V : Chicago 12.-14. Aug. 2013

remaining world, résiduaire monde, guardolo

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, snowflat

Benutzeravatar
j-p.m.
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 356
Registriert: 31.07.2003 - 10:16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich

V : Chicago 12.-14. Aug. 2013

Beitrag von j-p.m. » 28.09.2013 - 16:31

C H I C A G O 1 2. - 1 4. A U G. 2 0 1 3

Auf dem Weg vom Bahnhof zum Hotel wird es immer dunkler . Kaum in der Rezeption, giesst es wie aus Kübeln

Bild
Aussicht von meinem Hotelzimmer

Bild
Schnell ist der Sommerregen vorbei

Bild
Erste Eindrücke

Bild

Bild

Bild


Am nächsten Tag möchte ich ein bisschen herumfahren . Viel komplizierter kann man den öffentlichen Verkehr wohl nicht mehr organisieren : Bus, Hochbahn, Vorortsbahnen sind alle strikt getrennt, bei der Metra Rail sogar die einzelnen Bahnlinien .
Aber zuerst muss ich überhaupt den Bahnhof finden, die wichtige Millennium Station .
Es gibt Abgänge in Parkgaragen, in verwinkelte Fussgängertunnels die sich durch Downtown schlängeln, aber den Bahnhof finde ich eher durch Zufall . Oben sehe ich jedenfalls nirgends eine Eingangstafel .
Es ist ein verwinkeltes, enges Gebilde von Gängen, leeren Geschäften und zwei bedienten
Schaltern in zwei verschiedenen Gängen . Ist ja klar, der eine Schalter ist für die South Shore Line, der andere für Metra Electric . Sie haben auch getrennte „Abfahrtshallen“,
fahren dann aber auf dem selben Gleis aus dem Bahnhof . Als ich am Metra
Schalter meine Reisroute aufzähle, zuckt die Dame mit den Schultern und fragt, wohin ich denn überhaupt will...

Bild
Zwei Züge der South Shore Line

Bild
Ein Doppelstöcker der Metra Electric . Jeder Wagen hat einen eigenen Kondukteur ! Der schliesst und
öffnet die Türen in der Mitte des Wagens, kontrolliert die Papiertickets, verkauft auch welche und
gibt Auskunft . Vom oberen Stock reicht man das Ticket hinunter, es wird gelocht und an die Leiste
der Gallerie geklemmt

Bild
Endstation 93rd Street der South Chicago Branch

Bild
Die Doppelspur braucht es nicht, nur jede Stunde einmal fährt ein Zug hierher und wieder zurück

Bild
Früher ging die Linie noch weiter

Bild
Blick in die andere Richtung

Bild
Klapp- und Hebebrücke

Bild
Zuvorderst eine halbwegs abgebaute Klappbrücke, dann drei Hebebrücken, zuhinterst Strassenbrücke .
Es herrscht nicht gerade viel Güterverkehr, also steige ich in einen
Bus und fahre Richtung Westen . An der 95th Street Station möchte ich einen Zug der Metra Electric
Blue Island Branch Line (ja, heisst so) nehmen

Bild
Der Aufgang in die Bretterbude befindet sich in einer dunkeln Strassenunterführung und ist auch
nur
schwer zu finden . Im Winter möchte ich hier nicht Pendler sein

Bild
Blue Island . Oben sieht man die gerade Linie der Metra Electric. Die Zug-Komposition hält an
der unbedienten Station beim zweiten Bahnübergang (halb verdeckt) . Das Gebäude links ist die Station
der Metra Rock Island Suburban & Main Line, da gibt es einen Schalter, aber da werden keine Tickets für
die Electric Line verkauft ... Verdeckt in der Mitte stehen zwei Loks der IAIS (Iowa Interstate Railroad),
sie werden wohl bald einen Zug aus dem Intermodal Terminal abholen

Bild
Die linke Lok zieht, die rechte stösst, und beide machen richtig Lärm

Bild
Die Brücken am Südende des Bahnhofs

Bild
Dieser Zug bringt mich zurück in die Stadt, zur La Salle Street Station

Bild
Wieder in Downtown

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Aqua Building

Bild
Keine zwei Balkone sind gleich

Bild
Das bisher höchste von einer Frau gebaute Gebäude (Jeanne Gang, http://studiogang.net/work/2004/aqua )

Bild
Jay Pritzker Pavilion von Frank Gehry . Den ganzen Sommer über finden hier vier bis fünf Gratisveranstaltungen pro Woche statt .
Heute Abend leider nur eine Filmvorführung, ich der Akustik wegen gerne ein Konzert gehört .
Die Lautsprecher sind gleichmässig über die ganze Fläche verteilt . Vorne sind viertausend
Sitzplätzeauf Stühlen, dahinter die Wiese für siebentausend mit eigenen Sitzgelegenheiten

Bild
Natürlich wird auch Essen, Wein und Bier in ausreichender Menge angeschleppt

Bild
Im Park befinden sich das Art Institute, Theater, Gärten, Skulpturenausstellungen und anderes mehr

Bild

Bild

Bild
Aus dem Hotelzimmer : Sonnenaufgang über dem Lake Michigan

Bild
Bootsfahrt auf dem Chicago River

Bild

Bild

Bild

Bild
Die Tour führt auch noch Richtung See und um das Navy Pier herum, eine der grossen Touristenattraktionen

Bild

Bild
Im Vordergrund zu erkennen : eine zum fest verankerten Restaurant umgebaute Eisenbahnfähre

Bild

Bild

Bild
Das ist die nördliche Zufahrt zur Union Station, um diese enge Kurve und über den
Niveauübergang quält sich der gesamte Verkehr, Fern- und Nah . Damit ja keine Ausbaumöglichkeit
besteht, werden die ehemaligen Gleisflächen links und rechts komplett überbaut .

Bild
Am Nachmittag muss ich mich langsam Richtung Flughafen aufmachen . Immerhin ist es
in Chicago möglich, mit der U-Bahn zu einem günstigen Preis direkt zum Flughafen zu fahren .

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2922
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt

Re: V : Chicago 12.-14. Aug. 2013

Beitrag von münchner » 28.09.2013 - 20:40

Wie keine Seilbahn!? :)

Chicago wollen wir auch schon lange mal hin, danke jedenfalls für die Bilder.

Benutzeravatar
Fab
Chimborazo (6310m)
Beiträge: 6924
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 16/17: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)

Re: V : Chicago 12.-14. Aug. 2013

Beitrag von Fab » 13.10.2013 - 20:08

Ein äußerst interessanter und schöner Bericht mit vielen Aspekten - vom unbekannten Kaskaden-Gebirge bis zum "Architektur-Museum" Chicago.

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9138
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Kontaktdaten:

Re: V : Chicago 12.-14. Aug. 2013

Beitrag von F. Feser » 14.10.2013 - 22:17

ja, auch danke von meiner Seite für den Bericht. Echt tolle Impressionen aus den US of A!
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2237
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 16/17: 10
Skitage 17/18: 2
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: V : Chicago 12.-14. Aug. 2013

Beitrag von Mt. Cervino » 14.10.2013 - 22:48

Schöner Bericht aus Chicago, das ich viele Jahre lang immer 1 Mal im Jahr besuchen "musste" und mir deshalb sehr ans Herz gewachsen ist.
Auf deinen Bildern wird sehr gut deutlich wie schrottig die Zug und Metro Infrastruktur in den USA vielerorts ist. Das ist teilweise so trashig, dass ich das schon wieder hochinteressant finde.

Ich erinnere ich in dem Zusammenhang auch noch an eine Metro Station in Boston, an der die Bahnen/Züge Niveaugleich mit den Bahnsteigen verliefen und irgendwie auch noch eine Kreuzung der Strecken in der unterirdischen Station vorhanden war. Das ganze war sehr düster, dann die ganzen rießigen alten Züge/Bahnen direkt vor einem auf den sehr engen nicht von den Gleisen abgetrennten Bahnsteigen, wo die Leute zwischen oder kurz vor den Zügen noch über die Gleise gerannt sind. Dazu wurde auf einem Bahnsteig in einer Ecke ein anderen Passant mit einem Messer abgestochen. Die ganze Szenerie ist mir irgendwie bleibend negativ in Erinnerung geblieben...
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées - Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Kanzelwand (AT) / Oberstdorf-Fellhorn-Söllereck (DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (IT) / Serre Chevalier (F)

Antworten

Zurück zu „restliche Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste