USA - Camden Amusement Park Seilbahn

remaining world, résiduaire monde, guardolo

Moderatoren: tmueller, snowflat, TPD, Huppi

Benutzeravatar
Morphinus
Massada (5m)
Beiträge: 10
Registriert: 10.12.2014 - 15:06
Skitage 15/16: 7
Skitage 16/17: 9
Ski: ja
Snowboard: ja
Wohnort: 78073 Bad Dürrheim

USA - Camden Amusement Park Seilbahn

Beitragvon Morphinus » 17.07.2015 - 21:46

Hallo zusammen,

ich war im Juni für 3 Wochen auf Freizeitparktour im Osten der USA. In vielen Parks gab es auch div. Seilbahnen die natürlich auch gefahren werden wollten. Ein ziemlich exotisches bzw. runtergekommenes Exemplar stand im Camden Park in Huntington, West Virginia. Die Seilbahn hat sich an die dortigen runtergekommenen Fahrgeschäfte angeschlossen. Hat wer ein paar Infos zu dieser Bahn? Konnte aufgrund von Zeitknappheit leider nichts finden.

Hier ein paar Bilder für euch:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Liebe Grüße

Dominik

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2222
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Ski: ja
Snowboard: nein
Wohnort: Gunzenhausen

Re: USA - Camden Amusement Park Seilbahn

Beitragvon Lord-of-Ski » 18.07.2015 - 00:16

Hätte mal gesagt das ist eine DSB von YAN. Hersteller aus den USA
ASF

markus
Brocken (1142m)
Beiträge: 1150
Registriert: 23.09.2002 - 12:35
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: USA - Camden Amusement Park Seilbahn

Beitragvon markus » 18.07.2015 - 22:15

Würde da eher auf Hall als Hersteller tippen.

Pauli
Wurmberg (971m)
Beiträge: 977
Registriert: 28.05.2015 - 10:51
Skitage 15/16: 18
Skitage 16/17: 18
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: USA - Camden Amusement Park Seilbahn

Beitragvon Pauli » 19.07.2015 - 16:28

Musste man an der "Bergstation" sitzen bleiben und wieder zurück fahren, da es dort keinen Ausstieg gibt. Auf deinen Bildern sieht es so aus, da die Seilscheibe so hoch über dem Boden ist.
2016/17: 2X Bolsterlang, Damüls-Mellau, La Bresse, Sonnenkopf, Ski Arlberg, Berger-Höhe-Lift, Grubigstein, Steibis, Diedamskopf, Ofterschwang, 4X Kronplatz, Fellhorn-Kanzelwand, Golm

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Morphinus
Massada (5m)
Beiträge: 10
Registriert: 10.12.2014 - 15:06
Skitage 15/16: 7
Skitage 16/17: 9
Ski: ja
Snowboard: ja
Wohnort: 78073 Bad Dürrheim

Re: USA - Camden Amusement Park Seilbahn

Beitragvon Morphinus » 19.07.2015 - 21:02

An der "Bergstation" musste man sitzen bleiben, eine Austiegsmöglichkeit gab es nicht.



Zurück zu „restliche Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast