Ehemalige Skilifte im Bereich Packalpe - Koralpe

alles über: geschlossene Skigebiete/Lifte; alte, nicht mehr existente Hersteller etc.

Moderatoren: tmueller, TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
Fab
Chimborazo (6310m)
Beiträge: 6859
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 16/17: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)

Re: Ehemalige Skilifte im Bereich Packalpe - Koralpe

Beitrag von Fab » 30.01.2017 - 01:43

... aber auch ohne Lift nette Gegend (aber leider grossteils leer wie fast alle Orte in der Region :( ):
Das Bild ist von Trahütten. Da haben viele Grazer Bürger Wochenendhäuser - und grad im schwülheißen Sommer des Grazer Beckens (Miki weiß wovon ich rede :D ) fliehen die Grazer zu Sommerfrische auf die Alm.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Radim
Brocken (1142m)
Beiträge: 1179
Registriert: 27.09.2006 - 22:33
Skitage 16/17: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ostrava (CZ)
Kontaktdaten:

Re: Ehemalige Skilifte im Bereich Packalpe - Koralpe

Beitrag von Radim » 30.01.2017 - 10:30

rabe hat geschrieben:@radim Wie steht es um den Verbleib der DSB? Weiß man schon, wo die aufgestellt wird oder wird die schlicht und einfach dort gelagert?
Auf seilbahn.cc ist sie ja noch zu haben :wink: :lol:
Das ist immer noch nicht final geklärt - entweder wird sie direkt in Rokytnice nad Jizerou aufgestellt (dort, wo jetzt gelagert ist), oder nach Ukraine weiterverkauft.
Seilbahnen in Tschechien - alles über Seilbahnen in Tschechien

Lift-World.info - alles über Lifte

salma
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 2
Registriert: 05.01.2018 - 23:19
Skitage 16/17: 0
Skitage 17/18: 4
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Ehemalige Skilifte im Bereich Packalpe - Koralpe

Beitrag von salma » 07.01.2018 - 20:43

Danke @miki für deinen Beitrag. Einige Erinnerungen kommen da wieder hoch. Ich würde da auch gerne ein paar Dinge hinzufügen.

@Modriach
Ich bin da zuletzt 2002 oder so gefahren. An eine Flutlichtanlage kann ich mich nicht erinnern. Der 3. Lift neben den beiden anderen dürfte ein Seillift gewesen sein.

@Freiländeralm
Da hab ich auf wikipedia was dazu gefunden.
https://de.wikipedia.org/wiki/Kloster_( ... itsstätten
Ein Schigebiet mit Doppelschlepplift und Langlaufloipen wird beim Gasthof Rehbockhütte auf der Hebalm betrieben (Klug-Lifte, nicht zu verwechseln mit dem Schigebiet Hebalm weiter nördlich). Diese Liftanlage wurde 1968/69 errichtet. Ein Schlepplift, der sich ab 1970 auf dem Südhang des Blochriegels befand, wurde nach wenigen Jahren wieder ab- und parallel zum bestehenden Schlepplift aufgebaut.

salma
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 2
Registriert: 05.01.2018 - 23:19
Skitage 16/17: 0
Skitage 17/18: 4
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Ehemalige Skilifte im Bereich Packalpe - Koralpe

Beitrag von salma » 07.01.2018 - 20:54

Weiters möchte ich das LSAP Klugbauerlift kinzufügen, welches am Reinischkogel ca. 10 min von der A2 Abfahrt Steinberg entfernt liegt.
Das Gebiet bestand aus einem ca 400 m langen Schlepplifte, der 2 Pisten (links und rechts) davon erschloss.
Der Liftbetrieb wurde 2012 stillgelegt.
2016 stand der Lift jedenfalls noch. (vielleicht will irgendwer eine Reise wagen :) )

Darunter gibts noch 1 verlinkte Postkarte von dem Lift und 1 von den Pisten.
http://www.ansichtskarten-center.de/web ... 0_gr_1.jpg
http://foto.hrsstatic.com/fotos/0/3/545 ... 581662.jpg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Kobenzl
Massada (5m)
Beiträge: 18
Registriert: 20.01.2016 - 09:10
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Ehemalige Skilifte im Bereich Packalpe - Koralpe

Beitrag von Kobenzl » 11.01.2018 - 12:37

Hallo,

dazu möchte ich mich auch noch zu Wort melden.

@Kluglifte: Damit wäre nun die Herkunft der beiden Schlepper geklärt und auch, was gegenüber in der - nun leeren - Schneise stand. Falls die Bilder noch funktionieren, hier ein Bericht der Kluglifte mit Blick auf die Schneise

http://www.sommerschi.com/forum/viewtop ... lit=Hebalm

@Klubbauer: Bei LSAP Besichtigung würde ich eine Einkehr und Erlaubnis vom Bauer holen, da auf der Wiese auch seine Hochlandrinder grasen. Zumindest war das im Herbst 2013 noch so.

@Gaberl: Slalom in Mittermoarlift sind wieder in Betrieb. Ein Kurzbesuch lohnt sich, da Kinder unter 14 Jahren frei fahren und mit 6 Euro die Stundenkarte echt günstig ist. Der Eichfeldlift in Turnau ist 5 € teurer... Gut, Mittermoar ist eine DM Portalmast SL und der Slalomlift eine DM SchrägT (Eichfeld ist halt ein Stemag, aber ultrakurz und eeeetwaaaass flach). Lt. Auskunft ist die Märchenwiese (Stemag Waldschlepper mit richtig genialer Trasse) nicht dabei, Grund seien die verschiedenen Kartenlesegeräte...

@Parfußwirt (nach Trahütten): War zu Weihnachten 2017 dort (Rückweg Weinebene). Schneiteich war voll, Schlepplift steht noch, der Seillift war wahrscheinlich in der Garage. Meiner Meinung nach wird sich in der Saison 2017/18 hier nichts mehr tun.

@Modriach: Von der Autobahn aus gesehen => Liftleichen sind jetzt weg!

Lg, Thomas

Antworten

Zurück zu „Historisch + LSAP“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste