kontaktdaten:

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von starli » 10.10.2015 - 20:21

Cruzader hat geschrieben:AWas ist los mit den Pisten 35, 20, 21, 27, 28 ? Wenn sie das, was jetzt offen ist, öffnen haben können, warum dann nicht auch diese Pisten??? Kann mir das wer erkären?
21, 27 und 28 sind jeden Herbst für Renntraing in Verwendung, zumindest vormittags, und offiziell für Publikumsskilauf (lt. Tafel, die ganztags an der Zufahrt zu 27/28 steht oder zumindest früher stand) gesperrt. Andere Skigebiete würden die Pisten grün anzeigen, selbst wenn sie für Trainings reserveriert sind - soll das etwa sinnvoller sein?

35+36 ? Sind das wieder getrennte Pisten? Seit dem Abbau des SL gibt's dort oben doch eh nur noch eine Piste?

20 ist mittlerweile eh auf grün lt. Pistenplan, dort wurde ja letztes Wochenende bereits der Depotschnee ausgebreitet:
Bild
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)
- Neues, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein "neuer" Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
spinne08
Massada (5m)
Beiträge: 111
Registriert: 20.06.2014 - 12:05
Skitage 16/17: 13
Skitage 17/18: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 26624

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von spinne08 » 11.10.2015 - 16:00

@ starli:"35+36 ? Sind das wieder getrennte Pisten? Seit dem Abbau des SL gibt's dort oben doch eh nur noch eine Piste?"

Ab dem Eingang zum Park sind beide Pisten getrennt. Die 36 verläuft vor dem Park und direkt neben der Gondel und die 35 hinter dem Park lang und kommt danach wieder auf die 36.
2017/18: 3x Gurgl, 6x SFL, 1x Willingen

Benutzeravatar
spinne08
Massada (5m)
Beiträge: 111
Registriert: 20.06.2014 - 12:05
Skitage 16/17: 13
Skitage 17/18: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 26624

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von spinne08 » 11.10.2015 - 16:01

@ starli:"35+36 ? Sind das wieder getrennte Pisten? Seit dem Abbau des SL gibt's dort oben doch eh nur noch eine Piste?"

Ab dem Eingang zum Park sind beide Pisten getrennt. Die 36 verläuft vor dem Park und direkt neben der Gondel und die 35 hinter dem Park lang und kommt danach wieder auf die 36.
2017/18: 3x Gurgl, 6x SFL, 1x Willingen

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 16831
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 16/17: 116
Skitage 17/18: 95
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Kontaktdaten:

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von starli » 12.10.2015 - 12:15

Hm, etwas schlecht im Plan eingezeichnet. Dann dürfte die 35 erst weiter unter abgezweigt eingezeichnet sein. Aber die Abfahrt, von der du erzählst, ist ansonsten nicht weiter im Plan eingezeichnet, es dürfte also diese sein, ja.

Ansonsten - ich würd ja gern mal wieder oben am Pitztaler skifahren, aber ich ärger mich ja doch nur über diese blöde Tunnelbahn. Eng, willkürlicher Fahrplan, zu wenig Zwischenfahrten. Da ist mir - zumindest im Sommer - die Tunnelbahn in Tignes 100x lieber.
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)
- Neues, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein "neuer" Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8972
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 16/17: 127
Skitage 17/18: 142
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von ski-chrigel » 12.10.2015 - 12:23

starli hat geschrieben:Ansonsten - ich würd ja gern mal wieder oben am Pitztaler skifahren, aber ich ärger mich ja doch nur über diese blöde Tunnelbahn. Eng, willkürlicher Fahrplan, zu wenig Zwischenfahrten.
Und auch sonst dünkt mich die Kundenorientiertheit am Pitztaler regelmässig mangelhaft. Ich rege mich auch häufig auf, komme aber trotzdem immer wieder, weil ich die Wildspitzpiste und den Beförderungskomfort am Gletscher halt schon super finde. Und am Stubaier rege ich mich wegen der schlechten Präparierung sowieso immer noch mehr auf.
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 16831
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 16/17: 116
Skitage 17/18: 95
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Kontaktdaten:

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von starli » 12.10.2015 - 12:56

Die war die letzten 2 WE aber auch nicht schlechter als in Sölden. Nach 35 Tagen Stubai letzte Saison bin ich entweder daran gewöhnt oder weiß eben, dass es auch genug andere Skigebiete gibt, die es nicht besser machen...
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)
- Neues, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein "neuer" Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8972
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 16/17: 127
Skitage 17/18: 142
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von ski-chrigel » 12.10.2015 - 13:30

starli hat geschrieben:Die war die letzten 2 WE aber auch nicht schlechter als in Sölden. Nach 35 Tagen Stubai letzte Saison bin ich entweder daran gewöhnt oder weiß eben, dass es auch genug andere Skigebiete gibt, die es nicht besser machen...
Da könnten wir ein eigenes Topic eröffnen, falls es das nicht sowieso schon gibt und ich es einfach nicht kenne/finde:

Klar gibt es auch andere Skigebiete, die das nicht besser können, aber die Rangliste der schlechtesten Pistenpräparierung meiner eigenen Erfahrung nach führt der Stubaier an. Dicht gefolgt von Engelberg-Titlis. Danach kommt eine grosse Gruppe mit mässig guten Fähigkeiten (oder ist es Wille?), zu denen unter anderem der Hintertuxer und Ischgl m.E. gehören. Noch grösser ist die Gruppe, die das ganz ordentlich macht und wenig Anlass zu Unzufriedenheit gibt, zu denen ich auch das Pitztal und Sölden zähle. Aber die Gruppe, die wirklich top ist, ist eher klein. Für mich immer wieder überraschend ist, dass zu dieser erlauchten Gruppe regelmässig das Stilfserjoch gehört. Wohlbemerkt, dass diese mir ihre Fähigkeiten immer nur in den schwierigen Sommermonaten zeigen können und mir infrastrukturell der Stelvio überhaupt nicht gefällt. Ob der Pisten muss ich jedoch immer den Hut zücken.

Ich suche auch gerne meinen Bericht wieder hervor, wo ich das am Stubair mal detailliert fotographisch festgehalten habe. Kann aber natürlich schon sein, dass man sich bei Deinen 35 Tagen an diese Situation gewöhnt. Meine 27 Tage in Laax führen jedoch nicht dazu, dass ich Laax in die Spitzengruppe zähle, im Gegenteil, bei so vielen Tagen fallen einem die Abfaller umso mehr auf. Vielleicht treffe ich am Stubaier aber auch immer nur die Abfaller an :wink: . Wenn ich mit anderen AF-Mitgliedern auf dem Stubaier unterwegs bin, so grad erst am 29.9. wieder, finden die die Stubaier Präparierungsqualitäten jedoch ausnahmslos auch alle furchtbar.

Mods sind eingeladen, dies gegebenenfalls zu verschieben.
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Schusseligkite
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 245
Registriert: 20.06.2013 - 13:17
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von Schusseligkite » 12.10.2015 - 15:33

"kundenorientiertheit am Piztaler" :lol: :lol: :lol:
Als ich das letzte Mal dort war dachte ich, da sitzt einer im Kassenhäuschen, der das gerade überfallen hat oder so. Der war voll nett und freundlich, das kam mir komisch vor.

Benutzeravatar
Christopher
Brocken (1142m)
Beiträge: 1148
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Skitage 16/17: 50
Skitage 17/18: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von Christopher » 16.10.2015 - 22:40

Ich war heute mal oben, die Bedingungen sind, meiner Meinung nach, derzeit super. Dank dem Neuschnee waren sogar ein paar kleine Abseitsfahrten möglich.
Natürlich fehlt auch trotzdem noch einiges an Schnee, aber der kommt schon noch.
Am unteren Teil der Mittelbergabfahrt wurde heute mit der Grundpräparation begonnen, am Brunnenkogel-Sl wurden heute ebenfalls weiter Pistenflächen grundpräpariert.
An der Wildspitzbahn ist, wie schon bekannt, nur eine Piste auf, die andere steht den Trainingsgruppen zur Verfügung.

Oberer Teil der Mittelbergabfahrt:
Bild

Blick von der 6SB in Richtung Brunnenkogel, man sieht auch Teile der frischen Grundpräpartion:
Bild
Gruß Chris
_________
ASF

gorner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 300
Registriert: 12.05.2014 - 18:48
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von gorner » 20.10.2015 - 20:36

ski-chrigel hat geschrieben:
krimmler hat geschrieben:So ungewöhnlich ist es nicht mehr das man auf über 3000m beschneit, Hintertux macht bis zur Gefrorenen Wand 3250m, Pitztal und in Frankreich, Schweiz gibts glaube ich auch einige Gebiete die ihre (Gletscher-)Beschneiung bis hoch gezogen haben. Scheint mit der Vermattung das allerbeste Mittel gegen Gletscherschmelze in Teilbereichen und für frühere Saisonstarts zu sein.
Schweiz? Wo? Zermatt und Saas Fee jedenfalls nicht. In Zermatt steht wohl ein Snowmaker, der aber ähnlich wie im Pitztal nur für ein kurzes aber wichtiges Stück auf Fels zuständig ist und nur selten für den Herbstbetrieb läuft.
Da muss ich Ski chrigel zustimmen. In der Schweiz ist es soweit ich jetzt auch viel von Gebieten in Österreich gelesen habe uund als Schweizer echt verblüfft bin, das gibt es in der Form selbst in Zermatt oder Saas Fee nicht.

Aber vielleicht schauen sich die Schweizer ja was ab von den östereichern ... ich würde es begrüssen.. Kitzbühel Resterhöhe mit knapp 2000 m wiird mit Altschnee am Wochenende öffnen. Da kann sich so manch Schweizer Gebiet eine Scheibe von abschneiden...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Cruzader
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1446
Registriert: 06.09.2007 - 19:56
Skitage 16/17: 34
Skitage 17/18: 21
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Leobersdorf

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von Cruzader » 23.10.2015 - 18:36

Inzwischen sind die Abfahrten 21 und 22 am Schlepplift auch endlich in voller Länge geöffnet, so wie es auf der Webcam aussieht. Und auch die Abfahrt 36 dürfte nun endlich in voller Länge geöffnet sein.
Auch auf der Homepage ist zu lesen, dass aktuell 12km Pisten geöffnet sind.

Jedoch frage ich mich jetzt schon, wie lange sie die Pisten 27 und 28 denn noch für den normalen Skifahrer gesperrt lassen wollen, sowie, woran die Öffnung der Piste 35 noch scheitert, Schnee hatts doch ordentlich gegeben in letzter Zeit und genügend Zeit zum präparieren war nach den letzten Schneefällen auch schon...

Also Potential haben sie ja viel, am Pitztaler Gletscher, möglichst früh, möglichst viel zu öffnen. Schade dass dies nicht so recht genützt wird. Also die anderen Gletscher machen das schon besser, würde ich mal sagen
Saison 17/18: 3xGemeindealpe 1xHochbärneck 2xAflenz 5xAnnaberg 2xPuchberg/Schneeberg 3xMariazell 1xKönigsberg 2xWerfenweng 1xSemmering 1xArabichl

Saison 16/17:4xStubaier Gletscher 7xAnnaberg 4xGemeindealpe 4xBürgeralpe 2xPuchenstuben 1xReiteralm+Hochwurzen 1xBad Kleinkirchheim 3xAineck-Katschberg 1xGroßeck-Speiereck 2xPuchberg/Schneeberg 1xUnterberg 1xMönichwald 1xKönigsberg 1x St.Corona FSL 2xTurracher Höhe 2xNassfeld

Saison 15/16: 3xVeitsch-Brunnalm 1xWeinebene 3xBad Kleinkirchheim-St.Oswald 2xKatschberg-Aineck 1xPuchberg/Schneeberg 2xPräbichl 2xGemeindealpe 1xAnnaberg 1xHauereck 1xFeistritzsattel 1xNiederalpl 3xSemmering(2xNachtrodeln) 1xArabichl 1xKoralpe 2xNassfeld

Benutzeravatar
DennisM
Massada (5m)
Beiträge: 18
Registriert: 09.09.2014 - 08:33
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von DennisM » 24.10.2015 - 07:26

War zufällig jemand die woche oben und kann mir sagen wie es geht? Ich mag morgen los bin nur leider noch unschlüssig ob Pitztal oder Hintertux...
Skitage 2014/15
1 x Aschau / Zillertal / Grasski - 2 x Hintertuxer Gletscher - 8 x Warth / Schröcken / Lech - 1 x Winterberg - 2 x Wildewiese - 4 x Fellhorn - 1 x Montafon - 2 x Obergurgl - 1 x Stubaital - 1 x Narvik - 1 x Folgefonna

Benutzeravatar
manitou
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1526
Registriert: 25.11.2009 - 13:22
Skitage 16/17: 54
Skitage 17/18: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: zw. KS und GÖ
Kontaktdaten:

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von manitou » 25.10.2015 - 14:48

Ich bin seit Mittwoch im Pitztal. Es ist relativ wenig los - bis Fr. waren fast nur Trainigsteams oben - morgens nur 2 Bahnen warten. Heute (Sonntag) konnten wir um 8 Uhr sogar durchgehen. Hab mit deutlich mehr Betrieb gerechnet :D :D . Letztes Jahr zur gleichen Zeit war mindestens doppelt so viel Betrieb.

Seit Freitag sind die Nationalteams weg. Die haben sich auf den Weltcup in Sölden vorbereitet. Gestern und heute konnte man ab Mittags alle Abfahrten an der Wildspitze nutzen. Mal sehen was kommende Woche hier noch trainiert....?!

Schneeverhältnisse gut, kaum Eis, kaum Steine - könnte jedoch ruhig mal wieder etwas Neuschnee geben.
An der Mittelbergbahn sind die Pisten 36+37 komplett hergerichtet. An der 34 wird derzeit gearbeitet. An der 25 laufen noch keine Vorbereitungen.
NUR HIER: Alle Webcams der SAUERLAND-Skigebiete auf einer Seite!
NUR HIER: Alle Webcams der ALLGÄU-Skigebiete auf einer Seite!
fewozentrale-willingen.de . Top-Fewo in Willingen und Oberstdorf! (Homepagelink bei Interesse siehe Profil links unter Kontaktdaten)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8972
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 16/17: 127
Skitage 17/18: 142
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von ski-chrigel » 26.10.2015 - 13:55

Unglaublich, wenn man so liest, was am Hintertuxer so an Wartezeiten abgeht.
Grundsätzlich ist das aber am Pitztaler selten ein Problem, mal abgesehen von der Sardinenbahn am Anfang.
Also Potential haben sie ja viel, am Pitztaler Gletscher, möglichst früh, möglichst viel zu öffnen. Schade dass dies nicht so recht genützt wird. Also die anderen Gletscher machen das schon besser, würde ich mal sagen
Womit wir wieder beim Thema 'mangelnde Kundenfreundlichkeit' sind. Ob das der Grund für die tieferen Frequenzen ist...?
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 16831
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 16/17: 116
Skitage 17/18: 95
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Kontaktdaten:

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von starli » 27.10.2015 - 12:11

ski-chrigel hat geschrieben:Womit wir wieder beim Thema 'mangelnde Kundenfreundlichkeit' sind. Ob das der Grund für die tieferen Frequenzen ist...?
Vielleicht ist auch gar nicht weniger los als früher, sondern es liegt einfach an den neuen Bahnen am Gletscher, dass es gefühlt leerer ist?

Oder es liegt an den immer teurer werdenden Skipässe ..

Oder es will keiner mehr die Gefahr eingehen, an der Tunnelbahn morgens 45 Minuten warten zu müssen ...
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)
- Neues, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein "neuer" Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8972
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 16/17: 127
Skitage 17/18: 142
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von ski-chrigel » 27.10.2015 - 12:59

starli hat geschrieben:
ski-chrigel hat geschrieben:Womit wir wieder beim Thema 'mangelnde Kundenfreundlichkeit' sind. Ob das der Grund für die tieferen Frequenzen ist...?
Vielleicht ist auch gar nicht weniger los als früher, sondern es liegt einfach an den neuen Bahnen am Gletscher, dass es gefühlt leerer ist?
Was ja nicht sein kann, wenn die Tunnelbahn leer ist, wie der Vorredner schreibt. Die war im Herbst doch selbst an Wochentagen (ich fahre fast ausschliesslich nur an Wochentagen) oft völlig überlastet.
Oder es liegt an den immer teurer werdenden Skipässe ..
Was ja dann in Hintertux und Stubai auch so sein müsste. Nur am Mölltaler scheint auch weniger los zu sein.
Oder es will keiner mehr die Gefahr eingehen, an der Tunnelbahn morgens 45 Minuten warten zu müssen ...
Das wäre wahrlich ein Argument, das auch mich oft abschreckte, selbst wochentags.

Argumente für generelle Abnahme der Frequenzen gäbe es noch andere, aber die treffen ja offenbar nicht auf Stubai und Hintertux zu: Zu mildes Herbstwetter, die Leute machen noch andere Dinge. Generelle Abnahme der Skisportaktivität, wie sie in der Schweiz zumindest immer wieder angeführt wird. Und dann wären da noch Stäntn und ich, die die Frequenzen infolge Reha auch noch drücken :lol: :wink:
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Olli_1973
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1820
Registriert: 18.11.2011 - 11:49
Skitage 16/17: 32
Skitage 17/18: 54
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von Olli_1973 » 27.10.2015 - 13:48

@ Chrigel: Kann es sein..... natürlich nur hypothetisch betrachtet.... bei selbstkritischer Betrachtung :D :D das die Pistenpräparierung über die du immer schimpfst gar nicht schlecht bzw schlechter geworden ist, sondern es nur die Tatsache ist dass auch du lieber Chrigel älter geworden bis und deine Knie ( bzw Knorpelschäden in den Knie ) ebenso wie bei mir dazu führen gewisse Dinge negativer zu sehen als diese noch vor 10 Jahren waren.........

natürlich nur bei selbstkritischer Betrachtung..... :D :D

Denn ich kann mich noch gut an die Pisten aus meiner Jugend erinnern, da wurde gar nicht so genau hingesehen ob da mal ne Kante oder Klinke drin war. Hauptsache hält hieß die Devise. Schade dass ich das nicht mit Fotos belegen kann.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8972
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 16/17: 127
Skitage 17/18: 142
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von ski-chrigel » 27.10.2015 - 14:08

Olli_1973 hat geschrieben:@ Chrigel: Kann es sein..... natürlich nur hypothetisch betrachtet.... bei selbstkritischer Betrachtung :D :D das die Pistenpräparierung über die du immer schimpfst gar nicht schlecht bzw schlechter geworden ist, sondern es nur die Tatsache ist dass auch du lieber Chrigel älter geworden bis und deine Knie ( bzw Knorpelschäden in den Knie ) ebenso wie bei mir dazu führen gewisse Dinge negativer zu sehen als diese noch vor 10 Jahren waren.........

natürlich nur bei selbstkritischer Betrachtung..... :D :D
Denn ich kann mich noch gut an die Pisten aus meiner Jugend erinnern, da wurde gar nicht so genau hingesehen ob da mal ne Kante oder Klinke drin war. Hauptsache hält hieß die Devise. Schade dass ich das nicht mit Fotos belegen kann.
Ich älter geworden? Kann nicht sein... :lol: :wink: Meine Skikollegen werden dafür immer jünger (Bamigoreng, pat_rick ua.)

Olli, auch wenn ich intensiv in mich hineingehe und mich völlig selbstkritisch betrachte: NEIN.
Wir beide sind ja etwa ähnlich alt. Insofern kennen wir natürlich noch beide die recht rudimentäre Pistenpräparierung der späten 70er Jahre. Selbstverständlich ist das nicht mit heute zu vergleichen und auch die Qualität der 80er kommt nicht an die heutige Qualität hin. Wenn Du damit vergleichst, dann klar, dann jammern wir heute auf unglaublich hohem Niveau. Damals hätte man sich planierte Autobahnen wie heute, dank viel besserer Maschinen nicht vorstellen können. War auch gar nicht nötig, weil wir alle noch im möglichst geschlossenen Fahrstil, mit möglichst langen Ü2m-PommesFrites-Latten den Hang runterwedelten, wofür Wellen, Hügel und Löcher nicht wirklich hinderlich waren.
Aber ich vergleiche ja nicht mit damals, sondern nur zwischen verschiedenen Skigebieten heute. Ausschliesslich heute. Und da gibt es frappante Unterschiede, wie schon öfters beschrieben. Mein lädiertes Knie - das auf bestem Wege für eine top Saison ist 8) - spielt hier überhaupt keine Rolle. Natürlich mag es mein (und auch Dein) Knie lieber, wenn alles schön glatt ist, aber kaum ein sportlicher Racecarver wird sich an Wellen, Hügeln und Löchern erfreuen und den Unterschied zwischen den Gebieten bei kritischer Betrachtung nicht feststellen. Also wenn man keinen Unterschied zwischen Stubai und Davos oder Engelberg und Stelvio erkennt, dann kann ich auch nicht helfen, oder man fährt halt einfach zu selten, um dies bei entsprechend vergleichbarer Schneeverhältnisse wahrnehmen zu können.
Auch stelle ich zB. fest, dass mein Heimgebiet Laax in den letzten Jahren trotz modernster Technik an Qualität deutlich nachgelassen hat. Nun gut, dies könnte man nun auf den erwähnten Knieschaden zurückführen. Doch dann stellt sich die Frage, wieso Davos und St.Moritz z.B. gleichbleibend hohe Qualität in meiner subjektiven Empfinden erreichen.
Reicht Dir das als Erklärung für mein dezidiertes NEIN? Sonst hole ich gerne noch etwas weiter aus, allerdings sind wir hier im Pitztal-Topic, deren Präparierungsqualität ich nun nicht wirklich mangelhaft finde, ganz im Ggs zu anderen Kundenfreundlichkeitsmängeln, die aber noch weniger mit meinem Knieleiden begründbar sind, am falschen Ort.
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

nineknights
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 368
Registriert: 15.11.2008 - 14:34
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von nineknights » 27.10.2015 - 20:23

Liegt aber vllt auch an den Liften. St. Moritz und Davos besitzen hauptsächlich ältere, leistungsschwache Bergbahnen.
Weniger Leute = bessere Pisten!
Kann es sein, dass durch die neue Wildspitzbahn auch einfach mehr Leute auf den Pisten sind?

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8972
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 16/17: 127
Skitage 17/18: 142
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von ski-chrigel » 27.10.2015 - 22:28

nineknights hat geschrieben:Liegt aber vllt auch an den Liften. St. Moritz und Davos besitzen hauptsächlich ältere, leistungsschwache Bergbahnen.
Weniger Leute = bessere Pisten!
Kann es sein, dass durch die neue Wildspitzbahn auch einfach mehr Leute auf den Pisten sind?
So ein Bullshit, was Du da schreibst. Warst Du schon mal auf Corviglia resp. Parsenn? Wenn ja, dann würdest Du sowas wohl kaum schreiben. Da kreuzen sich leistungsfähige Bahnen resp. kommen am gleichen Ort an. Auf Corviglia (2x 4KSB, 6KSB plus Standseilbahn) resp. Weissfluhjoch (6KSB, 4KSB, 6EUB, SL und Standseilbahn) werden mehr Leute pro Stunde hinbefördert, als auf die Wildspitze.
Wenn Du schon so ein Gegenargument in Sachen weniger Leute bringst, dann müsste es darauf abzielen, dass in der Schweiz aufgrund der Eurokursentwicklung je länger je weniger Leute fahren, aber die "Analyse" der Skipiste mache ich natürlich am Morgen auf frisch präparierten Pisten und logischerweise nicht im Laufe des Tages, wenn alles zerfahren ist. Da kann man ja auch überhaupt keine Aussage machen. :roll:
Und nochmal: ich beschwere mich ja gar nicht über die Pitztaler Präparierungsqualität. Wir sind hier diesbezüglich im falschen Topic!
Hier ein paar Bilder von Talabfahrer und mir vom Stubaier (nicht Pitztaler): viewtopic.php?f=7&t=36440&p=4981276#p4981276
Zuletzt geändert von ski-chrigel am 27.10.2015 - 22:38, insgesamt 1-mal geändert.
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
manitou
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1526
Registriert: 25.11.2009 - 13:22
Skitage 16/17: 54
Skitage 17/18: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: zw. KS und GÖ
Kontaktdaten:

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von manitou » 27.10.2015 - 22:38

...also ich kann mich seit einer Woche nicht über die Pistenpräparieung auf dem Pitztaler Gletscher beschweren. Da gibt es nichts auszusetzen!

Seit 2 Tagen nimmt die Vereisung an den üblichen neuralgischen Stellen stark zu (Oben auf dem Wildspitzkamm ist im Bereich der Kurve mittlerweile blankes Eis und das Steilstück der Mittelbergabfahrt ist für ungeübte in grenzwertigem Zustand, ansonsten tauchen auch auf der Wildspitzabfahrt immer mehr eisige Stellen auf) - der Neuschneee von vor 10 Tagen ist halt verbraucht - dagegen kann man nichts machen, und so üppig sind die Schneefälle diese Saison noch nicht gewesen. Offpiste geht auf dem Gletscher eher nichts - alle Südhänge sind mittlerweile auch auf 3000m wieder fast komplett schneefrei.

Trotz des wenigen Schnees arbeiten 4 Pistenraupen den ganzen Tag und schieben Schnee zusammen um die 34 herzurichten. Die wird voraussichtlich ab Donnertag in Betrieb sein. Ich hab eigentlich nicht damit gerechnet, dass die bei der Schneeknappheit an der Piste weiterarbeiten. Es kann seit letztem Do. nachts auch nicht mehr beschneit werden.
Ich kann hier nicht erkennen, wo die am Pitztaler einen schlechten Service abliefern... die geben sich nach meinem Dafürhalten alle Mühe!

Mein Vermieter arbeitet bei den Bergbahnen. Er hat mir gestern erzählt, dass die am So + Mo die ertse Bahn um 7.30 Uhr haben hochfahren lassen. Wenn das nichts ist...! :top: :top: :top:
So konnten wir um 8.05 Uhr am Drehkreuz durchgehen. Heute waren wir etwas später da, und konnten um 9.10 Uhr ebenfalls am Drehkreuz durchgehen.
Der Gletscherexpress ist ja nicht mehr die jüngste Bahn und es wird der Situation nicht gerecht, darauf zu schimpfen. Das Projekt einer zweiten Seilbahn ist vorerst seitens der Behörden abgelehnt. Was sollen die also machen?! So mal eben die Beförderungskap. ausbauen geht nicht... und oben auf dem Gletscher haben die alles getan: Snowmaker, 2006 die Mittelbergbahn und vor 3 Jahren die neue Wildspitzbahn, die nicht billig gewesen ist. ich sehe nicht, wo man denen Vorwürfe machen kann.

Nächste Woche wird es deutlich voller, denn dann haben BW und By Ferien. Auch mein Vermieter hat derzeit das halbe Haus leer, ab WoE ist er ausgebucht. Das es derzeit so ruhig ist, liegt wahrscheinlich daran, dass die einwohnerstarken Länder (NRW, NL etc. ihre Ferien dieses Jahr recht früh hatten).

Ein weiterer Grund für die Leere kann eventuell auch sein, dass viele die Kritiken hier im Forum gelesen haben und deshalb den Pitz meiden... :mrgreen: :wink:
Zuletzt geändert von manitou am 27.10.2015 - 23:05, insgesamt 1-mal geändert.
NUR HIER: Alle Webcams der SAUERLAND-Skigebiete auf einer Seite!
NUR HIER: Alle Webcams der ALLGÄU-Skigebiete auf einer Seite!
fewozentrale-willingen.de . Top-Fewo in Willingen und Oberstdorf! (Homepagelink bei Interesse siehe Profil links unter Kontaktdaten)

phisy
Massada (5m)
Beiträge: 15
Registriert: 16.12.2014 - 20:05
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Pitztaler Gletscher 2015/16

Beitrag von phisy » 27.10.2015 - 22:48

Ist jemand die Tage mal oben gewesen und kann was über die Pistenverhältnisse bzw den Andrang berichten?
Hab vor am Donnerstag anzureisen! Wann sollte man denn ca. an der Talstation sein um größeren Wartezeiten aus dem Weg zu gehen?
Schon mal besten Dank im Voraus!

mfg Philip

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2015 / 2016“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste