Nordschwarzwald - Schwarzwaldhochstraße

Archiv aus der Saison 2008 / 2009 "wie war der Winter?"
bis 15.09.2009

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Benutzeravatar
PB_300_Polar
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2779
Registriert: 11.11.2004 - 17:57
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Karlsruhe

Re: Nordschwarzwald - Schwarzwaldhochstraße

Beitrag von PB_300_Polar » 14.02.2009 - 23:27

Warum vergesst ihr den Stokinger?

Der hat auch auf.
Der Schnee kommt.....

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

nidecka
Massada (5m)
Beiträge: 48
Registriert: 23.12.2007 - 01:04
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Brandeckkopf

Re: Nordschwarzwald - Schwarzwaldhochstraße

Beitrag von nidecka » 15.02.2009 - 01:05

Dateianhänge
aaa.jpg

Uhu
Massada (5m)
Beiträge: 9
Registriert: 06.03.2003 - 15:09
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Karlsruhe

Re: Nordschwarzwald - Schwarzwaldhochstraße

Beitrag von Uhu » 16.02.2009 - 11:28

Bin am Samstagnachmittag wegen der vielen positiven Berichte hier zum ersten Mal nach Enzklösterle an den Hirschkopf. Die komplette Anlage hat wirklich viel Potenzial, denn so eine Piste findet man im Schwarzwald sonst nur noch am Feldberg. Ne ordentliche Gastronomie ist auch dabei, wirklich nett. Allerdings war die Schneelage trotz des vielen Neuschnee der letzten Tage nicht wirklich gut, die ca. 25 cm die im Moment liegen reichen hinten und vorne nicht. Gegen Abend kam vor allem im Steilhang überall das Gras raus, und auch die restliche Piste war ziemlich buckelig und hätte dringend mal gewalzt werden sollen. Wird dort eigentlich nicht regelmäßig präpariert? Das kenne ich von den Liften an der Schwarzwaldhochstraße anders... Naja, werde trotzdem wiederkommen, aber erst wenn der halbe Meter geknackt ist... :)

Benutzeravatar
~PistenBully~
Massada (5m)
Beiträge: 82
Registriert: 28.12.2007 - 14:58
Skitage 16/17: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Gaggenau

Re: Nordschwarzwald - Schwarzwaldhochstraße

Beitrag von ~PistenBully~ » 17.02.2009 - 18:24

Im Gesammten Schwarzwald sowie an der Schwarzwaldhochstraße hatt es heute nacht und über den heutigen Tag 20 - 30 cm Neuschnee gegeben, ich denke nun herrschen super Pistenverhältnisse, werde am Freitag auch mal nach oben gehen und mal wieder Flutlichtfahren bei den Schneeverhältnissen.

Echt klasse.!!
~Fire in red ---> Pistenbully~

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

glaser91
Massada (5m)
Beiträge: 31
Registriert: 23.11.2008 - 20:16

Re: Nordschwarzwald - Schwarzwaldhochstraße

Beitrag von glaser91 » 18.02.2009 - 23:30

war heute an der unterstmatt, es hatte einiges an neuschnee, mit sicherheit mehr wie 30cm, in den letzten tagen gabs oben am mummelsee ca 1m neuschnee. schneeverhältnisse sind jetzt super

mamkn

Re: Nordschwarzwald - Eulenloch Schömberg

Beitrag von mamkn » 19.02.2009 - 08:35

Wenig Schnee, so max 20 cm.
Harte Piste, gut präpariert und schnell.
Liftspur vereist.
sonst die gewohnteeulenloch qualität.

:-)

Benutzeravatar
stivo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1852
Registriert: 01.03.2006 - 16:42
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Neuffen 355-743m

Re: Nordschwarzwald - Schwarzwaldhochstraße

Beitrag von stivo » 06.03.2009 - 17:33

Mehliskopf meldet 30cm Neuschnee.
In Unterstmatt waren es heute morgen schon 30cm und es schneit weiter :)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

siri
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 631
Registriert: 18.02.2008 - 15:43
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Stuttgart

Re: Nordschwarzwald - Schwarzwaldhochstraße

Beitrag von siri » 06.03.2009 - 17:40

stivo hat geschrieben:Mehliskopf meldet 30cm Neuschnee.
In Unterstmatt waren es heute morgen schon 30cm und es schneit weiter :)
In den vergangenen Jahren standen dort um diese Jahreszeit schon viele Motorräder in der SONNE :roll:

Benutzeravatar
Schwoab
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2407
Registriert: 27.11.2002 - 22:27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordschwarzwald

Re: Nordschwarzwald - Schwarzwaldhochstraße

Beitrag von Schwoab » 09.03.2009 - 11:06

siri hat geschrieben:
stivo hat geschrieben:Mehliskopf meldet 30cm Neuschnee.
In Unterstmatt waren es heute morgen schon 30cm und es schneit weiter :)
In den vergangenen Jahren standen dort um diese Jahreszeit schon viele Motorräder in der SONNE :roll:
Na ja, so ganz stimmt das nicht! Im März kann man dort oben noch sehr oft Skifahren, vor 3 Jahren gings sogar noch Anfang April!

Übrigens hats heute nacht erneut geschneit und jetzt hats wieder tollen Pulverschnee nach dem gestrigen Regen!

Benutzeravatar
~PistenBully~
Massada (5m)
Beiträge: 82
Registriert: 28.12.2007 - 14:58
Skitage 16/17: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Gaggenau

Re: Nordschwarzwald - Schwarzwaldhochstraße

Beitrag von ~PistenBully~ » 10.03.2009 - 18:05

Hi, Schnee Schnee Schnee und nochmals Schnee, an der Schwarzwaldhochstrasse hat es ja nun mitlerweile 1,50 - 1,80 m Schnee, nicht schlecht kann sich echt sehen lassen ... laut Wetterbericht soll es in den kommenden Tagen wieder zwischen 20 - 30 cm Neuschnee geben .. !! Echt super, leider sind die Lifte ja heute wegen angesagtem Sturm geschlossen ...teilweise laufen sie auch (Ruhestein,Unterstmatt) !! Naja mal abwarten was das Wetter so bringt..wollte heute eig. FLutlichtfahren aber bei dem Wetter und den Straßen verhältnisse (ab Mehliskopf mit Schneeketten) dann lass ich dass lieber bleiben ..!!

Man schreibt sich, bis dann

Gruß Pascal
~Fire in red ---> Pistenbully~

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

skilinde
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 819
Registriert: 25.05.2007 - 08:42
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Nordschwarzwald - Schwarzwaldhochstraße

Beitrag von skilinde » 11.03.2009 - 08:33

Schwoab hat geschrieben:
siri hat geschrieben:
stivo hat geschrieben:Mehliskopf meldet 30cm Neuschnee.
In Unterstmatt waren es heute morgen schon 30cm und es schneit weiter :)
In den vergangenen Jahren standen dort um diese Jahreszeit schon viele Motorräder in der SONNE :roll:
Na ja, so ganz stimmt das nicht! Im März kann man dort oben noch sehr oft Skifahren, vor 3 Jahren gings sogar noch Anfang April!

Übrigens hats heute nacht erneut geschneit und jetzt hats wieder tollen Pulverschnee nach dem gestrigen Regen!
Ja 2006 war schon ein toller Winter. Am ersten Mai war der Mummelsee noch teilweise gefroren und Schnee lag dort und am Seibelseckle auch noch... mein Traum vom Sommerski im Nordschwarzwald war schon fast Wirklichkeit.

on topic:
Bei den niedrigen Liften im Nordschwarzwald geht im Gegensatz zur Hochstraße nicht mehr viel. War gestern im Gaistal in Bad Herrenalb (kein Skifahren im Sinn), da hatte der Regen schon ganze Arbeit geleistet und Enzkloesterle ist leider auch schon wieder dicht. :(
2012/2013 - 23 Tage: Kaltenbronn, Hundseck, Enzklösterle, Au, Damüls/Mellau (2), Warth/Schröcken, Diedamskopf (2), Hochhäderich, Kleinwalsertal, Bialka Tatrzanska, Gröden/Seiser Alm (7), Alpe Lusia, San Martino di Castrozza (3)
2013/2014 - 13 Tage: Zillertal 3000 (4), Feldberg (1), Gröden/Seiser Alm (8)
2014/2015 - 20 Tage: Bialka Tatrzanska (2), Serfaus-Fiss-Ladis (6), Gröden/Seiser Alm (7), Bormio (3), Hundseck (1), Ruhestein (1)
2015/2016 - 15 Tage: Kitzsteinhorn (1), Gröden/Seiser Alm (7), Saalbach-Hinterglemm (7)
2016/2017 - 13 Tage: Stubaier (2), Ischgl (3), See (1), Gröden/Seiser Alm (6), Kronplatz (1)
2017/2018 Plan: Bialka Tatrzanska (4), Saalbach (4), Gröden/Seiser Alm (6) + ?

BlauschneeSäntisälbler
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1960
Registriert: 08.01.2005 - 07:23
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Nordschwarzwald - Schwarzwaldhochstraße

Beitrag von BlauschneeSäntisälbler » 27.03.2009 - 13:40

Falls die Bedingungen so bleiben ist bis 19.4. SKibetrieb (unter der Woche nur teilweise geöffnet)
www.mehliskopf.de
(ab Montag wegen Natogipfel geschlossen?!).
Ja Ja Herr Berlusconi :wink:

Benutzeravatar
PB_300_Polar
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2779
Registriert: 11.11.2004 - 17:57
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Karlsruhe

Re: Nordschwarzwald - Schwarzwaldhochstraße

Beitrag von PB_300_Polar » 27.03.2009 - 14:02

der Herr Berlusconi residiert nicht in der Bühler Höhe !!!!!


Die Straßen sind erst ab Donnerstag eingeschränkt fahrbar.
Der Schnee kommt.....

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Schwoab
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2407
Registriert: 27.11.2002 - 22:27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordschwarzwald

Re: Nordschwarzwald - Schwarzwaldhochstraße

Beitrag von Schwoab » 05.04.2009 - 18:37

Am Ruhestein war heute letzter Betriebstag (05.04.2009)!

Benutzeravatar
Fiescher
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1056
Registriert: 30.01.2005 - 01:00
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Nordschwarzwald - Schwarzwaldhochstraße

Beitrag von Fiescher » 05.04.2009 - 23:16

Am Eckle und am Mehliskopf ebenfalls. Ob der Fahrner nochmals aufmacht, wird man wahrscheinlich morgen früh sehen. Flutlicht gibts in Unterstmatt auch nicht mehr.
Nachdem der letzte Winter ein persönlicher Reinfall war, bin ich mal gespannt, was der heurige "Super-Winter" bringen wird.

Winter 2015/2016: 1 Skitag

Bisher besucht: Bödefeld-Hunau

Winter 2014/2015: 5 Skitage

nidecka
Massada (5m)
Beiträge: 48
Registriert: 23.12.2007 - 01:04
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Brandeckkopf

Re: Nordschwarzwald - Schwarzwaldhochstraße

Beitrag von nidecka » 07.04.2009 - 15:54

Stuttgarter Nachrichten 07.04.2009

Besser als im Vorjahr läuft es bei Heiko Fahrner: Seine Anlagen in Unterstmatt, einem Teil von Bühl (Kreis Rastatt) im Nordschwarzwald, sind in Betrieb und transportieren ausreichend Gäste. "Wir sind seit Ende November jeden Tag gefahren. Wenn das Wetter stimmt, haben wir auch noch bis Ostern geöffnet." Grundsätzlich lohne sich der Skibetrieb ab 80 Tagen im Jahr. Diese Marke wurde in der vergangenen Saison nur knapp erreicht: "Nur weil es an Ostern geschneit hatte, sind wir noch einmal mit einem blauen Auge davon gekommen." Fahrner wünscht sich deshalb, dass die Landespolitiker kleine Liftbetriebe finanziell unterstützen. In diesem Jahr hat er eine zweite Schneekanone gekauft.

Die Marke von 80 Skitagen hat der Lift Seibelseckle an der Schwarzwaldhochstraße schon erreicht - und konnte im Vergleich zum Vorjahr sogar mehr Besucher zählen. Bis zum 17. Februar wurden 85 Betriebstage gezählt. Mit durchschnittlich 300 Besuchern am Tag - bis zu tausend an Spitzentagen - wurden rund 20 Prozent mehr Besucher als im Vorjahr verzeichnet. Dies ist ein Rekord.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Fiescher
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1056
Registriert: 30.01.2005 - 01:00
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Nordschwarzwald - Schwarzwaldhochstraße

Beitrag von Fiescher » 08.04.2009 - 00:46

nidecka hat geschrieben:Stuttgarter Nachrichten 07.04.2009

Besser als im Vorjahr läuft es bei Heiko Fahrner: Seine Anlagen in Unterstmatt, einem Teil von Bühl (Kreis Rastatt) im Nordschwarzwald, sind in Betrieb und transportieren ausreichend Gäste. "Wir sind seit Ende November jeden Tag gefahren. Wenn das Wetter stimmt, haben wir auch noch bis Ostern geöffnet." Grundsätzlich lohne sich der Skibetrieb ab 80 Tagen im Jahr. Diese Marke wurde in der vergangenen Saison nur knapp erreicht: "Nur weil es an Ostern geschneit hatte, sind wir noch einmal mit einem blauen Auge davon gekommen." Fahrner wünscht sich deshalb, dass die Landespolitiker kleine Liftbetriebe finanziell unterstützen. In diesem Jahr hat er eine zweite Schneekanone gekauft.

Die Marke von 80 Skitagen hat der Lift Seibelseckle an der Schwarzwaldhochstraße schon erreicht - und konnte im Vergleich zum Vorjahr sogar mehr Besucher zählen. Bis zum 17. Februar wurden 85 Betriebstage gezählt. Mit durchschnittlich 300 Besuchern am Tag - bis zu tausend an Spitzentagen - wurden rund 20 Prozent mehr Besucher als im Vorjahr verzeichnet. Dies ist ein Rekord.
In meinen Augen, ein sehr zusammengewürfelteter Beitrag. Oder der gute Redakteur wollte es perfekt machen und vieles durcheinander gebraucht. Denn der Fahrner hat sicher schon fast an die 10 Jahre seine 3 Kanonen. Und das Eckle hat heuer glaube ich jetzt 2 oder 3 Kanonen im Einsatz.
Nachdem der letzte Winter ein persönlicher Reinfall war, bin ich mal gespannt, was der heurige "Super-Winter" bringen wird.

Winter 2015/2016: 1 Skitag

Bisher besucht: Bödefeld-Hunau

Winter 2014/2015: 5 Skitage

Benutzeravatar
stivo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1852
Registriert: 01.03.2006 - 16:42
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Neuffen 355-743m

Re: Nordschwarzwald - Schwarzwaldhochstraße

Beitrag von stivo » 08.04.2009 - 10:02

...und dass es bis Mitte Feb. 85 Betriebstage gab, ist auch ne seltsame Info, wenn man bedenkt, dass der Artikel im April erschienen ist. Hier wären vielleicht aktuelle Zahlen hilfreich gewesen.

siri
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 631
Registriert: 18.02.2008 - 15:43
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Stuttgart

Re: Nordschwarzwald - Schwarzwaldhochstraße

Beitrag von siri » 08.04.2009 - 10:53

nidecka hat geschrieben:Stuttgarter Nachrichten 07.04.2009

Grundsätzlich lohne sich der Skibetrieb ab 80 Tagen im Jahr.
Naja, wenn unter der Woche nur 20 Besucher /Tag kommen, lohnen sich auch 120 Betriebstage nicht :(

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
PB_300_Polar
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2779
Registriert: 11.11.2004 - 17:57
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Karlsruhe

Re: Nordschwarzwald - Schwarzwaldhochstraße

Beitrag von PB_300_Polar » 08.04.2009 - 18:04

Habe eben aus sehr verlässilicher Quelle erfahren, dass der Stokinger dieses Jahr einen Rekordwinter zu verzeichnen hatte. Man hatte mehr als 26 Betriebstage, seit Vereinsgrüdnung.
Der Schnee kommt.....

Benutzeravatar
dani
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1747
Registriert: 01.10.2002 - 23:18
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald (Besenfeld)

Re: Nordschwarzwald - Schwarzwaldhochstraße

Beitrag von dani » 09.04.2009 - 16:30

Habe eben aus sehr verlässilicher Quelle erfahren, dass der Stokinger dieses Jahr einen Rekordwinter zu verzeichnen hatte. Man hatte mehr als 26 Betriebstage, seit Vereinsgrüdnung.
nur das es den verein erst sein 3 jahren gibt :wink:
also 26 betriebstage sind ja wirklich nicht viel. glaube nicht dass die damit gewinn gemacht haben...

Benutzeravatar
PB_300_Polar
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2779
Registriert: 11.11.2004 - 17:57
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Karlsruhe

Re: Nordschwarzwald - Schwarzwaldhochstraße

Beitrag von PB_300_Polar » 09.04.2009 - 18:39

Gewinn haben se gemacht. Genaue Zahlen habe ich leider nicht.
Der Schnee kommt.....

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Schwoab
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2407
Registriert: 27.11.2002 - 22:27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordschwarzwald

Re: Nordschwarzwald - Schwarzwaldhochstraße

Beitrag von Schwoab » 13.04.2009 - 19:18

Der Unterstmatt-Lift hatte heute am Ostermontag, den 13.04.09 seinen letzten Betriebstag der Saison 2008/09!
Damit schloss der letzte Lift an der Schwarzwaldhochstraße und im gesamten Nordschwarzwald!
Mein Respekt haben Sie!
Damit wäre das Topic wohl beendet für diese Saison!

Benutzeravatar
stivo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1852
Registriert: 01.03.2006 - 16:42
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Neuffen 355-743m

Re: Nordschwarzwald - Schwarzwaldhochstraße

Beitrag von stivo » 13.04.2009 - 19:45

Die Nachtloipe am Kniebis ist ebenfalls bis heute in Betrieb gewesen. Ob es der letzte Betriebstag war, weiß ich nicht, aber man kann es vermuten.

Benutzeravatar
Schwoab
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2407
Registriert: 27.11.2002 - 22:27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordschwarzwald

Re: Nordschwarzwald - Schwarzwaldhochstraße

Beitrag von Schwoab » 14.04.2009 - 08:02

stivo hat geschrieben:Die Nachtloipe am Kniebis ist ebenfalls bis heute in Betrieb gewesen. Ob es der letzte Betriebstag war, weiß ich nicht, aber man kann es vermuten.
Laut Schwarzwälder Bote zumindest der letzte Tag mit frischer Präparation! Dort warens glaub 140 Tage Loipenbetrieb!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2008/2009“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast