Mérida, Venezuela || September 04

remaining world, résiduaire monde, guardolo

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Benutzeravatar
Chasseral
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4952
Registriert: 08.11.2003 - 23:40
Ski: nein
Snowboard: nein

Beitragvon Chasseral » 11.08.2006 - 15:46

motorschaden hat geschrieben:
k2k hat geschrieben:Muß mich noch korrigieren, ich hab oben Quatsch erzählt. Habegger hat nur die oberste, stützenlose Sektion gebaut. Die unteren drei sind wohl von der Firma Applevagne, Paris.

Hatten wir diese Firma schon einmal im Alpinforum? Welche Bahn stammt noch von ihnen? Gibts die Firma noch?

Zum Beispiel diese hier stammt von denen:

Bild
^^ Gehänge sind auch sehr ähnlich mit der Venezoelanischen Bahn

Oder diese hier:
Bild

Oder die TPH35 de Etale (La Clusaz).

Die Firma wird aber Applevage geschrieben.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
joe-72
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 199
Registriert: 11.03.2007 - 22:42
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Mérida, Venezuela || September 04

Beitragvon joe-72 » 21.08.2008 - 23:40

Die Bahn in Mérida hat den Betrieb eingestellt, siehe http://www.telefericodemerida.com/.
Mein Spanisch ist höchst bedenklich - weshalb ich mir nicht anmasse, das Textchen unter "AVISO" zu übersetzen. Aber geschlossen ist allemal. Laut zuverlässiger Quelle aus Sicherheitsgründen. Und punkto Sicherheit muss es bedenklich um die Bahn gestanden haben...

Benutzeravatar
armin39
Massada (5m)
Beiträge: 21
Registriert: 01.01.2008 - 20:29
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Luzern (Schweiz)

Re: Mérida, Venezuela || September 04

Beitragvon armin39 » 21.10.2008 - 11:14

joe-72 hat geschrieben:Die Bahn in Mérida hat den Betrieb eingestellt, siehe http://www.telefericodemerida.com/.
Mein Spanisch ist höchst bedenklich - weshalb ich mir nicht anmasse, das Textchen unter "AVISO" zu übersetzen. Aber geschlossen ist allemal. Laut zuverlässiger Quelle aus Sicherheitsgründen. Und punkto Sicherheit muss es bedenklich um die Bahn gestanden haben...


Soweit ich das verstanden habe ist die bahn bis auf weiteres ausser Betrieb. in Wikipedia habe ich folgendes Zitat gefunden:

Im August 2008 wurde die Anlage von Experten aus Europa inspiziert. Daraus ergab sich die Empfehlung an die venezuelanische Regierung den Betrieb sofort einzustellen und auf Grund gravierender Verschleißerscheinungen durch einen Neubau zu ersetzen. Die Meridabahn ist aktuell (Oktober 2008) außer Betrieb, die Firma Doppelmayr wurde beauftragt ein Angebot für eine leistungsfähigere, komfortablere Seilbahn abzugeben.

Wie lange das dauert wage ich nicht zu mutmassen... Immerhin etwas muss die venezolanische Regierung tun, da sich auf dem Pico espejo auch ein Wissenschaftsprojekt das sich unter anderem mit Atmösphärenphysik und Wasserdampf befasst namens MARS = Mérida Atmospheric Research Station. Daran ist unter anderem die Universität Bremen beteiligt.

Zu Fuss wäre das ein ziemlich mühseliger Weg.

Benutzeravatar
uwater
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 505
Registriert: 23.03.2005 - 13:05
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Holzkirchen (DE)
Kontaktdaten:

Re: Mérida, Venezuela || September 04

Beitragvon uwater » 30.12.2008 - 18:15

Geile Anlage!

Ebensolche 360° Photos gibts hier:
http://www.merida360.com/mrd-v2/mrd-cit ... teleferico

Sind die styleischen PB-Kabinen der ersten Sektionen ebenfalls von der Firma Applevage?

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

ThomasK
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 305
Registriert: 15.05.2011 - 03:29
Ski: nein
Snowboard: nein
Wohnort: München

Re: Mérida, Venezuela || September 04

Beitragvon ThomasK » 05.03.2015 - 03:56

Ich kann zwar kein Spanisch, aber offenbar sollen die Bauarbeiten an den unteren 3 Sektionen der Meridaseilbahn im Mai oder im Juni 2015 abgeschlossen werden, was bedeutet, dass dann im 3. Quartal 2015 der Betrieb beginnen kann. Die alten 36er-PB werden durch 60er-PB ersetzt. Offenbar wird mit 5 m/s gefahren werden:

http://www.el-teleferico-de-merida.com/informacion.html

Benutzeravatar
DiggaTwigga
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1413
Registriert: 09.07.2010 - 00:05
Skitage 15/16: 34
Skitage 16/17: 42
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Re: Mérida, Venezuela || September 04

Beitragvon DiggaTwigga » 31.03.2015 - 21:29

Da ich spanisch fließend spreche habe ich mal ein bisschen nach der neuen Anlage gegooglet.

http://www.telefericodemerida.travel/do ... mukumbari/

In diesem link steht, dass die Geschwindigkeit der alten Anlage 5 m/s betrug und die neue eine von 7 m/s haben wird. Dabei wird die jährliche Beförderungsmöglichkeit von 160.000 auf 500.000 Besucher angehoben.
14/15: 1 x Grasgehren, 1 x Kaunertaler, 2 x Sölden, 2 x Gurgl, 2 x Pitztaler,1 x Wiesensteig, 2 x Fellhorn, 1 x Wurmberg, 1 x Laichingen, 1 x Norwegen/Voss, 6 x Les Deux Alpes, 1 x Silvretta Montafon, 1 x Galdhøpiggen
15/16: 1 x Kaunertaler, 4 x Pitztaler, 3 x Obergurgl, 1 x Sölden, 1 x Jakobshorn, 3 x Parsenn, 1 x Mellau/Damüls, 1 x Laichingen, 1 x Pizol, 1 x Grubigstein, 9 x Whistler Blackcomb, 7 x Dolomiti Superski, 1 x St Anton
Sommer 16: Rauhhorn, Hochvogel, Hoher Ifen
16/17: 3 x Sölden, 2 x Pitztaler, 4 x Hochzeiger, 3 x Gurgl, 1 x Planai, 1 x Zauchensee, 1 x Serfaus-Fiss-Ladis, 1 x Bolsterlang, 1 x Höchötz/Kühtai, 3,5 x Ischgl, 0,5 x Galtür, 1 x Kappl, 2 x Davos/Parsenn, 1 x Ofterschwang, 1 x Kitzbühel/Jochberg, 2 x Saalbach-Hinterglemm, 2 x Fellhorn, 1 x Golm, 1 x Ifen, 3 x St. Moritz, 6 x Les 3 Vallées, 1 x Sölden
Meine Bilder-Homepage: niklas-bayrle.com - Facebook


Zurück zu „restliche Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast