Skifoarn bis zum Schluss - und ein weiteres LSAP in Kärnten?

... alle Berichte aus Fernsehen, Rundfunk, Presse und anderen Medien hinein.

Moderatoren: snowflat, TPD, jwahl

Benutzeravatar
miki
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4837
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 16/17: 56
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Maribor, Slowenien

Skifoarn bis zum Schluss - und ein weiteres LSAP in Kärnten?

Beitragvon miki » 20.03.2017 - 11:06

http://kaernten.orf.at/news/stories/2831817/

Zuerst eine Routinemässige Übersicht vom bisherigen Verlauf der Wintersaison in Kärnten, u. A.:
Kärntens Freizeitsportler schnallen sich an diesem Wochenende vermutlich noch einmal die Ski an. Die Pisten sind in gutem Zustand, viele Lifte meist noch bis Ostermontag in Betrieb. Einfach war diese Wintersaison aber nicht.

Zum Schluss aber :( :
Eine endgültige Schließung droht der Flattnitz. Weil die Anzahl der Gäste geht seit Jahren zurück geht und die Liftanlage ein Minus-Geschäft geworden ist, will Liftbetreiber Adolf Isopp den Betrieb mit März 2018 einstellen.
Saison 2016/17: 56 Skitage = 12x Petzen, 7x Dolomiten, Pohorje, 6x Mölltaler Gletscher, 4x Nassfeld, 3x Gerlitzen, Turrach, 2x Katschberg, Sillian, BKK, Ankogel, 1x Klippitz, Obertilliach, Matrei/Kals, Zettersfeld, Badgastein, Dorfgastein/Grossarl.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Skifoarn bis zum Schluss - und ein weiteres LSAP in Kärn

Beitragvon ATV » 20.03.2017 - 11:08

Hat man in Flattnitz nicht kürzlich erst einen neuen Schlepper gebaut?
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Benutzeravatar
rabe
Massada (5m)
Beiträge: 60
Registriert: 01.08.2015 - 11:30
Skitage 15/16: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Kärnten

Re: Skifoarn bis zum Schluss - und ein weiteres LSAP in Kärn

Beitragvon rabe » 20.03.2017 - 19:34

Diese etwas suspekte Neuerschließung ist heuer auch schon 8 Jahre her
- Martin
Skitage 2016/17 - [13]: (9) Klippitztörl, (1) Turracher Höhe, (1) Gerlitzen, (1) Bad Gastein, (1) Katschberg

xxxforce
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 156
Registriert: 17.08.2013 - 22:49
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Skifoarn bis zum Schluss - und ein weiteres LSAP in Kärn

Beitragvon xxxforce » 20.03.2017 - 19:59

inwiefern suspekt?

Bin zwar Kärntner aber war noch nie wirklich dort..

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Philipp2
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 441
Registriert: 03.08.2012 - 14:48
Skitage 15/16: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Kontaktdaten:

Re: Skifoarn bis zum Schluss - und ein weiteres LSAP in Kärn

Beitragvon Philipp2 » 20.03.2017 - 20:28

xxxforce hat geschrieben:inwiefern suspekt?
Bin zwar Kärntner aber war noch nie wirklich dort..

Naja, die haben einen Schlepplift abgerissen um am Hang nebenan einen neuen zu errichten...
Ich war bisher auch nur ein mal dort, im Sommer, um mir diese seltsame Mischkonstruktion von Doppelsessellift anzusehen (ein ehemaliger de Pretis ESL, der von DM zur DSB umgebaut wurde, wobei dP die Montagearbeiten übernommen hat :irre: ).

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Skifoarn bis zum Schluss - und ein weiteres LSAP in Kärn

Beitragvon ATV » 21.03.2017 - 08:18

Philipp2 hat geschrieben:Naja, die haben einen Schlepplift abgerissen um am Hang nebenan einen neuen zu errichten...


Wenn man die Luftbilder anschaut hat man etwas mehr gemacht als nur einen Skilift an anderer stelle durch einen neuen Ersetzt:

Bild

Bild

Da hat man alla Dolomiti Superski eine neue Piste des Grauens in einen neuen Hang gehauen und dafür einen alten schon verschandelten aufgegeben.

Und jetzt vermeldet man:
Weil die Anzahl der Gäste geht seit Jahren zurück geht und die Liftanlage ein Minus-Geschäft geworden ist, will Liftbetreiber Adolf Isopp den Betrieb mit März 2018 einstellen.


Kein Wunder drehen die Ökofritzen am Rad. Besonders Nachhaltig ist sowas nicht.
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Benutzeravatar
rabe
Massada (5m)
Beiträge: 60
Registriert: 01.08.2015 - 11:30
Skitage 15/16: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Kärnten

Re: Skifoarn bis zum Schluss - und ein weiteres LSAP in Kärn

Beitragvon rabe » 21.03.2017 - 18:38

Am Luftbild ist mir das gar nie so arg aufgefallen
Zu erwähnen wäre ev. noch die inkludierte, neue Schneianlage, der alte Lift ist ja als mit der DSB gemeinsam eingezeichnet :)

Von miki gab es vor ein paar Jahren mal einen Bericht (leider ohne Bilder), wo das etwas diskutiert wurde (klick)
- Martin
Skitage 2016/17 - [13]: (9) Klippitztörl, (1) Turracher Höhe, (1) Gerlitzen, (1) Bad Gastein, (1) Katschberg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
miki
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4837
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 16/17: 56
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Maribor, Slowenien

Re: Skifoarn bis zum Schluss - und ein weiteres LSAP in Kärn

Beitragvon miki » 21.03.2017 - 21:53

Ja, die Bilder muss ich erst mal wieder finden und bei Gelegenheit verlinken.
Apropos 'die haben einen Schlepplift abgerissen um am Hang nebenan einen neuen zu errichten': ich habe die Details leider nicht mehr ganz frisch in Erinnerung, meine mich aber zu erinnern dass der SL auf der 'Hinterseite' der DSB nicht freiwillig aufgegeben wurde, es gab da Probleme mit einem Grundbesitzer der den Pachtvertrag / Dienstbarkeitsrechte / whatever nicht verlängen wollte. Dann hat man, um das Skigebiet wenigstens nicht zu verkleinern, eben die (selbst für meinen doch recht 'industriellen' Geschmack) langweilige schnurgerade Piste mit einem neuen Schlepper gebaut. Der unfreiwillig aufgegebene Hang sah wirklich interessanter aus.

Wäre auf jeden Fall schade falls Flatnitz wirklich geschlossen wird, es kann aber auch eine Verhandlungstaktik sein. Die meisten werden sich bestimmt erinnern wie oft in den vergangenen 4 - 5 Jahren vom Ende des Skibetriebs auf der Petzen, in Innerkrems oder am Hochrindl zu lesen war, letztendlich sind aber alle noch in Betrieb :wink: .
Saison 2016/17: 56 Skitage = 12x Petzen, 7x Dolomiten, Pohorje, 6x Mölltaler Gletscher, 4x Nassfeld, 3x Gerlitzen, Turrach, 2x Katschberg, Sillian, BKK, Ankogel, 1x Klippitz, Obertilliach, Matrei/Kals, Zettersfeld, Badgastein, Dorfgastein/Grossarl.


Zurück zu „Medienberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste