Saas-Fee/Saas-Grund/Saas-Almagell 2016/17

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

atsuni
Massada (5m)
Beiträge: 41
Registriert: 12.01.2011 - 19:28
Ski: nein
Snowboard: ja

Re: Saas-Fee/Saas-Grund/Saas-Almagell 2016/17

Beitrag von atsuni » 13.02.2017 - 22:12

beatle hat geschrieben:Naja... wochentags außerhalb der Ferienzeiten gibts in A, D und F dutzende Gebiete, in den auch nichts los ist.
Stimme ich defintiv zu.
Jedoch waren die Wartezeiten an den Liften gar nicht vorhanden, bzw. man konnte die ”Aufstiegshilfe” regelmäßig sogar ”exklusiv” nutzen.
Diese Wartzeiten waren nach meinem Empfinden deutlich geringer als in Skigebieten, welche ich in Österreich, Deutschland oder auch Italien besucht habe.
BlauschneeSäntisälbler hat geschrieben:Wie kann man Saas Fee mit Österreich und dt. Mittelgebirgen vergleichen?
Bezüglich Wartezeit an den Liften... Ganz einfach.... in Zeit (t)
Und bezüglich der Auslastung der Pisten... Da wird es schon schwieriger. Evtl. fällt dir was ein!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

chatmonster
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 341
Registriert: 14.01.2005 - 22:02
Skitage 16/17: 44
Skitage 17/18: 34
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: im südlichesten Süden Deutschlands

Re: Saas-Fee/Saas-Grund/Saas-Almagell 2016/17

Beitrag von chatmonster » 14.02.2017 - 09:37

Diese Bilder und feststellungen zeigen doch sehr schön, daß alle, die vor der Saison "gewarnt" hatten: "Na dann viel Spaß im überfüllten Saas Fee, mit 100.000 Leuten auf der Piste" einfach keine Ahnung hatten WIE LEER das da immer ist / war.

Ganz offenbar ist es ja auch außerhalb von Silvester immer noch leer, obwohl es tatsächlich signifikant mehr Gäste gibt: Bergbahnen: ca. 45% mehr Ersteintritte (Saison bin inkl. Januar verglichen mit dem Vorjahreszeitraum); Logiernächte: Saas Fee +35%, Saastal +33% (Januar 2017 zu 2016).

Karneval wird's denke ich noch mal gut voll werden, da ist nicht mehr viel zu kriegen an Betten. Aber eben: Silvester und Karneval...
Schöne Grüße von Astrid

Benutzeravatar
Tiob
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 598
Registriert: 27.11.2013 - 15:59
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Saas-Fee/Saas-Grund/Saas-Almagell 2016/17

Beitrag von Tiob » 14.02.2017 - 10:53

chatmonster hat geschrieben:
Ganz offenbar ist es ja auch außerhalb von Silvester immer noch leer, obwohl es tatsächlich signifikant mehr Gäste gibt: Bergbahnen: ca. 45% mehr Ersteintritte (Saison bin inkl. Januar verglichen mit dem Vorjahreszeitraum); Logiernächte: Saas Fee +35%, Saastal +33% (Januar 2017 zu 2016)..
Danke für die Zahlen. Die Aktion hat ja einen durchschlagenden Erfolg 8O

stockhorn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 203
Registriert: 01.11.2015 - 12:47
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Saas-Fee/Saas-Grund/Saas-Almagell 2016/17

Beitrag von stockhorn » 14.02.2017 - 13:41

Danke für die Zahlen, die meine Vermutungen aufgrund des Buchungsstandes / Verfügbarkeit von Wohnungen bestätigen. Für die Region ist die Aktion damit ein genialer Erfolg! Solch eine Auslastung der Hotels / Ferienwohnungen gab es dort schon eine ganze Weile nicht mehr und es bleibt somit weit mehr Geld in der Region liegen, als über die reine Skipassaktion an die Bergbahnen direkt geht. Sollte einen schönen Impuls geben und vielleicht hat es dem ein oder anderen ja gefallen und er kommt in den Folgejahren wieder, mit oder ohne Aktion...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Wurzelsepp
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 365
Registriert: 07.01.2014 - 00:21
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Saas-Fee/Saas-Grund/Saas-Almagell 2016/17

Beitrag von Wurzelsepp » 18.02.2017 - 11:10

Ich war jetzt 5 Tage in Saas-Fee, Montag-Freitag zu dritt in einem Appartement.

Mitte Februar ist es schon deutlich sonniger als Anfang Januar, man kann tatsächlich an der Sonne skifahren... natürlich auch am Schatten ;) Meine beiden Lieblingspisten (Gletscherpanorama, Mittaghorn) fahre ich aber bei Schatten deutlich lieber als andere Pisten bei Sonne!

Leute: Wir mussten genau 1x etwas anstehen, nämlich am Donnerstag um 9.30 beim Alpin-Express waren es gut 5 Minuten, sonst keine Wartezeiten. Natürlich gab es die natürlichen Wartezeiten bei der Felskinn-Gondel und der Metro Alpin, aber auch dort haben wir ausnahmslos IMMER das nächste Fahrzeug erwischt. Auch auf den Pisten war es fast nie so, dass man wegen Leuten nicht die gewünschte Linie fahren konnte. Es gibt vA zwei Pistenabschnitte, die im Lauf des Tages etwas leiden: Erstens die Verbindung Gletschergebiet - Morenia, der Steilhang war für viele zu anspruchsvoll und wurde brav runtergerutscht und dadurch verbuckelt, zweitens der Abschnitt unterhalb von Maste 4, dort kommen einfach viele breite und eher flache Pisten zu einer viel schmaleren und etwas steileren Piste zusammen, die dann halt entsprechend leidet.

Wetter: 1A... 4 Tage Sonne, am Freitag dann langsam aufziehende Wolken, aber da wir sowieso nicht allzu spät die Heimreise antreten wollten (Poschi 14.52 ab), hat uns das gut gepasst ;)

Fazit: 5 tolle Tage in einem guten (aber NICHT überragenden) Skigebiet... aber diese Hochgebirgskulisse kann sonst KEIN mir bekanntes Skigebiet (nicht einmal Zermatt) bieten!

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7017
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 16/17: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)

Re: Saas-Fee/Saas-Grund/Saas-Almagell 2016/17

Beitrag von Fab » 18.02.2017 - 22:19

.. aber diese Hochgebirgskulisse kann sonst KEIN mir bekanntes Skigebiet (nicht einmal Zermatt) bieten!
stimmt!
Bild
Bild
Bild
Bild

Wurzelsepp
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 365
Registriert: 07.01.2014 - 00:21
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Saas-Fee/Saas-Grund/Saas-Almagell 2016/17

Beitrag von Wurzelsepp » 19.02.2017 - 00:06

Übrigens kann ich mir nicht vorstellen, was eine Erschliessung des Feechopfs bringen sollte... eine Piste vom Feechopf zum bestehenden Pistenangebot kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, da sind entweder grosse Spreng- oder Planierungsmassnahmen vonnöten! Der Gletscher dort hat ziemliche Spalten, dazu ist auch noch eine Felsstufe zu überwinden, da geht in meinen Augen nichts... und das ist auch gut so!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
beatle
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1381
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 16/17: 17
Skitage 17/18: 34
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart

Re: Saas-Fee/Saas-Grund/Saas-Almagell 2016/17

Beitrag von beatle » 19.02.2017 - 15:24

So wie auf dem ersten Bild schauts in Saas-Fee aber nimmer aus oder, Fab? :rolleyes:
Die Bilder sind ja bestimmt 30-50 Jahre oder?
17/18: 34 Qulität statt Quantiät Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche.
12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Benutzeravatar
beatle
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1381
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 16/17: 17
Skitage 17/18: 34
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart

Re: Saas-Fee/Saas-Grund/Saas-Almagell 2016/17

Beitrag von beatle » 19.02.2017 - 15:25

Saas Fee finde ich übrigens am beeindruckendsten wenn man eben nicht in Saas Fee ist, sondern in Saas Grund mit Blick auf die Schüssel Saas Fee, die von den Viertausendern umgeben ist.

Der Blick vom Stockhorn / Gornergrat in Richtung Süden und West Zermatt ist da deutlich beeindruckender als der Blick auf den Feegletscher. Naja... aber Geschmacksache wie du sagst.
17/18: 34 Qulität statt Quantiät Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche.
12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7017
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 16/17: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)

Re: Saas-Fee/Saas-Grund/Saas-Almagell 2016/17

Beitrag von Fab » 19.02.2017 - 17:16

beatle hat geschrieben:So wie auf dem ersten Bild schauts in Saas-Fee aber nimmer aus oder, Fab? :rolleyes:
Die Bilder sind ja bestimmt 30-50 Jahre oder?
Ca. 30 Jahre - aber ändert das was an der Grandezza Der Umgebung Saas-Fees?
beatle hat geschrieben:....sondern in Saas Grund mit Blick auf die Schüssel Saas Fee,....
Aus S-Grund sieht man aber nicht so viel - oder meinst du den Blick vom Kreuzboden (Bild) weit oberhalb von Grund?

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Finsteraarhorn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 448
Registriert: 29.10.2012 - 21:59
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Saas-Fee/Saas-Grund/Saas-Almagell 2016/17

Beitrag von Finsteraarhorn » 19.02.2017 - 20:35

Wurzelsepp hat geschrieben: Fazit: 5 tolle Tage in einem guten (aber NICHT überragenden) Skigebiet... aber diese Hochgebirgskulisse kann sonst KEIN mir bekanntes Skigebiet (nicht einmal Zermatt) bieten!
Ja Saas-Fee ist beeindruckend, fast erdrückend wenn man vom Dorf hochschaut.
Ich war heute in Grindelwald und habe beim Anblick der Kulisse an diesen Post gedacht und kam zum Schluss, dass dies Grindelwald genauso bieten kann. Im Talboden sieht man fast unmittelbar vor sich 3000 Meter Fels.

Wurzelsepp
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 365
Registriert: 07.01.2014 - 00:21
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Saas-Fee/Saas-Grund/Saas-Almagell 2016/17

Beitrag von Wurzelsepp » 19.02.2017 - 22:32

Stimmt, Grindelwald (Wengen auch und Mürren noch fast etwas mehr) kann das auch beinahe bieten. Was halt in Saas-Fee noch extremer ist: Man hat gefühl rundum Berge, in GW ist es gegen Norden halt viel offener... aber beeindruckend ist beides.

Auch stark finde ich da Chamonix: Ich war dort noch nie zum Skifahren, nur mal zum Wandern. Der Kontrast vom Brévent aus ist grossartig: fast 4000m Höhenunterschied zwischen Chamonix und dem Mont-Blanc hat auch etwas.

StilleWasser
Massada (5m)
Beiträge: 13
Registriert: 31.07.2016 - 21:23
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Saas-Fee/Saas-Grund/Saas-Almagell 2016/17

Beitrag von StilleWasser » 08.03.2017 - 20:53

Hallo Zusammen,
Bin seit Samstag in Saas Grund.
Leider ist auch hier das Wetter sehr wechselhaft. Immer wieder Schneefall und stürmischer Wind. Heute war erstmals bis Felskinn offen. Schnee ist top auf und neben der Piste.
Auch hier haben die Bergbahnen die ersten 3 Tage nicht geglänzt mit dem aktuellen Liftstatus am Morgen. Zumteil am 8 Uhr morgens fast alles auf grün. Am 9 dann aber alles zu und dann nur Teilweise öffnung.

Heute aber schon viel besser. Alle Lifte auf Vorbereitung und der Hinweis das es am 8.00 neue Infos giebt. So muss es sein :).


Hat vielleicht ein bisschen mehr Leute als die letzten Jahre als ich hier war. Man merkt es auf den Pisten, die sind unterhalb des Gletscher ja nicht besonders breit. Aber am Lift anstehen muss man nie.



Gesendet von meinem SM-T560 mit Tapatalk

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Finsteraarhorn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 448
Registriert: 29.10.2012 - 21:59
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Saas-Fee/Saas-Grund/Saas-Almagell 2016/17

Beitrag von Finsteraarhorn » 21.03.2017 - 10:13

Schönes Wetter in Saas-Fee. Lediglich an einigen Bergen kleben die Wolken.
Oben Morenia-Felskinn sehr griffig, fast hart. Das bin ich mir in diesem Winter nicht gewohnt, besonder nach der letzten Sulzwoche auf der Elsigenalp.

Verspricht einiges dieser Tag. Bis zum Lötschberg war es sehr bewölkt.
Bild

Wunderbar, kaum Leute.
Bild
Bild

Lediglich ein paar Wolken hängen an den Bergflanken. Die bleiben hoffentlich dort oder verschwinden.
Bild

Auf Plattjen oben Wolken. Hier etwas weicher aber toll zu fahren. Auch um 10 Uhr, kaum spuren im Schnee.
Bild

In der schönen neuen Spielbodenbahn. Die Sitze sind hübsch, mit Schafsfell wären sie aber bequemer :lol:
Die Pisten hier bereits sulzig. Im flacheren Teil unten aber schön zu fahren.
Bild

Oben am Längfluh mehr Betrieb aber keine Wartezeiten. Die Pisten sind schönster Pulver und die Schwarze runter nach Spielboden ist einfach herrlich.
Bild


Man hört erstaunlich viel Hochdeutsch, einige haben sich auch über die Saisonaktion unterhalten. Es scheint wohl weite Wellen geschlagen zu haben. Oder hat es hier traditionell viele deutsche Urlauber?

Oben auf dem Gletscher alles schöner Pulver, aber etwas windig. Bis Morenia/Längfluh Pulver, dann leicht knollig und später sulz.
Bild

Bild
Jetzt hat es zugezogen. Teilweise Nebel

Benutzeravatar
beatle
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1381
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 16/17: 17
Skitage 17/18: 34
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart

Re: Saas-Fee/Saas-Grund/Saas-Almagell 2016/17

Beitrag von beatle » 22.03.2017 - 17:29

Fab hat geschrieben:
beatle hat geschrieben:So wie auf dem ersten Bild schauts in Saas-Fee aber nimmer aus oder, Fab? :rolleyes:
Die Bilder sind ja bestimmt 30-50 Jahre oder?
Ca. 30 Jahre - aber ändert das was an der Grandezza Der Umgebung Saas-Fees?
beatle hat geschrieben:....sondern in Saas Grund mit Blick auf die Schüssel Saas Fee,....
Aus S-Grund sieht man aber nicht so viel - oder meinst du den Blick vom Kreuzboden (Bild) weit oberhalb von Grund?

Sorry, sehr ungenau von mir. Ich meinte natürlich den Blick vom Skigebiet oberhalb von Grund in Richtung Saas Fee.
17/18: 34 Qulität statt Quantiät Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche.
12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Benutzeravatar
beatle
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1381
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 16/17: 17
Skitage 17/18: 34
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart

Re: Saas-Fee/Saas-Grund/Saas-Almagell 2016/17

Beitrag von beatle » 22.03.2017 - 17:32

Der Südstau kommt wohl schon wieder (wie auch der Nordstau fast ständig) viel zu warm. Deshalb gerade Regen in Saas-Fee auf den Webcams und das Mitte März auf dieser Höher :roll: :nein:
17/18: 34 Qulität statt Quantiät Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche.
12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Tiob
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 598
Registriert: 27.11.2013 - 15:59
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Saas-Fee/Saas-Grund/Saas-Almagell 2016/17

Beitrag von Tiob » 24.03.2017 - 00:47

beatle hat geschrieben:Der Südstau kommt wohl schon wieder (wie auch der Nordstau fast ständig) viel zu warm. Deshalb gerade Regen in Saas-Fee auf den Webcams und das Mitte März auf dieser Höher :roll: :nein:
Der Niederschlag ist trotzdem wichtig für die Gletscher...

swissmovement
Massada (5m)
Beiträge: 21
Registriert: 05.12.2016 - 08:44
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Saas-Fee/Saas-Grund/Saas-Almagell 2016/17

Beitrag von swissmovement » 14.07.2017 - 07:09

Saas Fee eröffnet wieder dieses Wochenende.
Skitage 16/17: 7x Saas-Fee/6x St.Anton/1x Melchsee-Frutt/1x Kaunertal/1x Piztal/1x Stubai/1x Saas-Almagell/1x Engelberg-Titlis/3x Samnaun-Ischgl/2x Davos/1x Andermatt-Sedrun/ 1x Haldigrat
Skitage 17/18: 2x Saas-Fee/1x Titlis/1x Haldigrat/1x Melchsee-Frutt/1x Hasliberg/1x Andermatt/2x Lauchernalp

Benutzeravatar
Tiob
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 598
Registriert: 27.11.2013 - 15:59
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Saas-Fee/Saas-Grund/Saas-Almagell 2016/17

Beitrag von Tiob » 15.07.2017 - 20:33

swissmovement hat geschrieben:Saas Fee eröffnet wieder dieses Wochenende.
Die dünne Schneeauflage scheint dieses Jahr ein Problem zu sein:
http://www.1815.ch/rhonezeitung/zeitung ... gletscher/

Um ehrlich zu sein zweifle ich sowieso an der Rentabilität bzw. Notwendigkeit von Sommerskigebieten.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8890
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 16/17: 127
Skitage 17/18: 141
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Saas-Fee/Saas-Grund/Saas-Almagell 2016/17

Beitrag von ski-chrigel » 15.07.2017 - 20:51

Warst Du schon mal in Tux im Sommer? Der Aufwand dort ist immens, aber den würden sie bestimmt nicht machen, wenn es nicht rentieren würde. In Saas Fee ist der Aufwand deutlich geringer, aber auch die werden rechnen können, zumal die Betriebszeiten ja schon markant verkürzt wurden.
2017/18:141Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,11xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Tiob
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 598
Registriert: 27.11.2013 - 15:59
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Saas-Fee/Saas-Grund/Saas-Almagell 2016/17

Beitrag von Tiob » 17.07.2017 - 20:26

ski-chrigel hat geschrieben:Warst Du schon mal in Tux im Sommer? Der Aufwand dort ist immens, aber den würden sie bestimmt nicht machen, wenn es nicht rentieren würde. In Saas Fee ist der Aufwand deutlich geringer, aber auch die werden rechnen können, zumal die Betriebszeiten ja schon markant verkürzt wurden.
Ich war noch nie Sommerskifahren, und kenne auch die genauen Zahlen nicht. Aber der Kreis der Skifahrer der im Sommer auf die Gletscher geht ist doch wahrscheinlich sehr begrenzt (hier im Forum zum Beispiel gibt es kaum Berichte). Natürlich generieren die Paar die kommen auch im Sommer Übernachtungen im Tal und ein Ganzjahresskigebiet ist gut fürs Image, aber ob der Sommerbetrieb in Anbetracht des immensen Aufwands wirklich rentabel ist?

So oder so sind in Zeiten des Klimawandels mit einem Rekordsommer nach dem anderen die Tage der Sommerskigebiete in den Alpen wahrscheinlich gezählt.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8890
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 16/17: 127
Skitage 17/18: 141
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Saas-Fee/Saas-Grund/Saas-Almagell 2016/17

Beitrag von ski-chrigel » 17.07.2017 - 20:48

Dann solltest Du das mal tun. Um 8.15 Uhr an der Talstation in Tux gibt es ganz schöne Wartezeiten. Auch in Saas Fee ist frühmorgens tüchtig was los. Klar, hauptsächlich Skiteams, aber auch die spülen ganz schön Geld in die Kasse und kommen bei fast jedem Wetter. Aber die schreiben keine Berichte. Typischer Fall von Ferndiagnose...
2017/18:141Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,11xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8890
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 16/17: 127
Skitage 17/18: 141
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Saas-Fee/Saas-Grund/Saas-Almagell 2016/17

Beitrag von ski-chrigel » 19.07.2017 - 18:09

Leider etwas weit weg. Luftbild von heute:
IMG_5347.JPG
2017/18:141Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,11xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

flinkerhase
Massada (5m)
Beiträge: 71
Registriert: 04.11.2015 - 23:51
Skitage 16/17: 70
Skitage 17/18: 73
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich

Re: Saas-Fee/Saas-Grund/Saas-Almagell 2016/17

Beitrag von flinkerhase » 24.07.2017 - 12:53

In Saas-Fee kann man wieder günstige Saisonkarten beziehen für 233 Franken: https://www.we-make-it-happen.ch/index.html
Nehme an, dies sind unverkaufte Karten aus dem April, welche damals schon angerechnet wurden, damit es genug Teilnehmer gibt.

marius293
Massada (5m)
Beiträge: 97
Registriert: 22.01.2008 - 21:29
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dresden

Re: Saas-Fee/Saas-Grund/Saas-Almagell 2016/17

Beitrag von marius293 » 24.07.2017 - 23:21

Zwar nichts mit Schneesituation zu tun, aber ein echtes Schnäppchen...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Saison 2016/2017“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast