Frage zu Piste von Plan de Gralba nach Wolkenstein

Allgemeine Diskussionen über Skigebiete weltweit
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
hollekubi
Massada (5m)
Beiträge: 93
Registriert: 15.11.2014 - 21:35
Skitage 16/17: 1
Ski: ja
Snowboard: nein

Frage zu Piste von Plan de Gralba nach Wolkenstein

Beitrag von hollekubi » 22.12.2017 - 23:42

Hallo
Ist die Piste von Plan de Gralba nach Wolkenstein (Knochenbrecher / Funtanes) eigentlich sehr flach ? Muss man schieben oder kann man die halbwegs anständig bis Wolkenstein fahren ? Ich frage deshalb, weil meine Frau eher leichte Pisten mag und ich daher oben von Ciampinoi eher über Plan de Gralba als direkt runter fahren würde. Nur erscheint mir der untere Abschnitt, heißt wohl kurioserweise Knochenbrecher, aber extrem flach zu sein. Wenn man nun untenrum fährt, muss man da kurz vor Wolkenstein nochmal den kleinen Schlepplift (Fungeia) nehmen oder kann man "durchbrettern" ?

Vielen Dank
Holger

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
ski-chrigel
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 8850
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 16/17: 127
Skitage 17/18: 139
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden

Re: Frage zu Piste von Plan de Gralba nach Wolkenstein

Beitrag von ski-chrigel » 23.12.2017 - 08:01

Fungeia ist ein ultrakurzer Sessellift, kein Schlepper. Wenn man ihn nicht nehmen will oder kann (zB nach Betriebsschluss), muss man einige Meter aufsteigen, ist aber kaum der Rede wert. Ansonsten ist das grösserenteils ein Ziehweg, aber ohne Stockeinsatz. Kommt natürlich drauf an, wohin man will in Wolkenstein.
2017/18:139Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,9xDolo,9xH'tux,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlberg,Kauni
2014/15:121Tg:28xKlewen,27xLaax,10xSölden,je8xIschgl,H'tux,je6xMoritz,Dolo,LHArosa,4xStubaigl.,3xDavos,je2xPitztal,Kauni,A'mattDisentis,Titlis, je1xTux,Z'matt,Airolo,Livigno,Pizol,Savognin,Arlberg
2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8348
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol

Re: Frage zu Piste von Plan de Gralba nach Wolkenstein

Beitrag von Af » 23.12.2017 - 14:08

Ziehweg, aber auch von uns als Snowboardfahrer leicht zu rutschen, mit bissl Schwung und nem gewachsten Brett....
Nimmt man die SB nicht, wird's mühsamer. Der Weg unterhalb des Sesselliftes Richtung Wolkenstein ist eher ein inoffizieller Pfad...
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015:KiSpRoRoRoZu
2016:RaClRoHtSö
2017:RaLaWsJoTx

Antworten

Zurück zu „Skigebiete in aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste