Kuriose/Dämliche/Lächerliche Vorkommnisse/Begegnungen während des Skifahrens

... hat im weitesten Sinne noch mit dem Inhalt des Forums zu tun und gehört hier rein!

Moderatoren: maartenv84, Downhill

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
j-d-s
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2694
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 16/17: 30
Skitage 17/18: 41
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken

Re: Kuriose/Dämliche/Lächerliche Vorkommnisse/Begegnungen während des Skifahrens

Beitrag von j-d-s » 11.01.2018 - 22:55

Spezialwidde hat geschrieben:
21.12.2017 - 06:33
Hm also was mir mal in Erinnerung gebleiben ist: An einem Schlepplift bügelte ein Herr auf der doch eine sehr üppige Körperfülle hatte (natürlich will man niemanden diskriminieren aber wie der es allein auf die Ski geschafft hat wunderte mich schon). Der Lift wurde im Verlauf steiler und es riss tatsächlich der Anker ab, der Mann räumte dann gnadenlos alles ab was dahinterkam :roll:
Wann war das? Weil eigentlich sollte doch ein Schlepper (oder eigentlich jeder Lift) ne ausreichend große Toleranz haben, damit der Anker nicht abreißt. Vor allem weil ein Anker ja auch eigentlich für 2 Personen gedacht ist, und beim Anfahren und in Steilpassagen ja eine noch größere Kraft wirkt. Selbst bei nem Tellerlift darf sowas doch nicht passieren, nichtmal wenn der Mann Guinness-Buch-der-Rekorde-mäßige Ausmaße hat.
Saison 16/17 [30]: Gasteinertal, Nassfeld, Alpendorf-Wagrain-Flachau, SHLF/Skicircus, Zauchensee-Flachauwinkl, Schladming/4Berge, Gerlitzen, Skiwelt, vereinigter Arlberg, Skijuwel, Laax, Sulden, Sellaronda, Gstaad, Jungfrau, Crans-Montana, Adelboden, Galibier Thabor, Via Lattea, Val d'Isere/Tignes, 3x Trois Vallees, 2x Portes du Soleil, 2x Paradiski, 2x Zillertal Arena, St. Moritz (Corviglia+Corvatsch)
Saison 17/18 [41]: 6x Sellaronda, Gitschberg-Jochtal, 2x Kronplatz, Madonna di Campiglio, Skiwelt, Courmayeur, Grand Massif, Grimentz-Zinal, Aletscharena, Monterosa Ski, 2x 4 Vallees (Verbier etc.), Villars-Gryon-Les Diablerets, Chamonix (Brevent-Flegere+Les Houches), Les Sybelles, 2x Trois Vallees, 2x Paradiski, Les 2 Alpes, Alpe d'Huez, Val d'Isere/Tignes, Portes du Soleil, Brandnertal, Hochoetz+Kühtai, Arosa-Lenzerheide, Damüls-Mellau, Pitztaler Gletscher-Rifflsee, Sölden, Mayrhofen, SFL, Arlberg, Ischgl-Samnaun, Zillertal Arena, Davos-Klosters (Parsenn)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Wooly
Massada (5m)
Beiträge: 81
Registriert: 13.12.2011 - 01:14
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 76530 Baden-Baden
Kontaktdaten:

Re: Kuriose/Dämliche/Lächerliche Vorkommnisse/Begegnungen während des Skifahrens

Beitrag von Wooly » 11.01.2018 - 23:08

j-d-s hat geschrieben:
11.01.2018 - 22:55
Wann war das? Weil eigentlich sollte doch ein Schlepper (oder eigentlich jeder Lift) ne ausreichend große Toleranz haben, damit der Anker nicht abreißt.
Ich kann mich noch ganz gut erinnern, das das Anfang der 70er Jahre durchaus öfters passiert ist, wahrscheinlich war das Material für die Seile noch nicht so gut ... kann mich da an einige lustige Begebenheiten am Haldenköpfle, am Stollenbach und an ein paar anderen Liften im Südschwarzwald erinnern ... :mrgreen:
Zuletzt geändert von Wooly am 12.01.2018 - 16:14, insgesamt 1-mal geändert.

danimaniac
Brocken (1142m)
Beiträge: 1202
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 16/17: 11
Skitage 17/18: 2
Ski: nein
Snowboard: ja

Re: Kuriose/Dämliche/Lächerliche Vorkommnisse/Begegnungen während des Skifahrens

Beitrag von danimaniac » 12.01.2018 - 06:48

Zwei Snowboarder sind vor mir im oberen Radons-Schlepper auch mal von der Liftspur nach links abgekommen, im Tiefschnee liegen geblieben und einer der Beiden hat den Anker nicht mehr wegbekommen.
Da ist dann der Anker selber zerrissen. Der Kollege hat sich dabei nichtmal richtig wehgetan und kam dann mit einem großen schwarzen Plasikteil, einem Sexspielzeug in Form nicht unähnlich, auf der anderen Seite des Schneefeldes auf die Piste gestiefelt...

Nun hängt der gebrochene Anker als Souvenir in einer Skihütte in Savognin (Stand Februar 2014)
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...

Benutzeravatar
Spezialwidde
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 598
Registriert: 07.02.2013 - 11:04
Skitage 16/17: 3
Skitage 17/18: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 66440 Blieskastel

Re: Kuriose/Dämliche/Lächerliche Vorkommnisse/Begegnungen während des Skifahrens

Beitrag von Spezialwidde » 12.01.2018 - 14:43

j-d-s hat geschrieben:
11.01.2018 - 22:55

Wann war das?
Nagel mich jetzt nicht genau fest aber so 20 Jahre ist das mindestens her. Da gabs die Gondelbahn am Arber noch nicht...
Genieße den Winter solange es ihn noch gibt

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

ortlerrudi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 175
Registriert: 12.02.2014 - 14:28
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Kuriose/Dämliche/Lächerliche Vorkommnisse/Begegnungen während des Skifahrens

Beitrag von ortlerrudi » 12.01.2018 - 17:29

j-d-s hat geschrieben:
11.01.2018 - 22:55
Wann war das? Weil eigentlich sollte doch ein Schlepper (oder eigentlich jeder Lift) ne ausreichend große Toleranz haben, damit der Anker nicht abreißt.
warst wohl noch nie auf der Schwäbischen Alb Skifahren?
Da siehst das öfters, auch wenn nur Leichtgewichte fahren. :biggrin: Das Material wird halt auch älter.

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11182
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 16/17: 24
Skitage 17/18: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Kontaktdaten:

Re: Kuriose/Dämliche/Lächerliche Vorkommnisse/Begegnungen während des Skifahrens

Beitrag von Ram-Brand » 12.01.2018 - 18:54

Es kommt drauf an wie oft auch die Seile am Schlepplift kontrolliert werden.
Mit der Zeit ribbeln die auch auf. Und dann reißt sowas mal schnell ab.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8894
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 16/17: 127
Skitage 17/18: 141
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Kuriose/Dämliche/Lächerliche Vorkommnisse/Begegnungen während des Skifahrens

Beitrag von ski-chrigel » 12.01.2018 - 22:56

Wann war das? Weil eigentlich sollte doch ein Schlepper (oder eigentlich jeder Lift) ne ausreichend große Toleranz haben, damit der Anker nicht abreißt. Vor allem weil ein Anker ja auch eigentlich für 2 Personen gedacht ist, und beim Anfahren und in Steilpassagen ja eine noch größere Kraft wirkt. Selbst bei nem Tellerlift darf sowas doch nicht passieren, nichtmal wenn der Mann Guinness-Buch-der-Rekorde-mäßige Ausmaße hat.
Mir ist auf dem Stilfserjoch, als es noch Ankerlifte gab, auch mal einfach so ohne spezielles Vorkommniss einer gerissen. Mein Begleiter wog geschätzte 75kg, ich war damals noch leichter und um die 70kg schwer. Also nicht wirklich viel Last. Ich konnte mich auf den Skiern halten, inkl. dem Bügel in der Hand. Mein Begleiter stürzte und tat sich sogar etwas weh. Der Liftler zuckte nur mit den Schultern, als ich ihm das Teil brachte.
2017/18:141Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,11xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

j-d-s
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2694
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 16/17: 30
Skitage 17/18: 41
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken

Re: Kuriose/Dämliche/Lächerliche Vorkommnisse/Begegnungen während des Skifahrens

Beitrag von j-d-s » 13.01.2018 - 03:21

Naja, aber so ganz trivial ist das nicht. Wenn sich jemand ernsthaft verletzt muss die Bergbahngesellschaft für die gesamten Kosten haften... und dabei muss der Geschädigte nichtmal was tun, denn die Kosten zahlt die Krankenkasse zwar erstmal, aber sobald die "Fremdverschulden" hört, setzt die ihre Anwälte in Bewegung.
Saison 16/17 [30]: Gasteinertal, Nassfeld, Alpendorf-Wagrain-Flachau, SHLF/Skicircus, Zauchensee-Flachauwinkl, Schladming/4Berge, Gerlitzen, Skiwelt, vereinigter Arlberg, Skijuwel, Laax, Sulden, Sellaronda, Gstaad, Jungfrau, Crans-Montana, Adelboden, Galibier Thabor, Via Lattea, Val d'Isere/Tignes, 3x Trois Vallees, 2x Portes du Soleil, 2x Paradiski, 2x Zillertal Arena, St. Moritz (Corviglia+Corvatsch)
Saison 17/18 [41]: 6x Sellaronda, Gitschberg-Jochtal, 2x Kronplatz, Madonna di Campiglio, Skiwelt, Courmayeur, Grand Massif, Grimentz-Zinal, Aletscharena, Monterosa Ski, 2x 4 Vallees (Verbier etc.), Villars-Gryon-Les Diablerets, Chamonix (Brevent-Flegere+Les Houches), Les Sybelles, 2x Trois Vallees, 2x Paradiski, Les 2 Alpes, Alpe d'Huez, Val d'Isere/Tignes, Portes du Soleil, Brandnertal, Hochoetz+Kühtai, Arosa-Lenzerheide, Damüls-Mellau, Pitztaler Gletscher-Rifflsee, Sölden, Mayrhofen, SFL, Arlberg, Ischgl-Samnaun, Zillertal Arena, Davos-Klosters (Parsenn)

Benutzeravatar
horst_w
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 229
Registriert: 08.02.2013 - 18:03
Skitage 16/17: 21
Skitage 17/18: 25
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 86xx Steiermark
Kontaktdaten:

Re: Kuriose/Dämliche/Lächerliche Vorkommnisse/Begegnungen während des Skifahrens

Beitrag von horst_w » 14.01.2018 - 17:03

Zum Glück reißt ein Schleppliftbügelseil meist bei der größten Belastung, beim Anfahren. Da passiert dann nichts da man einfach nur stehenbleibt.
In der Trasse ist das natürlich kritischer.
Ursache ist so gut wie immer mangelnde Wartung.

Den Begriff „Anker“ für einen Schleppliftbügel lese ich hier übrigens zum ersten Mal.

Horst
Fischer Progressor F19

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8894
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 16/17: 127
Skitage 17/18: 141
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Kuriose/Dämliche/Lächerliche Vorkommnisse/Begegnungen während des Skifahrens

Beitrag von ski-chrigel » 14.01.2018 - 20:02

Ich musste auch von meinen Deutschen Kollegen lernen, dass der Skiliftbügel dort Anker heisst. Aber auch, dass ein Skilift in der Schweiz nur einen Schlepper bezeichnet, in DE und AT aber sämtliche Aufstiegsanlagen.
2017/18:141Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,11xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

j-d-s
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2694
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 16/17: 30
Skitage 17/18: 41
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken

Re: Kuriose/Dämliche/Lächerliche Vorkommnisse/Begegnungen während des Skifahrens

Beitrag von j-d-s » 14.01.2018 - 23:28

Ein Anker ist nur bei einem Schlepplift für 2 Personen (wegen der Form). Bei einem Schlepplift für 1 Person ist es ein Teller. Ankerlift/Tellerlift oder Schlepplift sind daher die einschlägigen Bezeichnungen.
Saison 16/17 [30]: Gasteinertal, Nassfeld, Alpendorf-Wagrain-Flachau, SHLF/Skicircus, Zauchensee-Flachauwinkl, Schladming/4Berge, Gerlitzen, Skiwelt, vereinigter Arlberg, Skijuwel, Laax, Sulden, Sellaronda, Gstaad, Jungfrau, Crans-Montana, Adelboden, Galibier Thabor, Via Lattea, Val d'Isere/Tignes, 3x Trois Vallees, 2x Portes du Soleil, 2x Paradiski, 2x Zillertal Arena, St. Moritz (Corviglia+Corvatsch)
Saison 17/18 [41]: 6x Sellaronda, Gitschberg-Jochtal, 2x Kronplatz, Madonna di Campiglio, Skiwelt, Courmayeur, Grand Massif, Grimentz-Zinal, Aletscharena, Monterosa Ski, 2x 4 Vallees (Verbier etc.), Villars-Gryon-Les Diablerets, Chamonix (Brevent-Flegere+Les Houches), Les Sybelles, 2x Trois Vallees, 2x Paradiski, Les 2 Alpes, Alpe d'Huez, Val d'Isere/Tignes, Portes du Soleil, Brandnertal, Hochoetz+Kühtai, Arosa-Lenzerheide, Damüls-Mellau, Pitztaler Gletscher-Rifflsee, Sölden, Mayrhofen, SFL, Arlberg, Ischgl-Samnaun, Zillertal Arena, Davos-Klosters (Parsenn)

Benutzeravatar
extremecarver
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3007
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Kontaktdaten:

Re: Kuriose/Dämliche/Lächerliche Vorkommnisse/Begegnungen während des Skifahrens

Beitrag von extremecarver » 15.01.2018 - 06:53

die Seile reissen IMHO meist bei sehr kalten Temperaturen - hängt halt wohl vom Service/Überprüfung ab. In Neuseeland in einem Mini Gebiet - wo die wohl einfach überhaupt nicht warten - passierte es mir und einem Freund gleich zweimal dass er riss, sahen dazu noch 7-8 weitere. An einem einzigen - aber saukalten Tag (und wir woben so 150kg inkl. Ausrüstung zusammen). Passierte meist im Steilstück des Liftes (war aber alles andere als ein Anfängergebiet - sprich keine Probleme mit Leuten die da nicht reagieren konnten).

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8894
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 16/17: 127
Skitage 17/18: 141
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Kuriose/Dämliche/Lächerliche Vorkommnisse/Begegnungen während des Skifahrens

Beitrag von ski-chrigel » 15.01.2018 - 08:22

j-d-s hat geschrieben:
14.01.2018 - 23:28
Ein Anker ist nur bei einem Schlepplift für 2 Personen (wegen der Form). Bei einem Schlepplift für 1 Person ist es ein Teller. Ankerlift/Tellerlift oder Schlepplift sind daher die einschlägigen Bezeichnungen.
Aber nur in Deutschland.
Aber wir wissen ja, dass für Dich Deutschland das Zentrum der Welt ist...
2017/18:141Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,11xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

gfm49
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 882
Registriert: 11.02.2009 - 19:41
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Kuriose/Dämliche/Lächerliche Vorkommnisse/Begegnungen während des Skifahrens

Beitrag von gfm49 » 15.01.2018 - 08:41

ski-chrigel hat geschrieben:
15.01.2018 - 08:22
j-d-s hat geschrieben:
14.01.2018 - 23:28
Ein Anker ist nur bei einem Schlepplift für 2 Personen (wegen der Form).
Aber nur in Deutschland.
Deswegen verwendest Du ja auch den Begriff selbst als selbstverständlich :evil: :
ski-chrigel hat geschrieben:
12.01.2018 - 22:56
Mir ist auf dem Stilfserjoch, als es noch Ankerlifte gab, ...

danimaniac
Brocken (1142m)
Beiträge: 1202
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 16/17: 11
Skitage 17/18: 2
Ski: nein
Snowboard: ja

Re: Kuriose/Dämliche/Lächerliche Vorkommnisse/Begegnungen während des Skifahrens

Beitrag von danimaniac » 15.01.2018 - 08:50

ski-chrigel hat geschrieben:
15.01.2018 - 08:22
j-d-s hat geschrieben:
14.01.2018 - 23:28
Ein Anker ist nur bei einem Schlepplift für 2 Personen (wegen der Form). Bei einem Schlepplift für 1 Person ist es ein Teller. Ankerlift/Tellerlift oder Schlepplift sind daher die einschlägigen Bezeichnungen.
Aber nur in Deutschland.
Aber wir wissen ja, dass für Dich Deutschland das Zentrum der Welt ist...

Ach vor allem stimmt das ja nicht. Es gibt /gab ja auch Einer Schlepper mit J-Bügel.
Am schönsten beschreibt es evtl einfach das Englische: J-bar, T-bar, button
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8894
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 16/17: 127
Skitage 17/18: 141
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Kuriose/Dämliche/Lächerliche Vorkommnisse/Begegnungen während des Skifahrens

Beitrag von ski-chrigel » 15.01.2018 - 08:58

gfm49 hat geschrieben:
15.01.2018 - 08:41
ski-chrigel hat geschrieben:
15.01.2018 - 08:22
j-d-s hat geschrieben:
14.01.2018 - 23:28
Ein Anker ist nur bei einem Schlepplift für 2 Personen (wegen der Form).
Aber nur in Deutschland.
Deswegen verwendest Du ja auch den Begriff selbst als selbstverständlich :evil: :
ski-chrigel hat geschrieben:
12.01.2018 - 22:56
Mir ist auf dem Stilfserjoch, als es noch Ankerlifte gab, ...
Überhaupt nicht selbstverständlich. Ich hatte weiter oben ja geschrieben, dass ich dieses Wort zuerst lernen musste und würde es in der Schweiz auch niemals sagen, aber hier im mehrheitlich von Deutschen dominierten Forum halt. Das haben Schweizer so ansich, dass sie sich anpassen. :wink:
2017/18:141Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,11xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Pancho
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 747
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg

Re: Kuriose/Dämliche/Lächerliche Vorkommnisse/Begegnungen während des Skifahrens

Beitrag von Pancho » 15.01.2018 - 09:32

Schön, wenn man für alles passende Schubladen hat.

Benutzeravatar
David93
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2357
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 16/17: 8
Skitage 17/18: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte

Re: Kuriose/Dämliche/Lächerliche Vorkommnisse/Begegnungen während des Skifahrens

Beitrag von David93 » 15.01.2018 - 14:32

ski-chrigel hat geschrieben:
15.01.2018 - 08:58
Das haben Schweizer so ansich, dass sie sich anpassen. :wink:
[OT]
Naaaaja. :lol: Mir fällt in Europa kein Land ein dass sich so wenig an gemeinsamen Projekten der anderen Länder beteiligt wie die Schweiz. Die ist eher dafür bekannt konsequent ihr eigenes Ding durchzuziehen und sich eben nicht anzupassen.

Soll jetzt nicht abwertend gemeint sein. Ich mag die Schweiz, hat ja auch positives wenn man nicht bei jedem Mist dabei ist. Und Politik und Menschen eines Landes sind ja eh zwei verschiedene Sachen.
[/OT]
Skisaison 2017/2018:
20.12.17: Skiwelt / 25.12.17: Saalbach / 24.02.18: Zillertal Arena / 24.03.18: Skiwelt / 06.04.18: Arlberg

Skisaison 2016/2017:
31.10.16: Hintertuxer Gletscher / 04.12.16: Skiwelt / 09.12.16: Saalbach / 22.12.16: Saalbach / 31.12.16: Mayrhofen / 25.01.17: Skiwelt / 17.03.17: Kaltenbach / 10.04.17: Zillertal Arena

Skisaison 2015/2016:
24.10.15: Hintertuxer Gletscher / 12.12.15: Kitzbühel / 22.12.15: Zillertal 3000 (Mayrhofen) / 08.01.16: Zillertal Arena / 06.02.16: Skiwelt / 12.02.16: Saalbach / 13.03.16: Warth (Arlberg) / 27.03.16: Skiwelt

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8894
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 16/17: 127
Skitage 17/18: 141
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Kuriose/Dämliche/Lächerliche Vorkommnisse/Begegnungen während des Skifahrens

Beitrag von ski-chrigel » 15.01.2018 - 14:38

Eigentlich wollte ich das noch schreiben, um Missverständnissen vorzubeugen. Politisch passen wir uns effektiv nicht an. Da hast Du völlig Recht. Ich meinte das eher sprachlich: Es ist eine typische Angewohnheit von (Deutsch-)Schweizern, sofort Hochdeutsch zu sprechen, wenn jemand einem Hochdeutsch anspricht, selbst wenn dieser seit Jahren in der Schweiz wohnt und alles perfekt versteht. Drum auch die Sache mit dem Anker statt Bügel. Da gäbe es zig Beispiele.
2017/18:141Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,11xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Pancho
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 747
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg

Re: Kuriose/Dämliche/Lächerliche Vorkommnisse/Begegnungen während des Skifahrens

Beitrag von Pancho » 15.01.2018 - 14:49

David93 hat geschrieben:
15.01.2018 - 14:32
Und Politik und Menschen eines Landes sind ja eh zwei verschiedene Sachen
Speziell ist vor allem jeder einzelne anders... es gibt immer und überall solche... und naja, eben andere. :wink:

Benutzeravatar
gerrit
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2440
Registriert: 19.12.2004 - 18:23
Skitage 16/17: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Niederösterreich

Re: Kuriose/Dämliche/Lächerliche Vorkommnisse/Begegnungen während des Skifahrens

Beitrag von gerrit » 15.01.2018 - 16:46

Spezialwidde hat geschrieben:
21.12.2017 - 06:33
Hm also was mir mal in Erinnerung gebleiben ist: An einem Schlepplift bügelte ein Herr auf der doch eine sehr üppige Körperfülle hatte (natürlich will man niemanden diskriminieren aber wie der es allein auf die Ski geschafft hat wunderte mich schon). Der Lift wurde im Verlauf steiler und es riss tatsächlich der Anker ab, der Mann räumte dann gnadenlos alles ab was dahinterkam :roll:
Ist mir mal in den 90-er Jahren am Vallugalift passiert. Es war fast am Ende der Betriebszeit knapp vor 16 Uhr ich war allein am Bügel und damals sicher nicht übergewichtig, am steilsten Stück vor dem Ausstieg riss dann das Seil knapp oberhalb des Bügels und ich rauschte verkehrt hinunter und landete irgendwo im Tiefschnee. Bin dann wieder hinuntergefahren, hab den Bügel abgegeben und war etwas angefressen, dass ich wußte, dann die Verbindung zum Gampen nicht mehr schaffen würde, die ich für den Heimweg (wohnten damals in Nasserein) gebraucht hätte. Musste daher mit dem Schibus heimfahren.
Daß wir echt waren, werde ich auch noch erfinden! (Josef Zoderer)

Erinnerungen: meine Berichte seit 2005

j-d-s
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2694
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 16/17: 30
Skitage 17/18: 41
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken

Re: Kuriose/Dämliche/Lächerliche Vorkommnisse/Begegnungen während des Skifahrens

Beitrag von j-d-s » 15.01.2018 - 23:20

danimaniac hat geschrieben:
15.01.2018 - 08:50
ski-chrigel hat geschrieben:
15.01.2018 - 08:22
j-d-s hat geschrieben:
14.01.2018 - 23:28
Ein Anker ist nur bei einem Schlepplift für 2 Personen (wegen der Form). Bei einem Schlepplift für 1 Person ist es ein Teller. Ankerlift/Tellerlift oder Schlepplift sind daher die einschlägigen Bezeichnungen.
Aber nur in Deutschland.
Aber wir wissen ja, dass für Dich Deutschland das Zentrum der Welt ist...

Ach vor allem stimmt das ja nicht. Es gibt /gab ja auch Einer Schlepper mit J-Bügel.
Am schönsten beschreibt es evtl einfach das Englische: J-bar, T-bar, button
Dann kannst du mir sicher auch gleich sagen, wo im deutschsprachigen Raum es überhaupt J-Bügel gibt. Ich hab so ein Teil noch nie gesehen. Gut, ich meide Schlepplifte auch wo ich nur kann, aber dennoch scheinen mir diese Dinger eher im Englischsprachigen Raum einschlägig zu sein.

Wenn sagen wir mal 95% der Einer-Schlepplifte ein Tellerlift sind ist logisch dass das so verallgemeinert wird. Man sagt ja auch Pistenbully zu Pistenraupen die nicht von Kässbohrer stammen. (Und die Schweizer sagen natürlich Pistenfahrzeug :D.)
Saison 16/17 [30]: Gasteinertal, Nassfeld, Alpendorf-Wagrain-Flachau, SHLF/Skicircus, Zauchensee-Flachauwinkl, Schladming/4Berge, Gerlitzen, Skiwelt, vereinigter Arlberg, Skijuwel, Laax, Sulden, Sellaronda, Gstaad, Jungfrau, Crans-Montana, Adelboden, Galibier Thabor, Via Lattea, Val d'Isere/Tignes, 3x Trois Vallees, 2x Portes du Soleil, 2x Paradiski, 2x Zillertal Arena, St. Moritz (Corviglia+Corvatsch)
Saison 17/18 [41]: 6x Sellaronda, Gitschberg-Jochtal, 2x Kronplatz, Madonna di Campiglio, Skiwelt, Courmayeur, Grand Massif, Grimentz-Zinal, Aletscharena, Monterosa Ski, 2x 4 Vallees (Verbier etc.), Villars-Gryon-Les Diablerets, Chamonix (Brevent-Flegere+Les Houches), Les Sybelles, 2x Trois Vallees, 2x Paradiski, Les 2 Alpes, Alpe d'Huez, Val d'Isere/Tignes, Portes du Soleil, Brandnertal, Hochoetz+Kühtai, Arosa-Lenzerheide, Damüls-Mellau, Pitztaler Gletscher-Rifflsee, Sölden, Mayrhofen, SFL, Arlberg, Ischgl-Samnaun, Zillertal Arena, Davos-Klosters (Parsenn)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

danimaniac
Brocken (1142m)
Beiträge: 1202
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 16/17: 11
Skitage 17/18: 2
Ski: nein
Snowboard: ja

Re: Kuriose/Dämliche/Lächerliche Vorkommnisse/Begegnungen während des Skifahrens

Beitrag von danimaniac » 16.01.2018 - 06:34

Nö, kann ich nicht, kenne nämlich keinen. :P
Ich wollte deinem verallgemeinernden Absolutismus einfach einen Fakt entgegen stellen.
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...

Benutzeravatar
gamblealpin
Massada (5m)
Beiträge: 112
Registriert: 18.10.2013 - 09:41
Skitage 16/17: 9
Skitage 17/18: 13
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Kuriose/Dämliche/Lächerliche Vorkommnisse/Begegnungen während des Skifahrens

Beitrag von gamblealpin » 16.01.2018 - 08:21

Ich hoffe bei jedem neuen Beitrag auf etwas zum Thema "Kuriose/Dämliche/Lächerliche Vorkommnisse/Begegnungen während des Skifahrens" :roll:

danimaniac
Brocken (1142m)
Beiträge: 1202
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 16/17: 11
Skitage 17/18: 2
Ski: nein
Snowboard: ja

Re: Kuriose/Dämliche/Lächerliche Vorkommnisse/Begegnungen während des Skifahrens

Beitrag von danimaniac » 16.01.2018 - 08:31

Die Diskussion alleine ist dir nicht dämlich und lächerlich genug?


Kurios: ich kann mit meinem Stimmorgan sehr gut verschiedene Sirenenlaute (sehr laut) nachmachen.
Damit hat man selbst in Ischgl auf der Talabfahrt frei Fahrt UND viele verwunderte Blicke.
Getestet und von mir persönlich für gut befunden.
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste