Livigno 30.04. - 01.05. ***Skiday 122 - Entrata limitata***

Italy, Italie, Italia

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, snowflat

Benutzeravatar
Arlbergfan
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4737
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 16/17: 114
Skitage 17/18: 119
Ski: ja
Snowboard: nein
Kontaktdaten:

Livigno 30.04. - 01.05. ***Skiday 122 - Entrata limitata***

Beitrag von Arlbergfan » 09.05.2018 - 21:14

Um die Skisaison endgültig abschließen zu können, bin ich euch noch meinen letzten Bericht aus Livigno schuldig. Denn wie in den letzten beiden Jahren sind wir wieder nach Bella Italia gefahren, um die Saison gemütlich zu beenden. Nachdem ich am Samstag noch mit Massen in Ischgl unterwegs war, bestand an der Entscheidung nach Livigno noch zu fahren kein Zweifel. Besonders deswegen, weil für Montag nochmal richtig viel Sonnenschein gemeldet war.

Livigno hat sich in den letzten beiden Jahren im Sympathie-Ranking so richtig weit nach oben gespielt. Das "Bella-Vita-Gefühl" mit viel Platz im Skigebiet, keinerlei Stress in Kombination mit netten Leuten und guter Gastronomie hat durchweg überzeugt. Dazu ein Skipass für 25€...was will man als glücklicher Skifahrer am Saisonende noch mehr?

Anders als zuletzt, hat Livigno aber dieses Jahr nur zur Hälfte überzeugt. Denn: Sie haben nach einem regnerischen Sonntag alle Lifte geschlossen außer den Carosello Sektor mit der EUB und der 6KSB Federia. Das reicht natürlich auch, um sich locker auszucarven - wenn man aber mit dem ganzen Gebiet gerechnet hat, dann war es aber doch eine Enttäuschung. Die Mottolino Seite brauche ich persönlich nicht, aber doch das ganze Gebiet um Carosello und Costaccia. Wir haben diesmal auch extra eine teure Unterkunft im Zentrum Livignos genommen, damit wir eben nicht so weit ins Gebiet hatten. Das Hotel Mota kann ich auch zu 100% weiterempfehlen - es hat uns dann aber eben doch nicht den gewünschten Standortvorteil gebracht, den wir bezahlt haben.

Wieder mal beschneidet man sich als Skigebiet selbst. Wir Skifahrer kommen an einen Ort um Skizufahren - und das richtig. Wieso schließe ich an einem verlängerten Wochende 80% meines Gebietes, obwohl der Schnee doch noch reichen würde. Wieso diese Teilöffnung? Natürlich weiß ich, dass die beiden Seiten in Livigno nicht die besten Freunde sind und jeder so sein eigenes Ding macht. Aber wieso lass ich dann nicht doch wenigstens eine komplette Seite offen?
So, wie wir es dann vorgefunden haben, war es für uns zu wenig. Und so müssen wir uns nächstes Jahr genau überlegen, wieder zu kommen. Sicher nicht am letzten Tag der Saison sondern wenn dann am letzten offiziellen Saisonwochenende!

Zu den Bildern - anders als bei meinen "Le Grand Tour 2018" Berichten, diesmal sehr wenige Skifahr-Bilder...

Bild
^^ Die Fahrt nach Livigno ist immer wieder ein Abenteuer. Erst recht, wenn die Schweizer Polizei meint, sie muss an der Grenze so richtig scharf kontrollieren. Ich wurde angehalten und durfte Führerschein und Perso herzeigen. Anschließend an die Seite fahren, um mein ganzes Auto filzen zu lassen. Macht natürlich Sinn, wenn ich nach Livigno reinfahre... :roll: .
"Was machen Sie in Livingno?"
--> Blumen pflücken!
"Arbeiten Sie in der Schweiz?"
--> Deswegen habe ich auch ein Österreichisches Kennzeichen!
:roll: :roll: :roll: Nervig!

Bild
^^ Am wichtigsten Tunnel La Schera angekommen. Letztes Jahr wegen Nachtsperre nicht reingekommen - die wäre dieses Jahr übrigens wieder gewesen! Es empfielt sich immer vor 20 Uhr reinzufahren. Informationen zur Sperrung findet man nur erschwert....

Bild
^^ Für den Tunnel verlangen sie auch ordentlich. 34€ normal hin und retour, Samstags sogar 45€! Zollfrei einkaufen will durchdacht sein!

Bild
^^ Angekommen bei Regen am schönsten Platz in Livingo. Das legendäre Bivio.

Bild
^^ Unser Hotel gleich gegenüber. Hotel Mota. Empfehlenswert! Übernachtung kostete 80€ pro Nacht mit Frühstück.

Bild
^^ Dafür gibts einen schönen Wellnessbereich mit Hallenbad und 3 Saunas.

Bild
^^ The place to eat in Livingo. Bait dal Ghet. Das wissen viele und man muss warten - aber es lohnt sich. Richtig gutes, günstiges Essen mit vielen lustigen Leuten.

Bild
^^ Für mich ein Muss: Die Pizzoccheri. Traditionelles Nudelgericht aus Buchweizen, mit Wirsing, Kartoffeln und Käse.

Bild
^^ Am nächsten Tag hielt der Wetterbericht. Euphorie kommt auf. Aber wieso sind die Pisten am Mottolino über Nacht nicht präpariert worden?

Bild
^^ Ausblick vom Balkon. Das ist noch normal, dass der untere Bereich nicht mehr läuft. Als wir wenig später Richtung Costaccia Bahn gehen und keine Gondeln eingehängt sind, kommt uns die Erklärung - da läuft nix mehr! Nur noch Carosello... tiefe Enttäuschung!

Bild
^^ Also mit dem Skibus zum Carosello. Dort steht seit diesem Jahr die neue 10EUB. Die Italiener sind natürlich auch hier nicht fertig geworden. Schön ist anders...

Bild
^^ Die Baustelle wurde mal schnell noch mit großen Planen verkleidet. Stört im Hochwinter wohl kaum, am Ende der Saison sieht man halt die Sünden. Erst wenn der Schnee geschmolzen ist, siehst du wo die Hundehaufen liegen!

Bild
^^ Design neue Carosello Bahn. 3. Generation hier.

Bild
^^ Ehemalige Bergstation. Die neue wurde einfach als Betonmonument dahintergesetzt. Auch nicht schön. Italien halt.

Bild
^^ Es hatte auch etwas Neuschnee. Und es war kalt. Definitiv der kälteste Skitag im April. Will man zum Abschluss auch nicht...

Bild
^^ Federia Hänge waren gut, aber eben kalt. Pulverschnee am 30. April. Gut, Jammern auf hohen Niveau!

Bild
^^ Das wollte ich in Livigno aber definitiv nicht. Anstehen. Da natürlich alle hier fuhren und auch Renngruppen trainnierten, hatten wir bei dieser Fahrt 5 Minuten Wartezeit. Neeeee.... uns war klar, wir legen gleich mal eine Pause ein!

Bild
^^ Bergstation Federia. Einmal ins Tal und dann dort auf die Terasse!

Bild
^^ Die Polvere Abfahrt gehört hier eigentlich zu meinen absoluten Lieblingen. Schön lang und gleichmäßig mit Talblick kann man hier runtercarven. Normalerweise. Heute schon um 11 Uhr tiefe Sulzbuckel. Nicht unser Tag...

Bild
^^ Italien. Alte Station stehen lassen, neue Beton Station daneben hinklatschen, alte Station nie abreisen. Passt.

Bild
^^ Version 3, neben Version 2.

Bild
^^ Auch das Seil und die Stützen der 1. Sektion Agudio stehen noch. Und dieser schöne Portal Niederhalter. Ich könnte wetten, der bleibt auch nächste Saison da stehen.

Bild
^^ Geschlossene Talabfahrt am Carosello. Schöner Sulz. Das erste Mal Spaß heute!

Bild
^^ Blick auf den Carosello Talstationsbereich. Die Wohnhäuser und Hotels dahinter wirken dagegen recht kleich.

Bild
^^ Am nächsten Tag bin ich nochmal hochgefahren, um mir Skitag 122 zu gönnen und leisten. Heute war der Schnee viel besser, weil es über Nacht gefroren hatte. Schade, dass wir am Schönwettertag so ein Pech hatten.

Bild
^^ Noch einmal gehts zum Federia Lift. Wartezeiten am 1. Mai - Feiertag - 0 Minuten!

Bild
^^ Nocheinmal die neue EUB - schaut schon schön aus - aber die Agudio Bahn fand ich doch stylischer!

Bild
^^ Im Tal übrigens ein rießiges Snowfarming Haufen. Nicht für die Pisten, sondern für die Talloipe! Krass!

Bild
^^ Ende Gelände - Fahrt nach Kärnten, richtig schön durch Meran durch! Forstbrauerei. Fast hätte ich gehalten, aber nur fast...

Fazit:
Livigno hat mich im Jahr 2016 und 2017 so richtig umgehauen. Dolce Vita 110%. Durchunddurch stimmiges Angebot. Allen Freunden erzählt. Es wurde zu Tradition. Dass wir dieses Jahr wieder hinfahren, stand nie zu Diskussion. Nächstes Jahr wird es das. Wieso? Weil uns eine Seilbahn zu wenig ist. Schade. Wenn dann das komplette Gebiet zu als so ein Teilbetrieb - dann wissen wir einfach woran wir sind! Eure Meinung?
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
frank123
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 384
Registriert: 13.02.2004 - 21:15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Neuenburg

Re: Livigno 30.04. - 01.05. ***Skiday 122 - Entrata limitata***

Beitrag von frank123 » 09.05.2018 - 23:03

Da hätten wir uns ja fast gesehen, wir waren mit Familie vom 27.04.-01.05. vor Ort und im nachhinein glücklicherweise erstmals nicht im Möta sondern im Sporting direkt an der Carosello-Talstation. Der Samstag war für mich der definitiv beste Skitag der 3 Tage, da hier noch Vollbetrieb war. Sonntag war zwar auch noch alles offen, aber halt sehr nass.

Wir waren in der Vergangenheit auch sehr oft in den letzten Tagen dort und auch mich hat die plötzliche Schliessung am Montag überrascht, kann es mir nur erklären, dass halt deutlich weniger Leute da waren als sonst um diese Zeit und die, die da waren, halt praktisch nur - das war schon am Samstag und Sonntag so - den Bereich Federia genutzt haben, somit ist die Entdcheidung nachvollziehbar aber natürlich nicht gut. Ich gehe nicht davon aus, dass sich das zum Standard entwickelt. Das letzte Mal hatte ich eine solche Ausnahmesituation im April 2007, damals hatte man am Mottolino auch ein paar Tage früher zugemacht, weil es schlicht nur noch Schneereste hatte. In diesem Jahr gab es zwar noch genug Schnee, der warme April hat aber wohl viele abgeschreckt noch mal zum Skifahren zu gehen.

Bleibt zu hoffen, dass sie trotzdem am 1. Mai als Saisonende festhalten und nicht wie viele andere Kurz nach Ostern zu sperren. Ich kann mich auch noch an Zeiten am Arlberg erinnern, wo ich am 1. Mai hervorragend skigefahren bin, leider hat man das dort auch nicht mehr aufrecht erhalten.

Was die alte Bahn angeht, hat man die untere Sektion funktionsfähig gelassen, da bis Oktober nicht sicher war, ob die neue Bahn fertig wird. Die Trasse werden sie wohl diesen Sommer zurückbauen. Die Kabinen waren übrigens auch noch im Umlauf. Ansonsten finde ich die neue Bahn sehr gelungen.

In der Bait del Ghet saßen wir dann wohl tatsächlich nebeneinander😉

Um auf deine Eingangsfrage „was meint ihr“ zurückzukommen: ich werde Livigno auf jeden Fall noch eine Chance geben, denn 1.) war der Samstag ein genialer Skitag, 2.) der 30.04. am Carosello fast noch Hochwinter und trotz kleinem Angebot ein würdiger Abschluss einer genialen Saison und 3.) man um jedes Gebiet froh sein muss und es unterstützen sollte, das nicht zu oder nach Ostern zusperrt.
DolomitiSuperski - wonderful times
Saison 17/18 Opening 01.12., Kronplatz (1), Speikboden (2), Sulden (6), 3Vallees (1), Tignes-Val d’Isere (1), La Rosiere-La Thuile (1), Schattwald (1), Carezza (4), San Pellegrino (1), Fassa-Kronplatz (1), Speikboden (6), Livigno (3)Total: 28

Benutzeravatar
Snowworld-Warth
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 355
Registriert: 15.05.2009 - 15:36
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Berg

Re: Livigno 30.04. - 01.05. ***Skiday 122 - Entrata limitata***

Beitrag von Snowworld-Warth » 10.05.2018 - 11:37

Also hab ich doch richtig gesehen, als jemand mit Arlberg-Stirnband, mit dem Handy seine Abfahrt filmend und breitem Grinsen am Dienstag an mir vorbei fuhr :lach:

Ich war ebenfalls vom 28.04. - 01.05. in Livigno (das erste Mal) und hab damit immerhin noch zwei Tage mit Vollbetrieb genossen. Die Sperrung des Großteils des Skigebiets kam für mich ebenfalls überraschend. Hatte "zum Glück" am 28.04. abends zufällig auf der Mottolino-Website (dort sehr versteckt und beiläufig auf einer Seite) gelesen, dass die Lifte dort nur bis zum 29.04. laufen würden. So fuhr ich den Sonntag komplett am Mottolino, wo es mir sehr gut gefiel. Aber dass dann auch noch der ganze Costaccia-Sektor geschlossen wird, hatte ich bei den Schneemengen absolut nicht erwartet. Ich war ebenfalls extra in einer Unterkunft nicht allzu weit von der Tagliede-Gondel... Hätte es die Information zumindest im Internet gegeben, hätte ich mich am Samstag einfach intensiv im Bereich Costaccia aufgehalten. So bin ich im Endeffekt dort nicht mal jede Piste gefahren.
Dass es durch das verringerte Angebot am Schönwettertag 30.04. so voll auf den Pisten war, störte mich vor diesem Hintergrund dann auch besonders. Gut, an diesem Tag hielt ich mich dann einfach auf den leeren geschlossenen Talabfahrten auf :D Aber bei der Anzahl an Leuten (von denen bestimmt auch viele im Zentrum übernachteten), hätte sich die Öffnung des Costaccia-Sektors für diesen Tag sicherlich noch gelohnt...
Ansonsten hatte ich dennoch vier schöne Skitage und es wird noch einen kleinen Bereicht v.a. zu den hier nicht gezeigten Bereichen Costaccia und Mottolino geben ;)
12|13: Bottrop(1x),Obertauern(5x),Speiereck(2x),Aineck(1x), Katschberg(1x),Neuss(1x),Damüls(6x),Val Thorens(6x) 13|14: Neuss(2x),Portes du Soleil(7x),Warth|Lech|St. Anton(7x),Damüls(3x),Madesimo(4x)
14|15: Landgraaf(2x),neuss(1x),Paradiski(6x),Winterberg(1x),Madonna di Campiglio(6x),Holmenkollen,Damüls(4x),Arlberg(7x) 15|16: Landgraaf(2x),Kronplatz(2x),Colfosco+dolomiti(7x),Damüls(3x),Courchevel+3V(6x),Damüls(5x),Brandnertal(1x)
16|17: Landgraaf(2x),Silvretta Montafon(3x),Golm(1x),Colfosco+dolomiti(7x),Damüls(3x),Winterberg(1x),Courchevel+3V(7x), Serre Chevalier(5x),Vialattea(1x),Hochzeiger(5x),Davos-Klosters(2x),St. Anton(3x)
17|18: Landgraaf(1x),Kitzsteinhorn(3x),Obergurgl(2x),Sölden(1x),KitzSki(5x),Damüls(3x),La Rosière(3x),Val d'Isère/Tignes(6x),Garmisch(3x),Zugspitze(2x),Gudiberg, Andermatt-Sedrun(2x),Arosa-Lenzerheide(2x),Dévoluy(3x),Vars/Risoul(6x), Pra Loup/Val d'Allos(1x), Warth-Lech-St.Anton(3x),Brévent-Flégère(1x),Les Houches-St.Gervais(1x),Le Tour-Vallorcine(1x),Grands Montets(1x),Mottolino(1,5x),Carosello3000(2,5x), Landgraaf, ...

Martin_D
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2046
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 16/17: 31
Skitage 17/18: 33
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Freising

Re: Livigno 30.04. - 01.05. ***Skiday 122 - Entrata limitata***

Beitrag von Martin_D » 10.05.2018 - 12:12

Schade!

Vor einigen Jahren, etwa 2013 war auch am Wochenende nach dem ersten Mai die komplette Carosello-Seite einschließlich Costaccia und Tagliede Sektion 2 offen.
Zuletzt geändert von Martin_D am 15.05.2018 - 22:51, insgesamt 1-mal geändert.
2016/2017
Sulden, Schnalstal, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Skiwelt Wilder Kaiser, Paganella, Schwemmalm (Ultental), Seiser Alm, Speikboden, Kronplatz, Kronplatz, Kronplatz, Gitschberg/Jochtal, Passo San Pellegrino, Skicenter Latemar, Alpe Lusia, Sella Ronda, Sella Ronda, Sella Ronda, Kössen, Penken/Rastkogel, Serfaus/Fiss/Ladis, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Schöneben, Schöneben, Livigno (5 mal)
2017/2018
Sulden, Schnalstal, Flachau, Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Kitzsteinhorn/Maiskogel, Hochkönig/Loferer Alm, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Ofterschwang/Bolsterlang, Reiteralm/Hochwurzen, Flachau/Wagrain/St. Johann, Planai/Hauser Kaibling, Obertauern, Katschberg, Flachauwinkl/Kleinarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Rauris, Schmittenhöhe, Graukogel/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Hochkönig, Dorfgastein/Großarl, Graukogel/Dorfgastein/Großarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Sportgastein, Kitzsteinhorn

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 16693
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 16/17: 116
Skitage 17/18: 72
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Kontaktdaten:

Re: Livigno 30.04. - 01.05. ***Skiday 122 - Entrata limitata***

Beitrag von starli » 15.05.2018 - 12:17

Normalerweise hat in der letzten verlängerten Betriebs-Woche (Mitte Mai) nur noch Carosello3000+Federia offen, aber bis zum 1.5. hatte doch eher die komplette Carosello- und häufig auch noch die Mottolino-Seite offen, meine ich, sofern es jedenfalls vom Schnee her gereicht hat?!

Durch den Wegfall der Agudio-EUB gibt's für mich allerdings einen entscheidenden Grund weniger, dort im Mai hin zu fahren.
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)
- Neues, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein "neuer" Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
Arlbergfan
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4737
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 16/17: 114
Skitage 17/18: 119
Ski: ja
Snowboard: nein
Kontaktdaten:

Re: Livigno 30.04. - 01.05. ***Skiday 122 - Entrata limitata***

Beitrag von Arlbergfan » 16.05.2018 - 13:31

Snowworld-Warth hat geschrieben:
10.05.2018 - 11:37
Also hab ich doch richtig gesehen, als jemand mit Arlberg-Stirnband, mit dem Handy seine Abfahrt filmend und breitem Grinsen am Dienstag an mir vorbei fuhr :lach:
Ha, wie cool - dann musst du mich echt am 1. Mai gesehen haben - da hab ich mich nämlich selbst eingestaubt...

https://www.instagram.com/p/BikZ4DWA39v ... owderhuntr
starli hat geschrieben:
15.05.2018 - 12:17
Normalerweise hat in der letzten verlängerten Betriebs-Woche (Mitte Mai) nur noch Carosello3000+Federia offen, aber bis zum 1.5. hatte doch eher die komplette Carosello- und häufig auch noch die Mottolino-Seite offen, meine ich, sofern es jedenfalls vom Schnee her gereicht hat?!
Eben - das war mir auch neu. Wie gesagt - nächstes Jahr werde ich informieren, denn mir ist nur Carosello3000 + Federia einfach zu wenig...
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Antworten

Zurück zu „Italien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste