Kofel & Wurzen Finale 9.2.15 @ Baraque de Fraiture (BE)

remaining Europe, résiduaire Europe,

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Benutzeravatar
noisi
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3488
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 15/16: 23
Skitage 16/17: 20
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: an der Nordseeküste

Kofel & Wurzen Finale 9.2.15 @ Baraque de Fraiture (BE)

Beitragvon noisi » 31.08.2016 - 21:41

Kofel & Wurzen Tour - 9.2.15 | Baraque de Fraiture & Fritten

Baraque de Fraiture

[n]: Nach dem Abenteuer Ovifat standen Zottel und ich vor einem Dilemma: Kein weiterer Lift drehte sich in der Umgebung. Glücklicherweise gibt es aber noch das Skigebiet Baraque de Fraiture, eine gute Stunde westlich von Ovifat - das höchste Wintersportgebiet das Landes. Auf unserer Sommer-Ardennentour 2013 hatten wir dieses aufgrund der Entfernung noch ausgelassen. Aus dem Internet wussten wir, dass dort noch ein Lift in Betrieb sein sollte. Welcher und ob überhaupt konnte erst ein Besuch klären.

[Z]: Haben wir damit eigentlich alle belgischen Skigebiete in den Ardennen gesehen oder befahren?
[n]: Nein, bei Lierneux gibts oder gabs noch das Skigebiet "Le Monty" - aber das verrate ich hier besser nicht, nicht das noch einfach jemand hinfährt :lach:

Homepage Baraque de Fraiture

[n]: Das Gebiet bietet drei beinahe parallele KSSL (Montaz Mautino) sowie zwei bis zu 800m lange Pisten die nach meiner Erinnerung etwas "steiler" waren als in Ovifat. Für Belgien also eine ganze Menge. Ansonsten haben wir nicht viel gesehen, das Wetter war noch ein wenig ungemütlicher als in Ovifat, der Schnee noch durchgeweichter. Sichtweiten >50m hatten Seltenheitswert.

Bild
#1
[Z]: Angekommen am gut gefüllten Parkplatz. War etwas ungewohnt, die einzigen nicht-Holländer oder Belgier in einem Skigebiet zu sein :wink:
[n]: War leicht an den ein- und ausparkenden PKW auszumachen, auch ohne auf die Nummernschilder zu achten. Ich war ja auch mal so ein Experte :lach:
[Z]: Wo genau wir hin mussten oder wo es die Liftpässe geben sollte, mussten wir zunächst noch rausfinden.
[n]: Das war in der Nebelsuppe garnicht so einfach - ich glaube mich zu erinnern, dass wir einfach Glück hatten.

Bild
#2
[n]: Bergstation und Ausstieg "Parallellift", der "Kurvenlift" zieht noch weiter hinauf. Weiter hinten steht noch ein weiterer Lift, ich taufe ihn mal "Entlastungslift".

Bild
#3
[Z]: Der hört auch auf den Namen Teleski de la Cafeteria :wink:
[n]: :idea:

Bild
#4
[n]: Obere Trassen "Parallel-" und "Kurvenlift".

Bild
#5
[n]: Rechte Piste unterhalb der Kurve - was für ein Pano.
[Z]: Zu Ihrer Linken sehen Sie: Nichts ;D

Bild
#6
[n]: Mittlerer Pistenteil rechte Piste - die braunen Stellen waren nur Dreck. Dank altem Ski aber sowieso egal. Im Sommer scheint hier eine Art Bikepark zu sein, jedenfalls fanden sich eine ganze Menge seltsamer Hügel auf und neben der Piste.
[Z]: Schneedepots waren es jedenfalls nicht.
[n]: Die waren auch nicht nötig, denn Schnee lag ansich mehr als genug. Nur das Management das Zeug auch richtig zu verteilen, ist halt nicht vorhanden. Ich schätze mal 20-30cm fester, nasser Altschnee lagen Abseits der Pisten schon noch.
[Z]: Bully hätt ich aber auch keinen gesehen.

Bild
#7
[Z]: Leichter Aufstieg zum Einstieg. Es soll ja Sport sein!
[n]: Das Liften - defintiv.

Bild
#8
[n]: Talstationen "Parallel-" und "Kurvenlift". Manchmal war ein Liftler da, manchmal gab er die Stange an, manchmal nicht, manchmal war niemand da - und ab und an stand auch mal der Lift.

Bild
#9
[Z]: Jedenfalls sah es fast immer lustig aus, wenn jemand loskatapultiert wurde :)

Bild
#10
[n]: Wir rasen den Berg hinauf - ich glaub schneller als in der Abfahrt :surprised:
[Z]: Tja, good old Königsdisziplin KSSL! Selbst gekrönt hatten wir uns ja schon in Ovifat. Jetzt gabs mit der ersten Kurven-KSSL-Fahrt auch den ersten Diamant auf die Krone 8)

Bild
#11
[n]: Belgischer Pistenspaß mit dem Skidoo - einfach nur so. Links im Bild die Krönung, die KSSL-Kurve :D

Bild
#12
[n]: Zottel rast gerade hindurch - was eine Gaudi.
[Z]: A Mords Gaudi, betrachtet man sich die folgenden Bilder.

Bild
#13
[n]: Nicht jeder kam um die Kurve. Belgischer Beton ist hart.

Bild
#14
[Z]: Manchen hats auch erst nach der Kurve zerlegt.

Bild
#15
[Z]: Am schiefen Ausstieg sah es zeitweise am schlimmsten aus, zumindest bis...

Bild
#16
[Z]: ... Hilfs-Liftler noisi den Bereich ausgebessert hatte :lol:
[n]: Ich hab mir echt Mühe gegeben! Eigentlich warst du nur Bange, dass der Schnee woanders landet :lach:

Bild
#17
[n]: Obereres Pistenstück vor der Kurve.
[Z]: Wie viele Bonuspunkte bringt eine Waldpiste mit KSSL-Kurven-Pano noch gleich? Kann gerade mein Punktehandbuch nicht finden :nein:

Bild
#18
[n]: Zum Abschluss noch eine Wurzn - wies sich gehört. Dafür sind wir noch ca. ne Stunde herrumgekurvt und letztendlich im deutschsprachigen Teil Belgiens gelandet - verrückt.

[Z]: Verrückter Abschluss eines abwechslungsreichen Skiurlaubs: Über Farchant in die Dolomiten und von dort mit Zwischenstop im Hörnerhaus bis in die belgischen Ardennen :D
[n]: Mehr gibts dazu nicht zu sagen. Vielleicht schaut ja irgendwann noch ein anderer Forist dort vorbei, um uns zu zeigen, wies dort in echt und ohne Nebel aussieht.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

skilinde
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 795
Registriert: 25.05.2007 - 08:42
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Kofel & Wurzen Finale 9.2.15 @ Baraque de Fraiture (BE)

Beitragvon skilinde » 31.08.2016 - 23:25

Klasse.

ich freue mich immer dass ich meiner Frau zeigen kann, dass ich gar nicht Ski-bekloppt bin. Da gibt es andere Kandidaten. :D
2012/2013 - 23 Tage: Kaltenbronn, Hundseck, Enzklösterle, Au, Damüls/Mellau (2), Warth/Schröcken, Diedamskopf (2), Hochhäderich, Kleinwalsertal, Bialka Tatrzanska, Gröden/Seiser Alm (7), Alpe Lusia, San Martino di Castrozza (3)
2013/2014 - 13 Tage: Zillertal 3000 (4), Feldberg (1), Gröden/Seiser Alm (8)
2014/2015 - 20 Tage: Bialka Tatrzanska (2), Serfaus-Fiss-Ladis (6), Gröden/Seiser Alm (7), Bormio (3), Hundseck (1), Ruhestein (1)
2015/2016 - 15 Tage: Kitzsteinhorn (1), Gröden/Seiser Alm (7), Saalbach-Hinterglemm (7)

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 15761
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 15/16: 109
Skitage 16/17: 77
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Innsbruck/Austria
Kontaktdaten:

Re: Kofel & Wurzen Finale 9.2.15 @ Baraque de Fraiture (BE)

Beitragvon starli » 01.09.2016 - 12:25

Vmtl. wirkt so ein Skigebiet im Nebel sogar interessanter, weil man dann nicht gleich das ganze Skigebiet überblicken kann ;-)
Da ich das neue, unübersichtliche Alpinforums-Design boykottiere, werde ich bis auf weiteres hier nichts mehr lesen oder schreiben -> meine Berichte könnt ihr weiterhin auf sommerschi.com oder meiner Seite blog.inmontanis.info lesen.

Benutzeravatar
Zottel
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2267
Registriert: 13.03.2006 - 16:52
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Bochum

Re: Kofel & Wurzen Finale 9.2.15 @ Baraque de Fraiture (BE)

Beitragvon Zottel » 01.09.2016 - 14:44

skilinde hat geschrieben:Klasse.

ich freue mich immer dass ich meiner Frau zeigen kann, dass ich gar nicht Ski-bekloppt bin. Da gibt es andere Kandidaten. :D

Ich darf hinzufügen: Bekloppt und Spass dabei! Nicht dass einer meint, wir würden das ohne Grund machen :)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Kaliningrad
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 179
Registriert: 12.05.2012 - 22:50
Skitage 15/16: 15
Skitage 16/17: 14
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Kofel & Wurzen Finale 9.2.15 @ Baraque de Fraiture (BE)

Beitragvon Kaliningrad » 01.09.2016 - 15:14

noisi hat geschrieben:Vielleicht schaut ja irgendwann noch ein anderer Forist dort vorbei, um uns zu zeigen, wies dort in echt und ohne Nebel aussieht.




Bild

Benutzeravatar
Kaliningrad
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 179
Registriert: 12.05.2012 - 22:50
Skitage 15/16: 15
Skitage 16/17: 14
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Kofel & Wurzen Finale 9.2.15 @ Baraque de Fraiture (BE)

Beitragvon Kaliningrad » 01.09.2016 - 15:27

Bild

Bild

Benutzeravatar
Zottel
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2267
Registriert: 13.03.2006 - 16:52
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Bochum

Re: Kofel & Wurzen Finale 9.2.15 @ Baraque de Fraiture (BE)

Beitragvon Zottel » 01.09.2016 - 15:36

Möchtest du deinen (?) Bildern noch aussagekräftige Kommentare hinzufügen? Wann gabs diese Bedingungen, bei denen es scheinbar die halbe Region nach BdF zum skifahren gezogen hat? :wink:

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Kaliningrad
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 179
Registriert: 12.05.2012 - 22:50
Skitage 15/16: 15
Skitage 16/17: 14
Ski: ja
Snowboard: nein

Kofel & Wurzen Finale 9.2.15 @ Baraque de Fraiture (BE)

Beitragvon Kaliningrad » 01.09.2016 - 16:07

Im Januar 2016, vermutlich am Öffnungstag nach den ersten Schneefällen der Saison. Halb Belgien und ein Drittel der Niederlande waren anwesend (!). Das Schlangenstehen dauerte ohne Übertreibung eine halbe Stunde für jeden Aufstieg. Nach drei (vier?) Abfahrten sind wir weiter gezogen. Erst dann kam aber das eigentliche Problem, in wessen Vergleich das Schlangenstehen ja nur eine Bagatelle gewesen war: wir konnten mit dem Auto aus dem Parkplatz nicht mehr rausfahren, denn belgische Autofahrer hatten an BEIDEN Seiten der an sich ganz schön schmalen Zufahrtsstraße geparkt. Weder der Treck hinabfahrender Autos noch die nicht gerade wenigen, die nichts wie weg von jener Hölle wollten, schafften es voranzukommen. Es dauerte bestimmt eine gute Stunde bis wir oben an der Fernstraße gelangten. Fazit: nie wieder (zumindest an einem Wochenende).
Zuletzt geändert von Kaliningrad am 02.09.2016 - 17:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 15761
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 15/16: 109
Skitage 16/17: 77
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Innsbruck/Austria
Kontaktdaten:

Re: Kofel & Wurzen Finale 9.2.15 @ Baraque de Fraiture (BE)

Beitragvon starli » 02.09.2016 - 12:13

^ und ich dachte die Italiener wären die Europameister im Schlecht-Parken (sorry Kaliningrad, nicht auf dich bezogen ;) - aber die meisten zugeparkten Autos hab ich bisher in italienischen Skigebieten gesehen..)
Da ich das neue, unübersichtliche Alpinforums-Design boykottiere, werde ich bis auf weiteres hier nichts mehr lesen oder schreiben -> meine Berichte könnt ihr weiterhin auf sommerschi.com oder meiner Seite blog.inmontanis.info lesen.

Benutzeravatar
Kaliningrad
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 179
Registriert: 12.05.2012 - 22:50
Skitage 15/16: 15
Skitage 16/17: 14
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Kofel & Wurzen Finale 9.2.15 @ Baraque de Fraiture (BE)

Beitragvon Kaliningrad » 02.09.2016 - 18:04

^ es gäbe noch eine ganze Menge zu sagen zum Verhalten der belgischen Autofahrer, nicht nur beim Parken sondern auch, und vor allem, beim Fahren (!), wo im Vergleich die italienischen als ganz schön brav eingestuft werden könnten ... :)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

bart_bdv
Massada (5m)
Beiträge: 47
Registriert: 28.10.2005 - 21:27

Re: Kofel & Wurzen Finale 9.2.15 @ Baraque de Fraiture (BE)

Beitragvon bart_bdv » 02.09.2016 - 22:34

Kaliningrad hat geschrieben:^ es gäbe noch eine ganze Menge zu sagen zum Verhalten der belgischen Autofahrer, nicht nur beim Parken sondern auch, und vor allem, beim Fahren (!), wo im Vergleich die italienischen als ganz schön brav eingestuft werden könnten ... :)


Haha ich bin Belgier aber habe es mich nie angetan diese Gebiete zu besuchen (naja mal Langlaufen mit der Schule). Aber das die Italienische Autofahrer braver sind als belgische kann ich nach mehrere Wochen Toscane doch nicht ganz bestätigen :-)

Benutzeravatar
Kaliningrad
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 179
Registriert: 12.05.2012 - 22:50
Skitage 15/16: 15
Skitage 16/17: 14
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Kofel & Wurzen Finale 9.2.15 @ Baraque de Fraiture (BE)

Beitragvon Kaliningrad » 04.09.2016 - 11:29

^ Natürlich war es halb im Scherz gesagt :)

Wie dem auch sei, sollte man nicht vergessen, dass die Führerscheinpflicht in Belgien erst seit 1967 besteht (!)

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 15761
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 15/16: 109
Skitage 16/17: 77
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Innsbruck/Austria
Kontaktdaten:

Re: Kofel & Wurzen Finale 9.2.15 @ Baraque de Fraiture (BE)

Beitragvon starli » 05.09.2016 - 12:27

^ genial. Offtopic, aber genial.
Da ich das neue, unübersichtliche Alpinforums-Design boykottiere, werde ich bis auf weiteres hier nichts mehr lesen oder schreiben -> meine Berichte könnt ihr weiterhin auf sommerschi.com oder meiner Seite blog.inmontanis.info lesen.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 


Zurück zu „restliches Europa“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste