Zugspitze

Archiv aus der Saison 2007 / 2008 "wie war der Winter?"

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Benutzeravatar
McMaf
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3730
Registriert: 03.10.2003 - 18:11
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bonn

Zugspitze

Beitrag von McMaf » 27.10.2007 - 18:23

Auf der Zugspitze liegen laut www.wetteronline.de aktuell 90cm.

-Die Pisten auf dem Schneeferner werden präpariert
-Die Revisionszeiten scheinen leicht verlegt worden zu sein, um evtl. Skibetrieb am kommenden Wochenende zum 1. November aufnehmen zu können.

Kann das jemand bestätigen? Hier die geänderten Revisionszeiten der Eibseeseilbahn (Quelle: www.zugspitze.de):
EIBSEE-SEILBAHN
Neu: 22. Oktober - 31. Oktober 2007
05. November - 08. November 2007
Dateianhänge
k3_271020071400.jpg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2436
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 16/17: 26
Skitage 17/18: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!

Beitrag von DAB » 28.10.2007 - 12:48

Ich hab eine Anfrage an die BZB geschickt, ob am Feiertag die Lifte laufen. Eventuell wollte ich hoch, aber das hängt leider von einem Prof. bei mir ab. Schwierige Kiste. Hoffentlich bekomme ich morgen eine gescheite Antwort!

Benutzeravatar
stivo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1853
Registriert: 01.03.2006 - 16:42
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Neuffen 355-743m

Beitrag von stivo » 28.10.2007 - 12:57

Bügel sind aber noch keine an den Liften so wie es ausschaut.

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2436
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 16/17: 26
Skitage 17/18: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!

Beitrag von DAB » 30.10.2007 - 12:40

Die Bügel hängen jetzt.

Eine Antwort habe ich noch nicht, aber Wetteronline sagt noch einmal Schnee vorher für heute!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gewissen
Massada (5m)
Beiträge: 28
Registriert: 09.06.2005 - 22:28
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Mannheim

Beitrag von Gewissen » 31.10.2007 - 14:11

Ich habe auch mal an die BZB geschrieben und folgende Antwort erhalten.

Gruß

Sehr geehrter Herr,

vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage und Ihr Interesse an der Bayerischen Zugspitzbahn.
Viele warten auf positive Nachrichten in Sachen Skibetrieb auf der Zugspitze - leider können wir zu diesem Zeitpunkt noch keine geben. Der Wettergott war uns in der vergangenen Nacht nicht so hold, wie wir das gerne gehabt hätten - es sind zwischen 5 und 10 cm gefallen. Leider zu wenig, um den Skibetrieb auf Deutschlands höchstem Berg zu eröffnen, da wir im Pistenbereich derzeit eine feste Altschneedecke von 30 cm haben und die Auflage damit nicht ausreicht. Für die kommenden Tage ist schönes Wetter angesagt und deshalb lockt die Zugspitze trotzdem für einen Feiertags- oder Herbstferienausflug - für eine zünftige Schneeballschlacht reicht es allemal. Es gibt keinen fixen Termin für die Saisoneröffnung, wir stehen in den Startlöchern und reagieren sofort, wenn die Schneedecke ausreichend ist.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Schifahren ist nicht alles!

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2436
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 16/17: 26
Skitage 17/18: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!

Beitrag von DAB » 01.11.2007 - 11:46

Die Homepage wurde schon einmal auf Skibetrieb umgestellt (siehe Wetterbericht usw.)

Man beachte auf den Bildern die Massen, die sich zum Vergnügen im Schnee ohne Ski auf der Zugspitze tummeln...

Also wenn der Abstand zum Seil an den Gletscherliften reicht, dies kann ich anhand der Bilder nur schwer beurteilen, dann hätten man meiner Meinung nach dieses Wochenende aufmachen können/sollen/müssen und dann halt Montag wieder zu. Unter der Woche fährt am Platt eh keiner solange Sonnenkar noch zu ist.

Benutzeravatar
i-Sl
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 414
Registriert: 30.07.2006 - 00:22
Ski: ja
Snowboard: nein

Beitrag von i-Sl » 03.11.2007 - 09:27

Nach den aktuellen Wettervorhersagen soll es am Dienstag nochmals bis zu 50cm Neuschnee auf der Zugspitze geben, womit einer Saisoneröffnung am kommenden Wochenende nichts mehr im Weg stehen sollte. Vielleicht schon am Freitag den 9.11. wenn man sich die Revisionszeiten so ansieht. Wäre immerhin ein früherer Start, als in den letzten beiden Jahren.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2436
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 16/17: 26
Skitage 17/18: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!

Beitrag von DAB » 03.11.2007 - 10:42

Die letzten beiden Jahre waren eine Katastrophe...! Naja sind wir mal gespannt. Im Regelfall fängt die BZB immer erst Samstags an. Wer fährt auch Freitags auf die Zugspitze, nur weil dort die Kette vor die Tür gehangen wird....

Benutzeravatar
Martin_91
Massada (5m)
Beiträge: 114
Registriert: 25.02.2007 - 19:36
Skitage 16/17: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Hohenroth

Beitrag von Martin_91 » 04.11.2007 - 23:08

Ich war gestern auf der Zugspitze. :D

Bericht:

http://www.alpinforum.com/forum/viewtopic.php?t=23668

zugspitzbahn

Skibetrieb ab 10. November 2007

Beitrag von zugspitzbahn » 08.11.2007 - 10:52

Liebe Alpinforumler,

auch in Garmisch-Partenkirchen geht es los. Der Skibetrieb auf der Zugspitze wird am kommenden Samstag eröffnet.

Die Mitarbeiter der Bayerischen Zugspitzbahn wünschen Euch eine tolle und schneereiche Saison!


Hier noch die aktuelle Presse-Info:

Es kann losgehen:
Zugspitze startet am Samstag in die Skisaison
70 cm Schnee auf Deutschlands höchstem Berg / Kaffee und Donuts so lange der Vorrat reicht

An diesem Wochenende ist es soweit: So früh wie schon lange nicht mehr startet am 10. November auf Deutschlands höchstem Berg die Wintersaison 2007/2008. Schon jetzt liegen 70 Zentimeter der weißen Pracht. Das Gletscherskigebiet Zugspitze ist auch heuer wieder in Deutschland erste Adresse für alle, die ihre Ski und Boards bereits im Flur stehen haben und es kaum erwarten können.

Die Mitarbeiter der Bayerischen Zugspitzbahn Bergbahn AG (BZB) haben die notwendigen Vorbereitungen für den Start in diese Wintersaison getroffen. „Auf Grund der guten Schneeverhältnisse sind die Bedingungen so gut, dass wir den Skibetrieb so früh wie schon seit Jahren nicht mehr aufnehmen können“, so Eva-Maria Greimel, Pressesprecherin der BZB. Zur Feier des Tages spendiert die Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG Kaffee und Donuts, solange der Vorrat reicht.

Geöffnet werden an diesem Samstag die beiden Doppelschlepplifte Schneefernerkopf und Gletschersee, die Deutschlands höchstgelegenes Wintersportgebiet direkt am Zugspitzplatt erschließen. Das Gletscherrestaurant SonnAlpin lädt zum Einkehrschwung ein. Mit zunehmender Schneedecke laufen dann insgesamt neun Bahnen und Lifte auf der Zugspitze, die durchschnittlich 12.000 Gäste pro Stunde befördern können.

Der Skibetrieb startet schon jetzt. Und als erstes Veranstaltungshighlight dieser Saison sollte man sich den 1. und 2. Dezember im Adventskalender anstreichen und vormerken. Das Event SchneeSTART auf fast 3000 Metern verspricht mit einem Programm aus Pisten-Workshops, Tests, Gewinnspielen, Sondertarifen und toller Musik ein ereignisreiches Wochenende mit kulinarischen Genüssen. Denn im neuen gläsernen Restaurant Gletschergarten erwartet die Gäste euro-asiatische Küche vom Feinsten.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
stivo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1853
Registriert: 01.03.2006 - 16:42
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Neuffen 355-743m

Beitrag von stivo » 08.11.2007 - 12:11

Schön, wie immer alles umschrieben wird:

- Auf fast 3000m. Soweit ich weiß, geht das Skigebiet bis 2700m.

- Grasgehren war dieses Jahr früher dran als die Zugspitze und für die beiden Lifte auf dem Platt 37,50Euro zu zahlen ist schon hart.

- Anspruchsvoller sind da die Pisten in Grasgehren allemal (verglichen mit den beiden Schleppern oben auf dem Platt)


Bin vielleicht etwas kleinlich, aber eine solche Informationspolitik gefällt mir irgendwie auch nicht. Genausowenig wie man sich jetzt so toll darstellt, obwohl man mit ein wenig gutem Willen auch schon die Sesselbahn öffnen könnte, was das Angebot stark verbessern würde. Aber diese Diskussion gibts ja jedes Jahr.

Benutzeravatar
Turm
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1081
Registriert: 29.11.2004 - 20:46
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Kuchl

Beitrag von Turm » 08.11.2007 - 12:28

@stivo: Dei Zugspitze macht das Beste aus dem Rahmen der gegebenen Möglichkeiten. Wenn du die direkte Konkurrenz zur Zugspitze, z.B. die Tiroler Zugspitzregion, vergleichst, dann stimmt eher dort das Preis-Leistungsverhältnis nicht. Von einem Skitag auf dem Platt hat man i.d.R. mehr als von einem Tag auf der Ehrwalder Alm oder in Lermoos.

Mich freut es für die Zugspitzbahnen, dass sie dieses Jahr so früh aufsperren können.
Eigentlich fehlt auch der passende Slogan: "100% Naturschnee" und das Öko-Siegel dazu...
Feeling down when the winter has come
frozen feet and the snowflakes are falling
I don't like the town when the winter has come
dirty streets and it's cold outside
IRONIE!

Benutzeravatar
Mario
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 502
Registriert: 31.01.2005 - 12:47
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Büdingen

Beitrag von Mario » 08.11.2007 - 12:31

Also wenn der Sechser-Sessel auch aufmachen würde, könnte ich das mit dem "Auf den Putz hauen" noch gerade so verstehen. Aber Plattlifte und Image ist eh so ein Thema...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2436
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 16/17: 26
Skitage 17/18: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!

Beitrag von DAB » 08.11.2007 - 13:04

Also schaut euch mal den Bericht von Martin_91 an, der 6er Sessel könnte längst laufen. Aber im Regelfall folgt der eine Woche später, damit man gleich die nächste Attraktion publizieren kann.

Naja, hauptsache, es dreht sich!

Benutzeravatar
noisi
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3586
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 16/17: 23
Skitage 17/18: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Kontaktdaten:

Beitrag von noisi » 10.11.2007 - 11:34

Aufgrund der großen Neuschneemengen und der damit verbundenen Lawinengefahr haben die Plattlifte heute erst garnicht geöffnet... Super Saisonstart 8O

esa
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 235
Registriert: 30.01.2006 - 18:30
Skitage 16/17: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Rödermark

kein betrieb zugspitze

Beitrag von esa » 10.11.2007 - 11:40

hier die meldung dazu

Wetter verdirbt Saisonstart auf der Zugspitze


70 cm Neuschnee auf Deutschlands höchstem Berg / Kaffee und Donuts finden reichliche Abnehmer

Am 10. November sollte es losgehen mit dem Skibetrieb auf der Zugspitze, doch das Wetter machte einen Strich durch die Rechnung. "Wir haben über Nacht rund 70 cm Neuschnee im Bereich des Zugspitzplattes bekommen. Trotz Schneefeldsprenungen seit den frühen Morgenstunden ist die Situation zu gefährlich, wir eröffnen keinen Verkehr", sagt Eva-Maria Greimel, Pressesprecherin der Bayerischen Zugspitzbahn Bergbahn AG (BZB). Im Klartext bedeutet das: Kein Skibetrieb auf der Zugspitze.

Wochenlang haben sich die BZB-Mitarbeiter darauf vorbereitet, jetzt ist die weiße Pracht einfach zuviel – 170 cm Schnee wurden am Samstagvormittag gemessen. Das bedeutet jedoch nicht, dass die Saisoneröffnung auf Deutschlands einzigem Gletscherskigebiet nun bis auf Weiteres verschoben ist. Allen, die ihre Ski und Boards bereits im Flur stehen haben und es kaum erwarten können sowie den zahlreich angereisten Wintersportfans, macht Greimel Mut: "Wir beurteilen die Situation täglich und sobald es möglich ist, lassen wir die Lifte laufen."

Zumindest ein kleines Trotzpflaster gab es für die Skifahrer und Snowboarder vor Ort. Die zur Feier des Tages von der Bayerischen Zugspitzbahn Bergbahn AG spendierten Donuts sowie der Kaffee fanden reißenden Absatz. Und ein Gutes hat die Schneemenge auch. "Für den Saisonverlauf bietet uns der gefallene Schnee eine perfekte Unterlage", freut sich Greimel und gibt damit den Wintersportlern einen positiven Ausblick in die anstehende Saison.
http://www.deinskigebiet.tv - Video-Reportagen, Tests, Pistenvideos und Liftfahrten aus den Skigebieten

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
McMaf
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3730
Registriert: 03.10.2003 - 18:11
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bonn

Beitrag von McMaf » 10.11.2007 - 11:40

noisi hat geschrieben:Aufgrund der großen Neuschneemengen und der damit verbundenen Lawinengefahr haben die Plattlifte heute erst garnicht geöffnet... Super Saisonstart 8O
Gut, aber das hätt man sich angesichts der vorhergesagten Neuschneemengen auch denken können. Wenn die Zugspitzbahn ihren Ausblick
Mit zunehmender Schneedecke laufen dann insgesamt neun Bahnen und Lifte auf der Zugspitze
wahrmachen würde, müsste dann bei Wetterbesserung eigentlich auch schon direkt die 6KSB in Betrieb gehen können. Schon jetzt liegen ja laut Homepage mehr als 150cm Schnee.

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2436
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 16/17: 26
Skitage 17/18: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!

Beitrag von DAB » 10.11.2007 - 19:45

Morgen bleibt auf der Zugspitze erstmal alles zu! Sogar die Zahnradbahn, dass passiert so 1mal im Jahr!

Ich stimme Mc Maf absolut zu, für die Sonnenkarbahn müsste es auf jeden Fall reichen und 1.50m, ich meine das sollte fürs Wetterwandeck langen...Wenn der Sturm nicht alles weg geblasen hat....

Benutzeravatar
Stubaital
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 231
Registriert: 08.11.2007 - 14:15

xxx

Beitrag von Stubaital » 10.11.2007 - 22:41

jetzt müssten bald auch 2m liegen.......

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2436
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 16/17: 26
Skitage 17/18: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!

Beitrag von DAB » 10.11.2007 - 23:12

reicht normal für eine komplett Öffnung, aber bei dem Sturm weiß man das nicht so genau.

Frühste Öffnung der Wetterwandecklifte der letzten Jahre war am letzten Novemberwochenende 2002! Damals lagen 180cm (ende November)!Seit dem immer erst zu Weihnachten, nach Weihnachten oder im JAnuar!

Bei 150cm sollten Sonnenkarbahn und Weißes Tal kein Thema sein.

Ich hoffe aber, dass es seit 2002 in diesem Jahr endlich mal wieder möglich sein wird, an Weihnachten beide Pisten im Wetterwandeck zu befahren. Ich bin mal gespannt...!

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11331
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 16/17: 17
Skitage 17/18: 26
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: xxx

Beitrag von snowflat » 12.11.2007 - 19:18

Stubaital hat geschrieben:jetzt müssten bald auch 2m liegen.......
Im Radio sprachen sie heute von 2,10 Meter ... die Messstation auf dem Platt zeigt 1,65 Meter ... die Grafik reicht schon nicht mehr :wink:

Bild
Quelle: lawine.at

In den Sat.1-News kam ein Interview mit einer BB-Angestellten ... noch ist nicht absehbar, wann der Skibetrieb aufgenommen werden kann. Die Lawinengefahr ist immer noch zu hoch und es soll noch weiteren Neuschnee geben!!!
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
Mario
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 502
Registriert: 31.01.2005 - 12:47
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Büdingen

Beitrag von Mario » 13.11.2007 - 11:07

Auszug aus einer eMail Antwort der BZB:
...Wir freuen uns Ihnen eine gute Nachricht mitteilen zu können:
Ende der Woche startet der Skibetrieb auf der Zugspitze mit ganz viel Neuschnee. Durch die Schneefälle der letzten Tage haben wir nun auf der Zugspitze schon eine Schneehöhe von 190cm, welche zur Zeit in die Piste eingearbeitet wird. Wir hoffen, dass wir Ende der Woche zusätzlich zu den Liften Gletschersee und Schneefernerkopf weitere Lifte eröffnen können.
Bei 190cm hoffen die auf Öffnung weiterer Lifte...Zumindest Sonnenkar müsste doch noch gehen, aber vielleicht hat's da ja alles verblasen?

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2436
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 16/17: 26
Skitage 17/18: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!

Beitrag von DAB » 13.11.2007 - 11:49

190cm müssten für alles reichen...aber wie gesagt, der Wind...!

Flachlandtiroler
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 606
Registriert: 18.03.2007 - 20:20
Skitage 16/17: 0
Skitage 17/18: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Flachlandtiroler » 13.11.2007 - 12:18

[OT] Wie bekommt ihr immer diese schönen Grafiken? Auf lawine.at steht bei mir immer nur "Karte nicht verfügbar" und "Tagesaktuelle Ausgabe zur Zeit eingestellt"...[/OT]
Sofern nicht anders angegeben, © Flachlandtiroler. Wer meine Fotos verwenden möchte, bitte vorher fragen.

Benutzeravatar
noisi
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3586
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 16/17: 23
Skitage 17/18: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Kontaktdaten:

Beitrag von noisi » 13.11.2007 - 12:26

Ansonsten gibts die Grafik für die Zugspitze auch beim Bayerischen Lawinenwarndienst
http://www.lawinenwarndienst-bayern.de/

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2007/2008“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast