Was ist euer Hausberg? Meiner: Hochgrat

Germany, Allemagne, Germania

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, snowflat

ChrisAlpin
Massada (5m)
Beiträge: 50
Registriert: 26.10.2015 - 12:45
Ski: nein
Snowboard: nein
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Was ist euer Hausberg? Meiner: Hochgrat

Beitragvon ChrisAlpin » 14.04.2017 - 06:41

Und zwar den Hochgrat im Allgäu. Leider sehe ich ihn nicht direkt von meinem Balkon (wohne tief im Tal), aber wenn ich ein paar Schritte gehe ist es der erste markante Gipfel, den ich sehe. Und jetzt war ich schon so oft oben, dass ich euch mein Video der Tour zeigen möchte:


Direktlink


Und die Bilder sind auch wieder vorhanden:

Bild

Bild

Bild

Es ist sicher nicht der spektakulärste oder schwierigste Gipfel...aber für eine Nachmittagstour genau das Richtige.

Lasst mir gerne einen "Daumen hoch" bei Youtube da,

euch schöne Ostertage,

viele Grüße
Neben dem Wandern sind meine Hobbies Rafting http://xn--canyoningallgu-iib.de/canyoning-bayern/ & Canyoning

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

fettiz
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 786
Registriert: 14.01.2005 - 09:52
Skitage 16/17: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Wohnort: Olching bei München

Re: Was ist euer Hausberg? Meiner: Hochgrat

Beitragvon fettiz » 25.04.2017 - 09:04

Danke. Schade dass so selten Freeriden in letzter Zeit dort ging....
---------------------------------------------
Don't forget: Realize your dreams....
----------------------------------------------

Benutzeravatar
Naps
Massada (5m)
Beiträge: 13
Registriert: 09.01.2015 - 11:29
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Was ist euer Hausberg? Meiner: Hochgrat

Beitragvon Naps » 07.06.2017 - 15:50

Ist doch super, für ein bischen Training reichts allemal. Ich hab eigentlich keinen Hausberg, da eigentlich alle zu weit weg sind für diese Bezeichnung

Benutzeravatar
mein.bergerlebnis
Massada (5m)
Beiträge: 81
Registriert: 03.04.2016 - 20:12
Skitage 15/16: 8
Skitage 16/17: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Gefrorene Wand (3.250m)
Kontaktdaten:

Re: Was ist euer Hausberg? Meiner: Hochgrat

Beitragvon mein.bergerlebnis » 07.06.2017 - 21:03

Ein Hausberg in diesem Sinne habe ich auch nicht. Aber das Gebiet Garmisch- Classic könnte man als Stammgebiet bezeichnen
mein.bergerlebnis

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
SCHLITTLER95
Massada (5m)
Beiträge: 111
Registriert: 28.09.2015 - 17:26
Skitage 15/16: 6
Skitage 16/17: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Nähe Olten/Schweiz

Re: Was ist euer Hausberg? Meiner: Hochgrat

Beitragvon SCHLITTLER95 » 08.07.2017 - 15:14

Wenn der Hausberg der ist, den man vom Balkon aus sieht, wäre es bei mir der ganze Norden der schweizer Alpen.

(Klicken zum vergrössern)
zuhause.jpg


Aber der Berg den ich am meisten sehe und den ich am liebsten hab ist der Eiger:
Grindelwald juni 063.JPG
Alljährlicher Skiurlaub in: 2016 Lenk; 2015 Flumserberg; 2014 Flumserberg; 2013 Scuol;
2013 Engelberg; 2012 Grächen; 2011 Kandersteg; 2010 Hasliberg; 2008 Hasliberg; 2007 Hasliberg; 2006 Hasliberg; 2005 Rougemont; 2004 Rougemont; 2003 Lenk

Online
Benutzeravatar
Spezialwidde
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 454
Registriert: 07.02.2013 - 11:04
Skitage 16/17: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: 66440 Blieskastel

Re: Was ist euer Hausberg? Meiner: Hochgrat

Beitragvon Spezialwidde » 08.07.2017 - 16:14

Meiner ist der große Arber. Falls der noch zählt :biggrin:
Genieße den Winter solange es ihn noch gibt

NilsM03
Massada (5m)
Beiträge: 9
Registriert: 18.11.2017 - 19:13
Skitage 15/16: 6
Skitage 16/17: 6
Skitage 17/18: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Berlin

Re: Was ist euer Hausberg? Meiner: Hochgrat

Beitragvon NilsM03 » 29.11.2017 - 20:29

...ich wohne in Berlin, daher ist "Berg" übertrieben. Gut gemeint kann man es noch als Hügel bezeichnen...
Die nächste Erhebung zu mir ist der Fichtenberg mit einer Höhe von ganzen 68 m! :D
https://de.wikipedia.org/wiki/Fichtenberg_(Berlin)

mein.bergerlebnis hat geschrieben:Aber das Gebiet Garmisch- Classic könnte man als Stammgebiet bezeichnen

Das wäre bei mir dann wohl die Schmittenhöhe in Zell am See1
Für 2017 / 2018 geplant:
7x Fageralm / Reiteralm (Mitte Januar)
5x Schmittenhöhe (Anfang Februar)
1x Kitzsteinhorn (Anfang Februar)

16/17: 5x Schmitten, 1x Kitzsteinhorn
15/16: 6x Schmitten
14/15: 5x Hoch-Ybrig, 1x Mythen

Instagram: @nilsmeier03

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 


Zurück zu „Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste