Damüls-Mellau

Archiv aus der Saison 2015 / 2016

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11350
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 16/17: 17
Skitage 17/18: 26
Ski: ja
Snowboard: nein

Damüls-Mellau

Beitrag von snowflat » 03.12.2015 - 20:25

Wie geplant, starten wir am Freitag, 04.12.2015 in die neue Wintersaison 2015/16 im Schneereich Damüls-Mellau.

Folgende Liftanlagen sind ab Freitag, 04.12. in Betrieb:
• 4SB Uga
• DSB Hohes Licht
• 6SB Sunnegg
• DSB Walisgaden
• 6SB Hasenbühel
• DSB Oberdamüls
• 6SB Elsenkopf
• 6SB Hohe Wacht
• Übungslift Sunnegg
• 10 EUB Mellaubahn
• 8SB Rossstelle
• 8 EUB Gipfelbahn

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Pfälzerraupenfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 225
Registriert: 26.02.2012 - 18:54
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Damüls-Mellau

Beitrag von Pfälzerraupenfan » 03.12.2015 - 20:34

Da frag ich mich warum in Mellau so wenig die Kanonendichte ist doch vergleichbar mit Damüls und Zeit hatten die doch jetzt auch oder?
Vielleicht rechnen sie auch mit wenig Betrieb und lassen daher nur das nötigste auf.

Pancho
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 747
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg

Re: Damüls-Mellau

Beitrag von Pancho » 04.12.2015 - 14:37

+ 4-er Sesselbahn Furka laut interaktivem Pistenplan "in Vorbereitung"...

So schlecht ist das Angebot doch gar nicht. Wenn ich da an letztes Jahr denke. Da sind wir am 23.12. auf einem weißen (später hellbraunen) Teppich über grüne Wiesen gen Uga-Express-Talstation gerutscht.

Hexen können die auch nicht.

molotov
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3783
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen

Re: Damüls-Mellau

Beitrag von molotov » 04.12.2015 - 15:07

Naja, wenn man sieht dass Vorarlberg mit den meisten Schnee bekommen hat, ist das Angebot insgemsamt schwach. Gerade die mittelhohen Gebiete wie Warth und Damüls mit Grasuntergrund müssten da mehr hinbringen, auch wenn die Durchschnittswinter genug Schnee bringen...
Touren >> Piste

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Pauli
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1121
Registriert: 28.05.2015 - 10:51
Skitage 16/17: 18
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Damüls-Mellau

Beitrag von Pauli » 04.12.2015 - 15:56

Stimmt das, das man von Damüls zur Roßstelle nicht abfahren kann, sondern mit der Gipfelbahn runter muss? Ich war noch nie in Mellau Damüls, frage aber deshalb weil ich vielleicht nächstes übermorgen nach Mellau Damüls gehe. In anderen Skigebiete im Bregenzer Wald stehen die Lifte still, oder läuft anteilmäßig deutlich weniger. (kommt darauf an, ob Warth-Schröcken noch zum Bregenzer Wald zählt.
2016/17: 2X Bolsterlang, Damüls-Mellau, La Bresse, Sonnenkopf, Ski Arlberg, Berger-Höhe-Lift, Grubigstein, Steibis, Diedamskopf, Ofterschwang, 4X Kronplatz, Fellhorn-Kanzelwand, Golm

Benutzeravatar
Pfälzerraupenfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 225
Registriert: 26.02.2012 - 18:54
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Damüls-Mellau

Beitrag von Pfälzerraupenfan » 04.12.2015 - 15:58

Finde das Angebot in Damüls ok ich meinte ja nur auf der Mellauer seite hatte ich mit mehr gerechnet.
Doch man kann abfahren es ist alles über Pisten verbunden.

Pauli
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1121
Registriert: 28.05.2015 - 10:51
Skitage 16/17: 18
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Damüls-Mellau

Beitrag von Pauli » 04.12.2015 - 16:01

Danke für die Info, ich habe halt auf den interaktiven Pistenplan geschaut, und da war die Abfahrt Nr. 23 rot. In Mellau ist ja wirklich so gut, wie gar nichts.
2016/17: 2X Bolsterlang, Damüls-Mellau, La Bresse, Sonnenkopf, Ski Arlberg, Berger-Höhe-Lift, Grubigstein, Steibis, Diedamskopf, Ofterschwang, 4X Kronplatz, Fellhorn-Kanzelwand, Golm

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
d-florian
Olymp (2917m)
Beiträge: 2954
Registriert: 16.08.2003 - 21:30
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6971, Hard

Re: Damüls-Mellau

Beitrag von d-florian » 04.12.2015 - 21:39

Aktueller status bericht von heute:
Verbindungsabfahrt von damüls nach mellau ist geschlossen und wird so schnell auch nicht geöffnet!!! Mit alten ski die man danach wegwerfen will ok aber sonst finger weg!
Rosstelle ist nur ne schmale abfahrt am 8er und eine abfahrt zur gipfelbahn. Ich behaupte wenn man die neue mellaubahn welche ein mega gewinn am morgen ist nicht herzeigen wollen würde weil se neu ist wäre mellau noch geschlossen! Wildgunten und suttis geht auch noch länger nix. Man hat heut zwar gewalzt aber mehr als ne gewalt öffnung gibt das nicht wenn man sichs traut..
Warum in mellau nocht mehr geht ist ganz einfach: die ham zwar kanonen aber kein teich sodass immer nur ganz wenige kanonen laufen können und am mo und di hats leider fast den ganzen naturschnee durch dauerregen weggeschwemmt und das was noch da war wurde in die mulden verfrachtet durch den sturm.... hohe wacht ist ganz gut. Genauso elsenkopf. Aber eben deutlich schmäler als gewohnt. Uga ist eine piste offen, hasenbühel das kanonenrohr sowie walisgaden und hohes licht. Sunneg keine piste offen.. nur skiroute und die ist im oberen bereich manchmal nur eine bullybreite mit schneebedeckt wo man noch slalom um gebüsch dreck und steine fahren kann.. oberdamüls piste war fahrbar aber hält drm warmen wetter net mehr lang stand.. wie am furka was grossartiges laufen soll weiss ich nicht.. auch eher schmal.. beste pisten sind hasenbühel und walisgaden sowie uga.. allerdings sind die pisten nur mit einer dünnen schneeauflage versehen sodass bei mehr betrieb am we die pisten wohl schnell so zusammen geschoben sind dass sich der mensch vom skiservice freut.. also man kann fahren aber wer net auf mellau fixiert sollte sich ne alternative überlegen.. laut nem arbeitskollegen ist warth übrigens keine..;-) ps: regen bei der mellaubahnbergstation um 18 uhr wie ich gerade noch erfahren habe.. wills keinem ausreden aber hohe erwartungen sollte man zur zeit keine haben.. wenn man aber hinfährt bitte ganz früh.. da waren die pisten noch akzeptabel. Allerdings muss man sagen die damülser sind echt bemüht und ham das besta rausgeholt was sie mit ihren mitteln zum jetzigen zeitpunkt bei dieser wetterlage herbringen konnten!
*schrei Modus abends ab 12 an*
AN-NA, Ka-Thy, CA-RINA, Ver-ena ....
*schrei Modus abends ab 12 aus*

Benutzeravatar
Pfälzerraupenfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 225
Registriert: 26.02.2012 - 18:54
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Damüls-Mellau

Beitrag von Pfälzerraupenfan » 05.12.2015 - 10:34

Hatte das falsch verstanden ich dachte ob es allgemein eine piste von damüls nach mellau gibt.

Pauli
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1121
Registriert: 28.05.2015 - 10:51
Skitage 16/17: 18
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Damüls-Mellau

Beitrag von Pauli » 05.12.2015 - 14:28

d-florian hat geschrieben:Aktueller status bericht von heute:
Verbindungsabfahrt von damüls nach mellau ist geschlossen und wird so schnell auch nicht geöffnet!!! Mit alten ski die man danach wegwerfen will ok aber sonst finger weg!
Rosstelle ist nur ne schmale abfahrt am 8er und eine abfahrt zur gipfelbahn. Ich behaupte wenn man die neue mellaubahn welche ein mega gewinn am morgen ist nicht herzeigen wollen würde weil se neu ist wäre mellau noch geschlossen! Wildgunten und suttis geht auch noch länger nix. Man hat heut zwar gewalzt aber mehr als ne gewalt öffnung gibt das nicht wenn man sichs traut..
Warum in mellau nocht mehr geht ist ganz einfach: die ham zwar kanonen aber kein teich sodass immer nur ganz wenige kanonen laufen können und am mo und di hats leider fast den ganzen naturschnee durch dauerregen weggeschwemmt und das was noch da war wurde in die mulden verfrachtet durch den sturm.... hohe wacht ist ganz gut. Genauso elsenkopf. Aber eben deutlich schmäler als gewohnt. Uga ist eine piste offen, hasenbühel das kanonenrohr sowie walisgaden und hohes licht. Sunneg keine piste offen.. nur skiroute und die ist im oberen bereich manchmal nur eine bullybreite mit schneebedeckt wo man noch slalom um gebüsch dreck und steine fahren kann.. oberdamüls piste war fahrbar aber hält drm warmen wetter net mehr lang stand.. wie am furka was grossartiges laufen soll weiss ich nicht.. auch eher schmal.. beste pisten sind hasenbühel und walisgaden sowie uga.. allerdings sind die pisten nur mit einer dünnen schneeauflage versehen sodass bei mehr betrieb am we die pisten wohl schnell so zusammen geschoben sind dass sich der mensch vom skiservice freut.. also man kann fahren aber wer net auf mellau fixiert sollte sich ne alternative überlegen.. laut nem arbeitskollegen ist warth übrigens keine..;-) ps: regen bei der mellaubahnbergstation um 18 uhr wie ich gerade noch erfahren habe.. wills keinem ausreden aber hohe erwartungen sollte man zur zeit keine haben.. wenn man aber hinfährt bitte ganz früh.. da waren die pisten noch akzeptabel. Allerdings muss man sagen die damülser sind echt bemüht und ham das besta rausgeholt was sie mit ihren mitteln zum jetzigen zeitpunkt bei dieser wetterlage herbringen konnten!
Danke für die ausführliche Erklärung. Ich glaube, dann hebe ich mir Mellau-Damüls eher für später auf und gehe wenn überhaupt wo anders zum Skifahren. So schnell wie der Winter gekommen ist, so schnell kann`s eben auch wieder warm sein....
2016/17: 2X Bolsterlang, Damüls-Mellau, La Bresse, Sonnenkopf, Ski Arlberg, Berger-Höhe-Lift, Grubigstein, Steibis, Diedamskopf, Ofterschwang, 4X Kronplatz, Fellhorn-Kanzelwand, Golm

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Pancho
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 747
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg

Re: Damüls-Mellau

Beitrag von Pancho » 06.12.2015 - 09:56

Alos ich war gestern da. So schlecht habe ich das nicht empfunden. Waren brauchbare Verhältnisse fand ich. Klar ist es nicht so breit wie gewohnt und weich wurde es an den Sonnenhängen auch, aber mit Ausnahme einige kleinerer Ausaperungen im Oberdamüls und Furka-Bereich auf den Pisten noch alles reinweiß.
Also wir hatten Spaß gestern da und haben die Bedingungen als gut-brauchbar empfunden, kein Ski hatte Feindkontakt.

Klar, die brauchen noch Schnee, aber das wusste man vorher...

Pauli
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1121
Registriert: 28.05.2015 - 10:51
Skitage 16/17: 18
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Damüls-Mellau

Beitrag von Pauli » 06.12.2015 - 15:08

Jetzt mach mir bloß kein schlechtes Gewissen, dass ich nicht gegangen bin!!!! :wink:
Naja der richtige Winter kommt sicher noch...
2016/17: 2X Bolsterlang, Damüls-Mellau, La Bresse, Sonnenkopf, Ski Arlberg, Berger-Höhe-Lift, Grubigstein, Steibis, Diedamskopf, Ofterschwang, 4X Kronplatz, Fellhorn-Kanzelwand, Golm

Jemp
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 121
Registriert: 22.10.2004 - 13:15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Luxemburg
Kontaktdaten:

Re: Damüls-Mellau

Beitrag von Jemp » 06.12.2015 - 18:51

@Pancho: hast du vielleicht einige Bilder gemacht?

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Pancho
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 747
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg

Re: Damüls-Mellau

Beitrag von Pancho » 06.12.2015 - 19:27

Ja, ein paar habe ich gemacht. Handy-Schnappschüsse halt, mit dem Zweck über Whatsapp ein paar Grüße zu verschicken. Sollte nie ein Bericht werden... :wink:


Blick auf die Talstation vom Sunegg-Lift, Skiroute 1 dahinter im Schatten:
Sunegg-Tal (500x375).jpg
Piste 2a beim Lift Wallisgaden
Wallisgaden (375x500).jpg
Da bin ich mir nicht mehr sicher, Hohe Wacht? Der Zustand war im oberen Bereich überall so wie auf dem Bild.
Hohewacht (375x500).jpg
Blick über die 2 mit Lift Wallisgaden im Vordergrund, dahinter Hasenbühel mit Piste 4
2+4 (500x375).jpg
Blick zum Hotel Alpenstern über die Piste 7 im Vordergrund / Oberdamüls
alpenstern.jpg

Pauli
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1121
Registriert: 28.05.2015 - 10:51
Skitage 16/17: 18
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Damüls-Mellau

Beitrag von Pauli » 07.12.2015 - 15:19

Danke für die Bilder, so schlecht sieht es ja gar nicht aus, dann hätte ich vielleicht doch gehen sollen. :wink:
Da habe ich dieses Jahr schon Bilder mit viel schlechteren Verhältnissen anschauen müssen.
2016/17: 2X Bolsterlang, Damüls-Mellau, La Bresse, Sonnenkopf, Ski Arlberg, Berger-Höhe-Lift, Grubigstein, Steibis, Diedamskopf, Ofterschwang, 4X Kronplatz, Fellhorn-Kanzelwand, Golm

Pancho
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 747
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg

Re: Damüls-Mellau

Beitrag von Pancho » 07.12.2015 - 16:15

Sag ich doch. Es war OK, halt bei weitem nicht alles auf - aber das was auf war, war brauchbar. Und es sah sogar ein bisschen nach Winter aus. :wink:

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Pistenfun
Massada (5m)
Beiträge: 79
Registriert: 11.12.2013 - 21:06
Skitage 16/17: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Damüls-Mellau

Beitrag von Pistenfun » 07.12.2015 - 18:44

Also wenn man das jetzt so liest klingt das ganze doch ganz akzeptabel... Würdet ihr momentan einen Wochenendbesuch (nächsten Sonntag) empfehlen, oder eher andere Gebiete bevorzugen? Weil ich finde, dass Mellau-Damüls momentan die größte Auswahl hat und vor allem sieht es doch wenigstens etwas nach Winter aus... :lach:
LG,
Pistenfun

Austrian Modding Team | Mapper
Innovation is our Passion

https://www.youtube.com/user/pistenfunPlays | Videos im Schnee

Pauli
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1121
Registriert: 28.05.2015 - 10:51
Skitage 16/17: 18
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Damüls-Mellau

Beitrag von Pauli » 08.12.2015 - 21:00

Im Bregenzer Wald gibt es derzeit wenig Alternativen, die einigermaßen gute Bedingungen haben. Der Diedamskopf hat offen, sind zum Teil halt pralle Südhänge und hat am Anfang der Saison ein eher sparsames Programm an offenen Pisten. Wenn das bisschen Neuschnee ausreicht, machen vielleicht noch Kleingebiete, wie Andelsbuch Bezau auf. Doch das nächste große Skigebiet, wo verhältnismäßig viel auf hat ist dann wahrscheinlich Warth-Schröcken.
Aber so wie ich die Bilder gesehen habe, lohnt es sich sicher auch, nach Damüls zu kommen.
2016/17: 2X Bolsterlang, Damüls-Mellau, La Bresse, Sonnenkopf, Ski Arlberg, Berger-Höhe-Lift, Grubigstein, Steibis, Diedamskopf, Ofterschwang, 4X Kronplatz, Fellhorn-Kanzelwand, Golm

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 655
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 16/17: 29
Skitage 17/18: 36
Ski: ja
Snowboard: nein
Kontaktdaten:

Re: Damüls-Mellau

Beitrag von RogerWilco » 12.12.2015 - 13:42

Ich war gestern in Damüls (nicht Mellau). Mir hat es gut gefallen - der Neuschnee von Mittwoch hat dort wohl auch noch etwas gebracht. Geschlossen ist noch die Ragaz (ich denke hauptsächlich wegen der recht grünen Hänge dort hin) und die Bahnen am Wildgunten (ab heute übrigens die Wildgunten und auch die Abfahrt an der Gipfelbahn offen).
Am besten hat mir die beschneite nach Oberdamüls und die Naturschneepiste bei der Hohes Licht gefallen. Meiden sollte man die steinige 1a an der Sunnegg (lieber über den Uga-Express zurückwechseln!) und die unbeschneite nach Oberdamüls.
Nachmittags wurden die Pisten hart und eisig, auch der Untergrund kommt zum Teil raus. Da es aber Grashänge sind, ist es nicht so gefährlich für die Ski.
Insgesamt würde ich sagen, hat Damüls den meisten Schnee in der ganzen Gegend (heißt aber nicht viel ;)).

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Pistenfun
Massada (5m)
Beiträge: 79
Registriert: 11.12.2013 - 21:06
Skitage 16/17: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Damüls-Mellau

Beitrag von Pistenfun » 14.12.2015 - 12:57

Ich war am 12.12. in Mellau Damüls unterwegs, war ein nahezu perfekter Tag mit perfektem Schnee, Wetter und wenig Leuten, allerdings mit vielen Steinen auf Skiroute 1 und den Pisten 5, 23, 24. Den ausführlichen Bericht gibt es hier:
http://alpinforum.com/forum/viewtopic.php?f=46&t=54622
LG,
Pistenfun

Austrian Modding Team | Mapper
Innovation is our Passion

https://www.youtube.com/user/pistenfunPlays | Videos im Schnee

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 655
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 16/17: 29
Skitage 17/18: 36
Ski: ja
Snowboard: nein
Kontaktdaten:

Re: Damüls-Mellau

Beitrag von RogerWilco » 18.12.2015 - 10:40

Ich war gestern noch mal in Damüls. Kurz: Für Ende April noch recht gute Schneeverhältnisse. :)
Im Ernst: Durch den Regen bis oben rauf hat sich die Schneemenge eigentlich überall deutlich verschlechtert. Braune Abschnitte gab's fast überall. Dafür wurden die Sonnenhänge schnell sulzig und es war wie an besten Frühlingstagen. Besonders spaßig waren Hohe Wacht, Hasenbühel und Oberdamüls. Fast unfahrbar eisig (zumindest für mich) war Elsenkopf. In Melau hab ich nur die Gipfelbahnabfahrt am Ende gemacht, dort blieb es den ganzen Tag eisig und die Pisten sahen übel aus.
Los war wieder nur wenig, es gab aber ein paar Schulklassen. Es waren sehr viele totale Anfänger unterwegs.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9152
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Kontaktdaten:

Re: Damüls-Mellau

Beitrag von F. Feser » 18.12.2015 - 12:17

Holy Moly...
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Pistenfun
Massada (5m)
Beiträge: 79
Registriert: 11.12.2013 - 21:06
Skitage 16/17: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Damüls-Mellau

Beitrag von Pistenfun » 18.12.2015 - 12:44

Wenn ich das vergleiche mit letzten Samstag ist das ja wie beschrieben nahezu ein halbes Jahr Unterschied... Da war es ja fast noch komplett winterlich und der Elsenkopf nahezu am besten zu fahren. Somit fällt ein weiterer Besuch dort ehrlich gesagt für mich flach. Ich denke auch, dass durch die weiterhin hohen Temperaturen noch bis Weihnachten das Pistenangebot eingeschränkt wird... :(
LG,
Pistenfun

Austrian Modding Team | Mapper
Innovation is our Passion

https://www.youtube.com/user/pistenfunPlays | Videos im Schnee

Pauli
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1121
Registriert: 28.05.2015 - 10:51
Skitage 16/17: 18
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Damüls-Mellau

Beitrag von Pauli » 19.12.2015 - 14:17

Bin aber überrascht, wie gut das aussieht, nur das letzte Foto macht den Eindruck kaputt. Doch jetzt, am Wochenende werden die Pisten nochmals deutlich härter beansprucht. Wenn dann Ende Dezember die Hölle los ist, sollte es eigentlich schon nochmal geschneit haben, was es aber wahrscheinlich nicht tut.
2016/17: 2X Bolsterlang, Damüls-Mellau, La Bresse, Sonnenkopf, Ski Arlberg, Berger-Höhe-Lift, Grubigstein, Steibis, Diedamskopf, Ofterschwang, 4X Kronplatz, Fellhorn-Kanzelwand, Golm

Pancho
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 747
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg

Re: Damüls-Mellau

Beitrag von Pancho » 21.12.2015 - 06:41

Sind grad in der Gegend und waren gestern in Damüls. Auflösungsprozess schreitet weiter fort bei zunehmend mehr Betrieb.

DIe 5 in Oberdamüls im unteren Bereich kaum noch da, die 7 mit aperen Stellen oben, aber sonst noch gut.

Abfahrt von der Gipfelbahn runter Richtung Mellaubahn / Roßstelle braun, steinig - bäh!!

2b geht noch ganz gut, Hohes Licht und Teile der 1 auch, da allerdings in Teilen große zusammengschobene Sulzhaufen gegen später.

Wir brauchen hier Schnee. Sofort und viel.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2015 / 2016“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast