salvi's Seilbahnmodelle

Hier könnt Ihr über Eure Seilbahn- & Pistenraupenmodelle diskutieren.

Moderator: TPD

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
salvi11
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 668
Registriert: 21.02.2012 - 17:40
Skitage 15/16: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitragvon salvi11 » 30.11.2013 - 17:53

Bild
Heute ist der 30. November und wie bekannt gegeben ist heute Wintersaisonstart beim Seillift!

Bild
Das Wetter hat mir auch den nötigen Schnee in der Nacht zuvor gegeben. Purer Zufall, denn sonst hätte ich ihn nicht eröffnen können.

Bild
Obwohl ich alle Rollen geschmiert und das Talstationsgebäude neu lackiert habe ist die grosse Luftseilbahn nicht in Betrieb. Zuerst muss ich den Eingang fertig machen, sprich noch eine weitere Treppe herstellen. Am 11. Dezember sollte auch das Erledigt sein.

Bild
Der Lift wird morgen noch in Betrieb sein, ehe er durch die Woche eine Pause macht.

Bild
Schneevorrat falls der Schnee auf der Piste verschwindet.


Direktlink
salvi11.ch

Skitage 14/15 - Hohe Winde, Prés d'Orvin, Cret du Puy, Villars-Gryon-Les Diablerets avec Glacier, St-Luc-Chandolin, La Corbatière, Métabief, Saas-Fee, Grimentz-Zinal, Evoléne, Sigriswil-Schwanden, Habkern, Vallée de Joux, Wiriehorn, Jeizinen, Grächen
Skitage 15/16 - Lauchernalp, Glacier 3000, Bürchen, Zermatt, Anzère, La Dôle, Col des Mosses-Leysin, Portes du Soleil, Wiriehorn-Grimmialp, 4 Vallées
Skitage 16/17 - Crans-Montana Sommer, Marbach, Courmayeur, Verbier, Männlichen, Arosa, Lauchernalp, Grächen, Visperterminen, Aeschiried, Sigriswil-Schwanden, Bumbach, Linden, Espot Spanien, Sörenberg, Grächen, Leysin, Grächen

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Petz
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8229
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 15/16: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Telfs/Austria
Kontaktdaten:

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitragvon Petz » 30.11.2013 - 18:52

Der Seillift ist Dir :zustimm: gelungen und gerade auf der letzten Videoszene muß man schon ganz genau hingucken um festzustellen das dies kein "großer" Lift ist...:ja:
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
salvi11
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 668
Registriert: 21.02.2012 - 17:40
Skitage 15/16: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitragvon salvi11 » 30.11.2013 - 19:03

Petz hat geschrieben:Der Seillift ist Dir :zustimm: gelungen und gerade auf der letzten Videoszene muß man schon ganz genau hingucken um festzustellen das dies kein "großer" Lift ist...:ja:

Danke vielmal :D Gross sind die ja in Wirklichkeit auch nicht gerade. Ein Video, das dann nicht mehr nicht gelistet ist, wird es am 24. Dezember geben zusammen mit der Luftseilbahn.
salvi11.ch

Skitage 14/15 - Hohe Winde, Prés d'Orvin, Cret du Puy, Villars-Gryon-Les Diablerets avec Glacier, St-Luc-Chandolin, La Corbatière, Métabief, Saas-Fee, Grimentz-Zinal, Evoléne, Sigriswil-Schwanden, Habkern, Vallée de Joux, Wiriehorn, Jeizinen, Grächen
Skitage 15/16 - Lauchernalp, Glacier 3000, Bürchen, Zermatt, Anzère, La Dôle, Col des Mosses-Leysin, Portes du Soleil, Wiriehorn-Grimmialp, 4 Vallées
Skitage 16/17 - Crans-Montana Sommer, Marbach, Courmayeur, Verbier, Männlichen, Arosa, Lauchernalp, Grächen, Visperterminen, Aeschiried, Sigriswil-Schwanden, Bumbach, Linden, Espot Spanien, Sörenberg, Grächen, Leysin, Grächen

Benutzeravatar
Petz
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8229
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 15/16: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Telfs/Austria
Kontaktdaten:

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitragvon Petz » 30.11.2013 - 19:15

Hab übrigens neugierdehalber einen der Microchinesenmotoren zerlegt und mit großer Befriedigung festgestellt das sogar der Kohlebürsten besitzt - daher mußt Du Dir über Betriebsstundenzahlen nicht großartig den Kopf zerbrechen.
Grüße von Markus



Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com



Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
salvi11
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 668
Registriert: 21.02.2012 - 17:40
Skitage 15/16: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitragvon salvi11 » 24.12.2013 - 13:32

Am 11. Dezember wie jedes Jahr nun gestaltete ich ein Adventsfenster, ein Anlass organisiert von einer Dorfbewohnerin. Vom 1. bis 24. Dezember trifft man sich bei solchen Fenstern, entweder ohne Kaffee oder mit. Der Begriff "Fenster" ist dabei eigentlich nicht so wichtig, also stellte ich ganz einfach meine Seilbahnen im Garten aus, welche Anklang gefunden haben im 300 Seelendorf.

Technisch war ich recht froh auf den Schneevorrat, denn schon am 11. Dezember lag keinen Schnee mehr auf der Piste. Der Nebel und die kalten Temperaturen im Mittelland gestaltete die Landschaft aber trotzdem Winterlich und ansprechend. Zu diesem Zeitpunkt entstanden auch die Bilder und das Video. Gegen Ende der Adventszeit wurde der Schneevorrat sogar sehr wichtig, das warme Wetter machte ein Betrieb des Seilliftes fast unmöglich. Aktuell ist er aber trotzdem nicht in Betrieb, auch ein Vorrat endet mal..

Homepage Modellskigebiet: http://www.guemmenen-mauss.freehoster.ch/

Bild
Die Piste voll mit Schnee, der Seillift verzuckter durch den Nebel.

Bild
Am Abend des 11. Dezember 2013.

Bild
Der Eingangsbereich wurde frühzeitig noch fertig gestellt.

Bild


Hiermit wünsche ich euch ganz schöne Festtage!

Direktlink
Zuletzt geändert von salvi11 am 02.02.2014 - 22:01, insgesamt 1-mal geändert.
salvi11.ch

Skitage 14/15 - Hohe Winde, Prés d'Orvin, Cret du Puy, Villars-Gryon-Les Diablerets avec Glacier, St-Luc-Chandolin, La Corbatière, Métabief, Saas-Fee, Grimentz-Zinal, Evoléne, Sigriswil-Schwanden, Habkern, Vallée de Joux, Wiriehorn, Jeizinen, Grächen
Skitage 15/16 - Lauchernalp, Glacier 3000, Bürchen, Zermatt, Anzère, La Dôle, Col des Mosses-Leysin, Portes du Soleil, Wiriehorn-Grimmialp, 4 Vallées
Skitage 16/17 - Crans-Montana Sommer, Marbach, Courmayeur, Verbier, Männlichen, Arosa, Lauchernalp, Grächen, Visperterminen, Aeschiried, Sigriswil-Schwanden, Bumbach, Linden, Espot Spanien, Sörenberg, Grächen, Leysin, Grächen

Benutzeravatar
Petz
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8229
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 15/16: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Telfs/Austria
Kontaktdaten:

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitragvon Petz » 24.12.2013 - 14:54

Ich werd so langsam das Gefühl nicht los das Du der nächste bist der sich ne funktionsfähige Beschneiung baut...;D
Merci für die Bilder + Video und Dir und Family ebenfalls schöne Feiertage.
Grüße von Markus



Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com



Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
salvi11
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 668
Registriert: 21.02.2012 - 17:40
Skitage 15/16: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitragvon salvi11 » 03.01.2014 - 19:19

Nein nein Petz, für das müsste ich ja irgendwo einen Tank mit Regenwasser haben und zwar oberhalb der Piste. Denn auf die dauer käme das bei der Wasseruhr doch etwas teuer.

Heute gab es einen Unfall zwischen 17:00 und 18:45. Bei meinem selbst gebauten Kippschalter löste sich die eine Schraube des Kontaktes. Dieser Kontakt knickte gegen hinten um (Kontakt ist links vom vierkant Alu mit der Gehrung zu sehen), somit der Strom nicht mehr durchfliessen konnte und die Steuerung kein Signal bekam, den Motor auszuschalten. Da die Kabine das Zugseil verklemmte, konnte der Motor nicht weiterdrehen da die Auflagefläche zu gross ist trotzdem bekam der Motor laufend etwa 8V drauf. Glücklicherweise funktioniert er aber noch, ob es dem Motor geschadet hat weiss sicher einer von hier besser?

Bild
salvi11.ch

Skitage 14/15 - Hohe Winde, Prés d'Orvin, Cret du Puy, Villars-Gryon-Les Diablerets avec Glacier, St-Luc-Chandolin, La Corbatière, Métabief, Saas-Fee, Grimentz-Zinal, Evoléne, Sigriswil-Schwanden, Habkern, Vallée de Joux, Wiriehorn, Jeizinen, Grächen
Skitage 15/16 - Lauchernalp, Glacier 3000, Bürchen, Zermatt, Anzère, La Dôle, Col des Mosses-Leysin, Portes du Soleil, Wiriehorn-Grimmialp, 4 Vallées
Skitage 16/17 - Crans-Montana Sommer, Marbach, Courmayeur, Verbier, Männlichen, Arosa, Lauchernalp, Grächen, Visperterminen, Aeschiried, Sigriswil-Schwanden, Bumbach, Linden, Espot Spanien, Sörenberg, Grächen, Leysin, Grächen

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Drahtseil
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1522
Registriert: 17.04.2011 - 21:17
Skitage 15/16: 6
Skitage 16/17: 6
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitragvon Drahtseil » 03.01.2014 - 20:15

Ist der Motor blockiert, so fließt ein Vielfaches des Nennstromes. Die gesamte aufgenommene Leistung wird jetzt in Wärme umgewandelt denn mechanische Arbeit wird nicht mehr verrichtet. Dadurch kann der Motor leicht durchbrennen da mangels Drehzahl auch die Kühlwirkung des Rotors entfällt. Und genau für solche Fälle kann man die Strombegrenzung des Netzteils benutzen. Damit begrenzt man den Maximalstrom des Motors in dem die Spannung so weit runter geregelt wird dass nur der erlaubte Strom fliessen kann. In den meisten Fällen stellt man den Stromregler knapp über den Nennstrom des Motors. Wird die Last zu groß, wird das System zwar "abgewürgt", dafür brennt der Motor nicht sofort durch und es dauert auch beim blockieren sehr lange bis der Motor mangels Kühlwirkung durchbrennt. In einem Motorschutzschalter ist ein kleiner Heizwiderstand drin. Zieht der Motor zu viel Strom, so heizt sich nicht nur der Motor auf sondern gleichzeitig der kleine Widerstand. Wird der Widerstand zu heiß, ist davon auszugehen dass auch der Motor zu heiß wird und ein Thermoschalter löst aus und trennt den Motor vom Strom. Im Gegensatz zur einfachen Strombegrenzungt des Netzteils schützt so ein Motorschutzschalter auch gegen längeres blockieren.

Sprich: Wenn dein Motor nicht durchgebrannt ist, dann läuft er noch. Wenn nicht, dann brauchste vermutlich einen neuen.
"Ein Leben ohne Alpinforum ist möglich, aber sinnlos"

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11003
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 15/16: 10
Skitage 16/17: 24
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Hannover (Germany)
Kontaktdaten:

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitragvon Ram-Brand » 03.01.2014 - 21:00

Hattest Du nicht eine Siemens Logo! ???

Dann solltest Du ein Kopierwerk realisieren bzw. eine Notabschaltung, wenn der Schalter nicht betätigt wird.

Außerdem solltest Du den Kippschalter genau anderst rum verdrahten. (Stichwort: Drahtbruchsicherheit)
D.H. Die Kabine unterbricht dann beim Gegenfahren den Stromkreis und Schließt NICHT den Stromkreis.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitragvon ATV » 03.01.2014 - 21:16

Ginge auch einfacher mit einer guten alten Punktweisen Einfahrt. Dazu bräuchte man nur 2 zusätzliche Schalter an jeder Einfahrt. Im Programm 2 RS FF und 2 Delay.
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
salvi11
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 668
Registriert: 21.02.2012 - 17:40
Skitage 15/16: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitragvon salvi11 » 03.01.2014 - 23:13

Was ich bräuchte wäre einfach ein Notendschalter, wenn der Kippschalter wie hier nicht funktioniert. Bisher ging er ja, also lass ich das so. Schraube anziehen und halt öfters kontrollieren. Wie Drahtseil geschrieben hat, hatte ich glück, er ist nicht durchgebrannt.
salvi11.ch

Skitage 14/15 - Hohe Winde, Prés d'Orvin, Cret du Puy, Villars-Gryon-Les Diablerets avec Glacier, St-Luc-Chandolin, La Corbatière, Métabief, Saas-Fee, Grimentz-Zinal, Evoléne, Sigriswil-Schwanden, Habkern, Vallée de Joux, Wiriehorn, Jeizinen, Grächen
Skitage 15/16 - Lauchernalp, Glacier 3000, Bürchen, Zermatt, Anzère, La Dôle, Col des Mosses-Leysin, Portes du Soleil, Wiriehorn-Grimmialp, 4 Vallées
Skitage 16/17 - Crans-Montana Sommer, Marbach, Courmayeur, Verbier, Männlichen, Arosa, Lauchernalp, Grächen, Visperterminen, Aeschiried, Sigriswil-Schwanden, Bumbach, Linden, Espot Spanien, Sörenberg, Grächen, Leysin, Grächen

Benutzeravatar
salvi11
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 668
Registriert: 21.02.2012 - 17:40
Skitage 15/16: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitragvon salvi11 » 02.02.2014 - 11:18

Gute Nachricht, in dieser Nacht gab es aufgerundet glatt 1cm Neuschnee, das macht in 1:32 also 32cm Neuschnee! Der Skilift Gümmenen hat endlich wieder geöffnet, nachdem er seit Ende Dezember ausser betrieb war.
http://www.guemmenen-mauss.freehoster.ch/

Bild

Ram-Brand hat geschrieben:Dann solltest Du ein Kopierwerk realisieren bzw. eine Notabschaltung, wenn der Schalter nicht betätigt wird.

Sowas habe ich übrigens nun gemacht, danke für den Tipp.
salvi11.ch

Skitage 14/15 - Hohe Winde, Prés d'Orvin, Cret du Puy, Villars-Gryon-Les Diablerets avec Glacier, St-Luc-Chandolin, La Corbatière, Métabief, Saas-Fee, Grimentz-Zinal, Evoléne, Sigriswil-Schwanden, Habkern, Vallée de Joux, Wiriehorn, Jeizinen, Grächen
Skitage 15/16 - Lauchernalp, Glacier 3000, Bürchen, Zermatt, Anzère, La Dôle, Col des Mosses-Leysin, Portes du Soleil, Wiriehorn-Grimmialp, 4 Vallées
Skitage 16/17 - Crans-Montana Sommer, Marbach, Courmayeur, Verbier, Männlichen, Arosa, Lauchernalp, Grächen, Visperterminen, Aeschiried, Sigriswil-Schwanden, Bumbach, Linden, Espot Spanien, Sörenberg, Grächen, Leysin, Grächen

Benutzeravatar
Petz
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8229
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 15/16: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Telfs/Austria
Kontaktdaten:

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitragvon Petz » 02.02.2014 - 13:06

Für nen Zentimeter hat´s bei mir noch nicht gereicht.
Falls Du ne überzählige JC - Omega etc. rumstehen haben solltest würd ich die ihres Gehängearmes "berauben" und sie als pistenbullitransportables Liftwarthäuschen für den Seilliftbediensteten abkommandieren damit der Mann sich zwischendurch mal wieder aufwärmen kann...:ja:
Grüße von Markus



Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com



Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Philipp2
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 441
Registriert: 03.08.2012 - 14:48
Skitage 15/16: 15
Skitage 16/17: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Kontaktdaten:

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitragvon Philipp2 » 02.02.2014 - 19:54

Sieht einfach nur schön aus, die Station der Pendelbahn gefällt mir sehr gut!! Ich kann mich über den Schnee bei mir daheim nur wenig freuen, denn ich kann meine Lifte gar nicht starten. Grund dafür sind 45 cm Schnee, im Maßstab 1:32 wären das ca. 14 m!!!
Das schadet der Jägerndorferbahn dann doch ein wenig, ziemlich alle Robas sind im Eimer... :?

Benutzeravatar
Petz
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8229
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 15/16: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Telfs/Austria
Kontaktdaten:

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitragvon Petz » 02.02.2014 - 21:22

Die JC - Bahnen sind auch nur für "Oberflurbetrieb" gedacht, wenn ne Bahn ihre Trasse selbst freihalten können soll geht das nur mit aus robusten Metallbauteilen gefertigten Teilen wie z. B. meinem alten Grafferlift.
Falls Du noch die alten Robas hast gibt´s bei denen ne Schwachstelle bei einer Robahälfte am Übergang zwischen dem "Befestigungsohrwaschl" und Rollenträger und vermutlich sind die genau dort abgebrochen; bei den neuen balancierten Robas gibt es solche Schwachstellen gottseidank nicht mehr.
Grüße von Markus



Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com



Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
salvi11
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 668
Registriert: 21.02.2012 - 17:40
Skitage 15/16: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitragvon salvi11 » 03.02.2014 - 09:30

Petz hat geschrieben:Falls Du ne überzählige JC - Omega etc. rumstehen haben solltest würd ich die ihres Gehängearmes "berauben" und sie als pistenbullitransportables Liftwarthäuschen für den Seilliftbediensteten abkommandieren damit der Mann sich zwischendurch mal wieder aufwärmen kann...:ja:

Der soll sich gefälligst mit der natürlichen Klimaerwärumgn aufwärmen! :wink:

Philipp2 hat geschrieben:Sieht einfach nur schön aus, die Station der Pendelbahn gefällt mir sehr gut!! Ich kann mich über den Schnee bei mir daheim nur wenig freuen, denn ich kann meine Lifte gar nicht starten. Grund dafür sind 45 cm Schnee, im Maßstab 1:32 wären das ca. 14 m!!!

Vielen Dank, ja das rechnet sich etwa so :D Deshalb ist mein Lift höhenverstellbar. Bei 45cm wäre bei mir aber auch längstens Schluss.
salvi11.ch

Skitage 14/15 - Hohe Winde, Prés d'Orvin, Cret du Puy, Villars-Gryon-Les Diablerets avec Glacier, St-Luc-Chandolin, La Corbatière, Métabief, Saas-Fee, Grimentz-Zinal, Evoléne, Sigriswil-Schwanden, Habkern, Vallée de Joux, Wiriehorn, Jeizinen, Grächen
Skitage 15/16 - Lauchernalp, Glacier 3000, Bürchen, Zermatt, Anzère, La Dôle, Col des Mosses-Leysin, Portes du Soleil, Wiriehorn-Grimmialp, 4 Vallées
Skitage 16/17 - Crans-Montana Sommer, Marbach, Courmayeur, Verbier, Männlichen, Arosa, Lauchernalp, Grächen, Visperterminen, Aeschiried, Sigriswil-Schwanden, Bumbach, Linden, Espot Spanien, Sörenberg, Grächen, Leysin, Grächen

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Petz
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8229
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 15/16: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Telfs/Austria
Kontaktdaten:

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitragvon Petz » 03.02.2014 - 12:26

salvi11 hat geschrieben:Der soll sich gefälligst mit der natürlichen Klimaerwärumgn aufwärmen! :wink:
Dann muß ich Dir doch dringend nahelegen die Arbeitsschutzvorschriften etwas genauer zu studieren bevor Dein Mitarbeiter auch auf dieselbe Idee kommt und Dir dann mit der Gewerbeaufsicht auf den Pelz rückt...:wink: :lach:
Grüße von Markus



Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com



Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
salvi11
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 668
Registriert: 21.02.2012 - 17:40
Skitage 15/16: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitragvon salvi11 » 10.03.2014 - 17:15

Ja der Frühling.. Würde es nochmals schneien wäre der Lift sofort in betrieb. So spontan bin ich :D :biggrin:

Bild

Bild
salvi11.ch

Skitage 14/15 - Hohe Winde, Prés d'Orvin, Cret du Puy, Villars-Gryon-Les Diablerets avec Glacier, St-Luc-Chandolin, La Corbatière, Métabief, Saas-Fee, Grimentz-Zinal, Evoléne, Sigriswil-Schwanden, Habkern, Vallée de Joux, Wiriehorn, Jeizinen, Grächen
Skitage 15/16 - Lauchernalp, Glacier 3000, Bürchen, Zermatt, Anzère, La Dôle, Col des Mosses-Leysin, Portes du Soleil, Wiriehorn-Grimmialp, 4 Vallées
Skitage 16/17 - Crans-Montana Sommer, Marbach, Courmayeur, Verbier, Männlichen, Arosa, Lauchernalp, Grächen, Visperterminen, Aeschiried, Sigriswil-Schwanden, Bumbach, Linden, Espot Spanien, Sörenberg, Grächen, Leysin, Grächen

Benutzeravatar
Petz
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8229
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 15/16: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Telfs/Austria
Kontaktdaten:

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitragvon Petz » 10.03.2014 - 21:59

Aufgrund der geringen Länge würd ich mal eine Mattenpiste für den Seillift zur Diskussion stellen, dann könntest Du Ganzjahresbetrieb anbieten...:wink:
Grüße von Markus



Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com



Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
4CLD_Gampebahn
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 745
Registriert: 13.09.2006 - 17:14
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Denkendorf

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitragvon 4CLD_Gampebahn » 10.03.2014 - 22:01

*an Teichferner erinner" Gletscher ist auch eine Möglichkeit ;)
Bild
Bild

Benutzeravatar
Petz
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8229
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 15/16: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Telfs/Austria
Kontaktdaten:

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitragvon Petz » 10.03.2014 - 22:37

Der Teichferner liegt aber nicht direkt neben einem Blumenbeet - insoferne ist vielleicht doch Mattenpiste eher glaubwürdig...;D
Grüße von Markus



Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com



Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
4CLD_Gampebahn
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 745
Registriert: 13.09.2006 - 17:14
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Denkendorf

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitragvon 4CLD_Gampebahn » 10.03.2014 - 22:50

äh öh einer der Seltenen Tiefland Gletscher.

Spaß beiseite die Idee einer Mattenskipiste ist durchaus interessant :) Mir fehlt dafür ein glaubwürdiger Hang sonst hätte ich es gemacht.
Bild
Bild

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Petz
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8229
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 15/16: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Telfs/Austria
Kontaktdaten:

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitragvon Petz » 11.03.2014 - 20:14

4CLD_Gampebahn hat geschrieben:äh öh einer der Seltenen Tiefland Gletscher.
:rofl: :mrgreen:
Grüße von Markus



Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com



Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
Lifteler
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 126
Registriert: 23.03.2012 - 21:06
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: 6166 Fulpmes

Re: salvi's Seilbahnmodelle

Beitragvon Lifteler » 12.03.2014 - 18:06

Wie baut man eigentlich eine Schaltung, wenn man den Motor der Seilbahn einschaltet, dass der Motor langsam di Geschwindigkeit hochfährt.Also beim Abfahren.
Und gibt es ein Elektronisches bauteil, dass man wie in echt Langsam 1 und Langsam 2 fahren kann?
Währe super wenn ihr mir dazu eine Website und ein so ein bauteil nennen könnt.
:-)

Benutzeravatar
margau
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 581
Registriert: 03.02.2012 - 21:49
Skitage 15/16: 9
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: AW: salvi's Seilbahnmodelle

Beitragvon margau » 12.03.2014 - 18:08

Lifteler hat geschrieben:Wie baut man eigentlich eine Schaltung, wenn man den Motor der Seilbahn einschaltet, dass der Motor langsam di Geschwindigkeit hochfährt.Also beim Abfahren.
Und gibt es ein Elektronisches bauteil, dass man wie in echt Langsam 1 und Langsam 2 fahren kann?
Währe super wenn ihr mir dazu eine Website und ein so ein bauteil nennen könnt.
:-)

Hallo!
Die einfachste Möglichkeit ist ein Mikrocontroller, z.B. Arduino, und den Motor per PWM zu regeln.
Mit Spannungsteilern und Kondensatoren würde es bestimmt auch gehen, es ist nur komplizierter.
Bei Detailfragen schreib mich mal per PN an.
Grüße!
margau

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 


Zurück zu „Modellbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste