Wank und Eckbauer

alles über: geschlossene Skigebiete/Lifte; alte, nicht mehr existente Hersteller etc.

Moderatoren: tmueller, TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 16752
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 16/17: 116
Skitage 17/18: 82
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Kontaktdaten:

Re: Wank und Eckbauer

Beitrag von starli » 29.06.2008 - 19:37

So lang die Lifte noch stehen, darf man ja auf eine Wiederinbetriebnahme hoffen...
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)
- Neues, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein "neuer" Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
lift-master
Olymp (2917m)
Beiträge: 2934
Registriert: 22.11.2003 - 21:02
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz

Re: Wank und Eckbauer

Beitrag von lift-master » 29.06.2008 - 20:30

sollens doch das gebiet für 1 euro verkaufen,gibt ja genug beispiele dafür.
...willst du die berge sehn,dann mußt du zum schi fahrn gehn...

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2438
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 16/17: 26
Skitage 17/18: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!

Re: Wank und Eckbauer

Beitrag von DAB » 01.07.2008 - 09:52

Die werden sicher die Wankbahn nicht einfach so verkaufen. Für den Ausflusbetrieb ist die Bahn eine wahre Goldgrube...Nur der Skibetrieb lohnte sich halt nicht mehr...!
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrwalder Alm, 0.5x Kranzberg/Mittenwald


Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2923
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt

Re: Wank und Eckbauer

Beitrag von münchner » 27.12.2008 - 18:57

Nach endlos langer Suche bin ich heute auf den Ansatz eines Pistenplans gestoßen:

http://www.bayerntours.com/Zugspitzland ... ankpan.htm

Leider fehlt auch hier schon der Sonnenlift.

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2923
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt

Re: Wank und Eckbauer

Beitrag von münchner » 25.12.2009 - 14:37

Dachstein hat geschrieben:Die Lifte am Wank werden bald geschliffen.
Dank vovo bin ich wieder auf dieses Thema gestoßen... ich hatte es ja auch schon in meinem letzten Bericht geschrieben, nächsten Sommer werden fast alle Lifte abgetragen. Nur der Gipfellift bleibt erhalten (da soll wohl im Winter eine Möglichkeit zum Rodeln geschaffen werden).

Benutzeravatar
peppY
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 559
Registriert: 14.10.2007 - 12:14
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 4xxxx
Kontaktdaten:

Re: Wank und Eckbauer

Beitrag von peppY » 06.01.2010 - 12:19

Einer hat schon kein Seil mehr. Der Obere scheint noch ok zu sein. der untere linke hat ne demolierte Talstation. Einer oder Zwei stehen gar nicht mehr. Tipp für Tourengeher: Geht einmal rauf im Winter, wird unvergesslich bleiben ;) Die Abfahrt mit ihren Stöpselzieherführung ist auch genial. Geht einmal 380° rum! Absoluter Geheimtipp für Tourenanfänger im Werdenfelser aufjedenfall, allerding auch etwas Lawinenlastig.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11916
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Wank und Eckbauer

Beitrag von GMD » 07.01.2010 - 21:24

peppY hat geschrieben:Tipp für Tourengeher: Geht einmal rauf im Winter, wird unvergesslich bleiben ;) Die Abfahrt mit ihren Stöpselzieherführung ist auch genial. Geht einmal 380° rum!
Bin zwar kein Tourengeher, aber das tönt sehr interessant! Hast du mehr Infos oder vielleicht sogar Fotos?
Hibernating

Benutzeravatar
Frankenski
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1329
Registriert: 20.03.2007 - 00:52
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern

Re: Wank und Eckbauer

Beitrag von Frankenski » 08.01.2010 - 01:20

münchner hat geschrieben:
Dachstein hat geschrieben:
Dank vovo bin ich wieder auf dieses Thema gestoßen... ich hatte es ja auch schon in meinem letzten Bericht geschrieben, nächsten Sommer werden fast alle Lifte abgetragen. Nur der Gipfellift bleibt erhalten (da soll wohl im Winter eine Möglichkeit zum Rodeln geschaffen werden).
Schade :cry: Rodeln am Wank 8O am Eckbauer ist es besser 8) dort könnte man noch mehr rausholen.

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 16752
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 16/17: 116
Skitage 17/18: 82
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Kontaktdaten:

Re: Wank und Eckbauer

Beitrag von starli » 08.01.2010 - 20:33

Am Eckbauer lassens einem als Skifahrer ja nur noch widerwillig rauffahren - tät mich mal interessieren, ob das am Wank anders ist - ob ich das morgen einfach mal probieren soll?
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)
- Neues, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein "neuer" Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2923
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt

Re: Wank und Eckbauer

Beitrag von münchner » 08.01.2010 - 21:27

starli hat geschrieben:Am Eckbauer lassens einem als Skifahrer ja nur noch widerwillig rauffahren - tät mich mal interessieren, ob das am Wank anders ist - ob ich das morgen einfach mal probieren soll?
Selbstverständlich! :) Und dann mach' bitte noch ein paar Bilder von den Abbauarbeiten der Lifte...

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2923
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt

Re: Wank und Eckbauer

Beitrag von münchner » 28.04.2011 - 07:02

Aktueller Bericht vom Wank: viewtopic.php?f=49&t=39280

pith33
Massada (5m)
Beiträge: 95
Registriert: 03.02.2013 - 14:10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 61440 Oberursel

Re: Wank und Eckbauer

Beitrag von pith33 » 12.03.2013 - 10:16

Ich hab mal ein paar Fragen zur Wankbahn:
1. Läuft die Wankbahn im Winter?
2. Ist Mitnahme von Skiern erlaubt bzw. möglich? (Höhe der Gondeln usw.)
3. Kann man die Wankbahn mit der Top Snow Card nutzen?
4.Ist der Verlauf der alten "Talabfahrt" noch sicht- und fahrbar ?(Damit ist leicht fahrbar gemeint), sprich nicht zugewachsen usw.
5. Ist der Bereich der alten Abfahrt lawinengefährdet? Ist Lawinenausrüstung nötig? Bei welcher Lawinenwarnstufe wird es kritisch?

Danke, schonmal im Vorraus für hoffentlich kommende Antworten.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

pith33
Massada (5m)
Beiträge: 95
Registriert: 03.02.2013 - 14:10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 61440 Oberursel

Re: Wank und Eckbauer

Beitrag von pith33 » 05.04.2013 - 19:56

Hat sich geklärt


Benutzeravatar
Kerker
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 808
Registriert: 01.12.2010 - 20:39
Skitage 16/17: 12
Skitage 17/18: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Franken ganz oben...

Re: Wank und Eckbauer

Beitrag von Kerker » 10.11.2015 - 08:00

Bild von der Bergstation der alten Wankbahn, Aufnahmedatum müsste Sommer 1982 sein, also kurz vor der Schließung/Abbau.
Bild
Winter: Ski, Ski und Ski; Sommer: Freizeitparks & Achterbahnen
Skisaison 2017/2018: 16 Skitage alpin | 0 Skitage Langlauf | Saison beendet
Freizeitparksaison 2018: 7 Parks | 8 Tage

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Kerker
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 808
Registriert: 01.12.2010 - 20:39
Skitage 16/17: 12
Skitage 17/18: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Franken ganz oben...

Re: Wank und Eckbauer

Beitrag von Kerker » 25.11.2015 - 08:12

Pfingsten 1986.

Auffahrt mit der Wankbahn.
Bild

Bergstation der alten PB Wankbahn. Das Dach ist schon weg...
Bild

Und hinten einer der Schlepplifte am Wank.
Bild
Winter: Ski, Ski und Ski; Sommer: Freizeitparks & Achterbahnen
Skisaison 2017/2018: 16 Skitage alpin | 0 Skitage Langlauf | Saison beendet
Freizeitparksaison 2018: 7 Parks | 8 Tage

Dammkarler
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 3
Registriert: 09.11.2017 - 10:23
Skitage 16/17: 0
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Wank und Eckbauer

Beitrag von Dammkarler » 12.03.2018 - 18:20

Hallo,
wegen der Benutzung der Wankbahn im Winter mit Ski, kann ich euch ein paar Informationen geben, war nämlich am Rosenmontag dort.
1. Während ds Betriebs der Wankbahn an Weihnachten und Fasching nimmt die Wankbahn Skifahrer als Tourenabfahrer mit.
2. Die TopSnowCard gilt.
3. Die Route über die Esterbergalm ist mit Stangen für Wanderer markiert. Den Weg könnt ihr nicht verpassen. Ab Esterbergalm einfach dem Fahrweg nach. Alte Ski und Tourenskistiefel sind wohl nicht schlecht, da man etwas aufsteigen muß. Außerdem ist der untere Teil des Wegs ein fahrweg und deshalb sehr glatt bzw steinig.

War echt relaxed am Rosenmontag, gerademal 8 Skifahrer und 6 Tourengeher gesehen. Kein Vergleich zum Almauf- bzw. abtrieb in Garmsich Classic.

Grüße

Benutzeravatar
vovo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2111
Registriert: 04.10.2006 - 20:22
Skitage 16/17: 18
Skitage 17/18: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München

Re: Wank und Eckbauer

Beitrag von vovo » 12.03.2018 - 20:05

Danke für die alten Fotos auch auch die Hinweise. Bei dem Schlepper müsste es sich um den Sonnenlift handeln. 1972 der erste SL dort oben - war 2006 bei meinem Erstbesuch aber leider schon abgetragen (die anderen standen alle noch). Wirklich schade, dass die dort zugemacht haben...aber wenigstens geht die alte 4EUB noch.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Historisch + LSAP“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste