Neues von Brawa

Hier könnt Ihr über Eure Seilbahn- & Pistenraupenmodelle diskutieren.

Moderator: TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Thomas K
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 209
Registriert: 22.04.2003 - 16:42
Skitage 16/17: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Wohnort: A-6341 Ebbs

Neues von Brawa

Beitragvon Thomas K » 28.01.2010 - 16:19

Hallo,

Laut Homepage von BRAWA soll jetzt in Zusammenarbeit mit den Bergbahnen Kitzbühel AG die Hahnenkammbahn raus kommen. Ich bin schon mal auf die Ausführung gespannt. Die Fotos auf der Homepage sind ja so "hinmodellierte" Originalfotos..... Leider gibts noch nicht viele Infos dazu...

http://www.brawa.de/produkte/h0/seilbahnen/6342-hahnenkammbahn-seilbahn.html

Hier mal der Link zur Brawa Seite....

Lg, Thomas
Wenn jemand sagt, er hätte für etwas keine Zeit, dann ist es ihm nur nicht wichtig genug!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
chris1910
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 126
Registriert: 08.01.2010 - 21:50
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Neues von Brawa

Beitragvon chris1910 » 28.01.2010 - 16:35

ja endlich mal was gescheites im Sektor Seilbahnen von Brawa.... :D
MfG

Christian

----------------------------------------

Benutzeravatar
Voelklski
Massada (5m)
Beiträge: 33
Registriert: 27.10.2008 - 15:47
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Neues von Brawa

Beitragvon Voelklski » 28.01.2010 - 17:05

Ho oder N oder Z ??????

Benutzeravatar
Fabi111
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 921
Registriert: 22.07.2008 - 12:53
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Schwandorf

Re: Neues von Brawa

Beitragvon Fabi111 » 28.01.2010 - 17:20

Super! Noch besser wäre die 3S

Ho oder N oder Z ??????


steht unter H0
MfG Fabi111

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 


Benutzeravatar
Petz
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8229
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 15/16: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Telfs/Austria
Kontaktdaten:

Re: Neues von Brawa

Beitragvon Petz » 28.01.2010 - 21:37

Aber hallo, offenbar hat JC auch Brawa´s Seilbahnabteilung aus ihrer Leichenstarre geweckt... :tongue: ;D

Und "geräuscharmer" Motor wär ja auch schon ein Riesenfortschritt denn mit den alten Antrieben bestand ja schon fast die Gefahr, bei längerem Einsatz nen Gehörsturz zu erleiden; die hätte man auch anstelle eines Soundmodules für die akustische Untermalung eines Sägewerkes verwenden können.
Hoffe mal, daß die Leute dann sonst auch Nägel mit Köpfen machen und optisch ansprechendere "Klemmen" für die Bahn bringen; die alten wären optisch ja immer noch für ne Nachbildung einer Wallmannsperger - ZUB in H0 brauchbar...;D
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
Dachstein
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9482
Registriert: 07.10.2005 - 19:49
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Salzburg

Re: Neues von Brawa

Beitragvon Dachstein » 28.01.2010 - 21:40

Petz hat geschrieben:Hoffe mal, daß die Leute dann sonst auch Nägel mit Köpfen machen und optisch ansprechendere "Klemmen" für die Bahn bringen; die alten wären optisch ja immer noch für ne Nachbildung einer Wallmannsperger - ZUB in H0 brauchbar...;D


Wenns den Klemmapparat gleich lassen, müssen sie den Aufdruck ändern. Eisjochbahn Stubai... ;)

MFG Dachstein

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Stephan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 165
Registriert: 12.11.2002 - 21:49
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Neues von Brawa

Beitragvon Stephan » 29.01.2010 - 16:28

Na klasse, nach jahrelangem Wunschtraum eine moderne HO-EUB zu haben habe ich in mühevoller Arbeit im vergangenen Herbst mit einem Eigenbau begonnen...konnt Brawa nicht wenigstens ein Jahr früher erwachen? :schade:

Benutzeravatar
Petz
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8229
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 15/16: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Telfs/Austria
Kontaktdaten:

Re: Neues von Brawa

Beitragvon Petz » 29.01.2010 - 20:50

Dachstein hat geschrieben:Wenns den Klemmapparat gleich lassen, müssen sie den Aufdruck ändern. Eisjochbahn Stubai... ;)
Passende Stützen dafür hätte die Lorenseilbahn...Bild

Stephan hat geschrieben:Na klasse, nach jahrelangem Wunschtraum eine moderne HO-EUB zu haben habe ich in mühevoller Arbeit im vergangenen Herbst mit einem Eigenbau begonnen...konnt Brawa nicht wenigstens ein Jahr früher erwachen? :schade:
Oder zumindest wie andere Hersteller das Projekt schon früher rausposaunen denn ne industrielle Konkurrenz hätte Brawa höchstvermutlich ohnehin nicht zu befürchten. Lass uns doch bitte mal paar Bilder Deiner Eigenbaubahnteile hier reinwachsen...;D
Grüße von Markus



Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com



Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
Migi
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1040
Registriert: 10.10.2003 - 17:03
Ski: nein
Snowboard: nein
Wohnort: Bergisch Gladbach
Kontaktdaten:

Re: Neues von Brawa

Beitragvon Migi » 29.01.2010 - 22:10

Das ist mal eine sehr erfreuliche Nachricht. Wenn man sich jetzt damit genau so Mühe gibt wie bei der Titlisbahn und nicht einfach nur alte Technik neu verpackt wie bei der Nebelhornbahn, so wird das bestimmt ein sehr schönes Modell. Dann noch die Gondeln ohne Beschriftung und ich bin glücklich :).

Zum lärmenden Antrieb: Ich habe meine Antriebe immer im Öl ersäuft. Dann werden sie erstaunlich leise :D.
http://www.bergbahnen.org - Die Seilbahnwebsite

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Petz
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8229
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 15/16: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Telfs/Austria
Kontaktdaten:

Re: Neues von Brawa

Beitragvon Petz » 30.01.2010 - 14:49

Migi hat geschrieben:Zum lärmenden Antrieb: Ich habe meine Antriebe immer im Öl ersäuft. Dann werden sie erstaunlich leise :D.
Ich hab den Bühlermotor durch einen stärkeren und größeren Mabuchi ersetzt und dann das Getriebe mit einer Mischung aus, mit etwas Haftschmieröl "verdünntem" Seilbahnfett zugepampt. Wenn das Seilfett dann nach paar Stunden die honigartige Konsistenz annimmt wird auch der schlimmste Brawa relativ friedlich und durch die Klebrigkeit läuft auch kaum was aus dem Getriebe raus.
Grüße von Markus



Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com



Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
Andreas K.
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 423
Registriert: 05.01.2008 - 20:59
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Weißenbach am Lech 6671
Kontaktdaten:

Re: Neues von Brawa

Beitragvon Andreas K. » 30.01.2010 - 17:48

Sieht ja Klasse aus..
Nicht nur die Bahn ist eine bereicherung sondern auch der Motor. Wenn der Wirklich so leise ist dann schmeiß ich die Kanzelwandbahn raus :lol: .
mfG Andreas

Benutzeravatar
Oscar
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4862
Registriert: 02.07.2003 - 17:30
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Lindau (Bodensee)

Re: Neues von Brawa

Beitragvon Oscar » 30.01.2010 - 17:50

Weiss jemand wie die Stationen dazu aussehen?

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Kössen
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 130
Registriert: 26.09.2009 - 08:16
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Brannenburg

Re: Neues von Brawa

Beitragvon Kössen » 31.01.2010 - 12:43

Wie schauen eigentlich die Gondeln und die Stützen aus.
Bild
Gruß Marco

Benutzeravatar
Stephan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 165
Registriert: 12.11.2002 - 21:49
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Neues von Brawa

Beitragvon Stephan » 01.02.2010 - 10:40

Petz: Wenn sich die Bahn im Aufbau befindet werde ich sie im Laufe des kommenden Sommers hier im Forum posten. Wie immer wirst du aber der erste sein, der sie zu Gesicht bekommt ;-)

Viele Grüße

Stephan

Benutzeravatar
mark13
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 346
Registriert: 28.03.2008 - 11:24
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Aach

Re: Neues von Brawa

Beitragvon mark13 » 01.02.2010 - 10:47

Toll, endlich mal was zum Spielen :biggrin:

Aber wann wagen sich die Modellbaufirmen endlich mal kuppelbare- anlagen... :roll:

Giebt es denn schon Zahlen in sachen Kosten?
Gruß Mark13

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Fabi111
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 921
Registriert: 22.07.2008 - 12:53
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Schwandorf

Re: Neues von Brawa

Beitragvon Fabi111 » 01.02.2010 - 13:43

mark13 hat geschrieben:Aber wann wagen sich die Modellbaufirmen endlich mal kuppelbare- anlagen... :roll:


Wirds wohl nie geben.
MfG Fabi111

Benutzeravatar
PHB
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1341
Registriert: 12.01.2006 - 15:38
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Wolfurt

Re: Neues von Brawa

Beitragvon PHB » 01.02.2010 - 14:20

Jungs, denkt mal nach warum wohl... Für die schlechte Titlisbahn darfst schon 300€ blechen. Und dann denk dir mal wie viele Teile eine gescheite Uni-G hat. Da ist es kaum möglich wirtschaftlich zu produzieren.
Der Moment des Genusses ist kurz, der wahre Genuss ist seine Erinnerung, welche er hinterlässt.

Benutzeravatar
chris1910
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 126
Registriert: 08.01.2010 - 21:50
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Neues von Brawa

Beitragvon chris1910 » 01.02.2010 - 16:15

Wieso ist die Titlisbahn schlecht? Habe nämlich vor mir sie zu kaufen.
MfG

Christian

----------------------------------------

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
PHB
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1341
Registriert: 12.01.2006 - 15:38
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Wolfurt

Re: Neues von Brawa

Beitragvon PHB » 01.02.2010 - 17:56

Das ist meine Meinung von dem Teil. Die Laufwerke und Stationseinrichtungen sind mir zu grob. Das hätte man besser machen können. Das Grundkonzept ist nicht schlecht. Nur ist sie mir nicht Detailliert genung.
Der Moment des Genusses ist kurz, der wahre Genuss ist seine Erinnerung, welche er hinterlässt.

Benutzeravatar
chris1910
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 126
Registriert: 08.01.2010 - 21:50
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Neues von Brawa

Beitragvon chris1910 » 01.02.2010 - 17:59

Und die Lautstärke und Zuverlässigkeit passen wohl?
MfG

Christian

----------------------------------------

Benutzeravatar
Petz
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8229
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 15/16: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Telfs/Austria
Kontaktdaten:

Re: Neues von Brawa

Beitragvon Petz » 01.02.2010 - 18:07

PHB hat geschrieben:Jungs, denkt mal nach warum wohl... Für die schlechte Titlisbahn darfst schon 300€ blechen. Und dann denk dir mal wie viele Teile eine gescheite Uni-G hat. Da ist es kaum möglich wirtschaftlich zu produzieren.
Selbst wenn man mit Hilfe der Chinesen eine kuppelbare Anlage egal welchen Maßstabs zu nem halbwegs "schmerzfreien" Preis auf den Markt bekäme stellte sich noch das Problem der nötigen Fachkenntnisse für die immer wieder an einer kuppelbaren Anlage mal nötigen Nachjustierarbeiten; deshalb wär die am normalen Spielzeugmarkt (den man aber unbedingt benötigt um entsprechende Stückzahlen zu lukrieren) nur in sehr eingeschränktem Maße absetzbar.
In H0 wär das mit einer vorbildgerecht funktionsfähigen Klemme ohnehin kaum hinzubekommen sondern eher mit Kollegen Crapouillo´s "Elastikseiltechnik".
Besser zufriedene Fixkuppelanlagenkunden die eventuell später erweitern oder ne zweite Bahn dazukaufen als Leute, die mit ner kuppelbaren EUB dann nicht zu Rande kommen und sich infolgedessen vom Modelliftsektor wieder gänzlich verabschieden.
Grüße von Markus



Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com



Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Dachstein
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9482
Registriert: 07.10.2005 - 19:49
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Salzburg

Re: Neues von Brawa

Beitragvon Dachstein » 01.02.2010 - 18:14

PHB hat geschrieben:Nur ist sie mir nicht Detailliert genung.


Brawa kann schon ordentlich detaillieren - allerdings muss man sich vor Augen führen, dass man irgendwie eine Brücke zwische Betriebssicherheit und Detaillierungsgrad schlagen muss.
Auch bei der Modellbahn kann man zwischen hochdetaillierten Modellen (Lematec, Micro Metakit), und zwischen eher günstigen, aber betriebssicheren Modellen (Märklin, Roco, Fleischmann) wählen. Genau so ist es auch bei der Seilbahn. ;)

MFG Dachstein

Benutzeravatar
chris1910
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 126
Registriert: 08.01.2010 - 21:50
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Neues von Brawa

Beitragvon chris1910 » 01.02.2010 - 18:53

Nur dass es sehr wenige Seilbahnhersteller gibt, muss man auch beachten.
MfG

Christian

----------------------------------------

Benutzeravatar
PHB
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1341
Registriert: 12.01.2006 - 15:38
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Wolfurt

Re: Neues von Brawa

Beitragvon PHB » 01.02.2010 - 19:59

@Petz, die klemmen bekommst schon hin da sehe ich nicht das Hauptproblem. Das Problem sind die Förderer...

Ich würde mir die Titlisbahn trotzdem kaufen, da es ein Seilbahnmodell ist. Passt in meine Sammlung.

@Dachstein das ist mir wohl klar nur ist es meine persönliche Meinung dazu. Auch hinkt der Vergleich wie Chris schon sagt. Es gibt nur Brawa und kein Ferro Suise dazu... Von daher muss man sich mit dem gegebenen zufriedenstellen oder es eben lassen.
Der Moment des Genusses ist kurz, der wahre Genuss ist seine Erinnerung, welche er hinterlässt.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 


Zurück zu „Modellbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste