Projekt: 4-EUB Giggijochbahn, Sölden

Hier könnt Ihr über Eure Seilbahn- & Pistenraupenmodelle diskutieren.

Moderator: TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 10944
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 15/16: 10
Skitage 16/17: 24
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Hannover (Germany)
Kontaktdaten:

Projekt: 4-EUB Giggijochbahn, Sölden

Beitragvon Ram-Brand » 07.02.2009 - 18:22

Projekt für 2009
Was wird gemacht: Wetterfestes Kabinenmodell mit Automatiktür für 4 Playmobilfiguren. So originalgetreu wie möglich. Als Kabinenmodell hatte ich an die gute alte "Tourist 4" von CWA gedacht.
Fertigstellung: Wenn es fertig ist. Kein Zeitlimit.


Versuch 1
Als erstes habe ich versucht ein Pappmodel zu erstellen um diverse Probleme die auftauchen können festzustellen. In der Endfassung soll die Gondel aus robusten wetterfesten Material hergestellt werden.

Das Hauptproblem was ich bis jetzt sehe wird wohl sein die Proportionen richtig zu treffen.
bei meinem ersten Versuch ist die Gondel wohl zu breit und zu lang geworden.
Außerdem wird wohl ein großes Problem die Plastikscheiben sein.

- Was für Material wäre ideal für die Kabine?
- Was für Material läßt sich für bläuliche Plexiglasscheiben nehmen?

Für Eure Ideen und Hilfen bin ich jetzt schon dankbar. :)
Dateianhänge
pappmodell_versuch1_1.jpg
Papp-Prototyp 0.0.1a
pappmodell_versuch1_2.jpg
Papp-Prototyp 0.0.1a
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Andreas K.
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 423
Registriert: 05.01.2008 - 20:59
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Weißenbach am Lech 6671
Kontaktdaten:

Re: Projekt: Wetterfestes Kabinenmodell mit Automatiktür

Beitragvon Andreas K. » 07.02.2009 - 19:05

Am besten wäre wenn du die Gondel aus Polysterol machst und die Fenster aus einer blauen Folie. Hier ein Link http://www.modulor.de/shop/oxid.php/sid/be7bbdb2f2ed6e1971cbdd05052c1223/cl/alist/cnid/TAB. Da gibt es Polysterol und Folien in fast allen Farben aber es ist nicht gerade Billig. Ansonsten hätte ich jede menge von PVC in 3 stärken Zuhause. Schick mir ne PN falls interesse besteht.

Hoffe dir damit geholfen zu haben.
mfG Andreas

Benutzeravatar
ETT
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 363
Registriert: 04.04.2008 - 22:04
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Friedberg (Hessen)

Re: Projekt: Wetterfestes Kabinenmodell mit Automatiktür

Beitragvon ETT » 07.02.2009 - 19:14

Ahhh!

Endlich noch jemand, der sich an wasserfeste Kabinen ranwagt :P .

Als Plexiglasscheibe würde ich Dir Windradfolie empfehlen.
Die gibt es auch in allen Farben, nur leider befürchte ich, dass diese zu farbintensiv sein werden :roll: .
Deswegen verwende ich auch nur klare Folien, so bleibt natürlich der Effekt, wie man ihn z.B. bei der Pezidbahn gut sieht, leider weg.

@Proportionen:
Ich würde das linke Bild, was im Hintergrund zu sehen ist, ausdrucken, ausschneiden und auf die Pape (oder das spätere Material) mit einem Bleistift abpausen.
So mache ich es immer bei meinen CWA-Modell-Kabinen!


--------
MfG ETT
________________________________________________
Seilbahnen - eines der sichersten Verkehrsmittel der Welt

Benutzeravatar
PB_300_Polar
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2779
Registriert: 11.11.2004 - 17:57
Ski: nein
Snowboard: nein
Wohnort: Karlsruhe

Re: Projekt: Wetterfestes Kabinenmodell mit Automatiktür

Beitragvon PB_300_Polar » 07.02.2009 - 20:42

Hallo Ram,
erst einmal ein schönes Projekt.

Ich würde mal bei CWA anfragen, ob se dir ein paar Zeichnungen der alten Kabine geben würden.

Dann würde ich das ins CAD übernehmen (einfaches CAD-Programm) und dann kannst du dir recht einfach die einzelnen Bauteile "herausnehmen" und nachbauen.

Werkstoff: würde ich entweder Blech (verzinkt) oder auch PS nehmen. Blech hat den Vorteil, dass die Kabinen recht stabil sind und einfach zu verarbeiten sind.
Der Schnee kommt.....

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 10944
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 15/16: 10
Skitage 16/17: 24
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Hannover (Germany)
Kontaktdaten:

Re: Projekt: Wetterfestes Kabinenmodell mit Automatiktür

Beitragvon Ram-Brand » 07.02.2009 - 21:39

Abpausen wird bestimmt schwer, da wenn ich es aus Metall mache, die Teile auch gebogen werden.

Na, mal sehen ob mir CWA schreibt?! :-)
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
4CLD_Gampebahn
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 745
Registriert: 13.09.2006 - 17:14
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Denkendorf

Re: Projekt: Wetterfestes Kabinenmodell mit Automatiktür

Beitragvon 4CLD_Gampebahn » 07.02.2009 - 22:16

=) Schöner Versuch ich hab dir ja angeboten zu helfen wenn ích zeit habe.
Bei Geeígneten Plänen kann ich versuchen eine zu bauen (ín meiner Größe)

Ich habe ja schon erfahrung mit meiner Wetterfesten und durchaus Verwendbaren Omega IV und kann diese dann verwenden.
Bild
Bild

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11916
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Projekt: Wetterfestes Kabinenmodell mit Automatiktür

Beitragvon GMD » 08.02.2009 - 13:17

Die Playmobilfiguren strecken beim Sitzen die Beine gerade von sich weil sie kein Kniegelenk haben. Das bedeutet, dass für gegenüber sitzende Playmobils mehr Platz eingeplant werden muss als für normal sitzende Figuren. Das könnte die Probleme mit den Proportionen (zu lange Kabine) erklären.
Hibernating

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 10944
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 15/16: 10
Skitage 16/17: 24
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Hannover (Germany)
Kontaktdaten:

Re: Projekt: Wetterfestes Kabinenmodell mit Automatiktür

Beitragvon Ram-Brand » 08.02.2009 - 15:19

Ja. Werde daher versuchen die Sitzfläche entsprechend anzupassen.
Also nur das die hälfte sitzt und der Rest wie ein gestrecktes Bein halt in der Luft ist.

Eine Email an CWA habe ich auch erstmal geschrieben. Vielleicht bekomme ich ja Pläne mit den Maßen.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
C. Gentil
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 239
Registriert: 20.11.2002 - 16:45
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Samedan
Kontaktdaten:

Re: Projekt: Wetterfestes Kabinenmodell mit Automatiktür

Beitragvon C. Gentil » 08.02.2009 - 19:41

Ich hätte eine Zweiseitenansicht anzubieten:
Dateianhänge
Zeichnung.jpg
Zeichnung CWA
Meine Homepage über alte, nostalgische Seilbahnen: http://www.seilbahn-nostalgie.ch

Benutzeravatar
4CLD_Gampebahn
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 745
Registriert: 13.09.2006 - 17:14
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Denkendorf

Re: Projekt: Wetterfestes Kabinenmodell mit Automatiktür

Beitragvon 4CLD_Gampebahn » 11.02.2009 - 14:47

Danke Für die Zeichnung =) Anhand dieser ist dieser noch im Bau befindliche Versuch Entstanden:
Bild
Bild

Bild
Bild

Nur ich werde die Türen wohl nicht hinbekomen wegen der Schräge oder befinden sich die Türen auf der Flachen Seite?

>MFG Stabele
Bild
Bild

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Elbrus (5633m)
Beiträge: 5846
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: 74821 Mosbach

Re: Projekt: Wetterfestes Kabinenmodell mit Automatiktür

Beitragvon Seilbahnjunkie » 11.02.2009 - 16:50

Ich würde mal sagen, die sind auf der geraden Seite, sonst würde das ja garnicht funktionieren mit dem Öffnen.


Benutzeravatar
4CLD_Gampebahn
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 745
Registriert: 13.09.2006 - 17:14
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Denkendorf

Re: Projekt: Wetterfestes Kabinenmodell mit Automatiktür

Beitragvon 4CLD_Gampebahn » 11.02.2009 - 17:00

Danke für den Tipp ich werde die Türen aber auf der Flachen Seite bauen und da evtl. einige Erfahrungen aus meiner Omega IV mit einfließen lassen.

ABS Kunststoff - In welchen Stärken gibts den? Ich bräuche mal eine Folie wo sich durch Erwärmen Formen lässt ( Für eine 3 CLF/B)

>MFG Stabele
Bild
Bild

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Dachstein
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9482
Registriert: 07.10.2005 - 19:49
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Salzburg

Re: Projekt: Wetterfestes Kabinenmodell mit Automatiktür

Beitragvon Dachstein » 11.02.2009 - 17:08

Du bekommst die Platten von mm Stärke bis 0,2 mm, wenn ich mich jetzt nicht irre. Einfach mal den hiesigen Modellbahnhändler fragen, das Zeug ist neben Messing das beliebteste Modellbaumaterial und ist leicht zu verarbeiten (kleben mit einem Sekundenkleber von Faller oder Revel, einfach verkittbar mit Modellbaukit). Vorsicht, beim Kleben kann es aber dazu kommen, dass sich das Material etwas verzeiht (ist aber nicht sonderlich schlimm).

MFG Dachstein

Benutzeravatar
vonroll101
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 528
Registriert: 10.01.2009 - 21:08
Ski: nein
Snowboard: nein
Wohnort: san diego california usa
Kontaktdaten:

Re: Projekt: Wetterfestes Kabinenmodell mit Automatiktür

Beitragvon vonroll101 » 12.02.2009 - 04:48

looks like the cwa model that is on most vonroll type 101s.
Dateianhänge
vr101sw.jpg
Long live the vr 101.VonRoll tramways #1 all vr 101s the Disneyland Skyway group http://groups.yahoo.com/group/disneylandskyway/

My VonRoll vr101 group on Facebook. https://www.facebook.com/groups/vonrollskyrides/

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 10944
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 15/16: 10
Skitage 16/17: 24
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Hannover (Germany)
Kontaktdaten:

Re: Projekt: Kabinenmodell Tourist 4 mit Automatiktür

Beitragvon Ram-Brand » 14.02.2009 - 18:15

Versuch 2

Pappmodell 2 ist fertig.

Ich glaube ich habe es mit den Proportionen geschafft :-)
Seht selbst.

Im nächsten Versuch werde ich dann die richtigen Materialien nehmen.


Fragen:
- Was kann man den als Fenster und Türdichtungen einsetzen?
- Wie kann man einen Bowdenzug am besten selbst herstellen?
Dateianhänge
pappmodell_versuch2_1.jpg
Versuch 2
pappmodell_versuch2_2.jpg
Versuch 2
pappmodell_versuch2_3.jpg
Versuch 2
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 10944
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 15/16: 10
Skitage 16/17: 24
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Hannover (Germany)
Kontaktdaten:

Re: Projekt: Kabinenmodell "de Luxe" mit Automatiktür

Beitragvon Ram-Brand » 21.02.2009 - 09:36

So.
Aus aktuellen Gründen wird das Projekt Tourist 4 eingestellt.
















Grund:
Habe mich anscheinend geirrt. Das verwendete Modell in Sölden heißt "de Luxe".

Also ab jetzt baue ich eine CWA "de Luxe" Kabine :mrgreen:
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 10944
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 15/16: 10
Skitage 16/17: 24
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Hannover (Germany)
Kontaktdaten:

Re: Projekt: Kabinenmodell "de Luxe" mit Automatiktür

Beitragvon Ram-Brand » 06.03.2009 - 16:54

Hier ein aktuelles Foto.

Leider gibt es Probleme für die ich erstmal Lösungen suchen muss. :-/
Dateianhänge
metallmodell_versuch1_1.jpg
Grundkonstruktion
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 10944
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 15/16: 10
Skitage 16/17: 24
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Hannover (Germany)
Kontaktdaten:

Re: Projekt: Kabinenmodell "de Luxe" mit Automatiktür

Beitragvon Ram-Brand » 19.03.2009 - 17:36

Weiß zufällig jemand in welchem Rot die alte Giggijochbahn lackiert war?
Also welcher RAL Typ?
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 10944
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 15/16: 10
Skitage 16/17: 24
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Hannover (Germany)
Kontaktdaten:

Re: Projekt: Kabinenmodell "de Luxe" mit Automatiktür

Beitragvon Ram-Brand » 10.05.2009 - 15:21

So. Hier habe ich schon lange nix reingestellt.

Deshalb mal zwei Bilder.


Die Kabine ist so gut wie fertig. Es fehlen halt noch die Fenster und die Türen inkl. Automatik.
Dateianhänge
metallmodell_versuch1_2.jpg
Rohbau unlackiert
metallmodell_versuch1_3.jpg
Fertig lackiert :-)
Einfach nur geil
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
schmittenfahrer
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1479
Registriert: 09.03.2008 - 09:30
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Pinzgau

Re: Projekt: Kabinenmodell "de Luxe" mit Automatiktür

Beitragvon schmittenfahrer » 10.05.2009 - 18:02

8O Sieht super aus!!! sieht sehr Detailgetreu aus. Ich bin gespannt, wie du das mit der Türmechanik usw. löst.
Das beweist es mal wieder: die alten Skiköcher sind für die heutigen Skir einfach zu klein :wink: .
Skitage Saison 2013/14: 30
-----------------------------------------
"Wachset in eure Ideale hinein, damit das Leben sie euch nicht nehmen kann" Albert Schweitzer

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 10944
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 15/16: 10
Skitage 16/17: 24
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Hannover (Germany)
Kontaktdaten:

Re: Projekt: Kabinenmodell "de Luxe" mit Automatiktür

Beitragvon Ram-Brand » 10.05.2009 - 18:54

hehe. Wobei ich die Skiköcher etwas größer machen musste, da sonst die Playmobil Ski nicht reinpassen.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
jojo2
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 853
Registriert: 07.03.2004 - 18:58
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: nähe köln (Overath)

Re: Projekt: Kabinenmodell "de Luxe" mit Automatiktür

Beitragvon jojo2 » 10.05.2009 - 20:54

Sieht sehr gut aus.

Wie lange brauchst du ca bis eine Gondel fertig ist?

Würdest du denn das Modell fertig ist auch Bestellungen entgegenehmen?

darkstar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2083
Registriert: 24.01.2009 - 12:35
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Projekt: Kabinenmodell "de Luxe" mit Automatiktür

Beitragvon darkstar » 10.05.2009 - 21:00

Tolle "Gehversuche" :mrgreen:
Die Gondel erinnert mich an diese LSAP Bahn :(

Bild

Yeti01
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 842
Registriert: 22.06.2003 - 19:26
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Projekt: Kabinenmodell "de Luxe" mit Automatiktür

Beitragvon Yeti01 » 10.05.2009 - 21:14

Yo Ram, ich kenn die krassen Teile noch aus eigener Erfahrung, war ja schließlich lang genug auf der Zamangbahn!

Wenn Du also was brauchst, außer Fotos, die habe ich alle bei einem Großbrand in meinem alten 233-er damals veloren, melden!!!!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 


Zurück zu „Modellbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste