Zermatt und Cervina: old times

alles über: geschlossene Skigebiete/Lifte; alte, nicht mehr existente Hersteller etc.

Moderatoren: tmueller, TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
intermezzo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2136
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea

Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 28.06.2009 - 14:38

Zermatt: Vergangene Zeiten

Die zentrale Idee des nachfolgenden Topics ist, möglichst viele meiner alten Zermatt-Bilder hier gebündelt reinzustellen. Selbstverständlich sind auch ältere Fotos/Dias anderer User geradezu erwünscht.

Den Start mache ich mit 4 Dias sowie einem Bild, das schon ein paar Mal, auch hier im AF, zu sehen war. Die ersten Bilder/Dias stammen alle aus den Jahren zwischen 1982 (Bild 5), 1983 (Dia 1 bis 3) und 1988 (Dia 4).

Foto 1 und 2 zeigt die alte Gondelbahn von Zermatt nach Furi, Bild 3 die Pendelbahn nach Schwarzsee einschliesslich Matterhorn (mit hässlichem Pink-Filter, war halt noch in der Foto-Experimentierphase!), Bild 4 zeigt eine Zoomaufnahme vom Trockenen Steg und dem Theodul-Gletscher (im Vordergrund ist Riffelberg und die Trasse der Gornergratbahn erkennbar). Foto 5 zeigt den Theodulgletscher im Juli 1982 mit Theodul-1-Skilift, Furggsattel-Skilift sowie mit der Bergstation des ehemaligen Sandigen-Boden-Skilifts.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von intermezzo am 28.06.2009 - 14:54, insgesamt 2-mal geändert.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
intermezzo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2136
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 28.06.2009 - 14:39

Es geht weiter mit einer Auswahl älterer Zermatt-Dias:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
intermezzo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2136
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 28.06.2009 - 14:40

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Und hier ein eigentlicher eyecatcher: die beiden alten Sommerskilifte auf der Ventina-Seite bei Testa Grigia. Vorderer Lift gut erkennbar, beim hinteren muss man etwas genauer hinsehen. Diese beiden Schlepper waren nur kurze Zeit in Betrieb.


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von intermezzo am 28.06.2009 - 14:58, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
intermezzo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2136
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 28.06.2009 - 14:41

Und gleich nochmals eine Salve...auf dem ersten Bild zu erkennen: die Bauarbeiten zur (mittlerweile abgerissenen) 4-er-Gondelbahn Zermatt-Furi, die von 1983 bis 2002 Bestand hatte. Aufnahmestandort: Furi.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Die Stütze im Bild ist die letzte Stütze vor der Bergstation der alten Schwarzsee-Bahn:

Bild

Bild


Stütze der Transportseilbahn Furgg-Trockener Steg (wurde u.a. auch zum Bau der Klein-Matterhorn-Bahn erstellt)


Bild

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
intermezzo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2136
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 28.06.2009 - 14:42

Nachfolgend 6 weitere Dias (alle zwischen 1982, 1983 und 1988).

1. Bild zeigt eine Stütze und Gondel der immer noch bestehenden Seilbahn Zermatt-Furi, die allerdings schon seit langem nur noch als Materialtransport-Zubringerbahn (vor allem nachts) gebraucht wird.

Bilder 2 + 3 zeigen die Klein-Matterhorn-Bahn in ihren ersten Jahren: Der Sichtbeton ist noch neu, die Kabinen zwar identisch, doch ist das Design der Gondeln längst ein anderes...

Bild

Bild

Bild



So, jetzt habe ich einmal in meiner Schachtel mit den Foto-Negativen herumgewühlt. Dabei ist mir doch die eine oder andere spannende Aufnahme in die Hände gefallen. In meinen ersten fotografischen Lehrjahren habe ich zuerst mit Negativfilm fotografiert. Kodak 100 ASA. Kamera: Rollei 35 LED, eine kleine und ziemlich karge, einfach zu bedienende Kompaktkamera ohne irgendwelchen technischen Schnickschnack.

Nachfolgende Aufnahmen vom Sommerskifahren stammen aus dem Jahr 1981, sind also nochmals ein Jahr älter als die ersten Dias, die ich hier schon reingestellt habe. Anfang Juli 1981 hatte es in Zermatt auf dem Theodul-Gletscher enorm viel Schnee. Dies ist vor allem auf dem ersten Foto gut ersichtlich! Just dieses Foto ist BRANDNEU, es ist nicht mit dem mittlerweile ziemlich sattsam bekannten Dia vom Sommer 1982 zu verwechseln. Stelle die Bilder vielleicht später noch gegenüber. Bild 2 zwei zeigt die Testa Grigia, damals noch relativ unbebaut (Kratzer auf dem Negativ sind ärgerlich, aber was solls...)





Juli 1981: Blick vom Trockenen Steg in Richtung Furggsattel mit rechts Skilift Sandiger Boden. Extrem beeindruckend, wie viel Schnee dort oben für diese Jahreszeit noch rumlag!

Bild

Ein Jahr später, im Juli 1982 das schon weiter oben und auch an anderer Stelle mehrfach gepostete Dia, vom gleichen Ort aus...

Bild

Bild

Bild



Bild 4 zeigt den Triftji-Hang und die Stockhorn-Bergstation (wenn man genau hinsieht, sieht man noch Teile des unteren Schleppers Gant-Platte, der seit 2000 nicht mehr existiert).



Bild



Dia 5 zeigt die Trasse des ehemaligen Skilifts Sunnegga-Blauherd:


Bild

Bild
Zuletzt geändert von intermezzo am 28.06.2009 - 14:46, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
intermezzo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2136
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 28.06.2009 - 14:45

Bild 1: auf dem langen, langen Schlepper zum Furggsattel.

Bild 2: Inmitten des Sommerskigebiets auf dem Plateau Rosa. Man beachte den vielen Schnee, z.B in Richtung Furggengrat/Cervinia...

Bild

Bild



Bild 3: Man beachte die Skimode, insbedondere die Skihosen...Test Grigia

Bild

Bild 4: Blick runter von Testa Grigia in Richtung Cervinia mit den alten Pendelbahnen, deren Stützen zum Teil ja heute noch rumstehen:

Bild

Benutzeravatar
intermezzo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2136
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 28.06.2009 - 14:52

Hier geht es weiter mit einem Bild des Skilifts Gant-Platten: Leider hat das Filmnegativ arg gelitten. Gut zu sehen aber ist dennoch die natuerliche Trassenführung dieses Skilifts.

Bild


Und fürs letzte Foto heute noch ein Bild der alten Blauherd-Rothorn-Bahn:

Bild

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
intermezzo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2136
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 28.06.2009 - 15:01

Furggsattel-Skilift in seinem letzten Betriebsjahr (2003):

Bild


Alte Stockhorn-Bahn:


Bild



Sommerski-Impressionen vom Plateau Rosa, ein Weilchen her...



Bild

Bild

Bild



Valtournenche, vor dem Bau des Sechsersessels Bec de Carré-Col:


Bild

Bild



Cervinia-Pistenplan 1979/80:



Bild

Bild

Bild


Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7076
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Kontaktdaten:

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von Pilatus » 28.06.2009 - 15:39

Hat eigentlich noch jemand Bilder vom Poma-Gletscher-Stangenschlepper? Interessant ist auch der Bereich Cielalto auf dem Pistenplan. Irgendwie ist da derheute noch stehende Dreiecksschlepper bereits aufgelassen?

Wäre es eigentlich möglich, dass man beim posten von Bildern angeben kann, ob die Bilder für nicht registrierte User angezeigt werden sollen oder nicht? Dann könnte ich nämlich auch mal ne Landkarte posten.
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Hetzl00r
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 312
Registriert: 03.07.2008 - 19:21

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von Hetzl00r » 28.06.2009 - 17:41

vielen dank für die beeindruckenden dias!
Man beachte bei den Bildern vom Theodulgletscher: Testa Grigia war vom Trockenen Steg aus nicht zu sehen!

Benutzeravatar
intermezzo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2136
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 28.06.2009 - 19:08

@zyste + hetzloor:

Gerngeschehen. Was die Dicke und Wölbung des Theodulgletschers betrifft, so konnte man damals vom Trockenen Steg aus die Testa Grigia in der Tat nicht sehen! So viel zum Thema Gletscherschwund...

Benutzeravatar
vonroll101
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 528
Registriert: 10.01.2009 - 21:08
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: san diego california usa

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von vonroll101 » 29.06.2009 - 20:20

a vonroll paradise??great photos
Long live the vr 101.VonRoll tramways #1 all vr 101s the Disneyland Skyway group http://groups.yahoo.com/group/disneylandskyway/

My VonRoll vr101 group on Facebook. https://www.facebook.com/groups/vonrollskyrides/

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7036
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 16/17: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von Fab » 29.06.2009 - 22:19

Die alte Rothornbahn hab ich völlig verdrängt.
Wahrscheinlich weil ich nie verstanden habe, daß die Bergstation so plaziert war, daß man immer noch bergauf gehen mußte :D

Benutzeravatar
intermezzo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2136
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 29.06.2009 - 22:24

Ich habe noch ein anderes Foto von der alten Rothorn-Bahn; dieses muss ich allerdings noch raussuchen. Der jetzige Standort der Talstation auf Blauherd ist wirklich eindeutig besser...

Hier ist das Foto:

Bild


Die Piste, die von der Fluhalp über die Gletschermoräne runter nach Gant führt. Damals natuerlich noch ohne Schneilanzen:


Bild


Stockhorn und Hohtäli, so wie sich das Gebiet 1988 präsentierte. Man beachte die Grösse des Triftgletschers...

Bild


Zoomaufnahme in das andere Trift-Gebiet (nicht Triftji) in Richtung Aeschhorn/Obergabelhorn/Mettelhorn von Zermatt. Hier gab es frueher mal Plaene für ein viertes Zermatter-Skigebiet; diese Plaene wurden jedoch nie realisiert...

Etwas mehr Details zu diesem Projekt, das wie bereits erwähnt, nie konkret wurde, siehe hier:

viewtopic.php?f=32&t=23843



Bild


Klein Matterhorn mit Bergstation im Zoom:

Bild

Benutzeravatar
Arlbergfan
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4750
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 16/17: 114
Skitage 17/18: 119
Ski: ja
Snowboard: nein
Kontaktdaten:

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von Arlbergfan » 30.06.2009 - 14:01

Ach, herrlich diese alten Fotos. Vor allem die Bilder vom Furgsattelschlepplift sind beeindruckend. Da hat sich schon so viel verändert...

Sind die beiden Lifte auf der Ventina-Seite irgendwo in einem Pistenplan eingezeichnet? Weiß gar nicht wo das sein soll...

Hat eigentlich jemand ein aktuelles Bild vom Trift-Gletscher unterhalb der Roten Nase und Stockhorn? Würd gern mal sehen, wieviel von dem Gletscher jetzt noch übrig ist.

Jedenfalls vielen Dank für die Mühe!! Tolle Bilder!
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
intermezzo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2136
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 30.06.2009 - 16:10

Zu den Ventina-Liften: Mehr dazu gibt's hier einschliesslich Karten, in denen die Lifte eingezeichnet sind:

viewtopic.php?f=32&t=16300&start=100

Dann: aktuelles Bildmaterial vom Triftji-Hang habe ich, muss es aber zuerst raussuchen.

Hetzl00r
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 312
Registriert: 03.07.2008 - 19:21

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von Hetzl00r » 30.06.2009 - 22:02

Triftji Hang ist nur noch Toteis, in 10-15 Jahren ist da nix mehr da.
Der Lift selbst geht ja nur noch ca. 200m über Gletscher.

Benutzeravatar
intermezzo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2136
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 13.07.2009 - 21:35

Hier noch ein Bild vom Seilbahnknotenpunkt Furi bei Zermatt: so präsentierte sich Furi im Jahr 1982, also noch mit der alten zweiten Pendelbahn Zermatt-Furi. Gut ersichtlich bereits das Betonfundament davor, das danach für die Nachfolge-Gondelbahn gebraucht wurde...

Bild

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7076
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Kontaktdaten:

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von Pilatus » 13.07.2009 - 22:06

5 Pendelbahnen an einem Ort, heieiei... :) War damals schone in ziemlicher Klotz, aber sicher hübscher als heute.
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

Benutzeravatar
wso
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1282
Registriert: 11.10.2005 - 12:13
Skitage 16/17: 38
Skitage 17/18: 40
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bern/Sedrun
Kontaktdaten:

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von wso » 14.07.2009 - 15:03

Mit intermezzos Erlaubnis habe ich die Bilder auch in seinem Gast-Album auf skiliftfotos.ch eingefügt. Vielen Dank, eine immense Bereicherung für den LSAP-Teil!
Bilder von Skiliften und anderen Seilbahnen: http://www.skiliftfotos.ch
... und andere Geschichten gibt es auf Twitter, auf Instagram und im Blog

Benutzeravatar
intermezzo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2136
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 18.07.2009 - 16:35

Skilift und Gondelbahn Sunnegga-Blauherd:
Zuletzt geändert von intermezzo am 11.11.2011 - 14:06, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
intermezzo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2136
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von intermezzo » 28.07.2009 - 00:07

Nachfolgend noch ein paar Skiabos von Zermatt aus jener Zeit. Gut erkennbar, wie sich die Preise zwischen 1979 und 1982 ständig nach oben entwickelt haben...

Interessant sind u.a. auf der Rückseite des untersten Bildes die Namen der italienischen Skilifte, die damals in ihrer letzten Saison auf dem Theodul-Gletscher betrieben wurden: Numero uno bis cinque. Danach übernahmen ja die Schwarzsee-Bahnen das Szepter; seit 1980 stehen die Skilifte auf dem Plateau Rosa unter der Obhut der "svizzeri"...

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5959
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von Downhill » 28.07.2009 - 00:34

Höchst interessantes Topic und endlich mal keine Bilder in Briefmarkengröße.

Ich konnte es mir einfach nicht verkneifen, ein aktuelles Bild vom Trockenen Steg hochzuladen. Die Unterschiede sind echt krass:
- das erste Steilstück am SL Gandegg fehlt völlig, der SL legt relativ flach los und der Gletscher beginnt viel später
- Testa Grigia nicht nur knapp, sondern völlig problemlos sichtbar
- 6KSB Furggsattel ebenfalls flacher erst viel später auf Gletscher
- unglaublich, daß Sandiger Boden - Theodulgletscher mal eine Schleppertrasse hatte
8O 8O 8O 8O 8O

Da das Steilstück am Gandegg weg ist, heißt das entweder daß früher das Mittelstück NOCH flacher war als heute (glaub ich aber nicht - da müsste der Gletscher schon fast bergauf geflossen sein) oder daß das Steilstück am Testa 1 immer länger/steiler wird!?

Nochmal das alte Bild vom Juli 1982:
Bild

Das selbe im März 2009, ein Winter mit extrem viel Schnee:
Bild

Benutzeravatar
Migi
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1040
Registriert: 10.10.2003 - 17:03
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Bergisch Gladbach
Kontaktdaten:

Re: Zermatt und Cervina: old times

Beitrag von Migi » 28.07.2009 - 01:36

Herzlichen Dank für all die schönen Fotos! Da sind ganz viele Raritäten drunter!

Irgendwie macht es einen schon traurig was heute aus dem Gebiet geworden ist...
http://www.bergbahnen.org - Die Seilbahnwebsite

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Historisch + LSAP“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast