Skicircus Saalbach - 03. + 04.12.2016

Austria, Autriche, Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi, schlitz3r

Martin_D
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1901
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 15/16: 23
Skitage 16/17: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Freising

Skicircus Saalbach - 03. + 04.12.2016

Beitragvon Martin_D » 08.12.2016 - 22:02

Mir ist schon klar, dass das Alpinforum einen weiteren (halbwegs) aktuellen Bericht aus Saalbach nach den tollen Berichten von schafi und lanschi eigentlich nicht braucht. Aber da ich einen Bericht bereits angekündigt habe und außerdem einen tollen Skitag gerne auch einfach für mich selber dokumentiere, gibt es nun auch diesen Bericht. Die eine oder andere interessante bisher noch nicht gezeigte Perspektive ist sicher auch noch mit dabei: insbesondere Bilder der Südseite, die von der gegenüberliegenden Seite aus gemacht wurden und die etwas polarisieren könnten.

Eingestiegen bin ich an beiden Tagen an der Asitzbahn in Leogang. Am Samstag fuhr auf der Südseite ich bis zur Hochalm und wieder zurück, wobei ich auch einen Abstecher zur Verbindungsbahn nach Fieberbrunn machte. Am Sonntag fuhr ich die Runde gegen den Uhrzeigersinn bis zum Schattberg. Dort ging es mit der Gondel von der Mittelstation ins Tal und am Kohlmais wieder auf die Südseite und weiter nach Leogang.

Objektiv waren die Bedingungen an beiden Tagen gleich gut. Subjektiv war der Skitag am Sonntag bedeutend besser. Am Samstag bin ich erstmals mit neuen Skischuhen gefahren und litt doch etwas unter einer Druckstelle an der Außenseite des linken Fußes. Am nächsten Tag war das weit weniger schlimm. Deshalb bin ich etwas unsicher, ob ich am Skischuh an dieser Stelle etwas machen lassen soll oder aber noch abwarten soll, wie sich das weiter entwickelt. Außerdem hatte ich am Samstag mit etwas Neuschnee gerechnet und fuhr mit meinen Allmountain-Ski, den ich normal bei weichen Verhältnissen nutze. Die Pisten waren aber an beiden Tagen griffig hart, so dass der Racecarver, den ich am Sonntag nutze, die bessere Wahl war.


Zunächst gibt es einige wenige Bilder vom Samstag:


Bild
im Sunliner


Bild
Blick aus der Nähe der Hochalm-Bergstation Richtung Leoganger Steinberge und Berchtesgadner Alpen. Rechts der Hochlöngig


Bild
Piste 25 an der Hochalm


Bild
Piste 25 an der Hochalm im oberen Bereich, wo die Piste in Kammnähe verläuft


Bild
Reiter-Ost 6er


Bild
Bereich Kohlmais und Magic 6er von der Bernkogelabfahrt aus


Nun die Bilder vom Sonntag:


Bild
Asitz oberer Bereich. Ich befinde ich direkt am Übergang Richtung Saalbach


Bild
Im Magic 6er. Die Piste dort war einer der Highlights für mich am Sonntag.


Bild
Im Magic 6er


Bild
Blick vom Magic 6er Richtung Hinterglemm


Bild
im Panorama 6er (Kohlmais oberer Teil)


Bild
Blick Richtung Fieberbrunner Gebietsteil vom Reiterkogel aus. Das Kunstschneeband ist die Abfahrt an der EUB Reckmoos Süd.


Bild
Piste 34 am Sunliner in der Nähe der Talstation


Bild
Inzwischen fahre ich mit der EUB Zwölfer Nord auf den Zwölferkogel. Das Bild zeigt den Blick während der Auffahrt über die Südseite hinweg zum Birnhorn (2634 m), dem höchsten Gipfel der Leoganger Steinberge.

Nun folgen ein paar Bilder vom Gipfel des Zwölferkogels:


Bild
Bereich Hochalm


Bild
Bereich Reiterkogel (Hasenauer 8er und Sunliner)


Bild
Vom Reiterkogel bis Schönleiten


Bild
Bereich Kohlmais-Sunliner


Bild
Westgipfel Abfahrt


Bild
In der Nähe der Mittelstation der Zwölferkogelbahn. Die Abfahrt dort (offen war im oberen Bereich nur die blaue 11) war ein weiteres Tageshighlight.


Bild
Blick zur Bergstation Schattberg Nord


Bild
Blick vom Schattberg über Kohlmais und Magic 6er zu den Leoganger Steinbergen


Bild
Piste 4 am Limberg 4er


Bild
Blick am späten Nachmittag bei tiefstehender Sonne von der Bergstation Schönleiten auf das Birnhorn
Skisaison 2015/2016
Sulden, Schnalstal, Sulden, Watles, Haideralm/Schöneben/Nauders, Sulden, Meran 2000, Schnalstal, Schnalstal, Bergeralm, Kronplatz, Sextener Dolomiten, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Ladurns, Buffaure/Ciampac/Belvedere, Skicenter Latemar, Skiarea Campiglio Dolomiti di Brenta, Ponte di Legno/Tonale, Skiarea Campiglio Dolomiti di Brenta, Paganella, Hintertux, Hintertux

Skisaison 2016/2017
Sulden, Schnalstal, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Skiwelt Wilder Kaiser, Paganella, Schwemmalm (Ultental), Seiser Alm, Speikboden, Kronplatz, Kronplatz, Kronplatz, Gitschberg/Jochtal, Passo San Pellegrino, Skicenter Latemar, Alpe Lusia, Sella Ronda, Sella Ronda, Sella Ronda, Kössen, Penken/Rastkogel, Serfaus/Fiss/Ladis, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Schöneben, Schöneben, Livigno, Livigno, Livigno, Livigno, Livigno

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Olli_1973
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1717
Registriert: 18.11.2011 - 11:49
Skitage 15/16: 30
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Skicircus Saalbach - 03. + 04.12.2016

Beitragvon Olli_1973 » 09.12.2016 - 11:51

Na das sieht doch mal aus wie auch von den anderen beiden beschrieben. Nicht sehr winterlich / romantisch, aber wenn es hier um Ski fahren geht sicherlich perfekt griffig und schnell zu fahren. Wenn nun noch ein paar cm für die Optik dazu kommen, passt es glaub ich schon. Danke dafür.


Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: eupesco und 5 Gäste