Skiregion Gstaad und Umgebung

Allgemeine Diskussionen über Skigebiete weltweit
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
Jojo
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2831
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Kontaktdaten:

Skiregion Gstaad und Umgebung

Beitrag von Jojo » 22.06.2003 - 22:53

Ich habe die Chance über Silvester 2 Wochen zum 1. Mal nach Gstaad zu fahren (und kostenlos im Chalet zu wohnen)!
Ich würd hier gern ein paar Meinungen bzw. Erfahrungen über die Skiregion Gstaad sammeln (zum Beispiel: Pisten, Lifte, Schneesicherheit Ende Dezember/Anfang Januar, etc...)!
Also was meint ihr: Lohnt's sich dorthin zu fahren, oder soll ich lieber 2 Wochen Samnaun buchen :?:
Vielen Dank schon mal :wink:

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Michael Meier
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7334
Registriert: 18.06.2002 - 21:50
Skitage 16/17: 0
Ski: nein
Snowboard: nein

Beitrag von Michael Meier » 23.06.2003 - 17:20

Also ich fins Gstaad cool! So viele Seilbahntechnische Meisterwerke! :lol:
Dieses Jahr ist wohl das letzte mal bei dem Gstaad im Original zustand anschauen kannst! :lol:
Vor allem sind auch die Doppelsessellifte Kuppelbar! Zudem wo gibts 3er Bubble Lifte? Oder Kurven in Kabinenbahnen? :lol:

jwahl
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4257
Registriert: 11.07.2002 - 01:06
Ski: ja
Snowboard: nein

Beitrag von jwahl » 23.06.2003 - 18:30

Meier Michael hat geschrieben: Dieses Jahr ist wohl das letzte mal bei dem Gstaad im Original zustand anschauen kannst!
Wird da einiges ersetzt oder wie darf man das verstehen?
Meier Michael hat geschrieben: Zudem wo gibts 3er Bubble Lifte?
Ich kenn nur noch den Flims-Foppa 3KSB, bei dem allerdings nicht alle Sessel Bubbles haben.
Gruss
Jakob

Michael Meier
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7334
Registriert: 18.06.2002 - 21:50
Skitage 16/17: 0
Ski: nein
Snowboard: nein

Beitrag von Michael Meier » 26.06.2003 - 16:24

Gstaad ist zu vergleichen mit Kitzbühl. Von der Höhenlage her und so. Ausser das Gstaad ein Gletscherskigebiet besitzt und anstatt in fixe in kuppelbare 2er investiert hat! :lol:

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Jojo
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2831
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Kontaktdaten:

Beitrag von Jojo » 26.06.2003 - 17:22

Und wie schaut's aus mit der Schneesicherheit, Beschneiungsanlage, Pisten (Präparierung und Breite und Länge zum Beispiel)?!

Tinel
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 600
Registriert: 14.06.2003 - 11:02

Beitrag von Tinel » 26.06.2003 - 19:57

Schneesicherheit: mittel-gut
Pisten: zwischen 200m und mehreren Km, präparierung o.k.
Beschneiung: teilweise vorhanden

Meld dich wenn kommst.

Michael Meier
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7334
Registriert: 18.06.2002 - 21:50
Skitage 16/17: 0
Ski: nein
Snowboard: nein

Beitrag von Michael Meier » 30.06.2003 - 17:23

Beschneit ist:
-Hornberg Saanewald: komplett
-Talabfahrt Zweisimmen: komplett
-Talabfahrt Büelti Oeschseite: Nur unten (scheisse)
-Talabfahrt Chübeli Oeschseite: Nur Unten (scheisse)
-Talabfahrt Saanersloch Saanenmöser: Oben Teilweise unten komplett
-Talabfahrt Horneggli: Unten
-Chueband Längeband: Teilweise
-Chalte Brunne: Keine
-Läger: Keine
-Seyberg/Hühnerspiel: Keine
-Lätz Güetli: Keine
-Wispile: Teilweise unten
-Wasserngrad: Teilweise unten
-Eggli: ???? KA
-Glacier 3000: keine bis auf Martinsberg


Hersteller:

6EUB Zweisimmen Rinderberg 1 (Fa. Von Roll Thun)
6EUB Zweisimmen Rinderberg 2 (Fa. Von Roll Thun)
6EUB Saanerslochgrad 1+2 (Fa. Baco/Poma Steffisburg)
6EUB Rellerligrad (Fa. Habegger Thun)
3er Bubble Sesselbahn Horneggli (Fa. Von Roll-Habegger Thun)
3er Bubble Sesselbahn Hornberg (Fa. Von Roll Habegger Thun)
2er Sesselbahn kuppelbar Oeschseite Büelti (Fa. Leitner Sterzig)
2er Sesselbahn kuppelbar Oeschseite Chügeli (Fa. Leitner Sterzig)
2er Sesselbahn kuppelbar Saanerslochgard* (Fa. Baco Steffisburg)
2er Sesselbahn kuppelbar Parwengsattel* (Fa. Baco Steffisburg)
2er Sesselbahn St. Stefan Lengebrand (Fa. Habegger Thun)
Bügellift Birrmoos (Fa Habegger Thun)
Bügellift Chalberweid (Fa. Habegger Thun)
Bügellift Parwengsattel (Fa. habegger Thun)
Bügellift Seyberg (Fa. GMD Müller-lift Dietikon)
Bügellift Lochstaffel (Fa. GMD Müller-lift Dietlikon)
Bügellift Hornflue (Fa. WSO Städeli-lift Oetwill)
Bügellift Läz Güetli (Fa. Von Roll Thun)
Bügellift Hügeli 1 (Fa. Baco Steffisburg)
Bügellift Hügeli 2 (Fa. Baco Steffisburg)
Bügellift Rellerli (Fa. Baco Steffisburg)
Tellerlift Saanersloch (Fa. Baco Steffisburg)
Tellerlift Hühnerspiel (Fa. Garaventa Goldau)
Tellerlift Läger (Fa. WSO Städeli-lift Oetwill)

Wispile:
4EUB Wispile 1+2 (Fa. Rowema Dübendorf)
Bügellift Rüti (Fa. Garaventa Goldau)
Tellerlift Zückerli (Fa. Garaventa Goldau)
Tellerlift Oberi Bodmen (Fa. Garaventa Goldau)
Tellerlift Gipfellift (Rowema Konsortium (Baco/DM/GMD/ Garaventa)

Wasserngrad:
4Bubble Bissen Wasserngrad (Fa. Garaventa Goldau)

Glacier 3000
-40PB Reusch Oldenegg (Fa. Garaventa Goldau)
-125PB Pillon Cabanne (Fa. Von Roll/Doppelmayr Thun)
-125PB Cabanne Scex Rouge (Fa. Von Roll/Doppelmayr Thun)
-4KSB Oldenalp (Fa. Von Roll/Doppelmayr Thun)
-4Bubble Martinsberg (Fa. Von Roll/Doppelmayr Thun)
-4SB Scex Rouge (Fa. Doppelmayr Wolfurt)
-Gletscherbügellift Dome (Fa. Bühler/Von Roll Bern)
-Gletscherbügellift Tsanfleuron (Fa. Von Roll Thun)
-Gletscherbügellift Quille (Fa. Von Roll Thun)
-Tellerlift Reusch (Fa. Baco Poma Steffisburg)

Eggli/Videmanette
-4EUB Eggli (Fa. Müller Dietlikon)
-4KSB Rossfälli (Fa. Schätti/Doppelmayr Thuggen)
-2SB Kalberhöni-Pra Cluen (Fa. L+P Küpfer Steffisburg)
-Skilift Schopfen (Fa. Garaventa Goldau)
-Skilift Stand (Fa. Poma ???)
-Skilift Huble (Fa. WSO???)
-4EUB Rougemont-La Videmanette 1+2 (Fa. Rowema Dübendorf)
-8PB Videmanette Gipfelbahn (Fa. Müller Dietlikon)
-2SB Rublo-Les Gouilles (Fa. Garaventa Goldau)
-2SB Kalberhöni-Vordereggli (Fa. Garaventa Goldau)

Einzelanlagen:
-Skilift Topfen Gsteig (Fa. WSO Oetwill)
-Skilift In der Au Lauenen (Fa. Garaventa Goldau)
-8PB Sanetsch (Fa. Bartholet Flums)

* Diese Sesselbahn ist eine Durchgehende Anlage mit Mittelstation im Tal. Es kann in beide Richtungen gefahren werden.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Jojo
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2831
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Kontaktdaten:

Beitrag von Jojo » 30.06.2003 - 19:17

Cool! Dankeschön MM!

Tinel
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 600
Registriert: 14.06.2003 - 11:02

Beitrag von Tinel » 30.06.2003 - 20:15

Meier Michael hat geschrieben:-Eggli: ???? KA
Hersteller:
-2er Sesselbahn St. Stefan Lengebrand (Fa. Habegger Thun)
-Skilift Stand (Fa. Poma ???)
Eggli: 4KSB Rossfälli: Mitte-Unten beschneit.
Skilift Stand: Müller, Kurve bergwärts durch waagrechte Rollen (3), talwärts durch schräge Exemplare.
Lengenbrandbahn: Meines Wissens von Roll.

Michael Meier
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7334
Registriert: 18.06.2002 - 21:50
Skitage 16/17: 0
Ski: nein
Snowboard: nein

Beitrag von Michael Meier » 30.06.2003 - 20:22

Baujahr 1981 ist grad auf der Kippe. Station, Stütze vor Tal und Bergstation und Sessel sind Habegger! Kanns aber nid 100% Garantieren. Hab mich gar nid mal geachtet hab nur Fotos gemacht.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Jojo
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2831
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Kontaktdaten:

Beitrag von Jojo » 24.09.2003 - 21:58

@Meier Michael:
Wie schnell sind die ganzen KDSB?!

Michael Meier
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7334
Registriert: 18.06.2002 - 21:50
Skitage 16/17: 0
Ski: nein
Snowboard: nein

Beitrag von Michael Meier » 25.09.2003 - 00:02

Die beiden Oeschseite Büetli und Chübeli sind 4.5m/s Leitner SA 2C
Die beiden Von Roll 3er sind 4m/s
die beiden Sannerslochgrad er mit der Mittelstation im Tal sind 3.5m/s.
Perron 2er Bubble ist 5m/s
Die Wasserngrad 4Bubble ist au 5m/s und die 3 Doppelmayr 4er am Glacier und Eggli sind 5m/s

Benutzeravatar
Chasseral
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4992
Registriert: 08.11.2003 - 23:40
Ski: nein
Snowboard: nein

Beitrag von Chasseral » 02.10.2005 - 21:35

Ich bräuchte mal einen Tipp:
Ich will evtl. mit dem Zug ins Skigebiet Schönried/Zweisimmen/St. Stephan anreisen (von der Lenk aus). Wo ist denn dei Seilbahn-Talstation näher am Bahnhof: Im Zweisimmen oder in St. Stephan-Ried?
Winter 2012/13: 22 Skitage
6x Andorra, 1x Spanien, 12x Deutschland, 3x Österreich

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11916
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Ski: ja
Snowboard: nein

Beitrag von GMD » 02.10.2005 - 21:41

Ich weiss zwar nicht wie weit vom Bahnhof die Talstation in St.Stephan ist, aber in Zweisimmen ist sie gleich dahinter, deshalb würde ich dir dazu raten.
Hibernating

Benutzeravatar
Chasseral
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4992
Registriert: 08.11.2003 - 23:40
Ski: nein
Snowboard: nein

Beitrag von Chasseral » 02.10.2005 - 21:47

^^ Merci!
Winter 2012/13: 22 Skitage
6x Andorra, 1x Spanien, 12x Deutschland, 3x Österreich

Benutzeravatar
TPD
Moderator
Beiträge: 5874
Registriert: 09.03.2003 - 10:32
Skitage 16/17: 2
Skitage 17/18: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: (Region Bern)
Kontaktdaten:

Beitrag von TPD » 10.10.2005 - 11:42

Tinel hat geschrieben:Schneesicherheit: mittel-gut
Pisten: zwischen 200m und mehreren Km, präparierung o.k.
Beschneiung: teilweise vorhanden
Und die Beschilderung ist auf bestimmten Pisten hervorragend :evil: ;)
Ich hoffe, dass sich dies mit dem Bau der neuen KSB Pra Cluen verbessert hat.
http://www.skichablais.net, die Bergbahnen der Region Chablais und Umgebung.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Jojo
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2831
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Kontaktdaten:

Re: Skiregion Gstaad und Umgebung

Beitrag von Jojo » 18.01.2018 - 14:57

*12jahrealtestopicausgraben*

Ist Chateau d' Oex nicht mehr im Skipass von Gstaad enthalten?
Wenn nein, gibt es dort Tages-Skipässe oder nur das Saisonabo für 99 SFr.?

Habt Ihr Tipps für Hütten/Restaurants in den jeweiligen Skigebieten der Skiregion?

Wie voll meint Ihr ist es in unserer Reisezeit Anfang Februar?
Und wo sollte man wann nicht sein (Stoßzeiten)?

Habt Ihr Freizeittipps außerhalb des Skifahrens, die man in der Region unbedingt machen sollte (Rodelbahn, Aussichtspunkt, Sehenswürdigkeiten...)?
Der Bundesgesundheitsminister warnt:
Der vorangegangene Beitrag kann Spuren von Ironie, Zynismuns und Sarkasmus enthalten. Sollten sie mit einer dieser Substanzen
in Konflikt geraten oder einfach nicht in der Lage sein, diese zu erkennen, so konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Benutzeravatar
TPD
Moderator
Beiträge: 5874
Registriert: 09.03.2003 - 10:32
Skitage 16/17: 2
Skitage 17/18: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: (Region Bern)
Kontaktdaten:

Re: Skiregion Gstaad und Umgebung

Beitrag von TPD » 19.01.2018 - 21:42

Ist Chateau d' Oex nicht mehr im Skipass von Gstaad enthalten?
Wenn nein, gibt es dort Tages-Skipässe oder nur das Saisonabo für 99 SFr.?
Da sich das Gebiet dem Magic-Pass angeschlossen hat, gehört es vermutlich nicht mehr zum Verbund von Gstaad.
Tageskarten sind für 36 CHF erhältlich.
http://www.skichablais.net, die Bergbahnen der Region Chablais und Umgebung.

Werkstatt
Massada (5m)
Beiträge: 60
Registriert: 03.12.2017 - 19:01
Skitage 16/17: 27
Skitage 17/18: 22
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Skiregion Gstaad und Umgebung

Beitrag von Werkstatt » 19.01.2018 - 22:11

Château d'oex ist nicht mehr dabei. Wie die Situation dort sonst tariflich aussieht weis ich nicht.

Tipps kann ich dir nur für den östlichen Sektor vom Rinderberg bis Schönried geben. Den westlichen Sektor meide ich, hat mir zu viel Schicki-micki unterwegs ;) .

Restauranttechnisch ist vor allem das Träumli an der Oeschseite interessant. Preislich eher tief (Käseschnitte mit allem drum und dran mit einem halben Liter Mineral glaub zwanzig Kneten), ab Mittag auch sonnig, Sonnenterrasse und vor allem im ruhigsten Skigebietsteil. Nachteil: kannst nur Bar mit CHF zahlen.
Auch recht interessant sind die beiden Hornberg-Restaurants. Wobei der Hornberg eher besser kocht, dafür auch ein bissel mehr verlangt. Bin aber immer Satt geworden ;) .

Hüttentechnisch hängt jeweils vom Geschmack ab. So richtige Skihütten gibt's eigentlich kaum was, wenn dann der Kuhstall in Schönried oder noch die Ritzbar, sind aber beides eher Bars. Im Falle vom Kuhstall teilweise auch am Abend geöffnet und in Bahnhofnähe :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: .

Stosszeiten im Februar sind sehr schwer vorherzusagen. Tendenziell kann man sagen, dass am Morgen vor allem die sonnige Lengebrand-Seite so ab 10 Uhr bis kurz nach dem Mittag voll ist, vor allem am Wochenende. Geheimtipp sind da die beiden Verbindungssessel am Chaltebrunne. Die Pisten haben heuer endlich mal genug Schnee und es gibt auch vom Saanerslochgrat herunter eine rote Variante.
Hornberg ist eh immer mit Wartezeiten verbunden, gerade in der Ferienzeit wenn viele Anfänger unterwegs sind, wartete ich schon mal 15 Minuten.
Horneggli wie Rellerli ist Lotterie. Mal leer, mal steht man so wie vor einer Woche bis über das Kassenhäuschen hinaus an.
Rinderberg ist auch sehr schwer. Mal wartet man in der Mittelstation schon um 14Uhr nachmittags keine Gondel mehr, mal dauerts etwas länger bis man nach oben kommt.
Oeschseite ist eigentlich immer recht leer, aber oft eisig und nach 3 Fahrten langweilig.

Was man neben dem Skifahren unbedingt machen sollte ist Rodeln vom Rellerli runter. Beide Schlittelpisten haben ordentlich Neigung drin und kann man auch mehrmals runterdüsen :D .
Ansonsten hängts vor allem an deinen Interessen ab, was du genau machen willst. Im Zweifelsfall die Webseite konsultieren http://www.gstaad.ch/

Ich hoffe, ich konnte dir helfen :) .

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

j-d-s
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2619
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 16/17: 30
Skitage 17/18: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken

Re: Skiregion Gstaad und Umgebung

Beitrag von j-d-s » 20.01.2018 - 02:11

Chateau d'Oex und Rellerli sind nächstes Jahr wahrscheinlich ganz geschlossen, ob die jemals wieder aufgehen ist offen. Jetzt ist also die letzte Chance da überhaupt skizufahren...
Saison 15/16 [36]: SFL, Ischgl-Samnaun, Zillertal Arena, Silvretta Montafon, Fleimstal, 3x Sellaronda-Gebiet, Kronplatz, Tonale, Folgaria, Civetta, Sextner Dolomiten, Madonna di Campiglio, Livigno, La Clusaz, Grand Massif, Monterosa Ski, Serre Chevalier, Via Lattea, Val Cenis Vanoise, Alpe d'Huez, Les Sybelles, Val-d'Isere/Tignes, Les Deux Alpes, Espace Diamant, Cervinia/Valtournenche/Zermatt, 2x Portes du Soleil, 3x Trois Vallees, 3x Paradiski, 4V (Verbier etc.)
Saison 16/17 [30]: Gasteinertal, Nassfeld, Alpendorf-Wagrain-Flachau, SHLF/Skicircus, Zauchensee-Flachauwinkl, Schladming/4Berge, Gerlitzen, Skiwelt, vereinigter Arlberg, Skijuwel, St. Moritz (Corviglia+Corvatsch), Laax, Sulden, Sellaronda, Gstaad, Jungfrau, Crans-Montana, Adelboden, Galibier Thabor, Via Lattea, Val d'Isere/Tignes, 3x Trois Vallees, 2x Portes du Soleil, 2x Paradiski, 2x Zillertal Arena
Saison 17/18 [8]: 3x Sellaronda, Gitschberg-Jochtal, 2x Kronplatz, Madonna di Campiglio, Skiwelt, ...

Werkstatt
Massada (5m)
Beiträge: 60
Registriert: 03.12.2017 - 19:01
Skitage 16/17: 27
Skitage 17/18: 22
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Skiregion Gstaad und Umgebung

Beitrag von Werkstatt » 21.01.2018 - 21:24

Lichterlöschen am Rellerli dürfte am 24.02.2019 sein, vermutlich ebenso an der Wispile für den Winterbetrieb ;) .

Benutzeravatar
TPD
Moderator
Beiträge: 5874
Registriert: 09.03.2003 - 10:32
Skitage 16/17: 2
Skitage 17/18: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: (Region Bern)
Kontaktdaten:

Re: Skiregion Gstaad und Umgebung

Beitrag von TPD » 21.01.2018 - 23:43

Wie kommst Du auf dieses Datum?
Meines Wissens läuft die Konzession der EUB am 31.12.2018 aus...

Château d'Oex müsste ja eigentlich schon seit dieser Saison geschlossen sein ;)
Hier ist sicher noch nicht das letzte Wort gesprochen. Auf jeden Fall werden im Frühling die Besucherzahlen von dieser Saison analysiert...
http://www.skichablais.net, die Bergbahnen der Region Chablais und Umgebung.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Werkstatt
Massada (5m)
Beiträge: 60
Registriert: 03.12.2017 - 19:01
Skitage 16/17: 27
Skitage 17/18: 22
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Skiregion Gstaad und Umgebung

Beitrag von Werkstatt » 22.01.2018 - 09:23

Stimmt, da habe ich was verdreht. Dann ist wohl heuer fertig. Oder sie öffnen nächsten Dezember noch mal :mrgreen: .

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Skigebiete in aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste