Feldberg und Fahl

Archiv aus der Saison 2008 / 2009 "wie war der Winter?"
bis 15.09.2009

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Gesperrt
seilbahner
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3240
Registriert: 14.04.2003 - 12:49
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Feldberg und Fahl

Beitrag von seilbahner » 02.11.2008 - 19:35

Ja! Und sowas finde ich auch ziemlich besch..!
So etwas muss auch wirklich nicht sein.
Ich habe mich auf Montage in vielen Skigebieten über solche verschandelungen schon oft geärgert.
Aber sorry, ich bin hier OT, ich weiß.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Tom Schneider
Massada (5m)
Beiträge: 50
Registriert: 17.12.2005 - 10:55
Skitage 16/17: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Biel-Benken

Re: Feldberg und Fahl

Beitrag von Tom Schneider » 02.11.2008 - 23:07

Falls die ganze Aktion wirklich erhebliche Bodenschäden verursacht haben sollte, würde ich auch sagen: Das nächste Mal es lieber sein lassen. Allerdings war es für mich, der noch nie so früh im Jahr Ski gefahren bin, ein besonderes Erlebnis, welches mir noch lange in Erinnerung bleiben wird. Insofern trotz allem ein grosses Merci an die Liftbetreiber!

msf
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 701
Registriert: 02.11.2008 - 13:02
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Feldberg und Fahl

Beitrag von msf » 03.11.2008 - 17:19

Langfristig gesehen handelt es sich um eine gute Werbung für das Gebiet, wer kann schon im Oktober öffnen.

markus
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1257
Registriert: 23.09.2002 - 12:35
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Feldberg und Fahl

Beitrag von markus » 03.11.2008 - 17:57

Das klingt mir aber sehr nach Eigenwerbung!
Für mich ist das jedenfalls keine gute Werbung!
ich finde das zum lachen! :lol:

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

msf
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 701
Registriert: 02.11.2008 - 13:02
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Feldberg und Fahl

Beitrag von msf » 03.11.2008 - 18:33

Mit Eigenwerbung hat das nichts zu tun.

Alleine die Fernsehberichterstattung von Mittwoch bis Freitag letzte Woche auf verschiedenen Kanälen ist eine unbezahlbare Werbung für den Feldberg gewesen.

Es liest sich doch hervoragend Saisonbeginn 30.10.2008 und Saisonende ( hoffentlich ) 19.04.2009

Der Aufwand war außerdem nicht besonders groß da die Feldbergbahn sich noch im Sommer/Herbstbetrieb befindet.

Benutzeravatar
Schwoab
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2408
Registriert: 27.11.2002 - 22:27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordschwarzwald

Re: Feldberg und Fahl

Beitrag von Schwoab » 03.11.2008 - 18:48

Also ich verstehe zwar deine Meinung Seilbahner, doch ich denke schon, dass sich die Gemeinde Feldberg zu diesem Thema ausreichend Gedanken gemacht hat!
Man sollte auch nicht die Bedingungen der Mittelgebirge (den Feldberg zähl ich zwar schon fast nicht mehr dazu) mit Alpenbedingungen vergleichen. Es ist nunmal meistens so, dass die Betreiber bei den wenigen Tagen Schnee die es hat LEIDER nicht immer auf die Natur schauen....ob das Ok ist sei dahingestellt!
Für mich hat es trotzdem gezeigt, dass in der Region am Feldberg viel Potential steckt und es war eine gute Werbung!

BlauschneeSäntisälbler
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1960
Registriert: 08.01.2005 - 07:23
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Feldberg und Fahl

Beitrag von BlauschneeSäntisälbler » 03.11.2008 - 20:26

Ich würde mal die Kirche im Dorf lassen - ich fahre seit ca. 40 Jahren Ski und habe solche Pistenverhältnisse mehrfach ertragen....

überall in den Alpen ..........auch in Austria (Zell am Ziller Mitte März oder Pitztaler Gletscher Anfang Juli ;D ) ... ist beides schon gefühlte ca. 22 -25 Jahre her...

lasst den Feldberg sein Ding machen - nix für ungut

früher in ALt St. Johann (ich war da glaube ich über Drei Könige ca. 8 Winter hintereinander - von 1970 - 78) sind wir immer irgendwie ins Tal gekommen aber der Schnee war oft nichtmal ausreichend... und ich habe noch viel mehr Beispiele
ca. 10 Jahre an Ostern Lenzerheide oder Corvatsch und dann 20 Jahre Les Menuires/Val Thorens oder Val D´Isere...

Vor drei oder vier Jahren in ALagna wars auch nicht so dolle und in Keystone/Breckenridge/Copper Mountain/Vail, Araphaoe Basin..usw. hatte ich über Sylvester auch keine Top Verhältnisse....

ADE

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

BlauschneeSäntisälbler
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1960
Registriert: 08.01.2005 - 07:23
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Feldberg und Fahl

Beitrag von BlauschneeSäntisälbler » 03.11.2008 - 21:16

Trotz Föhn (siehe ALpenkettensicht) hätte ich auch geöffnet

Das Bild: http://www.snow-online.de/bildergalerie ... d/539.html

msf
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 701
Registriert: 02.11.2008 - 13:02
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Feldberg und Fahl

Beitrag von msf » 03.11.2008 - 21:45

Warum hätten sie auch nicht öffnen sollen es hatte ja am Donnerstag genug Schnee, ich kann mir aber nicht vorstellen dass da wirklich 3.000 Skifahrer bis Samstag oben waren.

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5287
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 16/17: 27
Skitage 17/18: 36
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m

Re: Feldberg und Fahl

Beitrag von Whistlercarver » 15.11.2008 - 20:01

Hallo
Weis jemand warum sie am Feldberg letzte Nacht nicht beschneit haben obwohl es die Temperaturen es zugelassen hätten?

Gruß Andreas

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Baiersbronner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 500
Registriert: 10.01.2007 - 18:10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: inzw. Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Feldberg und Fahl

Beitrag von Baiersbronner » 16.11.2008 - 22:17

Wie lange ist die 6KSB Seebuck denn noch in Revision? Die aktuellen Schneevorhersagen stimmen ja optimistisch für das kommende Wochenende?

Gruß
Bild

Benutzeravatar
S04-Mutschler
Massada (5m)
Beiträge: 88
Registriert: 29.08.2006 - 14:50
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Homburg/Saar

Re: Feldberg und Fahl

Beitrag von S04-Mutschler » 17.11.2008 - 12:47

Baiersbronner hat geschrieben:Wie lange ist die 6KSB Seebuck denn noch in Revision? Die aktuellen Schneevorhersagen stimmen ja optimistisch für das kommende Wochenende?

Gruß

Die Bahn bleibt wohl bis zum 30.11 geschlosssen.

Quelle: http://www.liftverbund-feldberg.de/aktu ... neebericht
(ganz oben läuft ein Infoband)

Ich persönlich denke, dass in Fall von guter Schneelage die Doppelsesselbahn sowie der Schlepper in Betrieb gehen könnten.

Benutzeravatar
Baiersbronner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 500
Registriert: 10.01.2007 - 18:10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: inzw. Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Feldberg und Fahl

Beitrag von Baiersbronner » 17.11.2008 - 13:59

Dann ist für mich der Feldberg (wenn er denn aufmachen würde) schonmal gestorben. Hab keine Lust für eine Fahrt jenseits der 15 minuten anzustehen

Gruß
Bild

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

msf
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 701
Registriert: 02.11.2008 - 13:02
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Feldberg und Fahl

Beitrag von msf » 17.11.2008 - 16:47

Wenn die 15 minuten anstehen nur reichen, sollten sie wirklich öffnen ( ohne die 6KSB ) . Glaube allerdings noch nicht daran dass es an Wochenende wieder losgeht, bis jetzt ist noch keine Flocke zu sehen, hoffen wir mal das der Wetterbericht wirklich stimmt und der Wintereinbruch zum Wochenende kommen soll. Dann könnte es auch an der Grafenmatt und an den Zellern 1 und 2 klappen und die Leute würden sich besser verteilen.

msf
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 701
Registriert: 02.11.2008 - 13:02
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Feldberg und Fahl

Beitrag von msf » 18.11.2008 - 13:38

auf dem Gipfel ist der Niederschlag bereits in Schnee übergegangen, Seebuck Talstation regnet es noch, hoffen wir mal das beste.

Benutzeravatar
OliK
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2897
Registriert: 30.10.2006 - 14:33
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Villingen (Baden)
Kontaktdaten:

Re: Feldberg und Fahl

Beitrag von OliK » 19.11.2008 - 09:56

:D da bin ich ja mal gespannt:
Auf Grund der angekündigten Schneefälle, werden wir am Samstag oder Sonntag – sobald die Schneelage es zulässt – in den permanenten Winterbetrieb gehen
Quelle: http://www.liftverbund-feldberg.de/
Es grüsst der Oli

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Steffi
Massada (5m)
Beiträge: 13
Registriert: 02.11.2008 - 11:22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Unnau

Re: Feldberg und Fahl

Beitrag von Steffi » 19.11.2008 - 14:30

Hui das wär was. Freies Wochenende und Feldberg. Dann darf man sich ja schonmal bissl freuen :)

Benutzeravatar
OliK
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2897
Registriert: 30.10.2006 - 14:33
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Villingen (Baden)
Kontaktdaten:

Re: Feldberg und Fahl

Beitrag von OliK » 20.11.2008 - 10:01

Steffi hat geschrieben:Hui das wär was. Freies Wochenende und Feldberg. Dann darf man sich ja schonmal bissl freuen :)
[IRONIE]
Auf was? Auf stundenlanges anstehen ;D ? Ohne mich ;)
[/IRONIE]
Es grüsst der Oli

Benutzeravatar
stivo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1853
Registriert: 01.03.2006 - 16:42
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Neuffen 355-743m

Re: Feldberg und Fahl

Beitrag von stivo » 20.11.2008 - 17:02

Die Webcam mit Blick zur Rothausabfahrt in Fahl ist wieder online. Leider gibt es keine mehr in die andere Richtung zur Sesselbahn. Dafür aber eine neue an der Bergstation der Rothaus-Sesselbahn!
Schön wäre, wenn es die Cam an der Talstation der Grafenmattlifte auch wieder gäbe. Dann wäre das ohnehin schon gut ausgestattete Gebiet fast perfekt dokumentiert ;)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

schneesucher
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1044
Registriert: 09.10.2006 - 17:15
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Feldberg und Fahl

Beitrag von schneesucher » 20.11.2008 - 19:49

erstaunlich, dass man am feldberg noch nicht beschneit, es sollte doch bereits Minustemperaturen haben!
Aber möglicherweise ist es trotzdem noch nicht kalt genug!

Tom Schneider
Massada (5m)
Beiträge: 50
Registriert: 17.12.2005 - 10:55
Skitage 16/17: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Biel-Benken

Re: Feldberg und Fahl

Beitrag von Tom Schneider » 21.11.2008 - 13:18

Bei der Gelegenheit etwas, das ich schon lange fragen wollte: Gibt es irgendwo eine gute Meteo-Webseite, auf der aussagekräftige Schneefallmengen-Prognosen für die Region zu finden wären? Die täglich manchmal krass wechselnden Niederschlagsmengen-Prognosen auf der T-Online-Seite scheinen mir da nur gerade als grobes Mass brauchbar zu sein...

Benutzeravatar
Baiersbronner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 500
Registriert: 10.01.2007 - 18:10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: inzw. Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Feldberg und Fahl

Beitrag von Baiersbronner » 22.11.2008 - 00:09

Ich zweifle seit heute an jeder Wettervorhersage für den Schwarzwald....

Am Feldberg hatte es gegen abend schon einige (wenige) Zentimeter, ich bin gespannt, was dazugekommen ist.

Aber nach der großen Werbekamapgne,dass das Skigebiet aufmacht (radio überall und Zeitung), werden die wohl morgen unter Zugzwang sein, die Kanonen liefen um 8 allerings nciht (seitdem werden ja die Cams nciht mehr aktualisiert -.-).

Bin gespannt

Gruß
Bild

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

msf
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 701
Registriert: 02.11.2008 - 13:02
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Feldberg und Fahl

Beitrag von msf » 22.11.2008 - 08:19

Es hat zwar nicht viel geschneit aber ab heute geht es am Seebuck los, allerdings ohne die 6KSB.

Leider hat der Wetterbericht wie schon so oft nicht gestimmt.

Benutzeravatar
Vinolivio
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 202
Registriert: 18.04.2008 - 20:17
Skitage 16/17: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Freiburg im Breisgau

Re: Feldberg und Fahl

Beitrag von Vinolivio » 22.11.2008 - 11:38

Ja! Auf der HP stehen sogar nur 15cm. Also dem Wetterbericht dem man am meisten vertrauen kann für den feldberg ist der vom Deutschen Wetter Dienst! http://www.dwd.de
Seit diesem Jahr gibt es ja bei der Bergstation Rothausbahn eine neue Webcam, die aber bis jetzt immer zugenebelt war. Aber die Rothausabfahrt ist auch schon mit Schnee bedeckt also vielleicht gute Aussichten nächstes Wochenende Fahl in Betrieb zu nehmen.
Winter 10/11: Ischgl/Kappl,Avoriaz,Grindelwald,Adelboden,Laax,Gastein,Kitzbühel,Kitzsteinhorn,Montafon,Feldberg(Saisonkarte)

Benutzeravatar
Vinolivio
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 202
Registriert: 18.04.2008 - 20:17
Skitage 16/17: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Freiburg im Breisgau

Re: Feldberg und Fahl

Beitrag von Vinolivio » 22.11.2008 - 13:46

Soeben wurden die Webcams am Seebuck aktualisiert. Es schneit und schneit und schneit. Sogar hier unten in Freiburg hat es eine Stunde geschneit. http://www.topin.ch/scripts/big_img.php?bild=fel2.jpg
Winter 10/11: Ischgl/Kappl,Avoriaz,Grindelwald,Adelboden,Laax,Gastein,Kitzbühel,Kitzsteinhorn,Montafon,Feldberg(Saisonkarte)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2008/2009“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast