Seilbahn im Dt.-Frz. Garten Saarbrücken | August 2013 | Heck

Germany, Allemagne, Germania

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, snowflat

Benutzeravatar
Zottel
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2424
Registriert: 13.03.2006 - 16:52
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum

Seilbahn im Dt.-Frz. Garten Saarbrücken | August 2013 | Heck

Beitrag von Zottel » 07.09.2013 - 15:25

Seilbahn im Dt.-Frz. Garten Saarbrücken | August 2013 | Heckel 1960

Gab es in den 1950ern eine Art Bauboom für Ausflugssesselbahnen, besonders am Rhein in Deutschland, so baute man zu dieser Zeit auch gern kuppelbare Anlagen in großen Gartenanlagen. Anlässe hierfür waren etwa Bundesgartenschauen. Neben den beiden Pohlig-Anlagen in Köln (1957) und Dortmund (1959), entstand so 1960 in Saarbrücken die Seilbahn im Deutsch-Französischen Garten durch Heckel. Es dürfte diese eine der letzten der ohnehin nach meinem Kenntnisstand nicht sehr zahlreichen Personenseilbahnen von Heckel gewesen sein. Ab 1962 war Heckel in Deutschland Teil von PHB, schon viel früher aber müsste es eine enge Bindung an die Kölner Drahtseilfabrik Felten & Guilleaume gegeben haben. Bis wann Heckel als eigenständige Firma produziert hat, kann ich an dieser Stelle noch nicht wiedergeben.

Wie dem auch sei, im letzten Jahr gab es ein kurzes Aufschrecken was den weiteren Betrieb der Anlage in Saarbrücken anging. Letztlich war diese Aufregung unberechtigt, denn die Bahn fuhr dieses Jahr anstandslos. Ich hatte bei meinem Besuch das Glück, dass bis auf Montags täglicher Ferienbetrieb herrschte. Ausserhalb der Ferien gelten folgende Öffnungszeiten.

Bild
^Am unteren rechten Bildrand findet sich die Erklärung für das ein oder anderen ungewöhnliche Motiv.

Bild
^Vom Nordeingang ist bereits eine Stütze erkennbar.

Bild
^Ein häufiger Partner der Parkseilbahnen.

Bild

Bild
^An der tiefer gelegenen Station befinden sich Garagierung und Antrieb, zusammen mit einfahrenden Sesseln, die von Hand durch die Umlenkung geschoben werden, hat man dort eine schöne Geräuschkulisse.

Bild

Bild
^Halbes Selbstportrait. Natürlich hat die Saarbrücker Seilbahnfirma die Anlage in der Heimatstadt gebaut, so wie Pohlig in Köln und später auch PHB (oder doch PWH) in Rohrbach. Ist eine "Einseilbahn mit auskuppelbaren Sesseln" der Definition nach als KSB oder EUB zu verstehen?

Bild
^Nach der Stationsausfahrt geht es durch den grünen Tunnel.

Bild
^Im Anschluss schwebt man gemütlich der oberen Station entgegen. Für meinen Geschmack war die Bahn zu schnell unterwegs, laut Fotoapparat betrug die Fahrtzeit für eine Strecke etwa 5 Minuten.

Bild
^Für mich eine neue Perspektive auf einen Mittelaltermarkt. Nette Parallele übrigens, 2011 schwebte ich in Dortmund über einen Trödel.

Bild

Bild
^Ich hatte einen "Rundfahrt"-Fahrschein gekauft in der Annahme, er gelte normal für Hin- und Rückfahrt. Die etwas blöde Einschränkung dabei ist aber, dass man damit nur an der Station wieder aussteigen darf, an der man auch eingestiegen ist. Ich musste also sitzenbleiben und wurde durch den Umlauf geschoben, den Fahrschein nahm man mir ebenfalls ab. Später bekam ich dann an der Kasse aber einen Entwerteten für die Sammelkiste.

Bild
^Eine Zufallsaufnahme, für mehr blieb keine Zeit.

Bild
^Kuppelbarer Sessel in herrlichem Design!

Bild

Bild
^Es duftete, ungewohnt bei einer Seilbahnfahrt, nach Knobibrot, gebratenem Fleisch und anderen Köstlichkeiten. Hätte ich das mal vor dem Besuch in der Saarbrücker Altstadt gewusst.

Bild

Bild
^Es müssen ja nicht immer Alpenmotive sein.

Bild

Bild
^Zurück durch den Tunnel verließ ich das Mittelalter.

Bild

Bild
^Spartanisch-funktionale Talstation, rechts hinter der Kasse ist die Garagierung.

Bild
^Antrieb und links hinten die Garagierung.

Bild

Bild
^Stationsein- bzw. ausfahrt, an der sich irgendwo die Kuppelstelle befindet, hier wohl nicht mit drauf?

Bild

Bild
^Und zum Abschluss das ganze von vorn. Eine tolle Sache, dass die Anlage im regelmäßigen Betrieb ist. Evtl. könnte man sie, vor dem Hintergrund der ehem. Firma Heckel, noch viel mehr in das Selbstportrait der Stadt einfügen.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2923
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt

Re: Seilbahn im Dt.-Frz. Garten Saarbrücken | August 2013 |

Beitrag von münchner » 07.09.2013 - 15:54

Hast du etwas über den weiteren Betrieb in den nächsten Jahren erfahren können? Ansonsten wäre eine Tageskarte auch was Schönes, um in Ruhe ein paar Runden zu drehen.

Benutzeravatar
Zottel
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2424
Registriert: 13.03.2006 - 16:52
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum

Re: Seilbahn im Dt.-Frz. Garten Saarbrücken | August 2013 |

Beitrag von Zottel » 07.09.2013 - 16:15

münchner hat geschrieben:Hast du etwas über den weiteren Betrieb in den nächsten Jahren erfahren können? Ansonsten wäre eine Tageskarte auch was Schönes, um in Ruhe ein paar Runden zu drehen.
Danach hatte ich nicht gefragt, tut mir leid. Aber gab es nicht letztes Jahr um die Stilllegungsbefürchtungen Bilder, die Instandhaltungsarbeiten an den Stützen gezeigt haben? Falls dies nichts akutes war, wäre ein Abbau doch (hoffentlich) eher unwahrscheinlich. Ansonsten empfehle ich dir eine Nachfrage telefonisch und nicht per Mail zu starten. Meine Mail von letztem Sommer ist nach wie vor unbeantwortet :wink:
Vllt schaffst dus ja noch bei deinem Spätherbstbesuch am Kahlenberg, falls sich der "Betrieb bis Oktober" als 'einschließlich' versteht. Das liegt beides keine 30 Minuten auseinander.

Benutzeravatar
Kris
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1572
Registriert: 23.02.2004 - 13:50
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Kontaktdaten:

Re: Seilbahn im Dt.-Frz. Garten Saarbrücken | August 2013 |

Beitrag von Kris » 07.09.2013 - 16:17

Ui die "Carlevaro" Bahn fährt noch?
Danke für die schönen Eindrücke!
Dachte die Anlage wäre schon stillgelegt worden letzten Sommer!
Fein---müsste mir dieses Denkmal auch noch ansehen, dumm dass es so weit ist ...
>> Die unaufhaltsame Industrialisierung des Skiraums führt zu Banalisierung und somit zum Verlust der magischen Skisportfreude<<

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 16786
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 16/17: 116
Skitage 17/18: 88
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Kontaktdaten:

Re: Seilbahn im Dt.-Frz. Garten Saarbrücken | August 2013 |

Beitrag von starli » 08.09.2013 - 14:41

Ein Alpinforum-User in Saarbrücken und die Seilbahn fährt - das kommt wirklich selten vor :)
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)
- Neues, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein "neuer" Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
Spezialwidde
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 598
Registriert: 07.02.2013 - 11:04
Skitage 16/17: 3
Skitage 17/18: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 66440 Blieskastel

Re: Seilbahn im Dt.-Frz. Garten Saarbrücken | August 2013 |

Beitrag von Spezialwidde » 24.06.2014 - 11:04

Allen Befürchtungen zum Trotz kann ich euch als Saarländer versichern, dass die Bahn noch garantiert die nächsten 10 Jahre unterhalten wird. Was danach kommt muss man schauen, dann läuft die aktuelle Konzession aus. Ich bin gerade letzten mittwoch wieder ne Runde gefahren, ich kanns nach der Arbeit einfach manchmal nicht sein lassen :D Soviele Seilbahnen gibts hier ja leider nicht, zumindest keine mehr in Betrieb...
Sollte sich mal jemand ins schöne Saarland verirren und die Bahn fahren wollen schau ich gerne vorher nach ob sie wirklich geöffnet hat. die Öffnungszeiten im Internet stimmen nicht immer :rolleyes:
@Zottel: Auf deinem Bild von der "Talstation" befindet sich die Kuppelstelle an dieser komisch spiralförmigen Oberschiene. Die betätigt den Klemmenhebel.
Gruß Tobias
Genieße den Winter solange es ihn noch gibt

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2923
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt

Re: Seilbahn im Dt.-Frz. Garten Saarbrücken | August 2013 |

Beitrag von münchner » 24.06.2014 - 18:53

Spezialwidde hat geschrieben:Sollte sich mal jemand ins schöne Saarland verirren und die Bahn fahren wollen schau ich gerne vorher nach ob sie wirklich geöffnet hat. die Öffnungszeiten im Internet stimmen nicht immer :rolleyes:
Ich wollte mich am Wochenende eventuell dorthin verirren, also würde ich das Angebot gerne in Anspruch nehmen. Telefonisch ist dort nur selten jemand zu erreichen...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Spezialwidde
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 598
Registriert: 07.02.2013 - 11:04
Skitage 16/17: 3
Skitage 17/18: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 66440 Blieskastel

Re: Seilbahn im Dt.-Frz. Garten Saarbrücken | August 2013 |

Beitrag von Spezialwidde » 24.06.2014 - 20:03

Am Sonntag von 14-20 Uhr sollte sie laut Kassierer laufen, hab gerade nachgefragt. Aber bitte den Wetterbericht im Auge behalten, bei Regen und Gewittergefahr bleibt sie geschlossen.
Gruß Tobias
Genieße den Winter solange es ihn noch gibt

Benutzeravatar
margau
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 616
Registriert: 03.02.2012 - 21:49
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Seilbahn im Dt.-Frz. Garten Saarbrücken | August 2013 |

Beitrag von margau » 25.06.2014 - 17:24

Die Seilbahn ist wirklich der Hammer, bin sie gerade letzen Donnerstag bei meinem ersten Saarlandbesuch überhaupt gefahren.
An schönwettertagen ist die Auslastung auch gut, mussten ca 10 Minuten bis zum Einstieg warten.
Bei Interesse kann ich mal ein Video hochladen.

Tipp, falls jemand wegen der Bahn ins Saarland will:
Im Weltkulturerbe Völklinger Hütte gibt es auchnoch eine elektr. Hängebahn zur Befüllung der Hochöfen, die teilweise ("Schrägaufzug") Seilgezogen wie eine Materialseilbahn auf Schienen fährt.

Viele Grüße!
margau

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2923
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt

Re: Seilbahn im Dt.-Frz. Garten Saarbrücken | August 2013 |

Beitrag von münchner » 25.06.2014 - 20:55

Spezialwidde hat geschrieben:Am Sonntag von 14-20 Uhr sollte sie laut Kassierer laufen, hab gerade nachgefragt. Aber bitte den Wetterbericht im Auge behalten, bei Regen und Gewittergefahr bleibt sie geschlossen.
Gruß Tobias
Danke für's Nachfragen. Aber fährt die Bahn nicht auch am Samstag?

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Spezialwidde
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 598
Registriert: 07.02.2013 - 11:04
Skitage 16/17: 3
Skitage 17/18: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 66440 Blieskastel

Re: Seilbahn im Dt.-Frz. Garten Saarbrücken | August 2013 |

Beitrag von Spezialwidde » 26.06.2014 - 08:28

[/quote]
Danke für's Nachfragen. Aber fährt die Bahn nicht auch am Samstag?
[/quote]
Nein, diesen Samstag nicht. Da Schauer vorhergesagt sind machen sie Revisionsarbeiten.
Gruß Tobias
EDIT: Am Sonntag ist leider auch zu
Genieße den Winter solange es ihn noch gibt

Antworten

Zurück zu „Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast