Zugspitze, 29.03.2014

Germany, Allemagne, Germania

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, snowflat

Benutzeravatar
Balu83
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 431
Registriert: 24.11.2011 - 21:19
Skitage 16/17: 24
Skitage 17/18: 24
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rinchnach

Zugspitze, 29.03.2014

Beitrag von Balu83 » 01.04.2014 - 20:03

Vergangenen Samstag hatte ich kurzfristig das Bedürfnis nochmal etwas Pulverschnee unter die Ski zu bekommen, Frühjahrsfirn gibt es ja heutzutage eh den ganzen Winter über. So begab ich mich auf die Suche nach einem möglichst nahen und gleichzeitig möglichst hoch gelegenem Skigebiet. Trotz geschlossenem Brunntal entschied ich mich für die Zugspitze, wollte ja möglichst lange Skifahren und musste aber gleichzeitig um halb 6 wegen eines Termins schon wieder zurück in München sein. Die Haupterwartung wurde vollkommen erfüllt, Pulverschnee gab es im kompletten Gebiet, nur im Sonnenkar wurde es nachmittags etwas firnig.

Hin- /Rückfahrt:
München nach Ehrwald in ca. 1h 10min.

Anlagenstatus:
Zahnradbahn
Eibseeseilbahn
Tirolerler Zugspitzbahn
Gletscherbahn
Sonnenkar
Wetterwandeck
Weißes Tal
Schneefernerkopf I
Schneefernerkopf II

Brunntal

Wetter:
:D

Temperatur:
+5° bis +20° im Tal
-2° bis +8° am Berg

Wartezeiten:
Meist null, mal 2-5 Bügel an den Sl, 30min. an der Eibseebahn (welche ich aber nicht gefahren bin).

Pistenplan:
http://www.zugspitze.at/zugspitzbahn/de/pistenplan.html


:D :D :D :D ,5 von :D :D :D :D :D :D

Abzug wegen des doch recht schnell langweiligen Pistenangebots, noch dazu ohne Brunntal...

Nun zu den Bildern

Morgendlicher Blick zur TZB:
Bild

Zoom Bergstation:
Bild

Genialer Tiefblick zum Eibsee:
Bild

Erster Blick aufs Platt:
Bild

Panorama:
Bild

Blick ins Sonnenkar:
Bild

Blick zum Schneeferner:
Bild

Talstationen:
Bild

Kitsch:
Bild

Piste am Schneeferner:
Bild

AF Standardbild:
Bild

Einfahrstützen der Sonnenkar 6KSB:
Bild

Wetterwandeck Bergstation und Zugspitze:
Bild

Piste am Wetterwandeck, großteils eine flache Angelegenheit:
Bild

Schon wieder Kitsch:
Bild

Für die Altmetall Fans steht auch noch was rum, SL Weißes Tal:
Bild

Bild

Die Pisten an diesem waren noch die interessantesten, hier die linke:
Bild

Und die rechte:
Bild

In der Sonnenkar KSB mit Blick auf die Pisten:
Bild

Bild

Nochmal Wetterwandeck:
Bild

Bild

Bild

Schneefernerlifte und Abfahrten:
Bild

Auch Nachmittags gings am Weißen Tal noch am Besten:
Bild

Dann warf ich noch einen Blick ins Igludorf, für entweder 2€ oder ein Kaltgetränk als Eintritt, für was werd ich mich wohl entschieden haben...:
Bild

Huch:
Bild

Schlafplatz unter Bäumen:
Bild

Schon Klasse gemacht:
Bild

Etwas andere Bar:
Bild

Meine Eintrittskarte, für die Weißbierfreunde siehts hier eher mau aus:
Bild

Ausblick vom Liegestuhl, Weißes Tal und Wetterwandeck:
Bild

Blick aufs Platt nachmittags:
Bild

Situation Brunntal, mit etwas Schnee rein schieben würds evtl schon gehen:
Bild

Gipfel:
Bild

Blick auf GAP
Bild

Tiroler Seite der Zugspitze:
Bild
Saison 17/18: 10x Geißkopf, 1x Hochficht, 1x St. Englmar/ Pröller, 1x Sudelfeld, 1x Spicak, 1x Hochkönig, 1x Mitterdorf, 7x Arber, 1x Flachauwinkl-Zauchensee,


Saison 16/17: 1x SHLF, 2x Hochficht, 8x Geißkopf, 1x GG Resort Kals Matrei, 1x Schmittenhöhe, 1x Spicak, 1x Eck, 7x Arlberg, 1x Winkelmoosalm-Steinplatte, 1x Arber

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2923
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt

Re: Zugspitze, 29.03.2014

Beitrag von münchner » 01.04.2014 - 21:02

Immerhin ist man ins Brunntal runtergefahren und hat sich die Schneelage angeschaut. Erstaunlich auch, dass sich bei Plusgraden und dem Wetter der Schnee bis in den Nachmittag hinein so gut gehalten hat.

Benutzeravatar
stivo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1853
Registriert: 01.03.2006 - 16:42
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Neuffen 355-743m

Re: Zugspitze, 29.03.2014

Beitrag von stivo » 01.04.2014 - 21:14

Traumhafte Bilder!

Benutzeravatar
beatle
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1381
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 16/17: 17
Skitage 17/18: 34
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart

Re: Zugspitze, 29.03.2014

Beitrag von beatle » 02.04.2014 - 21:06

münchner hat geschrieben:Immerhin ist man ins Brunntal runtergefahren und hat sich die Schneelage angeschaut. Erstaunlich auch, dass sich bei Plusgraden und dem Wetter der Schnee bis in den Nachmittag hinein so gut gehalten hat.
Super, was für eine Leistung :naja:
17/18: 34 Qulität statt Quantiät Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche.
12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2923
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt

Re: Zugspitze, 29.03.2014

Beitrag von münchner » 02.04.2014 - 21:12

beatle hat geschrieben:Super, was für eine Leistung :naja:
Was sollen sie denn auch groß machen? Wird nach den Schneefällen nicht geöffnet, gibt es einen Shitstorm auf FB. Öffnet man und alle ruinieren sich die Schi auf Grund der vielen Steine...

Benutzeravatar
noisi
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3590
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 16/17: 23
Skitage 17/18: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Kontaktdaten:

Re: Zugspitze, 29.03.2014

Beitrag von noisi » 02.04.2014 - 21:29

münchner hat geschrieben:Was sollen sie denn auch groß machen?
So ungern ich das auch sage, aber die Piste gehört ordentlich gesprengt und planiert. Ohne das Brunntal ist das Zugspitzgebiet einfach zu klein und langweilig - vor allem bei den gesalzenen Preisen. Die mögen vielleicht aus wirtschaftlicher Sicht berechtigt sein, den gemeinen Skifahrer lockt mal mit den 5 Abfahrten, den milden Winter mal außen vor, jedoch nicht hier hoch.
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Benutzeravatar
markman
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 845
Registriert: 15.04.2008 - 16:44
Skitage 16/17: 32
Skitage 17/18: 35
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover/Marburg

Re: Zugspitze, 29.03.2014

Beitrag von markman » 03.04.2014 - 13:32

danke für die schönen Bilder: Frage, ich konnte auf der Website nicht erfahren, wann Saisonende ist. Da stand nur etwas mit "Juni", was ja relativ ist.

Jemand einen Hinweis?

Gruß,
Markman
bislang: 11x Ischgl, 1x Zillertalarena, 6x Hintertux, 8x Lech/Zürs, 9x SFL

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2923
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt

Re: Zugspitze, 29.03.2014

Beitrag von münchner » 03.04.2014 - 13:38

Eigentlich ist das immer der 01.05..

Benutzeravatar
Schneestern
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 595
Registriert: 02.01.2007 - 21:10
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Viva Bavaria

Re: Zugspitze, 29.03.2014

Beitrag von Schneestern » 03.04.2014 - 13:59

markman hat geschrieben:danke für die schönen Bilder: Frage, ich konnte auf der Website nicht erfahren, wann Saisonende ist. Da stand nur etwas mit "Juni", was ja relativ ist.

Jemand einen Hinweis?

Gruß,
Markman
bis zum 4.5. dann is Schluss
http://www.snowstars.net - THE SNOW MUST GO ON
Okt.11: Kaunertaler Gletscher, Hintertuxer Gletscher, Stubaier Gletscher(2)/ Nov.11: Hintertuxer Gletscher(2), Dachstein, Stubaier Gletscher(2), Pitztaler Gletscher, Ischgl/ Dez.11: Schladming(Planai), Ischgl, Zillertal Arena, Flachau / Jan.12: Zauchensee, Dachstein/Krippenstein, Mayrhofen, Kühtai(2), Oberstdorf/Nebelhorn, Innsbruck/Nordkette / Feb.12: Kühtai, Nassfeld-Hermagor, Bad Kleinkirchheim(3), Turracher Höhe, Gerlitzen(2), Goldeck / März 12: Kühtai, Innsbruck/Nordkette, Patscherkofel, Innsbruck/Nordkette(2), Zillertal Arena, Mayrhofen, Serfaus-Fiss-Ladies

Benutzeravatar
noisi
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3590
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 16/17: 23
Skitage 17/18: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Kontaktdaten:

Re: Zugspitze, 29.03.2014

Beitrag von noisi » 03.04.2014 - 14:00

Dieses Jahr ist es der 4.5. Je nach Lage des Maifaiertages schließt das Skigebiet zwischen dem 1. und den 4.5.
Schneestern hat geschrieben:bis zum 4.5. dann is Schluss
Wann krieg ich eigentlich mal meine Kiste Bier?
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
markman
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 845
Registriert: 15.04.2008 - 16:44
Skitage 16/17: 32
Skitage 17/18: 35
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover/Marburg

Re: Zugspitze, 29.03.2014

Beitrag von markman » 03.04.2014 - 16:31

danke!
bislang: 11x Ischgl, 1x Zillertalarena, 6x Hintertux, 8x Lech/Zürs, 9x SFL

Benutzeravatar
manitou
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1526
Registriert: 25.11.2009 - 13:22
Skitage 16/17: 54
Skitage 17/18: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: zw. KS und GÖ
Kontaktdaten:

Re: Zugspitze, 29.03.2014

Beitrag von manitou » 03.04.2014 - 19:02

noisi hat geschrieben:
münchner hat geschrieben:Was sollen sie denn auch groß machen?
So ungern ich das auch sage, aber die Piste gehört ordentlich gesprengt und planiert. Ohne das Brunntal ist das Zugspitzgebiet einfach zu klein und langweilig - vor allem bei den gesalzenen Preisen. Die mögen vielleicht aus wirtschaftlicher Sicht berechtigt sein, den gemeinen Skifahrer lockt mal mit den 5 Abfahrten, den milden Winter mal außen vor, jedoch nicht hier hoch.
...stimme Dir zu!
NUR HIER: Alle Webcams der SAUERLAND-Skigebiete auf einer Seite!
NUR HIER: Alle Webcams der ALLGÄU-Skigebiete auf einer Seite!
fewozentrale-willingen.de . Top-Fewo in Willingen und Oberstdorf! (Homepagelink bei Interesse siehe Profil links unter Kontaktdaten)

Online
Widdi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2255
Registriert: 26.04.2008 - 18:54
Skitage 16/17: 42
Skitage 17/18: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Markt Indersdorf

Re: Zugspitze, 29.03.2014

Beitrag von Widdi » 03.04.2014 - 19:40

Das mit Brunntal unterschreibe ich auch! Ohne Brunntallift, bekommt mich keiner auf die Zugspitze, obwohl die Anfahrt für ein so hochalpines Schigebiet aus dem Münchner Norden recht kurz ist. Nur 1,5-2 Stunden mit dem Auto (je nach Verkehrsaufkommen), mit dem Zug natürlich länger. Vor allem wenn man TSC-Besitzer ist und mit längerer Anfahrt (2,5-3 Stunden aus dem Münchner Norden, also ne Stunde mehr jeweils) gleich 5 Gletschergebiete zur Auswahl hat (wobei Sölden aber von allem etwas hat, also auch Waldschneisen, und hochalpine Abfahrten ausserhalb des Gletscherteils) Ist mir dann einfach zu klein. Selbst mit Brunntal bin ich da schon mal Nachmittags auf ein Weissbier eingekehrt (zusätzlich zum Mittag, den ich bei jedem Schitag mach) Man hat alles eigtl. nach 4 Stunden gesehen, wobei das Gebiet aber mit seiner abgelegenen Lage in einem Kessel und der Höhe eh hierzulande ein Alleinstellungsmerkmal hat, die Höhe lassen sich die BZB aber auch gut bezahlen.
Sagt aber alles aus, dass ein Lift über 2000m in diesem "Winter" noch keinen Betriebstag hatte. Da müsstens mal was machen entsteinen, Beschneien, modellieren oder Schneeverschieben)
Wobei man ja in Bayern über der Baumgrenze nicht Beschneien darf, so nen typischer Beamtenfurz und die stinken gewaltig, muss ja keine Vollbeschneiung wie in Sölden etc. sein. Aber eine partielle Beschneiung untenraus würde nix schaden, wenn man dafür auch in schlechten Wintern den Brunntallift nutzen könnte.
Und wenns wg. Karst ned geht Snowfarming, das würde auch helfen: Oben am Platt liegen dzt. so 2,5m (gesetzt) also selbst für den Steinhaufen genug.

mFg Widdi
Winter 2017/2018: 45 Tage: Saison beendet!
Sommer 2018 0x Rad 0x Baden 2x Wandern

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Schneestern
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 595
Registriert: 02.01.2007 - 21:10
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Viva Bavaria

Re: Zugspitze, 29.03.2014

Beitrag von Schneestern » 03.04.2014 - 20:49

noisi hat geschrieben:Dieses Jahr ist es der 4.5. Je nach Lage des Maifaiertages schließt das Skigebiet zwischen dem 1. und den 4.5.
Schneestern hat geschrieben:bis zum 4.5. dann is Schluss
Wann krieg ich eigentlich mal meine Kiste Bier?
tja zwischen der Nordseeküste und Bayern liegen Welten. :wink:
http://www.snowstars.net - THE SNOW MUST GO ON
Okt.11: Kaunertaler Gletscher, Hintertuxer Gletscher, Stubaier Gletscher(2)/ Nov.11: Hintertuxer Gletscher(2), Dachstein, Stubaier Gletscher(2), Pitztaler Gletscher, Ischgl/ Dez.11: Schladming(Planai), Ischgl, Zillertal Arena, Flachau / Jan.12: Zauchensee, Dachstein/Krippenstein, Mayrhofen, Kühtai(2), Oberstdorf/Nebelhorn, Innsbruck/Nordkette / Feb.12: Kühtai, Nassfeld-Hermagor, Bad Kleinkirchheim(3), Turracher Höhe, Gerlitzen(2), Goldeck / März 12: Kühtai, Innsbruck/Nordkette, Patscherkofel, Innsbruck/Nordkette(2), Zillertal Arena, Mayrhofen, Serfaus-Fiss-Ladies

Benutzeravatar
beatle
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1381
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 16/17: 17
Skitage 17/18: 34
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart

Re: Zugspitze, 29.03.2014

Beitrag von beatle » 04.04.2014 - 19:47

noisi hat geschrieben:
münchner hat geschrieben:Was sollen sie denn auch groß machen?
So ungern ich das auch sage, aber die Piste gehört ordentlich gesprengt und planiert. Ohne das Brunntal ist das Zugspitzgebiet einfach zu klein und langweilig - vor allem bei den gesalzenen Preisen. Die mögen vielleicht aus wirtschaftlicher Sicht berechtigt sein, den gemeinen Skifahrer lockt mal mit den 5 Abfahrten, den milden Winter mal außen vor, jedoch nicht hier hoch.
:mrgreen:
Ok, das wäre eine Lösung die nachhaltig wäre. Oder man fährt woanders hin, wo es (noch) attraktiver ist vom Angebot. 8)
17/18: 34 Qulität statt Quantiät Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche.
12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2344
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen

Re: Zugspitze, 29.03.2014

Beitrag von Lord-of-Ski » 04.04.2014 - 23:28

Schöner Bericht mit tollen Bildern. Schaut gut aus da oben
ASF

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2923
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt

Re: Zugspitze, 29.03.2014

Beitrag von münchner » 05.04.2014 - 18:21

noisi hat geschrieben:So ungern ich das auch sage, aber die Piste gehört ordentlich gesprengt und planiert. Ohne das Brunntal ist das Zugspitzgebiet einfach zu klein und langweilig - vor allem bei den gesalzenen Preisen. Die mögen vielleicht aus wirtschaftlicher Sicht berechtigt sein, den gemeinen Skifahrer lockt mal mit den 5 Abfahrten, den milden Winter mal außen vor, jedoch nicht hier hoch.
Ich habe lange überlegt, aber hier muss ich dir doch zumindest ein Stück weit widersprechen. Ich finde nicht, dass man eine Abfahrt auf Biegen und Brechen anpassen sollte, nur damit sie öfter (oder überhaupt) befahren werden kann. Wenn es nicht geht, dann geht es eben nicht, aber das weiß man zum Glück vorher und kann entscheiden, ob sich eine Auffahrt im Vergleich zu dem zu zahlenden Preis lohnt (ich hatte auch schon ein paar schöne Stunden ohne das Brunntal auf der Zugspitze). Auf der anderen Seite würden sich die Auswirkungen eines Eingriffs vermutlich in Grenzen halten und nur eine relativ geringe Fläche betreffen. Keine einfache Entscheidung.

Benutzeravatar
Harzwinter
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2684
Registriert: 10.03.2004 - 19:58
Skitage 16/17: 28
Skitage 17/18: 30
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ettlingen

Re: Zugspitze, 29.03.2014

Beitrag von Harzwinter » 26.04.2014 - 00:24

Ich war ja am 27. März in Garmisch Classic. Da hatte es auf ~1800 m 70 cm Neuschnee von den Vortagen. Auf dem Platt sollen 100 cm gefallen sein. Und bei den Schneemengen hat die Zugspitzbahn die Brunntalpiste immer noch nicht aufbekommen? Auch wenn das ein Karstgelände ist - normalerweise gilt: Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. 70-100 cm Schnee sind nicht wenig. Osterfelder- und Bernadeinabfahrt sind vom Terrain her sicherlich auch nicht felsfrei. Und dort war Skifahren kein Problem.

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2438
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 16/17: 26
Skitage 17/18: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!

Re: Zugspitze, 29.03.2014

Beitrag von DAB » 02.05.2014 - 11:36

Das Problem im Brunntal heuer war, dass bis zu diesem Schneefall das Brunntal fast komplett schneefrei war. Der Boden war mehr als aufgetaut. Die rund 40cm die dort runter sind, haben für einen Skibetrieb nicht gereicht, zumal es in den Tagen danach wieder sehr warm wurde und schon eine Woche später war die rechte Seite komplett schneefrei!
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrwalder Alm, 0.5x Kranzberg/Mittenwald

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste