Saisonplanung 2017/2018

... hat im weitesten Sinne noch mit dem Inhalt des Forums zu tun und gehört hier rein!

Moderatoren: maartenv84, Downhill

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
Wiede
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3929
Registriert: 12.09.2003 - 19:22
Skitage 15/16: 13
Skitage 16/17: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Ostalb - www.schwaebische-ostalb.de

Saisonplanung 2017/2018

Beitragvon Wiede » 22.10.2017 - 20:56

Der Sommer ist längst vorbei, der Herbst in vollem Gange und der ein oder andere User war sicher schon 1, 2, 3 mal beim Gletscherskifahren... :lol:

Daher allerhöchste Zeit um über die Saisonplanung für 2017/2018 zu reden :D

Traditionell wie immer:

- wo seid ihr bereits gewesen?
- was habt Ihr bereits schon gebucht?
- was ist in Planung?
- was wollt Ihr unbedingt noch mal machen
- was sollte das Forum sonst noch wissen zu Eurer persönlichen Saisonplanung für 2017/2018?

Feuer frei... :wink:

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Wiede
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3929
Registriert: 12.09.2003 - 19:22
Skitage 15/16: 13
Skitage 16/17: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Ostalb - www.schwaebische-ostalb.de

Re: Saisonplanung 2017/2018

Beitragvon Wiede » 22.10.2017 - 21:08

Skisaison 2017/2018

Absolvierte Skitage: 0
---

Bereits fest gebucht: 5
- 18. bis 21. Januar 2018 --- 4 Tage --- Schöneben --- ITA
- 24. Februar 2018 --- 1 Tag --- Oberjoch --- D

In Planung / Überlegung: 12
- 25. November 2017 --- 1 Tag --- ??? --- D oder AUT ***SaisonOpening***
- 20. bis 23. Dezember 2018 --- 3 Tage --- Kronplatz / Sella Ronda --- ITA
- 03. bis 04. Februar 2018 --- 2 Tage --- Mellau-Damüls --- AUT
- 03. bis 10. März 2018 --- 6 Tage --- Ischgl --- AUT


--------------------------
Rückblick:
- Saison 2016/2017 - 12 Skitage
- Saison 2015/2016 - 13 Skitage
- Saison 2014/2015 - 13 Skitage
- Saison 2013/2014 - 15 Skitage
- Saison 2012/2013 - 11 Skitage
- Saison 2011/2012 - 10 Skitage
- Saison 2010/2011 - 12 Skitage
- Saison 2009/2010 - 11 Skitage
- Saison 2008/2009 - 14 1/2 Skitage
- Saison 2007/2008 - 21 1/2 Skitage
- Saison 2006/2007 - 13 Skitage
- Saison 2005/2006 - 8 Skitage
- Saison 2003/2004 - 24 Skitage
--------------------------
Allgemeines:
- Meine aktuelle Ausrüstung
- "Wo ich schon alles war"
- "Wie viele User kennst Du persönlich?"
Zuletzt geändert von Wiede am 16.11.2017 - 19:12, insgesamt 7-mal geändert.

flamesoldier
Massada (5m)
Beiträge: 98
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 16/17: 29
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Saisonplanung 2017/2018

Beitragvon flamesoldier » 23.10.2017 - 16:36

Schon gefahrene Tage:
5 Tage Hintertux vom 1. bis 5. Oktober

Gebucht:
6 Tage Mittersill (-> Resterhöhe oder Kaprun je nach Wetterlage/Schneefallgrenze) vom 27.10. bis 1.11.
12 Tage Saalbach vom 26.12. bis 6.1.

Weiterhin geplant:
diverse längere Wochenenden in Saalbach/Kaprun/Kitzbühel/Wildkogelarena/Zillertalarena und noch eine volle Woche im Januar, wo steht noch nicht fest, wird allerdings im Geltungsbereich der SSSC sein müssen :D
Bisher befahrene Skigebiete:
Saalbach-Hinterglemm Leogang Fieberbrunn, Kitzsteinhorn, Resterhöhe/Kitzbühel, Wildkogelarena, Zillertalarena, Hochzillertal/Hochfügen, Penken, Rastkogel, Eggalm, Hintertuxer Gletscher, Pitztaler Gletscher, Stubaier Gletscher, Schlick2000, Obertauern, Serfaus/Fiss/Ladis, Winterberg, Willingen, Sternrodt, Skihalle Neuss
SSSC 2016/17 und 2017/18

Benutzeravatar
Schurlrocks
Massada (5m)
Beiträge: 47
Registriert: 28.02.2017 - 13:56
Skitage 16/17: 26
Ski: ja
Snowboard: ja
Wohnort: 3042 Würmla

Re: Saisonplanung 2017/2018

Beitragvon Schurlrocks » 24.10.2017 - 07:14

Saisonstart 14.10.2017

Absolvierte Skitage: 3
14.-16.10.17--3 Tage-- Kitzsteinhorn

Bereits fest gebucht: 19
- 08.-10.12.17 --- 3 Tage --- Saalbach (Hinterglemm)
- 10.-13.01.18 --- 4 Tage --- Kitzbühel (Kirchberg)
- 25.-28.01.18 --- 4 Tage --- Zell am Ziller
- 17.-22.02.18 --- 6 Tage --- Saalbach (Hinterglemm)
- 03.-04.03.18 --- 2 Tage --- Obertauern

In Planung / Überlegung: 9
- 24.-26.11.17 --- 3 Tage --- Wo´s schon geht..
- 09.-11.02.18 --- 3 Tage --- 4 Berge
- 16.-18.03.18 --- 3 Tage --- Saalbach (Hinterglemm)

Gesamt (hoffentlich): 31.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 16208
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 15/16: 109
Skitage 16/17: 116
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Innsbruck/Austria
Kontaktdaten:

Re: Saisonplanung 2017/2018

Beitragvon starli » 24.10.2017 - 12:45

Copy-Paste aus dem Saisonschluss-Topic:

+ ein erneuter Versuch einer 3-wöchigen Reise mit Trincerone durch Russland nach Kasachstan/Kirgisistan/Usbekistan, diesmal mit meinen neuen Ignis. Die 3 Wochen werden dann von ca. 2 Autowochen und 1 Skiwoche gekennzeichnet sein, so alles klappt, die somit 12-15 fehlenden Skitage müssen dann im Sommer nachgeholt werden ;-)
- daher keine weitere Skiwoche in den Alpen oder Italien, da ich im Sommer zumindest wieder 1 Woche nach UK will.
- keine große Wintersaisonkarte, somit keine Saisonkarte im Herbst und somit wesentlich weniger Skitage im Herbst, auch diese 10-15 Skitage müssten somit im Sommer nachgeholt werden.
+ stattdessen Hintertuxer Sommersaisonkarte. 20-30 Tage zusätzlich im Sommer werden aber schwierig, werde nächste Saison also wahrscheinlich weniger Skitage haben.
+ Abgesehen von der großen Reise wäre dann jedes WE mit halbwegs brauchbaren Wetter in umliegenden Ländern angedacht, vorzugsweise in die von mir geschätzten Nostalgie-Skigebiete, ggf. auch mal um einen Tag verlängert. Wenn überall schlecht, dann evtl. auch mal gar nicht. Dazu ein paar Skipassangebote in CH und FR auch von größeren Skigebieten ausnützen und auch endlich mal wieder nach Slowenien. Und bei entsprechendem Wetter könnte auch das eine oder andere Gebiet in Österreich, auch in Tirol, mal dran kommen ;-)
(Da ich dann im Winter an mehreren Wochenenden, auch hintereinander, 1000-1500km fahren will, kommt mir ein ruhigerer Herbst durchaus gelegen.)
- Für Sizilien oder meinen langen Wunschzielen Korsika oder Massif Central (oder gar Schottland) wird keine Zeit sein
+ hoffentlich endlich mal wieder genug Schnee in den italienischen Nordalpen (Lombardei + Veneto kamen in den letzten Jahren zu kurz), gleiches gilt für den nördlichen Appennino, und natürlich hoffentlich auch genug Schnee in meinen Lieblingsgebieten des Piemonts, aber da hat's im Laufe der Saison egtl. immer irgendwann genug.
+ neben dem Schwerpunkt auf Nostalgie-Skigebiete soll es auch wieder einige neue Skigebiete zu entdecken geben, aber ein Skitag im sonnigen Italien mit Blick auf Flachland oder Meer bringt mir halt wesentlich mehr als ein nebliger Tag in CZ oder PL, mögen dort auch noch so geniale, alte ESL sein .. aber auch die meisten dortigen Gebiete sind für mich in Wochenendausflugsreichweite, also auch das wäre nicht ausgeschlossen .. und auf dem Weg nach/von Russland kann man ja auch noch was mitnehmen :)

edit: Da ich nun doch eine Winter-Saisonkarte hab (Südtirol / Ortler Skiarena) werd ich auch ca. 20 Skitage in dieser Gegend sein.
Zuletzt geändert von starli am 10.11.2017 - 12:33, insgesamt 2-mal geändert.
NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)

Neues, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtopic.php?f=13&t=57692

SnowDiego
Massada (5m)
Beiträge: 5
Registriert: 18.01.2015 - 23:37
Skitage 15/16: 12
Skitage 16/17: 17
Ski: nein
Snowboard: ja

Re: Saisonplanung 2017/2018

Beitragvon SnowDiego » 24.10.2017 - 21:10

Gebucht ist noch nichts, aber die grobe Planung sieht bisher wie folgt aus:

Mitte Januar eine Woche, vermutlich SFL

Mitte Februar ein langes Wochenende, vermutlich ins Montafon

und die K-Woche, vermutlich in die 4 Berge

Irgendwo dazwischen noch ein langes Wochenende Sölden oder SHL

Unter Umständen kommt noch das Closing in Ischgl dazu. Da gab es so eine, im wahrsten Sinne des Wortes, Schnapsidee die noch im Raum steht. 8)


SFL und Montafon wären für mich neue Skigebiete.

Sollte im Dezember schon ein richtiger Wintereinbruch kommen, würde ich die Saison gerne früher eröffnen.

Und mal schauen ob ich es diesen Winter endlich mal wieder ins Sauerland schaffe.
Saison 14/15 = 21 Skitage: 6xWagrain, 3xWilkogel Arena, 3xSHL, 2xKitzbühel, 2x4Berge, 1xZillertal Arena, 1xZauchensee, 1xKleinarl,1xObertauern,1xHochkönig
Saison 15/16 = 12 Skitage: 4xSölden, 8xSHLF
Saison 16/17 = 17 Skitage: 7xZillertalArena, 3xSölden, 3xGaltür, 2xIschgl, 1xKappl, 1xSee

spinne08
Massada (5m)
Beiträge: 92
Registriert: 20.06.2014 - 12:05
Skitage 15/16: 8
Skitage 16/17: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: 26624

Re: Saisonplanung 2017/2018

Beitragvon spinne08 » 25.10.2017 - 19:42

Fix ist Anfang Februar eine Woche SFL.

Saisonstart Mitte November geplant. Am Liebsten in Gurgl. Alternativ sind Sölden oder Pitztal.

Eventuell noch Kurztrip nach Winterberg. Mal sehen, was sonst noch so wird

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
ski-chrigel
Pik Ismoil Somoni (7495m)
Beiträge: 7612
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 15/16: 129
Skitage 16/17: 127
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Saisonplanung 2017/2018

Beitragvon ski-chrigel » 26.10.2017 - 12:27

Fix sind:
5.-6.11.17 mit meinem Sohn in Sölden
11.-14.11.17 mit pat_rick, Graubündenfan, ski-andy in Hintertux
1.-13.12.17 mit Graubündenfan oder teilweise alleine Tiroltour
23.-26.12.17 mit meinem Sohn und meinem Lebenspartner in Laax
12.-23.1.18 alleine resp. teilweise mit DiggaTwigga, frans, Graubündenfan, pat_rick, ski-andy, Bamigoreng in Laax
29.1.-3.2.18 mit meinem Lebenspartner Dolomiten
12.-15.2.18 mit meinem Sohn in Laax
3.-6.4.18 mit meinem Sohn in Tux

Und dazwischen zahlreiche kurzfristige Skitage.
2017/18:20Tg:6xH'tux,6xSölden,4xPitztaler,2xKauni,1xTitlis,1xSFee 2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,Saalbach,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg:14xLaax,12xKlew,7xH'tux,je4xSFL,Z'arena,Stubaigl.,je3xGr'wald,P'Soleil,Dolo,je2xLHArosa,Ischgl,je1xGurgl,Z'matt,Sölden,Pitztal,A'matt,Stelvio,Moritz 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

da4ve3
Massada (5m)
Beiträge: 7
Registriert: 23.08.2017 - 12:32
Skitage 15/16: 12
Skitage 16/17: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Schwarzwald

Re: Saisonplanung 2017/2018

Beitragvon da4ve3 » 26.10.2017 - 19:53

Bisher Absolvierte Skitage: 0

Gebucht:
- 24. bis 26. November 2017 --- Obergurgl-Hochgurgl (Wochenblatt Snow Show)

In Planung / Überlegung:
- 3-4 Tage Anfang Januar in Ischgl, SFL oder Sölden
- Diverse Skitage im Schwarzwald, insbesondere am Feldberg. Hoffentlich wird kommender Winter brauchbarer als der letzte...
- weitere Wochenenden in Tirol oder Vorarlberg

Will auf jeden Fall diese Saison mal wieder nach Sölden, um die Gaislachkogelabfahrten ab Gipfel fahren zu können. War bislang immer Ende November dort, aufgrund der fehlenden Beschneiung im oberen Bereich am Gaislachkogel war dieser leider nur im Fußgängerbetrieb.

Rennstier
Massada (5m)
Beiträge: 10
Registriert: 19.07.2017 - 15:13
Skitage 16/17: 60
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Saisonplanung 2017/2018

Beitragvon Rennstier » 28.10.2017 - 21:13

Saisonstart 09.10.2017

Absolvierte Skitage: 5
- 09.-13.10.17 --- 5 Tage-- Kitzsteinhorn

Bereits fest gebucht: 18
- 18.-22.11.17 --- 5 Tage --- Kitzsteinhorn
- 03.-07.01.18 --- 5 Tage --- Davos/Klosters
- 31.03.-07.04. --- 8 Tage --- Kitzsteinhorn
In Planung / Überlegung: 22
- 30.11.-03.12. --- 4 Tage --- Kitzsteinhorn
- 09.-10.12.17 --- 2 Tage --- Aftersteg/Todtnauberg je nach Schneelage
- 08.-13.02.18 --- 6 Tage --- Aftersteg/Todtnauberg
- 17.-18.02.18 --- 2 Tage --- Aftersteg/Todtnauberg
- 24.-29.03.18 --- 6 Tage --- Hochkrimml
- 20.-21.04.18 --- 2 Tage St. Anton

Gesamt: 45 Tage + X

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
chr
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1135
Registriert: 06.11.2005 - 17:12
Skitage 15/16: 31
Skitage 16/17: 35
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Wien

Re: Saisonplanung 2017/2018

Beitragvon chr » 02.11.2017 - 20:31

Bisher gewesen?
Derzeit noch kein Schitag. Zu den Gletschern ist mir die Anreise aus Wien für einen Tag zu weit. Und wenn jetzt verlängerte Wochenenden sind, ist mir zu viel los. Außerdem habe ich keine Lust von Stangerlfahrern, die abseits ihrer gesicherten Rennkurse rücksichtslos unterwegs sind, gefährdet zu werden.

Schon gebucht?
Eine Woche auf der Seiseralm Anfang Februar.

In Planung?
Eine Woche am Kreischberg Ende März.

Was ich unbedingt machen will?
Jede Saison möchte ich ein neues Schigebiet kennen lernen, so auch heuer. Ich hab aber noch keine Ahnung welches es diesmal sein wird.

Was es sonst zur Saisonplanung zu wissen gibt?
Zahlreiche Tagesfahrten werden im Gültigkeitsbereich der "Schiregion Ostalpen" stattfinden, da ich eine Ostalpen-Saisonkarte gewonnen habe.
SAISON 16/17: 6xSulden, 7xDolomiti Superski, 1xPlanai, 2xKreischberg, 1xLachtal, 1xPräbichl, 2xNiederalpl, 1xGemeindealpe, 2xStuhleck, 1xSteinhaus am Semmering, 1xSankt Corona, 1xMönichkirchen, 2xUnterberg, 1x Kaumberg, 3xJauerling, 1xKirchbach, 1xKönigsberg, 1xSteinplatte

Benutzeravatar
me62
Massada (5m)
Beiträge: 104
Registriert: 11.11.2013 - 18:27
Skitage 15/16: 37
Skitage 16/17: 36
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Wien

Re: Saisonplanung 2017/2018

Beitragvon me62 » 05.11.2017 - 17:20

- wo seid ihr bereits gewesen?
nirgends; anhaltende Rückenbeschwerden haben einen Besuch des Kitzsteinhorns verhindert

- was habt Ihr bereits schon gebucht?
wie jedes Jahr die Vorweihnachtswoche in Schladming

- was ist in Planung?
Start Ende November in den 4 Bergen und/oder Obertauern; neu im Visier sind Kitzbühel (ev. Ende Jänner) und das Schneebärenland (Ende Februar/Anfang März); weitere Ausflüge in den Bereich der SSSC (Raum östliches Salzburg) je nach Wetter/Zeit/Laune

- was wollt Ihr unbedingt noch mal machen
1000 Liftfahrten in einem Winter; 800+ habe ich schon mehrmals geschafft

- was sollte das Forum sonst noch wissen zu Eurer persönlichen Saisonplanung für 2017/2018?
ich habe mir vorgenommen, einige Berichte zu liefern; versprochen!
2016/17: 2x Kitzsteinhorn, 3x Obertauern, 15x 4Berge, 5x Amade Sportwelt, 1x Werfenweng, 1x Großeck/Speiereck, 1x Katschberg, 1x Fanningberg, 4x SHLF, 1x Gemeindealpe, 1x Stuhleck, 1x Tauplitz
2016/17: 36 Tage - 2015/16: 37 Tage - 2014/15: 42 Tage - 2013/14: 4 Tage - 2012/13: 33 Tage - 2011/12: 32 Tage - 2010/11: 34 Tage - 2009/10: 36 Tage - 2008/09: 27 Tage - 2007/08: 21 Tage - 2006/07: 13 Tage - 2005/06: 2 Tage (Wiederbeginn nach 10+ Jahren Pause)

Panoramen von Saison 16/17: https://www.360cities.net/sets/image_se ... ng-2016-17
Panoramen von Saison 15/16: https://www.360cities.net/sets/image_se ... ng-2015-16

Benutzeravatar
Wiede
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3929
Registriert: 12.09.2003 - 19:22
Skitage 15/16: 13
Skitage 16/17: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Ostalb - www.schwaebische-ostalb.de

Re: Saisonplanung 2017/2018

Beitragvon Wiede » 09.11.2017 - 22:18

Danke für die bisherigen Beiträge :schreiben: :top: :-D

Wer fehlt noch? :juggle: :gruebel:

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

schneeberglift
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 380
Registriert: 16.01.2015 - 15:52
Skitage 15/16: 23
Skitage 16/17: 20
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: 79822 Titisee- Neustadt

Re: Saisonplanung 2017/2018

Beitragvon schneeberglift » 12.11.2017 - 16:34

Wie jedes Jahr gibt es wieder viele Pläne und nichts konkretes
-was habt Ihr bereits schon gebucht?
gebucht ist traditionell noch nichts, da ich gerne sehr spontan unterwegs bin, was die Sache angeht. zeitlich passen mir meiste Tagesausflüge in die Alpen am besten.

Was ist in Planung?
Im Plan ist wieder sehr viel und es gibt viele Möglichkeiten
-Zum einen wieder möglichst viele Skitage daheim im Ort am Schneeberglift, aber auch gerne mehr an anderen Liften im Hochschwarzwald.
-letztes Jahr hat es nicht geklappt, am Feldberg skizufahren, da sollte diese Saison wieder einmal mindestens einen Vormittag drin sein.
-Durch die gut erreichbare Lage in etwa 3 Stunden an den Arlberg wird es dort sicher wieder mehrere Tagesausflüge hingeben.
-Ischgl muss auch wieder drin sein, hier bieten mehrere Busunternehmen der Region Tagesfahrten an und da werden wir sicher wieder dabei sein.
-Auch spiele ich mit dem Gedanken, meinen ersten Skiurlaub zu machen :D Hier will ich für An- und Abreisetag ein Skigebiet auf halber Strecke mitnehmen und die Tage dazwischen in Südtirol zu verbringen. Dazu werde ich wenn dem so kommt sicher auf eure Tipps hoffen.
-Die Liste der unbesuchten Gebiete ist ewig lang und ganz oben für dieses Jahr steht sicher Silvretta Montafon, SFL, Sölden und mal ein Skigebiet in der Schweiz

Was wollt Ihr unbedingt noch mal machen
Der Arlberg ist ein Muss. Nach Lech/ Zürs geht es wieder so oft es zeitlich möglich ist und die Bedingungen passen.
Außerdem muss ich dringend mal wieder Flutlicht fahren. War der letzte Schwarzwald- Winter so kurz.

Was sollte das Forum sonst noch wissen zu Eurer persönlichen Saisonplanung für 2017/2018?
Ich wünsche allen eine super Skisaison mit viel Schnee und schönen Skitagen, keine Unfälle und viel Spaß!
Saison 2016/17: Ischgl- Samnaun, 11x Schneeberglifte Waldau, 6x Ski Arlberg, Sonnenkopf (Klostertal), Todtnauberg
Saison 2015/16: Lech/ Zürs- Warth/ Schröcken, 14x Schneeberglifte Waldau, 3x Feldberg, Lech- Zürs, Mellau- Damüls, Ofterschwang- Gunzesried, St. Anton a.A., Ischgl- Samnaun
Saison 2014/15: u.A: ein paar Tage am Schneeberglift, Lech/Zürs- Warth/Schröcken, 2x Feldberg, Thoma Lifte Hinterzarten (Flutlicht), Wieden, Lech/Zürs
Saison 2013/14: u.A: ein paar Tage am Schneeberglift, Feldberg, Oberstaufen/Hündle, Lech/Zürs-Warth/Schröcken

Benutzeravatar
Greithner
Massada (5m)
Beiträge: 66
Registriert: 03.02.2012 - 22:50
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Tauplitz

Re: Saisonplanung 2017/2018

Beitragvon Greithner » 12.11.2017 - 19:44

Dann gebe ich auch mal meinen Senf dazu. :wink:

+ wo seid ihr bereits gewesen?
Heuer leider noch nirgends, aber wollte schon mal auf den Dachstein oder Kitzsteinhorn gucken. Dann eben nächstes Jahr so.

+ was habt Ihr bereits schon gebucht?
Der berüchtigte Weltcup ist gebucht, sonst steht heuer nichts auf dem Plan. :)

+ was ist in Planung?
Heuer stehen viele Kleingebiete am Plan. Rottenman, Weißenbach bei Liezen, Kaiserau, Gaishorn am See, Predigstuhl bei Bad Goisern, Krippenstein, Feuerkogel,
St. Gilgen, Spechtenseelift, Ramsau am Dachstein, Filzmoos und weitere. Das sind viele, viele kleine Schigebiete. Aber auch größere wie Hochkönig, Schladming, Saalbach und Dorfgastein stehen auf der Liste. Welche es heuer genau werden, steht noch in den Sternen.

+ was wollt Ihr unbedingt noch mal machen?
Schwer zu sagen was man unbedingt noch machen will. Hochkönig ist sehr weit oben, da mir das Schigebiet sehr gut gefällt. Es hat viele kuppelbare Bahnen, ist weitläufig und ist schön gelegen. Solche Skiegebiete werden Favorisiert, hauptsächlich in Salzburg, wo ich schon fast alles durch bin, was aber schon ein paar Jährchen zurück liegt. Aja, Alteisen wie in ST. Gilgen oder Haus im Ennstal die Pendelbahn, sowas gefällt mir auch und wird besucht wenn möglich.

+ Was sollte das Forum sonst noch wissen zu Eurer persönlichen Saisonplanung für 2017/2018?
Es sollte wohl alles gesagt sein, allso kommt alle Gesund durch die Saison und schreibt fleißig. Das gilt auch für mich :twisted:

Benutzeravatar
tobi27
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 864
Registriert: 10.06.2009 - 15:07
Skitage 15/16: 43
Skitage 16/17: 50
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Unterjoch/Allgäu

Re: Saisonplanung 2017/2018

Beitragvon tobi27 » 12.11.2017 - 19:46

Eigentlich wie die letzten Jahre auch wird meine Saison ausschließlich aus Tagesausflügen in die umliegenden Gebiete bestehen. Die Superschneekarte ist wieder gekauft, mit der fahre ich eigentlich von allen Saisonkarten am Besten und man kann spontan entscheiden, ob man auf die Piste geht oder nicht.
Ein paar Neuentdeckungen will ich aber auch machen und ganz oben für kommende Saison steht auch u.a. eine Fahrt mit einem Poma Schlepper.

Viele Grüße,
Tobi
Skitage Saison 2017/18 (gesamt 1): 1*Grasgehren

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 16208
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 15/16: 109
Skitage 16/17: 116
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Innsbruck/Austria
Kontaktdaten:

Re: Saisonplanung 2017/2018

Beitragvon starli » 13.11.2017 - 12:41

tobi27 hat geschrieben:Ein paar Neuentdeckungen will ich aber auch machen und ganz oben für kommende Saison steht auch u.a. eine Fahrt mit einem Poma Schlepper.
Oh, eine Poma-Jungfrau. Nimm am besten einen alten (KSSL) her, der macht dich dann zum richtigen Mann - oder zum Eunuchen, wenn's blöd läuft ;-)
NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)

Neues, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtopic.php?f=13&t=57692

Benutzeravatar
Kerker
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 779
Registriert: 01.12.2010 - 20:39
Skitage 15/16: 15
Skitage 16/17: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: In Franken ganz oben...

Re: Saisonplanung 2017/2018

Beitragvon Kerker » 13.11.2017 - 14:20

Fix:
17.12.2017 Saisonstart, bei passender Schneelage in Kitzbühel, sonst irgendwo im Zillertal bzw. Hintertux
17.-20.01.2018 Kerker-Tours (diesmal in der Variante "Family & Friends"), Stützpunkt Pfunds, Ski in Nauders/Samnaun/SFL
10.-17.02.2018 Familien-Faschings-Skiwoche in Leogang (Skicircus und Hochkönig)
23.-25.02.2018 AFWC in Faschina (so er denn stattfindet)

Geplant:
Einzelne Skitage im Fichtelgebirge
Langlaufen auf der Kerker-Loipe (so es denn schneit)
Evtl. den ein oder anderen Tagesausflug...
Angepeilt sind 15+ Skitage

Guter Vorsatz: Diesmal verletzungsfrei bleiben.

Seit gestern ist es bei uns auch schon mal etwas weiß geworden - der Winter kann kommen :)
Winter: Ski, Ski und Ski; Sommer: Freizeitparks & Achterbahnen
Freizeitparksaison 2017: 7 Parks | 10 Tage | Nächster: 25./26.11. Europa-Park | 13./14.01. Phantasialand
Skisaison 2017/2018: 0 Skitage alpin | 0 Skitage Langlauf | Saisonstart: voraussichtl. 17.12.2017 Kitzbühel

Benutzeravatar
tobi27
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 864
Registriert: 10.06.2009 - 15:07
Skitage 15/16: 43
Skitage 16/17: 50
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Unterjoch/Allgäu

Re: Saisonplanung 2017/2018

Beitragvon tobi27 » 13.11.2017 - 15:16

starli hat geschrieben:Oh, eine Poma-Jungfrau.


Yep, und das als Schlepperfan :oops: Ins Auge gefasst haben Petz und ich mal das Skigebiet Arolla, welches mir in den Berichten sowohl von den Liften als auch von den Abfahrten her sehr gut gefallen hat. Wird zwar ein Monsterausflug aber wenn dann möchten wir auch ein richtiges Poma Gebiet mit allem drum und dran. Der Köpflelift in Muggenbrunn als Beispiel, welcher etwas näher liegen würde bringts nicht wirklich.
Die erste Fahrt von mir wird jedenfalls auf Video festgehalten :mrgreen:

Viele grüße,
Tobi
Skitage Saison 2017/18 (gesamt 1): 1*Grasgehren

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Martin_D
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1953
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 15/16: 23
Skitage 16/17: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Freising

Re: Saisonplanung 2017/2018

Beitragvon Martin_D » 13.11.2017 - 20:23

Absolvierte Skitage:
1.11. in Sulden
3.11. am Schnalstaler Gletscher

Bereits fest gebucht:
31.12. bis 7.1. Bereich Skicircus Saalbach/Hochkönig/Schmittenhöhe
11.2. bis 18.2. Bereich Salburger Sportwelt/Obertauern/Schladming

Dementsprechend habe ich diese Saison mal wieder die Salzburger Superskicard - Saisonkarte bestellt

In Planung / Überlegung:
zwei, drei Wochenenden und weitere Tagesausflüge in von Freising aus schnell erreichbaren Gebieten der Saisonkarte (z.B. Skiwelt, Kitzbühel, Zillertalarena)

Der Osterurlaub wird kurzfristig gebucht. Eventuell mit Quartierwechsel. Einige Tage könnte es ins Gasteiner Tal gehen.
Eventuell eine Saisonabschlussfahrt im Mai zum Hintertuxer Gletscher

Insgesamt hoffe ich, dass es wieder um die 30 Skitage werden.
Skisaison 2015/2016
Sulden, Schnalstal, Sulden, Watles, Haideralm/Schöneben/Nauders, Sulden, Meran 2000, Schnalstal, Schnalstal, Bergeralm, Kronplatz, Sextener Dolomiten, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Ladurns, Buffaure/Ciampac/Belvedere, Skicenter Latemar, Skiarea Campiglio Dolomiti di Brenta, Ponte di Legno/Tonale, Skiarea Campiglio Dolomiti di Brenta, Paganella, Hintertux, Hintertux

Skisaison 2016/2017
Sulden, Schnalstal, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Skiwelt Wilder Kaiser, Paganella, Schwemmalm (Ultental), Seiser Alm, Speikboden, Kronplatz, Kronplatz, Kronplatz, Gitschberg/Jochtal, Passo San Pellegrino, Skicenter Latemar, Alpe Lusia, Sella Ronda, Sella Ronda, Sella Ronda, Kössen, Penken/Rastkogel, Serfaus/Fiss/Ladis, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Schöneben, Schöneben, Livigno, Livigno, Livigno, Livigno, Livigno

Benutzeravatar
Andi15
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 842
Registriert: 10.09.2008 - 20:38
Skitage 15/16: 42
Skitage 16/17: 51
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Kirchbichl

Re: Saisonplanung 2017/2018

Beitragvon Andi15 » 13.11.2017 - 20:40

Saisonkarte: Wie bereits im letzten Jahr wieder die TSC

bereits absolviert:
14.10. Hintertuxer Gletscher
15.10. Resterhöhe/Paß Thurn (Kitzbühel)
26.10. Hahnekamm/Walde (Kitzbühel)
30.10. Hintertuxer Gletscher
31.10. Resterhöhe/Paß Thurn (Kitzbühel)
04.11. Hahnenkamm/Walde (Kitzbühel)

geplant:
wieder 50+ Saisonskitage
das ein oder andere neue Skigebiet erkunden (Spieljoch, SFL, Wildkogel Arena, St. Johann, Steinplatte, evtl. Achensee)
nach ca. 15 Jahren wieder mal nach Sölden
Rekord Runde SkiWelt komplett + Weiterfahrt bis zur Resterhöhe (am 11.03.17 fehlten 3 Lifte, mittlerweile bin ich mir aber ziemlich sicher, dass sich das ausgeht)
Einen Tag für einen Höhenmeter Rekordtag mit > 30.000 hm "opfern" (=mindestens 47 Fahrten an der Salvenbahn 2 Hopfgarten, das sollte sich ausgehen)
Skitage 2017/18:2x Hintertux 4x Kitzbühel
Skitage 2016/17:7x Kitzbühel 26x SkiWelt (davon 1x Kelchsau) 9xSkiWelt/Kitzbühel 3x Ischgl 1x SHLF 2x Skijuwel 1x Zillertal Arena 1x Hochzillertal 1x Mayrhofen

Online
christopher91
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4443
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 15/16: 50
Skitage 16/17: 65
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Kontaktdaten:

Re: Saisonplanung 2017/2018

Beitragvon christopher91 » 13.11.2017 - 23:18

Deine letzten 2 Pläne gefallen mir :D
Saison 16/17 Bisherige Skitage: 3x Stubaier Gletscher,2x Sölden, 2x Pitztal, 1x Kaunertal

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 16208
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 15/16: 109
Skitage 16/17: 116
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Innsbruck/Austria
Kontaktdaten:

Re: Saisonplanung 2017/2018

Beitragvon starli » 14.11.2017 - 12:37

tobi27 hat geschrieben:Yep, und das als Schlepperfan :oops: Ins Auge gefasst haben Petz und ich mal das Skigebiet Arolla, welches mir in den Berichten sowohl von den Liften als auch von den Abfahrten her sehr gut gefallen hat. Wird zwar ein Monsterausflug aber wenn dann möchten wir auch ein richtiges Poma Gebiet mit allem drum und dran.
Egtl. scheinen mir die KSSL in der Schweiz tendenziell weniger katapultig (weil vielleicht besser gewartet) .. aber Arolla scheint da irgendwie die Ausnahme zu sein ;)
NEU: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)

Neues, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtopic.php?f=13&t=57692

Benutzeravatar
tobi27
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 864
Registriert: 10.06.2009 - 15:07
Skitage 15/16: 43
Skitage 16/17: 50
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Unterjoch/Allgäu

Re: Saisonplanung 2017/2018

Beitragvon tobi27 » 14.11.2017 - 18:21

starli hat geschrieben:Egtl. scheinen mir die KSSL in der Schweiz tendenziell weniger katapultig (weil vielleicht besser gewartet) .. aber Arolla scheint da irgendwie die Ausnahme zu sein ;)


Umso besser, denn genau das macht nen guten Poma aus :biggrin:

Viele Grüße,
Tobi
Skitage Saison 2017/18 (gesamt 1): 1*Grasgehren

Benutzeravatar
torde666
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 4
Registriert: 16.11.2011 - 20:13
Skitage 15/16: 11
Skitage 16/17: 8
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Saisonplanung 2017/2018

Beitragvon torde666 » 16.11.2017 - 10:08

Skisaison 2017/2018

***Saisonstart noch unklar***

Absolvierte Skitage: 0
---

Bereits fest gebucht: 3
- Nebelhorn 04.3.-9.3.

In Planung / Überlegung: 7
- 25.11. 1 Tag Pitztaler Gletscher --- AUT
- 21.01.-27.01. 6 Tage Leukerbad/Crans-Montana/Zermatt --- SUI
- 04.02. 1 Tag Warth-Schröken --- AUT
Skisaison 2017/2018: 0 Skitage *** Saisonstart noch unklar***

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste