Eine US-amerikanische Sommerliftesafari | Juni 2013

remaining world, résiduaire monde, guardolo

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, snowflat

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2922
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt

Eine US-amerikanische Sommerliftesafari | Juni 2013

Beitrag von münchner » 23.06.2013 - 16:00

Bild
Zuletzt geändert von münchner am 31.12.2014 - 13:49, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

oerx
Massada (5m)
Beiträge: 80
Registriert: 05.10.2009 - 18:49
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Eine US-amerikanische Sommerliftesafari | Juni 2013

Beitrag von oerx » 23.06.2013 - 16:19

münchner hat geschrieben:Die Stützen haben mir an der Bahn am besten gefallen. Interessant ist auch, dass man auf unserer Seite noch eine weitere Stütze eingesetzt hat. Wofür könnte das gut sein?
Bild
Vermutlich um einen Mindestabstand zur darunterliegenden Achterbahn sicherzustellen...

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2922
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt

Re: Eine US-amerikanische Sommerliftesafari | Juni 2013

Beitrag von münchner » 24.06.2013 - 02:38

Das wäre gut möglich, darauf habe ich nicht geachtet (die Achterbahn fährt so selten, dass wir erst dachten sie wäre außer Betrieb).

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2922
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt

Re: Eine US-amerikanische Sommerliftesafari | Juni 2013

Beitrag von münchner » 24.06.2013 - 04:52

Bild
Zuletzt geändert von münchner am 31.12.2014 - 13:49, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Zottel
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2396
Registriert: 13.03.2006 - 16:52
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum

Re: Eine US-amerikanische Sommerliftesafari | Juni 2013

Beitrag von Zottel » 24.06.2013 - 11:20

Cool, zwei getrennte Systeme parallel :) Warum man jedoch mit derartigen Achterbahnen fährt, erschließt sich mir nicht :wink:

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 16623
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 16/17: 116
Skitage 17/18: 60
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Kontaktdaten:

Re: Eine US-amerikanische Sommerliftesafari | Juni 2013

Beitrag von starli » 24.06.2013 - 13:03

22 bzw. 32 USD allein nur für's Parken?? Wo man dann eh schon "ewig viel" für die restlichen Eintrittskarten ausgibt? Die haben ja nen ganz schönen Schlag ...
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2016-30.9.2017 (116 Tage, 71 Gebiete)
- Neues, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein "neuer" Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2922
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt

Re: Eine US-amerikanische Sommerliftesafari | Juni 2013

Beitrag von münchner » 24.06.2013 - 15:06

Ja, es ist leider alles sehr teuer. Auch das Essen und die Getränke im Park sind nicht gerade billig (und nicht gerade von guter Qualität). Für dieses eine Mal war es ok, öfter würde ich so einen Park vermutlich auch nicht besuchen.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2255
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 16/17: 10
Skitage 17/18: 2
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Eine US-amerikanische Sommerliftesafari | Juni 2013

Beitrag von Mt. Cervino » 24.06.2013 - 18:00

Parken in den USA ist eine spezielle Sache. Entweder kostenlos irgendwo in den Weiten der amerikanischen Pampa oder wenn man bezahlen muss oft sehr teuer.
Am extremsten ist es in den USA in den Städten. Da kostet eine Stunde oft 10-12 Dollar oder mehr. Oft sind das dann keine Parkhäuser sondern freie Flächen auf unbebauten Grundstücken oder Grundstücke mit abgerissenen Häusern die dann einfach als Parkflächen verwendet werden.
Ich kann mich noch an einen Besuch in Miami vor 2 Jahren erinnern. Da hat im Hilton das 24 Stunden parken regulär mehr gekostet als das Zimmer selbst (ca. 150 Dollar), allerdings gab es dann einen kombinierten Tarif mit reduzierten Parkgebühren...
Zuletzt geändert von Mt. Cervino am 25.06.2013 - 12:44, insgesamt 1-mal geändert.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées - Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Kanzelwand (AT) / Oberstdorf-Fellhorn-Söllereck (DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (IT) / Serre Chevalier (F)

Benutzeravatar
hook
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 577
Registriert: 01.02.2011 - 16:35
Skitage 16/17: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Im Herzen Westfalens
Kontaktdaten:

Re: Eine US-amerikanische Sommerliftesafari | Juni 2013

Beitrag von hook » 25.06.2013 - 11:58

Vielleicht hab ichs ja überlesen: Aber wie heißt denn der Park?

Schöner Bericht, bin gespannt auf den weiteren "Roadtrip".
Skitage 2016/17:
17.12.17 0,5 Willingen, Sauerland, Hessen
19.01.18 05, Winterberg Flutlicht, Sauerland, NRW
geplant:
17.02-23.02.18 7 Tage Falcade, Passo San Pellegrino, Dolomiten, Trentino/Belluno
25.03-02.04.18 8 Tage La Villa, Alta Badia, Dolomiten, Südtirol
Videos auf vimeo

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2333
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen

Re: Eine US-amerikanische Sommerliftesafari | Juni 2013

Beitrag von Lord-of-Ski » 25.06.2013 - 20:39

In Vail kostet das Parken für einen Skitag 25 $!!!!

Gibt aber wenn man sich informiert auch einige wenige kostenlose Parkplätze mit Busshuttle.
ASF

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Eine US-amerikanische Sommerliftesafari | Juni 2013

Beitrag von ATV » 25.06.2013 - 20:57

hook hat geschrieben:Vielleicht hab ichs ja überlesen: Aber wie heißt denn der Park?

Schöner Bericht, bin gespannt auf den weiteren "Roadtrip".
Six Flags Great Adventure
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2922
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt

Re: Eine US-amerikanische Sommerliftesafari | Juni 2013

Beitrag von münchner » 26.06.2013 - 07:07

Bild
Zuletzt geändert von münchner am 31.12.2014 - 13:50, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Eine US-amerikanische Sommerliftesafari | Juni 2013

Beitrag von ATV » 26.06.2013 - 08:24

Der Lift ist von PHB/HALL.

Werbeprospekte inkl. kleiner Referenzliste hat Kollege von Chairlift.org zusammen getragen:
http://www.chairlift.org/hall.html
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2922
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt

Re: Eine US-amerikanische Sommerliftesafari | Juni 2013

Beitrag von münchner » 26.06.2013 - 16:39

Steht doch im Bericht? Fehlte nur PHB, aber hier hört man auch immer nur Hall. Bei den kommenden LSAP-Liften kann ich ja den Hersteller weglassen, dann darfst du dich austoben. ;)

Benutzeravatar
McMaf
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3730
Registriert: 03.10.2003 - 18:11
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bonn

Re: Eine US-amerikanische Sommerliftesafari | Juni 2013

Beitrag von McMaf » 26.06.2013 - 17:50

Die CWA-Kabinen in der Pomastation schauen schon irgendwie seltsam aus. :)
münchner hat geschrieben: Das Highlight ist hier sicher nicht die Rodelbahn, auch wenn die Schilder am Aufgang etwas anderes versprechen. Interessant war auch das Gespräch mit einem Angestellten, dem ich erklärte, das System zu kennen und keine spezielle Einweisung zu benötigen. Er meinte, wo es denn in so einem flachen Land wie Deutschland Rodelbahnen gäbe....
Und ich dachte, dass das immer ungekehrt wäre. Dass die Amis eher Bayern auf ganz Deutschland projezieren würden. ;) Naja, vielleicht ist er ja mal für einen Tag in Berlin gewesen und meint das Land zu kennen.

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Eine US-amerikanische Sommerliftesafari | Juni 2013

Beitrag von ATV » 26.06.2013 - 18:35

münchner hat geschrieben:Steht doch im Bericht? Fehlte nur PHB, aber hier hört man auch immer nur Hall. Bei den kommenden LSAP-Liften kann ich ja den Hersteller weglassen, dann darfst du dich austoben. ;)
Habe ich was anderes Behauptet, Lediglich die Ergänzung, dass HALL ab 1966 mit PHB zusammen war, Später mit Von Roll-Habegger.
http://www.chairlift.org/pics/windham/wind35.jpg

@Rodelbahn:
Sei froh, bei der Chinesischen Version fuhr ein Führer im Schritttempo vorne weg damit keiner Schneller als 5km/h fährt. Nofun. :lach:
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
bastian-m
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 607
Registriert: 10.12.2008 - 11:10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Eine US-amerikanische Sommerliftesafari | Juni 2013

Beitrag von bastian-m » 26.06.2013 - 19:17

Wau, der Bericht ist ja jetzt schon ein kleines Juwel und so versteckt in einem sicher weniger frequentierten Bereich des Forums! Ich bin gespannt auf die weiteren Teile!

Und interessant, dass Mannesmann Demag (ein großes Werk steht in meinem Heimatort) mal Sommerrodelbahnen gebaut hat.
7.5.2017 - Kitzbühel - Die Wahrheit über den letzten Tag
2013/14: Hintertux, Pitztal, Hochzillertal, Sölden, Stubai, Obergurgl, Arosa/Lenzerheide, Adelboden, Grindelwald, Scuol, SFL, Ischgl, St. Anton, Lech/Zürs/Warth, Silvretta Montafon, Ehrwalder Alm, Grubigstein, Kaunertal, Hochzeiger, Venet, Imst, Gastein, Hocheck, Sillian, Kühtai
2012/13: Kitzbühel, Kühtai, Ötz, Savognin, Flims, Nova, Golm, Wetter(Ruhr), Reutte, SFL, Portes du soleil, Penken, Hintertux, Hochzillertal, Ahorn, Gerlostein, Spieljoch, Zillertalarena, Venet, Willingen, Winterberg, Obertauern, Hintertux, Stubai, Pitztal
2011/12: Zermatt, Kaunertal, Pitztal, Stubai, Gurgl, Ischgl, SFL, Dachstein-West, Planai, Kitzbühel, Saalbach, Nova, Lech, Sonnenkopf, Sella Ronda, Kronplatz, Plose, Hintertux, KSH, Mölltal, Obertauern, Sölden
Ein Konzept - eine Erkenntnis - eine Liebe

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2922
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt

Re: Eine US-amerikanische Sommerliftesafari | Juni 2013

Beitrag von münchner » 27.06.2013 - 05:41

McMaf hat geschrieben:Und ich dachte, dass das immer ungekehrt wäre. Dass die Amis eher Bayern auf ganz Deutschland projezieren würden. ;) Naja, vielleicht ist er ja mal für einen Tag in Berlin gewesen und meint das Land zu kennen.
Noch besser, denn er war bisher nie in Deutschland. In dem Zusammenhang war eine der besten Fragen, die ich hier jemals gehört habe: gibt es bei euch überhaupt schon fließend Warmwasser? Aber man darf das auch nicht verallgemeinern, denn wir treffen meistens auch auf sehr gebildete Menschen, die sich in der Welt gut auskennen.

@bastian-m: Danke, das freut mich. Hoffe die nächsten Teil können weiterhin überzeugen.

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2922
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt

Re: Eine US-amerikanische Sommerliftesafari | Juni 2013

Beitrag von münchner » 28.06.2013 - 00:51

Bild
Zuletzt geändert von münchner am 31.12.2014 - 13:50, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
skikoenig
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3528
Registriert: 19.08.2002 - 13:32
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wuppertal

Re: Eine US-amerikanische Sommerliftesafari | Juni 2013

Beitrag von skikoenig » 29.06.2013 - 14:27

Super Bericht! Vielen Dank für die Mühen, bin sehr gespannt auf die Fortsetzung!!

markus
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1257
Registriert: 23.09.2002 - 12:35
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Eine US-amerikanische Sommerliftesafari | Juni 2013

Beitrag von markus » 29.06.2013 - 16:04

Fortsetzung folgt..... Hoffentlich bald. Freu mich schon.

Benutzeravatar
Zottel
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2396
Registriert: 13.03.2006 - 16:52
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum

Re: Eine US-amerikanische Sommerliftesafari | Juni 2013

Beitrag von Zottel » 30.06.2013 - 13:01

Bild
Welcome to the land of life, liberty and 'equal(ly) created sleds' :D

Fahrende Anlagen gabs nun ausreichend, wo bleiben die lsaps :wink:

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2922
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt

Re: Eine US-amerikanische Sommerliftesafari | Juni 2013

Beitrag von münchner » 01.07.2013 - 07:00

Bild
Zuletzt geändert von münchner am 31.12.2014 - 13:50, insgesamt 1-mal geändert.

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2922
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt

Re: Eine US-amerikanische Sommerliftesafari | Juni 2013

Beitrag von münchner » 02.07.2013 - 22:41

Bild
Zuletzt geändert von münchner am 31.12.2014 - 13:51, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9144
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Kontaktdaten:

Re: Eine US-amerikanische Sommerliftesafari | Juni 2013

Beitrag von F. Feser » 02.07.2013 - 23:05

keine Ahnung wer der Hersteller war. Wo ich mir aber ziemlich sicher bin ist dass die Anlage im Zeitraum "weniger als 15 Jahre" in Betrieb war :)
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „restliche Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast