3A - Mythos in eisigen Höhen

... könnt ihr hier posten: Wandern, Mountainbiken und alles was man im Sommer so macht!

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi, schlitz3r

Benutzeravatar
oli
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3152
Registriert: 14.11.2002 - 08:54
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: 32XXX

Beitragvon oli » 26.08.2005 - 13:12

Die Sache mit den Jugendgruppen leuchtet natürlich ein. Macht die Hütte viel doch gleich viel attraktiver, wenn ein Skilift in direkter Nähe ist. Und wenn den Kids mal langweilig wird, können sie ja zum Volleyball oder Fußballspielen absteigen.
Hab ich jetzt ein wenig ironisch gesagt. War keine Absicht.
Planungen 2016/2017
Nov: Skilehrerverlängerung am Kronplatz_Dez: Opening in SFL
Dez: Kinderfreizeit in BKK______________Jan: Gruppentour nach Saalbach
ärz: Herrentour in die 3V_______________Mai: Saisonabschluss im Stubai

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
trincerone
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4237
Registriert: 08.02.2004 - 23:32
Ski: nein
Snowboard: nein
Kontaktdaten:

Beitragvon trincerone » 28.08.2005 - 03:28

Sehr interessanter Bericht und aufschlussreiche Photos. Im übrigend er Style von Anlagenersatz, der mir leigt: bessere Trasse, oben kein Höhenverlust (bezogen auf den Ausstieg), Liebhaberei vor Kommerz: sehr cool. Bin sicher bald mal da. Früher oder sp#ter kommen sie vielleicht auch drauf, dass man die Leut im Winter mit der Raupe raufbringen könnte.... ;)

Dass da mal ein richtiger Gletscher war, sieht man übrigens gut auf dem einen Bild in dem Urtopic (das schwarzweiße). Leitner auch. 1975 kommt hin würd ich sagen. Kenn da noch so eine verlassenes Gletschergebiet mit sehr ähnlich aussehender Anlage aus etwa dem gleichen Jahr.

Benutzeravatar
CV
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2183
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Canazei / Karlsruhe

Beitragvon CV » 31.08.2005 - 14:49

Meine Fresse ... kaum ist man zwei Wochen in Urlaub, wird hier ein Quantensprung nach dem anderen gemacht. Bei diesen literarischen Höchstleistungen bekommt man ja Minderwertigkeitskomplexe, selbst wieder mal einen Bericht zu schreiben.

Auch wenn's schon alle anderen gesagt haben: Gratulation zu diesem Wahnsinnsbericht (und auch den anderen)! Hat mich gerade über eine Stunde gefesselt!

Gruß
Stefan
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

Benutzeravatar
Chasseral
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4952
Registriert: 08.11.2003 - 23:40
Ski: nein
Snowboard: nein

Beitragvon Chasseral » 16.09.2005 - 20:38

Toller Bericht! Eben erst gesehen.

Lt. meinem Führer Alpenvereinshütten III - Westalpen wurde das Rifugio 3 A im Jahre 1978 erbaut.

Frage: Sind die Stützen des neuen Liftes im Erdboden verankert oder teilweise auf Eis-Resten?
Winter 2012/13: 22 Skitage
6x Andorra, 1x Spanien, 12x Deutschland, 3x Österreich

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
gerrit
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2340
Registriert: 19.12.2004 - 18:23
Skitage 15/16: 22
Skitage 16/17: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Niederösterreich

Beitragvon gerrit » 16.09.2005 - 21:12

Die die ich näher angesehen hab, dürften alle im Fels oder im Geröll stehen, richtiges Eis gibts nur mehr ganz oben, da waren keine Stützen drauf.

Übrigens soll ich hier noch einen Auftrag meiner Tochter ausführen: sie hat sich darüber beklagt, daß ich nirgends geschrieben habe, daß Angus (A.) ihr Hund ist. Hiermit stelle ich das offiziell richtig. :wink:
Daß wir echt waren, werde ich auch noch erfinden! (Josef Zoderer)

Erinnerungen: meine Berichte seit 2005

Benutzeravatar
trincerone
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4237
Registriert: 08.02.2004 - 23:32
Ski: nein
Snowboard: nein
Kontaktdaten:

Beitragvon trincerone » 17.09.2005 - 13:27

Schönen Gruß an Deine Tochter, ist hiermit zur Kenntnis genommen, aber ich war schon froh, dass du irgendwann überhaupt geschrieben hast, das Angus ein Hund ist. :D

Ist der nach den Rindern oder nach dem Gitaristen in Schuluniform benannt oder nach etwas völlig anderem?

Benutzeravatar
gerrit
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2340
Registriert: 19.12.2004 - 18:23
Skitage 15/16: 22
Skitage 16/17: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Niederösterreich

Beitragvon gerrit » 17.09.2005 - 13:49

Die Rasse stammt aus Schottland (bzw. wie der Name sagt, aus dem Grenzland zwsichen England und Schottland) und meine Tochter wollte einen schottischen Namen für den Hund. Angus selbst stammt aber eigentlich aus der Steiermark (und "Erzherzog Johann" hätte wahrscheinlich wirklich nicht so gut gepasst. :lol: )
Daß wir echt waren, werde ich auch noch erfinden! (Josef Zoderer)

Erinnerungen: meine Berichte seit 2005

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
trincerone
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4237
Registriert: 08.02.2004 - 23:32
Ski: nein
Snowboard: nein
Kontaktdaten:

Beitragvon trincerone » 17.09.2005 - 13:58

:)

Benutzeravatar
lift-master
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2899
Registriert: 22.11.2003 - 21:02
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Zentralschweiz

Beitragvon lift-master » 06.10.2005 - 22:05

super bericht,echt! :P
...willst du die berge sehn,dann mußt du zum schi fahrn gehn...

Benutzeravatar
stavro_
Brocken (1142m)
Beiträge: 1187
Registriert: 06.10.2005 - 16:48
Skitage 16/17: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitragvon stavro_ » 31.10.2005 - 13:22

lift-master hat geschrieben:super bericht,echt! :P

ein wahrer krimi, danke

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
tEns0r
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 285
Registriert: 28.02.2006 - 17:23
Skitage 16/17: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Wohnort: Hamburg

Beitragvon tEns0r » 15.03.2006 - 11:58

Ein Super bericht das letzte mal hab ich so am lesem geklebt bei einem buch von Tom Clancy die erzählung ist klasse gemacht bring doch ein buch raus ^^ und ist der lift jetzt schon fertig ?

und noch eine frage was kostet der Skipass :lol:

Benutzeravatar
gerrit
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2340
Registriert: 19.12.2004 - 18:23
Skitage 15/16: 22
Skitage 16/17: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Niederösterreich

Beitragvon gerrit » 15.03.2006 - 17:15

Ich kann mich so düster erinnern, daß es so eine Art Pauschalpreis für Wohnen, Essen und Schifahren gibt, ich glaube, zwischen 40 und 50 Euronen pro Tag. Ob der Lift heuer fahren wird, möchte ich in den nächsten Wochen beforschen.
Daß wir echt waren, werde ich auch noch erfinden! (Josef Zoderer)

Erinnerungen: meine Berichte seit 2005

Benutzeravatar
Kaimue
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 123
Registriert: 30.08.2006 - 14:10
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Gundelsheim

Beitragvon Kaimue » 22.09.2006 - 13:56

Super Bericht. Hast du schon erfahren, ob der Lift fertig ist?

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

frorider
Massada (5m)
Beiträge: 25
Registriert: 12.10.2006 - 12:42
Skitage 16/17: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Wohnort: Münster VS
Kontaktdaten:

Beitragvon frorider » 14.10.2006 - 10:18

Hab da noch was, weiss nicht ob das schon mal wo geschrieben wurde.

Also auf dem Griesgletscher stand bis vor ein paar Jahren auch ein Lift.
So wie mier mein Vater gseagt hat von den Tessinern (Militär).
Der Lift wurde jedoch abgebaut. Ich schau mal ob ich irgend wo Bilder finde...

Gruss

Benutzeravatar
Pharao
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 139
Registriert: 24.11.2006 - 21:02
Skitage 16/17: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Wohnort: Mt. Neuss

Klasse

Beitragvon Pharao » 05.12.2006 - 15:14

Durch K2K´s Thread "Vergessenes Sommerskigebiet...." Bin ich chronologisch bis zu Gerrits Story gekommen. Absolute Klasse. Danke G. und A. 8)
Den Wert eines Menschenlebens bestimmt nicht seine Länge, sondern seine Tiefe.

BlauschneeSäntisälbler
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1961
Registriert: 08.01.2005 - 07:23
Ski: ja
Snowboard: nein

Beitragvon BlauschneeSäntisälbler » 08.05.2007 - 23:28

Wie gehts den dem Siedelgletscher Lift?? (2713 - 3097)

anbei ein Bild vom Sommer 2005 aus dem www

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Jeroen
Massada (5m)
Beiträge: 65
Registriert: 28.07.2004 - 18:18
Skitage 16/17: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Wohnort: Amsterdam

Neue Google earth Bilder vom 3A

Beitragvon Jeroen » 13.07.2007 - 17:01

Schoene Google Earth Bilder von 3A!
fr gr
Jeroen

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
gerrit
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2340
Registriert: 19.12.2004 - 18:23
Skitage 15/16: 22
Skitage 16/17: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Niederösterreich

Beitragvon gerrit » 13.07.2007 - 18:57

Die eingezeichnete Lifttrasse stimmt jedenfalls nicht......
Daß wir echt waren, werde ich auch noch erfinden! (Josef Zoderer)

Erinnerungen: meine Berichte seit 2005

Benutzeravatar
starli2
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3105
Registriert: 23.10.2004 - 20:54
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Innsbruck
Kontaktdaten:

Beitragvon starli2 » 13.07.2007 - 20:36

Müsste der alte Lift gewesen sein, oder?

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
gerrit
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2340
Registriert: 19.12.2004 - 18:23
Skitage 15/16: 22
Skitage 16/17: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Niederösterreich

Beitragvon gerrit » 13.07.2007 - 21:03

starli2 hat geschrieben:Müsste der alte Lift gewesen sein, oder?

Genau so ist es! Der Neue hat in etwa die gleiche Bergstation und geht in einem Winkel von ca. 30 bis 35° zur alten Trasse weiter hinunter.
Daß wir echt waren, werde ich auch noch erfinden! (Josef Zoderer)

Erinnerungen: meine Berichte seit 2005

Benutzeravatar
trincerone
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4237
Registriert: 08.02.2004 - 23:32
Ski: nein
Snowboard: nein
Kontaktdaten:

Beitragvon trincerone » 14.09.2007 - 11:55

Ich verlinke es hier der Vollständigkeit halber auch nochmal, falls jemand zuerst auf diesen Bericht hier trifft:

http://www.trincerone.com/phpbb2/viewtopic.php?t=634

Schibericht vom 3A vom Juni 2007; derzeit zwei von drei Teilen online. Die meisten werden es schon drüben im anderen Thread gesehen haben, aber da dieser Thread hier erfahrungsgemäß langfristig besser frequentiert hab ich den Link für alle nachfolgenden Generationen nochmal reingesetzt. :)

andyman1609
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 888
Registriert: 20.05.2007 - 21:21
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: 3A - Mythos in eisigen Höhen

Beitragvon andyman1609 » 18.04.2008 - 19:05

Ich weiß nicht genau, warum ich diesen Beitrag bisher noch nicht entdeckt habe. Liegt vielleicht daran, dass er keiner Unterkategorie zugeordnet ist. Auf jeden Fall finde ich den Bericht absolut spitze. Diesen hier genauso wie den von trincerone verlinkten Bericht. Davon zu träumen ist ja nicht schwer, aber es dann auch tatsächlich durchzuziehen. Echt toll.

mfg Andi

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Chasseral
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4952
Registriert: 08.11.2003 - 23:40
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: 3A - Mythos in eisigen Höhen

Beitragvon Chasseral » 18.04.2008 - 22:31

Freut mich, dass unser Bericht immer wieder mal noch neu entdeckt wird! :D
Winter 2012/13: 22 Skitage
6x Andorra, 1x Spanien, 12x Deutschland, 3x Österreich

Benutzeravatar
Fab
Chimborazo (6310m)
Beiträge: 6632
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 16/17: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Tauperlitz (Bayern)

Re: 3A - Mythos in eisigen Höhen

Beitragvon Fab » 19.04.2008 - 00:57

Das Bild vom Griesgletscher war für mich wie ein Stich ins Herz.
Noch vor ein paar Jahren schob sich die Gletscherzunge kalbend in den See hinein.
Kleine Eisberge schwammen im Gries-Stausee. Man fühlte sich nach Grönland versetzt.
Vorbei.

rfs
Massada (5m)
Beiträge: 82
Registriert: 20.04.2007 - 04:23
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: 3A - Mythos in eisigen Höhen

Beitragvon rfs » 19.04.2008 - 04:58

Beide Berichte sind DER ABSOLUTE OBERHAMMER, ein fettes Dankeschön an alle Beteiligten. Oh Mann, von der Gegend dort hatte ich bisher noch rein gar nichts gehört und schon gleich dreimal nichts von diesem extremst coolen, aber doch irgendwie vollends verrückten Lift. Des is ja mal ne echt feine Sache ...

Ich habe noch nicht den gesamten Text gelesen (habe mir zunächst einmal aus purer Neugier die vielen Bilder reingezogen) und vielleicht steht es ja im Text, aber wer zum Henker finanziert das Ding dort? 8O 8O 8O :wink:

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 


Zurück zu „Eure Sommerberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast