Projekt Sesselbahn von Leitner

Hier könnt Ihr über Eure Seilbahn- & Pistenraupenmodelle diskutieren.

Moderator: TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
Murmi CMA
Massada (5m)
Beiträge: 9
Registriert: 19.06.2009 - 10:57
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: 3945 Gampel

Projekt Sesselbahn von Leitner

Beitragvon Murmi CMA » 19.06.2009 - 16:26

Hallo

Ich wohne in der Schweiz, im Kanton Wallis. Ich betreibe schon seit längerem das wunderbare Hobby, den Modellbau.


Zu meinem Projekt:

Gleich vorne weg: Es wird meine erste Bahn und ich bin im Moment erst an der Planungsphase.
Aber es sollte einmal eine nicht kuppelbare Sesselbahn von Leitner geben. Die Sessel sollten 4er sein.

Leider fehlen mir genauere Abmessungen, Skizzen, Zeichnungen...
Wenn jemand solche mir zur Verfügung stellen könnte, währe ich sehr dankbar.

Hier sind noch einige Bilder, wo und wie meine Bahn einmal stehen sollte:

Bild


Bild



Bild


Bild
Zuletzt geändert von Murmi CMA am 10.07.2016 - 20:10, insgesamt 3-mal geändert.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

seilbahner
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3240
Registriert: 14.04.2003 - 12:49
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Projekt Sesselbahn von Leitner

Beitragvon seilbahner » 19.06.2009 - 17:01

Kleiner Tip;
In Crans Montana gibt es Leitner Bahnen. Wenn Dein Vater dort Arbeitet, dann hat er sicher keine Probleme Dir Zeichnungen und Daten der Bahnen zu besorgen.
Bei den Liften sind alle Details vor Ort vorhanden.

Benutzeravatar
Murmi CMA
Massada (5m)
Beiträge: 9
Registriert: 19.06.2009 - 10:57
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: 3945 Gampel

Re: Projekt Sesselbahn von Leitner

Beitragvon Murmi CMA » 24.10.2010 - 11:53

Hallo

Mein Seilbahnprojekt ist doch nicht gestorben. In den letzten drei Monaten habe ich regelmässig an einer Sesselbahn von Städeli gearbeitet. Als Vorbild diente die Sesselbahn Jeizinen- Üflänge.
Die Spurweite ist 16cm. Mehrheitlich wurde Holz als Baumaterial verwendet. Nur einzelne Teile wie Rollenbatterien und Sessel sind aus Messing, Kupfer und Aluminium.
Es wurden drei Stützen realisiert; eine Portalstütze, Fachwerkstütze und eine Rohrstütze.
Die Talstatation ist noch nicht ganz fertig, die improvisierte Abspannung muss noch geändert werden und das Dach muss noch gebaut werden. Auch werde ich die Fachwerkstütze versuchen aus Aluprofilen zu löten.

Zum Schluss noch ein paar Fotos.

Grüsse aus dem Wallis
Dateianhänge
IMG_0947.JPG
IMG_0948.JPG
IMG_0946.JPG
IMG_0945.JPG
IMG_0942.JPG
Zuletzt geändert von Murmi CMA am 10.07.2016 - 20:10, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Petz
Shisha Pangma (8013m)
Beiträge: 8154
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 15/16: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Telfs/Austria
Kontaktdaten:

Re: Projekt Sesselbahn von Leitner

Beitragvon Petz » 24.10.2010 - 13:04

Kompliment von meiner Seite und besonders die Niederhalteportalstütze gefällt mir sehr gut :!:

Ich hoffe nur, daß nie eines der grasenden Rindviecher mal in Richtung Deines Liftes "ausbricht" denn ich fürchte das gäb nen ziemlichen Totalschaden. Ein frisches Grillsteak wär nämlich nur ein schwacher Trost für die viele Arbeit...;D
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Fabi111
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 920
Registriert: 22.07.2008 - 12:53
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Schwandorf

Re: Projekt Sesselbahn von Leitner

Beitragvon Fabi111 » 24.10.2010 - 13:10

Sehr schön!
Könntest du vielleicht noch Bilder von den Rollenbatterien einstellen?
MfG Fabi111

Benutzeravatar
Murmi CMA
Massada (5m)
Beiträge: 9
Registriert: 19.06.2009 - 10:57
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: 3945 Gampel

Re: Projekt Sesselbahn von Leitner

Beitragvon Murmi CMA » 24.10.2010 - 16:06

Vielen Dank für die Komplimente.

Die Rollenbatterien sind sehr einfach aufgebaut. Die Rollen sind aus Holz selber mittels Bohrmaschine, Schraube, Feile und Schleifpapier hergestellt. Dann die Profile sind aus Alu. Noch alles zusammenschrauben und fertig. Wichtig ist die Rollen gut zu schmieren.
Dateianhänge
IMG_0950.JPG
IMG_0951.JPG
IMG_0952.JPG
Zuletzt geändert von Murmi CMA am 10.07.2016 - 20:11, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
sky-world
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 516
Registriert: 01.11.2010 - 12:11
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Schwarzwald auf 700m
Kontaktdaten:

Re: Projekt Sesselbahn von Leitner

Beitragvon sky-world » 17.01.2011 - 21:14

Die genauere Herstellung der Rollen würde mich wirklich auch wegen meinem Projekt stark interessieren.

Mfg
sky-world

PS: Sry, wegen der Zeichensetzung
Zillertal-News

Infos über Wintersport im Zillertal, Skigebiete, Bahnen, Status, Community, Wetter- und Schneebericht

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Murmi CMA
Massada (5m)
Beiträge: 9
Registriert: 19.06.2009 - 10:57
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: 3945 Gampel

Re: Projekt Sesselbahn von Leitner

Beitragvon Murmi CMA » 20.01.2011 - 18:26

Hallo

Hier das gewünschte Herstellungsverfahren:

Zunächst Bohre ich mit einem Glockenbohrer aus einer 10mm starken Holzplatte die Rondell heraus.
Danach Spanne ich die elektrische Bohrmaschine in den Schraubstock ein und fixiere eine (M6) Schraube mit Mutter in die "zukünftige" Rolle. Nun spanne ich die Schraube in das Bohrfutter der Bohrmaschine und fixiere den Schalter der Bohrmaschine mit einem Kabelbinder.
Jetzt fertige ich mit der Säge, Feile und Schleifpapier die eigentliche Rolle.
Zum Schluss noch eine Senkung für die Linsenkopfschraube und die Rolle lackieren und fertig.
Als Rollengummi verwende ich kleine Gummiringe.
Je Rolle benötige ich insgesamt ca. 6-7min.

MSG Murtal
Massada (5m)
Beiträge: 26
Registriert: 29.10.2016 - 11:59
Skitage 15/16: 100
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: 8761 Pöls

Re: Projekt Sesselbahn von Leitner

Beitragvon MSG Murtal » 14.11.2016 - 18:00

Gibts die Bahn noch=´? :)


Zurück zu „Modellbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste